Meine Freundin hat mich verlassen, ist in nen neuen verliebt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Meine Freundin hat mich verlassen, ist in nen neuen verliebt

Beitrag  Daniel12216 am Do Feb 17, 2011 6:06 pm

Hallo,
meine Freundin hatte sich vor zwei Monaten von mir getrennt.
Wir waren fast 2 Jahre zusammen und hatten viele schöne momente. Doch auch viele unschöne. Ich war zu sehr eifersüchtig und hab dadurch sie in ihr freiheiten eingeschränkt und kam dann auch sehr oft zum streit... Diese eifersucht began damit das ein guter freund ihr zu persönliche fragen über ihr sexuelles interesse gestellt hat, sie hat zwar nicht darauf geantwortet, doch ich wurde misstraurisch anderen gegenüber... sie sagte immer das sie möchte das ich ihr vertraue, das tue ich ja, nur halt anderen nicht... Es kam auch schon öfters vor das sie schluss machen wollte, jedoch hat sie sich dann immer entschuldigt und da war ich meinerseits wohl zu sicher das sie mich nicht verlässt... wir hatten sogar mal eine pause gehabt, aber die dauerte nur eine woche da sie mich zu sehr vermisst hat... Sie hat mir auch sehr oft gesagt das sie "immer" mit mir zusammen sein möchte und hat auch sehr oft von der zukunft mit mir geträumt und so... Doch gegen ende haben sich die streitereien sehr gehäuft und da hat sie dann gesagt das es nun aus ist mit uns... und wir in einem monat nochmal reden können...
in dieser zeit ging es mir total schlecht und ich wollte halt nicht bei icq dieses als away reinstellen um sie nicht noch mehr von mir zustoßen... doch das gegenteil ich passiert.. sie hat gedacht das es mir gut geht und mich nicht vermisst...
in dieser zeit hat ihr ein guter freund beigestanden, bei ihm hab ich mir nicht sorgen gemacht muss ich betonen, und dann haben sie sich auch noch geküsst und das nicht nur einmal... sie hat auch etwas gefühlt dabei, aber auch an mich gedacht... vor einer woche dann haben wir geredet und ich ihr auch gesagt das mich die trennung zum nachdenken gebracht hat und ich mit meinen fehlern gelernt hab umzugehen... doch sie hat halt die angst das es wieder so sein würde mit dem streit... und sie halt nicht auch ihren guten freund verletzten will und mich auch nicht...
wir haben auch über zeiten von früher erzählt und dann kan es dann zu vielen küssen... das war sehr schön für mich und auch für sie, da sie es mir gesagt hab wusste ich es...
dann am samstag schrieb sie mir das sie mich total vermisst und am liebsten zu den ort rennen würde als unsere liebe begonnen hat und das sie mich noch zu sehr liebt und es ihr die wochen davor nichts vom schmerz gefühlt hat... ich hab mich natürlich gefreut darüber, dass es doch noch klappen könnte, da sie sagte sie überlegt sich wirklich uns noch eine chance zu geben...
sie betonte halt immer noch das sie halt diese angst hat und gestern nun haben wir wieder geredet und da sagte sie das sie nun doch nicht mehr möchte und mich halt nur am samstag vermisst hat... aber auf der anderen seite auch das sie es nicht möchte das es wieder so sein wird und nicht weiß wie sie ihren guten freund das sagen soll, ich denke mir da nur das er es vllt besser auf nimmt da es nur 2 wochen waren mit denen und ich mit ihr fast 2 jahre zusammen war...
ich hab dann ihr noch gesagt das ich es ihr gerne iwie zeigen würde das ich mich geändert hab, aber sie glaub mir nicht... am liebsten würde ich sie neu kennen lernen als person un das fand sie auch süß..

später war die situation dann entspannter und haben rumgealbert, ich hab ihr dann eine haarstrehne von der wange gestrichen und da hat sie ihr augen geschlossen und gegrinst... unsere köpfe kamen dann etwas näher und als sie mekte das wir uns fast wieder geküsst hätten ist sie gegangen und ich hab mich auch dafür entschuldigt...



Sie hat sich neuestens beim Vorstellungsgespräch in einen Anderen verliebt, dieser Wohnt zum glück 97 km weit weg. Bis jetzt haben sich die beiden nur einmal getroffen. Außerdem sagte meine ehemalige Freundin das keine Gefühle mehr da sind und es endgültig ist...Sie möchte eher nur Freunde bleiben. Jedoch merke ich das Sie sich öfters umdreht wenn sie mich sieht.. Mittlerweile reden wir erstmal nicht miteinander, wenn wir uns in der Schule sehen.. Ich versuche auch derzeit mich zu ändern in die Person in die sich Sie damals verliebt hatte. Selbst mit meiner Eifersucht gehe ich zurzeit zum Berater, um damit umgehen zu können.



Jetzt weiß ich nicht was ich tun soll, denn ich möchte sie um jeden preis zurückgewinnen, selbst der küss imit dem anderen würde keine rolle spielen... sie befürchtet auch das ich dann sie "zwingen" würde sich nicht mehr so oft mit ihrem guten freund sich zu treffen, doch es wäre kein problem für mich, denn wenn wir wieder zusammen wären weiß ich das sie sowas nicht nochma tun würde...



Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen, ich möchte sie unbedingt wieder zurück haben. Ich halte es einfach nicht mehr aus ohne sie... und ich kann das auch nicht mehr,....



Mit freundlichen Gruß

Daniel

Daniel12216

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 17.02.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine Freundin hat mich verlassen, ist in nen neuen verliebt

Beitrag  DieKati86 am Do Feb 17, 2011 7:35 pm

Hallo Daniel, das was ich Dir dazu sagen kann ist: Deine Freundin, weiss nicht was Sie will! Auf einer sSeite ist Sie So, dann wieder so...das deutet darauf, das Sie unsicher ist und das auch mit Ihrem Neuen. Du solltest Sie mal in Ruhe lassen, dich nicht melden..damit auch Sie merkt, das Sie mit Dir nicht so umgehen kann. Sie tramplet auf deinen Gefühlen und verletzt dich...sie macht es sicher nicht bewusst..nur Ihre Gedanken sind völlig aus dem Wind.

DieKati86

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 15.02.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

zurückgewinnen

Beitrag  Daniel12216 am Do Feb 17, 2011 8:04 pm

Hey, also morgen trifft sie sich wieder mit ihm.. Wir gehen auch auf die gleiche Schule, wo es mir schwer fällt mich in dieser Situation richtig zu verhalten.. Das mit dem Abstand werde ich auch machen. In meiner Familie gab es schon sehr oft die Geschichte, dass sich entweder mein Onkel oder mein Bruder sich getrennt haben und auch eine andere Partnerin hatten, jedoch sind sie wieder in die Beziehung zurückgegangen die sie hatten. Und heute sind sie mit ihrer Partnerin Verheiratet. Ich hoffe sehr, dass das nur eine Phase ist bei ihr und wir wieder zusammen kommen. Denn mit meiner Eifersucht lerne ich grad umzugehen, da ich zum Lebensberater gehe und sonst hat alles bis ins kleinste Detail perfekt gepasst.

Meine größte Angst ist es einfach das wir nicht mehr zusammen kommen werden, überhaupt nicht mehr... SadSad

Hab ihr noch paar Tipps wie ich mich in meiner Situation verhalten soll, damit es wieder Klappen kann und sie den Neuen vergisst??

Ich wäre euch zutiefst dankbar.
Grüße
Daniel

Daniel12216

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 17.02.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine Freundin hat mich verlassen, ist in nen neuen verliebt

Beitrag  DieKati86 am Do Feb 17, 2011 8:09 pm

Hey, du musst schon mit dem Gedanken gehen, das es nix mehr wird mit Euch. Es hat sicher bei einigen schon einmal geklappt, aber es heisst nicht das es bei jedem Funktioniert. Diesem musst Du Dir bewusst sein. Wenn Du aber versucht, Ihr den anderen also den neuen weg von Ihr zu treiben, dann hast Du Komplett verloren. Du musst es so Leid es mit tut akzeptieren. Halte Dich zurück von Ihr...KS!

DieKati86

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 15.02.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

verhalten

Beitrag  Daniel12216 am Do Feb 17, 2011 8:16 pm

Hey, damit wirst du wohl recht haben.. Weißt du vllt wie ich mich Verhalten soll wenn ich ihr in der Schule, oder besser insgesamt begegne??

Grüße
Daniel

Daniel12216

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 17.02.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine Freundin hat mich verlassen, ist in nen neuen verliebt

Beitrag  DieKati86 am Do Feb 17, 2011 9:04 pm

Daniel12216 schrieb:Hey, damit wirst du wohl recht haben.. Weißt du vllt wie ich mich Verhalten soll wenn ich ihr in der Schule, oder besser insgesamt begegne??

Grüße
Daniel

Sie ganz normal Grüßen..aber keine Unsicherheit zeigen Very Happy

DieKati86

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 15.02.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

hey

Beitrag  Daniel12216 am Do Feb 17, 2011 9:11 pm

DieKati86 schrieb:
Daniel12216 schrieb:Hey, damit wirst du wohl recht haben.. Weißt du vllt wie ich mich Verhalten soll wenn ich ihr in der Schule, oder besser insgesamt begegne??

Grüße
Daniel

Sie ganz normal Grüßen..aber keine Unsicherheit zeigen Very Happy

Okay, danke für den Tipp. Smile

Ich halte euch dann auf den laufenden.

Grüße
Daniel

Daniel12216

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 17.02.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

hey,

Beitrag  Daniel12216 am Do Feb 17, 2011 9:35 pm

Könnte ich es schaffen, dass sie wieder mit mir zusammen kommt??
Wenn ja, kennt ihr vllt paar Strategien??

Eine Weiß ich schon, das ich mich zurück halte von ihr. Ich habe auch gehört das man nicht sich mit nur einer Freundschaft zufrieden geben sollte. Ich hab das ausversehen gesagt, aber ich möchte ja mehr als nur das... Sollte ich ihr sagen das ich das mit der freundschaft nicht schaffen kann??

Grüße
Daniel

Daniel12216

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 17.02.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine Freundin hat mich verlassen, ist in nen neuen verliebt

Beitrag  Kris am Do Feb 17, 2011 9:43 pm

nein ! Ohne ankündigung zurückziehen ! Erstmal Ruhe einkehren lassen..

koc´s Ratgeber lesen ! Hilft zu verstehen !

[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen]
avatar
Kris

Anzahl der Beiträge : 472
Anmeldedatum : 13.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Hey,

Beitrag  Daniel12216 am Do Feb 17, 2011 10:33 pm

Okay, das werde ich machen. Danke für den Ratgeber. Ich bin auch schon beim Berater um aus meinen Fehlern zu lernen und diese auch auszuschalten.

Gruß
Daniel

Daniel12216

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 17.02.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Heute

Beitrag  Daniel12216 am Fr Feb 18, 2011 2:20 pm

haben wir miteinander geredet gehabt, aber das nur da ich meine Inliner von Ihr bekommen habe. Doch bevor wir dann wieder voneinander weg gegangen sind, hat sie mich gefragt das wir freunde sein können, wenn ich es auch möchte. Naja hab ihr dann gesagt, dass es schwer für mich ist da mir viel bedeutet und noch etwas gefühle für sie hab. Etwas später hab ich auch gesagt, dass es mir mit der Beratung besser geht und hilft mit meinen Problemen klar zu kommen. Da hat sie gedacht gehabt das ich wegen ihr dahin gehe, jedoch tu ich das, da ich nicht mehr so sein will wie in der Beziehung. Natürlich nur die schlechten seiten. Naja dann haben wir uns verabschiedet und sie sagte mit nem leichten grinsen. "bis morgen abend bei der party dann".
Ich halte mich allerdings mit allem zurück erstmal.

Grüße
Daniel

Daniel12216

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 17.02.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Musste

Beitrag  Daniel12216 am Fr Feb 18, 2011 7:04 pm

grad erfahren, dass der indem sich meine ex verliebt hat nun wohl bei ihr zu haus ist.... Für mich bricht grad echt eine welt zusammen..... SadSadSadSadSadSad

Grüße
Daniel

Daniel12216

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 17.02.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Gibt

Beitrag  Daniel12216 am Fr Feb 18, 2011 10:16 pm

es vielleicht die Hoffnung, dass es später nochmal was werden könnte mit uns?

Grüße
daniel

Daniel12216

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 17.02.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine Freundin hat mich verlassen, ist in nen neuen verliebt

Beitrag  koc am Sa Feb 19, 2011 12:39 am

Daniel12216 schrieb:es vielleicht die Hoffnung, dass es später nochmal was werden könnte mit uns?

Grüße
daniel

Hoffnung ist das Seil auf dem die Narren tanzen.

Hofnung ist schön, Hoffnung ist gut. Die Hoffnung darauf, daß sich das Leben zu guten hin ändert ist der Antrieb für uns, weiter auf unserem Weg zu gehen. Aber wenn Hoffnung das einzige ist, woran man sich klammert, und nicht konsequent und kontinuierlich an sich und seinem Leben arbeitet, wird das unweigerlich in den Abgrund führen.

3.11. Gras ist greener- Syndrom



Das „Grass is Greener Syndrom" ist nicht mit der sogenannten „Rebound" Beziehung zu verwechseln. Bei dem G.I.G.S. verlässt die Person den Verlassenen um eine neue Beziehung mit einer anderen Person einzugehen und nicht wie meistens gesagt wird, um frei zu sein und um das Leben zu geniessen. Diese Art von Beziehung tritt in der Regel unmittelbar nach der Trennung ein, oder beginnt bereits ein paar Monate oder Wochen vor der Auflösung. Die verlassende Person ist in der Regel zwischen 20-25 Jahre alt. Diese Beziehung zwischen dem der Verlässt und dem Verlassenen dauerte meist länger als 2 Jahre und das Paar ist meistens gerade dabei größere Verpflichtung untereinander einzugehen (z.B Hochzeit, Familie usw.). Die Person die verlässt bekommt „kalte Füße" da die Beziehung langweilig, eingefahren und vorhersehbar wird. Sie beginnt sich zu fragen, was ist da draußen? Gibt es da etwas schöneres? Ist das alles? Werde ich für den Rest meines Lebens so weitermachen?

Wenn es dann noch jemanden gibt, mit dem der „Dumper" (Person, die verlässt) für einige Zeit spricht, einen einfachen Typen der im Normalfall bestenfalls ein einfacher Freund wäre, so fängt dieser an sich eine Beziehung mit diesem Menschen zusammenzureimen. Sie fangen an mit dieser Person Zeit zu verbringen, sei es im Internet, real oder einfach nur telefonisch, um zu sehen, ob es irgendwelche Möglichkeiten gibt eine Beziehung mit dieser Person einzugehen, und das meist während sie sich noch in einer Beziehung mit dem „Dumpee" (dem Verlassenen) befinden. In der Regel tun sie dies bewusst und erzählen dem „Dumpee", dass er/sie ist nur „ein Freund" sei.

Das ist dann normalerweise der Punkt, an dem der „Dumpee" beginnt in Panik zu geraten, eifersüchtig, anhänglich und bedürftig zu werden. Der „Dumpee" fühlt, wie er/sie seinen/ihren wesentlichen Teil, den Partner an der Seite verliert. So beginnt der „Dumpee" auszuflippen und versucht, die Beziehung zu retten. Er kauft Geschenke, fängt an verdächtig oft „Ich liebe dich" zu sagen, mehr Aufmerksamkeit auf den „Dumper" zu lenken, alles während der „Dumper" sich langsam immer mehr aus der Beziehung zurückzieht.


Der „Dumper" beginnt den „Dumpee" auf Grund seines Verhaltens nun in einem anderen Licht zu sehen. Der „Dumper" verliert den Respekt gegenüber dem „Dumpee", weil diese „nichts" ohne die „Dumper" sind

Dann geschieht es, der „Dumper" verlässt den „Dumpee", weil er/sie sich für eine Beziehung mit diesem „Freund" entschieden haben. Und sehr häufig kommen Gründe auf die in etwa so lauten könnten: „Du hast mich wegen deiner Eifersucht und Bedürftigkeit geradezu zu ihm getrieben" , „Ich liebe dich, aber ich liebe dich nicht so, dass es für eine Beziehung reicht" oder einfach nur „Ich liebe dich nur noch freundschaftlich".

Doch was der „Dumper" nicht weiß ist, er/sie glaubt nur, er/sie liebt diesen so genannten „Freund". Doch in Wirklichkeit sind sie nur gelangweilt und müde von der vorherigen Beziehung mit dem „Dumpee".

Sie haben nur gefallen an der Verliebtheit gefunden, der so genannten „Honeymoon-Phase" ihrer neuen Beziehung. Oft werden etwaige Mängel des „Freundes" übersehen weil sie so verliebt sind. Dies ist ähnlich einer „Rebound-Beziehung", allerdings wird hier der Rebound-Mann/Frau nicht dafür benutzt um über den „Dumpee" hinweg zu kommen. Sie beginnen bewusst zu glauben, dieser „Freund" sei etwas besseres oder ein Aufstieg gegenüber dem „Dumpee".

Was ist der „Dumper" zudem auch nicht weiss ist, dass wenn die „Honeymoon-Phase" nach ungefähr 2-7 Wochen einmal vorbei ist, er/sie sich in der Regel sofort mit dem gleichen Gefühl der Langeweile, Müdigkeit, und der vorhersehbaren Beziehung wieder finden, dessen sie aus der vorhergehenden Beziehung krank waren. Und das mit dieser neuen Person. Sie beginnen sich wieder zu fragen, beginnen das selbe Spiel und machen sich wieder einen neuen „Freund". Damit schließt sich der Teufelskreis, es sei denn sie springen wieder in die Beziehung mit dem „Dumpee" wenn dieser ihn/sie immer gut behandelt hat.

Man kann es nicht verallgemeinern, aber diese Art der „Dumper" sind unreif und unsicher. Sie müssen immer in einer Beziehung sein, um ein Gefühl von Wert oder die Zugehörigkeit zu haben. Diese Art der „Dumper" wissen nicht, was eine „reife" Beziehung wirklich bedeutet. In der Regel sind sie verwirrt, sie wissen nicht was sie tun und vor allem nicht wer oder was sie sind. Sie definieren sich ausschliesslich mit ihrer Beziehung und haben sich nie einer wirklichen „Selbstprüfung" unterzogen. Nun, diese Phase währt nicht ewig, und sie lernen oft im Laufe der Zeit. Aber das passiert meist erst dann, wenn etwas Katastrophales passiert, erst dann wachen sie auf. Häufig ist der „Dumpee" zu diesem Zeitpunkt schon gegangen oder hat sich abgewendet, wenn der „Dumper" endlich begreift, wie groß der Fehler war, den er gemacht hat.

Eine Sache die wir uns immer vor Augen halten sollten ist die, dass sie uns nicht benötigen um diese Erfahrung zu machen. Meistens tritt das G.I.G.S. auf, wenn der „Dumper" den „Dumpee" in jungen Jahren kennengelernt und mit diesen zusammengekommen ist. Somit hat ein „Dumper" nie die Chance gehabt eine solche Lebenserfahrung zu machen und mal „frei" zu sein.

Wenn wir alle es schaffen würden, einen Schritt aus unserem Kreis zu gehen und versuchen würden, die Dinge subjektiv sehen, dann ist es leichter zu verstehen, was in ihren Köpfen los ist. Und die Chance, dass wir eine bessere Vorstellung von ihrem Denken haben, als sie selbst vielleicht, wäre in diesem Falle relativ groß.

Aber das Wichtigste ist, sich daran zu erinnern, es gibt es nichts was wir tun können, wenn sie unter diesem Syndrom leiden. Man muß sein Leben ohne Sie weiterleben, sie müssen ihre eigenen Fehler und Erfahrung machen. Es ist fast wie wenn Eltern zu ihren Kindern sagen, „Keine Drogen nehmen." Genau das ist oft der Grund, warum Menschen beginnen diese Dinge zu tun. Um es selbst zu erfahren und daraus lernen. Wenn jemand unter G.I.G.S. leidet müssen wir einfach begreifen, es gibt nichts, was wir tun können. Wir haben sie gehen zu lassen, und sie ihre eigenen Erfahrungen machen zu lassen. Sie könnten eventuell wieder zurückkehren, aber wir sollten unser Leben nicht mit der Hoffnung verschwenden, dass sie wiederkommen. Wir bewegen uns weiter vorwärts, wenn sie zurückkommen, schön… Denn an diesem Punkt haben wir die endgültige Entscheidung, ob wir sie wollen oder nicht. Wenn nicht, dann belassen wir all das als eine wunderbare Zeit die wir miteinander hatten. Außerdem werden Menschen, die unter G.I.G.S. litten das genaue Gegenteil von dem, von dem woran wir gewöhnt waren.

Hier noch vielleicht einige wichtige Punkte die helfen können:

1. Geh weiter, weil er/sie es bereits getan hat.
2. Lass ihn/sie gehen, er/sie ist schon gegangen.
3. Keine Hoffnung, denn jetzt ist es hoffnungslos.
4. Er/Sie wird sich ändern, und du kannst die Veränderung mögen oder auch nicht.
5. Denke an die Person, in die du dich verliebt hast. Er/Sie hat sich geändert, sonst hätte er/sie dich nicht verlassen.
6. Akzeptiere die Tatsache, dass das, was du liebst, lediglich das Bild in deinem Kopf ist. Nicht das, was er/sie heute ist.
7. Halte dir Nummer 1-6 immer vor Augen.
avatar
koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 48
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ich bin grad am Überlegen,

Beitrag  Daniel12216 am Sa Feb 19, 2011 7:26 pm

ob ich mir einen Berater aus dem Internet bestelle. Ich frage nun euch ob Ihr eine der 3 Seiten kennt und mir vllt sagen könnt, welche von denen nichts bringen und welche gut sei und mir in meiner Situaton am besten helfen würde.

1. [Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen]

2. [Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen]

3. [Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen]

Grüße
Daniel

Daniel12216

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 17.02.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine Freundin hat mich verlassen, ist in nen neuen verliebt

Beitrag  koc am So Feb 20, 2011 12:07 am

Daniel12216 schrieb:

1. [Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen]

2. [Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen]

3. [Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen]

1. Autor kannst vergessen, der bietet nicht mehr als der kostenfreie Ratgeber hier im Forum. Seinen Ratgeber habe ich gelesen, die anderen beiden nicht.

2. "Aber im Paket kosten beide Ebooks plus das Hörbuch zusammen jetzt nur 39,70 Euro (statt 99,50 Euro). " Soso, ein Schnäppchen also? Schade nur, dass es keine Leseproben gibt.

3. "Er zeigt Ihnen Erfahrungen von Psychologie Studenten, die schon bei vielen verzweifelten Singles/Paaren geholfen haben und auch Ihren Freunden." "Diese Erfahrungen haben wir intensiv in unserer Studienzeit gesammelt"
Wie viele Psychologen/Psychologie-Studenten treiben sich nochmal in diesem Forum rum? Rolling Eyes



avatar
koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 48
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine Freundin hat mich verlassen, ist in nen neuen verliebt

Beitrag  Schweinchenhund am So Feb 20, 2011 12:30 am

Punkt 2 hatte ich mir damals bestellt. Da gibt es auch keine neuen bahnbrechenden Erkenntnisse.
Ist wie 7/7, nur ausführlicher beschrieben.

Gib für so etwas kein Geld aus. Vor allem für nix, was sich ausschließlich mit exback beschäftigt.
avatar
Schweinchenhund

Anzahl der Beiträge : 4952
Anmeldedatum : 21.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Das Problem

Beitrag  Daniel12216 am So Feb 20, 2011 12:41 am

bei mir ist nur, dass ich echt keine ahnung hab was ich machen kann um Sie wieder für mich zu gewinnen...

Daniel12216

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 17.02.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine Freundin hat mich verlassen, ist in nen neuen verliebt

Beitrag  Schweinchenhund am So Feb 20, 2011 1:07 am

Mach das, was die Ratgeber sagen. Da ist die Wahrscheinlichkeit höher, als wenn du ihr hinterher rennst.
Ein Patentrezept gibt es nicht.

[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen]
avatar
Schweinchenhund

Anzahl der Beiträge : 4952
Anmeldedatum : 21.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Hilft

Beitrag  Daniel12216 am So Feb 20, 2011 1:10 am

dieser Ratgeber mir dann auch, da sich meine Ex neu verliebt hat in einen anderen?? Kann ich es da auch noch schaffen?

Daniel12216

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 17.02.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine Freundin hat mich verlassen, ist in nen neuen verliebt

Beitrag  Schweinchenhund am So Feb 20, 2011 1:40 am

Du weißt ja nicht wie lange sie verliebt ist. Bei dir war sie es ja auch nicht lange.
Nutze die Zeit bis dahin.
avatar
Schweinchenhund

Anzahl der Beiträge : 4952
Anmeldedatum : 21.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Hey,

Beitrag  Daniel12216 am So Feb 20, 2011 2:38 pm

gestern war ich ja auf der einen Party, wo Sie auch da war. Naja Haben uns zu begin gesehen und ganz kurz nur geredet und ab da an ist Sie mir noch vorbei gegangen..

Daniel12216

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 17.02.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine Freundin hat mich verlassen, ist in nen neuen verliebt

Beitrag  koc am So Feb 20, 2011 6:19 pm

Daniel12216 schrieb:dieser Ratgeber mir dann auch, da sich meine Ex neu verliebt hat in einen anderen?? Kann ich es da auch noch schaffen?

ja
avatar
koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 48
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Meine Freundin hat mich verlassen, ist in nen neuen verliebt

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten