Ent- statt verlieben.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ent- statt verlieben.

Beitrag  max am Di Dez 29, 2009 8:33 pm

Hallo liebe Mitleidenden,

ich habe hier noch einen interessanten Bericht aus der Berliner Morgenpost gesehen, will ihn Euch nicht vorenthalten


[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen]


Gruß

fantastic Max

max

Anzahl der Beiträge : 207
Anmeldedatum : 24.12.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ent- statt verlieben.

Beitrag  sonnenkatze am Do Dez 31, 2009 2:49 am

Danke, der Artikel macht Mut und ist auch noch ganz lustig geschrieben Very Happy

Ob ich´s schaffe, den Ex als "Flasche" zu sehen? Rolling Eyes
Gewisse Parallelen bestehen Laughing

sonnenkatze

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 13.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ent- statt verlieben.

Beitrag  Isa am Do Dez 31, 2009 11:37 am

Guter Artikel, nur das in meinen Kopf immernoch nicht reingehen möchte, dass es für uns keine Chance mehr gibt. Aber wer weiß, vielleicht muss ich an den Punkt noch kommen und dann kann der Entzug anfangen Very Happy

Isa

Anzahl der Beiträge : 4009
Anmeldedatum : 25.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ent- statt verlieben.

Beitrag  ManuW am Do Dez 31, 2009 11:51 am

Also ich fand den Artikel weder lustig noch zielführend....
Also, klar haben wir nen Entzug, ok, soweit gehe ich mit.
Auch KS wird empfohlen - hier Abstinenz gesagt. Auch ok.
Ja und weiter ???? Irgendwie wirkte das auf mich, wie ne Selbstanalyse einer Psychologin.... War es ja wohl auch.

ManuW

Anzahl der Beiträge : 1573
Anmeldedatum : 25.12.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ent- statt verlieben.

Beitrag  Isa am Do Dez 31, 2009 12:45 pm

Was sie ziemlich deutlich sagt ist, dass man nicht für Liebe kämpfen kann, entweder ist sie da oder eben nicht und dass das einzig was hilft Zeit ist.
Wahrscheinlich ist der Artikel schon in der Hinsicht zielführend, aber nicht so wie wir es wollen. Außerdem sagt sie am Ende selbst, dass sie nicht weiß wie man sich entlieben kann, aber sie weiß, dass man es kann - mit der Zeit.

Aber ich glaube so weit denken wir alle auch schon, jedem ist wahrscheinlich klar, dass wenn wir die KS ein Jahr oder so durchführen würden, wir wahrscheinlich irgendwann nicht mehr nachtrauern würden, andernfalls wollen wir das nicht, weil wir die Hoffnung doch noch nicht ganz aufgegeben haben.

Isa

Anzahl der Beiträge : 4009
Anmeldedatum : 25.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ent- statt verlieben.

Beitrag  ManuW am Do Dez 31, 2009 1:44 pm

Man kann um die Liebe kämpfen.
Nur nicht im eigentlichen Sinne wie erobern, besiegen etc.
Irgendwann haben sich unsere Exen in uns verliebt, haben uns geliebt. Dann ist etwas passiert, was dieses Gefühl na sagen wir mal beeinträchtigte. Wenn wir an uns arbeiten, Fehler, Verhaltensmuster erkennen und für uns entscheiden, ja Änderung ist angesagt, dann ist das auch ein Kampf um die Liebe.
Wir arbeiten an uns, um an Attraktivität für unsere EX-Partner wieder zu gewinnen.

Was ist das anderes als um die - um seine - Liebe zu kämpfen ?

Sicher kann man diesen Kampf auch verlieren - gewonnen haben WIR aber allemal.

ManuW

Anzahl der Beiträge : 1573
Anmeldedatum : 25.12.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ent- statt verlieben.

Beitrag  Isa am Do Dez 31, 2009 4:14 pm

Was ich mich beim Artikel gefragt habe, ist ob sie mit dem Mann zusammen gewesen ist oder nur in ihn verliebt ist. Ich glaube im Falle, dass man nicht mit der Person zusammen gewesen ist, ist es tatsächlich unwahrscheinlicher, dass man ihn erobert, wenn da von der anderen Seite wirklich kein Interesse ist.

Isa

Anzahl der Beiträge : 4009
Anmeldedatum : 25.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ent- statt verlieben.

Beitrag  max am Do Dez 31, 2009 4:57 pm

ManuW schrieb:Also ich fand den Artikel weder lustig noch zielführend....
Also, klar haben wir nen Entzug, ok, soweit gehe ich mit.
Auch KS wird empfohlen - hier Abstinenz gesagt. Auch ok.
Ja und weiter ???? Irgendwie wirkte das auf mich, wie ne Selbstanalyse einer Psychologin.... War es ja wohl auch.

Ich verstehe den Artikel für mich jeden Falls so, dass es mir die KS sehr erleichtert hat. Heute seh ich sie nicht und morgen dachte ich das gleiche. Ist ja nichts anderes als die KS. Weiter? Weiter steht da nicht. Wie gesagt, die Denkweise macht die KS ein kleines biserl leichter. Danach kannst Du entscheiden, ob Du wieder Kontakt aufnehmen willst, ihn zurückerobern möchtest oder ob Du es sein lässt, weil Du es geschafft hast wieder mit Dir selbst glücklich zu sein oder jemand anderen hast "Nadinerich" oder, oder oder.

max

Anzahl der Beiträge : 207
Anmeldedatum : 24.12.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ent- statt verlieben.

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 1:12 pm


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten