Kompliziert!!! Kann mir jemand helfen???

Seite 1 von 17 1, 2, 3 ... 9 ... 17  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kompliziert!!! Kann mir jemand helfen???

Beitrag  loony am Di Feb 09, 2010 7:50 pm

Hallo,
möchte euch gern erzählen was bei mir (23) und meinem Ex (25) passiert ist. Wird ein etwas längerer Text, hoffe das ist nicht schlimm...

Also sind im April 2004 zusammen gekommen, ich war (17) und er (19), nachdem er mir ungefär ein halbes Jahr hintergelaufen ist und mich so unbedinngt haben wollte. Erst wollt ich ihn gar nicht, nachdem er mir das erste Mal gesagt hatte, dass er sich in mich verliebt hat, hab ich den Kontakt zunächst abgebrochen. Als wir wieder irgendwie in Kontakt waren, hab ich mich halt auf den 2ten Bilck doch in ihn verliebt. Na ja waren dann zusammen, über die ersten 3 Jahre lief auch alles echt super, außer vielleicht mal kleine Streiterein, kann mich aber nicht an große Streitigkeiten erinnern, war einfach glücklich mit ihm. Dann hab ich im Sommer 2007 Mist gebaut. Hab meinen Ex-Ex geküsst, das war an nem Platz wo meine Clique sich immer trifft, haben da mit nen paar Leuten getrunken. Mein Ex und ich hatten Streit, war alleine da und es kamen irgendwie "alte" Gefühle hoch, warscheinlich weil mein Ex-Ex und ich uns nie richtig ausgesprochen haben... Das hat mich voll durcheinander gebracht. Hab meinem Ex davon aber nix erzähl, es hatten aber wohl ein paar mitbekommen, so das schon geredet wurde. Ich war zumindest so durcheinander, dass ich meinem Ex dann danach irgendwann gesagt hab, dass ich nicht wüsste ob ich ihn noch liebe... Schock für ihn... Hab das zwar ziemlich schnell revidiert, trotzdem gab es nen Knacks. Am 3ten Oktober 2007 waren wir dann in ner Disco, dort wieder Streit, hab ihm gesagt, dass mir alles andere wichtiger ist, mein Pferd, Freunde ect, er ist dann einfach gegangen... Dann gab es ein paar Tage keinen Kontakt, hab mich voll in der starken Position gesehen. Haben ein paar Tage später geredet und vereinbart, dass wir uns beide noch ein paar Tage Zeit nehmen und über uns nachdenken wie´s weiter gehen soll. Muss dazu sagen ich hab da schon so gut wie bei ihm gewohnt, war also dann wieder Zuhause in meinem Kinderzimmer... Die ersten Tage waren auch toll, hab mich frei gefühlt. Aber dann gingen meine Eltern mit Bekannten da essen wo er gearbeitet hat... Sollte eigentlich mit, wollte aber nicht, wegen ihm, kam mir schon komisch vor... Musste sie aber abholen und musste dann auch rein gehen. Bin einfach an ihm vorbei ohne "Hallo" und wieder raus ohne ein Wort, seine Blicke... Danach ist mir dann erst aufgefallen, wie sehr er mir fehlt und wieviel ich doch für ihn empfand. Dachte von ihm käme vielleicht eine Reaktion auf mein Verhalten, aber nix. Bin den Abend dann noch raus gegangen, hab richtig viel getrunken. Als ich dann morgens um 5 Zuhause war hab ich´s nicht mehr ausgehalten. Hab ihn angerufen und gesagt, dass wir reden müssen... Er sagte nein jetzt nicht, morgen, und ich ist mir egal ich komm jetzt. Bin dann also, stockbesoffen wie ich war zu ihm hinfegahren. Hab ihn gefragt warum er sich nicht meldet und was los ist, er sagte immer nur er wüsste es nicht, er wüsste nicht was los ist. Und ich hätte ihm die Augen geöffnet als ich ihm gesagt hab, dass ich nicht wüsste ob ich ihn noch liebe... Es gab riesen Streit die Nacht hab ihn angeschieren und geschlagen, es versucht zumindest, ab da war ich nicht mehr die Starke, nur noch verzweifelt... Hab dann doch bei ihm geschlafen und dachte es würde alles schon wieder werden. Die nächsten Tage aber wieder nix von ihm, bin dann irgendwann wieder zu ihm hin, hab gefragt, was los ist, warum er sich nicht meldet. Darauf sagte er dann er würde mich nicht mehr so lieben wie früher und wollte das Schluss ist... Schock. Das wollte ich alles nicht, hab dann die nächsten Wochen gekämpft, wollte es nicht wahr haben. E-Mail, immer da langefahren wo er war... Dann der nächste Schock, er hatte sich wohl in eine andere verliebt, wie ich über 3te mitbekommen hab. Habe ihn dann die nächsten Wochen zwei Mal gesehen. Einmal als ich mit ner Freundin was trinken war, er kam mit Freunden rein, hat mir noch nicht mal "Hallo" gesagt, die anderen kamen zu mir, er ist einfach an mir vorbei... Das zweit Mal in ner Disco, nen Kumpel von uns beiden hat da Geburtstag gefeiert, ich dachte heute krieg ich ihn wieder, oder zumindest reden wir mal... Aber nix, er kam da mit seinem "Schwarm" hin, wieder kein "Hallo", ich war fertig und ab da nur noch am weinen... Am nächsten Tag bekam ich eine SMS, es täte ihm leid, dass er nicht mit mir geredet hat, aber ich hätte ihn so angeschaut... Und er und diese andere da wären nur Freunde und das sollte ich akzeptieren und nicht rumerzählen die wären zusammen... Ab da gings mir gar nicht mehr gut, hab mich gefühlt wie in einem Alptraum. Wollte mich umbringen, schlimme Zeit... Bis Heiligabend kam... Da hab ich eine SMS von ihm bekommen, mit nem Bild von seinem Neffen, der da geboren wurde und dem Satz, dass es ihm Leid täte. Nun später in der Nacht war ich raus und wir trafen uns, war vorher auf ner Party und total betrunken. Er hat mit gesagt, dass er mich doch über alles liebt. Bin sofort darauf eingegangen, gleich wieder zu ihm mit nach Hause und ab da waren wir wieder zusammen. Die erste Zeit war schwierig für mich, er hat auch dieser anderen immer noch "heimlich" geschrieben. Was ich aber mitbekommen hab... So Sätze wie ich vermisse dich und so. Schlimm, das verlief sich alles mit der Zeit. Nur war ja klar für mich, dass er sie nicht nur als Freundin gesehen haben kann...
Es lief dann auch alles immer besser, hab quasi wieder da gewohnt, alles gut bis Oktober 2008. Er war mit nem Kumpel raus und ab da irgendwie komisch. Einen Abend war er weg kam erst Mitten in der Nacht nach Hause, ging nicht an sein Handy, hatte mir Sorgen gemacht und er hat sich dann mit blöden Ausreden rausgewunden. Bis ich dann rausbekommen hab, dass er sich mit seiner Ex getroffen hat, die er da wo er mit seinem Kumpel raus war nach langer Zeit mal wieder getroffen hat. Ich war total fertig und traurig. Er sagte es täte ihm Leid, er hätte die so lange nicht gesehen, die waren nur was trinken und haben über "alte Zeiten" gesprochen. Es wäre nix gewesen und er wollte mir damit nicht wehr tuen...
Ich verzieh ihm, hab ihm geglaubt und so wurde wieder alles gut. Im März 2009 dann nen Hund zusammen angeschafft, bzw. er hat den bezahlt und es sollte auch seiner sein. Sein Hundebeby... Indira... Dabermann, musste natürlich kupiert sein, egal hab alles mitgemacht, mich auch hauptsächlich drum gekümmert, falls wir uns trennen sollten, bleibt sie da, das war abgemacht.
Die nächste Zeit war sehr schön, alles lief super... Bis ich dann im Juni jemanden auf nem Schützenfest kennengelernt hab... Bin dann auch nen bißchen mit dem in Kontakt gewesen, und der wusste auch von mir dass ich nen Freund hab. Hab meinen Ex da schon hintergangen und mich mit dem Typ auch nen paar Mal in ner Disco verabredet. So dumm wie der Zufall war fand ne Freundin seinen Kumpel ganz toll... Und so haben wir und dann auch 2 Mal privat mit denen geroffen, da war aber nie was nur quatschen, die waren halt ganz nett... Na ja, hab dann aber doch weitere Treffen abgebrochen, ich wollte meine Beziehung nicht gefährden, hatte das für mich abgehackt, aber mein Ex muss es mir doch irgendwie angemerkt haben, wie er später gesagt hat.
Dann lief es auch erst wieder ganz gut, am 12ten Oktober waren wir 5 1/2 Jahre zusammen, er hat da ein Herz in den Baum vor der Tür geritzt X+Y Und mir "hab dich lieb" auf meine dreckige Autoscheibe geschrieben, voll süß...
Dann Mitte Oktober waren mit unserer ganze Cilque in ner Disco. War witzig, nur das die "Cilquenschlampe" die ganze Zeit an meinem Ex hing, ist mir erst gar nicht so aufgefallen. Hab mir da nix bei gedacht, dachte er würd die niiiie anpacken. Dann wollte meine Freundin ne SMS von meinem Handy schreiben, an diesen Typ, sie war wohl noch in Kontakt. Hab ihr mein Handy gegeben und noch drunter geschieben dass die SMS von meiner Freundin ist sie kein Geld auf dem Handy hat, mein Ex hat das gesehen, also das ICH geschrieben hab, war naürlich auch so schlau die gesendet SMS zu löschen und die Antwort in meinem Handy zu belassen, die ziemlich eindeutig ja aber eigentlich nicht an mich war. Später am Abend war er schon irgenwie komisch hab ihn gefragt ob was ist und die Antwort, alles gut ICH LIEBE DICH.
Nächsten Tag zum Fussball und ab Nachmittag war er wieder total komisch, denke da hat er irgendwann in ein Handy geschaut. Abends hatten wir dann nen bißen Streit weil er noch weg wollte und ich mit aber er hatte wohl keine Zeit zu warten bis ich fertig und ist einfach gefahren... Am Tag danach, war ich den ganzen Tag unterwegs, Abend war er nicht da als ich nach Hause kam, hab ihn angerufen, gfragt wo er ist, er sagte nur, er wüsste nicht wann er kommt... Nächsten Tag war er wieder total komisch, hat kaum mit mit geredet, als ich Abends nach Hause kam, hab ich ihn gefragt was los ist. Er sagt wieder nur " ich weiß es nicht" und ich wusste das muss an einer anderen liegen, und ich wusste auch an wem, Bauchgefühl, das lag bei ihm immer richtig, zumindest in der Beziehung. Hab ihm dann gesagt du kannst mich mal, hab meine Sachen und den Hund genommen und bin ausgezogen. Wusste ja nicht, dass er die SMS gesehen hat, sonst wäre ich niemals gegangen... Die nächsten 2 Tage hab ich nix von ihm gehört. Bis mich dann am Donnerstag nen Kumpel anrief und mich fragte was eigentlich los ist. Ich sagt ihm dann das ich total sauer bin und der doch ne andere hat. Er sagte dann nee nee der sagt du hast nen anderen, der hat wohl irgendeine SMS in deinem Handy gelesen. Hab meinem Ex dann ne SMS geschrieben, dass es mir Leid tut, ich das erklären kann und ich ihn liebe. Kam keine Antwort. Am nächsten Tag hat er dann im studi-vz mit mir schluss gemacht, er sagte es wäre nicht wegen der SMS, er würde sich zu der anderen hingezogen fühlen und für mich nicht mehr so die Gefühle haben. Ich dachte mir gut, du kannst mich mal, kann auch alles alle. Er ist am gleichen Tag noch mit der Anderen zusammengekommen... Bin dann erst bei meinen Eltern gewesen, da konnt ich aber nicht bleiben, wegen dem Hund. Also habe ich mir 3 Wochen nach der Trennung eine Wohnung genommen, lief alles super hab mich nur darauf konzentriert. In der Zwischzeit kam von ihm erst eine SMS, dass er so ein schlechtes Geweissen hat und Angst hätte mich/uns zu sehen, hab nicht geantwortet. Dann nochmal 2 SMS, er wollte mich wohl sehen, hat sich aber nicht klar ausgedrückt. Hab wieder nicht geantwortet. Wollte ihn vergessen, hatte auch Angst ihn zu sehen, bin deswegen auch nicht rausgegangen , immer nur bei ner Freundin gewesen... Dann war ich in meiner Wohnung alles schön frisch gestrichen,neue Möbel, bin eingezogen, aber hab dann gemerkt, dass es gar nicht die Vorfreude war da zu wohnen, sondern die Ablenkung, die mir gut getan hat. Zudem hab ich dann gehört, dass die Neue bei ihm eingezogen ist. Alptraum... Und er hat schlecht über mich geredet, bin also zu ihm hingefahren, hab ihm die Meinung gesagt, wollte eigentlich nur klarstellen, dass er nicht schlecht über mich redet. Seine Antwort war ICH LIEBE DICH immer noch und er dachte es wäre für mich entglütig gewesen. ER wollte zu mir zurück, haben ehrlich über alles gesprochen, er hatte mich damal mit seiner Ex betrogen, aber ich wollte ihn wieder, hatte auch Fehler gemacht. Es kamen Sätze und SMS wie, ihr seid doch meine Famile, ich liebe dich und werde dich immer lieben, es tut mir alles Leid ich hab mich da in was verrannt mit der. Dachte ich würde ihn kennen, hab ihm geglaubt. Die nächsten Tage großes hin und her die Neue von ihm wollte um ihn kämpfen, ist dann aber schließlich Freitags doch ausgezogen. Er hat in der Zwischenzeit, jedem seiner Kumpels erzählt, dass wir wieder zusammen sind... Am Freitag hab ich bei ihm geschlafen, war auch ganz ok haben geredet, wie´s jetzt weitergehen soll... Am nöchsten morgen bin ich nach Hause, hab ihm noch ne SMS geschrieben, dass es nicht leicht war, jetzt bei ihm zu schlafen, die Antwort, Kopf hoch alles wird gut werden. Drei Stunden später schrieb er mir, dass er im Moment nicht neu mit mir anfagen kann, das bei ihm nicht mehr so wäre wie damals. Und Abends stand im studi, dass er die Neue liebt und das auch jeder wissen sollte. Dann dachte ich mir wieder scheiß drauf, hast jetzt deine Wohnung dir geht´s doch super. Bis ich auf die Idee kam ihm eine e-Mail zu schreiben, hab alles reingeschrieben, was mich so beschäftigt und die Mail eher so als Abschiedsbrief gesehen. Und das ich keine Antwort will, wollte zwar insgeheim schon eine, kam aber nix... Dann kam Heiligabend, mir gings richtig schlecht, hab nur geheult bei meiner Freundin, die hat ihm dann ohne mein Wissen eine SMS geschriebn, das ich traurig und unglücklich wär. Seine Antwort war, dass er mir kein guter Partner war und glücklich ist, es wär nicht fair was anderes zu sagen. Das hat sie mir am nächsten Tag gezeigt und ich hab ihm dann geschrieben, dass er mir schon ein guter Partner war, es mir nicht gut ginge. Die Antwort war, das er die Neue liebt, glücklich mit ihr ist, er die Gefühle jetzt für sie hat und nicht mehr für mich, ich ihn damit in Ruhe lassen sollte und ich schon drüber weg kommen würde, er wüsste was er da von mir verlangt. Am nächsten Tag kam wieder ne SMS, das es gelogen wäre, wenn er sagt er liebt mich nicht mehr, aber er würde auch die Neue lieben. Er wär glücklich mit ihr, nur würde er merken, dass er mich vermisst. Wollte sich die Tage mit mir treffen und ich sollte immer daran denken, dass alles gut wird... Hab mir da fest vorgenommen mich nicht mit ihn zu treffen, solange die noch da oder er noch mit ihr zusammen ist. Am Tag danach rief er an, sie wär weg es wär Schluss, ob wir uns treffen könnten. Klar, ne halbe Stunde später. Haben geredet, wollten jetzt alles anders machen, uns Zeit nehmen. Er sagte es wär Weihnachten alles perfekt gewesen, aber irgendwas hätte gefehlt, ICH hätte gefehlt. Das war Sonntag, die nächsten Tage haben wir uns immer getroofen, viel geredet und viel gelacht, hatten schon darüber gesprochen was wir Silvester machen. Bis Mittwochs, den Tag vor Silvester, da hat er mir geschrieben, es ginge ihm nicht gut, er hätte den Abend davor mit der Neuen im icq geschrieben, die wäre so unendlich traurig und das würde ihn fertig machen. Bin dann hingefahren, hab ihn gefragt was los ist, er sagt es wäre zu viel passiert und ob ich ihm Zeit geben könnte... Sagte narürlich ja, aber nimm dir bitte auch die Zeit. Am nächsten Tag hab ich dann ne SMS bekommen in der stand, das er die Neue liebt, nicht mehr ohne sie kann, die Gefühle bei ihm für mich nicht mehr reichen, er mir alles Gute für die Zukunft wünscht. Und ich ihm nicht mehr schreiben soll, keine SMS, keine e-Mail.
Seid dem ist er wieder mit der Neuen zusammen und bei mir hat er sich nicht mehr gemeldet. Hab ihm auch nicht geschrieben, hab nur mit 2 Kumpels von ihm gesprochen. Zu denen hat er gesagt, er hat absolut keine Gefühle mehr für mich und er will nicht mehr mit mir zusammen sein. Er weiß also wohl schon, dass es mir scheiße geht und mir geht´s richtig scheiße ohne ihn...
Hab mich seid 3 Monaten komplett zurückgezogen, war nach dieser SMS Silvester total fertig. Weiß nicht was ich machen soll, er fehlt mir und ich liebe ihn immer noch, aber ich will ihn auch nicht nerven. Warum will er mich vergessen?
Letzes Jahr im Sommer hat die Neue von ihm, zu mir gesagt, dass sie gerne so wäre wie ich. Das ich da nicht schon gemerkt hab was los ist... Jetzt ist sie so wie ich, schlft in meinem Bett, hat meinen Haustürschlüssel, den Mann den ich liebe... Es fühlt sich alles total falsch an...
Was soll ich machen? KS? Die hab ich je dann quasi schon seid Neujahr, nur das ich mich mit den beiden Kumpels von ihm getroffen hab, die natürlich auf ihr eingeredt haben werden was nicht gut ist... Ich hab mich aber nicht gemeldet, auch an seinem Geburtstag nicht...
Wie kann er sagen, dass er nicht mehr ohne sie kann? Was sind 2 Monate gegen 5 1/2 Jahre? Wie kann er mich und die Gefühle für mich einfach so austauschen? Er hat sich nicht mal 1 Woche Zeit genommen um über alles nachzudenken.
Unsere Bezihung war nie richtig mieß, hatten viele Gemeinsamkeiten, aber auch jeder sein Hobby für sich, dachte immer wir wären auch gute Kumpels gewesen, durch dick und dünn. Viele haben uns als Traumpaar bezeichnet und immer wieder gesagt, dass wir super zusammen passen.
Hab mir jetzt vorgenommen erstmal an mir selbst zu arbeiten, das ich mich selbst wieder liebe, ich hasse mich nämlich für die Fehler die ich gemacht hab und dafür, dass ich ihm ne Chance gegeben und er das einfachfach weggeschmissen hat...
Mein Bauchgefühl sagt mir, das er Zeit braucht und das alles Gut wird, das hält mich im Moment noch oben. Konnte mir immer auf mein Bauchgefühl verlassen, aber weiß nicht, ob das jetzt auch so ist, ob ich mich nicht vielleicht täusche und es einfach nur Hoffnung und Verzweiflung ist... Ich vermisse ihn, er fehlt mir...

Vielleicht kann mir hier jemand helfen... Und danke für die Geduld bei dem langen Text, aber wollt die Situation möglichst genau schlidern, auch wenn ich lange noch nicht alles ausgeschrieben hab...


Zuletzt von loony am Fr Feb 26, 2010 5:25 pm bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

loony

Anzahl der Beiträge : 259
Anmeldedatum : 09.02.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kompliziert!!! Kann mir jemand helfen???

Beitrag  loony am Do Feb 11, 2010 9:23 pm

mein Text ist vielleicht doch etwa lang...

Heute hat mir ne Frendin erzählt, das sie IHN die Tage getroffen hat... Er hat wohl gefragt wie es SEINEM Hund geht!!! Hallo??? der interessiert sich seid drei Monaten nen scheiß Dreck für ''seinen'' Hund, mache alles alleine, bezahlen alles alleine und die Papiere hab ich auch alle. Was meint der bitte? Nach mir fragt er natürlich nicht... Bin so sauer!!! Hätte am liebsten ne SMS geschrieben, aber KS, ziehe das durch!

loony

Anzahl der Beiträge : 259
Anmeldedatum : 09.02.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kompliziert!!! Kann mir jemand helfen???

Beitrag  loony am Do Feb 18, 2010 2:39 am

Eine Woche "richtige" KS geschafft und ich muss sagen mir geht´s schon besser! Die Wochen vorher hab ich ständig auf mein Handy geschaut, und auf eine Nachricht gewartet. Das ist jetzt schon viel besser. Hab mir neue Klamotten gekauft, bin erstmal schön im Solar gewesen, gehe wieder mit meinem Hund auf den Hundeplatz und morgen geht´s ab zum Friseur Smile
Läuft ganz gut... Hab aber noch so nen paar Sachen vor :-) Freu mich

loony

Anzahl der Beiträge : 259
Anmeldedatum : 09.02.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kompliziert!!! Kann mir jemand helfen???

Beitrag  AlluNeedIsLove am Do Feb 18, 2010 3:54 pm

Super, weiter durch ziehen...

Nachdem was bei euch alles gelaufen ist, ist es besser wenn etwas Zeit vergeht und beide Gemüter zur Ruhe kommen können.

AlluNeedIsLove

Anzahl der Beiträge : 480
Alter : 29
Anmeldedatum : 15.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kompliziert!!! Kann mir jemand helfen???

Beitrag  loony am Fr Feb 19, 2010 2:00 am

Ja, das stimmt, es ist sehr, sehr viel passiert... Hab die letzten Tage auch gemerkt, das es mir richtig gut tut, wenn ich mal nur an mich denke und ich hab auch Spaß daran Smile Brauche selbst die Zeit, muss mit mir selbst erstmal wieder klarkommen, über alles nachdenken, mich wieder richtig lieben (Stichwort Ego, hehe) und mich ändern (aber nur die Sachen, die ich für mich selbst als nicht gut empfinde)... KS ist echt ne tolle Sache, kann ich nur weiter empfehlen! Wenn ich daran denke wie es mir noch vor 2 Wochen ging... Krass, echt, hab den GANZEN Tag an NICHTS anderes gedacht, ich konnte NICHTS und ich hab mich gehasst!!! Nehme auch noch Medikamente, ich war echt ganz tief unten, aber ich denke, dass ich jetzt anfangen werde die abzusetzten...
Die Haare sind wieder schick Laughing und heute hab ich das erst Mal seid !Monaten! wieder so richtig gelacht, einfach so, toll!!!
Reg mich zwar grad auf, weil ich im studi auf der Seite von der Neuen war... Egal, selber schuld. Konnt mich da die letzten Wochen immer sehr gut zurückhalten, aber manchmal gibt es halt schwache Momente.
Aber trotz allem weiß ich immer noch, dass ich ihn liebe Crying or Very sad!!! ...Nur tut´s nicht mehr so sehr weh... Muss aber dazu sagen, dass ich mich immer noch ziemlich zurückziehe, was die meisten Freunde angeht, aber das will ich auch noch ändern!

loony

Anzahl der Beiträge : 259
Anmeldedatum : 09.02.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kompliziert!!! Kann mir jemand helfen???

Beitrag  loony am Mo Feb 22, 2010 9:54 pm

Noch ein paar Tage geschafft!
Aber ich muss sagen heut geht's mir nicht so gut... Hab gestern nen Kumpel getroffen, der hat sich wohl letzte Woche irgendwann mal mit meinem EX über mich unterhalten. Und er hat ihm gesagt, dass er mich immer noch sehr vermisst und mich auch immer noch liebt, aber nicht so viel, dass es für eine Beziehung reichen würde... Ich einfach nicht die Richtige für ihn wäre, weil wir unterschiedliche Zukunftsvorstellungen hätten... Hä??? Er hat nie richtig mit mir über Zukunft gesprochen, hab öfter versucht mit ihm darüber zu reden, als wir noch zusammen waren, da hab ich nie richtige Antworten bekommen,wie er sich die Zukunft vorstellt konnte er nie sagen... Und die Neue ist immer noch da, aber es läuft wohl nicht so toll...
Vor zwei Wochen sagt er zu jemand anderem, dass er sagt er hat überhaupt keine Gefühle mehr für mich und jetzt wieder sowas!!! Zieht mich irgendwie voll runter, vermisse ihn doch auch!

loony

Anzahl der Beiträge : 259
Anmeldedatum : 09.02.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kompliziert!!! Kann mir jemand helfen???

Beitrag  loony am Di Feb 23, 2010 7:20 pm

Und mein Ex hat wohl noch gesagt, dass er mir nicht gut tuen würde... Wie kann er das beurteilen? Er weiß doch gar nicht wie es mir wirklich geht und was mir wirklich fehlt...

loony

Anzahl der Beiträge : 259
Anmeldedatum : 09.02.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kompliziert!!! Kann mir jemand helfen???

Beitrag  Gast am Di Feb 23, 2010 9:32 pm

loony schrieb:Und mein Ex hat wohl noch gesagt, dass er mir nicht gut tuen würde... Wie kann er das beurteilen? Er weiß doch gar nicht wie es mir wirklich geht und was mir wirklich fehlt...

Find ich interessant!Dasselbe hab ich mich auch schon gefragt!Wie ist es möglich,dass jemand anders darüber urteilen kann,dass er/sie einem nicht guttun würde?Das kann man ja wohl selbst entscheiden-wir sind ja schon gross,oder??

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kompliziert!!! Kann mir jemand helfen???

Beitrag  loony am Mi Feb 24, 2010 12:32 am

Ja, groß sind wir schon... Ist echt komisch sowas! Dabei weiß er doch, dass es mir ohne ihn nicht gut geht... Verstehs einfach nicht!!! Was soll ich nur machen?

loony

Anzahl der Beiträge : 259
Anmeldedatum : 09.02.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kompliziert!!! Kann mir jemand helfen???

Beitrag  herzchen am Mi Feb 24, 2010 1:37 am

Hallo!

Die Aussage: Er würde Dir nicht guttun.....impliziert doch bereits eine Frage? Tue ich Dir gut? Bist Du glücklich mit mir? Was antworten wir EHRLICH darauf?

Er glaubt, er zweifelt, er weiss es nicht, er denkt......wissen tut er es nicht. Kommunikationsproblem.....

Hab ich heute schon einmal vorgeschlagen: Christian Sanders lesen: E-Book "Mann verliebt machen"

Wie Männer denken und ticken......Wenn ein man spürt, dass er eine Frau nicht glücklich machen kann, geht er. STOLZ?
Möglicherweise ja....er will Sie glücklich machen.....und wenn wir Verunstimmungen zeigen, glaubt er womöglich das er daran Schuld ist.....schwupps, und schon ist er in der Höhle..

Herzchen

herzchen

Anzahl der Beiträge : 512
Anmeldedatum : 17.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kompliziert!!! Kann mir jemand helfen???

Beitrag  loony am Mi Feb 24, 2010 1:46 am

Ja, sein Stolz... Nach Außen ist er immer der Große und Starke, aber in ihm drin sieht's ganz anders aus... Das weiß ich! Und vielleicht zeigt diese Aussage ja auch, dass er mich nicht vergessen hat und nachdenkt. Ich weiß es nicht... Möchte so gerne verstehen was in ihm vorgeht!
Werd mir das e-Book mal anschauen :-)

loony

Anzahl der Beiträge : 259
Anmeldedatum : 09.02.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kompliziert!!! Kann mir jemand helfen???

Beitrag  feely am Mi Feb 24, 2010 2:00 am

Hallo Loony!

Das zu verstehen ist sehr schwierig... Würde auch mal auf das Ebook- wie Herzchen es vorschlägt- zurückgreifen.
Blöderweise ticken Männer etwas anders als wir- sind aber nicht minder emotional, würde ich einfach mal so behaupten.
Und der Stolz... ja den haben wir doch eigentlich auch, nicht wahr?

Wer kennt das nicht, dass er irgendetwas fragt oder sagt (nach außen für den Gesprächspartner relativ überzeugt, dass es seine ehrliche Meinung ist) nur um eine verneinte Antwort zu bekommen... Manchmal spielt man unbewusst, weil man nicht direkt fragen möchte...

Herzchen ist das Ebook Christian Sanders- Wie gewinne ich das Herz eines Mannes? Oder hat er bereits zwei? Vom Inhalt wärs ja das gleiche den Titeln nach zu urteilen xD

Viele Grüße

feely

Anzahl der Beiträge : 39
Alter : 29
Ort : Labyrinth meines Herzens
Anmeldedatum : 21.02.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kompliziert!!! Kann mir jemand helfen???

Beitrag  herzchen am Mi Feb 24, 2010 4:19 am

Ja, ist das gleiche.
Er hat aber so viel ich weiß, noch eines geschrieben.

Weiß nur leider den Titel nicht mehr!

Auf seiner Seite wirst Du ihn bestimmt finden.

So und jetzt heijaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaabetti

herzchen

Anzahl der Beiträge : 512
Anmeldedatum : 17.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kompliziert!!! Kann mir jemand helfen???

Beitrag  loony am Do Feb 25, 2010 1:45 am

Was soll ich nur machen? Wenn ich die Tips aus dem e-Book befolgen würde, dann müsste ich ja die KS abbrechen... Ich hab Angst davor, dass er wirklich denkt es geht mir besser ohne ihn! Ich hab mich zwar wieder gefangen, aber glücklich bin ich nicht...
Er sagt, dass er mich/uns vermisst, aber wird das nicht nachlassen? Wird er mich nicht doch vergessen? Das will er doch......

loony

Anzahl der Beiträge : 259
Anmeldedatum : 09.02.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kompliziert!!! Kann mir jemand helfen???

Beitrag  loony am Fr Feb 26, 2010 1:40 am

Ich glaub die KS zeigt Wirkung, obwohl ich nix gemacht hab redet er schon anders bei seinen Freunden... Ich glaube er denkt jetzt erst wirklich nach...
Hab mich auch dafür entschieden die KS weiter durchzuhalten! Ich merke, dass es mir hilft. Und ich fühle mich noch nicht bereit dazu einen Schritt auf ihn zu zugehen... Vor allem weil die Neue immer noch da ist Exclamation
Sollte man sich überhaupt melden, wenn der Ex schon in ner neuen Beziehung ist??? Wenn er über mich redet fäll ihr Name wohl nie, also kann sie wohl auch nicht der Grund für unsere Trennung sein??? Immer nennt er andere Gründe, die aber nicht unbedinngt der Wahrheit entsprechen, zumindest aus meiner Sich nicht...

loony

Anzahl der Beiträge : 259
Anmeldedatum : 09.02.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kompliziert!!! Kann mir jemand helfen???

Beitrag  loony am Fr Feb 26, 2010 5:31 pm

Jenden Tag was Neues...
Ich werd ja immer auf dem Laufend gehalten von unseren Freunden... Die auch alle auf meiner Seite sind! Muss aber dazusagen, dass ich allen gesagt hab sie sollen sich bei ihm mit dem Thema zurückhalten, klar können sie mit ihm über mich reden, aber nur wenn´s von ihm aus kommt, sonst findet er nie Zeit zum nachdenken und ist nur davon genervt...
Na ja jeden Fall, hat er gestern nem Kumpel erzählt, dass meine Freundin ja an allem Schuld ist, die die SMS von meinem Handy aus geschrieben hat... HÄ???? Ich dachte es liegt an der Neuen und die SMS hat da laut seiner Aussage NICHTS mit zu tuen???
Alles ist so durcheinander... Und ich auch...

loony

Anzahl der Beiträge : 259
Anmeldedatum : 09.02.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Hilfe!!! Was soll das denn jetzt?

Beitrag  loony am Mo März 01, 2010 9:24 pm

Hab heute ne Freundschaftseinladung von meinem Ex im studi bekommen? Sein Profil ist komplett offen, meins zu, nur für meine Freunde offen... Meint der ich will seine Kommentare im Buschfunk lesen? Oder geht ihn das was am, was auf meiner Seite passiert oder wann ich on bin?
Was soll ich machen? Am besten nix oder?

loony

Anzahl der Beiträge : 259
Anmeldedatum : 09.02.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kompliziert!!! Kann mir jemand helfen???

Beitrag  koc am Mo März 01, 2010 9:28 pm

Ein kleiner boshafter Vogel hat mir geflüstert, daß man sowas wunderbar nutzen kann um sein KK anzutreiben....

koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 47
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kompliziert!!! Kann mir jemand helfen???

Beitrag  loony am Mo März 01, 2010 10:00 pm

Was meinste mit KK???

loony

Anzahl der Beiträge : 259
Anmeldedatum : 09.02.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kompliziert!!! Kann mir jemand helfen???

Beitrag  Schweinchenhund am Mo März 01, 2010 10:02 pm

loony schrieb:Was meinste mit KK???
Damit meint er, das onlinestalken unter Strafe steht. Die da heißt: Kopfkino.

Schweinchenhund

Anzahl der Beiträge : 4952
Anmeldedatum : 21.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kompliziert!!! Kann mir jemand helfen???

Beitrag  loony am Mo März 01, 2010 10:19 pm

ich war seid dem ich KS halte nicht mehr auf seiner Seite... Und hab auch auf meiner nix aktualisiert, wollt mich da auch erstmal zurück ziehen...
Also erstmal nicht bestätigen? Und zappeln lassen?

loony

Anzahl der Beiträge : 259
Anmeldedatum : 09.02.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kompliziert!!! Kann mir jemand helfen???

Beitrag  Schweinchenhund am Mo März 01, 2010 10:27 pm

Informationen bewußt von anderen erhalten ist auch irgendwie stalken. Jede, die du
in irgendeiner Form erhälst, läßt dich nur unnütz ins grübeln kommen. Da fängt man
an, sich Gedanken um ungelegte Eier zu machen.
Wie du ja sehr schön an dir selbst beobachten kannst, wenn du kannst.

Schweinchenhund

Anzahl der Beiträge : 4952
Anmeldedatum : 21.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kompliziert!!! Kann mir jemand helfen???

Beitrag  loony am Di März 02, 2010 1:45 am

klar merk ich das bei mir... Aber ich erfrage diese Infos nicht, sage auch oft, das ich nix wissen will und das es mich nicht interessiert. Aber du hast recht, man kommt ans grübeln und verspürt immer wieder diese Stiche im Herz :-(
Aber was will er jetzt damit bezwecken? Und was soll ich machen? Ignorieren?

loony

Anzahl der Beiträge : 259
Anmeldedatum : 09.02.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kompliziert!!! Kann mir jemand helfen???

Beitrag  koc am Di März 02, 2010 11:24 am

Ignoriert werden solche Meldungen sowieso. ich frag mich eh, warum manche da so viel Wert drauf legen.

Was ich aber meinte, du könntest diesen Buschfunk etc. nutzen um sein KK anzufeuern! Twisted Evil

koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 47
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kompliziert!!! Kann mir jemand helfen???

Beitrag  loony am Di März 02, 2010 5:48 pm

ok! Und wie soll das dann aussehen? Mein "ist gerade" können nur meine Freunde sehen. Also müsste ich das freischalten... Oder reicht's wenn er von anderen hört was ich so poste???

loony

Anzahl der Beiträge : 259
Anmeldedatum : 09.02.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kompliziert!!! Kann mir jemand helfen???

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 5:34 pm


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 17 1, 2, 3 ... 9 ... 17  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten