Wenn die Liebe da ist, gibt es eine Chance!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wenn die Liebe da ist, gibt es eine Chance!

Beitrag  La Loba am Mi Jan 26, 2011 2:14 pm

meine beste freundschaft war 15 jahre verheiratet.
alles lief super. beide gingen arbeiten, teilten sich den haushalt, unternahmen viel zusammen...alles okay...
irgendwann bemerkte meine frerung eine veränderung an ihrem mann.
er musste länger arbeiten, schenkte ihr riesige blumensträuße und war mehr besort als sonst um sie...???
schlechtes gewissen?
er erzählte oft von einer neuen arbeitskollegin, die viele probleme hätte...
tja, irgendwann fragte meine freundin ihren mann, ob er sich verliebt hätte...
er wurde still und lenkte sofort ab.
die neue arbeitskollegin wäre nicht sein fall und er liebe sie.
aber an seiner reaktion mekte sie, dass etwas nicht stimmte.
er blieb jetzt öfter länger "auf arbeit"
ihre gefühle wurden immer chaotischer und sein verhalten daraufhin immer undurchschaubarer.
nur noch misstrauen, dass ging ein halbes jahr!
er wurde ungeduldiger mit ihr und er schaute oft auf sein handy.
nachts schaltete er es aus, ging aber, wenn meine freundin schlief raus und telefonierte heimlich mit der neuen...
eines tages, stellte sie ihn zur rede und wirkte dabei absolut gestärkt.
jetzt kam alles raus...
ja, er hatte eine affäre!!!
für meine freundin brauch eine welt zusammen.
sie kam zu mir und wir redeten, dachten uns eine strategie aus...ob sie funktionierte, wussten wir beide nicht.
er versuchte sie über ihr handy zu erreichen, sie ging nicht ran, was sehr schwer für sie war!
3 lange tage...
dann fuhr sie zurück, packte seine sachen in eine riesige reisetasche und wartete auf ihn.
als er nach hause kam, wollte er sofort reden.
sie blieb hart, keine gespräche.
sie drückte ihm die reisetasche in die hand und schickte ihn zu seiner neuen...
er verstand garnichts mehr!
an der haustür verlangte sie noch den haustürschlüssel... er wurde bleich im gesicht, danach schloss sie die tür und sank zu boden.
aber sie war stolz auf sich, stärke gezeigt zu haben.
wir haben jeden abend etwas unternommen, sie hat sich die haare machen lassen und wir haben vieeeelllllllllll geredet.
auf seine anrufe reagierte sie nur jedes 5. mal, sie war freundlich aber bestimmt.
ich muss nicht betonen, aber ihr ging es richtig schlecht und sie wollte ihn immer zurück.
kaum zu glauben, aber er stand nach einer woche vor ihrer tür...
sie hätte ihn am liebsten in ihre arme genommen, aber das zeigte sie ihm nicht und fragte ob er frische socken brauchte, oder was dieser auftritt hier sollte.
innerlich zitterte sie.
tja, die beiden redeten die ganze nacht und er beteuerte, dass er sie liebt!
sie bauten vor 6 jahren ein haus zusammen und sind glücklich.
sie haben gelernt anders miteinander zu reden und zeigen sich jetzt verständnisvoller für bestimmte situationen.
ihre ehe ist durch diesen zwischenfall intensiver, ehrlicher und offener geworden...
ich bin gerne bei ihnen, denn man spürt ihre zusammen gehörigkeit.
seufz, ich wünschte ich könnte hier auch meine geschichte schreiben, aber ich weiss noch nichteinmal ob es ein happy end geben wird...
...wir dürfen die hoffnung aber nicht aufgeben...viel kraft und eine portion glück dafür an alle...

La Loba

Anzahl der Beiträge : 549
Anmeldedatum : 03.01.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wenn die Liebe da ist, gibt es eine Chance!

Beitrag  Bine am Fr Jan 28, 2011 7:22 pm

Hallo La Loba,

ich sag mal einfach nur:

Danke für die Erfolgsgeschichte!!!

Das macht Mut!

Dir Alles Gute!

Bine

Bine

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 24.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten