Brauche ganz viel Rat :)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Brauche ganz viel Rat :)

Beitrag  Brownie89 am Mi März 07, 2012 5:00 pm

Ja, nun bin hier wieder gelandet. Das Forum, welches mir schon vor über zwei Jahren sehr geholfen hat.

Meine Geschichte:
Nachdem ich eine schlimme Trennung durchgemacht hatte die ihr hier im Forum auch nachlesen könnt, hatte ich eine wilde Austobphase. Dort habe ich einen Kerl kennengelernt mit dem ich an einem Abend etwas wild rumgeknutscht habe und ihn nie wieder gesehen habe. Er hatte zu dem Zeitpunkt eine Freundin, mit der es wohl aber nicht so lief. Obwohl es nur knutschen war, war ich sofort magisch von ihm angezogen. Ich kann das nicht wirklich erklären. Ich war ja schliesslich frisch getrennt und trotzdem war da ein Mann oder Junge der mich einfach umhaute. Wir haben uns in den zwei Jahren immer nur mal kurz getroffen und jedesmal pochte men Herz wie wild und ich sah auch interesse in seinen Augen und immer sagte er mir, er meldet sich wenn Schluss ist zwischen ihm und seiner Freundin. Er könne sich jedoch nicht von ihr Trennen, weil sie ihm immer drohte sich umzubringen. Ich hab das nicht wirklich ernst genommen und hab mich auf mein Leben konzentriert.

In dieser wilden Austobphase passierte auch etwas sehr schlimmes, ich lernte seinen Bruder kennen und fing mit ihm ne Affäre an. Ich bereue das noch bis heute zutiefst, aber irgendwie habe ich gehofft an ihn durch sienen Bruder ranzukommen. Völlig krank, aber ich war ein Wrack und die Dinge die ich während der Trennnungsphase gemacht habe, kann ich bis heute nicht nachvollziehen. Sein Bruder beendete die Affäre und ich war der festen Überzeugung, dass er es seinem kleineren Bruder N. für den ich immer was übrig hatte gesteckt hat.

Ich lernte daraufhin einen neuen Mann kennen mit dem ich 1 Jahr eine Beziehung führte die nicht besonders klasse oder liebevoll war und dann traf ich ihn wieder.
N. kam in die Kneipe und sah mich.
Er flirtetet mit mir obwohl er wusste dass ich einen Partner habe, der auch dort war. Er bat mich mit ihm kurz rauszugehen. Wir gingen raus und ich war betrunken und das erste was ich ihm sagte war: "Es tut mir leid, ich habe mit dienem Bruder geschlafen. Ich weiß du wusstest es, aber ich wollte es dir selber sagen und ich war einfach so sauer dass du dich nicht gemeldet hast. Ich weiß du hasst mich jetzt" Er war geschockt, nahm mich dann aber in den Arm und meinte: "Ich wusste es nicht. Ich habe es grad von dir erfahren. Mach dir keinen Kopf, das ist Vergangenheit." Wir redeten und er versuchte mich zu küssen, doch ich blockte das ganze ab. Auch wenn ich mich sehr stark zu ihm hingezogen fühlte. Er schrieb mir am nächsten Tag über FB seine Nummer und wollte, dass ich mich unbedingt bei ihm melde. Ich tat es nicht. Es folgte noch eien Nachricht und irgendwann schrieb ich ihm.

Und dann fing eine wahnsinnig schöne und aufregende Zeit an. Wir schrieben viel telefonierten viel und ich trennte mich von meinem damaligen Freund. Das interesse kam aufjedenfall von ihm!Wir telefonierten Nächte durch und ich ging dann zur Arbeit. Wir waren definitiv beide auf Wolke Sieben, Er studiert aber zurzeit in einer anderen Stadt so konnten wir uns nicht sehen und hielten uns mit telefonaten, nachrichten etc. auf dem laufenden. Dann kam das erste Treffen, ich hab bei mir ein kleines Sit in veranstaltet und er kam hier her. Wir küssten uns sofort als wir uns sahen und es hat einfach gefunkt. Er war hier und hat sich meinen Freunden gestellt, wir hatten spaß und haben getrunken und am Ende sind wir im Bett gelandet obwohl wir es beide nicht wollten. Auch er wollte es nicht. Er wolle das daraus mehr wird, aber die Emotionen und der alkohol haben uns nicht klar denken lassen. Wir haben es mittendrin abgebrochen. Am nächsten tag, lernte ich seien Freunde kennen und es war alles ganz öffentlich. Als er dann am Sonntag wieder nach Göttingen zurückging, war es echt komisch. ich machte mir Gedanken ob das alles so richtig war und ich merkte ich hab mich einfach total vershcossen. Es wurde auch alles komisch von dem Tag an. Als er dann wieder nach H. kam, war er sehr nachdenklich. Er hat soviel um die Ohren, und privat liefe einiges nicht bei ihm und er hatte Angst mir weh zutun. Er wollte auch nicht mit mir schlafen und war sehr komisch. Er steckte in einem Zwiespalt und ich in der Warteposition. Wir waren zwar zusammen, aber nur auf mein drängen hin und nicht soo öffentlich, dass es jeder wusste. Ich glaube auch,dass er das mit seinem Bruder nicht wirklich verkraftet. Am Anfang war es egal aber gegen Ende hin wurde es immer wieder ein Thema.Irgendwann sagte er dann zu mir. er braucht jetzt Zeit für sich und will mir nicht weh tun. Er muss über alles nachdenken und er meldet sich dann. Ich habe ihm diese Zeit gelassen und hab ne KS durchgezogen die er nach 5 Tagen brach um mir zu sagen, dass er sehr erstaunt ist von meinem verhalten und dass ich ihn so knallhart aus seinem Leben werfe. Als wir dann wieder anfingen zu schreiben sagte er mir, dass er die richtige Entscheidung getroffen hat und das es ihm jetzt besser geht. Er würde aber trotzdem gerne mit mir in den Urlaub fliegen??!?!

Er sagt ich soll auch niemals nie sagen und vllt. passt es dann zwischen uns wenn die Umstände andere sind?!?

Was will der Kerl?Hab ich ne Chance?

avatar
Brownie89

Anzahl der Beiträge : 61
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 12.05.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche ganz viel Rat :)

Beitrag  Hallole1233 am Do März 08, 2012 11:51 am

Hallo erst mal
Ich denke soviel Rat wie du in deiner Überschrift möchtest brauchst du nicht. Das wurde in deinem anderen Traed vor 2 jahren schon alles geschrieben,nur leider hast du nichts davon verstanden.

Ich habe ihm diese Zeit gelassen und hab ne KS durchgezogen die er nach 5 Tagen brach um mir zu sagen, .....


....er kann nur eine KS brechen, wenn du es zulässt. Also hast du die KS gebrochen, das spielt aber keine Rolle.

Wenn ich deinen tread, und auch den von 2010 lese stellt sich mir die Frage, ob du Begriffe wie SelbstWERT und Selbstbewußtsein überhaupt kennst?! Wenn ja, was bedeuten sie für dich? Ich bin kein Moralapostel, jeder soll vöge.. und machen was ihm Spaß macht, egal ob Männlein oder Weiblein, aber eine Beziehung oder Partnerschaft ist etwas anderes.

[/quote] Ich lernte daraufhin einen neuen Mann kennen mit dem ich 1 Jahr eine Beziehung führte die nicht besonders klasse oder liebevoll war .... [quote]

Warum läßt du dich auf so eine Beziehung überhaupt ein? *Bevor ich nichts habe, geh ich lieber so ne Kacke ein?*
Dann die Sache mit seinem Bruder...... natürlich mit Hintergedanken! Wie unzufrieden, mit sich selber, muß ein Mensch sein so etwas zu machen?

Völlig krank, aber ich war ein Wrack und die Dinge die ich während der Trennnungsphase gemacht habe, kann ich bis heute nicht nachvollziehen.....
Daran scheint sich in den letzten 2 Jahren nichts geändert zu haben!

Hast du schon einmal versucht ohne Beziehung glücklich mit dir selber zu werden? Klar du bist jung, träumst vielleicht von Familie, Haus mit Gärtchen, blablablupp....aber glaubst du , du kommst langfristig auf einen grünen Zweig, wenn du deine Einstellung zu dir, deinem Selbstwert nicht änderst? Such nicht in einer Beziehung die Erfüllung deines Lebens, sodern in und mit dir! ...da wären wir beim Selbstbewußtsein.


avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 51
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche ganz viel Rat :)

Beitrag  Brownie89 am Do März 08, 2012 2:29 pm

Harte aber ehrliche Antwort. Und dafür Danke ich dir schonmal.

Dennoch möchte ich sagen, dass ich nicht soviele Ähnlichkeiten sehe zum Thread von 2010. Das waren 3 1/2 Jahre Beziehung in meiner "Blütezeit" mit einem tollen Mann mit dem ich übrigens immer noch Kontakt habe und damals die 7 Schritte befolgt habe die tatsächlich was gebracht haben. Allerdings wird ja auch beschrieben, dass es sein kann, dass man selber keine Beziehung möchte und so ergeht es ihm im Moment er will wieder schon seit Jahren doch ich will nicht mehr mit ihm.

Hier geht es um eine Schwärmerei, die seit Jahren anhält und irgendwann zu sehr starken Emotionen wurde und genauso schnell von seiner Seite abschwächte.

Da magst du vielleicht recht haben, dass ich in einer Beziehung nach irgendetwas suche was ich in mir selber nicht finde. Deswegen habe ich mich auch dazu entschieden mich erstmal komplett nur auf mich zu konzentrieren. Dennoch versuche ich ihn zu verstehen.

Die Beziehung die ein Jahr hielt, war mehr so aus Mitleid. Ich weiß das kann keiner so richtig verstehen, aber der Typ war ein lieber netter Kerl, der aber einfach nicht vom Bildungstand und vielen weiteren Dingen zu mir gepasst hat. Ich konnte ihm einfach keine Abfuhr erteilen, weil er jedes Mal zusammengebrochen ist und geweint hat und das hat mir weh getan.

Und als dann N. in mein Leben trat und endlich das interesse an mir hatte was ich mir seit zwei Jahren insgeheim wünschte hatte ich auch plötzlich die Kraft mich zu trennen. Man muss dazu sagen, dass sowohl N. als auch sein Bruder, beides äußerst attraktive Kerle sind, die es halt leider auch wissen und dennoch bzgl ihres Körpers Komplexe haben (N. ist z.B. sehr klein 1,65?!? und sein Bruder hat da auch was, was ihn innerlich stört). Es ist generell schwierig, das Herz eines solchen Mannes zu gewinnen, doch es ist nicht unmöglich und wenn ich durchgehend 2 Jahre an einen Mann denke und mich erinnere, dann muss es doch wohl irgendwie die Chance geben sein Herz zu gewinnen. Ich war ja schon ziemlich dicht dran, denn am Anfang, hat er alle typischen Verliebtheitssymptome gezeigt, die man zeigen konnte und soetwas kann man nicht vorspielen.
Die Frage ist besteht überhaupt die Möglichkeit ihn zurückzugewinnen....

avatar
Brownie89

Anzahl der Beiträge : 61
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 12.05.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche ganz viel Rat :)

Beitrag  Bine am Do März 08, 2012 2:36 pm

Ich konnte ihm einfach keine Abfuhr erteilen, weil er jedes Mal zusammengebrochen ist und geweint hat und das hat mir weh getan.

Und als dann N. in mein Leben trat und endlich das interesse an mir hatte was ich mir seit zwei Jahren insgeheim wünschte hatte ich auch plötzlich die Kraft mich zu trennen.

Du musst mächtig Angst vor dem Alleinsein mit Dir haben, um so etwas zu machen. Und irgendwie gar nicht mit Dir klar kommen, um das dann so zu verkaufen....

Warum brauchst Du immer jemanden um Dich rum?
avatar
Bine

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 24.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche ganz viel Rat :)

Beitrag  Hallole1233 am Do März 08, 2012 3:27 pm

Die Beziehung die ein Jahr hielt, war mehr so aus Mitleid. Ich weiß das kann keiner so richtig verstehen, aber der Typ war ein lieber netter Kerl, der aber einfach nicht vom Bildungstand und vielen weiteren Dingen zu mir gepasst hat. Ich konnte ihm einfach keine Abfuhr erteilen, weil er jedes Mal zusammengebrochen ist und geweint hat und das hat mir weh getan.

Was ist das denn für ein Schwachfug? Lies dir das mal laut selber vor!!

Es ist generell schwierig, das Herz eines solchen Mannes zu gewinnen, doch es ist nicht unmöglich und wenn ich durchgehend 2 Jahre an einen Mann denke und mich erinnere, dann muss es doch wohl irgendwie die Chance geben sein Herz zu gewinnen.

Klar die Chacen sind groß!!!.....Mit genug Selbstbewußtsein und einem gesunden Selbstwertgefühl!

avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 51
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche ganz viel Rat :)

Beitrag  Brownie89 am Do März 08, 2012 9:07 pm

Das versuche ich auch herauszufinden, ob ich wirklich immer jemanden um mich herum brauche. Meine Schwester sagt, das gleiche wie ihr. Sie behauptet, ich kümmere mich lieber gerne um einen Mann in einer Beziehung als mich um mich selbst zu kümmern und mich mit mir selbst zu beschäftigen. Ihr habt sicherlich recht mit dem was ihr sagt, deswegen, habe ich diese Männerpause auch eingelegt und merke sehr wohl wie schwer mir das fällt mit den Männern, die einem "Honig um Mund schmieren" den Kontakt abzubrechen und nur für mich zu sein.

Ich bin eigentlich ein eher lebensfroher Mensch und wirklich nach außen hin eine selbstbewusste junge Frau. Nur die mich wirklich kennen, sehen dass ich sonst garnicht so selbstbewusst bin. Oder ihr hier im Forum, euch muss ich ja schliesslich nichts vorspielen.

Selbst N. meinte zu mir: "Der einzige Grund warum du mit deinem Ex noch in Kontakt stehst, ist weil du weißt, dass da immer jemand ist auf den Verlass ist der dich auffängt wenns dir nicht gut geht" Das mag sein. In jeder meiner Beziehungen habe ich es durchgesetzt, dass ich mich weiterhin mit meinen Exen treffen konnte und die Männer mussten sich halt fügen. Ich selbst war aber tierisch eifersüchtig.

Das sind alles Dinge an die ich arbeiten muss. Das ist mir alles bewusst, dennoch will ich diesen Kerl nunmal, nur habe ich einfach abslout keine Ahnung, was in ihm vorgeht.

Ich bin kein Fan von Menschen, die voreilig "Ich liebe dich" sagen. Meiner Meinung nach ist es etwas, was mit der Zeit kommt. Ich hatte aber auch selbst schonmal eine Beziehung die auch sehr lange gehalten hat wo wir uns das nach einer Woche, beide zum selben Zeitpunkt gesagt haben, wiel wir es in dem Moment einfach beide gefühlt haben. N. hatte es ernsthaft zustande gebracht am ersten Abend,wo wir uns nach dieser langen Telefon, SMS Phase gesehen haben, zu sagen "Ich weiß sowas sagt man nicht so schnell aber ich fühle es einfach, ich liebe dich" . Ich war sehr irritiert, hab mich natürlich darüber gefreut. Als ich mit ihm ja gestern geschrieben habe , da sagt er mir auch, dass seine Liebe ja auch nicht so schnell vergeht, aber es geht im jetzt besser.

Versteh das mal einer?!?
avatar
Brownie89

Anzahl der Beiträge : 61
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 12.05.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche ganz viel Rat :)

Beitrag  Hallole1233 am Do März 08, 2012 10:53 pm

Oder ihr hier im Forum, euch muss ich ja schliesslich nichts vorspielen.


Wer hat dir jemals gesagt, dass du nicht du sein darfst? Wer hat jemals gesagt dass du nicht das tun kannst was du willst? Wer hat dir gesagt dass du jemandem was vorspielen mußt?.....Glaubst du in einer Beziehung merkt das dein partner nicht wenn du spielst?
Hast du Angst vor der wahren Brownie?...sprich vor dir selber? Was würde sich ändern , wenn da plötzlich die wahre brownie da steht, die niemandem etwas vorspielt........? Freunde wenden sich vielleicht ab, dafüpr findest du neue, bessere. Was hindert dich daran dich mal genauer unter die Lupe zu nehmen warum du so bist wie du bist?
avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 51
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche ganz viel Rat :)

Beitrag  Brownie89 am Fr März 09, 2012 2:03 pm

Ich hab einfach gelernt, dass ich mit meiner sensiblen Seite im Leben nicht weiterkomme. Wenn ich jemanden kennenlerne, den ich mag und in den ich wohlmöglich verliebt bin, dann würde ich ihn am liebsten alles direkt sagen und einfach alles für diesen Menschen tun. Das soll man aber garnicht. Man soll sich rar machen und seine Gefühle am Anfang nicht so zeigen etc...So bin ich nicht und das fällt mir auch sehr schwer. Sobald ich sehe das da jemand ernsthaftes Interesse hat, kann ich mich nicht so distanziert verhalten.

Brownie ist ein Sonnenschein, mit immer einem lockeren Spruch auf den Lippen, immer für abenteuerlustige Dinge zu haben, hat ein großes Herz und ist eine gute Freundin und viele schätzen Sie als Seelenklempner. Brownie ist auch zickig und temperamentvoll und absolut chaotisch. Brownie ist auch nicht hässlich. Brownie ist vllt nicht die schönste Frau auf der Welt, aber auch nicht die hässlichste. So bin ich und diese Art kommt sowohl bei Männern als auch bei Frauen eigentlich ganz gut an...

So gestern, hab ich Abends was getrunken...und wie das so ist aus einem Glas Wein wurden dann zwei drei vier...Die Sehnsucht in mir stieg mit jedem Glas Wein und ich schrieb ihm über Whats App. Ich schickte ihm ein Foto von uns mit dem Untertitel "Du fehlst mir" er schickte mir daraufhin auch ein Foto von uns und da stand, bei ihm drunter "du mir auch...wirklich sehr" wir schrieben etwas und irgendwann fragte ich ihn ob er nicht noch zu mir rumkommen will. Er sagte er müsste am nächsten Tag irgendwohin und kann nicht zu mir. Ich wusste natürlich, dass es eine Ausrede ist aber ich dachte als er meinte, dass er mich vermisst, dass er mich vllt. sehen will?!?
Ich sagte dann daraufhin zu ihm " Du hast Angst, aber es ist okay".. Er sagte nur "Das auch, aber ich muss morgen früh auch hoch" (er wohnt 3 Minuten von mir entfernt). Ich fragte ihn wovor er angst hat und dass wir doch zwei erwachsene Menschen sind. Er meinte "Keine Ahnung" daraufhin hab ich erstmal geschrieben, warum er angst hat und schrieb dann:

" DU hast angst, dass du hier her kommst und deine Gefühle nicht unter Kontrolle hast und wohlmöglich etwas passiert und das willst du nicht, weil du mir nicht wehtun willst und nicht willst, dass ich denke dass du ein Arsch bist" und er sagte "Ja, genau das ist. Ich mag dich viel zu sehr und will dir nicht weh tun und will nicht dass du denkst dass ich ein Arsch bin.Dafür bedeutest du mir zu viel."

Daraufhin hab ich nur gefragt, "Willst du mit mir befreundet sein? Ist es das was du für die Zukunft möchtest?"

Er: "klar will ich das"
"vllt. auch eine gemeinsame Zukunft"
"Doch dafür muss sich erstmal alles entspannen damit ich mich voll und ganz auf dich konzentrieren kann"

Daraufhin, habe ich nichts mehr geschrieben...

So zu meinem "keine Männer, kein Facebook Plan" für ne Weile, kommt jetzt auch kein Alkohol. Denn mit Alkohol sinkt die Hemmschwelle und ich will die verdammte KS durchhalten.
avatar
Brownie89

Anzahl der Beiträge : 61
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 12.05.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche ganz viel Rat :)

Beitrag  Hallole1233 am Fr März 09, 2012 7:56 pm

Oh Mädle, was machst denn für Sachen???? Schlimm, schlimm. affraid
avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 51
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche ganz viel Rat :)

Beitrag  BamBam am Fr März 09, 2012 8:03 pm

erweitere deinen Plan doch noch auf "kein Whats app" Smile

BamBam

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 17.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche ganz viel Rat :)

Beitrag  Brownie89 am Fr März 09, 2012 9:16 pm

Ja, ich höre ja schon auf damit Smile
KS losgehts !!

Meine Freunde sagen, er hält mich warm. Sie halten aber generell nicht viel von ihm, weil sie mich ja leiden sehen haben und deswegen wollen sie natürlich nicht, dass mir nochmal weh getan wird.

Mag ja sein, dass er mich warm hält, aber ich muss wissen warum er das tut. Will er mich nicht ganz verlieren, weil er weiß dass er immoment nur nicht in der Lage ist eine Beziehung zu führen?Schliesslich will er ja auch nicht mit mir schlafen... Sonst hätte ich gesagt, dann hat er ein Betthäschen, aber das will er ja nun auch nicht. Ahh verstehe mal einer diesen Kerl...
avatar
Brownie89

Anzahl der Beiträge : 61
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 12.05.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche ganz viel Rat :)

Beitrag  BamBam am Fr März 09, 2012 9:50 pm

Kann schon sein das er dich warm hält.

Hatte mal ne ähnliche Situation hab mich von meiner Freundin getrennt (liegt Jahre zurück) wollte 1 Monat gar nix von ihr hören und sehen mir ging es so verdammt gut ich hatte ne echt tolle Zeit, nach einem Monat nahm ich irgendwie wieder Kontakt auf, aber nur, für mich Freundschaftlich, und als ich erfuhr, dass sie mit einem anderen anbandelt uhhhhh da wollte ich sie zurück!

Was ich damit sagen will: das Gefühl jemand ganz zu verlieren kann schon ab und zu in einem etwas auslösen...

Das er dich jedoch nicht als Betthäschen nimmt kann man ihm hoch anrechnen.


BamBam

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 17.02.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche ganz viel Rat :)

Beitrag  Brownie89 am Sa März 10, 2012 5:15 pm

Ja, vom Ding her muss das warm halten ja nichts schlechtes bedeuten.
Solange man das nicht jetzt mit sich machen lässt. Grade dann sollte die KS ja fruchten bzw es besteht die Möglichkeit, ihn wirklich zurückzugewinnen.

Die 7 Schritte haben ja schonmal bei mir geholfen, aber da waren das 3 1/2 Jahre Beziehung. Hier ist das ne Schwärmerei (die seit 2 Jahren meinerseits besteht), die dann in einer kurzzeit Beziehung endete, was nicht bedeutet, dass sie weniger emotional war. Deswegen habe ich so kleine Zweifel, ob ich ihn wirklich zurückgewinnen kann. Ich weiß, dass ich einen bleibenden Eindruck bei ihm hinterlassen habe, aber ob das reicht wird die Zeit zeigen.

Er will mich ja aufjedenfall nicht verlieren, aber es darf blos nicht in die Freundschaftsschiene rutschen...
avatar
Brownie89

Anzahl der Beiträge : 61
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 12.05.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche ganz viel Rat :)

Beitrag  Brownie89 am So März 11, 2012 4:26 pm

Gestern abend hat er sich schon wieder gemdlet.. Wieder nur ein "Ich denk an dich und vermisse dich"... Kaum melde ich mich nicht kommt er mit so einem bekloppten vermisse dich. Wenn er mich wirklich vermisst, könnte er 3 Minuten Weg in Kauf nehmen und vorbei kommen....
avatar
Brownie89

Anzahl der Beiträge : 61
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 12.05.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche ganz viel Rat :)

Beitrag  Hallole1233 am Do März 15, 2012 10:42 am

Was gibts Neues?
avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 51
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche ganz viel Rat :)

Beitrag  Brownie89 am Do März 15, 2012 11:19 am

Samstag NAcht hat er mir geschrieben, ich war grad auch zufällig stocknüchtern in der Kneipe, wo ich ihn kennengelernt habe. Von ihm kam wieder nur ein "Ich vermisse dich und denk an dich" , dann bin ich etwas ausgerastet am nächsten Morgen. Ich hab ihm gesagt, dass es nicht geht, dass er nicht ständig sowas schreiben kann etc. Ich wollte auch den wahren trennungsgrund wissen, hab zu ihm gesagt "Es war doch alles toll, also wo war das Problem?" "War es auch, nur der Zeitpunkt war schlecht" "Es tut mir leid, ich weiß dass das nicht einfach ist "... Was für eine bekloppte Antwort...daraufhin hab ich mir nur meinen Teil gedacht und war echt wütend hab ihm nicht mehr geschriben. Abends hab ich dann neue schöne Fotos bei FB reingesetzt, er hat natürlich gleich geschriben "Schöne Bilder" ich ihm wieder nicht geantwortet.

Gestern Abend hatte ich wieder so ne bekloppte Phase und hab ihm geschrieben "Vermisse dich du arsch Wink" und er sagt ich dich doch auch ...dann fragt er plötzlich, "Wollen wir eine rauchen?" Und dann ist das Machtspiel ausgebrochen, ob er nun zu mir kommt oder ich zu ihm und ich wollte partout nicht zu ihm fahren, weil ich keine Schwäche beweisen wollte, und er wollte natürlich, dass ich zu ihm fahre um sich selbst zu beweisen, dass er doch cool ist und er mich selbst nachts noch ausm Bett bekommt. Irgendwann hat er dann nachgegeben und meinte ich muss eh noch zu MC Donalds. Er hat mich abgeholt und die ersten 2 Minuten waren echt komisch. Wir haben uns natürlich über alles Unterhalten und es ist einfach zum kotzen. Er meinte zu mir auch "Ich weiß dass du das richtig vorm Handy gefeiert hast, als ich dir schrieb dass deine Bilder schön sind, das hab ich daran gemerkt, dass du nicht geantwortet hast" oder solche Sätze fielen auch " Es nervt dich,dass ich dir nicht ausm Kopf gehe. Die jungs laufen dir hinterher und jetzt ist es andersherum und damit kannst du nicht leben"

Er beharrt darauf, dass es der falsche Zeitpunkt war. Auf die Frage hin ob das zwischen uns Freundschaft ist, sagte er "Kann man mit jemandem befreundet sein, mit dem man geschlafen hat?", als ich ihn fragte wie er sich das für die Zukunft vorstellt war seine Antwort immer nur "Weiß ich nicht "...Er sagt er hofft, dass es sich was zwischen usn wieder entwickelt, aber dafür muss sich halt alles entspannen....Er weiß garnicht wo er in Zukunft sein wird ob in Hamburg oder Köln oder Göttingen, dass weiß er halt nicht weil er ja so genervt ist von seinem Studium.

Sein Bruder hat gefragt, was denn jetzt zwischen uns geht...als er ihm das dann erzählt hat war die Antwort seines Bruders "Ist auch besser so..!" Er meinte er hätte darauf auch nicht mehr geantwortet...Da hätte ich shcon ausrasten können.

Naja und als ich ausm Auto aussteigen wollte haben wir uns erst küsschen gegeben und irgendwann haben wir uns dann halt etwas länger geküsst. Ich hab ihn
dann natürlich mittendrin gefragt was er denkt und er meinte nur, dass es sehr schön ist. Danach bin ich ausm Auto ausgestiegen und hab seit gestern Nacht auch noch nichts von ihm gehört. Ich fühl mich etwas erleichtert, ich hab aber Angst, dass es grad wie mit einem Junkie ist der seine Droge grad bekommen hat und erst, wenn der Entzug da ist, richtig durchdreht.
avatar
Brownie89

Anzahl der Beiträge : 61
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 12.05.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche ganz viel Rat :)

Beitrag  Hallole1233 am Fr März 30, 2012 12:53 am

und wie siehts aus ?
avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 51
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche ganz viel Rat :)

Beitrag  Brownie89 am Fr März 30, 2012 1:03 am

Er hat mich verarscht...er hat mich aufs übelste verarscht. Seine Jungs fanden mich ganz cool und dann hing ich mit seinen Jungs ab und er steiß dazu. Letzte Woche Freitag waren wir nach ner Party alle bei mir und son Mädel was ich am Nachmittag kennengelernt hatte war auch bei mir. Er war so betrunken, dass er sich auf mein Sofa hinlegte um zu shclafen und wir feierten dann weiter. Als dieses Mädchen dann los wollte, sprang er sofort auf und ging mit ihr und ner Freundin von mir. Ich dacht emir dabei nichts, er küsste mich und sagte er schläft morgen bei mir. Am nächsten Tag erfuhr ich dass er bei seiner besten freundin geschlafen hatte und das Mädel nach Hause gebracht hat. Am Samstag Abend saßen wir wieder bei seinen Freunden und er meinte ständig zu mir " Was hast du denn?" " Ich meinte nichts, es ist alles gut" er sagte "Ich will mit dir in Urlaub fahren,lass uns nächste Woche Urlaub buchen!" ich meinte, "Wr sind nicht zusammen, wie stellst du dir das vor?"

Lange Rede kurzer Sinn....Ich hab noch ordentlich weiter getrunken er ist irgendwann pennen gegangen und seine Jungs haben sich übern Fernseher Partybilder angeschaut unteranderem Partybilder von dem Abend davor wo er mich geküsst hat und ich sehe eine Diashow von Bildern ablaufen wie er mit dieser Tuse rummacht!!! Ich konnte nicht mehr, war betrunken, mein Handy akku war alle und ich war nur am Boden zerstört 5 sekunden Standbild bei jedem ekligen Bild von den Beiden. Am nächsten Tag bin ich aufgestanden, hab die biege klangheimlich gemacht und hab ihn ein hass text geschriebn.Er hat sich entschuldigt ich hab ihn angemacht und er hatte gestern geburtstag und ich hab ihm nicht mal zum geburtstag gratuliert. Heute Morgen kam dann ein "Ich wäre ne Zecke und unmöglich, dass du mir nicht mal zum Geburtstag gratulierst" dann haben wir uns gestritten er hat sich wieder entschuldigt und meinte er hätte einen Fehler gemacht und er muss jetzt damit leben, dass er wahrscheinlich die Frau seines Lebens verloren hat. Heute habe ich erfahren, dass er mit der Tuse ein Tag nach der Trennung was am laufen gehabt hat!!!

Das Ding ist für mich durch er kann mich mal kreuzweise!
avatar
Brownie89

Anzahl der Beiträge : 61
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 12.05.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche ganz viel Rat :)

Beitrag  Hallole1233 am Fr März 30, 2012 1:06 am

Warum wundert mich die Geschichte nicht?
avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 51
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche ganz viel Rat :)

Beitrag  Brownie89 am Fr März 30, 2012 10:38 am

Keine Ahnung, sag du es mir
avatar
Brownie89

Anzahl der Beiträge : 61
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 12.05.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Aktueller Stand !

Beitrag  Brownie89 am Fr Nov 02, 2012 5:10 pm

Soo, ich denke ich sollte mich mal melden und erzählen wie die Geschichte ausgegangen ist:

Wir sind jetzt seit 8 Monaten zusammen und wohnen auch so gut wie zusammen. Wir waren im Urlaub und unsere Familien haben sich kennengelernt. Ich bin überglücklich und er auch. Sein Macho gehabe ist komplett weg, er ist handzahm. Einwenig eifersüchtig und liebevoll und einfach ein Traummann.

Ich bin glücklich obwohl es so schlimm angefangen hat. Manchmal lohnt es sich zu kämpfen...



avatar
Brownie89

Anzahl der Beiträge : 61
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 12.05.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brauche ganz viel Rat :)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten