Ratschläge benötigt!Ex hat Neuen verschweigt das aber-wieso?

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Ratschläge benötigt!Ex hat Neuen verschweigt das aber-wieso?

Beitrag  BlackButterfly am Sa Jan 28, 2012 9:13 pm

Oha... also ich hab mir mal das Inhaltsverzeichnis von LdS vorgenommen und ein paar interessante Kapitel überflogen.
Meine Meinung dazu bisher: Wer will kein 'Alpha' sein - aber wenn ich dazu alle meine Worte in ein manipulatives Muster pressen muss finde ich das bedenklich.
Sicherlich kann man sich das Verhalten antrainieren... aber das ist wohl wirklich eine Lebensaufgabe.
In extremen Situationen wie nach einer Trennung ist es ja super eine 'Strategie' an die Hand zu bekommen- wie durch den Ratgeber hier.
Aber LdS setzt ja schon beim kennenlernen an. Ich glaube wer durch Strategie an einen Partner kommt wird in der Beziehung ohnehin auffliegen.
Wäre mir auch ehrlichgesagt zu anstrengend in einer Beziehung alles nach 'Mechanismen' abzuklopfen.. dann lieber single Very Happy:D:D
Als Denkanstoß in gewissen Bereichen aber sicher nicht verkehrt...
avatar
BlackButterfly

Anzahl der Beiträge : 108
Alter : 29
Ort : München
Anmeldedatum : 20.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ratschläge benötigt!Ex hat Neuen verschweigt das aber-wieso?

Beitrag  koc am Sa Jan 28, 2012 9:16 pm

BlackButterfly schrieb:Oha... also ich hab mir mal das Inhaltsverzeichnis von LdS vorgenommen und ein paar interessante Kapitel überflogen.
Meine Meinung dazu bisher: Wer will kein 'Alpha' sein - aber wenn ich dazu alle meine Worte in ein manipulatives Muster pressen muss finde ich das bedenklich.
Sicherlich kann man sich das Verhalten antrainieren... aber das ist wohl wirklich eine Lebensaufgabe.
In extremen Situationen wie nach einer Trennung ist es ja super eine 'Strategie' an die Hand zu bekommen- wie durch den Ratgeber hier.
Aber LdS setzt ja schon beim kennenlernen an. Ich glaube wer durch Strategie an einen Partner kommt wird in der Beziehung ohnehin auffliegen.
Wäre mir auch ehrlichgesagt zu anstrengend in einer Beziehung alles nach 'Mechanismen' abzuklopfen.. dann lieber single Very Happy:D:D
Als Denkanstoß in gewissen Bereichen aber sicher nicht verkehrt...

Du hast aber ned viel verstanden? Im LdS steht nichts davon, dass man sich Masken aufsetzen solle.

Google mal nach "Die 15 Lektionen des Pook" oder "Sei ein Mann von Pook". Dann kannst dir LdS sparen.
avatar
koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 48
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ratschläge benötigt!Ex hat Neuen verschweigt das aber-wieso?

Beitrag  BlackButterfly am Sa Jan 28, 2012 9:31 pm

Ich hab das Buch nur kurz quergelesen.. also von verstanden kann wirklich keine Rede sein. War nur mein erster Eindruck.
Es drängt sich mir nur die Frage auf: Wenn ich ein Alpha bin, wozu brauch ich dann LdS? Dann muss ich nicht wissen wie ich einen Shit Test erkenne ...
Bin ich jedoch eben kein Alpha mag LdS ein gutes Entwicklungsziel aufzeigen... aber es bringt mir immernoch nicht einen Shit test zu erkennen. Denn entweder ich setz in dem Moment die 'Maske' auf... oder bin eben schon so weit zum Alpha geworden, dass ich intuitiv 'richtig' reagiere...
Bevor ich mich dazu aber noch weiter äußer werd ich das Buch erstmal vollständig durchlesen - vlt erkenn ich den Sinn dahinter dann noch:)
Werd mir auch "Die 15 Lektionen des Pook" oder "Sei ein Mann von Pook" vornehmen Very Happy

Kann man Beziehungswissenschaften studieren? What a Face
avatar
BlackButterfly

Anzahl der Beiträge : 108
Alter : 29
Ort : München
Anmeldedatum : 20.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ratschläge benötigt!Ex hat Neuen verschweigt das aber-wieso?

Beitrag  brumm am So Jan 29, 2012 3:16 am

Es geht nicht darum auswendig gelernte Sprüche rauszuhauen. Es geht darum, deine Denkweise zu verändern.
Im Moment scheinst du (noch) sehr von ihr abhängig zu sein. Macht sie piep, winselst du ihr hinterher und gehst in den PDM (Pussy Diagnose Modus).
Es sollte andersrum sein...
Naja, genaugenommen sollte jeder mal piep machen können.

Darf ich dir mal was sagen? Echsen-Geschichten aufwärmen ist eh sinnfrei. Such dir lieber was Neues...NACHDEM du an dir selbst gearbeitet hast.

brumm

Anzahl der Beiträge : 196
Anmeldedatum : 07.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ratschläge benötigt!Ex hat Neuen verschweigt das aber-wieso?

Beitrag  wolfsreiter am So Jan 29, 2012 4:21 am

brumm ich weiß nicht ob das generell so sinnfrei ist, ich denke das ist eine Entscheidung die jeder für sich treffen und jeder gehen sollte sofern er es denn für sinnvoll erhält...Ich denke viel drüber nach ob ich meine Ex zurück will aber ich kann es drehen und wenden wie ich will...Bevor ich mir jetzt meinen Kopf weiter zermürbe werden die Gedanken welche sich eh nur weiter im Kreis drehen jetzt versucht abzuschalten und ein streng rationales an mir arbeiten Programm gestartet jaaa mit dem Sinn ein ExBack starten zu können. Ich kämpf um meine unsere Beziehung in Form von KS.

Und zum Thema LDS. Wie Koc schon sagt keine Maske aufsetzen, es sind viele hilfreiche Hinweise etc beschrieben. Was gibt es für Frauentypen was will Frau wirklich. Und das mit dem Alpha sein ist auch so eine Sache ich habe für mich z.B erkannt das ich in Beruflicher Hinsicht ein guter Alpha bin. Da passt das Muster 1:1 auf mein Verhalten.

In der Beziehung zu meiner Ex war ich zusehr Alpha und habe sie neben mir zerdrückt. Es gab natürlich noch anderer Gründe aber das war einer.

Und was das kennen lerne von neuen Frauen angeht bin ich absolut kein Alpha. Ich kann noch so klasse Gespräche mit anderen Leute führen noch so sehr der Alpha einer Gruppe sein sobald ich mit Frauen merke und diese interessant für mich werden und ich anfange "sexuelles" interesse zu entwickeln macht mein gehirn dicht. Da rede ich nur noch wirres Zeug...Nichts mehr von dem Alpha auftreten
avatar
wolfsreiter

Anzahl der Beiträge : 86
Ort : Von die Küste komm ich her
Anmeldedatum : 03.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ratschläge benötigt!Ex hat Neuen verschweigt das aber-wieso?

Beitrag  brumm am So Jan 29, 2012 2:29 pm

Das Problem ist einfach: Eine Ex-Beziehung hat ihre Reinheit verloren.
Ihr baut auf einem unterspülten Fundament. Der nächste Sturm wird euch dieses neue Gebilde wieder niederreißen.

brumm

Anzahl der Beiträge : 196
Anmeldedatum : 07.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ratschläge benötigt!Ex hat Neuen verschweigt das aber-wieso?

Beitrag  wolfsreiter am So Jan 29, 2012 3:10 pm

Mit dem Knacks hast du recht aber ich sehe es so. Durch die KS und die lange arbeit an einem selbst findet man ja wieder zu sich selbst man legt also schlechte gewohnheiten ab und wird für sich selbst wieder glücklich. Wenn man dann noch das Bedürfnis hat in das Leben des anderen zu treten dann tut man es doch "verändert". Wenn man seine damaligen Fehler kennt und man stark ist und den Gewohnheiten wiederstrebt ja dann verfällt man doch nicht wieder in den alten Ryhtmus und kann es genießen sofern es denn klappt oder?

Wenn beide Seiten ein Exback wollen denke, bzw habe ich oft gelesen das es dann auch klappt. Wenn es scheitert dann meistens daran das der eine wirklich gekämpft, nachgestellt gebettelt und geklammert hat dem anderen keine Zeit gelassen hat oder daran das er in der KS erkannt hat das die Frau, der Mann seinen zauber verloren hat.

Oder die absolute Hardcore Variante weil er es gar nicht mehr will und alles gleich unversucht lässt. Ich habe bisher bei meinen langen Forenaufenthalten noch keine storry gefunden wo sich jmd an die Tipps gehalten hat intensivst an sich gearbeitet hat losgelassen hat und keinerlei chance zum regame bekommen hat. Wenn es scheitert dann an der falschen durhfügung oder mangels motivation!!!

avatar
wolfsreiter

Anzahl der Beiträge : 86
Ort : Von die Küste komm ich her
Anmeldedatum : 03.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ratschläge benötigt!Ex hat Neuen verschweigt das aber-wieso?

Beitrag  BlackButterfly am So Jan 29, 2012 4:39 pm

Das mit der Reinheit einer Beziehung ist für mich ein gutes Argument. Das sind genau die Dinge, die man beim nächsten Streit dem Partner an den Kopf wirft. Wie mans dreht und wendet ... Narben und Verletzungen sind eben entstanden. Diese bei einem Neuanfang auszublenden - gerade in Momenten des Streits- ist nicht leicht.
Auch die Unsicherheit bleibt ein Stück weit erhalten. Zumindest habe ich das damals in der '2.Runde' stark so wahrgenommen...
Wobei ich davon ausgeh, dass keine langjährige Beziehung (auch ohne Trennung) noch so rein ist wie man es sich wünschen würde.

Wenn beide Seiten ein Exback wollen denke, bzw habe ich oft gelesen das es dann auch klappt
Wenn das wirklich so ist und beide Seiten an sich arbeiten glaub ich auch, dass es klappt.
Aber die Realität sieht denk ich oft anders aus: Der Verlassene arbeitet an sich und verarbeitet... beim Verlassenen hat das Verarbeiten meistens schon stattgefunden.
Entzug durch eine KS kann sicherlich dazu führen wieder interessanter zu wirken... aber ich denke es ist eher die Ausnahme, dass es zu einem neuen Kennenlernen kommt.
Wenn man mal mein Beispiel nimmt: Ex hat einen Neuen.
Das heißt ein wirkliches arbeiten an sich selbst in Bezug auf die vergangene Beziehung wird bei ihr nicht stattgefunden haben.
Ein Interesse daran den Ex neu kennenzulernen besteht auch nicht.
avatar
BlackButterfly

Anzahl der Beiträge : 108
Alter : 29
Ort : München
Anmeldedatum : 20.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ratschläge benötigt!Ex hat Neuen verschweigt das aber-wieso?

Beitrag  wolfsreiter am So Jan 29, 2012 5:02 pm

Da hast du recht wenn ein anderer im Spiel ist gestaltet sich die sache zunehmend anders. Ich habe jetzt auch noch nicht diiiie Erfahrung stehe ja in meiner Reise noch ganz am Anfang. Aber das ist zumindest das was man in vielen Posts so wieder lesen kann.

Auch was das mit dem beide an sich arbeiten angeht. Der Verlasser wird wie du schon sagst nicht viel an sich arbeiten er hat andere Sachen zu tun ( ich schreib jetzt der einfachheit mal in der männlichen Form)

1. Genießt die neue Freiheit
2. Hat vll. schon wieder eine neue Beziehung
3. Oder ist einfach nur sauer

Ich rede mir aber ein bzw. hoffe einfach das es so ist das nach einer Zeit X alle nochmal wieder anfangen nachzudenken. Ich will einfach nicht glauben das Menschen so kalt sind das sie schöne Zeiten einfach wegschemeißen und sich nur noch an die negativen erinnern wollen.

Das kann aber auch daran liegen das ich noch immer Hoffnungen habe das es bei mir nochmal wieder klappt. Man sieht den Ratgeber vor sich weiß man ist nicht im streit auseinander gegangen hat vernünftig miteinander geredet weiß iwie das man dem anderen noch was bedeutet und weiß das man sehr viele seeehr schöne aber auch sehr negative erfahrungen zusammen gemacht hat. Und Trotdem weiß man nicht ob man noch eine Chance hat... pale

Es ist wohl auch ein Stückchen selbstbetrug wenn man sagt man war so lange glücklich zusammen mit der Zeit wird sie sich ganz sicher wieder dran erinnern.Aber denoch glaube ich es
avatar
wolfsreiter

Anzahl der Beiträge : 86
Ort : Von die Küste komm ich her
Anmeldedatum : 03.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ratschläge benötigt!Ex hat Neuen verschweigt das aber-wieso?

Beitrag  brumm am So Jan 29, 2012 5:40 pm

Es gibt Fälle, wo es mit dem Regame klappt, aber ich denke, das ist die absolute Minderheit und die Chance, dass es dann dauerhaft hält, halte ich ebenso für gering.
Wenn du glaubst, dass du zu dieser Minderheit gehörst, dann bleib dran, aber verrenn dich nicht und verliere nicht den Sinn für die Realität. Wenn es vorbei ist, ist es vorbei und es gibt nicht nur diesen EINEN, sondern tausende, mit denen du noch etwas viel schöneres haben kannst.

brumm

Anzahl der Beiträge : 196
Anmeldedatum : 07.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ratschläge benötigt!Ex hat Neuen verschweigt das aber-wieso?

Beitrag  Blackhole am So Jan 29, 2012 7:26 pm

Nun ja. Pragmatismus ist in seiner Reinform kein Halt. Da ist man eben nur ein Reisender, so von Bahnhof zu Bahnhof. "The Next please...."
Ich persönlich finde das geheuchelt. Menschen die sich selbst für "unbefleckt" halten und im Besitz der moralischen Wahrheit wähnen......
ICH weiss wie es läuft und wenn die Andockstation nicht gleich oder auch wieder passt..... weiterziehen.

Ein Vertrauensverlust ist kein Kinderkram, doch wer sich nicht grundsätzlich damit auseinandersetzt und sich und dem Ex verzeihen kann, wird auch in der nächsten Beziehung wieder einen Vertrauensverlust erleiden. Und dann....

Und dann ist es auch wirklich "Egal" ob es nocheinmal der/die Ex sein kann oder nicht.

LG Blackhole


avatar
Blackhole

Anzahl der Beiträge : 1094
Alter : 54
Ort : Am weißen Berg
Anmeldedatum : 22.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ratschläge benötigt!Ex hat Neuen verschweigt das aber-wieso?

Beitrag  BlackButterfly am Fr Feb 03, 2012 1:20 am

Auch malwieder ein Update von mir XD
Meine Ex hat noch ein paar Nachrichten geschickt und dann war erstmal funkstille.
Diese austestenden Nachrichten vonwegen 'Was machst du so' find ich mittlerweile so erbärmlich, dass ich definitiv sagen kann nach einem halben Jahr der Hoffnung: Ich will sie nichtmehr zurück! Sie hätte jetzt lange genug Zeit gehabt um zu wissen was sie will... hätte offensiver vorgehen müssen... aber nu ist gut.
Für heute Abend hatte ich auch seit langem malwieder eine Verabredung mit einer Frau, die mich wirklich interessiert (vorher auch 2 Dates aber nicht wirklich interessant).
Als hätte sie es geahnt, kam heute morgen malwieder eine SMS.
Da ich keine Ex-Back Strategie mehr verfolge habe ich ihr zurückgeschrieben, dass ich gerade Großputz mache und gleich mit dem Hund rausgeh... von demher keine Zeit habe um groß Nachrichten zu schreiben.
Sofort kam die Frage, ob ich eine 'heiße' Lady erwarten würde... hab darauf nichtmehr geantwortet.
Witzigerweise kamen heute Abend 5 (!) Anrufe von ihr... tja leider war ich mit meinem Date beschäftigt Twisted Evil
avatar
BlackButterfly

Anzahl der Beiträge : 108
Alter : 29
Ort : München
Anmeldedatum : 20.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ratschläge benötigt!Ex hat Neuen verschweigt das aber-wieso?

Beitrag  BlackButterfly am Do März 01, 2012 6:22 pm

Ich möchte Euch die aktuellen Entwicklungen nicht vorenthalten... einfach nur um Mut zu machen, dass eine KS in der Tat zu Erfolgen führen kann Wink
Nachdem ich schon seit einigen Wochen endgültig mit meiner Ex abgeschlossen habe glühen die Drähte.
Sie schreibt bei WhatsApp, ruft an, Nachrichten über FB... also alles was geht.
Wenn ich mal Lust dazu hab geb ich eine kurze Antwort (Trennung liegt schon 7 Monate zurück).
Heute morgen erwartete mich folgende Nachricht auf dem Telefon: Wollen wir nochmal gemeinsam in den Urlaub fliegen? Ich vermisse dich und will, dass alles wieder so wird wie früher!

Ich bin mit dieser Person absolut fertig... entsprechend fiel meine Antwort aus: Nein Very Happy Eher nicht!

Im übrigen haben sich während ich diesen Post hier schreibe die Ereignisse überschlagen.. Sie hat angerufen und gefragt ob ich mich mit ihr treffen würde, wenn sie Ende des Monats mal nach München kommt. Hat dann noch gefragt ob ich nicht auch malwieder zu ihr möchte und war fuuuurchtbar enttäuscht als ich gefragt habe, was ich da soll...

Ich hoffe das gibt allen, die genau auf solche Nachrichten und Entwicklungen hoffen ein wenig Zuversicht!

lg
BB

P.S. Manche werden sich vielleicht fragen, warum ich mich nicht erweichen lasse... aber für mich persönlich gibt es einen großen Haken:
Keine Spur von Reue... es wird fast schon so getan als ob nichts passiert wäre. Von Aufarbeitung ihrerseits kann also keine Rede sein... insofern für mich keine Option mehr.
avatar
BlackButterfly

Anzahl der Beiträge : 108
Alter : 29
Ort : München
Anmeldedatum : 20.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ratschläge benötigt!Ex hat Neuen verschweigt das aber-wieso?

Beitrag  brumm am Do März 01, 2012 7:07 pm

Tante Brumm ist sehr zufrieden mit dir Very Happy

brumm

Anzahl der Beiträge : 196
Anmeldedatum : 07.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ratschläge benötigt!Ex hat Neuen verschweigt das aber-wieso?

Beitrag  Blackhole am Do März 01, 2012 7:19 pm

Onkel Blacky auch. Cool Cool

Und das obwohl ich zum Thema "Reue erwarten" einen anderen Blinkwinkel habe.
avatar
Blackhole

Anzahl der Beiträge : 1094
Alter : 54
Ort : Am weißen Berg
Anmeldedatum : 22.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ratschläge benötigt!Ex hat Neuen verschweigt das aber-wieso?

Beitrag  brumm am Do März 01, 2012 8:41 pm

Der da wäre?

brumm

Anzahl der Beiträge : 196
Anmeldedatum : 07.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ratschläge benötigt!Ex hat Neuen verschweigt das aber-wieso?

Beitrag  koc am Fr März 02, 2012 12:20 am

BlackButterfly schrieb:Ich möchte Euch die aktuellen Entwicklungen nicht vorenthalten... einfach nur um Mut zu machen, dass eine KS in der Tat zu Erfolgen führen kann Wink
Nachdem ich schon seit einigen Wochen endgültig mit meiner Ex abgeschlossen habe glühen die Drähte.
Sie schreibt bei WhatsApp, ruft an, Nachrichten über FB... also alles was geht.
Wenn ich mal Lust dazu hab geb ich eine kurze Antwort (Trennung liegt schon 7 Monate zurück).
Heute morgen erwartete mich folgende Nachricht auf dem Telefon: Wollen wir nochmal gemeinsam in den Urlaub fliegen? Ich vermisse dich und will, dass alles wieder so wird wie früher!

Ich bin mit dieser Person absolut fertig... entsprechend fiel meine Antwort aus: Nein Very Happy Eher nicht!

Im übrigen haben sich während ich diesen Post hier schreibe die Ereignisse überschlagen.. Sie hat angerufen und gefragt ob ich mich mit ihr treffen würde, wenn sie Ende des Monats mal nach München kommt. Hat dann noch gefragt ob ich nicht auch malwieder zu ihr möchte und war fuuuurchtbar enttäuscht als ich gefragt habe, was ich da soll...

Ich hoffe das gibt allen, die genau auf solche Nachrichten und Entwicklungen hoffen ein wenig Zuversicht!

lg
BB

P.S. Manche werden sich vielleicht fragen, warum ich mich nicht erweichen lasse... aber für mich persönlich gibt es einen großen Haken:
Keine Spur von Reue... es wird fast schon so getan als ob nichts passiert wäre. Von Aufarbeitung ihrerseits kann also keine Rede sein... insofern für mich keine Option mehr.

Man sollte solche Posts mal sammeln und denen um die Ohren hauen, die immer Angst haben, dass der Verlasser uns vergessen würde...

Hmmmm

München?
avatar
koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 48
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ratschläge benötigt!Ex hat Neuen verschweigt das aber-wieso?

Beitrag  BlackButterfly am Fr März 02, 2012 12:35 am

Da wären wir wieder an dem Punkt über den wir vor ein paar Wochen schon diskutiert haben: Kann ein Ex-Back gelingen, wenn nur der Verlassene anfängt an sich zu arbeiten?!
Meine Ex ist da wohl ein Paradebeispiel. Auf mich wirkt das schon nahezu dreist wie sie versucht sich wieder in mein Leben zu schleichen und am besten ohne große Diskussion die Beziehung fortsetzen will.
Ich mein.... wie kommt sie darauf, dass ich ausgerechnet mit ihr in den Urlaub fliegen will???? Da bin ich lieber mit nem Date das ich seit 3 Tagen kenn auf Malle als mit ihr Very Happy
Ich wohne in München @koc ... sie kommt aus dem Norden.
avatar
BlackButterfly

Anzahl der Beiträge : 108
Alter : 29
Ort : München
Anmeldedatum : 20.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ratschläge benötigt!Ex hat Neuen verschweigt das aber-wieso?

Beitrag  Hallole1233 am Fr März 02, 2012 1:07 am

Man sollte solche Posts mal sammeln und denen um die Ohren hauen, die immer Angst haben, dass der Verlasser uns vergessen würde

oder so kurze heftige Stromschläge von der Tastatur, wenn sie sowas schreiben......zippzappbrutzel.... affraid
avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 51
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ratschläge benötigt!Ex hat Neuen verschweigt das aber-wieso?

Beitrag  BlackButterfly am Fr März 16, 2012 4:48 pm

Hallo zusammen,
Ich würde sehr gerne eure Meinung hören.
Die Situation ist momentan folgende:
Meine Ex schreibt seit einiger Zeit täglich über Whatsapp und ruft ab und zu abends an.
Wie ich bereits geschrieben habe will sie mich in München besuchen und würde am liebsten mit mir in den Urlaub fahren.

Meine Logik bisher war: Ich bin über sie hinweg, verfolge keine Ex-Back Gedanken mehr und kann deshalb den Kontakt zulassen...
immerhin ist es uns nach wie vor möglich lange zu telefonieren, da die Wellenlänge immernoch passt.

Ich hab allerdings ein Problem und weiß nicht, ob ihr das überhaupt so nachvollziehen könnt: Mich stört die Tatsache, dass unser 'Verhältnis' undefiniert ist.
Es ist keine Freundschaft... dafür macht sie zu viele Anspielungen.
Es bahnt sich nicht wieder eine Beziehung an... dafür hält sie sich wiederum zu bedeckt.
Unterm Strich würde ich objektiv davon ausgehen, dass es das typische 'warmhalten' ist- selbst nach 7 Monaten.
Vermutlich hat sie gemerkt, dass sie bei dem schönen Wetter keinen hat. Weder um in den Urlaub zu fliegen noch um Ausflüge zu machen.

Ich tu mir nun schwer mit dieser Situation umzugehen, denn obwohl ich ein paar Dates hatte lockt auch mich manchmal die Vorstellungen gewisse Dinge mit einer vertrauten Person zu unternehmen. So leicht wie ich es im letzten Post geschrieben habe 'Lieber flieg ich mit nem Date, das ich seit 3 Tagen kenn auf Malle' ist es wohl doch nicht.
Damit das nicht falsch verstanden wird. Ich liebe sie nicht mehr und hab nicht vor mich wieder einwickeln zu lassen.
Andererseits hören an diesem Punkt auch die meisten Ratgeber auf oder machen es sich zu einfach.
Ich bin nicht der Meinung, dass nach Wochen/Monaten der KS ein Treffen mit dem/der Ex zu einem Neubeginn der Beziehung führt... vielmehr ist das der Punkt an dem es erst richtig kompliziert wird?!
Betrachtet man mal nüchtern die Fakten meiner Trennungsgeschichte: Ich war von ihr abhängig, sie hat das Interesse verloren.
Durch die emotionale Distanz und gründlicher aufarbeitung bin ich aus dieser Abhängigkeit definitiv raus... sie zeigt wieder Interesse. Im Grunde ist das Problem gelöst...

Ich tu mir im Moment schwer mit dem Gedanken nach diesen Fortschritten nicht doch noch den letzten Schritt zu wagen. Es wäre einfach hier einen Cut zu setzen. Die Erinnerungen an die gemeinsame Zeit kommen so gut wie garnichtmehr hoch, kein Herzrasen mehr bei Gedanken an die Ex, emotionale Distanz usw.
Allerdings stell ich bei den Telefonaten jedoch immerwieder fest, dass ihre Art, ihre Gedanken, Ideen, Ziele usw. das sind was ich suche. Das heißt natürlich nicht, dass es in der Welt da draußen keine Anderen gibt aber bis jetzt wurde ich eben noch nicht fündig.... Ich hab das Gefühl ich müsste immer abstriche machen (vlt. der typische vergleich mit der Ex- ich weiß es nicht).

Mich würde nun einfach einmal interessieren, wie ihr darüber denkt. Soll ich froh sein, dass ich über sie hinweg bin und versuchen die Sache abzuschließen oder sollte ich das Risiko eingehen und mich doch wieder mit ihr treffen.
Bei letzterer Option seh ich das Risiko darin: Die Gefahr ist recht hoch, dass sich wieder Gefühle entwickeln. Sie ist eben der Typ Mensch den ich suche....
Ich will nur niewieder in die Situation geraten, dass ich der Typ mit Hoffnungen bin (der Idiot/Unterlegene) und sie sucht nur jmd zum spielen.

Deshalb mein ich eben auch, dass es sich die Ratgeber hier zu einfach machen. Es ist doch wohl in den seltensten Fällen so, dass die Ex bei solch einem Treffen in Tränen ausbricht und einen Neubeginn will (mag vorgekommen sein... aber halte ich für unwahrscheinlich). Es ist doch eher so, dass die Option Neubeginn direkt neben der Option Warmhalten steht. Kommt es zu einem Neubeginn ist alles wunderbar ... fällt man auf eine Warmhaltetaktik rein befindet man sich direkt wieder auf dem 'Highway to Hell'.

Für mich ist das Thema deshalb so sensibel, da es genau diese Situation vor ca. 6 Monaten bei mir gab (1 Monat nach der Trennung). Meine Ex war bei mir (wir haben uns 3 mal getroffen) und es war alles wie früher. Geendet hat das ganze damit, dass sie nebenbei Dates mit anderen ausgemacht hat (im Thread nachzulesen)... sie war damals also auf 'warmhalten' und keinen 'Neubeginn' aus. Man könnte jetzt meinen ich hätte daraus gelernt und renn um mein Leben sobald sich solch eine Situation wieder abzeichnet.
Trotzdem ist es doch so, dass sich mir eine Chance bietet die viele bei ihren Exen gerne hätten. In anbetracht der Tatsache, dass sie eben auch absolut mein Typ ist und ich im Glauben bin nicht wieder in ein Loch zu fallen falls es nicht klappt, weiß ich nicht, ob ich diese Chance nach all der Zeit wirklich ignorieren soll...
Weiterhin mit ihr dieses undefinierte 'Verhältnis' haben und ab und an telefonieren bis einer von uns einen neuen Partner hat. Ich will mich nicht in 5 Jahren fragen müssen ob die Gelegenheit hätte nutzen sollen und andererseits gebührt mir wohl der offizielle 'Deppenstempel' falls ich wieder nur auf eine Masche von ihr hereinfalle.
Typische Zwickmühle,hm Wink

Lg
BB

avatar
BlackButterfly

Anzahl der Beiträge : 108
Alter : 29
Ort : München
Anmeldedatum : 20.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ratschläge benötigt!Ex hat Neuen verschweigt das aber-wieso?

Beitrag  Blackhole am Fr März 16, 2012 7:13 pm

Ja, Du beschreibst sehr schön die Probleme nach einer wirklichen Veränderung von einem selbst.
Durch die emotionale Distanz und gründlicher aufarbeitung bin ich aus dieser Abhängigkeit definitiv raus... sie zeigt wieder Interesse. Im Grunde ist das Problem gelöst...
Das ist der Ist-Stand bei Dir. Alles was Du noch beschrieben hast scheint mir eine Mischung aus bekannter Vertrautheit und schutzheischender Vorsicht zu sein.
Ich glaube Deine Zweifel rühern aus dem Gedanken nicht noch einmal verletzt zu werden, sich nicht noch einmal zum Deppen zu machen.

Hier solltest Du ansetzen, egal was Du vorhast.
Ich hätte mir dass für mich so vorgestellt, dass ich mir einen "Rahmen" setzte in welchem ich mich zukünftig bewegen will. Ganz vorn stünde die Frage ob ich ihr verzeihen könnte. Shocked Shocked , denn erst ab da wäre mehr möglich.
In diesem Rahmen gäbe es eine ganze Menge "Grauzonen" unfd Kompromisse, aber auch klare Deadline`s. Die wären aber nur für mich und keiner Diskussion würdig.
Weiterhin mit ihr dieses undefinierte 'Verhältnis' haben und ab und an telefonieren bis einer von uns einen neuen Partner hat.
Tja.....hier hilft nur ....."klare Kante"...eine Entscheidung muß her !!!!! Oder mit meiner Worten: Ist der Rahmen fertig und kann ich verzeihen. Cool Cool

Das Risiko "abgelehnt" zu werden besteht doch immer, aber eine erneute Chance zu nutzen bekommt nicht jeder. Wenn sie nein oder nur Freundschaft sagt,o.k. Deine Worte waren
Ich bin über sie hinweg, verfolge keine Ex-Back Gedanken mehr und kann deshalb den Kontakt zulassen...
dann entscheide Dich was Du damit anfangen willst.
Falls sie Dir entgegenkommt....siehe oben.
avatar
Blackhole

Anzahl der Beiträge : 1094
Alter : 54
Ort : Am weißen Berg
Anmeldedatum : 22.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ratschläge benötigt!Ex hat Neuen verschweigt das aber-wieso?

Beitrag  BlackButterfly am Fr März 16, 2012 8:39 pm

Danke für deine Antwort Blacky,
Genau so wie du es beschreibst ist mein momentaner Zustand.
Wenn man so will perfekt mit dem Hintern auf der Warmhalteplatte festgebacken.

Eine KS bringt mich jedenfalls nichtmehr weiter. Ich weiß was ich will: Klarheit!
Kommt es zu einem Neubeginn bin ich bereit zu verzeihen; kommt es nicht dazu mach ich einen Haken dahinter. Ich versuche eben diesen Rahmen klar festzusetzen.
Aber diese Entscheidung steht für mich eben auch nach der langen KS Zeit noch aus ... die Telefonate, Nachrichten mit meiner Ex zeigen mir, dass diese getroffen werden muss um den Schwebezustand zu beenden.

Es ist allerdings sehr schwer den letzten Schritt zu gehen. Um den Konflikt deutlicher zu machen versuch ichs mal mit einer kurzen Liste.

Was spricht für 'Abhaken'
- Keine klaren Ansagen von ihrer Seite
- Verhalten in der Vergangenheit
- Ich bin emotional so weit distanziert, dass ich nicht wieder in ein Loch fallen würde
- Vertrauensbruch hat sicherlich hier und da Spuren hinterlassen

Was spricht für Neubeginn
- Ansätze sind vorhanden -> Sie will ein Treffen
- Sie entspricht meinen Vorstellungen eines Partners (abgesehen von der Unentschlossenheit Wink )
- Chance ergreifen nochmal bei Null anzufangen
- Vertrautheit

Ich selbst habe in einigen Threads oft geschrieben: Der/ Die Ex soll am Ende nur noch eine Option sein.
So wie ich das sehe ist genau dieser Punkt erreicht. Sie ist für mich eine Option - das heißt allerdings nicht, dass diese Otion nicht verlockend ist.
Genauso bin ich für sie mittlerweile vermutlich auch nur eine Option und eine klare Aussage wäre zu viel verlangt.
Wenn man so will doch eigentlich die beste Grundlage für einen Neubeginn- nahezu wie beim ersten Date.
Trotzdem hab ich eben das Gefühl mich schon vor einem Treffen entscheiden zu müssen... es spielt einfach die Angst mit, dass ich hierbei Gefühle entwickeln könnte die nicht erwidert werden. Mein Verstand sagt mir einfach immerwieder, dass ich das im Vorfeld verhindern muss... meine Emotion sagt mir, dass ich damit eine eventuelle Chance vernichte.
Und das wichtigste: Hätte ich nach einem Treffen überhaupt mehr Klarheit oder wäre ich nicht sogar verwirrter als je zuvor????
avatar
BlackButterfly

Anzahl der Beiträge : 108
Alter : 29
Ort : München
Anmeldedatum : 20.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ratschläge benötigt!Ex hat Neuen verschweigt das aber-wieso?

Beitrag  Bine am Fr März 16, 2012 9:49 pm

Ist nicht der Eingang jeder Beziehung eine Option? Die Möglichkeit, etwas zu finden, die auch enttäuschend enden kann?

Happy End? Was ist das? Das weiß man/frau doch erst, wenn es vorbei ist das Ende, ob es happy war?

Eine Option ist doch schon viel besser als das, was Du vor Monaten hattest. Du hast eine Wahl, was Du tun möchtest. Eine Wahl, die nicht mehr zu einem verheerenden Ergebnis führt, egal, wie es ausgeht. Überleg Dir, ob Du die Option/das Risiko eingehen möchtest. Was Du bekommen kannst, kannst Du ja ungefähr einschätzen.

Aber egal, was Du tust. Es ist jetzt DEINE Entscheidung.
avatar
Bine

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 24.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ratschläge benötigt!Ex hat Neuen verschweigt das aber-wieso?

Beitrag  BlackButterfly am Mo März 19, 2012 2:42 pm

Vielen Dank für die Meinungen Smile
Ich mach mir auch einfach vieeeel zu viele Gedanken. Letzlich entwickelt sich ohnehin gerade alles von selbst.
Sie hat gestern am Telefon gemeint, dass sie mich jetzt unbedingt wieder sehen will. Und ich soll am besten schon heute ins Auto steigen und zu ihr fahren.
Darauf hab ich mich natürlich erstmal nicht eingelassen... is ja doch eine ziemliche Strecke und irgendwie bin ich da auch der Meinung, dass sie diese als Erste von uns beiden zurücklegen darf Very Happy
Muss nochmal eine ganz doofe Frage loswerden: Falls sie zu mir kommt muss sie ja irgendwo schlafen. Leider hab ich eine typische Studentenbude und meine Couch fungiert als Bett. Als 'Scherz' hab ich schon gesagt sie soll einen Schlafsack mitbringen... das kann ich doch aber eigentlich nicht bringen, oder? Wink
Der Gedanke, dass sie wieder mit mir in einem Bett liegt ist zwar nicht der schlechteste aber ich hab eben schonwieder bedenken, dass alles zu schnell geht und sie direkt bekommt was sie will... sich somit nicht festlegen muss was eine Beziehung anbelangt.
War vor 6 Monaten das gleiche Spiel. Wir waren schon getrennt, sie wollte mich treffen, sie hat bei mir geschlafen... am nächsten Tag war alles wie in der Beziehung. Mit dem großen Haken, dass sie uns eben nicht in einer Beziehung gesehen hat und als sie wieder zu Hause war hat sie Dates mit anderen Typen angeleiert.
Diesmal will ich es ihr eben nicht so einfach machen - ich seh da aber schon bei den banalsten Dingen (gemeinsam in einem Bett liegen) eine Herausforderung meiner Selbstdisziplin...
avatar
BlackButterfly

Anzahl der Beiträge : 108
Alter : 29
Ort : München
Anmeldedatum : 20.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ratschläge benötigt!Ex hat Neuen verschweigt das aber-wieso?

Beitrag  Blackhole am Mo März 19, 2012 3:37 pm

Tja, das hört sich ja spannend an Dein Konflikt, so wie Sex und weiter wie bisher oder.... scratch
War vor 6 Monaten das gleiche Spiel. Wir waren schon getrennt, sie wollte mich treffen, sie hat bei mir geschlafen... am nächsten Tag war alles wie in der Beziehung. Mit dem großen Haken, dass sie uns eben nicht in einer Beziehung gesehen hat und als sie wieder zu Hause war hat sie Dates mit anderen Typen angeleiert.
Dazu hier mal Deine eigenen Worte ...is grad mal ca. 2 Monate her....
Hat doch alles keinen Sinn, wenn Ex Partner/in sich nicht auch mit den Problemen auseinandersetzt. Dafür müsste man eigentlich noch ein schlaues Konzept entwickeln.... denn der Ratgeber hört ja irgendwie beim ersten gemeinsamen Aufeinandertreffen auf... gerade da wäre vlt eine Zeit wichtig, die man Ex Partner/in einräumt um sich mit sich selbst auseinanderzusetzen.
Man erkennt dann ja auch anhand des Engagements ob der/diejenige es genauso ernst meint und sich mit den Problemen tatsächlich auseinandersetzt....
Ich hatte es ja schon einmal sinngemäß geschrieben, WAS IST DEIN RAHMEN ??????

Vielleicht mal deutlicher.....Wenn sie nur Sex will, kriegt sie nur Sex. So what...
avatar
Blackhole

Anzahl der Beiträge : 1094
Alter : 54
Ort : Am weißen Berg
Anmeldedatum : 22.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ratschläge benötigt!Ex hat Neuen verschweigt das aber-wieso?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten