Ich kann, wenn ich möchte Sie zurück haben ...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ich kann, wenn ich möchte Sie zurück haben ...

Beitrag  seinereiner am Do März 26, 2009 7:50 pm

ich weiß aber nicht ob ich es möchte.
Es ist sehr viel geschehen. Dinge, welche ich nicht möchte, Dinge welche ich nicht mochte.

Viele hier haben mit mir gelitten, gebettet und geglaubt. Viele haben mir hier geraten und abgeraten. Vielen Dank an alle.
Manche haben mir abgeraten, andere haben meinen festen Willen akzeptiert.
Ich habe sehr viel über mich gelernt, sehr viel von anderen hier gelernt. Und vorallem, mich neu "sortierten" können.

Ja, Sie möchte einen Reset machen, die Vergangenheit vergangen sein lassen. Ich für mich mit abstand besehen weiß nicht ob ich dies noch möchte.
Ich werde wohl die Erfahrung, all das gelernte in meine Entscheidung einfließen lassen.
Ich hab niemals daran gezweifelt, niemals die Hoffnung aufgegeben. Und das hat mich auch zum Erfolg geführt. Jetzt fühlt es sich seltsam an.

Kurz Info: Sie ist Borderlinerin, wer möchte kann unter Borderlinezone.org einmal nachschaun was dies für mich und mein Leben heißen würde.
Ich wünsche jedem hier seinen Erfolg, die Kraft und die Stärke. Und vorallem den Mut auch allen anderen Meinungen zu widersprechen.
Wichtig seit nur Ihr. Die KS ist richtig und gut, mein Beispiel aber zeigt auch das es anders geht. Allerdings wirklich durch die Krankheit bezogen, ansonsten ist der Weg der KS besser und richtiger.


Gruss
Seinereeiner - Thomas

seinereiner

Anzahl der Beiträge : 123
Alter : 46
Anmeldedatum : 04.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ich kann, wenn ich möchte Sie zurück haben ...

Beitrag  Observer am Do März 26, 2009 8:01 pm

Ich verstehe nicht ganz. Wie kam es dazu, dass sie zurückwollte? Und nach welcher Zeit? Erzähl mal ein wenig.

Observer

Anzahl der Beiträge : 2823
Anmeldedatum : 21.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ich kann, wenn ich möchte Sie zurück haben ...

Beitrag  seinereiner am Do März 26, 2009 8:06 pm

mach ich morgen.

seinereiner

Anzahl der Beiträge : 123
Alter : 46
Anmeldedatum : 04.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ich kann, wenn ich möchte Sie zurück haben ...

Beitrag  traurigeZeit am Do März 26, 2009 10:24 pm

Hey seinereiner,

da bin ich aber ja mal gespannt..

Aber ich hoffe sehr, dass du mittlerweile Ruhe in dir spürst und es dich nicht mehr wahnsinnig macht..

traurigeZeit

Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 30.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Fortsetzung ...

Beitrag  seinereiner am Fr März 27, 2009 1:37 pm

also was ist geschehen ?

Hmmm eigentlich hab ich immer und immer den Kontakt gehalten,
und dann machte ich mich rar, gab kaum Informationen über mich und meine Welt, sondern ließ Sie in der ungewissheit. War nicht mehr immer und überall verfügbar.
Je mehr ich mich entfernte, umso enger kam Sie auf mich zu (wie sooft).
Ich wurde wieder stark, fand mich selbst wieder. Habe in dieser Zeit viel über Ihre Krankheit gelernt, hab mich schlau gemacht. Konnte Sie entziffern, herausfinden was Borderliner war, was Frau war und was Sie war. Letztendlich habe ich mir eine Zeit gesetzt. Als "mein" Zeitpunkt gekommen war, ging ich ohne Komentar.

Jetzt kam und kommt Sie, möchte mich. Sie hat erkannt was ich in den Monaten geleistet hab, wie bereit ich war und bin mit Ihr zu gehen.
Aber mein innerer Zeitpunkt ist um. Jetzt ist es an Ihr zu kämpfen und zu versuchen mich zu erobern.
Es ist seltsam was in meinem Kopf geschehen ist. Ich weiß das ich Sie Liebe. Ich weiß aber auch das ich nicht mehr durch die Hölle der letzten Monate gehen möchte.
Eigentlich ist mein Ich wei ein Phönix aus der Asche auferstanden, Sie sah als dieser Phönix anfing sich in die Luft zu schwiegen und griff ihn an der Kralle und möchte gerne diese Reise mitmachen.

seinereiner

Anzahl der Beiträge : 123
Alter : 46
Anmeldedatum : 04.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ich kann, wenn ich möchte Sie zurück haben ...

Beitrag  Gast am Fr März 27, 2009 1:56 pm

seinereiner schrieb:also was ist geschehen ?

Hmmm eigentlich hab ich immer und immer den Kontakt gehalten,
und dann machte ich mich rar, gab kaum Informationen über mich und meine Welt, sondern ließ Sie in der ungewissheit. War nicht mehr immer und überall verfügbar.
Je mehr ich mich entfernte, umso enger kam Sie auf mich zu (wie sooft).
Ich wurde wieder stark, fand mich selbst wieder. Habe in dieser Zeit viel über Ihre Krankheit gelernt, hab mich schlau gemacht. Konnte Sie entziffern, herausfinden was Borderliner war, was Frau war und was Sie war. Letztendlich habe ich mir eine Zeit gesetzt. Als "mein" Zeitpunkt gekommen war, ging ich ohne Komentar.

Jetzt kam und kommt Sie, möchte mich. Sie hat erkannt was ich in den Monaten geleistet hab, wie bereit ich war und bin mit Ihr zu gehen.
Aber mein innerer Zeitpunkt ist um. Jetzt ist es an Ihr zu kämpfen und zu versuchen mich zu erobern.
Es ist seltsam was in meinem Kopf geschehen ist. Ich weiß das ich Sie Liebe. Ich weiß aber auch das ich nicht mehr durch die Hölle der letzten Monate gehen möchte.
Eigentlich ist mein Ich wei ein Phönix aus der Asche auferstanden, Sie sah als dieser Phönix anfing sich in die Luft zu schwiegen und griff ihn an der Kralle und möchte gerne diese Reise mitmachen.

Nicht schlecht. Kommt mir bekannt vor. Sollte ich evtl noch irgendwie in meinen Ratgeber einbauen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ich kann, wenn ich möchte Sie zurück haben ...

Beitrag  Lunatic am Fr März 27, 2009 2:41 pm

Gratuliere.
Ich denke auch, dass es ein wichtiger Aspekt ist, am Anfang noch selbst den Kontakt zu suchen.. das "hinterherrennen", um dann plötzlich einfach garnichtsmehr von sich hören zu lassen. Ich glaube das schlägt manchmal echt ein wie eine Bombe.

Lunatic

Anzahl der Beiträge : 237
Anmeldedatum : 24.02.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ich kann, wenn ich möchte Sie zurück haben ...

Beitrag  Observer am Fr März 27, 2009 7:52 pm

Lunatic schrieb:Gratuliere.
Ich denke auch, dass es ein wichtiger Aspekt ist, am Anfang noch selbst den Kontakt zu suchen.. das "hinterherrennen", um dann plötzlich einfach garnichtsmehr von sich hören zu lassen. Ich glaube das schlägt manchmal echt ein wie eine Bombe.

Ist ein interessanter Gedanke. Also kein Fade Out, sondern ein urplötzlicher Riss. Das verwirrt den anderen sicherlich.

Observer

Anzahl der Beiträge : 2823
Anmeldedatum : 21.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ich kann, wenn ich möchte Sie zurück haben ...

Beitrag  Chucky am Sa März 28, 2009 8:04 pm

Hallo seinereiner!

Oh ja, ich kann Dich so gut verstehen.
Auch ich habe mich in den letzten Monaten ganz intensiv mit dem Thema Depressionen beschäftigt, viel Fachliteratur gelesen, um mit der Krankheit meines Freundes bzw. Exfreundes umgehen zu können, und kenne mich nun oft schon besser mit der Erkrankung aus als so mancher Psychologe. Und auch ich komme immer mehr darauf, dass ich mir trotz aller Liebe und Verbundenheit dieses ewige Hin und Her (mal bin ich der Grund seines Glücks, dann wieder das ekelhafte Monster, welches ganz allein für seinen schlechten psychischen Zustand verantwortlich ist) wahrscheinlich nicht mehr antun möchte. In seiner Nähe fühle ich mich, als würde ich über ein Feld voller Tretminen wandern, und jede falsche Bewegung kann zur Explosion führen ...
Ich bin einfach nicht mehr bereits, all meine Bedürfnisse zurückzustecken und immer nur Verständnis zu haben, wenn mein Freund nicht an seiner Krankheit arbeiten möchte. Verändern kann ich niemanden, lediglich mein Freund kann etwas gegen seine psychische Erkrankung tun. Wenn er das nicht tut wird er mich höchstwahrscheinlich verlieren. Ich hatte viel Geduld, aber (obwohl ich mich lange genug für ihn verantwortlich gefühlt habe und immer der starke Part der Beziehung war) habe ich nun endlich das sehr befriedigende Gefühl, dass ich alles getan habe, um unsere Beziehung zu retten. Ich bin nicht frustriert, ganz im Gegenteil: ich fühle mich endlich frei.

Alles Gute!
Florian

Chucky

Anzahl der Beiträge : 194
Alter : 35
Ort : Salzburg, Österreich
Anmeldedatum : 27.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

ich habe beschlossen .

Beitrag  seinereiner am So Apr 05, 2009 10:56 am

ich möchte Sie nicht zurück. Zuviele Gedanken hab ich mir gemacht. Zuviel getrauert. Nun nach etwas Zeit ... will ich nicht mehr. Dies hab ich Ihr gesagt. Wie reagiert Sie wohl ?

Ja so wie wir alle uns das hier wünschen, jetzt fängt Sie an zu kämpfen, zu weinen und zu hoffen. Es ist keine Rache von mir, ich bin einfach zuweit gegangen. Sie tut mir leid, ich weiß wie es ist.

Viel Glückeuch allen.

seinereiner

Anzahl der Beiträge : 123
Alter : 46
Anmeldedatum : 04.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ich kann, wenn ich möchte Sie zurück haben ...

Beitrag  traurigeZeit am So Apr 05, 2009 12:15 pm

Hey seinereiner,

ich kann das gut verstehen.. Du bist wirklich durch die Hölle gegangen und dabei bleibt einfach viel auf der Strecke. Du weißt jetzt, dass du alleine überleben kannst.
Und vielleicht ist es das jetzt einfach nicht mehr.. Der Zauber ist weg, wenn dieser ganze Hick Hack mal vorbei ist und dann sieht man die Dinge mit anderen Augen und dabei fällt einem dann auf, dass man den anderen nicht mehr möchte..

traurigeZeit

Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 30.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ich kann, wenn ich möchte Sie zurück haben ...

Beitrag  Nordlicht77 am So Apr 05, 2009 7:57 pm

Hi seinereiner....

ich weiß nur zu gut, was Borderliner bedeutet.. ( liegt am eigentlichen Beruf Wink ) ...Jedenfalls möchte ich sagen......da ging es ja nicht nur um Veränderung deinerseits..sie muss ihre Krankheit akzeptieren, mit ihr umgehen , daraus wollen, ein Stück weit genesen, soweit es möglich ist...aber es wird immer Grenzen geben.....eben Schwar- Weiß - so gut wie keine Grauzone......du hast dich damit auseinander gesetzt ...deine Entscheidung sollte standfest sein und das ist gut so..denke dabei an dich ........

Nordlicht77

Anzahl der Beiträge : 356
Alter : 39
Anmeldedatum : 04.01.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ich kann, wenn ich möchte Sie zurück haben ...

Beitrag  Observer am So Apr 05, 2009 8:19 pm

ich weiß nur zu gut, was Borderliner bedeutet.. ( liegt am eigentlichen Beruf

Rolling Eyes

Observer

Anzahl der Beiträge : 2823
Anmeldedatum : 21.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

und ich lebe immer noch ....

Beitrag  seinereiner am Mo Nov 16, 2009 11:15 am

wollte einfach nochmal allen hier Hallo sagen.

Ja ich lebe noch :-) Mit meiner Ex (welche nun immernoch hinter mir her ist) mag ich nimmer .... Neue Liebe ? Neee ich braauch noch Zeit .....
Gehts mir gut? Ja !

Und ich weß wie sich viele hier fühlen und glaubt an Euch, Ihr könnt es schaffen !

seinereiner

Anzahl der Beiträge : 123
Alter : 46
Anmeldedatum : 04.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ich kann, wenn ich möchte Sie zurück haben ...

Beitrag  Observer am Mo Nov 16, 2009 11:40 pm

Endlich einer, der zu Vernunft gekommen ist. Glückwunsch.

Observer

Anzahl der Beiträge : 2823
Anmeldedatum : 21.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ich kann, wenn ich möchte Sie zurück haben ...

Beitrag  *verwirrt* am Mi Apr 07, 2010 2:45 pm

Hallo seinereiner,

oh freut mich das zu lesen seinereiner :-) und schließe mich Observers Meinung an! Endlich einer, der zur Vernunft gekommen ist! Glückwunsch auch von mir! *ihr wisst wie ich es meine* - einfach dieses innere GLeichgewicht ist wieder da, welches wichtig ist um überhaupt wieder klar sehen zu können!

Viele Grüße
*verwirrt*

*verwirrt*

Anzahl der Beiträge : 132
Anmeldedatum : 26.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ich kann, wenn ich möchte Sie zurück haben ...

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 9:44 am


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten