An was liegt es?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

An was liegt es?

Beitrag  100miles am Mi März 07, 2012 5:39 am

Meine Story:
Ich hab sie vor einem halben Jahr kenen gelernt. Wir haben regelmäßig etwas unternommen und dann waren wir zusammen. Es lief eigentlich recht gut wir haben uns auch gegenseitig gesagt, dass wir uns lieben und wir haben es beide gefühlt.
Problem 1 war dass das mit dem Sex nicht so gut geklappt hat. Ich bin in diesen teufelskreis geraten (und noch drinnen) bei dem mein bestes Stück immer kurz davor abgeschlappt ist aus Angst davor zu versagen. Dadurch ist die Angst bem nächsten Versuch natürlich größer. Das haben wir ca 5 mal probiert, sie hat mich danach auch immer getröstet und gesagt, dass es nichts macht und ich mir nicht so viele gedanken machen soll. Und als ich ihr gesagt habe, dass ich angst habe dass sie mich deswegen verlässt hat sie gesagt, dass sie das nicht könnte weil sie mich liebt. Nun bin ich zu einem Urulogen gegangen und habe mir Potenzmittel verschreiben lassen, doch zu der Zeit (vor 1,5 Monaten) hab ich gemerkt dass sie ihre Zweifel hatte.

Problem 2 war dass ich etwas eifersüchtig war und mehr Zeit mit ihr verbringen wollte als sie mit mir. Sie wollte ca. 1 oder 2 mal die woche, ich öfters. Ich hab aber die eifersucht unter kontrolle halten können und mit ihr darüber reden können. Sie hat nur manchmal gemeint sie versteht mich nicht so recht aber es ist ok. Ich habe auch nichts gesagt wenn sie mit einem freund etwas gemacht hat oder so, das empfand ich auch als nicht so schlimm, die angst dass sie mich verlässt war eigentlich wegen dem Sex problem und weil sie nicht so viel zeit mit mir verbringen wollte und sich weniger gemeldet hat als ich bei ihr.

Vor ca 2 Monaten: Irgendwer hat ihr gesagt, dass ich hinter ihrem rücken erzähle mit ihr geschlafen zu haben, was ich nicht ganz verstehe, denn normalerweise wenn es um das Thema "hattet ihr schon" ging (war nicht oft so) hab ich eigentlich versucht auszuweichen bzw hab ich 1 oder 2 mal "jaja hatten eh schon" oder etwas derartiges gesagt um das thema zu beenden bzw. um nicht als looser vor meinen Kumpels da zu stehen (bei einem nein wäre gekommen "wollte sie nicht?"). Nur mit den besten Freunden hab ich ehrlich darüber geredet.
Nun ja sie hat mir nach einiger zeit eben erzählt, dass sie so ihre zweifel hat und hat dann auch schluss gemacht bzw etwas gesagt wie "ich brauche etwas zeit".
Dann hab ich mich auch die meiste Zeit zurück gehalten und sie in ruhe gelassen. Sie hat dann begonnen mir wieder zu schreiben und mit der zeit habe ich dann wieder begonnen mehr zu schreiben. Wir haben uns ausgemacht, das ganze locker anzugehen, 1 mal die Woche etwas zu machen usw. Dann haben wir uns getroffen und es sind nach unserem treffen sms gekommen wie "ich fühle mich so wohl bei dir" usw. Eine Woche später, vor 2 Wochen war sie dann bei mir. Ich hab heimlich meine Potenzmittel genommen und wir hatten Sex, wobei es nicht so besonders war (zumindest ist sie gekommen bevor ich dann doch versagt habe). Die Nacht war aber echt schön mit mir, wir haben viel gekuschelt und gut und offen miteinander geredet.
Nun haben wir in der folgenden woche ein bisschen geschrieben aber irgendwie wollte sie sich nicht mit mir treffen. Und am ende haben wir gestritten, weil sie gemeint hat, sie will mir keine falschen hoffnungen machen und sie hat mitbekommen, dass ich während sie bei mir geschlafen hat ich heimlich ihre sms gelesen habe (ich vollidiot >.<) weil ich angst hatte sie hätte wen anderen.. das hat sie mir dann auch vorgeworfen. Jedenfalls ist die sache jetzt ganz beendet, ohne kontakt und sie hat auch gesagt sie will wenn dann mit mir befreundet sein aber das geht warscheinlich nicht weil ich mehr will.
Ich bin nach wie vor in sie verliebt :/ erster gedanke beim aufstehen letzter beim schlafen gehen, habe derzeit Matura (=Abitur), bin eh schon ein Jahr hinten nach und meine Leistungen leiden darunter.
Ich lasse sie jetzt in ruhe und folge dem praxis für lebenshilfe Plan, aber mich macht diese Sex sache auch fertig, weil wir jung sind und sie vielleicht nur ihren spaß haben will (was auch schon mal was wäre), wozu ich ja nicht so gut geeignet bin.. Ich weiß eben nicht, ob es daran liegt, oder ob sie mehr freiraum wollte, oder irgendetwas anderes..

100miles

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 07.03.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: An was liegt es?

Beitrag  Brownie89 am Mi März 07, 2012 5:10 pm

Ich würde dir raten es ruhiger angehen zu lassen. KS ist bei solchen Fällen immer das richtige. Sie weiß dass du sie gern hast und das sie dir viel bedeutet, doch meiner Meinung nach erdrückst du sie einwenig damit. Sie scheint für dich auch etwas übrig zu haben du musst es nur bei ihr rauskitzeln indem du einfach aus ihrem leben verschwindest. Sie wird sich bei dir melden und dann darfst du nicht sofort wieder drauf anspringen sondern es langsam angehen lassen. Sexprobleme sind reine Kopfsache. Du musst lernen dich fallen zu lassen. Ich kenne das Problem. Das hatte ich mit meinen ersten Freund auch. Er hat sich auch immer schreckliche Vorwürfe gemacht. Verkrampf dich da blos nicht drauf, dadurch wird es immer schlimmer. Ich als Frau kann dir was das Thema betrifft nicht den besten Rat geben, aber vllt. hilft ja ein längeres Vorspiel, damit die Lust dich nicht darüber nachdenken lässt, dass die möglichkeit besteht, dass es nicht funktioniert.
avatar
Brownie89

Anzahl der Beiträge : 61
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 12.05.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: An was liegt es?

Beitrag  BamBam am Mi März 07, 2012 6:55 pm

Ja geh erst ma auf Abstand und kümmer dich um deine Matura. Leg die volle konzentration da rein.

Woran es liegt kann dir hier keiner sagen, aber ich würde die vorschlagen du verbannst den Gedanken, dass es am Sex lag aus deinem Kopf, damit machst du dich kaputt. Mach dir da allgemein nicht so einen stress. Beim Sex nicht denken! Machen.. und wenn dann denk positiv.
Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass es am Sex lag. Du warst ihr einfach zu anhänglich, hab das schon öffters in dem Alter gehört. Meine ex hat ihren ex deshalb auch verlassen.

BamBam

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 17.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: An was liegt es?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten