Seit einem halben Jahr getrennt!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Seit einem halben Jahr getrennt!

Beitrag  Bass Prinzessin am Sa Feb 04, 2012 7:53 pm

Hallo alle miteinander!
Ich habe mich durch dieses Forum schon einige Zeit lang gelesen und dachte mir ich eröffne hier auch mal meinen Thread.
Es geht um folgendes... meine erste große Liebe (21) hat sich von mir (19) am 18. Juli 2011 getrennt. Er meinte anfangs, eine Pause würde uns gut tun, doch dann sagte er, es sei endgültig aus. Doch wie jeder Ex, wollte er unbedingt mit mir befreundet bleiben. Wir waren fast 3 Jahre zusammen und er meinte ich wäre die Beste der Besten gewesen, doch er wusste so wie es ist kanne s nicht weitergehen, weil wir in den letzten Monaten unserer Beziehung sehr viel gestritten haben. Außerdem brauchte er seinen Freiraum. Er wollte mehr Erfahrungen sammeln. In den ersten Wochen nach der Trennung habe ich gelitten, doch in dieser Zeit habe ich mich zusammengerissen und die Beziehung ernsthaft anaylsiert und nachgedacht was meine und seine Fehler waren. Ich glaubte an einen Neuanfang.

Nach 2 Wochen trafen wir uns, wir gingen ins Kino. Danach kam er zu mir nach Hause und sagte, er will mich wieder. Ich war so naiv und glaubte ihm. Er sagte sogar, er wolle mich heiraten. Ich habe dann den Fehler gemacht und jedem rumerzählt dass es ich und mein Ex nochmal versuchen wollen, und da sagte er er wollte es zunächst geheim halten. Da war er dann wieder weg und ich stand alleine da. Die ganzen Sommerferien über, bis Mitte Oktober, hatte er seinen Spaß mit anderen Mädels, er und ich trafen uns auch manchmal, gingen auf Konzerte usw. Dann, Mitte Oktober wollte er mich ernsthaft zurück. Ich habe aber nicht mehr so sehr um ihn gekämpft, weil ich dachte dass es gut sei wie es ist. Zu dem Zeitpunkt hatte ich ein Date.

Ein Tag nach diesem Date kam er zu mir und meinte er müsste mir etwas wichtiges geben. Es war ein Brief mit 13 Seiten, wo er mir seine Liebe gestand, dass er es noch einmal mit mir versuchen möchte. Er gab mir auch die Plektrum Kette, die uns miteinander verbunden hatte.. Er hat sogar geweint, was ich nie gesehen habe in der Beziehung. Ich war immer diejenige die bei Streits geweint hatte.
Ich sagte ihm er soll mir bitte eine Woche Zeit geben. Ich wollte ihn auch wieder, doch ich war zu verängstigt und dachte er wäre wieder weg. So kam es auch, er hat gerade mal 3 Tage gewartet und hatte schon Selbstmordgedanken weil er dachte dass ich ihn nicht mehr will. Ich habe ihm aber Hoffnungen gemacht und wollte ihn wieder. Doch er wollte nicht mehr und hatte kurz danach eine neue Freundin, mit der er jetzt noch zusammen ist, seit 3 Monaten schon..

Wir hatten noch Kontakt, bis Anfang Dezember, wo es mir reichte, und ich ihn erstmal bei Facebook gelöscht habe, weil ich gesehen habe dass er ein gemeinsames Foto mit ihm und seiner Neuen als Profilbild hatte. Er war verwirrt und verstand das nicht, blockierte mich danach bei Facebook, MSN, Skype. Der Kontakt war auf null. Ich sah ihn auf Konzerten, und merkte dass er mich ignorierte. Sogar als er direkt vor mir stand.
Seine neue Freundin hatte schon immer was gegen mich, sie ist falsch. Das merkte ich sofort. Sie tat so als würde sie mich mögen, doch ich spürte dass es nur gespielt war. Als mein Ex noch die Sachen holte, hat er mich geküsst. Dies habe ich dann in einem Streit seiner neuen Freundin erzählt, aus Frust weil er mich beschimpft hatte und meinte die Beziehung mit mir war scheiße. Ich gebe zu, dass es falsch von mir war...
Naja, seit einem Monat haben wir nun offiziell garkeinen Kontakt mehr. Von gemeinsamen Freunden habe ich erfahren, dass er ein Konzert organisiert und ich habe ihn gefragt wie es denn mit Tickets aussieht. Darauf bekam ich keine Antwort.

Ich habe viel mit gemeinsamen Freundne geredet, und sie meinten dass sie jetzt schon sehr viel streiten würden. Sie sei ganz anders als ich, sie geht in Discos, ich auf Konzerte. Sie sei zickiger als ich und außerdem die ultra Tussi.
Doch mein Ex ist weitehrin mit ihr zusammen.

Ich will ihn immernoch zurück, weil ich weiß dass er zu mir gehört. Ich habe aus meinen Fehlern gelernt und ich hätte so gerne eine zweite Chance. Doch er will nicht. Ich lass ihn jetzt seit Wochen in Ruhe. Ende März würde ich ihn nach langer Zeit wieder sehen, mit unseren Freunden, auf einem Konzert. Er sagte mir noch beim letzten Telefonat vor einem Monat, dass er mich begrüßen wird wenn er mich sieht.

Ich weiß nicht was ich tun soll... ich träume viel von ihm, mich erinnert fast alles an ihn...
Denkt ihr, dass er zurück kommen wird? Wenn ja, wie kann ich meine Chancen verbessern? Ich habe jetzt vor, mcih weiterhin nicht bei ihm zu melden und zu schauen was die Zeit bringt.

EDIT: habe noch vergessen, dass er sich indirekt gemeldet hat. Ich spiele ein Online Spiel namens Guild Wars und habe ihn dort in der Freundesliste drin. Er hat dieses Spiel seitdem wir getrennt sind nicht mehr gespielt. Und letzt Woche kam er wieder plötzlich online. In der Freundesliste ist es dort so, dass man den Standort des Freundes sieht, wenn man sich gegenseitig in der Liste drin hat. Ich habe seinen Standort nicht gesehen gehabt. Dann, nach ein paar Stunden habe ich gemerkt dass ich seinen Standort sehen kann, was heißt, dass er mich als Freund hinzugefügt hatte. Ich hab ihn mit einem "Hallo" angeschrieben. Doch bekam keine Antwort. Er war auch nicht AFK oder so, weil er seinen Standort gewechselt hatte, also gespielt hat. Am nächsten Tag habe ich gesehen dass er wieder keinen Standort hatte. Doch dann wieder nach einigen Stunden sah ich seinen Standort wieder... Ich weiß nicht was das soll, dass er mich als Freund hinzufügt wenn er mir nicht antwortet? :/

Bass Prinzessin

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 04.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seit einem halben Jahr getrennt!

Beitrag  Bass Prinzessin am So Feb 05, 2012 1:55 pm

Mich würde es freuen wenn jemand was dazu schreiben könnte.. :/ ich bin ratlos...

Bass Prinzessin

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 04.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Komisch ....

Beitrag  Andi99 am So Feb 05, 2012 6:28 pm

Dein Ex scheint nicht richtig zu wissen was er will das hat er für sich noch nicht geklärt ... er will dich schon langsam wieder in sein leben lassen sonst hätte er dich nicht als "freund" hinzugefügt.
Aber du solltest nicht direkt darauf reagieren indem du ihn anschreibst sondern warte lieber mal ab ob was von ihm kommt
Weil dieses hin & her von seiner Seite aus das solltest du dir auch nicht mehr gefallen lassen das tut dir ja sicherlich nicht gut^^


Jetzt habe ich da aber noch eine andere frage ... befinde mich jetzt seit 3 wochen in der ks aber mein ex will gerade nur seinen spaß haben mit anderen mädchen ... war ja bei dir auch so ähnlich gewesen ... ist das nicht ein klares zeichen dafür das er absolut kein interesse hat oder wie hast du das gesehen??

Andi99

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 05.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seit einem halben Jahr getrennt!

Beitrag  Bass Prinzessin am Mo Feb 06, 2012 2:37 am

Naja er scheint es nach außen hin so zu zeigen dass ich ihm egal bin. Aber deine Antwort gibt mir ein wenig Hoffnung. Ich habe ihn auch seitdem ich ihn angeschrieben hatte nicht mehr kontaktiert, er hat mich immernoch in der Liste drin.

Bezüglich deiner Frage... naja 3 Wochen KS sind nicht lange. Er will momentan seine Freiheit voll genießen und deswegen hat er jetzt Spaß mit anderen Mädchen. War bei mir auch so. Doch dann merkte er, dass diese Mädels ihm nicht das gaben was er wollte (zuneigung) und dann dachte er nach.. und wollte mich im Endeffekt wieder haben. Er meinte, er wollte nur Spaß haben und merkte aber, dass er mich nicht aufgeben will.
Lass noch Zeit vergehen, wie gesagt, so viel Zeit ist noch nicht vergangen Wink Und tu was für dich, lenk dich ab. Habe ich auch gemacht und hatte ganz gut geklappt, bis er wieder in mein Leben kam.

Bei mir gibts jetzt auch etwas neues.. ich war heute auf einem Konzert und habe meinen Ex dort gesehen. Mit seiner neuen Freundin. Begrüßt hatte er mich nicht, obwohl ich auf ihn zugegangen bin. Eher ein Hallo angedeutet aber kein Wort gesagt. Ich merkte wie er mich einige Sekunden ansah. Seine Freundin wandte den Blick von mir ab. Nach etwa 2 Minuten ging ich weg von ihm, stellte mich weit weg. So gegen Mitte des Konzerts lief er mir über den Weg und sah mich wieder kurz an. Ich wandte den Blick ab.
Naja..was ich von dem Abend halten soll, weiß ich nicht. Er hatte mir gesagt er würde mich grüßen wenn er mich sehen würde. Hat er nicht.

Bass Prinzessin

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 04.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

HMMM

Beitrag  Andi99 am Mo Feb 06, 2012 4:26 pm

Also dadurch das seine neue freundin dabei war hätte er ja nicht viel machen können also auf dich zugehen & so weiter ... ich denke einfach wenn du ihm zeigst das es dir gut geht & das du ihm nicht nachtrauerst bringst du ihn zum nachdenken wenn er noch gefühle für dich hat & erwird sich regelmäßig melden statt dieses ständige hin & her ... musst du einfach mal knallhart durchziehen egal wie schwer das ist Smile


Aber wenn er mit anderen mädchen flirtet & evrsucht sie rumzukriegen er aber keine abkriegt will ich auch nicht das er deswegen zu mir zurückkommt so nach dem motto krieg ich keine anderen weiber zum spaß dann muss halt die ex herhalten^^
das will ich nämlich auch nicht!!!
3 wochen waren schon schwer wenn ich daran denke nochmal so lange durchzuhalten o.O
weil für mich ist das viel aber für ihn wsh nicht ... ich weil keine 6 monate warten ://

Andi99

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 05.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seit einem halben Jahr getrennt!

Beitrag  Bass Prinzessin am Mo Feb 06, 2012 4:35 pm

Ja, ich hab auch nicht wirklich traurig gewirkt oder so, aber ich wollt auch nicht bei ihm sein weil seine Freundin dort war. Ende März sehe ich ihn wieder, vermutlich allein. Mal schauen was da passiert.

Und ja ich versteh was du meinst, ich wollte auch nicht dass er mich nimmt weil er keine andere kriegen konnte. Mir kommts jetzt auch so vor dass er jetzt einfach mal die nächste genommen hat, weil ich ihn warten lies.. da denk ich mir öfters, ob er mich denn wirklich geliebt hat. Aber das hat er, sonst hätte er nicht so gekämpft. Und ich weiß dass er ein guter Mensch ist, bloß ändert ihn seine Neue so sehr dass ich ihn gerade nicht wieder erkenne...

Wie gesagt, dass du so lange durchgehalten hast bis jetzt find ich gut, aber da muss noch mehr Zeit vergehen. An Monate zu denken ist hart, ich wollte ihn in den ersten Wochen auch am liebsten sofort bei mir haben. Doch das ist falsch. Weil wenn ihr nochmal eine Chance haben solltet, dann muss da einfach mehr Zeit vergehen.
Stell dir vor er wäre jetzt wieder zurück. Er würde die Trennung bereut haben und zu dir zurück wollen. Doch es besteht dann ein viel zu hohes Risiko dass er dich nochmal verlässt und somit nochmal verletzt. Da ist es meiner Meinung nach eben besser, wenn man mal getrennte Wege geht. Bei mir dauerte es ja 3 Monate bis er wieder ankam. Der einzige Unterschied ist, dass wir Kontakt hatten. Doch indem du die KS dir selbst verhängt hast, tust du dir damit etwas gutes und du leidest auf lange Sicht gesehen viel weniger, als ich es tat. Weil du mit jedem Tag stärker wirst, auch wenn du mal schlechtere Tage hast (wie bei mir vor einigen Tagen...)
Ich halte jetzt auch KS seit einigen Wochen und mir gehts mal gut, mal schlecht. Aber es hilft und es ist das einzige was man tun kann.

Bass Prinzessin

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 04.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seit einem halben Jahr getrennt!

Beitrag  Andi99 am Fr Feb 24, 2012 12:57 pm

& gibt es irgendetwas neues?
machst du weiter die ks bzw hast du durchgehalten??
mein ex hat mir jetzt einen brief geschrieben & will freundschaft ... nach 6 Wochen KS
er geht in paar tagen von der schule & ich bedeute ihm noch zu viel das er das einfach aufgeben will ...

Andi99

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 05.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seit einem halben Jahr getrennt!

Beitrag  Bass Prinzessin am So Feb 26, 2012 2:42 pm

Was neues gibt es, ich habe meinen (Ex)Ex vor 3 Wochen auf einem Konzert zufällig getroffen... mit seiner neuen...Ich selbst war mit meinem jetzigen Ex dort, mit dem ich nicht lange zusammen war.

Ich wollte meinem Exex Hallo sagen, weil ich dachte, es ist doch eh lang her gewesen was gewesen ist und dass er mir ja vielleicht nicht mehr böse ist was ich gesagt und getan hab. Fehlanzeige, als er mich sah drehte er sich weg, seine Freundin ebenso.
Gut, das gab mir den Rest. Ich hab nun seit dem Konzertbesuch nicht an meinen Exex gedacht, garnichts. Und mir geht es gut. Ich finde es einfach nur schade, dass ich soviel Zeit geopfert habe, 3 Jahre meines Lebens...für nichts, im Endeffekt. Doch ich versuch das auch positiv zu sehen, ich hab nach der Trennung so einiges gelernt und versuche es inZukunft in einer neuen Beziehung besser zu machen.
Mit meinem jetzigen Ex hab ich auch keinen Kontakt mehr, er wollte Freundschaft, ich wollte es auch, doch er meinte ich benehme mich vollkommen daneben, nur weil ich wieder Dates habe... Naja gut, vielleicht braucht das auch nur Zeit.

Hmm... ich würde in deiner Situation die Freundschaft ablehnen. Ich habe den Fehler bei meinem Exex gemacht, sie anzunehmen, weil ich dachte, ihn dadurch zurückzubekommen. Naja, im Endeffekt wollte er zu mir zurück, weil er merkte, ich habe mich verändert. Wenn ihr vielleicht denselben Freundeskreis habt und euch trotzdem ab und zu seht, fände ich es da einfacher damit er merkt dass du dich geändert hast.
Aber entscheide wirklich nach deinem Gefühl... ich habe auch oft nach meinem Gefühl gehandelt und ich fand das eigentlich nie wirklich verkehrt, ihm trotzdem zu schreiben was ich empfinde.
Sag ihm, du empfindest noch zu viel für ihn, du fändest eine Freundschaft zu wenig oder zu früh. Du hast aber relativ gute Chancen, weil er sagt, dass du ihm zu viel bedeutest und er dich nicht einfach so aus seinem Leben haben möchte. Vermeide aber unbedingt die Freundschaftsschiene!

Bass Prinzessin

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 04.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seit einem halben Jahr getrennt!

Beitrag  Andi99 am So Feb 26, 2012 6:44 pm

ALso in deiner Situation ist der ABstand wirkilich das Beste Smile)
Jetzt wo ich mal auch sowas hinter mir habe muss ich sagen das ist der einzig richtige Weg ...

Naja wir haben uns heute getroffen um so ein missverständnis zu klären (er dachte ich ignoriere ihn weil sein neuer bester freund ihn so beeinflusst das er schluss gemacht hat ... ich mag diesen neuen bestenf reund nicht & er hat gerade wirklich einen schlechten einfluss auf meinen ex& das mag ich nciht)
& ich hab ihm gesagt das das nicht stimmt & ich ihn ignoriert hab weil für mich das freundschaftsding nciht funktioniert hat (also vor dem kontaktabbruch & so)
er hat mich gefragt ob ich etwa noch gefühle für ihn habe & ich hab ihm NEIN gesagt obwohl ich mir da nciht so sicher bin naja ..
dann wollte er wissen ob ich noch kontakt will & ich sagte so: ich kann auch ohne & er hat sich dann verabschiedet mit ner umarmung ...
10 min später krieg ich ne sms : ich will noch kontakt ... ich will dich zu nix zwingen.tschüss
naja er hat mir die ganze zeit in die augen geguckt & ich hab mir mühe mit meinem aussehen gegeben & war selbstbewusst, höflich, hab sogar gelächelt aber trotzdem noch distanziert & naja hat ja doch was gebracht ( siehe sms oder?! Very Happy)
Jetzt muss ich mal weiter gucken .. ich warte bis er sich nochmal meldet ... wenn er schon soo cool & überheblich war die ganze zeit dann kann er sich ja melden & naja wenn nciht DANN HALT NICHT! ich hab mein altes schönes leben wieder & ich bin glücklich Smile

Andi99

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 05.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seit einem halben Jahr getrennt!

Beitrag  Bass Prinzessin am Di Feb 28, 2012 3:16 pm

Also ich finds super dass es dir gut geht! Das ist das wichtigste, egal wie die ganze Situation ausgeht...
Mit deinem Ex, er will dich einfahc nicht loslassen.. Mir scheint es, als hätte er noch Gefühle für dich, denn hätte er keine, wärst du ihm egal und er würde dich nie mehr versuchen zu kontaktieren.
Ich würde sagen, lass ein wenig Zeit verstreichen. Wenn er sich melden sollte, antworte verspätet und kurz und distanziert. Er wird sich Gedanken machen, weil du dich distanzierst und wird im besten Fall draufkommen, dass er garnicht will dass du vollständig aus seinem Leben verschwindest.
Das kann allerdings einige Zeit in Anspruch nehmen.
Geh mal in dich und frage dich, was du willst. Willst du deinen Ex wirklich zurück? Oder geht es dir so gut dass du dir denkst, die ganze Mühe die du dir machst, kannst du auch woanders investieren?
Ich persönlich habe echt viel Zeit verstreichen lassen, und hatte dann die Chance, ihn zurück zu bekommen. Ich war mir dann abr nicht mehr sicher, weil, wenn jemand wirklich einen liebt, dann braucht er nicht Monate um dann zu kapieren dass die Trennung ein Fehler war, meiner Meinung nach Wink

Bass Prinzessin

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 04.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seit einem halben Jahr getrennt!

Beitrag  Andi99 am Mi Feb 29, 2012 9:35 pm

Mach mir gerade nur bisschen sorgen weil er jz abitur hat & von der schule weg ...
das heißt wir sehen uns vorläufig nicht mehr.. egal bin ich ihm nicht hat man ja gemerkt ...
aber ob da nochmal was kommt ist die frage ...
& wegen dem letzten teil hab ich mir gedanken gemacht .. ja ich will ihn wieder & da bin
ich mir auch sicher & die mühe ist es mir bis jetzt noch wert ...
hat man ja sogar schon resultate gesehen aber aber aber ...
bald sinds schon 3 monate seit der trennung
& nochmal 6 wochen ks .. och ich das durchhalte??

Andi99

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 05.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seit einem halben Jahr getrennt!

Beitrag  Bass Prinzessin am Mi Feb 29, 2012 9:39 pm

3 Monate... aber man sieht erste Erfolge. Jetzt bedräng ihn aber auf keinen Fall, du hast die Bestätigung, er will dich nicht aufgeben. Das ist Gold wert Smile
6 Wochen sind eine lange Zeit, aber du hast bis jetzt doch auch lange durchgehalten Smile du packst das, lenk dich so gut es geht ab, unternimm was mit freunden, dann vergeht auch die Zeit schneller als du denkst und dir geht es von mal zu mal besser Smile
Mir geht es gerade auch echt super, ich bin schon soweit dass ich getrost sagen kann dass ich über meinen Ex hinweg bin. Und ich hätte es nie für möglich gehalten. Aber egal wie es ausgegangen wäre für mich, ich habe viel an mir gearbeitet und bin stolz auf das, was ich erreicht habe Smile
Und du kannst auch stolz auf dich sein, dass du es bis jetzt geschafft hast, überhaupt hast du insgesamt gute Chancen Smile
Er wird jetzt wegen Abitur Stress haben. Da du ja KS hälst, ist das perfekt, weil so kann er nicht unter noch mehr Druck gesetzt werden. Nachteil ist halt, dass du ihn nicht wirklich unterstützen kannst... du kannst ihm ja mal eine Nachricht schreiben, dass du ihm viel Glück wünschst und dass er das schon schaffen wird Wink

Bass Prinzessin

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 04.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seit einem halben Jahr getrennt!

Beitrag  Andi99 am Do März 01, 2012 6:59 pm

Nene er Hat Abi schon & jetzt ist wohl erstmal feiern angesagt ...
ich hab ihn bis jetzt ja immer mehrmals am tag gesehen aber ich hab ihn ignoriert ka was er sich denkt ...
hab ihm ja erklärt das da nichts ist bzw er nichts gemacht hat weswegen ich ihn ignoriere
dann kam die sms & ich hab nicht drauf geantwortet & da kam nichts mehr bis jetzt von ihm
(ok das ist 5 tage her Very Happy) aber in der schule hab ich ihn behandelt wie vorher & ich weiß nicht
ob das falsch war ... schließlich ist er jetzt weg von der schule also hat frei bis zum mündlichen &
dann sehen wir uns höchstens beim abiball (wegen meiner schwester bin ich auch da)
naja ich hab angst weil ich nciht auf die sms reagiert hab das er sich denkt: schön dann halt nicht ...
hab ihn ja weiter ignoriert ....

Andi99

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 05.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seit einem halben Jahr getrennt!

Beitrag  Bass Prinzessin am Do März 01, 2012 7:59 pm

Ich würde sagen, meld dich weiterhin nicht, außer er tut es.
Lass ihm mal seine Freiheit, ich glaub mit der Zeit vermisst er dich bestimmt Wink
Du sollst ihn aber nicht ignorieren, dich einfach nur distanzieren, sollte er sich melden.

Bass Prinzessin

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 04.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seit einem halben Jahr getrennt!

Beitrag  Andi99 am Do März 01, 2012 10:13 pm

Ja ich weiß nicht wie es dazu kam ... immer ewnn ich ihn sehe dann kann ich ihn nicht angucken!
ich seh automatisch an ihm vorbei & rede weiter mit meiner freundin ...
ich trau mich nicht ihn anzugucken ... ich kann das einfach nciht irgendwie :/
vorallem ist er selten allein meistens sind seine freunde dabei dann kann ich erst recht nicht dahingucken weil ich spüre das die mich anglotzen ...

Andi99

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 05.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seit einem halben Jahr getrennt!

Beitrag  Andi99 am Fr März 02, 2012 5:10 pm

wie soll ich das denn wieder ausbügeln???
hast du ne idee?

Andi99

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 05.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Seit einem halben Jahr getrennt!

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 12:43 am


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten