Brauche dringend einen Rat "Update"

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Brauche dringend einen Rat "Update"

Beitrag  gefallener Engel am Di Jul 12, 2011 1:05 pm

Hallo Ihr Lieben,

ich dachte ich schreibe euch einmal, was sich so in der Zeit getan hat.

Die Trennung von meinem partner war August 2010, aber es hatte sich nie wie eine angefühlt, weil wir uns weiter trafen und machten, was wir immer taten. Im März zog er dann zurück in seine alte Heimat (Leipzig). Unter Tränen versprachen wir uns, dass wir uns zu seinen Ausbildunsphasen, die immer bei mir in der Nähe stattfanden wiedersehen, er bei mir wohnt und wir einfach eine schöne Zeit haben. Das hieß wir würden uns erst einmal 3 Monate nicht sehen.

Es war für mich Ok, weil wir uns beide auf ein Wiedersehen freuten und ich dachte die Zeit ihm mit Sicherheit gut tut um nachzudenken.

Wir hatten ab und an mal telefoniert, wenige SMS, aber das war auch beabsichtigt, eben weil ich keinen Druck ausüben wollte.

Was immer zu spüren war, war die Freude seinerseits, er sagte er vermisst mich, er freut sich so doll auf mich etc.

Das ging drei Monate so, bis es dann endlich soweit war. Ich hatte zwei Wochen davor gemerkt, dass er irgendwas hatte, er sagte mir aber alles sei OK! Das Wiedersehen war zuerst sehr schön, wir hatten sofort wieder eine Basis, viel gelacht, Geschenke getauscht etc. Dann hatten wir Sex und es veränderte alles.

Er war danach sehr komisch und sagte mir, dass er sich nicht wohl fühlt, dass er doch lieber fährt. Ich war sehr geschockt.

Er sagte mir, dass es nicht gut ist, dass wir uns immer wieder sehen, weil er dann mit UNS konfrontiert wird, er nachdenken müsste und er das garnicht will. Er will keine Beziehung im Moment und hat andere Dinge und er sagte, dass er nicht mehr glaubt, dass wir eine Zukunft haben.

Er fuhr dann auch. Ich habe viel darüber nachgedacht und für mich kam das einfach alles nicht hin, es passte nicht zusammen. Wir hatten Monate sehnsüchtig gewartet, uns gefreut. Ich bin dann an seinem Prüfungstag zur Kammer gefahren und wollte mit ihm sprechen.

Ich habe ihm gesagt, dass ich so nicht mehr behandelt werden möchte, dass jetzt nach so langer Zeit das Maß für mich auch voll ist. Natürlich im Lieben Ton. Ich sagte ihm, dass ich denke, dass sein verhalten nichts mit mir zu tun hat, sondern das er zu hause Probleme hat und diese sachen auf mich übertragen hat. Er stimmte mir zu, dass er im Moment viele Probleme hat, dass er daher im Moment garnichts mehr fühlt und ich recht habe. Er war gerührt wie gut ich ihn doch kenne und das ich seine Reaktion am Tag richtig deutete. Er sagte noch, dass ich etwas besonderes bin etc. etc.

Ich lies ihn dann fahren. Ich fühlte mich nicht schlecht, weil ich wußte, dass es nicht an mir lag, aber es hat mich traurig gemacht, dass wieder etwas von ausserhalb uns einen Strich durch die rechung gemacht hat.

Ich habe seitdem, das ist jetzt fast drei Wochen her, nichts mehr von ihm gehört. Ich selber melde mich aber auch nicht mehr. Ich kenne ihn so gut und ich weiß wir beide passen ideal, ich weiß auch, dass es jetzt evtl. einfach für ihn nicht gut ist, aber ich dachte bzw. wir dachten immer an ein später, wenn er "groß" geworden ist. Das alles habe ich ja damals in meinem Threat" Brauche dringend einen Rat" geschildert!

Es geht mir nicht gut, die Trennung ist jetzt fast ein Jahr her, aber erst jetzt fühlt es sich wie eine an, eben weil wir davor einfach weitermachten.

Ich bin traurig darüber, dass es ihn anscheinend gut geht ohne mich, bzw. das er nicht über uns nachdenken möchte. Das er mich vermisst hat etc. das alles spielt er runter. Ich weiß im Moment nicht weiter, ich melde mich nciht mehr bei ihm, aber es tut so enorm weh, eben weil unsere Trennung aus so dämlichen Gründen geschah und das wiedersehen wieder aus äusseren Einflüssen zerstört wurde.

Ich habe Pläne, ich gehe auch meinem Hobby nach, alles, aber es ändert leider nichts an der Tatsache, dass ich sein Verhalten nicht begreife. Ich habe Angst, dass er das nicht bereut und ich habe Angst vor meiner Zukunft.

Ich würde mich freuen, vielleicht von denen die meine Geschichte kennen, eine Rat zu bekommen, oder etwas das mich wieder aufbaut.

Vielen Lieben Dank

euer gefallener Engel


gefallener Engel

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 10.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche dringend einen Rat "Update"

Beitrag  gefallener Engel am Mi Jul 13, 2011 9:54 am

Niemand da??????????? No

gefallener Engel

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 10.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche dringend einen Rat "Update"

Beitrag  La Loba am Fr Jul 15, 2011 10:09 pm


ich kann dich sehr gut verstehen!!!
ABER...
...und damit helfe ich mir immer selber...
...WARUM JEMANDEN HINTERHERLAUFEN, DER UNS NICHT MÖCHTE? Evil or Very Mad affraid Evil or Very Mad
er muss erkennen, dass unsereins genau das ist, was ihm in seinem leben fehlt...
solange wir erreichbar, abrufbar oder in seinem orbit bleiben, sind wir uninteressant, normal und ohne reiz!

NÖ!!!...wir sind der hauptpreis!!! bounce
also...mache dich unsichtbar!
und das für eine sehr, sehr lange zeit!
selbst, wenn es nochmal ein jahr dauert!!! Shocked

es dauert solange, wie es dauern muss!!!

und wenn er sich nicht meldet, war es wohl keine liebe... No
aber du hast dich nicht zum deppen gemacht, indem du ihm hinterher gelaufen bist!

auch ich denke immer und immerwieder an meinen ex... Embarassed
ja, es tut noch weh! aber ich kann ihn nicht zwingen mich zu lieben... Shocked
also ziehe ich mich zurück! Twisted Evil bin total unsichtbar!!! Laughing
ich weis, auch er denkt ab und zu an mich, genau wie alle unsere exen an uns denken! ...irgendwann... Suspect
und sie werden erst dann positiv an uns zurück denken, wenn sie glauben uns verloren zu haben!
solange wir im orbit bleiben, sind wir negative, nervende und ätzende exen!!!

also, engelchen...entstaube deine flügel... Wink

egal was kommt, nur wer rastet, der rostet! bom

du bist nicht alleine!!!


La Loba

Anzahl der Beiträge : 549
Anmeldedatum : 03.01.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche dringend einen Rat "Update"

Beitrag  saltamontes am Sa Jul 16, 2011 2:02 am

also... wieso suchst du ausreden fuer ihn wie er dich behandelt? ich versteh schon wenn jemand stress hat ist es viel schwerer.
ABER dieses verstaendnis wie arm er zur zeit ist bringt gar nix. zumindest war es bei mir so. man kann schon nachsicht zeigen... aber ich denke du betreibst das zu exzessiv. ich glaube naemlich man muss von seinem partner auch was verlangen. damit meine ich: auch wenn es ihm schlecht geht-> du bist sein hauptgewinn und er soll dich so behandeln. es geht nicht um grosse dinge.... nur um gutes benehmen! (das klingt irgendwie schwindlig Smile )

auf jeden fall: wenn du ihm das durchgehen laesst-fast egal aus welchem grund- hat er immer wieder den freibrief dich so zu behandeln und dann zu sagen: mir gings so schlecht. deshalb bin ich gegen absolutionen! weil du bist nunmal ein wertvoller mensch!

saltamontes

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 23.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche dringend einen Rat "Update"

Beitrag  gefallener Engel am Sa Jul 16, 2011 11:51 am

Liebe La Loba, lieber Saltamontes,

ich danke euch erst einmal für eure Antwort.

Und ihr habt beide Recht! Vor allem Saltamontes, mit dem wenn er sagt, dass man zwar Probleme haben kann, aber jmd. der einem immer zur Seite stand gut behandeln sollte, das gute Benehmen eben! Ich glaube das war aber auch der Auslöser, dass ich es endlich schaffte mich nicht mehr zu melden. Ich hatte vorher nie Wut, nach dem Tag schon und daran versuche ich zu denken, jedesmal wenn ich versucht bin eine SMS zu schreiben!

Für mich ist es eine große Sache, dass ich schon über drei Wochen geschafft habe, aber es macht mich so traurig, denn ich fühle mich vom Schicksal verarscht! Man sieht Paare, wo man sich denkt, wieso bleiben die zusammen, wo die sich schlecht behandeln, nicht in dieselbe Richtung schauen. Für viele Menschen ist eine Beziehung eine Selbstverständlichkeit, weil sie nie alleine, bzw. nie lange alleine waren. Ich hatte schon immer schwierigkeiten. Vielleicht ist das was wir uns am meisten Wünschen, für viele so weit weg.

Ich kann mit niemande, hier darüber sprechen, meine Eltern bringen keinerlei verständnis auf, die sagen ist ein Jahr her, muß doch mal gut sein. Die wissen aber auch nicht, dass wir nach der Trennung weitermachten wie immer. Ich gehe zu einer Ärztin für positive Lebensgestaltung, das tut mir gut, aber das kostet jedesmal viel Geld und ich finde es ganz schön traurig, wenn man Geld bezahlen muß, damit überhaupt jmd mal zuhört.

Ich weiß, auch wenn das evtl. eingebildet klingt, dass ich ein Geschenk für einen Mann bin, mit all meinen Eigenschaften, dessen bin ich mir bewusst und doch möchte ich doch nur den einen.

Saltamontes wie ist denn deine Geschichte?

Auf jedenfall stimme ich euch beiden zu und danke euch.

Liebe La Loba, dein letzter Satz ist ganz süß "Du bist nicht alleine" aber ich fühle mich unendlich alleine Sad

gefallener Engel

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 10.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche dringend einen Rat "Update"

Beitrag  La Loba am So Jul 17, 2011 2:23 pm

DU BIST ABER NICHT ALLEINE!

also, lass all deinen ärger und kummer hier raus!
schluck nicht die ganze wut, den ärger und die ängste in dich hinein!!!

WIR SITZEN ALLE IM SELBEN BOOT!

...ich kann dich sehr gut verstehen Wink

La Loba

Anzahl der Beiträge : 549
Anmeldedatum : 03.01.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche dringend einen Rat "Update"

Beitrag  Dreamangel am So Jul 17, 2011 2:51 pm

Hallo

ich melde mich als eine der "alten Garde" meine Trennung liegt schon lange zurück Dez 2008/Jan 2009... es hat sich in etwa ähnlich gestaltet wie bei Euch... für ca. 1.5 Jahre..... ein hin und her..... noch Gefühle von beiden Seiten keine 100Prozent von ihm aus usw.

Es war sehr, sehr schwer für mich und ist es teilweise (leider) noch. Es kam dann zu einem Zwischenfall letzten Sommer der dieses hin und her unterbrochen hat... ein Riesenstreit seither kein Ton zwischen uns. Nicht mal ein Hallo das tut sehr weh. Ich lebe mein Leben mit Freunden, Hobbys usw seit kurzem ein neuer Mann in meinem Leben aber auch ein Neustart ist nach so einem Ende nicht leicht.... Trotzdem denke ich dieser totale Break war notwendig sonst wären wir heute noch an dem Punkt.

Seit paar Wochen Grüssen wir uns wieder... er hat wieder "angefangen" was daraus wird? Keine Ahnung..... wahrscheinlich nix und ich richte mich selbst auch nach meinem neuen Leben aus auch wenns weh tut. Ich wüsste nicht mal ob ich ihn nochmal will oder ob es gekränktes Ego plus denken an die schöne Vergangenheit ist....

Deshalb rate ich dir für einen klaren Schnitt und zwar nicht nur Wochen... sondern Monate bis du selbst fähig bist nachzudenken ob du das nochmal willst....

Wie es weitergeht weiss ich nicht, für meinen neuen Partner ist es auch nicht leicht das weiss ich. Aber ich bin ehrlich somit ist es auch seine Entscheidung...

ich weiss nicht ob ich Dir helfen konnte

lg
Dreamy

Dreamangel

Anzahl der Beiträge : 411
Anmeldedatum : 28.11.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche dringend einen Rat "Update"

Beitrag  gefallener Engel am Mo Jul 18, 2011 5:56 pm

Hallo La Loba, hallo Dreamangel,

vielen Dank für eure Mails. Liebe Dreamangel, dein Beitrag hilft mir ein wenig zu verstehen, dass das evtl passieren mußte, damit dieses hin und her mal aufhört. Denn auf Dauer und ein Jahr ist sehr lange reicht. Leider ist heute ein ganz furchtbarer Tag für mich! Das zweite Modul hat heute begonnen. Das heißt ich weiß, dass er hier ist. Normalerweise sollte er bei mir wohnen und wir sollten eine schöne Zeit haben. Stattdessen habe ich seit drei Wochen nichts gehört, ich weiß er ist hier und er würde sich doch melden, wenn er mich sehen wollen würde, oder? Es tut so weh, ich kann es nicht in Worte fassen, es tut nur weh! Ich weine und weine und es hört nicht mehr auf! Ich habe Bilder von ihm gesehen, er lacht darauf, mit irgendeiner ...! Es geht mir garnicht um die weibliche Person mit auf dem Bild, sondern eher das es ihm richtig gut geht.

Er denkt nicht mehr an mich, er vermisst mich nicht und er ist hier und meldet sich nicht, will mich nicht sehen.

Ich weiß, man darf sein Glück nicht von einem Menschen abhängig machen, aber ich habe hier niemanden und das mit ihm sollte es gewesen sein! Ich habe unglaubliche Zukunftsängst, da ich weiß wie ich bin. Ich habe Angst, dass es das schon gewesen ist, dass sich das nicht mehr überbieten lässt.Ich verstehe im Moment denn Sinn des daseins nicht, denn man gibt so viel und er tritt alles mit Füßen.

Ich bin so traurig, verstehe es nicht und mag einfach nicht mehr Sad

gefallener Engel

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 10.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche dringend einen Rat "Update"

Beitrag  La Loba am Mo Jul 18, 2011 6:11 pm


AUTSCH!!!

hey...kopf hoch!
ich kann verstehen, dass es weh tut! aber lass dich nicht gehen!
du bist wertvoll und einzigartig!

was zeigt es dir, wenn er sich nicht meldet???
...er hat keine gefühle für dich...
...jedenfalls nicht so, wie du sie für ihn hast...
sojemanden trauerst du hinterher???
ich schreibe so knallhart, weil es mir ähnlich geht und wir endlich aufhören müssen!
vielleicht will er dir aber auch nur wehtun?
keine ahnung...ist eigentlich auch egal!

ja, es tut weh!
und wir können niemanden zwingen uns zu lieben!
wir können auch nicht verlangen, dass sie sich melden und unsere wünsche und träume erfüllen!
das müssen wir selbst schaffen!!!

hey...ich habe da etwas für dich...

WENN MAN MIT FLÜGELN GEBOREN WURDE,
SOLLTE MAN ALLES DAZU TUN,
SIE ZUM FLIEGEN ZU BENUTZEN!!! bounce

drück dich ganz lieb sunny


La Loba

Anzahl der Beiträge : 549
Anmeldedatum : 03.01.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche dringend einen Rat "Update"

Beitrag  gefallener Engel am Di Jul 19, 2011 9:20 am

Also weh tun will er mir mit Sicherheit nicht. Ich denke einfach das es ihm gut ohne mich geht, dass er mich nicht mehr braucht und das er mich nicht sehen will, weil es wieder eine konfrontation bedeuten würde, und das will er eben nicht.

Ist schwer für mich zu akzeptieren, vorallem nach der ganzen Vorgeschichte. Ich versuche mir verzweifelt zu sagen, dass es so kommen mußte, das es früher oder später gut für mich war, damit es auch mal weitergeht.

Ich möchte die Hoffnung und den Glauben nicht aufgeben, dass es doch noch so eine Liebe für mich geben wird!

gefallener Engel

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 10.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche dringend einen Rat "Update"

Beitrag  gefallener Engel am Di Jul 19, 2011 7:44 pm

Mal eine Frage an euch alle, bzw. diejenigen die damit Erfahrung haben.

Schnell für alle zusammengefasst. Wir waren 3 Jahre zusammen, er hat sich getrennt, trotzdem immer von später und Traumfrau erzählt. Haben uns 7 Monate weiter getroffen, Zeit verbracht etc. ihr wisst schon Embarassed
Er zog weg, versprechen mit Treffen zu den Modulen im Juni, Juli, September und November. Hatten uns vermisst, gefreut, dann bei ihm zwei Wochen vorher der Umschwung! Trafen uns, war komisch und er möchte mich nicht mehr sehen, weil er dann konfrontiert wird!

Das war die Schnellversion! Macht eine KS im Sinne von Ex zurück überhaupt noch Sinn? Ist es dafür nicht zu spät? Wenn es jmd gut geht und anscheinend abgeschlossen hat? Kann das funktionieren?

Über Antworten von erfahrenen würde ich mich ganz doll freuen!!!

Danke

gefallener Engel

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 10.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche dringend einen Rat "Update"

Beitrag  gefallener Engel am Do Jul 21, 2011 9:09 am

Möchte denn niemand etwas dazu sagen???

gefallener Engel

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 10.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche dringend einen Rat "Update"

Beitrag  gefallener Engel am Sa Jul 30, 2011 9:49 pm

Mal eine kleine Frage, auch wenn ich die Antwort wohl schon weiß, aber ein wenig Bestätigung wäre ganz toll.

Halte seit über einem Monat KS. Ich weiß, dass das zweite Lehrgangs Modul heute zu Ende gegangen ist und er wieder heim gefahren ist.

Er hatte heute Prüfung. Darf ich eine kleine SMS schreiben, wie es denn lief?

Zeigt das nicht, dass man trotz der zeit an solch wichtige Ereignisse denkt und da ist?

Eine liebe Freundin sagte mir, dass würde mich wieder in eine schlechte Position bringen, unterlegene etc.

Seht ihr das auch so? Ich sehe das ein wenig anders Question

gefallener Engel

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 10.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche dringend einen Rat "Update"

Beitrag  Schweinchenhund am Sa Jul 30, 2011 10:41 pm

Deine "KS" wäre dann unterbrochen.

Schweinchenhund

Anzahl der Beiträge : 4952
Anmeldedatum : 21.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche dringend einen Rat "Update"

Beitrag  Alf am Sa Jul 30, 2011 11:32 pm

Zunächst mal hallo (auch an alle "alten" hier, die mich nun ein Weilchen nicht mehr gelesen haben)

Ich denke einfach das es ihm gut ohne mich geht, dass er mich nicht mehr braucht und das er mich nicht sehen will, weil es wieder eine konfrontation bedeuten würde, und das will er eben nicht.

Zu diesem Ausspruch gleich zwei Dinge:

1. Versuche das Argument mit der unerwünschten Konfrontation seinerseits herauszuhalten, denn das gib Dir innerlich ein Alibi noch oft an ihn zu denken, was derzeit unsinnig ist.
2. es geht ihm gut und er braucht Dich nicht (ganz nebenbei sollte niemals ein Mensch einen anderen brauchen), also ist es von keinerlei Relevanz, wie er in seiner Prüfung abgeschnitten hat.

Zeigt das nicht, dass man trotz der zeit an solch wichtige Ereignisse denkt und da ist?

Das zeigt ihm dass Du immer da bist; ganz unabhängig davon wie er sich aufführt - und er eben nur wann immer er will. Leichte Beute!

Macht eine KS im Sinne von Ex zurück überhaupt noch Sinn? Ist es dafür nicht zu spät? Wenn es jmd gut geht und anscheinend abgeschlossen hat? Kann das funktionieren?

Exen wollen oft wieder - meine mal wieder vor 3 Wochen. Ich aber nicht! Funktionieren sollte nur eines, nämlich Du selbst im Mittelpunkt Deines Handelns und Empfindens. Autonomie, nicht Abhängigkeit!


Alf

Anzahl der Beiträge : 1670
Alter : 42
Ort : Sto'Vo'Kor ... oder war es doch Berlin?
Anmeldedatum : 21.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche dringend einen Rat "Update"

Beitrag  gefallener Engel am So Jul 31, 2011 10:55 am

Lieber Schweinehund, lieber Alf,

danke für eure Antworten! Ich habe es nicht gemacht Very Happy

Ich dachte mir, wenn es ihm wichtig ist, dass ich darüber bescheid weiß, hätte er es mir selber gesagt, so wie beim letzten Mal!

Also eines habe ich verstnaden, dass die KS wirklich nur für einen selbst ist. Ich halte es so gut durch, weil ich merke, dass es dadurch besser geht, MIR besser geht! Es fällt mir nicht schwer mich nicht zu melden, man gewöhnt sich irgendwann daran, nur eben gestern, wegen der Prüfung hatte ich überlegt.

Ich glaube nicht mehr daran, dass er sich irgendwann besinnt und zurück kommt. Ich habe ein Jahr lang an ein zurück geglaubt, weil er mir das immer so sagte, all das ist jetzt weg. Es tut weh, aber ist enorm wichtig, weil ich dadurch den Glauben an einen anderen Partner gewonnen habe.

Ich kenne mich und weiß ich brauche noch ein paar Jährchen, aber das ist Ok, wenn ich dafür später wirklich den Richtigen an meiner Seite habe und glücklich bin.

Wie man hört heute ist ein halbwegs guter Tag, voller Zuversicht an meine Zukunft, es kommen wieder die anderen Tage, aber das ist normal und ich akzeptiere es jetzt einfach mal so.

Wir Menschen sind nicht zum alleinesein gemacht worden, niemand von uns bleibt sein ganzes Leben alleine, dass ist eine Tatsache und daran glaube ich!

Lieber Alf, wie lange warst du denn mit deiner Ex zusammen? Warum hatte sie sich den getrennt? Und warum möchte sie jetzt zurück?

Ich freue mich für dich, dass es Dir gut geht, was beweisen würde, dass es früher oder später immer so sein wird!

Übrigens hast du Recht. Man sollte nie jmd brauchen. Ich merke ich komme wunderbar zurecht, dass war auch in der Beziehung immer so, ich hatte ja alles organisiert, gemanagt etc.
Ich brauche ihn nicht um mein Leben zu meistern, nur er hat mich glücklich gemacht, mich geliebt und es war Perfekt. Das fehlt mir, dieser Mensch!

gefallener Engel

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 10.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche dringend einen Rat "Update"

Beitrag  Alf am So Jul 31, 2011 11:32 am

Ja, so in etwa ist die KS auch gedacht; sie ist absolut nur für Dich selbst. Du solltest auch nicht - egal wie auch immer es ausgeht - daran glauben, dass er zurückkommt, denn dies würde Dein Handeln immer beinflussen und sei es auch noch so subtlil. Es kommt wie es kommt, Du hast jedoch jetzt die Möglichkeit, eine Menge für Dich selbst zu tun. Nutze das Cool

Nach einer gewissen Zeit ist jeder Tag ein guter Tag. Dies hängt nur von Deiner Einstellung zu den Dingen und vor allem zu Dir selbst ab.
Manche brauchen länger um eine Trennung zu verknusen, bei manchen geht es schneller. Solange man dabei nach vorne schaut und nicht in der Vergangenheit schwelgt ist ales in Ordnung.

Ich war drei Jahre mit meiner Ex zusammen. Die Trennungsgründe sind zu ausufernd, aber ich habe auf jeden Fall danach die gleichen Fehler gemacht wie alle hier. Fakt ist jedoch, dass ich mich reichlich geändert habe und das merkt man Twisted Evil

Dass Dir etwas fehlt ist klar, aber ebenso klar ist, dass es verdammt viele Menschen gibt, die Dir das ebenfalls geben können und die Dich bestimmt zu schätzen wissen Basketball

Alf

Anzahl der Beiträge : 1670
Alter : 42
Ort : Sto'Vo'Kor ... oder war es doch Berlin?
Anmeldedatum : 21.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche dringend einen Rat "Update"

Beitrag  gefallener Engel am So Jul 31, 2011 11:56 am

Danke Alf,

liebe Worte die sehr gut tun! Ich finde es übrigens super, dass Du und einige andere hier diesem Forum weiter treu bleiben, auch wenn das Thema EX Back gar keine Rolle mehr spielt, evtl es evtl auch schon neue Partner gibt, oder ihr darüber hinweg seid!

Ich finde das sehr wichtig, denn wenn sich hier nur Neulinge, oder solche wie ich (die leider etwas länger brauchen Smile hier tummeln und sprechen, ist es schwierig wieder auf die Beine zu kommen.
Wir bemitleiden uns ja alle gegenseitig und können uns im Moment alle nicht vorstellen, dass dieser Schmerz vorbei geht.

Es tut mir gut von den "alten hasen" zu hören. Das ihr auch so gelitten habt, Fehler gemacht habt, genau wie wir Selbstzweifel und unsicher wart. Ich finde es schön zu lesen, wenn es euch gut geht, das gibt mir viel mehr Kraft und Hoffnung!

Ich denke das ist auch mal wichtig zu sagen, dass es wichtig ist, dass ihr noch da seid Embarassed

Wenn ich mir meinen Thread von Oktober 2010 so durchlese, merke ich, dass ich mich auch schon verändert habe und wenn es kleine Schritte sind, aber es macht stolz! Ich bin wieder stark geworden.

Falls es euch interessiert ich habe wieder ganz viele Pläne. Ich habe damals zwei Jahre in Griechenland gelebt und gearbeitet, ich hatte meine Partner auch dort kennengelernt. Ich hatte die ganzen drei Jahre immer Fernweh, wollte gerne mal wieder los. Er hatte mich unterstützt und wollte warten, aber ich wollte nicht, denn das Leben mit ihm war mir wchtiger! Nun ja, er ist weg und ich habe mir überlegt nächstes Jahr für zwei Monate nach Italien zu gehen. Ich bin Selbstständig, d.h. ich habe die Möglichkeit bis nächstes Jahr mein Einkommen so zu erhöhen, dass ich die zwei Monate Auszeit auch gewuppt bekomme, da ich meine Wohnung etc. je weiter behalte! Ich kann in Italien mit den Gästen die Ausritte führen, und mit Pferde arbeiten. Auch die Zeit die ich auf der Bühne verbrachte fehlt mir, ich werde mich jetzt für einen Salsa Kurs, Hip Hop und Steppkurs anmelden. Ich möchte irgendwann , auch wenn es nur ein Stadttheater ist, wieder auf die Bühne!

Das ist bis jetzt mein Plan, ich weiß nicht, ob es klappt, aber bisher habe ich alles geschafft, was ich wollte, also warum nicht? Ich wünsche mir jetzt nur noch das Thema Ex irgendwie verarbeiten zu können. Ich weiß Italien kann mir helfen!

Ich habe nur noch ein kleines Problem, wir haben unsere Mietkaution und Nebenkostenabrechnung von 2009 immernoch nicht bekommen. Ich bzw. wir beschlossen vor Gericht zu gehen. Ich kümmerte mich auch darum und im August ist voraussichtilich der Gerichtstermin. Ich hoffe ich gewinne. Ich habe dann vor mit dem Geld zu ihm zu fahren (ich habe noch sein Sparbuch) es ihm zu geben, ihm zu sagen, dass wir bzw ich gewonnen habe und mit hohem Kopf wieder fahren, dieses mal ohne Tränen. Bis fahin wären drei Monate KS durchgezogen, aber das Thema zwingt mich sie dann zu brechen, aber ich denke das ist ok oder? Wenn ich stark auftrete ohne weinen und mit einem Lächeln fahren kann, dann habe ich gewonnen oder?

Wie seht ihr das?

gefallener Engel

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 10.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche dringend einen Rat "Update"

Beitrag  Schweinchenhund am So Jul 31, 2011 2:58 pm

Hallo Alf. Very Happy

Schweinchenhund

Anzahl der Beiträge : 4952
Anmeldedatum : 21.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche dringend einen Rat "Update"

Beitrag  Alf am So Jul 31, 2011 3:07 pm

Hi Chen Cool

Alf

Anzahl der Beiträge : 1670
Alter : 42
Ort : Sto'Vo'Kor ... oder war es doch Berlin?
Anmeldedatum : 21.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche dringend einen Rat "Update"

Beitrag  La Loba am So Jul 31, 2011 3:43 pm



cheers ...deine pläne hören sich wirklich toll an! cheers

...mache es, wenn du kannst!!!
wer weis, wenn du wieder eine beziehung eingehst, ist es vielleicht zu spät...
...dass werden eher windeln gewechselt und fläschchen gegeben... Wink

und wegen der abrechnung...lass es auf dich zukommen!

ich finde es jedenfalls super!!!
habe auch schon überlegt, ob ich nach meiner ausbildung für ein paar jahre ins ausland gehe...
meine kids sind ja dann auch fast 18!!! schock... Shocked
okay...fühle mich aber noch immer wie 20! ja, na gut...24!!!

...und was die alten hasen hier angeht...kann ich engelchen nur beipflichten!
DANKE!


La Loba

Anzahl der Beiträge : 549
Anmeldedatum : 03.01.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche dringend einen Rat "Update"

Beitrag  La Loba am So Aug 07, 2011 7:57 pm



wie geht es dir???

La Loba

Anzahl der Beiträge : 549
Anmeldedatum : 03.01.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche dringend einen Rat "Update"

Beitrag  gefallener Engel am So Feb 26, 2012 9:55 pm

Hallo an Alle...

mein letzter Beitrag ist schon ein bisschen her, aber ich hoffe hier wieder einige hilfestellungen zu bekommen.

Ich erzähle euch einmal kurz wie es weiterging. Mein Ex und ich näherten uns nach dem 2. Modul (siehe Geschichte) wieder an. Wir schrieben SMS und telefonierten. Im Oktober 2011 waren wir wieder mal am telefonieren und machten Witze über die Zukunft und er machte auch einige Anspielungen Sexueller Hinsicht. Ich freute mich zunächst, ich dachte as er evtl mal nachgedacht hätte. Naja wir wollten uns wiedersehen und ich freute mich darauf.

1 Monat später telefonierten wir und er eröffnete mir, dass er eine neue Freundin hat. (Das war die, die ich auf dem Bild gesehen hatte) Ich war geschockt und es fühlte sich wie eine erneute trennung an! Ich weinte und er weinte auch, was ich überhaupt nicht verstand. Ich sagte ihm, dass er sie gut behandeln soll, etc bla bla... War ei liebes Gespräch. Er dankte mir für alles, dass ich das beste war, dass ihn bis dorthin passiert war...bla la!

Der Knaller kam zwei Wochen später. Ich hatte mich seit dem Wissen nicht mehr bei ihm gemeldet, weil ich es respektierte und akzeptierte, dass da jmd neues war. Ich bekam eines Nachts eine SMS VON IHR. Ich solle doch mal in mein Mail Fach schauen. Sie schrieb von seinem Account aus, ich dachte erst das kam von ihm.

Sie beleidigte mich, erzählte mir, dass es ihm bei mirnicht gut ging. Wie arm ich doch bin etc. / Ich denke so in etwa könnz ihr euch das doch denken, oder?) Sie schrieb mir SMS und nervte. Dadurch bekam ich auch von ihr raus, dass sie schon seit März 2011 ein Paar waren. Zur Erinnerung im Juni war er bei mir und wir hatten Sex und im Oktober die Anspielung am Telefon pale Ich dachte ich höre nicht richtig und ich war zuerst fix und fertig. Ich begab mich allerdings nicht auf ihr Niveau herab und erzähle ihr auch nicht, dass er im Juni noch bei mir war! Ich wollte nicht Schuld für eine Trennung sein, oder so. Ich schrieb ihm das und ich denke er war überrascht, dass das alles jetzt rausgekommen ist. Er entschuldigte sich, meinte aber, dass er ihr auch gutes erzählt hat, dass es eine traumhafte Beziehung war etc. Ich meldete mich aber daraufhin nicht mehr.

Im Januar 2012 wollte ich mit ihm telefonieren, weil der Gerichtstermin (Nebenkostenabrechnung & Mietkaution) beendet war. Er war so unhöflich und wollte nicht mit mir tel. Ich liess es dann und sagte ihm auch nicht wie es ausging. Ich habe hier nich sein Sparbuch und er benötigt jetzt das geld, weil er in eine neue Wohnung zieht, bestimmt mit ihr zusammen, aber das weiß ich nicht! Er schrieb mir, er würde mit mir telefonieren, aber seine Neue ist mit dabei Mad

Ich schrieb ihm dann, dass ich keine Lust habe mit vorgehaltener Hand zu telefonieren und ich ihmm einen Brief schreibe, wo alles wichtige drin stehen würde. Ich fragte ihn auch, ob er Angst hat mit mir zu tel. Er antwortete Nein, aber unwohlsein.

Das einzige was dann noch kam, war das ich wissen muss, dass er mir für alles dankbar ist!

Tja, ich bin traurig und entäuscht. Natürlich musste ich, so wie alle anderen hier wohl auch mein Leben meistern und das tat ich auch. Ich konnte wieder lachen, fühlte mich nicht einsam. Ich war imDezember im Urlaub und beruflich geht es steil bergauf. Ich erreiche beruflich so viel und das macht mich stolz. Aber drüber hinweg bin ich noch immer nicht. Ich weiß, dass wir uns damals nur trennten, weil wir hier wohnten und er niemanden hatte. Jetzt hat er alles. Er zog im März 2011 von hier weg von mir und von dort aus gleich zu ihr. Ich habe das gefühl es ist ein Ersatz, aber dafür sind die ja mittlerweile auch ein Jahr zusammen.

Erhatte mit seinen anderen Exfreundinnen immer guten Kontekt. Mit mir geht es nicht. Er will mich nicht in seinem Leben und ich habe das Gefühl, dass es alles mit Verdrängung zu tun hat. Von mir zu ihr, nicht nachdenken und kein Kintakt zu mir. Seit er weiß, dass ich das mit ihr rausbekam meldete er sich nicht mehr, wo ich sagen würde, dass es das schlechte gewissen ist.

Das alles hilft mir nur nicht weiter! Ich weiß ja nicht, aber habt ihr eine Idee für sein dämliches benehmen? Für uns gibt es keinen zurück mehr, das ist absolut klar, aber für meinen Seelenfrieden wäre es schön zu wissen, dass ich immer einen besonderen Platz habe. Ach ich weiß auch nicht, wie ich das beschreiben soll.

Ich hoffe mein Text ist zu durchschauen und falls nicht, dann fragt mich bitte Wink

Ich hoffe ihr könnt mir einige Antworten schreiben, damit es mir wieder besser geht und vielen Dank schon einmal!!! Euer gefallener Engel (das muss ich mal ändern, denn so empfind ich das nicht mehr, sondern eher als aufsteigender :-)

gefallener Engel

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 10.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche dringend einen Rat "Update"

Beitrag  Blackhole am Mo Feb 27, 2012 11:05 am

Hallo gefallener Engel,

mit Abweisung zurechtzukommen, gerade wenn sie auch emotionale Komponenten hat ist schon ein Thema für sich. Oft zeigt sich aber gerade in Trennungssituationen wie stark man sich dem anderen "ausgeliefert" hat. Vieles von dem was wir für uns selber tun sollten, hat man auf den Partner projiziert.
Leider ist es oft so, dass man die Abweisung eben auch mit einer Selbstwertzurücksetzung gleichsetzt. Daher halte ich Deinen Satz
aber für meinen Seelenfrieden wäre es schön zu wissen, dass ich immer einen besonderen Platz habe.
für sehr bezeichnend. Ich finde : ES DARF NICHT SO SEIN, DASS DIE BEWERTUNG ANDERER MEINEN SEELENFRIEDEN AUF DAUER KLEINHÄLT.

Viel viel wichtiger ist es doch, dass Du für Dich entscheiden kannst. Meine Vergangenheit ist nun wie sie ist und darin haben auch verschiedene Menschen einen besonderen Platz. (Oder eben auch nicht.)
Ob mehr möglich gewesen wäre, spielt jetzt keine Rolle mehr und diese Erfahrung ist doch nur wichtig um zukünftig besser zu werden.

Blackhole

Anzahl der Beiträge : 1094
Alter : 54
Ort : Am weißen Berg
Anmeldedatum : 22.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche dringend einen Rat "Update"

Beitrag  gefallener Engel am Di Feb 28, 2012 12:06 pm

Huhu Blackhole,

von Dir habe ich auch schon viel gelesen und finde deine Beiträge sehr hilfreich.

Du hast mit Sicherheit Recht. Ich bin ganz zu Anfang der Trennung bei einer "Heilpraktikerin" gewesen, die hat mir immer zugehört, analysiert etc. Sie sagte, dass es mein EGO ist Embarassed Ein bisschen mag da wohl dran sein, aber ich denke das geht den meisten hier so, oder?

Es ist schon so lange her und auch wenn es wirklich besser geworden ist, weine ich einfach noch viel zu viel. Ich habe immernoch schwierigkeiten es zu akzepieren und zu verstehen.
Ihr kanntet uns nicht, aber es war wirklich so etwas besonderes, was uns ja auch immer bestätigt wurde. Ich kann nicht verstehen, dass er im März wegzieht, weg von mir und gleich zu ihr. Ich habe all seine Worte noch im Ohr, die jetzt nichts mehr wert sind und nachdem, was wir alles erlebt und durchgemacht hatten, verstehe ich nicht, dass er mich aus seinem Leben streicht. Er hat mir gestern eine SMS geschrieben, dass er mir für alles dankbar ist. Na Toll! Ich mache ihn zu einem tollen Mann und die Loorbeeren bekommt eine andere?

Ich wollte ihm sein Glück gönnen, aber als sie mir so eine böse Mail geschrieben hat kamen mir wieder zweifel auf. Sie ist so nieveaulos, er fand mich immer toll, weil ich anders war und jetzt hat er so etwas! Ich kann das nicht begreifen. Zu Anfang fand ich das garnicht so schlecht, da ich dachte, das wäre eine Übergangsbeziehung und da wird er ja merklen, was er hatt, aber leider sind die ja jetzt schon ein Jahr zusammen und wollen jetzt zusammenziehen, da habe ich doch null Chancen.

Zu all seinen anderen hat er ja freundschaftlichen Kontakt, nur bei mir will er das wehement nicht. Ich möchte mich nicht auf einen falschen Pfad bewegen, aber das Wort Verdrängung schleicht sich immer mehr ein. Ich meine indirekt bestätigt er da sja auch. Er meinte mal er hätte Ersatz für mich gefunden und das er sich nicht mehr damit konfrontieren möchte. Sie schrieb mir auch in der Mail, dass er nicht über uns nachdenken möchte. Ich weiß nicht, ob ich da auf der richtigen Spur bin, oder es mir nur wünsche, dass es soist, verstehst du?

Was meinst du denn dazu? Aber ehrlich gesagt, selbst wenn es Verdrängung ist, bringt mich das ja nicht vorran, er wird ja nie merken, was ich mir erhoffe.

Du hast Recht, wenn du sagst, dass man die Bewertung anderer nicht für seinen Seelenfrieden verantwortlich machen darf. Ich verstehe es auch nicht. Ich bin beruflich wirklich gut drauf und bekomme so viel positive Resonanz und so viel positives Feedback, aber in Privater Hinsicht fühle ich mich wie ein Versager scratch Ich werde dieses Jahr dreissig und die einzige längere Beziehung war mit meinem Ex und davor hatte ich auch nur zwei sehr kurze Beziehungen.

Ich hatte das KK gut im griff, indem ich einfach nicht nachgedacht hatte, aber zur Zeit schleicht es sich immer mehr ein. Was machen die etc.

Ich möchte das nicht mehr, ich möchte nicht, dass es mir wichtig ist, was er über mich denkt, aber wie bekommt man das weg???

Jetzt mal eine Frage an Dich lieber Blackhole, wie geht es Dir denn eigentlich so? Du bist ja auch schon länger hier!

Bedanke mich schon einmal im Voraus für deine / Eure Unterstützung.

So, du bist dran, dein Ball Basketball

gefallener Engel

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 10.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche dringend einen Rat "Update"

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten