Bruchlandung . . .

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Bruchlandung . . .

Beitrag  CommanderTom am Do März 01, 2012 11:29 pm

Wow . . . wie die Zeit vergeht !

Unglaublich, wie viele Wochen seit meinem letzten post ins Land gegangen sind . . . !

Zeit für ein update würde ich sagen !

Also meine Freundin, von der ich in meinem letzten post berichtete, gibt es nicht mehr ! Ich habe Mitte Januar die Sache offen und ehrlich beendet, weil ich einfach merkte, das Sie sich auf meine Situation und die wenige Zeit, die ich deswegen habe, nicht einstellen konnte / wollte.

Ich war so naiv zu glauben, das ich mein Päckchen, das ich momentan noch trage und sie zusammen unter einen Hut kriege . . . Fehlanzeige !
Und sie war einfach so naiv zu glauben, das sie mit meiner momentanen Lebenssituation zurechtkommt.

Durch meine extrem ausgebuchten Wochentage und auch Wochenenden war es mir einfach nicht möglich, ihr das zu geben, was sie von der Beziehung erwartete. Eigentlich war das ja nichts außergewöhnliches. Es ging eben um die üblichen Dinge, wie Nähe, Zeit zusammen verbringen, Zuneigung, Zärtlichkeit, Sex, . . . eben alles, was man als frisch verliebte so miteinander tut.

Durch die seltenen Gelegenheiten, die sich für diese Dinge boten, fing sie jedoch langsam aber sicher an zu klammern. Die Stimmung kippte desöfteren mal, wenn ich mal wieder wenig Zeit hatte (dabei schenkte ich ihr wirklich jede freie Minute) und es gab wegen diesem Punkt immer wieder Reibung zwischen uns.

Am Ende war es echt so, das sie für mich mehr eine Belastung als eine Bereicherung war. Sie nahm mir sprichwörtlich die Luft zum atmen ! Klingt zwar krass, aber unterm Strich hätte ich eigentlich mehr Unterstützung von ihr erwartet, zumal sie im Vorfeld über meine Situation infomiert war und ich ihr deshalb ja auch von Anfang an meine Bedenken äußerte !

Nun ja . . . nun ist es so , wie es ist. Mir geht´s trotz allem prima ! Ich mache mein Ding und kann mich wieder ganz alleine auf meine immer noch umfangreichen Aufgaben stürzen !

Mittlerweile bin ich zwar mit meinem Sohnemann in das frisch renovierte Haus eingezogen, doch fertig bin ich damit noch lange nicht. Es gibt noch unheimlich viele Details, die fertig gestellt werden müssen, aber das kriege ich im Laufe der Zeit sicherlich Stück für Stück auch noch gebacken !

Auf jeden Fall weiß ich eines gewiss: so lange ich noch so eng angebunden bin, werde ich mich sicherlich nicht nochmal auf so eine Geschichte einlassen. Ich denke, das macht auch wenig Sinn, wenn eh´ kaum Zeit für den Partner vorhanden ist. Doch irgendwann kommt auch bei mir der Zeitpunkt, wo ich mal wieder Luft zum durchatmen bekomme. Und dann findet sich immer noch die Richtige (obwohl . . . gibt´s das überhaupt Razz ) !

Zu meiner Ex habe ich nach wie vor null Kontakt, obwohl Sie sich am Faschingsdienstag das erste mal per sms bei mir meldete und fragte, wie´s mir denn so ginge ! Ich reagierte jedoch nicht darauf und ließ alles so wie es ist: KS, KS und nochmal KS ! Ich bin mittlerweile echt so weit ohne Sie gekommen, das es alleine schon mein Stolz nicht zulässt, mich bei ihr zu melden oder auf irgendwas von ihr zu reagieren !

Diese Betrügerin soll merken, das ich mich keinen Dreck mehr um sie schere !

Ich vertrete nach wie vor die Einstellung, das sie von mir aus an ihrem schlechten Gewissen verzweifeln soll und konzentriere mich nur auf mich und die Zukunft, die vor mir liegt ! Fakt ist: ich habe durch die Geschichte, die mir widerfahren ist, so viel gelernt, das ich im Nachhinein eigentlich nur dankbar für diese bittere Erfahrung sein kann.

Ich bin buchstäblich daran gewachsen und habe in Sachen Einstellung und Umgang mit Frauen Blickwinkel entwickelt, von denen ich vorher noch nicht einmal ahnte !

Ich wünsche jedenfalls allen "Neuen" hier ähnliche Fortschritte und kann nur jedem empfehlen, den Kopf nicht in den Sand zu stecken, sondern die KS einzuhalten und für sich selbst aus den oft bitteren Erfahrungen Kraft und Zuversicht zu schöpfen !

CommanderTom

CommanderTom

Anzahl der Beiträge : 135
Alter : 40
Anmeldedatum : 13.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Sehr gut

Beitrag  revolution1791:-) am Fr März 02, 2012 9:33 pm

Hallo Commander Tom

Ich wünsche jedenfalls allen "Neuen" hier ähnliche Fortschritte und kann nur jedem empfehlen, den Kopf nicht in den Sand zu stecken, sondern die KS einzuhalten und für sich selbst aus den oft bitteren Erfahrungen Kraft und Zuversicht zu schöpfen !

Danke. Habe mir Deinen Thread durchgelesen, Respekt cheers . Habe eine "schreckliche" Woche hinter mir... zuviel nachgedacht, über "sie" Evil or Very Mad ,über alter Zeiten, meine Fehler, hätte, wäre, würde Wink etc. negatives Zeugs halt...

Wenn ich sowas lese:

Diese Betrügerin soll merken, das ich mich keinen Dreck mehr um sie schere !

Ich vertrete nach wie vor die Einstellung, das sie von mir aus an ihrem schlechten Gewissen verzweifeln soll und konzentriere mich nur auf mich und die Zukunft, die vor mir liegt ! Fakt ist: ich habe durch die Geschichte, die mir widerfahren ist, so viel gelernt, das ich im Nachhinein eigentlich nur dankbar für diese bittere Erfahrung sein kann.
weiss ich, dass ich genau auf dem für mich richtigen Weg bin, und dass ich nur neue Kraft schöpfen muss, um genau da weiter zu machen, wo ich letzte Woche "stehen geblieben" bin.

lg


revolution1791:-)

Anzahl der Beiträge : 259
Ort : nördlich des Äquators
Anmeldedatum : 25.11.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach ewigen Zeiten der KS . . .

Beitrag  CommanderTom am So Apr 01, 2012 6:28 pm

. . . meldet Sie sich plötzlich per SMS bei mir affraid

Ja Leute ! Ihr habt richtig gelesen !

Nach mittlerweile zig Monaten andauernder KS. (Kinder, wie die Zeit vergeht . . .), bekam ich am Donnerstag letzte Woche zum ersten Mal eine SMS von Ihr, in der Sie sich nach mir und meinem Sohn erkundigte ! Es war zwar nur eine kurze SMS, aber nun ja . . . erstmal okay !

Zumindest war es nicht die Art von SMS, die Sie mir in der Anfangsphase unserer Trennung immer schrieb: "Hallo - ich brauche dies, Hallo - ich brauche das", sondern Sie wollte wohl einfach mal wieder Ihre Fühler ausstrecken ! Denn der Witz ist, wir haben uns zwei Tage zuvor auf dem Weg zum Einkaufen das Erste mal seit Monaten wieder gesehen und dabei ist Ihr wohl aufgefallen, das ich Sie bewusst "übersehen" habe Twisted Evil

Da sollte o.g. SMS vielleicht auch nur einer dieser Shit-Tests sein, um zu erfahren, ob das "übersehen" ernst gemeint oder doch vielleicht nur Zufall war . . . wer weiss ?!

Nun ja - zurück zum Thema: jedenfalls lässt mich Ihre Anfrage im Nachhinein ziemlich kalt, aber ich muß zugeben, das ich doch erstmal tief durchschnaufen musste, als ich bemerkt habe, das SIE sie mir geschrieben hat ! Ich war schlichtweg einfach ziemlich überrascht !

Natürlich habe ich nicht reagiert, habe Ihr also nicht zurückgeschrieben. Da kam doch prompt am letzten Freitag -also einen Tag später- wieder ´ne SMS von Ihr, ob denn alles okay sei, weil ich mich nicht melde . . . !

Und wieder keinerlei Reaktion von mir und seither auch von Ihrer Seite aus wieder Funkstille (mal gespannt, wie lange Very Happy ) !

Auf jeden Fall regt mich doch da schon wieder alleine Ihre Frage auf "was denn los sei" !

WAS LOS IST ???
Du hast mich und meinen Sohnemann hängen lassen - Madame !
Du hast mit Deinem Arbeitskollegen gevögelt - Betrügerin !
Du hast mich finanziell beinahe ruiniert - Miststück !
und
Du hast mich in das tiefste schwarze Loch meines Lebens gestossen - Amen !
DAS IST LOS !!!

So - jetzt geht´s mir wieder besser !

Auf jeden Fall werde ich weiterhin brav MEINEN Weg gehen ! Ich werde mich keinesfalls dazu hinreissen lassen, jemals wieder von mir aus Kontakt zu dieser ... zu suchen. Soll Sie doch an Ihrem schlechten Gewissen zerbrechen ! Ich bin auch beinahe zerbrochen und das hat Sie auch nicht im geringsten interessiert !

Mann - das hat jetzt echt gutgetan !
Ich kenne meinen Weg . . . und ich kann ihn auch ohne Sie sehr gut alleine gehen !

Schönen Sonntag noch !

CommanderTom

CommanderTom

Anzahl der Beiträge : 135
Alter : 40
Anmeldedatum : 13.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bruchlandung . . .

Beitrag  Gast am Di Apr 03, 2012 11:53 am

Aaaaaah, das geht doch runter wie Öl... I love you

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bruchlandung . . .

Beitrag  CommanderTom am Do Okt 25, 2012 5:07 pm

ABSCHLIESSENDER POST !!!

Hi Forengemeinde !

Ehrlich gesagt überlege ich schon länger, hier die Zelte abzubrechen ... und heute tu' ich es !

Das Forum hier hat mir wirklich sehr geholfen und mich in den dunkelsten Stunden gestützt, weiter in meinem Alltag zu bestehen und zu funktionieren.

Ich habe, dank wertvoller Beiträge einiger Mitglieder, den passenden Weg für mich gefunden und denke heute, das es an der Zeit ist, sich von allen "alten Hasen" und auch den neuen Mitgliedern zu verabschieden.

Ich denke, das es mittlerweile meiner weiteren Entwicklung nicht mehr hilft, hier noch weiterhin meine tägliche Ration "Beziehungsprobleme & Co." zu mir zu nehmen und zu allem meinen Senf dazuzugeben. Über diesen Punkt bin ich hinaus und ich spüre, das ich einfach den Zeitpunkt erkannt habe, an dem es hier für mich zu Ende geht.

Ich danke nochmals ausdrücklich allen, die mich hier in meiner härtesten Zeit unterstützt haben und wünsche allen "Neuen" und natürlich auch den "Alten" hier weiterhin alles Gute und viel Glück für ihre Zukunft und ihre persönliche Weiterentwicklung.

Auserdem hoffe ich, das ich durch meine Beiträge anderen Betroffenen Mut gemacht habe, ähnliche Wege wie ich zu gehen, sich selbst neu zu entdecken bzw. an einem neuen "Ich" zu arbeiten.

Ich wünsche jedenfalls allen hier Alles Gute und bedanke mich nochmals ausdrücklich für die empfangene Hilfe und meine damit verbundene Persönlichkeitsentwicklung.

Euer

CommanderTom

CommanderTom

Anzahl der Beiträge : 135
Alter : 40
Anmeldedatum : 13.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bruchlandung . . .

Beitrag  Namal am Do Okt 25, 2012 5:47 pm

Du hast mich finanziell beinahe ruiniert - Miststück !

Hat mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert, da du mich mal für genau die gleichen Worte mal kritisiert hast. Rolling Eyes Wie dem auch sei, viel Glück noch.

Namal

Anzahl der Beiträge : 442
Anmeldedatum : 23.02.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bruchlandung . . .

Beitrag  Lissy_2909 am Do Okt 25, 2012 6:10 pm

Ich möchte mich auf diesem Wege noch einmal für Deine Antworten in meinem Thema bedanken.
Das hat mir immer sehr weitergeholfen. Danke !!!!

Ich wünsche Dir alles Gute und viel Glück.

LG Lissy

Lissy_2909

Anzahl der Beiträge : 25
Alter : 59
Anmeldedatum : 21.09.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bruchlandung . . .

Beitrag  Bine am Do Okt 25, 2012 7:55 pm

Alles Gute für Dich. Und dass Du Dich nie mehr hierher verirren musst Wink.

Liebe Grüße Bine

Bine

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 24.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bruchlandung . . .

Beitrag  Hallole1233 am Fr Okt 26, 2012 12:09 pm

Sehr schade aber verständlich. Viel Glück für die Zukunft.
Gruß Hallole

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bruchlandung . . .

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 8:15 pm


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten