Abgeschossen nach lange Partnerschaft

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Abgeschossen nach lange Partnerschaft

Beitrag  Bine am Mi Jun 22, 2011 10:00 pm

Und ich glaube, dass man jemanden verletzt, wenn man geht, um sich zu schützen.

Man hat sich mit der Entscheidung beschäftigt und um sich stark zu denken, hat man den Partner angefangen, passend zur Trennung zu sehen. Da sieht man nicht mehr viel Gutes. Und das möchte man auch so behalten. Deshalb verletzt man, um den nötigen Abstand zu finden und zu erhalten. So eine Trennung kostet auch den Verlasser/die Verlasserin Kraft. Und sich schonen zu wollen, ist da Selbsterhaltungstrieb. Egal ob Mann oder Frau.

Bine

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 24.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgeschossen nach lange Partnerschaft

Beitrag  Blackhole am Mi Jun 22, 2011 10:27 pm

.


Zuletzt von Blackhole am Do Sep 22, 2011 10:25 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Blackhole

Anzahl der Beiträge : 1094
Alter : 54
Ort : Am weißen Berg
Anmeldedatum : 22.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgeschossen nach lange Partnerschaft

Beitrag  liebenswert am Do Jun 23, 2011 8:00 am

@ blumenwiese kann ich dir nicht sagen, ging in meinem gespräch nur um frauen.

@ blacky ich kann dir da jetzt keine wissenschaftliche erklärung geben. ich habe all die dinge in einem langen telefonat mit jemanden aus koc`s forum erzählt bekommen. der hat das ganze schon 2x durchgemacht mit 2 frauen und gehört bei koc´s forum zum inventar. ich glaube ich habe mal was in der richtung im web gelesen aber frag nicht mich wo das war.. vielleicht kannste dazu was bei tante google finden?
komme grad von der nachtschicht und muß dringend schlafen ;(
lg

liebenswert

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 11.05.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgeschossen nach lange Partnerschaft

Beitrag  Blumenwiese am Do Jun 23, 2011 12:33 pm

Und ich glaube, dass man jemanden verletzt, wenn man geht, um sich zu schützen.

Ich stimme Bine zu Wink

Es ist egal, ob Mann oder Frau, der der geht, will seine Entscheidung vor sich selbst rechtfertigen... denn dass die, die zurückbleiben so leiden zeigt ja, dass nicht alles schlecht gewesen sein kann.... und natürlich fällt es dem der geht nicht leicht, den anderen so zurück zu lassen, vor allem nicht nach einer langen gemeinsamen Zeit...

... also provozieren sie, um einen Streit vom Zaun zu brechen oder sie verkehren nur noch über Anwälte mit uns oder sie meiden uns komplett, wie in meinem Fall... um nur ja nicht ins Grübeln zu kommen...

... ich habe ja die gleiche Situation mit meinem Mann bereits 1999 erlebt... er hat damals, nachdem er wieder bei mir war zum einem behauptet nicht mehr zu wissen, was er alles zu mir gesagt hat (also z.B. dass er mich nicht mehr liebt und die andere heiraten will usw.), und auf meine Frage, wie er das geschafft hat, mich so zu behandeln hat er gesagt:

Ich habe dich überhaupt nicht mehr gesehen

Er hat gesagt, er hätte mich völlig ausgeblendet gehabt. Ich bin mir sicher, es ist jetzt genauso..... darum meldet er sich überhaupt nicht mehr bei mir..... er kann nicht mir mir streiten, weil ich es nicht zulasse.... also geht er mir aus dem Weg....

Aber das alles hat nichts mit Genen zu tun. Das ist ein Verhaltensmuster aus Selbstschutz.

LG
Wiese

Blumenwiese

Anzahl der Beiträge : 427
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 12.02.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgeschossen nach lange Partnerschaft

Beitrag  Bine am Do Jun 23, 2011 12:39 pm

Ich habe dich überhaupt nicht mehr gesehen

Schön, das mal bestätigt zu bekommen (Wiesi, wofür Dein Ex noch so gut ist.... Wink ). Ich weiß gar nicht, wie oft ich das gedacht habe, meinen Freunden so erklärt habe (er sieht mich nicht mehr) und Verzweifelten hier auch so erklärt habe "Ihr könnt machen was Ihr wollt, Ihr werdet nicht gesehen.".

Übrigens hat mein ExEx mir das so auch erklärt. Als er eine Neue hatte, ist in seinen Augen die Alte immer weiter abgerutscht. Bis er soweit war, sich trennen zu wollen. Da hat die Alte so reagiert, dass er sich trotz der Neuen neu verliebt hat. Ihm wurde klar, dass es nicht sie war, die sich verändert hat. Sein Bild hatte sich getrübt.

Bine

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 24.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgeschossen nach lange Partnerschaft

Beitrag  koc am So Jun 26, 2011 12:26 pm

Blackhole schrieb:Hier scheinen wir allerdings zum Kern des eigentlichen Problems vorzustoßen. Erklärungsmuster für unfassbar Irrationales sind schwer zu finden.


Nö, sind ganz einfach.

[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen]

und da hab ich noch einen:

[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen]


Und dann mach dir noch Gedanken zu den Themen "Versorger" und "Genträger" und dann bist schon fast am Ziel.

koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 48
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgeschossen nach lange Partnerschaft

Beitrag  Blackhole am So Jul 31, 2011 11:07 pm

.


Zuletzt von Blackhole am Do Sep 22, 2011 10:25 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Blackhole

Anzahl der Beiträge : 1094
Alter : 54
Ort : Am weißen Berg
Anmeldedatum : 22.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgeschossen nach lange Partnerschaft

Beitrag  Margit am So Jul 31, 2011 11:28 pm

Blackhole schrieb:Holla Alle Man(n( und alle Frauen,

wollt mal wieder ein kleines Update rüberwachsen lassen.

Es sind ja nun wieder ein paar Wochen vergangen. Ich habe zwischenzeitlich zweimal Kontakt mit meiner Ex gehabt. Einmal ist sie unerwartet bei uns im Ort aufgetaucht und hat "alten" Freunden mal Hallo gesagt. Das war jetzt nicht so prickeln (KK Vulkanismus) für mich, aber so im nachhinein war es wohl eher die blanke Überraschung.
Na ja und dann am Freitag zur Zeugnissausgabe vom Großen. Da konnte ich mich allerdings gut drauf vorbereiten und es lief entspannt ab. Kurzes hallo und shake hands und mehr war nicht. Hatte ich mir auch nicht vorgenommen. Allerdings war ich im neuen Outfit und mit einem "entspannten Lächeln" dort. Hatte ob des Treffens keine Kopfschmerzen bekommen. KS bleibt weiter !!!!!

Hing allerdings zwischenzeitlich in einer "Depri-phase" fest. pale pale Embarassed Hab mir Tabletten vom Doc
geholt, die haben mich aber sooo unangenehm apatisch werden lassen Sleep Sleep , dass es nun auf Arbeit schei...e lief. Hab die Dinge wieder abgesetzt und dafür massiv Sport und Ablenkung hochgefahren. Na ja mal sehen wie ich das Montag auf Arbeit alles wieder gradebiegen kann. Muss einfach.....


Bitte vergiss das mit den Psychopharmakazeug. Oder lass es dir vom Facharzt verschreiben, der weiß was zu dir paßt, nicht vom Hausarzt.
Wenn du irgendwie die Möglichkeit hast, würde ich dir eine Gesprächstherapie raten, habe da vor Jahren gute Erfahrungen gemacht. Bin damals aus einem ganz tiefen Loch wieder herausgekrochen.
Vielleicht hilft dir auch spazieren gehen in der Natur, und alles beobachten was da so kreucht und fleucht.
Mir hat es geholfen, damals in meiner Depression und heute in der Trennungsphase.
Sport ist auch ein Allheilmittel für die Psyche, betreibe ich derzeit auch intensiv!! Sport stärkt nicht nur den Körper.


Gestern war ich nochmal weg zu einem Stadtkonzert hier in der Nähe. Da hat u.a. auch Alphaville gespielt und so Revivelbands, war ganz lustig und hat mich wieder aufgepuscht... drunken jetzt brauch nur noch das

Wetter besser werden und ich mach wieder größere Schritte..
Will ja nicht bloß überleben !!!!!!!!!!!


Du sagst es!!


lG Blackhole

Margit

Anzahl der Beiträge : 125
Anmeldedatum : 02.07.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgeschossen nach lange Partnerschaft

Beitrag  Bine am So Jul 31, 2011 11:33 pm

Hallo Blacky,

Mensch, was soll ich dazu sagen?! Shocked Dass Du in so einem Loch gelandet bist.... Tut mir so leid für Dich!!!

Aber gut, dass Du Dich dann doch gegen die Pillen entschieden hast. Mir hilft der Sport auch immer gut. Und manchmal, muss es dann eben auch jeden Tag Sport sein.... Da komm ich gut mit runter und kann dann wenigstens was schlafen.
Ich hoffe, Du kriegst das bei der Arbeit wieder in die Reihe. Aber he, jeder hat mal ein paar schlechte Tage. Auch die Chefs und Kollegen....

Lass den Kopf nicht hängen!!! Ich fürchte ein paar Schritte zurück, um den Weg vorwärts bewusster zu gehen und mit festeren, größeren Schritten, brauchen wir manchmal!!!

Umso cooler, dass Du das Treffen so entspannt meistern konntest cheers cheers cheers !

Ich hab dafür gesorgt, dass das Wetter schnell wieder nett zu Dir ist!!! Das wird schon!!! Ich kümmere mich darum, Du um die großen Schritte!!!

Liebe Grüße Bine


Bine

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 24.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgeschossen nach lange Partnerschaft

Beitrag  La Loba am Mo Aug 01, 2011 12:06 am

hallo blacky

schön, dass du wieder an bord bist!

das, was du gerade durch hast ist (glaube ich) normal!
hatte auch des öfteren ein tief!
man lernt aber mit der zeit, besser mit umzugehen!

man(n) kann nicht immer nur stark sein!

und gerade dann, wenn wir denken...ha, jetzt bin ich gefestigt!....puh, vergiss es...dann steht die realität vor dir!
und genau dann merkst du...okay, war wohl doch noch nicht so weit!
...und dann geht es weiter...
immer schritt für schritt!

hey...du hast hier gefehlt!!! cheers

lg



La Loba

Anzahl der Beiträge : 549
Anmeldedatum : 03.01.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgeschossen nach lange Partnerschaft

Beitrag  Blumenwiese am Mo Aug 01, 2011 8:34 am

Lieber Black,

ich finde es großartig, dass Du Dich Deinen Gefühlen stellst.... vergiß die Tabletten, wir müssen diese Trauerphasen durchleben und nicht betäuben... diese Phasen gehören einfach dazu...wichtig ist, dass wir wieder rauskommen aus solchen Löchern... und jedesmal, wenn wir das geschafft haben, werden wir ein kleines Stückchen stärker.... cheers

Ich schick Dir ganz viel Sonne sunny sunny sunny

Liebe Grüße
Wiesi sunny

Blumenwiese

Anzahl der Beiträge : 427
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 12.02.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgeschossen nach lange Partnerschaft

Beitrag  shine am Mo Aug 01, 2011 8:40 am

Hallo Blackhole,

kann mich nur den anderen anschließen, vergiß die Tabletten (!!!) hab selbst auch welche genommen, aber die helfen dir kein Stück weiter.

Wünsch dir ganz viel Kraft!

LG
Shine sunny

shine

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 22.07.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgeschossen nach lange Partnerschaft

Beitrag  La Loba am Di Aug 02, 2011 12:05 am

hey blacky

geht es dir wieder besser? confused

La Loba

Anzahl der Beiträge : 549
Anmeldedatum : 03.01.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgeschossen nach lange Partnerschaft

Beitrag  Blackhole am Di Aug 02, 2011 12:57 am

.


Zuletzt von Blackhole am Do Sep 22, 2011 10:26 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Blackhole

Anzahl der Beiträge : 1094
Alter : 54
Ort : Am weißen Berg
Anmeldedatum : 22.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgeschossen nach lange Partnerschaft

Beitrag  Margit am Di Aug 02, 2011 8:14 am

Blackhole schrieb:Hallo Mädel`s,

danke erst einmal für Eure Zeilen. Und ja es geht so. Besser als vor ein paar Tagen auf alle Fälle.
Bin mir auch nicht sicher warum mich so eine Hoffnungs-Entäuschungsphase voll erwischt hat. Vielleicht war es auch einfach nur zu viel. Perfekte Altagsbewältigung ist eben nicht alles.
Ich fühle mich jetzt auch nicht wirklich unglücklich. Es ist einfach zu viel leerer Raum um mich den ich noch nicht füllen kann. Neutral Neutral


Diese Leere ist auch bei mir das vorherrschende Gefühl. Exzessive Ablenkung, ständig weggehen, kann auch keine Lösung sein, bin ich schon draufgekommen. Ich befürchte, das ist eine Frage der Zeit, bis wir uns in unserem jetzt zerissenem Leben, uns wieder als ganzer Mensch fühlen. Der jahrzehnte lang gefüllte Platz neben uns ist jetzt leer.
Die Erkenntnis mit dem Trauerjahr hat wahrscheinlich ihre Richtigkeit. pale pale


Dort wo ich was machen könnte (Haus und Grundstück) geht es nicht -Scheidung ist gewollt-, da es dafür noch keine Lösung gibt. Nach anfänglichem "mach...mach...mach", ist nun plötzlich seit 10 Wochen anwaltliche Funkstille. Ich halte das für eine Verschleppungstaktik, aber auch das ist egal. Es nervt einfach nur, dass es
nicht voran geht.

Kenne ich auch, das Problem. Wäre so viel zu machen, mir sind aber die Hände gebunden, Da ich auch. Och nicht weiß wie wir das Materielle letztendlich lösen.


Auch wenn meine Jungs schon "erwachsen" sind, finde ich sie brauchen einen Rückzugsraum und ein optimistisches Umfeld zu Hause. Ihr Start ins eigene Leben sollte mit so viel wie möglich Selbstwertgefühl und Neugierde beginnen. Also muss "Papa" lächeln und stark sein auch wenn es nicht so läuft. Vielleicht sollte ich einfach nur Vater sein und nicht auch noch Mutter. affraid
Aber wir sind ja schon eine eingespielte MännerWG.

Du Must nicht nur stark sein!!!!!!! Deine Jungs verstehen dich 100%ig, wenn du auch mal Schwäche zeigst, mal weinst, die beiden werden dich auch gerne mal in den Arm nehmen und den Papa fest drücken. Auch das ist eine wichtige Erfahrung für den Start ins Leben. Es kann nicht immer alles heile Welt sein!!!!!!!!!
Lass deine Jungs sich mal stark fühlen, wenn sie dich unterstützen dürfen!!!

So. Genug analysiert. Neuer Tag - neues Glück. Habt noch einen schönen Abend

lG Blackhole


Alles Gute für den neuen Tag!
Jetzt muss ich mich beeilen, ab in die Arbeit!

Margit

Margit

Anzahl der Beiträge : 125
Anmeldedatum : 02.07.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgeschossen nach lange Partnerschaft

Beitrag  Blumenwiese am Di Aug 02, 2011 8:49 am

Guten Morgen Black,

Ich fühle mich jetzt auch nicht wirklich unglücklich. Es ist einfach zu viel leerer Raum um mich den ich noch nicht füllen kann.

... der leere Raum ist in Dir und muß mit Dir gefüllt werden, alles was von außen kommt ist nur Ablenkung und hilft nur kurzfristig und oberflächlich... wenn die Ablenkung weg ist, ist die Leere wieder da.... aber ich glaube, das muß ich Dir gar nicht sagen, das weißt Du selber.... Wink

Also muss "Papa" lächeln und stark sein auch wenn es nicht so läuft. Vielleicht sollte ich einfach nur Vater sein und nicht auch noch Mutter.

Aber Papa darf auch mal weinen und schwach sein, das gehört auch zum Leben.... Deine Jungs werden es verstehen und lernen, wie man mit Lebenskrisen umgeht.....

Drück Dich
Wiesi sunny

Blumenwiese

Anzahl der Beiträge : 427
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 12.02.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgeschossen nach lange Partnerschaft

Beitrag  Blackhole am Mi Aug 24, 2011 12:38 am

.


Zuletzt von Blackhole am Do Sep 22, 2011 10:26 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Blackhole

Anzahl der Beiträge : 1094
Alter : 54
Ort : Am weißen Berg
Anmeldedatum : 22.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgeschossen nach lange Partnerschaft

Beitrag  Schweinchenhund am Mi Aug 24, 2011 12:44 am

Verbindung kappen ist aber gut und ein probates Mittel. Irgendwann muss sie auch auf
anwaltliche Schreiben reagieren.

Die ganzen administrativen Dinge zu klären sind belastend, vor allem, wenn sich nichts
bewegt.

Und Prost. Very Happy

Schweinchenhund

Anzahl der Beiträge : 4952
Anmeldedatum : 21.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgeschossen nach lange Partnerschaft

Beitrag  Bine am Mi Aug 24, 2011 12:57 am

Lieber Blacky,

Himmel, das war ja ein Vulkan!!!!

Ich bin echt platt. Der gute, ruhige, humorvolle, hilfsbereite Kerl....

Ich kenne diese Gefühle der Verletztheit auch noch. Bei mir kommen sie sehr selten hoch, aber wenn dann mit Brechreiz, das trifft es. Es reisst noch immer den Boden weg. Ich bin nur überrascht, dass das bei Dir noch zu knapp unter der Oberfläche rumort. Oder war das eine spontane Eruption von tief unten?

Ich weiß seit einem Jahr, dass ich, wenn es sich eben vermeiden lässt, bei unserer Scheidung nicht aufscheinen werde. Egal, was das kostet. Das ist seine Veranstaltung!!!

Blacky,
Ich hasse mich für meine Blindheit und der Lebenslüge der ich aufgesessen bin.
Auch das kann ich nachfühlen.

Aber das ist vergangen. Es gab Gründe dafür, dass das so passiert ist. Warst Du es nicht, der geschrieben hat, dass wir eben keine Gedanken lesen können? Und Kommunikation ist nichts einseitiges, das Du alleine richtig hättest machen können. Wenn jemand nicht möchte, dass jemand anderes in seine/ihre Geheimnisse blickt, wird er/sie das zu verhindern wissen. Heute sind wir schlauer, aber seinerzeit war es so, wie es war. Das lässt sich nicht mehr ändern. Und das waren weder unser Partner noch wir alleine. Beziehung ist kein Krieg, den einer alleine gewinnt oder verliert.

Lieber Blacky, guck nach vorne. Du hast so viel für Dich erreicht. Und so viel für uns hier getan. Du kannst früher gar nicht so anders gewesen sein!!!

Und wenn ein harter Schnitt Dir gut tut, dann lass ihn zu.

Auch nackig bist Du ein ganzer Kerl!!!

Prost!!!!

Liebe Grüße Bine

Bine

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 24.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgeschossen nach lange Partnerschaft

Beitrag  La Loba am Mi Aug 24, 2011 1:12 am


hui...blachhole...

du machst deinem namen alle ehre...

das, was vergangen ist, sollte man nicht verurteilen...aber draus lernen!
das hast du auch!!!
jetzt kommt bei dir der ganze frust hoch...gut! okay...

prosit grosser!

bine schrieb...
Auch nackig bist Du ein ganzer Kerl!!!

...Die nackte Wahrheit ist besser als die vergoldete Lüge ...

prosit blacky


La Loba

Anzahl der Beiträge : 549
Anmeldedatum : 03.01.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgeschossen nach lange Partnerschaft

Beitrag  Blumenwiese am Mi Aug 24, 2011 8:46 am

Ach Black,

es geht also nicht nur mir so, dass ich immer wieder mal in so ein Loch falle....
Ich versuche mal nun doch meine "letzte Schutzmauer" einzureißen, weil ich merke ich stecke fest.

Laß diese Gefühle einfach zu.... ich heul mir auch immer wieder mal die Augen aus und dann is wieder gut Sad

Das Stückchen Kohle was mal ein Herz war kann sie gerne haben

Dein Herz kriegst DU wieder zurück und dann ist es auch wieder heil, aber das dauert.... schließlich wurde uns das Herz gebrochen und ein gebrochenes Bein braucht auch Zeit zum heilen.....

Ich will nicht hören wie sie "Danke für die schöne Zeit" sagt und dass sie mir nicht weh tun wolle. Wir können doch Freunde bleiben. OMG ich glaub mein Brechreiz kommt wieder.

Das will ich auch nicht hören... vor kurzem noch hab ich hier rumgejammert, dass ich eine Erklärung von ihm brauche um es zu verstehen... und heute denke ich: ach nö, was hätt ich schon davon... ich wär ja doch nicht zufrieden.....

Wir verändern uns... jeder in seiner Geschwindigkeit....

Alles Liebe
Wiesi

Blumenwiese

Anzahl der Beiträge : 427
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 12.02.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgeschossen nach lange Partnerschaft

Beitrag  Bine am Mi Aug 24, 2011 10:13 am

Das will ich auch nicht hören... vor kurzem noch hab ich hier rumgejammert, dass ich eine Erklärung von ihm brauche um es zu verstehen... und heute denke ich: ach nö, was hätt ich schon davon... ich wär ja doch nicht zufrieden.....

Das ist auch wieder mal so ein Satz, den man jedem Neuling hier ins Gebetbuch schreiben sollte!!!

Habe gerade vor 14 Tagen wieder eine Trennung hautnah miterlebt und meiner Freundin vermittelt, dass gerade das, was so normal scheint "nochmal drüber reden", eigentlich zu gar nichts führt. Zumindest nicht so nah an der Trennung. Vielleicht sehr viel später mal, mit viel Abstand, aber vielleicht ist es dann ja ohnehin egal....

"...ich wär ja doch nicht zufrieden..." Es gibt keine Erklärung, keine Worte, die helfen, den Schmerz zu nehmen und das Unglaubliche zu begreifen.

Wie schreibt espero? "Wenn mir noch einmal jemand sagt, die Zeit heilt alle Wunden, dann hau ich ihm in die ..." Die Narbe und die Erinnerung an die Verletzung bleiben. Und bei "schlechtem Wetter" ziept es mal mehr mal weniger doll. Aber wir können alle lernen, das mit Würde zu tragen, weil wir das Beste daraus machen können.

Und Blacky, Wiesi, wir sind auf einem guten Weg!!!

Bine

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 24.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgeschossen nach lange Partnerschaft

Beitrag  Unbekannt3456 am Mi Aug 24, 2011 11:13 am

Hallo :)

Ich kenne das Gefühl in ein "Loch" zu fallen, war gestern mal wieder so weit als er mir zufällig als Freund in fb vorgestellt wurde. Dann geht man schon nicht jeden Tag rein und dann sowas...

Und es ist alles hoch gekommen, hatte ein wunderbares kopfkino, aber vom feinsten und ein paar Tränen sind auch gekullert.

Aber man ist doch über der Sache selber der HERR, je länger man sich damit beschäftigt wird es auch nicht besser, man gewinnt erkenntnisse für sich und könnte sich verdammt noch mal in den Hintern beißen.

Habt ihr nicht manchmal doch noch Hoffnung dass der/die ex sich meldet? Denn dieses Problem habe ich. Macht es nichts aus mich nicht zu melden, aber immer wieder dieses unterdrückte Hoffnung ( im Herzen?)


Unbekannt3456

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 19.07.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgeschossen nach lange Partnerschaft

Beitrag  Blumenwiese am Mi Aug 24, 2011 3:11 pm

Das paßt hier grad so schön:

Umwege erhöhen die Ortskenntnis

Ich gehe die Straße entlang
Da ist ein tiefes Loch im Gehsteig
Ich falle hinein
Ich bin verloren.... Ich bin ohne Hoffnung
Es dauert endlos, wieder herauszukommen

Ich gehe dieselbe Straße entlang
Da ist ein tiefes Loch im Gehsteig
Ich tue so, als sähe ich es nicht
Ich falle wieder hinein
ich kann nicht glauben, schon wieder am gleichen Ort zu sein
Aber es ist nicht meine Schuld
Immer noch dauert es sehr lange herauszukommen

Ich gehe dieselbe Straße entlang
Da ist ein tiefes Loch im Gehsteig
Ich sehe es
Ich falle immer noch hinein... aus Gewohnheit
Meine Augen sind offen
Ich weiß wo ich bin
Es ist meine eigene Schuld
Ich komme sofort heraus

Ich gehe dieselbe Straße entlang
Da ist ein tiefes Loch im Gehsteig
Ich gehe darum herum

Ich gehe eine andere Straße

(Aus dem Buch "Glück kommt selten allein..." von Dr. med Eckart von Hirschhausen)


Blumenwiese

Anzahl der Beiträge : 427
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 12.02.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgeschossen nach lange Partnerschaft

Beitrag  Blackhole am Mi Aug 24, 2011 4:51 pm

.


Zuletzt von Blackhole am Do Sep 22, 2011 10:27 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Blackhole

Anzahl der Beiträge : 1094
Alter : 54
Ort : Am weißen Berg
Anmeldedatum : 22.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Abgeschossen nach lange Partnerschaft

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten