Ich weiß nicht mehr weiter und brauche einen Rat..

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ich weiß nicht mehr weiter und brauche einen Rat..

Beitrag  Lene_20 am Do Nov 24, 2011 9:42 pm

Hallo,
Ich bin durch ne Freundin zu dieser Seite gestoßen und hoffe,dass ihr mir vielleicht "helfen" könnt..
Also:
Mein Freund(22) und Ich(20) waren 1,5 Jahre zusammen und haben uns vor einem Monat getrennt..Der Grund für die Trennung war,dass es im Oktober sehr bei uns gekriselt hat..Er hatte im August die Schnellläuferausbildung zum Rettungsassistänt angefangen und ich arbeite selber im Krankenhaus..Des Weiteren war es eine Fernbeziehung..Wir hatten uns dann wegen der berufe den ganzen Oktober nicht sehen können..Ich habe halt die Vermutung,dass er depressiv ist,weil er nur noch kaputt war,schlafstörungen hat,nur noch schlecht gelaunt war und sachen zu mir meinte wie: " Du wärst doch garnicht tarurig wenn ich Tod bin" und "Er wäre manchmal lieber Tod"..Das konnte ich einfach Ende Oktober nicht mehr aushalten,weil ich mit meinen Kräften am Ende war und ich glaube er auch..Wir haben uns oft gestritten bis er gesagt hat,dass wir uns treffen müssen,weil er mit mir reden möchte..Da war es schön für mich klar..Also trafen wir uns am 23.10. und er war nur am weinen..So sehr wie er da geweint habe ich ihn noch nie weinen sehen..Wir sind spazieren gegangen und er meinte dann die ganze zeit,dass ich so eine tolle frau wäre und er den traum hatte mit mir zusammen eine wohnungen zu nehmen usw.!Irgendwann hatten wir uns dann schweren herzens verabschiedet und haben uns nochmal zum schluss umarmt..Dann an dem Abend habe ich noch 4 SMS bekommen wo drinne stand,dass ich die tollste augen auf der welt habe und ich das beste auf der welt verdient habe..Des Weiteren hat er mich dann noch 10 angerufen,aber ich bin nicht rangegangen..
Ein paar Tage später habe ich erst richtig angefangen zu realisieren was da vorgefallen ist und habe ihn dann nochmal ne Woche später(nach der Trennung) angerufen..Wir haben 2Std. miteinander telefoniert und dann habe ich ihn gefragt ob er nicht doch noch eine Chance darin sieht..Da meinte er er müsse da erstmal eine Nacht drüber schlafen..Am nächsten Tag meinte er,dass es darin keine Chance mehr sieht,weil wir schon einmal auseinader waren und dann nach einer woche wieder zusammen gekommen sind..Daraufhin meinte ich zu ihm,dass ich mich gerne nochmal mit ihm treffen möchte,weil ich mir dadurch erhofft habe besser damit umgehen zu können..Ja wir hatten uns dann getroffen und er war total kalt und abweisend zu mir..Er meinte auch zu mir,dass er keine Gefühle mehr für mich hat..Daraufhin bin ich gegangen und habe ihm seine letzten t-shirts per packet zusammen mit einem brief zu ihm geschickt..als antwort bekam ich nur ne mail,dass er kein weiteren versuch möchte..Seitdem habe ich mich nicht mehr bei ihm gemeldet und er sich nicht mehr bei mir..
Ich verstehe und glaube ihm das irgendwie nicht,dass er keine Gefühle mehr für mich hat,weil er noch so geweint hatte und mir solche sms geschrieben hatte..Des Weiteren war er immer der gesagt hat,dass ich für ihn eine wichtige stütze im leben bin und er mich braucht..ich will ihn zurück haben,weil ich in ihm meinen seelenverwandten wiedergefunden habe..Wie soll ich mich jetzt verhalten?!
Hat er noch Gefühle für mich?
Bitte helft mir..
Ich danke schon mal im vorraus!

Lene_20

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 10.11.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ich weiß nicht mehr weiter und brauche einen Rat..

Beitrag  luisa3 am Fr Dez 02, 2011 11:12 pm

Das mit den GEfühlen kenne ich!"
Er will nichts mehr von mir wissen, ist aber total traurig und weint täglich, weil ihm das alles so nah geht,
einen wirklichen Rat kann ich Dir leider auch nicht geben, aber ich weiß, wie Du Dich fühlst! Meinem Ex glaube ich das nämlich auch nicht,mw eil Körpersprache und seine Worte nicht zusammenpassen, viell hift Geuld und Kontaktsperre?
LG

luisa3

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 27.11.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ich weiß nicht mehr weiter und brauche einen Rat..

Beitrag  Lene_20 am Sa Dez 03, 2011 12:56 am

Hey!
Danke für deine Antwort..
Ja ich hab KS bis vorgestern für 3 Wochen gehalten..Hab ihn dann von meiner Schwester aus angerufen und erst ist er nicht rangegangen..Leider hat dann meine Schwester telefoniert und er hatte dann versucht anzurufen..Weiß noch nicht mal ob das ein gutes Zeichen ist?! Hab ihn dann gestern nochmal angerufen und er ist rangegangen..Haben dann ungefähr 15min miteinander gesprochen wie es dem anderen geht usw. ..Hab natürlich nicht gesagt,dass es mir schlecht sondern,dass es mir wieder ganz gut geht..Habe ihn dann auch gefragt ob er Lust hätte sich mit mir auf einen Kaffee zu treffen..Er hat abgelehnt mit der Begründung,dass das bei ihm die gerade Linie zerstören würde und er darauf keine Lust hätte,weil sich innerlich was währen würde..Habe dann noch gefragt wegen Kontakt usw. und daraufhin meinte er,dass es ihm nicht gut tun würde..
Morgen habe ich Geb. und ich habe vor ihm das Lebkuchenhaus,welches ich letztes Jahr von ihm zum Geb. bekommen habe, ihm wieder zurückzugeben ( also ich gebe es meinem Dad mit und der stellt es dann vor die Haustür von ihm),weil ich es nicht mehr sehen kann,aber auch nicht wegschmeißen kann.. Ist das zu fies?
Wie wars es bei dir und deinem Ex?
Warum hat er Schluss gemacht und wie lange wart ihr zusammen?
LG

Lene_20

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 10.11.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ich weiß nicht mehr weiter und brauche einen Rat..

Beitrag  Bine am Sa Dez 03, 2011 1:15 am

Hallo Lene,

was hilft ist auf alle Fälle, weiter KS zu halten und Dich auf Dich und Dein Leben zu konzentrieren. Schmeiss das Lebkuchenhaus weg. Was soll er damit?

Er ist konsequent, sei Du es auch. Ich finde, es ist wichtig, dem, der geht zu zeigen, dass man ihn mit seinem Wunsch ernst nimmt und die Entscheidung akzeptiert. Was nützt Dir alles glauben, vermuten und hoffen, wenn er nicht mehr möchte? Du wirst ihn nicht zurückreden können. Was soll Druck auf jemanden, der Dich nicht sehen möchte, Positives bewirken?

Warum er weint? Vielleicht, weil er einfach auch traurig ist, dass es zu Ende ist? Und trotzdem tut er es.

Warum er Dir nette Sachen schreibt? Weil er nicht möchte, dass Du Dich bei Allem schlecht fühlst? Und obwohl er so nette Dinge schreibt, geht er und möchte nicht zurück.

Dein Seelenverwandter möchte Dich nicht sehen. Also, tu das, was für Dich das Beste ist und kümmere Dich um Dich. Triff Freunde, geh raus, mach Sport, geh Deinen Hobbies nach, denk darüber nach, wie Du Dr Deine Zukunft vorstellst. Lass ihn los.

Liebe Grüße Bine

avatar
Bine

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 24.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ich weiß nicht mehr weiter und brauche einen Rat..

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten