Sie sagt sie liebt mich nicht mehr....

Seite 1 von 14 1, 2, 3 ... 7 ... 14  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Sie sagt sie liebt mich nicht mehr....

Beitrag  Hallole1233 am Di Nov 16, 2010 7:38 pm

Meine Frau (48) ich (44) waren 8 Jahre ein Paar, davon 5,5 Jahre verheiratet. Sie sagt sie liebt mich nicht mehr, sie empfindet wie zu einem guten Freund / Bruder zu mir. Ich bin vor 5 Monaten ausgezogen. Sie sagt sie braucht keine Scheidung, sie weiß nicht ob sich das Gefühl mir gegenüber sich nochmal ändert. (Wer weiß das schon) Ich habe die Ehe als selbstverständlich hingenommen, Fehler gemacht, aber nicht fremd gegangen oder so.
In den letzten 5 Monaten habe ich sehr , sehr hart an mir gearbeitet! 30 kg abgenommen, mache regelmäßig Sport, habe meine Schulden alle (soweit es geht) abbezahlt, habe mich im Job weiterentwickelt, habe eine Therapie begonnen, habe unsere Ehe be- und durchleuchtet, meine Fehler gesehen und verstanden....würde sie in Zukunft gern ändern......etc.

Frage : Kann die Liebe wieder kommen ? Ich weiß, das meine Frau im Moment sehr viel um die Ohren hat (Schwangere Tochter aus 1. Ehe ohne Ausbildung und Job zu Hause sitzen, der 23 jährige will jetzt studieren, finanziell sieht es bei ihr bescheiden aus...) Ich hab gesagt, ich bin da wenn sie mich braucht.

Das Internet ist voll von Foren, die einen sagen, es hat keinen Sinn, nimm dein Leben in die Hand (Mach ich ja) hier wird von KS gesprochen die helfen soll....etc
Ich weiß, dass ich meine Frau immernoch liebe! Sehr sogar und ich vor 5 Jahren gesagt habe, *in guten und in schlechten Zeiten*

Ich kann nicht mehr machen als an mir zu arbeiten, mehr geht wirklich nicht.
Natürlich stelle ich mir alles vor, wie es in Zukunft sein könnte mit Ihr, was sich ändern würde/müßte/sollt/könnte...

Welche Frau hat sich 2x in den gleichen Mann verliebt? Gibt es das?

Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Danke für Eure Antworten.

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sie sagt sie liebt mich nicht mehr....

Beitrag  Alf am Di Nov 16, 2010 8:03 pm

zunächst mal:

In den letzten 5 Monaten habe ich sehr , sehr hart an mir gearbeitet! 30 kg abgenommen, mache regelmäßig Sport, habe meine Schulden alle (soweit es geht) abbezahlt, habe mich im Job weiterentwickelt, habe eine Therapie begonnen, habe unsere Ehe be- und durchleuchtet, meine Fehler gesehen und verstanden....würde sie in Zukunft gern ändern......etc.

KLASSE! Cool

Sicherlich kann es passieren, dass sich eine Frau 2x in den gleichen Mann verliebt, doch ich denke dass Du derzeit zu präsent bist. Du sprichst davon, dass Du jederzeit da bist (was in Bezug auf die Kinder sicherlich super ist!), falls etwas sein sollte und wenn sie momentan wirklich soviel um die Ohren hat und die Situation nicht so dolle ist, kann das kontraproduktiv sein.

Du hast hart an Dir gearbeitet und genau diese Unabhängigkeit und dieses neue Selbstbewusstsein solltest Du leben; wenn sie im Moment nicht weiß, wo sie emotional steht wird Deine Präsenz nicht viel ändern - es wird eher verstärken, dass sie Dir gegenüber wie einem Bruder empfindet.

Viele Foren sagen es hat keinen Sinn? Ob es nun Sinn macht oder nicht musst Du Dir beantworten und ob es funktionieren wird kann Dir hier keiner beantworten (obwohl ich denke, dass sich Dein Fall nicht sooo schlimm anhört).

Was auf jeden Fall Sinn macht ist es eine Zeitlang Distanz zu wahren und Dich weiterhin im Fokus zu behalten. Sollte sie auch nur das kleinste Interesse an Dir verspüren, dann wird ihr auffallen, dass Du an Dir arbeitest.

Zwei Anmerkungen vielleicht noch:
1. "in guten wie in schlechten Zeiten" sind tolle Worte und ein hehres Vorhaben, doch nagel Dich nicht so sehr darauf fest, dass dies jeder so sieht. Die Scheidungsrate in Deutschland sollte mir Recht gben.
2. Du sollst Dir nicht vorstellen wie es in Zukunft sein könnte, sondern weiter an Dir arbeiten und Dich etwas distanzieren - deis ist der einzige Weg um Deine Vorstellung zukünftig zu leben.

So long Cool

Alf

Anzahl der Beiträge : 1670
Alter : 42
Ort : Sto'Vo'Kor ... oder war es doch Berlin?
Anmeldedatum : 21.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sie sagt sie liebt mich nicht mehr....

Beitrag  Hallole1233 am Mi Nov 17, 2010 1:38 am

Hallo Alf
Danke für deine aufmunternde Worte. Ich werde weiter an mir arbeiten, weil mein Selbstbewußtsein und auch mein Selbstwertgefühl enorm gestiegen sind und sich dies auch auf meine Lebensqualität auswirkt.

Eben habe ich erfahren, dass ich ab dem 1.12. eine 2 Zimmerwohnung beziehen kann (wohne gerade bei meinem Chef in einem Zimmerchen.) Mein Plan : Ich werde die Wohnung schön richten, meine restlichen Sachen bei Ihr abholen, und dann diese KS für mehrere Wochen strikt einhalten.....mir graut es vor der Weihnachtszeit! Egal, da muß ich jetzt wohl durch, wenn ich Sie zurück gewinnen will!

und dann mal sehen was passiert......wenn diese schei...Tiefpunktanflüge und Grübeleien nicht wären, aber ich denke das nennt man Liebe ?!

Gruß

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sie sagt sie liebt mich nicht mehr....

Beitrag  Gast am Mi Nov 17, 2010 11:54 am

Welche Frau hat sich 2x in den gleichen Mann verliebt? Gibt es das?
Ja,das gibt es!Mir ist es passiert...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sie sagt sie liebt mich nicht mehr....

Beitrag  Hallole1233 am Mi Nov 17, 2010 2:09 pm

Das macht mir Mut Smile . Wart ihr davor auch ganz getrennt?
Was zog dich zu deinem Partner zurück?

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sie sagt sie liebt mich nicht mehr....

Beitrag  Gast am Mi Nov 17, 2010 10:22 pm

Ich habe mich von ihm getrennt...hatte auch kein Gefühl mehr!5 Monate später kam es wieder,7Monate später wollte ich ihn definitiv zurück aber da war´s zu spät-deshalb bin ich hier Wink Bin seit 1,5 Jahren getrennt!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sie sagt sie liebt mich nicht mehr....

Beitrag  Alf am Mi Nov 17, 2010 11:21 pm

nun; Dein Plan mit der Wohnung hört sich gut an...auch wenn Weihnachten sicher nicht leicht wird, aber genau das habe ich zu genau der Zeit auch durchgestanden Smile

Die Tiefpunkte werden weniger, wenn Du Dich ablenkst und aktiv bist.

Halte wie meine Vorredner sagten auf jeden Fall erstmal Ditanz, denn um etwas zu vermissen, muss es erstmal weg sein Smile

Alf

Anzahl der Beiträge : 1670
Alter : 42
Ort : Sto'Vo'Kor ... oder war es doch Berlin?
Anmeldedatum : 21.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sie sagt sie liebt mich nicht mehr....

Beitrag  Gast am Fr Nov 19, 2010 12:09 pm

Hallo Hallole!

Schau Dir mal den Thread von Lotta an!Da liest Du,dass alles möglich ist!Das kommt meiner eigenen Geschichte recht nah...

Lg Braunauge

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sie sagt sie liebt mich nicht mehr....

Beitrag  Hallole1233 am Fr Nov 19, 2010 12:31 pm

Hallole
Das Buch "Ich lieb dich nicht,wenn du mich liebst" habe ich mit gestern bestellt und wird am WE gelesen. Die Sache mit Nähe und Distanz scheint ja auch mein Problem zu sein !
Gruß


Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sie sagt sie liebt mich nicht mehr....

Beitrag  Hallole1233 am So Nov 21, 2010 12:37 pm

Hallole
Habe jetzt seit 2 Wochen KS. Sie war mit Ihren Eltern im Urlaub und hat sich vor 2 Tagen zurück gemeldet über eine Nachricht im WKW.Habe aber nicht reagiert!

Ich denke noch viel über unseren letzten Spaziergang nach. Wenn früher eine Beziehung bei Ihr zu Ende war flüchtete Sie gleich in die Nächste, das ist jetzt nicht so Jeder Ihrere Lebensabschnittsgefährten habe eine Narbe hinterlassen, sie denkt, das braucht sie nicht mehr ( Liegt das an den Lebensabschnittsgefährten oder doch an ihr?) Weiter sagte sie, dass sie im Moment keine Nähe (körperlich) ertragen könnte, weder von mir , noch von einem anderen Mann. Ich fragte Sie , ob die Tür zu ihrem Herz jetzt für mich ganz zu ist?*Eigentlich schon* sagte sie, sie wisse aber nicht, ob sich das nochmal ändert. Ich fragte Sie ob sie mit uns abgeschlossen habe, *Eigentlich schon*.....hab jetzt angefangen das Buch *ILDNWDML* zu lesen. Hoffnungen mach ich mir sehr wenige, (wegen dem EIGENTLICH* hatte ich diese, aber das scheint ja nur ihr schlechtes Gewissen gewesen zu sein!?

Ich habe festgestellt, dass ich in den letzten Jahren der *Unterlegene* war.

Am Samstag nächste Woche zieht ihr ältester Sohn um. Sie hat ihrem Sohn vorgeschlagen, dass er mich fragen soll ob ich ihm helfe! (Sie wird auch da sein) .

Das sind so Gedanken am Sonntag morgen.....mir gehts ziemlich schlecht heute, werd jetzt erst mal ne Rund walken gehn um den Kopf frei zu bekommen.

Wann hört dieses blöde Gefühl auf ???? Ich will wieder klar denken können!
Grüße

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sie sagt sie liebt mich nicht mehr....

Beitrag  Gast am So Nov 21, 2010 12:57 pm

Hallo Hallole!

Es ist normal,dass man sich immer weider Gedanken um die letzten Worte macht!Man kann nicht verstehen...sucht nach Erklärungen und zieht sich der Hoffnung wegen eben genau an Wörtern wie "eigentlich" hoch.Die Hoffnung ist es,die einen "überleben" lässt.

Es ist sehr gut,dass Du raus an die Luft gehst um zu walken.Ablenken ist das A und O!

Wann das Gefühl aufhört kann Dir niemand beantworten!Es wird eine Weile dauern aber es geht mit der Zeit immer besser!

Glaubst Du,Du könntest ihr schon nächste Woche gegenübertreten?Fühlst Du Dich stabil dafür?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sie sagt sie liebt mich nicht mehr....

Beitrag  Hallole1233 am So Nov 21, 2010 1:09 pm

Hallo Braunauge
Danke für deine Antwort :-)

Ich denke schon, dass ich ihr gegenüber treten kann, aber wie? Soll ich kalt und distanziert wirken? Begrüßung mit Umarmung? Küsschen auf Wange? Links liegen lassen? Wie verhält man sich da?......Komm mir vor wie ein Teenie der an Dr. Sommer aus der Bravo schreibt....glaube nicht, dass es mir auf so lange Zeit schon mal so dreckig ging.
Gruß

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sie sagt sie liebt mich nicht mehr....

Beitrag  Gast am So Nov 21, 2010 3:13 pm

Wie trittst Du ihr gegenüber?Du kannst noch so den Starken mimen-sie wird es spüren!

Du willst sie nicht zur Freundin sondern zur Partnerin,oder?Also rate ich-keine Umarmung,kein Küsschen rechts und links...Sei distanziert!Das wird sicher nicht ganz einfach aber das ist zu schaffen!

Alle die hier landen,erleben dieses Elend wohl zum 1.Mal!Warum sonst kommt man auf eine solch verrückte Idee,danach zu googlen? Very Happy

Sieh es als eine grosse Chance in Deinem Leben,die Du greifen solltest,denn wenn Du wirklich an Dir arbeitest,wirst Du eine Menge für Dich selbst erreichen Smile

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sie sagt sie liebt mich nicht mehr....

Beitrag  Hallole1233 am So Nov 21, 2010 3:21 pm

Danke Braunauge :-) japp ich arbeite wirklich sehr hart an mir.
Sag mal, wieso kam das Gefühl der Liebe bei dir wieder zurück für deinen EX? Einfach so? Oder gab es einen bestimmten Grund?

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sie sagt sie liebt mich nicht mehr....

Beitrag  Gast am So Nov 21, 2010 3:31 pm

Gerne Smile

Hm,das weiss ich gar nicht so genau...mit einem Mal kamen mir Kleinigkeiten in den Kopf oder eben dieses flaue Gefühl im Magen,als ich ein Bild von uns gesehn habe.Vielleicht hat er sich auch von mir distanziert und mir war es nicht bewusst...Dem Unterbewusstsein aber schon...Ich weiss es nicht...

Irgendwo hab ich es ausführlicher beschrieben...Ich suche mal eben...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sie sagt sie liebt mich nicht mehr....

Beitrag  Gast am So Nov 21, 2010 3:38 pm

Bei ivory82 steht ab Seite 2 ein bissl was.Auch sie hat sich in ihrer Zeit mal getrennt und das Gefühl kam wieder....Bei uns beiden war allerdings noch ein anderer Mann im Spiel.Ich hab mich nachdem ich 5 Monate getrennt war auf nen anderen eingelassen und dann ging´s mit der Gefühlslawine in Punkto Ex richtig los...

Arbeite auf jeden Fall weiter an Dir!Versuche zu dem zu werden,der Du einst warst...Aber Du wirst staunen...Du wirst noch toller als damals,weil Du ganz viel erkennen wirst Smile

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sie sagt sie liebt mich nicht mehr....

Beitrag  Hallole1233 am So Nov 21, 2010 5:28 pm

Hab alles gelesen....es ist auch für mich eine verdammt schwierige Zeit! Seit 2-3 Wochen gehen mir seltsame gedanken durch den Kopf: Was, wenn meine Frau jetzt anrufen würde und sagen würde :Ich liebe dich, komm zurück! Alles wird gut!......haltet mich nicht für bescheuert, ich leide wirklich wie ein Hund, aber ich könnte im Moment garnicht zurück, weil ich die Gefahr sehe, dass in einem halben Jahr alles wieder so sein würde wie vorher und dann *Peng* alles definitiv im Ar...wäre.
Natürlich wünsche ich mir nichts sehnlicher als eine 2. Chace, aber ich denke auch, ich muß was an mir und meiner Einstellung ändern, und sie genauso, sonst wär eine 2. Chance für die Katz......
Verstht mich bitte nicht falsch, ich leide, ich weine, ich mach mir Gedanken und Hoffnungen.
Ich liebe diese Frau !...und will sie zurück, aber dauerhaft und für immer .

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sie sagt sie liebt mich nicht mehr....

Beitrag  Gast am So Nov 21, 2010 6:12 pm

Falsch verstehen???Du hast genau die richtige Einstellung dazu!!Das sind die besten Voraussetzungen!!

Prima cheers

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sie sagt sie liebt mich nicht mehr....

Beitrag  fillypferdchen am So Nov 21, 2010 7:52 pm

Hallo,
will mich hier auch mal einklinken, wenn ich darf.
Denke bei mir ist es ähnlich, d.h. ich glaube mein Freund liebt mich auch nicht mehr, auch wenn er es nie so gesagt hat und nur drumherum geredet hat. Trotzdem hat man noch die Hoffnung, daß es wieder wird, und man nimmt jeden gesagten Satz tausendmal auseinander, legt ihn so und so aus.
Mir gehts auch total mies, es ging seit Juni nur noch hin und her, ein auf und ab an Gefühlen, das war schrecklich.
Kriege schon Panik wenn ich lese, daß es dir nach 5 Monaten immer noch so viel ausmacht und schlecht geht.
Hast du jetzt richtig mit KS angefangen?
LG

fillypferdchen

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 02.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sie sagt sie liebt mich nicht mehr....

Beitrag  Gast am So Nov 21, 2010 7:58 pm

Hey Filly!

Es liegt an jedem selbst,wie lang er leidet oder auch nicht!Natürlich braucht es seine Zeit aber es wird ja im Laufe der Zeit immer besser!Man sollte nur nicht in diesem Tief hängenbleiben sondern irgendwann schauen,dass man den Hintern wieder hochkriegt!

Am besten ist auch dafür der Abstand zum Ex!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sie sagt sie liebt mich nicht mehr....

Beitrag  Hallole1233 am So Nov 21, 2010 8:23 pm

Bei mir ist es auch seit Juni ein hin und her. Schlimm! Die totale KS fange ich an, wenn ich die Wohnung beziehe, muß noch ein paar Sachen holen (Wasserbett und ähnliches, hab hier keinen Platz für).
Ich habe seit 2 Wochen KS ohne irgendeinen Kontakt.
Ich bin am überlegen, ob ich alleine mal zu einem Paartherapeuten soll Question ihm mal die ganze Geschichte erzähle...aber was soll er mir schon groß sagen *gib ihr Zeit Zeit Zeit, kümmer dich um dich, dich dich, nur du bist wichtig usw.

Stellt euch mal vor, alle betroffenen Verlassenen von hier treffen sich zum Verlassenenstammtisch ! Eine Beerdigung wär lustiger!...traurig aber wahr.

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sie sagt sie liebt mich nicht mehr....

Beitrag  fillypferdchen am So Nov 21, 2010 8:40 pm

[quote]
Hallole1233 schrieb:
Ich bin am überlegen, ob ich alleine mal zu einem Paartherapeuten soll Question ihm mal die ganze Geschichte erzähle...aber was soll er mir schon groß sagen *gib ihr Zeit Zeit Zeit, kümmer dich um dich, dich dich, nur du bist wichtig usw.
/quote]

Ja da habe ich die letzten Wochen auch drüber nachgedacht, hatte es meinem Ex auch gesagt. Erst wollte er mit, dann wieder nicht. War dann mal alleine da.
Ich weiß nicht, ob es alleine was bringt, jedenfalls für die Beziehung. Bin dann nicht mehr hin. Ich denke, das läuft auch nur darauf hinaus, wie du oben geschrieben hast. Mir wurde auch gesagt: akzeptieren daß Schluß ist, sich neu finden und sich ein schönes Leben machen, so nach dem Motto: Andere Mütter haben auch schöne Söhne!
Wenn man früh genug merkt, daß was im Argen ist, und man zusammen da hingeht, kann es sicher helfen. Oder wenn man wieder zusammen kommt und dann hingeht. Aber jetzt????

Tja, und mit: gib ihr Zeit! ist das auch so ne Sache. Irgendwie hab ich auch Angst, daß man sich noch weiter voneinander entfernt, wenn man gar keinen Kontakt mehr hat.

fillypferdchen

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 02.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sie sagt sie liebt mich nicht mehr....

Beitrag  Schweinchenhund am So Nov 21, 2010 8:43 pm

Hallole1233 schrieb: Stellt euch mal vor, alle betroffenen Verlassenen von hier treffen sich zum Verlassenenstammtisch ! Eine Beerdigung wär lustiger!...traurig aber wahr.
Ich musst das mal präzisieren. Wenn sich alle frisch verlassenen treffen würden, dann wäre es mit Sicherheit so.
Wir haben uns schon getroffen und es war äußerst lustig.

Eine Trennung luft nun mal in 4 Phasen ab. Die kann man nicht umgehen. Wobei die erste Phase "des Nicht-Wahrhaben-Wollens"
die schwierigste ist.

Schweinchenhund

Anzahl der Beiträge : 4952
Anmeldedatum : 21.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sie sagt sie liebt mich nicht mehr....

Beitrag  Schweinchenhund am So Nov 21, 2010 8:51 pm

fillypferdchen schrieb:Irgendwie hab ich auch Angst, daß man sich noch weiter voneinander entfernt, wenn man gar keinen Kontakt mehr hat.
Durch die Trennung seid ihr schon weit genug voneinander entfernt. Weiter geht nicht. Es gibt auch nicht schwärzer als
Schwarz.

Richtiger ist, das ihr euch durch Kontaktversuche bei den Exen noch unbeliebter macht, da ihr sie irgendwann nervt.
Sie wollen mit dieser Situation nicht ständig konfrontiert werden.

Es ist schon paradox.
Wenn euch ein Hund beißt, versucht ihr danach mit Sicherheit seine Nähe zu meiden. Weil ihr etwas schlechtes
erlebt habt.
Beißt euch aber euer Ex-im Sinne einer Trennung-sucht ihr danach seine Nähe.

Schweinchenhund

Anzahl der Beiträge : 4952
Anmeldedatum : 21.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sie sagt sie liebt mich nicht mehr....

Beitrag  fillypferdchen am So Nov 21, 2010 9:00 pm

Schweinchenhund schrieb:
Es ist schon paradox.
Wenn euch ein Hund beißt, versucht ihr danach mit Sicherheit seine Nähe zu meiden. Weil ihr etwas schlechtes
erlebt habt.
Beißt euch aber euer Ex-im Sinne einer Trennung-sucht ihr danach seine Nähe.

Na ja, da ist Hund nicht gleich Hund.
Wenn mich mein Hund beißt, den ich schon mehrere Jahre kenne, meide ich nicht deshalb seine Nähe. Ich kenne ja auch die guten Seiten von meinem Hund, hab ihn im Laufe der Zeit gern und hänge an ihm.

Und das ist wohl beim Ex auch so, er beißt (Trennung), aber man sieht auch die guten Seiten.
Geht mir jedenfalls so. Rolling Eyes

fillypferdchen

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 02.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sie sagt sie liebt mich nicht mehr....

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 10:13 pm


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 14 1, 2, 3 ... 7 ... 14  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten