Ich würde mal sagen, JA es hat geklappt!!! Mein Erfolg!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ich würde mal sagen, JA es hat geklappt!!! Mein Erfolg!

Beitrag  Doreenchen am Do Okt 30, 2008 11:10 pm

Hallo zusammen,

mal kurz zur Vorgeschichte:
Am 2. September machte mein Freund mit mir Schluß. Unsere Tochter war da 6 Wochen alt. Ich habe noch 2 größere Kinder aus einer früheren Beziehung. Ich konnte den Entschluss von Daniel eigentlich nie verstehen, da er als Gründe alles andere, nur nicht uns zwei nannte. Sprich: Er liebt mich, aber das ganze Drum und Dran klappt nicht. Das jetzt hier aufzuzählen, würde den Rahmen sprengen ;-)

Ich machte alle Fehler von hinterherrennen, Liebeserklärungen, mich anbieten usw., bis ich hier landete.
Am 20. 9. brach ich den Kontakt zu ihm ab. Ich glaube damit kam er überhaupt nicht klar, denn damit hat er nicht gerechnet. Wenn er Kontakt aufnahm, das in der Zeit so ca. 2-3 Mal vorkam, war ich freundlich, kurz und knapp, sprach nur das Nötigste.

Am 9. 10. sagte er mir dann zum ersten Mal, das er das alles nicht so beenden kann und mit mir reden möchte. Da sagte er mir auch, das er wegziehen wird, weil er woanders einen Job in Aussicht hat.

Er zog dann die Woche drauf am 16.10. um und meinte, ich solle ihn unbedingt besuchen kommen, er möchte Zeit mit mir verbringen, möchte Kontakt zu mir halten.

Ich war dann auch vom 20.-23. 10. bei ihm. Es war anfangs komisch und ich sagte ihm auch das ich keine Freundschaft möchte. Wir kamen uns dann näher, es war eigentlich schon alles wieder "normal", nur das er sich nach wie vor nicht sicher war, ob er eine Beziehung mit mir möchte. Ich meinte, ich geb ihm Zeit, aber ich warte auch nicht ewig, wenn ich merke es bringt nichts, zieh ich mich zurück.

Ich hatte als ich zurück kam wieder den Kontakt eingeschrenkt, d.h. ich antwortete nur, wenn er sich zuerst meldete. Tja und heute am Telefon meinte er, er vermisst mich, fragte ob ich schon meine E-Mails gelesen hab. Hatte ich noch nicht, aber holte ich sofort nach. Und da drin stand dann, er hat einen Riesenfehler gemacht, ob ich ihm verzeihen kann und noch eine Chance geben kann.

So nun liegts wohl an mir! Er fragte mich auch ob ich mit dahin ziehen würde, wo er jetzt ist.

Egal wie es auch ausgeht, aber ich sehe es als meine Erfolgsgeschichte!!! Der Kontaktabbruch war gut!! Man muß sehen, wie weit der gehen soll. Streng nach Plan hab ich nicht gehandelt, auch waren es keine 5-7 Wochen. Aber es hat gewirkt und alles andere hab ich aus dem Bauch heraus entschieden!

Viel Glück euch allen. Und vielen Dank an alle die mir mit ihren Antworten geholfen haben!

Doreen

Doreenchen

Anzahl der Beiträge : 38
Alter : 40
Anmeldedatum : 21.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

herzlichen Glückwunsch

Beitrag  Gast am Fr Okt 31, 2008 7:12 pm

Hallo Doreenchen, super dass Du das mit uns teilst... freut mich sehr...

Denke bei vielen von uns ist das problem dass wir zu feige sind konsequent die Kontaktsperre durchzuziehen auch bei mir ist das bisschen doof und so mit Kindern bin vielleicht auch zu doof...

Dir viel viel Liebesglück wünsche ich Dir von Herzen. Denk dran der grösste Schritt ist aber dass Du auch dafür sorgst dass euere neue Beziehung spannend und schön bleibt... macht mindestens alle 2 Wcohen was spannendes gemeinsam, seid ehrlich zueinander und und und damit es diesmal hält... lg verschmust

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten