Verzweifelt!! Was soll ich von meinem Ex halten??

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Verzweifelt!! Was soll ich von meinem Ex halten??

Beitrag  skorpion90 am Di Apr 03, 2012 9:56 am

Hi,
ich hab folgendes Problem:

im November habe ich mich von meinem Partner getrennt, weil er sich nicht mehr um unsere Beziehung bemüht hat. Ich bin nicht jemand der mega empfindlich ist und gleich im Dreieck hüpft wenn sich z. B. mein Partner einen Tag lang nicht meldet. Aber es sind einige Sachen passiert die mich sehr verletzt haben und ich habe immer wieder versucht all unsere Probleme in den Griff zu kriegen. Ich hab auch über mich nachgedacht, das ich vl. die ganze Zeit über was falsch gemacht habe. Was ich damit sagen will mir ist es wirklich nicht leicht gefallen Schluss zu machen. Nach alldem was war liebe ich meinen Ex immer noch und möchte unbedingt wieder mit ihm zusammenkommen.

Anfangs, kurz nach der Trennung hab ich ihn gebeten sich nicht bei mir zu melden, nicht weil ich ihn nicht mehr liebe sondern weil ich einfach Zeit für mich brauche und Alles verarbeiten muss. Mein Ex hat sich daran auch gehalten und ich hab mich dann nach einer Weile auch wieder bei ihm gemeldet. Jetzt machen wir wieder regelmäßig was zusammen. Ich möchte eben auch mehr als nur am Wochenende unsere gemeinsamen Hobbies ausleben und irgendwie hab ich das Gefühl, dass ich für ihn nur noch ein guter Kumpel bin und ich hab ihm von vornherein gesagt das ich mehr möchte als nur Freundschaft.

Mittlerweile bin ich an einem Punkt wo sich meine Gedanken nur noch im Kreis drehen und ich weiß nicht ob er mich nur ausnützt oder mich nicht verletzen möchte und und und???

Könnt ich mir bitteeeee irgendwelche Tipps geben ???

skorpion90

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 27.03.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verzweifelt!! Was soll ich von meinem Ex halten??

Beitrag  Hallole1233 am Di Apr 03, 2012 1:42 pm

...und sie kommen doch alle irgendwann wieder Cool

Na deine Überschrift sollte doch eher lauten* Was soll dein Ex von DIR halten !?!* Erst macht sie Schluß, dann will sie wieder.....

Butter bei die Fische :

weil er sich nicht mehr um unsere Beziehung bemüht hat

Da scheint sich nichts geändert zu haben! Er hat nach wie vor kein großes Interesse.


ich habe immer wieder versucht all unsere Probleme in den Griff zu kriegen...
...wenn er die Probleme nicht sieht, nicht wahr haben will, sie ignoriert, kämpfst du gegen Windmühlen. *Unsere Probleme* kannst du nicht alleine in den Griff bekommen. Naiv das zu glauben.

Ich hab auch über mich nachgedacht, das ich vl. die ganze Zeit über was falsch gemacht habe.

Dein Fehler? ...eure Probleme alleine in den Griff bekommen zu wollen. Wenn eine Beziehung nicht funktioniert machen 2 Leute was falsch. Zu welchem Ergebnis bist du gekommen?

Anfangs, kurz nach der Trennung hab ich ihn gebeten sich nicht bei mir zu melden, nicht weil ich ihn nicht mehr liebe sondern weil ich einfach Zeit für mich brauche und Alles verarbeiten muss. Mein Ex hat sich daran auch gehalten und ich hab mich dann nach einer Weile auch wieder bei ihm gemeldet.
Für mich wieder ein Zeichen, dass er kein Interesse hat, oder aber * Die kommt eh wieder angekrochen...*
Jetzt machen wir wieder regelmäßig was zusammen. Ich möchte eben auch mehr als nur am Wochenende unsere gemeinsamen Hobbies ausleben und irgendwie hab ich das Gefühl, dass ich für ihn nur noch ein guter Kumpel bin....
Du warst anscheinend vor dem Schlußstrich der Kumpel und bist es jetzt wieder.....( Er hat sich nicht um die Beziehung bemüht, also reicht es ihm dich als Kumpel zu haben.

ich hab ihm von vornherein gesagt das ich mehr möchte als nur Freundschaft.

und wieder signalisiert er*Kein Interesse an mehr..*
ich weiß nicht ob er mich nur ausnützt
Kommst du dir ausgenutzt vor? Wer außer dir könnte das abstellen?

Es mag ja im Großen und Ganzen möglich sein, dass du dir Gedanken über eure Beziehung gemacht hast, und vielleicht auch die ein oder andere Sichtweise dazu bekommen hast.....ABER, wenn er mit der Beziehung zufrieden war, warum sollte er etwas daran ändern wollen/sollen?
Ein Neustart in einer Beziehung/ Partnerschaft bringt doch nichts, wenn sich nur einer mit der Problematik beschäftigt hat.

Du bist auf der Freundschaftsschiene gelandet.
Mein Rat: Zieh dich zurück, ganz zurück. Halte eine KS ein. *Willst du gelten, mach dich selten*
Lies mal das Buch* Ich lieb dich nicht, wenn du mich liebst*


avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verzweifelt!! Was soll ich von meinem Ex halten??

Beitrag  skorpion90 am Di Apr 03, 2012 6:00 pm

Dankeschön für deine Antwort. Ist wahrscheinlich das Beste. Aber was meinst du mit "irgendwann kommen sie doch alle wieder?" meinst du er kommt wieder oder ist das auf mich bezogen. Ich geb mir größte Mühe ihm nicht hinterherzulaufen. Wenn er was mit mir unternehmen will dann meldet sich schon immer er, aber eben nie mehr No

Ich hoffe nur das das irgendwann vorübergeht, der Liebeskummermist. Ich hab wirklich alles versucht um mich aufzumuntern, aber im Moment bin ich wieder ganz tief unten. lg

skorpion90

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 27.03.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verzweifelt!! Was soll ich von meinem Ex halten??

Beitrag  Hallole1233 am Di Apr 03, 2012 7:53 pm

....das war auf dich bezogen, du bist ja *Verlasser*
Er will was unternehmen, meldet sich, und du stehst Gewehr bei Fuß.
Sei mal nicht so verfügbar......
avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verzweifelt!! Was soll ich von meinem Ex halten??

Beitrag  Blackhole am Di Apr 03, 2012 8:52 pm

Nun ja. scratch scratch

Du hast "Schluß" gemacht und ihm dann erklärt...Du möchtest wieder mehr als Freundschaft !!!!! Wäre schön mal die Zeitspanne dazwischen und Euer Alter zu erfahren.

Leider beschreibst Du nicht seine unmittelbare Reaktion....oder besser gab es den eine ????? Shocked
Er ruft an und ihr unternehmt was zusammen. Hab was von gemeinsamen Hobby`gelesen...soweit so gut.

Was hast Du Dir den so vorgestellt...wie ein Neuanfang so sein könnte.... ?????
Deine Geschichte klingt ein Bißchen nach....o.k. versuchens wirs noch mal...vielleicht klappt es ja... Sleep Sleep

Möglicherweise ist er einfach nur vorsichtig, vielleicht auch nur bequem...wissen wir hier alle nicht. Doch wo ist eigentlich Dein Lebensplan ?? Warum sprichst Du das nicht an ?? Was hält Dich ab über Deine gegenwärtige Situation mit ihm zu reden ??? Angst mal selber abgewiesen zu werden ????

"Willst Du gelten, mach Dich selten", finde ich hier fehl am Platz, dafür habt ihr meiner Meinung nach schon wieder zu viel Kontakt zugelassen. Aber ein "klärendes" ehrliches Gespräch über Vorstellungen und Zukünftiges sollten Dir Klarheit über seine Sicht der Dinge geben.

UND DANN solltest Du Dich entscheiden können, ob Du das willst oder nicht.

lG Blackhole
avatar
Blackhole

Anzahl der Beiträge : 1094
Alter : 54
Ort : Am weißen Berg
Anmeldedatum : 22.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verzweifelt!! Was soll ich von meinem Ex halten??

Beitrag  skorpion90 am Mi Apr 04, 2012 9:23 am

danke für die wirklich neeette antwort. 1tens ist die Trennung über ein halbes jahr her und zweitens bin ich kein verrückter Teenie mehr. Und unsere Beziehung dauerte nicht nur ein paar Monate sondern 4 Jahre. Ich hab mit meinem Ex vor der Trennung oft genug gestritten und ganz klar und deutlich gesagt was ich will. Und mir gings zum Schluss echt beschissen. Er wollte am Anfang unbedingt das ich wieder zurückkomme, aber ich hab gesagt ich brauch Zeit. Was ist daran so FALSCH?? Und jetzt, seit den letzten 2 Wochen machen wir wieder was zusammen. Aber es kommt eben nie mehr. Er könnte mir doch z. B. auch mal SmS´n oder mich anrufen... Oder mir irgend ein Zeichen geben, dass ich im wichtig bin. Statt dessen ruft er nur vorm Wochenende an und frägt ob wir was zusammen unternehmen wollen und ich muss mir dann "ein Programm" überlegen. Wenn ich dann mal was machen möchte z. B. Essen gehen oder Kino.. dann hat er doch wieder keine Zeit. Nur wenn wir unsere Hobbies Klettern, usw. machen dann ist er da. Da verstehen wir uns dann super aber eben als Team. Aber ich möchte eben mehr. Wie viele klärende Gespräche sollte ich denn noch führen? Er sieht zwar ein, dass das am Ende unserer Beziehung falsch von ihm war aber geändert hat sich meiner Meinung nach nix. Ich will ihn halt nicht verlieren, ich möchte ihn zurück!!!

skorpion90

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 27.03.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verzweifelt!! Was soll ich von meinem Ex halten??

Beitrag  Blackhole am Mi Apr 04, 2012 11:44 am

So so. Madame ist not amused. Razz Razz Razz
...." Los , mach ...zeig mir die Lösung" funktioniert schon mal gar nicht....auch nicht mit Frustschreibweise.

Nun denn, jetzt aber mal im ernst, Du hättest ruhig ein bißchen schummeln können beim Alter (so als Frauenbonus sozusagen) nun vermute ich hinter Deinen letzten Zeilen doch eher einen bockigen Teenie. Shocked Shocked
Und unsere Beziehung dauerte nicht nur ein paar Monate sondern 4 Jahre.
Da musst Du Dich hier leider ziemlich weit hinten einreihen, aber das war nicht Ziel meiner Frage. Für mich wäre es nur wichtig gewesen ein bißchen Eure Lebenserfahrung einzuschätzen und zu wissen wie weit die Trennung zurücklag.
Er wollte am Anfang unbedingt das ich wieder zurückkomme, aber ich hab gesagt ich brauch Zeit. Was ist daran so FALSCH??
Gar nichts, wer hat das unterstellt ????
Und jetzt, seit den letzten 2 Wochen machen wir wieder was zusammen. Aber es kommt eben nie mehr. Er könnte mir doch z. B. auch mal SmS´n oder mich anrufen... Oder mir irgend ein Zeichen geben, dass ich im wichtig bin. Statt dessen ruft er nur vorm Wochenende an und frägt ob wir was zusammen unternehmen wollen und ich muss mir dann "ein Programm" überlegen. Wenn ich dann mal was machen möchte z. B. Essen gehen oder Kino.. dann hat er doch wieder keine Zeit.
Das ist in der Tat sehr ungewöhnlich (räusper, räusper)...zumindest für jermanden der mit Dir ja neu anfangen wollte.
Wie viele klärende Gespräche sollte ich denn noch führen?
Hier zitiere ich mich gerne noch einmal selber
Blackhole schrieb: Aber ein "klärendes" ehrliches Gespräch über Vorstellungen und Zukünftiges sollten Dir Klarheit über seine Sicht der Dinge geben. UND DANN solltest Du Dich entscheiden können, ob Du das willst oder nicht.
Ich find Du hast ein bißchen Angst vor den Konsequenzen. Er scheint Dein Lebensmittelpunkt zu sein.
....Er sieht zwar ein, dass das am Ende unserer Beziehung falsch von ihm war aber geändert hat sich meiner Meinung nach nix. Ich will ihn halt nicht verlieren, ich möchte ihn zurück!!!
Mein erster Eindruck war, ..."Frau möchte Mann gern gestalten"...er möge doch anders sein....dann wäre es toll.
Vielleicht hier die Gegenfrage ...Würdest Du Dich für ihn verbiegen ????? Suspect

Wenn Du mit seinen Macken nicht leben kannst....ist er der Falsche !!!!!!
Wenn die vielen klärenden Gespräche kein Vorankommen/Kompromisse zeigen, kann es auch am Kommunikationsstil liegen. Embarassed
Wenn Du trotzdem einen erneuten Versuch starten willst, stimme ich jetzt Hallole zu. Bezweifle aber ehrlich gesagt, dass damit das Ungleichgewicht in Eurer Partnerschaft dauerhaft verändert wird. Entweder Du lernst damit zu leben oder.......eben auch nicht.

LG Blackhole
avatar
Blackhole

Anzahl der Beiträge : 1094
Alter : 54
Ort : Am weißen Berg
Anmeldedatum : 22.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verzweifelt!! Was soll ich von meinem Ex halten??

Beitrag  Bine am Mi Apr 04, 2012 1:55 pm

Er sieht zwar ein, dass das am Ende unserer Beziehung falsch von ihm war aber geändert hat sich meiner Meinung nach nix

Du hast also jede Menge klärende Gespräche mit ihm geführt und ihn dann verlassen. Er weiß also, was Dich in der Beziehung gestört hat, ändert aber nichts.

Ich will ihn halt nicht verlieren, ich möchte ihn zurück!!!

Warum hast Du Schluss gemacht, nur um ihm zu zeigen, was ihm droht, wenn er sich nicht ändert?

Ich glaube, er hat erkannt, dass er Dir das, was Du Dir vorstellst, nicht geben kann. Deshalb teilt er mit Dir nur die Dinge, die er selbst gerne macht. Mehr nicht. Und deshalb kommt von ihm auch nicht mehr.

und ich muss mir dann "ein Programm" überlegen

Vielleicht ist er wirklich nicht der Mann, mit dem Du glücklich wirst. Er hat nichts geändert, er kommt nicht auf Dich zu und die richtige Initiative zu gemeinsamen Unternehmungen muss von Dir kommen (Du machst das Programm, was er möchte, sonst geht er nicht mit), sonst mag er auch nichts mit Dir machen.
avatar
Bine

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 24.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verzweifelt!! Was soll ich von meinem Ex halten??

Beitrag  skorpion90 am Do Apr 05, 2012 12:01 pm

ich wollte ihm nicht drohen, aber indirekt hab ich das wahrscheinlich. Aber von meiner Seite her gings einfach nicht weiter. Ich hätte mich seelisch daran auf gearbeitet. Und das haben auch meine Familie und mein Freundeskreis bemerkt.

Ich möchte ihn auch nicht irgendwie ändern. Aber meiner Meinung nach gehört das eben schon zu einer Partnerschaft dazu sich gegenseitig Gutes zu tun und für einander dazusein. Und das war bei uns Anfangs der Fall aber am Ende eben nicht mehr. Sad Beispiele: bei Familienfesten war er nie da, für mich war das immer selbstverständlich wenn bei seiner Familie etwas war, das ich auch da bin. Auf Party´s die in meiner Gegend waren und ich wollte das ich mit ihm hingehe, war er nie dabei (wir wohnen ca. 30 km entfernt und haben einen ganz anderen Freundeskreis). Umgekehrt war ich schon dabei. Und das lag nicht daran das meine Freunde ihn nicht akzeptiert haben, ganz im Gegenteil. Tja und dann war da noch die Sache an meinem Geburtstag. Einen Tag vorher wollten wir reinfeiern und ich hab ihn vorher schon gebeten das er mit kommt u. er war wieder nicht da. Und dann an meinen Geburtstag hat es den ganzen Tag gedauert bis er mir überhaupt gratuliert hat. Und dann hab ich´s halt nicht mehr ausgehalten. (warn nur ein paar Beispiele)

Bin ich vielleicht zu kleinlich gewesen?? Ich weiß jetzt würden viele denken warum willst du ihn dann zurück. Weil ich ihn einfach so vermisse und immer noch liebe. Sad Sad

skorpion90

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 27.03.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verzweifelt!! Was soll ich von meinem Ex halten??

Beitrag  Bine am Do Apr 05, 2012 12:17 pm

Du bist nicht zu kleinlich gewesen.

Du hast Dich getrennt, weil er Dir das nicht geben konnte oder wollte, was Du Dir gewünscht hast. Jetzt habt Ihr wieder Kontakt und nichts hat sich geändert.

Es ist ganz normal, dass man/frau nach der Trennung den oder die Ex vermisst. Aber das ist doch nicht der Grund, eine Entscheidung in Frage zu stellen, wenn sich an den Ausgangsproblemen gar nichts geändert hat.

Siehst Du, ich habe auch einen Menschen geliebt, der mir das, was ich mir wünschte, nicht geben konnte. Bei aller Liebe gab es für uns keine Zukunft. Dann habe ich mich getrennt und das war auch gut so.

Es gibt nicht nur den einen Menschen, den wir lieben können. Es gibt viele. Aber letztendlich wird einer von den vielen dann der Eine, dadurch dass wir uns für ihn entscheiden. Und das tun wir am Besten für jemanden, bei dem erstmal alles passt. Schwierig wird es mit der Zeit auch dann noch.

Bevor Du Dir Gedanken machst, was aus Euch wird oder nicht, denke darüber nach, wie Du leben möchtest. Wie stellst Du Dir Dein Leben, Deine Beziehung vor? Sei der Mensch, der Du sein möchtest. Entdecke Dich und Dein Leben. Hab den Mut, ohne Partner zu sein.

Dann findet sich der Rest von selbst.
avatar
Bine

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 24.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verzweifelt!! Was soll ich von meinem Ex halten??

Beitrag  skorpion90 am Do Apr 05, 2012 1:17 pm

vielen lieben Dank für deine Antwort. Das tröstet mich sehr. Und ich hoffe wirklich das diese Zeit bald vorübergeht. Jetzt im Moment das stimmt gibt es nur den Einen und man sieht auch nur den Einen. Man fühlt sich einfach alleine. Und immer immer wieder fragt man sich "was hätt ich anders machen können es sich nicht so entwickelt hätte".

Eigentlich weiß ich ganz genau was ich von meinem Leben will. Aber es ist so schwer zu Verstehen das mein Leben nicht immer gleich sofort so will wie ich das will. Und es ist eben so unendlich schwer wirklich von meinem Ex loszulassen. Sich nicht mehr bei ihm zu melden, keinen Kontakt mehr zu haben...

Nochmals vielen Dank!!

skorpion90

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 27.03.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verzweifelt!! Was soll ich von meinem Ex halten??

Beitrag  Hallole1233 am Do Apr 05, 2012 1:23 pm

Denk mal andersrum, du hast alles versucht, schon vor der Trennung, also brauchst du dir keinenerlei Vorwürfe machen. Letztendlich gilt es zu akzeptieren dass es eben der falsche Mann war/ist.
Du hast gewisse Vorstellungen von einer Beziehung, die er nicht erfüllen kann oder möchte, in letzter konsequenz weiß du selbst was zu tun ist, auch wenn es schmerzhaft ist.
avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verzweifelt!! Was soll ich von meinem Ex halten??

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten