Rise of the Phoenix

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Rise of the Phoenix

Beitrag  Phoenix am Sa Nov 20, 2010 2:47 pm

Hallo erstmal,

es sind mittlerweile schon 3,5 Monate seit der Trennung vergangen und ich bin immer noch nicht ganz über sie hinweg. Wir waren fast drei Jahre zusammen und hatten nach 1,5 Jahren schon einmal eine Trennung von drei Monaten hinter uns. Sie hatte mich dann mehrmals angelogen, weil sie Angst hatte, dass ich wieder Stress machen würde (hab sie also mehr oder weniger durch mein Verhalten zum Lügen gedrängt) und dann letztendlich Schluss gemacht, mit der Begründung, dass sie sich ihre Fehler selbst nicht verzeihen kann.
Nach der Trennung hab ich dann natürlich KS betrieben und versucht mein Leben in den Griff zu bekommen. Hat im Großen und Ganzen ja ganz gut geklappt. Das Semester hat wieder angefangen und ich hab viele neue Leute kennengelernt. Zudem fange ich auch wieder richtig an zu trainieren und lenke mich hin und wieder mit Partys ab.
Dennoch kommen hin und wieder die Sehnsüchte sie wiederhaben zu wollen zurück. Jetzt wird sich der ein oder andere sagen, dass sie mich doch mehrmals angelogen hat und wir ja schon mal getrennt waren. Ein weiteres Problem wird sein, dass sie und ich in zwei unterschiedlichen Städten, die etwa 200km von einander entfernt sind, studieren, sodass wir quasi überhaupt keine Schnittpunkte haben. Ein weiteres Argument gegen eine Beziehung wird die Aussage sein, die womöglich jeder schon nach einer Trennung gehört hat: Es gibt noch so viele Frauen, die besser sind.
Jedoch habe ich in den letzten 3,5 Monaten niemanden getroffen, die auch nur annähernd meine Erwartungen erfüllen würde. Meine Ex war meine erste Freundin und sie hatte wirklich viele meiner Erwatungen erfüllt. Da die Beziehung aber gescheitert ist, würde ich gerne jemanden finden, die auch mehrere Erwartungen von mir erfüllt, damit die kommende Beziehung auch hält. Ich bin nicht jemand, der auf One-Night-Stands steht, sondern gerne in einer Langzeitbeziehung möchte.

Ich weiss gerade nicht was ich tun soll. Ich würde sie eigentlich schon gerne zurück haben wollen. Nur weiss ich natürlich nicht, ob das so eine gute Idee wäre, weil wir uns ja bereits zwei Mal getrennt haben. Ist es überhaupt die Sehnsucht nach ihr oder einfach nur die Sehnsucht nach Nähe zu einer anderen Person?

Würde mich über eure Antworten und weitere Fragen freuen,
Phoenix


Zuletzt von Phoenix am Mo Mai 28, 2012 1:09 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Phoenix

Anzahl der Beiträge : 418
Anmeldedatum : 05.06.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rise of the Phoenix

Beitrag  Laura90 am Sa Nov 20, 2010 2:58 pm

Hey,

was sind den 3 ,5 Monate ,wenn man lange zusammen war....meistens ist es aber einfach, das man das alt vertraute vermisst......

Ich sag ja immer : Liebe findet ihren WEG.


Laura90

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 07.09.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rise of the Phoenix

Beitrag  Phoenix am Sa Nov 20, 2010 3:07 pm

Laura90 schrieb:was sind den 3 ,5 Monate ,wenn man lange zusammen war....
Ja, das stimmt...es gibt ja auch ein sprichwort, dass man mindestens halb so lange braucht wie man zusammen war um über eine beziehung hinweg zu kommen...

Laura90 schrieb:meistens ist es aber einfach, das man das alt vertraute vermisst......
ja, das hab ich mir auch gedacht. aber ist es nicht komisch?! eigentlich müsste ich doch froh sein, nicht mehr mit ihr zusammen zu sein, nach den sachen, die sie mir angetan hat...

Laura90 schrieb:Ich sag ja immer : Liebe findet ihren WEG.
also weiter warten und die liebe auf sich zukommen lassen oder willst du mir sagen, dass ich mit meiner ex auch wieder zusammenkommen könnte?!

Phoenix

Anzahl der Beiträge : 418
Anmeldedatum : 05.06.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rise of the Phoenix

Beitrag  Laura90 am Sa Nov 20, 2010 3:33 pm

Angetan ist ein böses Wort.....und in sachen Liebe...nimmt man viel in Kauf...ich sollte eig auch roh sein, dass ich ihn los hab und bin ich ? NE!!!

Du kannst ihr ja nen Brief schreiben, oder sowas in der Art, damit sie weiß, dass du sie noch liebst und dann machst du Kontaktsperre.

Was ich sagen will, ist, dass ihr getrennt seit...Warten kann man ...ja ...mach ich ja uch...aber wenn du jemanden kennenlernst...gib ihr eine Chance und vergleich nicht ständig.....

Und ich kenn Leute ...die haben sich Jahre nicht gesehen und dann aht es wieder klick gemacht

Laura90

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 07.09.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rise of the Phoenix

Beitrag  Phoenix am Sa Nov 20, 2010 3:50 pm

Laura90 schrieb:Du kannst ihr ja nen Brief schreiben, oder sowas in der Art, damit sie weiß, dass du sie noch liebst und dann machst du Kontaktsperre.
Wir haben vor ein paar Wochen kurz miteinander geschrieben. Und da habe ich ihr auch mehr oder weniger mitgeteilt, dass ich noch Gefühle für sie hätte. wenn sie es nicht falsch interpretiert hat, dann müsste sie wissen, dass ich sie noch liebe...

Laura90 schrieb:Was ich sagen will, ist, dass ihr getrennt seit...Warten kann man ...ja ...mach ich ja uch...aber wenn du jemanden kennenlernst...gib ihr eine Chance und vergleich nicht ständig.....
Ich gebe ja jedem eine Chance, der sich für mich interessiert. Ich hab zum Beispiel jemanden kennengelernt, mit der ich mich gut verstehe. Aber dann gehe ich die Punkte alle durch, ob es zwischen uns passt und ob die Beziehung eine Zukunft hat. Da sich in in ein oder zwei Punkten Schwierigkeiten und zweifle ob ich mich überhaupt dann auf sie einlassen soll...

Laura90 schrieb:Und ich kenn Leute ...die haben sich Jahre nicht gesehen und dann aht es wieder klick gemacht
Bedenke bei mir aber, dass wir schon einmal getrennt waren...

Phoenix

Anzahl der Beiträge : 418
Anmeldedatum : 05.06.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rise of the Phoenix

Beitrag  Laura90 am Sa Nov 20, 2010 4:00 pm

So, das hört sich jetzt vielleicht ein wenig böse an.....meins aber nicht so :


Das mit dem DENKEN, ZUKUNFTSPERSPEKTIVE,ZWEIFEL etc. pp. ist so ein Männerproblem
Nicht so viel denken,manchmal muss man auch ins kalte wasser springen...no risk ...no fun

Laura90

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 07.09.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rise of the Phoenix

Beitrag  Phoenix am Sa Nov 20, 2010 4:02 pm

Laura90 schrieb:So, das hört sich jetzt vielleicht ein wenig böse an.....meins aber nicht so :


Das mit dem DENKEN, ZUKUNFTSPERSPEKTIVE,ZWEIFEL etc. pp. ist so ein Männerproblem
Nicht so viel denken,manchmal muss man auch ins kalte wasser springen...no risk ...no fun
dabei dachte ich, dass wäre eher feminines-denken...
sollte ich meiner ex trotzdem noch mal explizit sagen, dass ich sie liebe?

Phoenix

Anzahl der Beiträge : 418
Anmeldedatum : 05.06.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rise of the Phoenix

Beitrag  Salt82 am Sa Nov 20, 2010 5:11 pm

Möcht hier auch mal meinen Senf dazugeben.
Bei uns ist die Trennung jetzt 8 Wochen her und Kontakt hatten wir das letzte Mal vor 2 Wochen auf Arbeit (da ist ER aber komischerweise auf mich zugegangen unbd ich denke, da er sich verhalten hat, als wollte er ein wenig flirten, war das so eine Art Kontrolle, wo ich bei ihm stehe).
Auch ich vermisse ihn wahnsinnig und frage mich, ob es ihm auch so geht? Und wir waren 9 Jahre zusammen...dazwischen (vor 2 Jahren) auch mal ein knappes Jahr mehr oder weniger getrennt, obwohl da immer noch eine Nähe bestand und wir uns so oft getroffen haben, dass man eher von Pause und Abstand als von richtiger Trennung sprechen kann.
Auch bei uns war es die erste große Liebe, die erste richtige Beziehung. Und vielleicht ist es genau deswegen jetzt so, dass er sich getrennt hat, weil er noch gar keine Erfahrung hat, vielleicht heruasfinden möchte, ob nicht auch ein anderer Typ Frau zu ihm passen würde, also so eine Art "Zu-sich-selbst-finden" und "Prüfen, wer sich ewig bindet". Und ich denke auch, dass unsere Beziehung, so wie sie war, in einer Sackgasse gesteckt hat. Es ging nicht weiter, es war sehr schwer geworden, sich darin weiterzuentwickeln. Und auch ich fange gerade wieder an zu daten, mich abzulenken, aber ich liebe ihn immernoch wahnsinnig und behalte im Moment immernoch den Gedanken im Hinterkopf, dass es vielleicht in ein paar Monaten, wenn wir beide zu uns selbst gefunden haben, nochmal einen Neuanfang geben könnte.
Es gibt doch dieses Sprichtwort: "Was du liebst - lass los. Kommt es zu dir zurück, ist es für immer dein."

Und auf die Frage, ob du ihr sagen solltest, dass du sie noch liebst: Ich sag - NEIN, ich denk, sie weiss es.
Lies mal das:
[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen]

Salt82

Anzahl der Beiträge : 258
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 01.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rise of the Phoenix

Beitrag  Phoenix am Sa Nov 20, 2010 5:26 pm

Hey Ivory,

deine Geschichte hört sich ja auch krass an...worüber ich mir aber Gedanken mache, ist die Tatsache, dass wir uns jetzt überhaupt nicht mehr sehen (können), da wir in zwei weitvoneinander getrennten Städten wohnen. Wie soll man da wieder zusammenkommen?

Phoenix

Anzahl der Beiträge : 418
Anmeldedatum : 05.06.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rise of the Phoenix

Beitrag  Salt82 am Sa Nov 20, 2010 5:45 pm

Hast sie echt komplett gelesen (ich denk mir immer, der ewig lange Text schreckt die meisten hier total ab). Und was meinst du als Mann dazu? Rolling Eyes

Zu euch....also ich sag mal so, wir wohnen 2,6km auseinander und haben trotzdem keinen Kontakt und sehen uns nicht. Macht also keinen Unterschied, emotional zumindest. Ich meine, ist es bei euch so, dass ihr garantiert nicht wieder räumlich näher beieinander leben könntet? Ich mein, die räumliche Entfernung dürfte für sie keine Rolle dabei spielen, ob sie dich vermisst und sich meldet oder eben nicht. Wenn allerdings die räumliche Entfernung bei euch ein Trennungsgrund war, könnte es natürlich sein, dass sie sich meldet, weil sich ja AN DIESEM UMSTAND nix ändert.....Das kann ich nun nicht einschätzen.

Salt82

Anzahl der Beiträge : 258
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 01.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rise of the Phoenix

Beitrag  Phoenix am Sa Nov 20, 2010 6:10 pm

Ja, nur bei 2,6 km habt ihr es leichter euch wiederzusehen...bei 200km ist das schon was anderes...
also theoretisch und praktisch könnten wir räumlich näher beieinander wohnen. nur hatte sie mir vor der trennung gesagt, dass sie gerne in ihrer stadt studieren bleiben wollte und ich will hier in meiner stadt bleiben...somit sieht das mit dem räumlichen näherkommen nicht so sonderlich gut aus. und diese tatsache war natürlich auch ein faktor bei der trennung

zu deiner geschichte: ich hatte mir immer zum ziel gesetzt eine einzige freundin in meinem leben zu haben. deshalb habe ich auch auf die perfekte frau gewartet. leider hat es nicht mal drei jahre gehalten und sind schon zwei mal getrennt. natürlich könnte es noch klappen, wenn wir wieder zusammenkommen. dass ihr euch trotz trennung weiterhin gesehen habt, hat es vielleicht vereinfacht wieder zusammen zu kommen (und davor hab ich angst, weil ich diese option ja nicht habe). ich persönlich brauche nicht rauszufinden zu welche typ frau ich passe, weil ich eine klare vorstellung von einer freundin habe...

Phoenix

Anzahl der Beiträge : 418
Anmeldedatum : 05.06.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rise of the Phoenix

Beitrag  Salt82 am Sa Nov 20, 2010 6:37 pm

Ich mein damit ja nur, dass es mir nix nützt, weil er mich gar nicht sehen WILL Sad

Naja dann ist halt die Frage, ob ihr beide wirklich nicht in der Lage ward, einen Kompromiss zu finden. Ich mein, wenn es dir irgendwie möglich gewesen wäre, hättest du ja für die Zeit ihres Studiums mit ihr umziehen können und danach hättet ihr immernoch weiterschauen können. Oder war das gar nicht für dich möglich?

Dieses Ziel ist schön, aber ralistischerweise glaub ich kaum realisierbar. Bei meinem Ex hatte ich zum Bsp. das Gefühl, es wär besser gewesen, wir hätten beide schonmal ein wenig mehr Erfahrungen gehabt, wir haben idiotische Fehler gemacht und speziell er hatte halt oft das Gefühl, was verpasst zu haben, weil er ja gar keinen Vergleich hat, was in einer Beziehung gut ist, was normal ist und was man besser machen muss. Das mus man ja im Leben meist auch erstmal lernen Rolling Eyes

Damals waren die Gründe auch andere...er hat sich halt nicht mehr bemüht, ich war zu etwas Selbverständlichem geworden, er hatte das Gefühl er könne alles mit mir machen, ich wär ihm sicher und ohne ihn sowieso nicht lebensfähig. Daher wollte er mich genau an dem Punkt zurück, als er gemerkt hat, dass ich alleine klar komme und mich sogra schon auf einen anderen einlassen konnte. Er sagte vor ein paar Wochen zu mir, dass es in dem Moment alle Zweifel verworfen hatte und uns nochmal eine Chance eingeräumt habe, in der Hoffnung, die Beziehung ändert sich. Jetzt ist es aber leider so, dass er sagt, seine Gefühle hätten sich verändert, ich würde ihm gar nicht mehr fehlen (kann auch eine Schutzbehauptung sein) und er könne sich nur noch eine Freundschaft vorstellen, er habe jegliche Leidenschaft für mich verloren. Ich erkenne halt wieder das selbe Problem, ich bin uninteressant geworden, da ich zu selbverständlich bin und das die ganze Spannung genommen hat. Hätte ich vor 2 Jahren, als wir wieder zusammenkamen, all das, was ich hier im Netz und Forum gefunden habe, gewusst, wären wir nicht wieder gescheitert. Die Frage ist nur-wird er diesmal auch noch einmal einen Neuanfang starten wollen oder ist er mit dem Thema komplett durch? Und das quält mich....

Salt82

Anzahl der Beiträge : 258
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 01.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rise of the Phoenix

Beitrag  Phoenix am Sa Nov 20, 2010 6:56 pm

naja, da sie in ihrer stadt und ich in meiner bleiben wollte, war irgendwie kein kompromiss möglich. wir sind ja dann immer während des semesters getrennt, weil wir beide studieren. nur in den semesterferien wären wir wirklich für einen längeren zeitraum räumlich zusammen.

dass das ziel schwer zu realisieren ist und nur in 1% der fälle erfolg hat, weiss ich auch. aber man kann es ja versuchen. natürlich haben auch wir in unserer beziehung viele fehler gemacht, aber ich hab diese ja schon während der beziehung eingesehen und versucht daran zu arbeiten. ich dachte nur, dass würde eine beziehung aushalten. dass man beide aus den fehlern lernt und versucht diese in zukunft nicht mehr zu machen.
ich denke auch ich war ihr zu selbstverständlich...und ich habe diesselben fragen wie du. wir stecken da in einer ziemlich ähnlichen situation, da wir beide jeweils eine trennung hinter uns haben...
ich sehe aber immer noch deine geschichte im vorteil, weil ihr nicht so weit entfernt wohnt...und das lässt mich zweifeln...

Phoenix

Anzahl der Beiträge : 418
Anmeldedatum : 05.06.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rise of the Phoenix

Beitrag  Salt82 am Sa Nov 20, 2010 7:20 pm

Eine Beziehung hält das dann aus, wenn beide insofern damit umgehen können, dass sie gleiche Vorstellungen und Bedürfnisse an die Nähe in einer Beziehung haben. Wenn z.B. sie ein großes Bedürfnis nach Nähe hat, es ihr nunmal nicht reicht, im Semester alle Paar Wochenenden ihren Freund zu sehen und zu telefonieren, macht sie das seelisch fertig und vielleicht hat sie es daher zum "Selbstschutz" abgebrochen. Ist wirklich schwer zu sagen. Man denkt zwar, "wahre" Liebe hält sowas aus, aber Menschen sind egoistisch. Wie lange müsst ihr beiden denn noch studieren? Also ist perspektivisch möglich, dass ihr wieder näher zueinander wohnen könntet?

Ja und wie schon gesagt, ich sehe bei uns nicht das problem der Entfernung sondern dass er sich WILLENTLICH gegen uns entschieden hat, weil er keine Chance der Entwicklung mehr gesehen hat. Und daher müsste er erstmal wieder das Gefühl entwickeln, sich überhaupt wieder für mich zu interessieren.

Salt82

Anzahl der Beiträge : 258
Ort : Dresden
Anmeldedatum : 01.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rise of the Phoenix

Beitrag  koc am Sa Nov 20, 2010 7:52 pm

also ist genau das eingtreten, was dir schon hier

[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen]

vorhergesagt wurde?

koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 48
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rise of the Phoenix

Beitrag  Phoenix am So Nov 21, 2010 2:21 pm

Ihr hat es wahrscheinlich nicht gereicht mich nur einmal im Monat zu sehen und sonst nur Telefonate zu führen. Aber ich hatte auch das Gefühl, dass mir die Beziehung wichtiger war als ihr. Ich meine, sie wollte ann letztendlich in ihrer Stadt bleiben, weil sie dort all ihre Freunde hatte, die sie gerade erst kennengelernt hat. Sie hätte ja auch in meine Stadt ziehen können, sodass wir zusammen in der gleichen Stadt studieren. Somit hat sie sich ja gegen mich und für ihre Freunde entschieden.

Da sie Medizin studiert und ich im Moment Zahnmedizin und danach noch Medizin studieren werde, sind wir beide noch mindestens vier Jahre (bei mir noch sieben Jahre) am studieren. Also in nächster Zeit würde sich da keine Möglichkeit ergeben, näher zu ziehen, es sei denn einer würde sich entscheiden in die andere Stadt zu wechseln.

Es stimmt schon, dass der Wille zählt. Aber was passiert, wenn bei meiner Ex der Wille da ist...dann liegt da aber ein Entfernungs-Problem. Wenn dein Ex wieder mit dir zusammen sein will, dann habt ihr es wesentlich einfacher wieder zusammen zu kommen. Letztendlich ist es bei allen getrennten Paaren das Problem mit dem Wollen.

@koc: es war ja abzusehen, dass es so kommt...es sei denn etwas würde sich grundlegend ändern. Ich wollte die Beziehung noch nicht aufgeben, auch wenn ich mehr oder weniger verarscht wurde. Nur, wenn sie die Beziehung auch gewollt hätte, dann hätte man Sachen auch ändern können und daran arbeiten können um die Beziehung weiterhin zu führen...

Phoenix

Anzahl der Beiträge : 418
Anmeldedatum : 05.06.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rise of the Phoenix

Beitrag  Phoenix am Do Dez 30, 2010 2:02 am

Was haltet ihr davon?:

[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen]

Ist es romantisch (real) oder nur kitschig und needy?

Phoenix

Anzahl der Beiträge : 418
Anmeldedatum : 05.06.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rise of the Phoenix

Beitrag  Stella am Do Dez 30, 2010 12:53 pm

Du hast nicht vor, das bei Deiner Ex zu machen oder? Suspect

Stella

Anzahl der Beiträge : 1177
Anmeldedatum : 30.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rise of the Phoenix

Beitrag  Phoenix am Do Dez 30, 2010 1:42 pm

Stella schrieb:Du hast nicht vor, das bei Deiner Ex zu machen oder? Suspect
nein...hatte nur die tage diese szene im film gesehen und mich gefragt, klappt sowas im richtigen leben oder ist das nur hollywood...

Phoenix

Anzahl der Beiträge : 418
Anmeldedatum : 05.06.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rise of the Phoenix

Beitrag  Phoenix am Fr Dez 31, 2010 3:04 am

hat niemand eine meinung zu dem video?!

Phoenix

Anzahl der Beiträge : 418
Anmeldedatum : 05.06.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rise of the Phoenix

Beitrag  (not anymore;-) Confused! am Fr Dez 31, 2010 3:11 am

meine Meinung (als Frau): sowas von needy ... *würg*

(not anymore;-) Confused!

Anzahl der Beiträge : 340
Anmeldedatum : 25.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rise of the Phoenix

Beitrag  Tactrick am Fr Dez 31, 2010 3:18 am


Ist wohl eher ihr Part mit den Schildern und Sängerknaben, um dich als Hauptgewinn zurückzugewinnen.
Leider bist du aber derjenige, der ihr hinterherläuft, bettelt und fleht.
Wenn dir deine Zeit nicht wertvoller ist, kannst du es ja gerne nächstes Weihnachten nochmal versuchen.

Viel Glück dabei.

Tactrick

Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 02.05.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rise of the Phoenix

Beitrag  Phoenix am Fr Dez 31, 2010 3:28 am

Confused... schrieb:meine Meinung (als Frau): sowas von needy ... *würg*
wenn du ein einzelfall bist, ok...aber wenn das jetzt die mehrheit der frauen sagen, würde mich das echt wundern...dachte immer, frauen würden sowas romantisch finden oder so...

Phoenix

Anzahl der Beiträge : 418
Anmeldedatum : 05.06.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rise of the Phoenix

Beitrag  Phoenix am Fr Dez 31, 2010 3:30 am

Tactrick schrieb:
Ist wohl eher ihr Part mit den Schildern und Sängerknaben, um dich als Hauptgewinn zurückzugewinnen.
Leider bist du aber derjenige, der ihr hinterherläuft, bettelt und fleht.
Wenn dir deine Zeit nicht wertvoller ist, kannst du es ja gerne nächstes Weihnachten nochmal versuchen.

Viel Glück dabei.
ne, hinterlaufen und betteln tu ich nicht...hab ja aus der ersten trennung gelernt. sind ja jetzt fast 5 monate getrennt und kann eigentlich nicht klagen. natürlich mach ich mir noch hin und wieder meine gedanken über sie...aber ein neues jahr fängt an...und ich habe ECHT das bedürfniss nach einer neuen freundin...
ist aber leider schwer die richtige zu finden...vor allem jemand, wo man das gefühl hat, dass es auch auf längere zeit etwas wird...

Phoenix

Anzahl der Beiträge : 418
Anmeldedatum : 05.06.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rise of the Phoenix

Beitrag  (not anymore;-) Confused! am Fr Dez 31, 2010 3:43 am

Phoenix schrieb:ne, hinterlaufen und betteln tu ich nicht...hab ja aus der ersten trennung gelernt.
Ach ja???????? Bruhahaha..............

Phoenix schrieb:sind ja jetzt fast 5 monate getrennt und kann eigentlich nicht klagen. natürlich mach ich mir noch hin und wieder meine gedanken über sie...
Nach 5 (!) Monaten machst Du Dir noch Gedanken?????????? ... Lies mal (noch)mal den Ratgeber von koc über die Ks!!!

Fürchte, ... aber lies' zuvor nochmal alles (sonst heißt es wieder, ich wäre zu "hart";-)

(not anymore;-) Confused!

Anzahl der Beiträge : 340
Anmeldedatum : 25.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rise of the Phoenix

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten