Beziehung nach 6 Jahre aus - Was soll ich tun ?

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Beziehung nach 6 Jahre aus - Was soll ich tun ?

Beitrag  Pius_133 am So Jan 08, 2012 11:37 pm

Wir sie mich denn nie vermissen ?
Gerade nach 6 Jahren und so vertraut - also mit Familie und so - dauert soetwas bis erstma der Stress der Trennung hinter einem ist ?

Mfg

Pius_133

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 04.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beziehung nach 6 Jahre aus - Was soll ich tun ?

Beitrag  Schweinchenhund am So Jan 08, 2012 11:41 pm

Doch, wird sie. Aber nicht mehr als Partner, mit dem man eine Beziehung führt.

Schweinchenhund

Anzahl der Beiträge : 4952
Anmeldedatum : 21.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beziehung nach 6 Jahre aus - Was soll ich tun ?

Beitrag  koc am Mo Jan 09, 2012 1:34 am

Pius_133 schrieb:Wir sie mich denn nie vermissen ?

Mfg

Wie soll sie dich denn vermissen?

koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 48
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beziehung nach 6 Jahre aus - Was soll ich tun ?

Beitrag  Pius_133 am Mo Jan 09, 2012 1:56 pm

WIe meinst du das?
Ich meine nur - vermisst man immer ? Und hängt Liebe auch immer an Eifersucht ?
Z.b. 1 Monat vor der Trennung war sie noch extremst eifersüchtig auf eine ehemalige Bekanntschaft von mir und beschützte mich richtig vor dieser.....
Zum ende hin hatte sich halt viel aufgestaut und sie sah keinen Sinn mehr - arbeite aber bereits an mir und habe schon viel geändert.....

Kann es auch passieren das sie mich nicht vermisst ? Also sie mag mich ja wirklich noch, kann sich aber keine Beziehung vostellen (Frauen :-) halt)

Pius_133

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 04.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beziehung nach 6 Jahre aus - Was soll ich tun ?

Beitrag  wolfsreiter am Mo Jan 09, 2012 2:21 pm

Ohje ich finde mich in vielen deiner Gedanken wieder ;-) Ich bin jetzt noch nicht sooo erfahren was das alles angeht und halte mich deshalb mit konkreten Ratschlägen zurück.

Aber tu ihr und dir den Gefallen und mache dir nicht zu viele Gedanken. Ob Sie dich vermisst oder nicht kann nur Sie dir wirklich beantworten. Aber ich würde schon sagen das sie es tut.

wolfsreiter

Anzahl der Beiträge : 86
Ort : Von die Küste komm ich her
Anmeldedatum : 03.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beziehung nach 6 Jahre aus - Was soll ich tun ?

Beitrag  verflixt am Mo Jan 09, 2012 2:58 pm

Oh man........ klar vermisst sie Dich, denn 6 Jahre sind schon eine verdammt lange Zeit, aber VORSICHT-, denn ich will Dir hier ganz sicher keine Hoffnungen machen!!!!!

Sie vermisst DICH NICHT ALS PARTNER! Sie vermisst Dich als Mensch und die Annehmlichkeiten, die sie durch Dich in der Beziehung hatte.

Im Moment hält sie Dich damit auch -ERFOLGREICH-in ihrem Orbit! Du rutscht derzeit massiv in die Freundschaftsschiene, wenn Du Dich nicht endlich einmal für ein paar Wochen zusammenreisst und konstant die KS durchziehst! Wie soll sie Dich denn vermissen, wenn Du dauerhaft auf sie reagierst; in welcher Form auch immer?! Wie soll sie denn Sehnsucht haben, wenn Du immer hübsch verfügbar bist! SIE reibt sich die Hände, denn einen wirklichen Verlust hat sie durch Dein undiszipliniertes Verhalten nicht erlitten! Im Gegenteil: Wie Bine es so schön schrieb: FREUNDE!!!!! Wenn das Deine Intention ist, dann bitte ....... aber eins lass Dir gesagt sein: Der Hammer kommt und das wird für Dich äusserst schmerzhaft!

Du musst im Moment nichts anderes tun, als Dich um Dich selbst zu kümmern! Klar, Du denkst noch an sie! Aber: Sie darf nicht zu Deinem gedanklichen Mittelpunkt werden! Lenk Dich ab, leg nen Gedankenstopp ein und lass sie in Ruhe und reagiere mal ÜBERHAUPT NICHT, auf nichts, was von ihr kommt!!!!! Setz Dir meinetwegen ein Etappenziel von 2 Wochen, aber tue Dir selbst den Gefallen und zieh die Ratschläge durch!

Grrrrrrrrrrrrrrrrrr.............

LG, verflixt flower

verflixt

Anzahl der Beiträge : 424
Anmeldedatum : 23.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beziehung nach 6 Jahre aus - Was soll ich tun ?

Beitrag  Pius_133 am Mo Jan 09, 2012 3:57 pm

Haben ja auch jetzt schon über eine woche keinen kontakt. SIe schrieb mir nur einmal kurz wegen den München Karten. Wie lange soll ich ruhig halten ?

Was mich auch noch wundert -- ca. 1 Monat vor der Trennung hatte ich noch eine "Schlägerei" - sie war total fertig nd hatte angst um mich als sie das gesehen hat.
Und danach die 4 WOchen waren wirklich super schlecht - nur noch gestritten - ich habe mir viel schlechtigkeiten erlaubt, usw....
Und ich schrieb ihr das ich schluss machen will und nichts mehr von ihr wissen will - und darauf machte sie schluss .......

Och ey - ich habe auch nichts mehr gefühlt und war nur noch genervt - wollte selber das schluss ist und auf einmal bin ich so fertig weil ich dann erst gemerkt habe was ich wirklich verlieren - wie bringe ich sie zu der erkentniss ? Nur duch KS?

Mfg

Pius_133

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 04.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beziehung nach 6 Jahre aus - Was soll ich tun ?

Beitrag  Pius_133 am Mo Jan 09, 2012 5:23 pm

Und ganz ehrlich glaube ich das auch nicht mit den völlig verschwundenen Gefühlen. SIe schrieb mir auch noch vor der Trennung das ich zu ihr nach Bamberg kommen soll - und auch wo ich dort war hat sie sich super darüber gefreut. Ohne Gefühle geht das doch net - auch nach der Trennung wo wir essen waren schrieb sie mir das Sie sich darauf sehr freut.
Ich denke einfach die letzten Wochen der Beziehung waren so schlecht - das sie so genervt war das es nicht mehr ging. Genauso auch nach der Trennung mein ständiges Gestreite und Gebettel hat sie nervlich fertig gemacht und deshalb war sie manchmal so abweisend.

Ich denke eine KS ist erstma gut und dann wenn man sich sieht halt lustig und freundlich tun - so wie es ihr gefällt.

Grüße

Pius_133

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 04.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beziehung nach 6 Jahre aus - Was soll ich tun ?

Beitrag  verflixt am Mo Jan 09, 2012 5:24 pm

Hallohoooooooo (mal ordentlich virtuell durchschüttel), die Schlägerei und ihre "Angst um Dich" interessiert gerade so garnicht!
Suche Dir doch nicht selbst immer irgendwelche Punkte, an denen Du Dich festklammerst! SIE HAT DICH AUS IHREM LEBEN GEKICKT, schon vergessen?! Warum macht man das?! Weil man den Gegenüber/Partner nicht die Gefühle entgegenbringt, die man für eine Beziehung für richtig hält! Weil man sich auseinander gelebt hat, sich weiterentwickelt hat, frischeres Gras irgendwo anders wittert oder weiß der Kuckuck!!!! Selbst, wenn Deine Ex Dir einen Grund liefert, würdest DU es immer noch nicht glauben wollen und würdest weiterhin suchen -nämlich Ausreden und Festklammerpunkte-. Du kannst Dir alles noch so schön reden, wie Du willst, aber DEINE EX -und das ist hier der entscheidende Punkt- sah Eure Beziehung nicht mehr als schön an und hat sich getrennt!
Es gibt soviele gescheiterte Beziehungen mit x-beliebigen Trennungsgründen!

Du fragst, wielange Du die Füsse still halten sollst?! Fang erstmal damit an!!!!!!! In diversen Ratgeber werden KS-Zeiten von 7 Wochen bis 3 Monaten angeraten! Gaaaaaaaaaaaanz ehrlich: DAS ist viiiiiiieeeel zu wenig!
Nun höre ich schon Dein WARUM?! Vielleicht kannst Du es Dir ja selbst beantworten! One-it-is ist echt eine blöde Sucht Razz

MfG, verflixt flower

P.S.: Schreibt sie Dich an, antwortest Du entweder garnicht oder um Tage verzögert und das sehr distanziert!!! Keine Smileys, kein Gedöns!!!!!



Zuletzt von verflixt am Mo Jan 09, 2012 6:36 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

verflixt

Anzahl der Beiträge : 424
Anmeldedatum : 23.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beziehung nach 6 Jahre aus - Was soll ich tun ?

Beitrag  Pius_133 am Mo Jan 09, 2012 5:41 pm

Wisst ihr was genau wegen solchen antworten hasse ich Foren - ich weiß - ihr meint es nur gut aber eigentlich ist es doch sinnlos sich hier rumzutreiben da jeder Fall immer unterschiedlich ist und ihr alles immer nur schlecht redet. Ja - ihr werdet jetzt sagen das ich es auch irgendwann einsehe oder nur gekränkt bin und euch deshalb nicht verstehe, aber ich dachte so ein forum sei zum aufbauen und nicht zum alles schwarz reden. Deshalb werde ich mich jetzt auch hier nicht mehr melden. Ich persönlich weiß das es nicht so einfach für sie ist, aber ihr kennt sie ja besser und wisst sofort bescheid. Dadurch geht es mir aber nicht besser, sondern nur schlechter!!!
Nennt das Forum doch bite nich "Expartner zurück Forum" sondern einfach "Wir reden alles schlecht Forum" ......

Danke dennoch für manche Ratschläge

Auch wenn ihr mich jetzt für ein gekränktes kleines Kind haltet oder sonst was - es hat manchmal keinen Sinn in solch einem Forum

Ich wünsche euch noch viel Hoffnung und das alles gut wird.

Mfg


Pius_133

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 04.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beziehung nach 6 Jahre aus - Was soll ich tun ?

Beitrag  verflixt am Mo Jan 09, 2012 6:39 pm

grööööööööööööööööööööhl............ keine weiteren Kommentare! Und ja, hasse uns doch! Du wirst sehr viel später noch an uns zurückdenken!

Und Danke für die Wünsche, aber ich wollte meinen Ex damals nicht zurück! Im Übrigen: Durch lange KS kam er angekrochen ......... aber wir sind ja eh nur doof und reden Müll! lol!

verflixt

Anzahl der Beiträge : 424
Anmeldedatum : 23.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beziehung nach 6 Jahre aus - Was soll ich tun ?

Beitrag  Pius_133 am Mo Jan 09, 2012 7:15 pm

Hallo,
nein - ich halte euch absolut nicht für dumm oder so...
Ich habt mehr erfahrung damit, aber ich finde jeder Fall ist doch dennoch anders.... DIe Beziehung ist anders verlaufen usw....

Aber was ich bisher nicht verstehe: Worin steckt der Sinn der KS wenn ich mich nicht mehr melde und mich dadurch "entliebe" - sozusagen vergesse - dann müsste auf der anderen Seite doch genau das gleiche passieren. Warum sollte derjenige dann was vermissen wenn ich doch gerade dann auch nichts mehr vermisse ???

Und ja - ich halte seit 8 Tagen KS.

Pius_133

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 04.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beziehung nach 6 Jahre aus - Was soll ich tun ?

Beitrag  Leyla am Mo Jan 09, 2012 8:21 pm

Pius_133 schrieb:Hallo,
nein - ich halte euch absolut nicht für dumm oder so...
Ich habt mehr erfahrung damit, aber ich finde jeder Fall ist doch dennoch anders.... DIe Beziehung ist anders verlaufen usw....

Aber was ich bisher nicht verstehe: Worin steckt der Sinn der KS wenn ich mich nicht mehr melde und mich dadurch "entliebe" - sozusagen vergesse - dann müsste auf der anderen Seite doch genau das gleiche passieren. Warum sollte derjenige dann was vermissen wenn ich doch gerade dann auch nichts mehr vermisse ???

Und ja - ich halte seit 8 Tagen KS.

Dein Fall ist überhaupt nichts besonderes, der ist absolut 0815.
Ihr seid irre früh zusammen gekommen und sie will jetzt mal sehen was ihr das Leben noch so zu bieten hat.
Hätte sie noch Bock auf Dich wäre ihr völlig egal wie Scheiße Du Dich aufführst, hat sie aber nicht.
Auf Sex mit Dir hatte sie auch keine Lust. Ganz schlechtes Zeichen.

Und Du denkst das ist so weil sie von Natur aus wenig Lust darauf hat? Na warte ab bis der nächste Typ um die Ecke kommt der weiß was ihr Spaß macht.
Und das sage ich nicht um Dich zu ärgern, sondern weil Du Dich sperrst zu akzeptieren dass bei Euch grundsätzlich was nicht stimmt und solange Du die Probleme nicht akzeptierst wird das auch nix mehr.

Außerdem stellst Du Deine eigenen Bedürfnisse wegen ihr zurück, auch das ist nicht gut. Für dich nicht und für sie auch nicht.

Mit KS und Selbsterkenntnis stehen Deine Chancen vielleicht 50/50. Ohne KS und dem ganzen SMS und Fussball-Tamtam bei 0 %. So ist es nunmal. Lerne damit zu leben und setz es um oder lass es so laufen wie jetzt und lebe mikt den Konsequenzen.

Leyla

Leyla

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 26.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beziehung nach 6 Jahre aus - Was soll ich tun ?

Beitrag  Pius_133 am Mo Jan 09, 2012 8:33 pm

Nein - du verstehst das nicht - Sie hat so oft versucht mit mir zu reden. Sie schrieb mir ach 2 Monate vor der Trennung das sich was ändern muss - das sie auch mal wieder sehnsucht und verlagen nach mir will - aber das ich ja dennoch der beste Freund wäre den sie sich vorstellen kann und das sie will das es wieder was wird.....
Sie hatte so viele Vorschläge - Picknick - Fotos machen usw. aber ich habe es nie gemacht und sie immer vertröstet - hatte viel mit der Arbeit zu tun.

Warum fühlte ich mich zu der zeit auch so, das ich nichts mehr von ihr wollte und sie kaum sehen wollte ? Ich dachte auch daran schluss zu machen und fühlte nichts mehr -
sie weinte dann immer daheim weil ich mich nicht melde oder nicht auf sie reagiere. Wieso fühle ich dann jetzt ieder so - seit der trennung vor 3 Monaten.

ich verstehe das bei mir auch nicht !!!!1
Was ist da los.....

Das mit dem Sex muss ich erklären - das ist schon seit anfang an so - sie hat auch oft im Internet geguckt wieso sie nie lust hat (hatte auch oft schmerzen) - da gibt es einen bestimmten Prozentanteil von Frauen bei denen das so ist. Ich habe das eigtl. auch immer akzeptiert.... Das weiß sie auch..... Sie sagt ja auch es länge nicht an mir und sie fühlte sich auch sehr angezogen von mir...

Und ich will nicht wissen wie andere Kerle darauf reagieren!!!!!

Pius_133

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 04.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beziehung nach 6 Jahre aus - Was soll ich tun ?

Beitrag  wolfsreiter am Mo Jan 09, 2012 9:01 pm

Les dir mal bitte meinen Post durch. Sehr ähnliche Geschichte nicht in allen Punkten aber doch in einigen. Ich kann dich verdammt gut verstehen, ich habe letzte Woche auch noch nicht wirklich geglaubt das es so was bringt wie mir hier geraten wurde...

Aber je mehr ich mit guten Freundinnen und Freunden darüber rede umso mehr raten mir genau zu dem Punkt. Und ich merke langsam ja sehr langsam das es mir wirklich gut tut. Ich fange an aus meinen Fehlern zu lernen nehme mir für jeden Tag ein kleines Etappenziel vor um wieder selbstbewustsein aufzubauen ( Ja auch das ist durch so eine Trennung ganz schön im Arsch)

Mir persöhnlich hilft es grade einfach mit jedem Menchen Augenkontakt zu halten bis dieser einknickt und bei Frauen nett zu lächeln und wenn sie mir gefällt hi zu sagen ;-) Wenn was zurück kommt baut das wirklich auf.

Ich habe wohl einige Fehler mehr gemacht wie du. Denoch klammere ich mich wie ein Schiffsbrüchiger an das letzte Stück Treibholz. Meine Erkenntnis ist noch nicht so weit wie sie sein sollte aber ich habe erkannt das die KS die einzige noch so kleine Chance ist die ich habe.

Und auch da ist die unsicherheit ob ich nicht vll zu weit gegangen bin und sie mich gar nicht mehr will. Aber das kann nur sie mir beantworten. Ich hoffe einfach das meine Ex in diesem Fall mal wie so viele Menschen ist und sich nach einer Zeit meldet.


Leute ich weiß das es nicht sein muss das habt ihr mir oft genug geschrieben aber ich hoffe es :-)

Also tue dir und ihr den Gefallen und halte dich an die KS. Mach was für dich, mache dich selber wieder interessant.

wolfsreiter

Anzahl der Beiträge : 86
Ort : Von die Küste komm ich her
Anmeldedatum : 03.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beziehung nach 6 Jahre aus - Was soll ich tun ?

Beitrag  Leyla am Mo Jan 09, 2012 9:39 pm

Pius_133 schrieb:Nein - du verstehst das nicht - Sie hat so oft versucht mit mir zu reden. Sie schrieb mir ach 2 Monate vor der Trennung das sich was ändern muss - das sie auch mal wieder sehnsucht und verlagen nach mir will - aber das ich ja dennoch der beste Freund wäre den sie sich vorstellen kann und das sie will das es wieder was wird.....
Sie hatte so viele Vorschläge - Picknick - Fotos machen usw. aber ich habe es nie gemacht und sie immer vertröstet - hatte viel mit der Arbeit zu tun.

Warum fühlte ich mich zu der zeit auch so, das ich nichts mehr von ihr wollte und sie kaum sehen wollte ? Ich dachte auch daran schluss zu machen und fühlte nichts mehr -
sie weinte dann immer daheim weil ich mich nicht melde oder nicht auf sie reagiere. Wieso fühle ich dann jetzt ieder so - seit der trennung vor 3 Monaten.

ich verstehe das bei mir auch nicht !!!!1
Was ist da los.....

Das mit dem Sex muss ich erklären - das ist schon seit anfang an so - sie hat auch oft im Internet geguckt wieso sie nie lust hat (hatte auch oft schmerzen) - da gibt es einen bestimmten Prozentanteil von Frauen bei denen das so ist. Ich habe das eigtl. auch immer akzeptiert.... Das weiß sie auch..... Sie sagt ja auch es länge nicht an mir und sie fühlte sich auch sehr angezogen von mir...

Und ich will nicht wissen wie andere Kerle darauf reagieren!!!!!

Tja, ich denke Du bist der der nichts versteht und auch nicht verstehen will.
Komm einfach wieder wenn Du Deine negativen Erfahrungen gemacht hast und bereit bist was zu verändern.

Leyla

Leyla

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 26.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beziehung nach 6 Jahre aus - Was soll ich tun ?

Beitrag  Bine am Mo Jan 09, 2012 10:18 pm

ich ging nur mit meinen Kumpels noch fort und machte Party.....Kurz danach habe ich sie aber wieder ziemlich im angetrunkenen Zustand fertig gemacht....Das Ende vom Lied - wieder total betrunken ....Dort wieder das gleiche fast - alle getrunken - ....Haja - ich laberse dann halt immer wieder voll wenn ich betrunken bin warum und wieso und ob sie alles vergessen hat. SIe ist dann immer genervt und blockt ab. Ich weiß ja auch das ich das absout falsch mache.....ca. 1 Monat vor der Trennung hatte ich noch eine "Schlägerei"

Ne, ich kann mir auch nicht vorstellen, warum sie ein Problem damit haben sollte, mit Dir zusammen zu sein (Ironie off).

Du könntest was für Euch tun. Ganz konkret. Etwas Besseres als nur zu versuchen, ihre Entscheidung anzuzweifeln und damit schlecht zu machen. Kümmere Dich mal um Deine Baustellen (s.o.). Dann könnte es auch wieder mit einer netten Frau klappen. Aber was Du machst, führt zu nichts... Leider....

Bine

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 24.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beziehung nach 6 Jahre aus - Was soll ich tun ?

Beitrag  Hallole1233 am Di Jan 10, 2012 4:22 am

Leyla schrieb:
Pius_133 schrieb:Nein - du verstehst das nicht - Sie hat so oft versucht mit mir zu reden. Sie schrieb mir ach 2 Monate vor der Trennung das sich was ändern muss - das sie auch mal wieder sehnsucht und verlagen nach mir will - aber das ich ja dennoch der beste Freund wäre den sie sich vorstellen kann und das sie will das es wieder was wird.....
Sie hatte so viele Vorschläge - Picknick - Fotos machen usw. aber ich habe es nie gemacht und sie immer vertröstet - hatte viel mit der Arbeit zu tun.

Warum fühlte ich mich zu der zeit auch so, das ich nichts mehr von ihr wollte und sie kaum sehen wollte ? Ich dachte auch daran schluss zu machen und fühlte nichts mehr -
sie weinte dann immer daheim weil ich mich nicht melde oder nicht auf sie reagiere. Wieso fühle ich dann jetzt ieder so - seit der trennung vor 3 Monaten.

ich verstehe das bei mir auch nicht !!!!1
Was ist da los.....

Das mit dem Sex muss ich erklären - das ist schon seit anfang an so - sie hat auch oft im Internet geguckt wieso sie nie lust hat (hatte auch oft schmerzen) - da gibt es einen bestimmten Prozentanteil von Frauen bei denen das so ist. Ich habe das eigtl. auch immer akzeptiert.... Das weiß sie auch..... Sie sagt ja auch es länge nicht an mir und sie fühlte sich auch sehr angezogen von mir...

Und ich will nicht wissen wie andere Kerle darauf reagieren!!!!!

Tja, ich denke Du bist der der nichts versteht und auch nicht verstehen will.
Komm einfach wieder wenn Du Deine negativen Erfahrungen gemacht hast und bereit bist was zu verändern.

Leyla

unterschreib

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beziehung nach 6 Jahre aus - Was soll ich tun ?

Beitrag  Hallole1233 am Di Jan 10, 2012 4:24 am

Mit den Kumpels lieber weg gehn? Einen saufen? Klaro muß sein aber dann häuchle bitte nichts von Liebe! Werd erwachsen Twisted Evil

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beziehung nach 6 Jahre aus - Was soll ich tun ?

Beitrag  Pius_133 am Di Jan 10, 2012 11:17 am

Stimmt - In meinem Alter mach ich natürlich einen auf ständiger Sofasitzer und darf gar net mehr fort. Ich arbeite die Woche hart und da kann man ja auchmal am Wochenende fort. Sie ging mit Ihren Mädels auch fort. Und bei der Schlägerei / Schubserei hab ich nur nen Kumpel geholfen und wir sind nur da hin weil es sich vor dem Haus meiner Ex abgespielt hat und typen lautstark rumgegröhlt haben und somit das ganze Haus aufweckten (nachts um 4). Wir bitteten bloß mehfach höflich darum doch bitte weiterzugehen - auf einmal hatt einer meinem Kumpel eine reingehauen (man bin ich ein schläger - das nach 25 Jahren das erste mal bei so ner Lapalie).
Seht ihr - das mein ich mit Forum - oftmals fehlt soviel Hintergrundwissen und dennoch wird alles schlecht geredet und jeder weiß etwas besseres....

Pius_133

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 04.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beziehung nach 6 Jahre aus - Was soll ich tun ?

Beitrag  verflixt am Di Jan 10, 2012 3:18 pm

Wenn wir Deiner Meinung nach eh nur Klugscheisser sind und über hellseherische Fähigkeiten verfügen, warum versuchst Du Dich denn dann vor uns zu rechtfertigen?!

Wir betrachten eben Deine Trennung neutral und wir sehen das etwas realistischer als Du! Wenn das für Dich falsch ist, dann bist Du hier auch falsch! Dann lass Dich von Deinen Freunden bauchpinseln und Dir das Köpflein streicheln, trink mit denen nen Bierchen, quatsch rum und schieb nen paar Aggros! Mal sehen, ob Dir das weiterhilft!!!!

Und ob Du hart arbeitest oder nicht?! DAS tun andere Leute auch und sind dennoch in der Lage, eine Beziehung zu führen, die rücksichtsvoll ist und wo ein liebevoller Umgang herrscht!!!!

MfG, eine von den Klugscheisserinnen, die alles besser wissen *ironieschild hochhalt*


verflixt

Anzahl der Beiträge : 424
Anmeldedatum : 23.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beziehung nach 6 Jahre aus - Was soll ich tun ?

Beitrag  Pius_133 am Di Jan 10, 2012 3:32 pm

Manceh hier verstehe ich nicht. Ich habe und wollte niemanden persönlich angreifen. Ich finde es nur schade das immer alles schwarz gemalt wird. .....

Pius_133

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 04.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beziehung nach 6 Jahre aus - Was soll ich tun ?

Beitrag  Bine am Di Jan 10, 2012 4:37 pm

Was ich nicht verstehe, ist, dass Du in Kauf nimmst (und das auch noch des öfteren hier schreibst), dass Du Dir durch Deine Trinkerei bei Deiner Ex alles versaust.

Ich ging nur mit meinen Kumpels noch fort und machte Party.....Kurz danach habe ich sie aber wieder .Das Ende vom Lied - wieder total betrunken ....Dort wieder das gleiche fast - alle getrunken - ....Haja - ich laberse dann halt immer wieder voll wenn ich betrunken bin warum und wieso und ob sie alles vergessen hat. SIe ist dann immer genervt und blockt ab. Ich weiß ja auch das ich das absout falsch mache.....ca. 1 Monat vor der Trennung hatte ich noch eine "Schlägerei"

Sie wollte etwas ändern? Was wohl? Sie braucht nicht so viel Sex mit Dir? Warum bloß?

Und Du diskutierst hier mit uns rum, ob KS sinnvoll ist oder nicht? Was meinst Du, was sie dazu meint, wenn Du sie mal wieder
....ziemlich im angetrunkenen Zustand fertig gemacht...
hast oder
Haja - ich laberse dann halt immer wieder voll wenn ich betrunken bin warum und wieso und ob sie alles vergessen hat. SIe ist dann immer genervt und blockt ab.
????

Vielleicht ist es ganz gut, wenn Du das bei einer KS mal nicht machst? Nur der Wunsch, sie zurückzugewinnen, scheint ja nicht dafür auszureichen, dass Du sie nach ein paar schönen Tagen dann nicht doch wieder "betrunken volllaberst".

Deine Erkenntnis ist ja richtig:
Ich weiß ja auch das ich das absout falsch mache.

Hier hat man versucht, Dir zu helfen. Aber das, was Dir hier geraten wird, möchtest Du nicht so hören. Dann kann Dir hier auch keiner helfen.

Hallo,ich kopiere hier mal den Text von einem anderen Forum rein, leider antwortet dort keiner auf meine Fragen :-(

Ich hoffe, in dem anderen Forum, wo Du noch warst oder bist, hast Du dann jetzt mehr Glück.

Bine

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 24.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beziehung nach 6 Jahre aus - Was soll ich tun ?

Beitrag  Pius_133 am Di Jan 10, 2012 5:26 pm

Hallo,
ich verstehe euch aber ich habe auch gesagt das so viele Faktoren zusammenspielen die man nicht alle nennen kann - auch unterschiedliche wege geben. Ich glaube euch das die KS bei den meisten am sinnvollsten ist - aber ihr verallgemeinert es ja auch auf jeden fall. Aber wenn ich jetzt nen Text von 4 Seiten mit allem schreiben würde, dann liest es ja keiner mehr - auch wenn dann evtl. die Sache in einem ganz anderen Licht steht.

Mfg

Pius_133

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 04.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beziehung nach 6 Jahre aus - Was soll ich tun ?

Beitrag  Bine am Di Jan 10, 2012 5:46 pm

Bisher hab ich hier noch keinen Fall gehabt, bei dem ich der Ansicht war, dass weniger Alkohol besser wäre!!!
Nix verallgemeinern. Ich hab schon genau gelesen, was Du schreibst.

Aber vielleicht hast Du woanders mehr Glück und findest welche, die durch Handauflegen erkennen, was Du nicht schreibst und Dir dann schreiben, was Du hören möchtest.



Zuletzt von Bine am Di Jan 10, 2012 5:48 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Bine

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 24.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beziehung nach 6 Jahre aus - Was soll ich tun ?

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 8:16 pm


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten