Beste Freundin dann Beziehung und nach der Trennung OneItIs

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Beste Freundin dann Beziehung und nach der Trennung OneItIs

Beitrag  Gästle :) am Do Apr 19, 2012 5:50 pm

Leider ist es so,dass heute viele Beziehungen zu schnell beendet werden-der Weg des geringsten Widerstandes ... Ich bin immer sehr gerührt,wenn ich ein altes Ehepaar sehe,die dann noch von der Goldenen Hochzeit sprechen... Das sind Zahlen,die in unserer Generation wohl kaum noch erreicht werden.Man darf allerdings auch nicht vergessen,dass viel alte "Omis" auch nicht wirklich glücklich sind oder waren.Sie habe sich mit dem Leben arrangiert/arrangieren müssen.Sie hatten ja auch oft kein eigenständiges Leben...

So,schau wirklich mal genau hin,was du tatsächlich vermisst.... Schau,ob es nicht doch auch einfach das verletzte Ego ist,das dich so leiden lässt!Ist es einfach das Gefühl des Verlustes,der so schmerzt... dieses "abgeschoben" sein ... Reflektiere die Beziehung und auch die Beziehung davor und davor und davor ...reflektiere einfach dein Leben/Muster,die immer wieder auftauchen z.B. ... Wink
avatar
Gästle :)

Anzahl der Beiträge : 50
Alter : 42
Anmeldedatum : 14.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beste Freundin dann Beziehung und nach der Trennung OneItIs

Beitrag  NochKeinAlpha am Do Apr 19, 2012 9:12 pm

Leider ist es so,dass heute viele Beziehungen zu schnell beendet werden-der Weg des geringsten Widerstandes
Wie schrecklich!!!

Wie soll ich da ruhigen Gewissens irgendwann mal Kinder in die Welt setzen, wenn man immer befürchten muss, dass einen der Partner nach x Jahren verlassen wird.
Ich mag diese Ego-Schiene nicht. Mir ist das WIR immer noch wichtiger als das ICH.
Natürlich darf ich mich nie wieder so vernachlässigen, wie ich das in der Vergangenheit getan habe aber trotzdem werde ich wahrscheinlich irgendwie ein Nice-Guy bleiben.

So,schau wirklich mal genau hin,was du tatsächlich vermisst....
Den wichtigsten Menschen nach mir Wink der mit mir mehr als das halbe Leben geteilt hat.

Schau,ob es nicht doch auch einfach das verletzte Ego ist,das dich so leiden lässt!
Mit meinem Ego komme ich klar, ich weiß dass ich neue Frauen kennenlernen werde, die vielleicht sogar irgendwie anders/besser sind aber ich werde nie wieder so vertrauen können, nicht mal meiner EX, falls das jemals passieren sollte.

Ist es einfach das Gefühl des Verlustes,der so schmerzt... dieses "abgeschoben" sein ...
Ja, das trifft es sehr gut. Und dann die Frage: "Wie sie das alles kaputt machen konnte"
Aber wenn man nicht glücklich ist, kann man das wohl und sollte es vielleicht auch tun aber ohne zu kämpfen?

Reflektiere die Beziehung und auch die Beziehung davor und davor und davor ...reflektiere einfach dein Leben/Muster,die immer wieder auftauchen z.B. ... Wink
Ich hatte bisher das Glück zwei große Lieben erleben zu dürfen. Eine in der Jugend (17) und meine jetzt Ex. Bei beiden bin ich verlassen worden. weil ich wohl zu langweilig geworden bin und die Attraktivität verloren ging. Die Beziehungen, 4 an der Zahl, dazwischen habe ich beendet, da die Mädchen/Frauen auch für mich nicht mehr attraktiv waren. Ich weiß also wie sich das anfühlt. Ich hatte mich, während ich mit meiner jetzt Ex zusammen war, sogar mal kurz verguckt. Hab mich aber dagegen entschieden, weil mir meine Ex wichtiger war. Das bereue ich heute auch immer noch nicht. Im Gegenteil, damals hat mich das sogar näher zu meiner Freundin getrieben, da ich mir ab diesem Zeitpunkt ganz sicher war.

Danke für eure Meinungen und Kommentare Wink

Lg


NochKeinAlpha

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 14.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beste Freundin dann Beziehung und nach der Trennung OneItIs

Beitrag  NochKeinAlpha am Fr Apr 20, 2012 8:41 pm

Hi,

ich hab heute einen ganz beschissenen Tag und muss das hier loswerden.
Meine Ex und alle unsere Freunde sind heute auf einer Party auf der ich auch eingeladen war aber ich kann nicht hingehen, weil ich noch zu viele Gefühle für Sie habe und Sie das merken würde.
Ich halte jetzt seit mehr als einem Monat die KS ein aber heute geht's mir so richtig dreckig weil ich nicht weiß wohin mit mir.

Sitze gerade in einer Stadt, in der ich niemanden kenne und das war letzte Woche schon so.
Ich bin letzte Woche zwar alleine losgegangen aber es hat einfach keinen Spaß gemacht.
Hab zwei Bier getrunken und bin wieder gegangen.
Wann komme ich bloß aus diesem scheiß Loch?

Ich hab das Gefühl, dass die KS für mich nicht wirkt.
Ich kann einfach nicht loslassen.

Irgendwelche Tipps?

Lg

NochKeinAlpha

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 14.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beste Freundin dann Beziehung und nach der Trennung OneItIs

Beitrag  Schweinchenhund am Fr Apr 20, 2012 8:54 pm

Sei nicht so ungeduldig. Das loslassen ansich dauert schon einige Wochen, wenn nicht sogar
Monate.

Das hat hier jeder durch.

Bei dem einem gehts schneller, andere hadern einige Jahre mit sich.

Es gibt immer so Phasen die man durchleben muss. Auch wenn es schwerfällt und du meinst, das
es dir nichts bringt. Geh raus, auch allein. Zur Not ins Kino.
avatar
Schweinchenhund

Anzahl der Beiträge : 4952
Anmeldedatum : 21.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beste Freundin dann Beziehung und nach der Trennung OneItIs

Beitrag  Pallmon am Fr Apr 20, 2012 9:07 pm

Ja, das ist leider die übliche Achterbahnfahrt. Da musst Du durch und vor Allem viel Geduld haben!

Hast Du einen besten Freund, oder ist der auch auf der Feier?

Zur Not wirklich alleins ins Kino, hab ich auch gemacht, oder hol Dir nen paar Actionfilme auf DVD wenn Du nicht allein rausgehen magst.
avatar
Pallmon

Anzahl der Beiträge : 40
Ort : Deutschland
Anmeldedatum : 09.11.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beste Freundin dann Beziehung und nach der Trennung OneItIs

Beitrag  Gästle :) am Fr Apr 20, 2012 10:19 pm

Hey...

Achterbahnfahrt der Gefühle-das trifft es!!Berg-und Talfahrt...jetzt bist du gerade wieder im Tal aber du wirst mit der Zeit immer weniger dort verweilen.Die Bergspitze wird dir immmer besser gefallen Smile

Ihr wart lange ein Paar und davor lange eng befreundet.Das kann nicht in kürzester Zeit überwunden sein!Gib dir Zeit...hab Geduld... Und das Wichtigste ist-nimm an...egal,wie scheisse das Gefühl auch oft ist!Darin ausruhen sollte man sich nur nicht Smile Also-klar ist das heute superätzend für dich aber morgen eíst ein neuer Tag!Du sorgst sehr gut für dich,denn du respektierst in dem Moment dein Gefühl...

avatar
Gästle :)

Anzahl der Beiträge : 50
Alter : 42
Anmeldedatum : 14.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beste Freundin dann Beziehung und nach der Trennung OneItIs

Beitrag  NochKeinAlpha am Fr Apr 20, 2012 10:34 pm

Danke an euch.

ich zocke jetzt mit ein paar Arbeitskollegen ein bescheuertes Internet Spiel aber es lenkt wenigstens ab.
Ich war/bin so langeweilig ich kann langsam wirklich nachvollziehen, warum sie mich verlassen hat. Ich muss wirklich an mir arbeiten. Warum sieht man das nur nicht, wenn man noch in der Beziehung ist, obwohl sie mir sogar gesagt hat, dass ich langweilig werde. Bin ich bescheuert!!!

Hoffentlich wirds morgen besser.

Lg

NochKeinAlpha

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 14.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beste Freundin dann Beziehung und nach der Trennung OneItIs

Beitrag  Gästle :) am Fr Apr 20, 2012 10:58 pm

Es wird besser...wenn nicht morgen,dann spätestens Montag,denn da ist das WE vorbei...

Ja,fülle diese Leere,die nun durch die Trennung entstanden ist!Was hast du früher gern getan?Was vermisst du selbst in deinem Leben?Wie sieht es mit freundschaftlichen Kontakten aus?Wurden sie gepflegt?Wer warst du vor der Beziehung und wer wurdest du dann?Wer bist du jetzt?Finde es heraus Smile

Supi,dass du dich ablenkst Very Happy
avatar
Gästle :)

Anzahl der Beiträge : 50
Alter : 42
Anmeldedatum : 14.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beste Freundin dann Beziehung und nach der Trennung OneItIs

Beitrag  Pallmon am Sa Apr 21, 2012 12:55 am

NochKeinAlpha schrieb:Danke an euch.

ich zocke jetzt mit ein paar Arbeitskollegen ein bescheuertes Internet Spiel aber es lenkt wenigstens ab.
Ich war/bin so langeweilig ich kann langsam wirklich nachvollziehen, warum sie mich verlassen hat. Ich muss wirklich an mir arbeiten. Warum sieht man das nur nicht, wenn man noch in der Beziehung ist, obwohl sie mir sogar gesagt hat, dass ich langweilig werde. Bin ich bescheuert!!!

Hoffentlich wirds morgen besser.

Lg

Es wird besser mit der Zeit-versprochen!

Das allerwichtigste ist das Du für Dich erkennst was das und wer der wichtigste ist in DEINEM leben! Das bist Du!

Also sei gut zu Dir und geh los und mach das wozu Du Lust hast und was Dir gut tut. Probiere neue Dinge aus, lese, backe, fahr Kanu, geh mal alleine wandern und schlaf mal ne Nacht unterm freiem Himmel, fahr in Urlaub oder buch nen Fallschirmsprung, oder, oder, oder.....

Egal was, aber sei gut zu Dir!

Erweitere Deinen Horizont!!!!
avatar
Pallmon

Anzahl der Beiträge : 40
Ort : Deutschland
Anmeldedatum : 09.11.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beste Freundin dann Beziehung und nach der Trennung OneItIs

Beitrag  NochKeinAlpha am Sa Apr 21, 2012 2:21 pm

Hallo zusammen,

heute ist es tatsächlich deutlich besser. Vielleicht nur ein kurzes Hoch aber immerhin.
Da das Wetter so toll ist, bin ich ein Eis essen gegangen. Dabei habe ich versucht, meine Hemmungen zu überwinden und habe fremde Frauen angesehen und nicht weggeguckt, bis sie es getan haben.
Zwei Mal habe ich sogar ein Lächeln geerntet. Das reicht mir fürs Erste. Ein kleiner Schritt aber es fühlt sich gut an.

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende

NochKeinAlpha

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 14.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beste Freundin dann Beziehung und nach der Trennung OneItIs

Beitrag  Pallmon am So Apr 22, 2012 12:54 am

Wie sagt man so schön: Babyschritte

Weiter so, Du wirst merken das da draußen noch so viel mehr ist!

Dir auch ein schönes Wochenende und nicht anstarren! Very Happy
avatar
Pallmon

Anzahl der Beiträge : 40
Ort : Deutschland
Anmeldedatum : 09.11.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beste Freundin dann Beziehung und nach der Trennung OneItIs

Beitrag  NochKeinAlpha am So Apr 22, 2012 1:45 am

Tja so kann es gehen.

Nach einem anfänglich guten Tag hab ich nun doch einen riesen Dämpfer bekommen.
Wie ich heute erfahren habe gibt es wohl ein ExBack aber nicht mit mir.
Meine Ex und ihr ExEx wohlen es langsam angehen aber sehen sich wohl schon recht häufig trotz einer Distanz von ca 300 Km.
Sie hat wohl auch nicht nur gute Tage aber versuchen will Sie es auf jeden Fall.

Da ist also definitiv kein Platz mehr für mich.
Erstaunlich finde ich nur, dass ich sie trotzdem immernoch zurück will.
Wo ist mein Stolz eigentlich geblieben?

Ich könnte jetzt noch eine Roman schreiben aber für heute habe ich mich schon genug aufgeregt.

Ich brauche jetzt einen kräftigen A..tritt und dann was zum aufbauen (Hoffnung?).
Mir geht das alles zu schnell.

Lg

NochKeinAlpha

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 14.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beste Freundin dann Beziehung und nach der Trennung OneItIs

Beitrag  Pallmon am So Apr 22, 2012 2:21 am

Was für einen Arschtritt willst? Mit Stahlkappe?

Ex ist Ex und hör auf zu stalken!

Sie kann machen was Sie will.

Ich weiss, es liest sich so doof aber kümmer Dich einfach mal nur um Dich

Halte KS und frag Dich mal was DU vom Leben (DEIN Leben) willst!!??

avatar
Pallmon

Anzahl der Beiträge : 40
Ort : Deutschland
Anmeldedatum : 09.11.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beste Freundin dann Beziehung und nach der Trennung OneItIs

Beitrag  koc am So Apr 22, 2012 1:02 pm

NochKeinAlpha schrieb:Tja so kann es gehen.

Nach einem anfänglich guten Tag hab ich nun doch einen riesen Dämpfer bekommen.
Wie ich heute erfahren habe gibt es wohl ein ExBack aber nicht mit mir.
Meine Ex und ihr ExEx wohlen es langsam angehen aber sehen sich wohl schon recht häufig trotz einer Distanz von ca 300 Km.
Sie hat wohl auch nicht nur gute Tage aber versuchen will Sie es auf jeden Fall.

Da ist also definitiv kein Platz mehr für mich.
Erstaunlich finde ich nur, dass ich sie trotzdem immernoch zurück will.
Wo ist mein Stolz eigentlich geblieben?

Ich könnte jetzt noch eine Roman schreiben aber für heute habe ich mich schon genug aufgeregt.

Ich brauche jetzt einen kräftigen A..tritt und dann was zum aufbauen (Hoffnung?).
Mir geht das alles zu schnell.

Lg

Und der nächste für meine Liste "Stalking und die ( zu erwartenden ) Folgen"...

Selbst schuld wenn man sich um Sachen kümmert, die einen nix mehr angehen!
avatar
koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 49
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beste Freundin dann Beziehung und nach der Trennung OneItIs

Beitrag  NochKeinAlpha am Mo Apr 23, 2012 1:39 am

Hi zusammen,

hier eine kurze Stellungnahme zum Stalking (Stellungnahme, weil ich noch immer kein Alpha bin) Wink

Ich wohne seit einiger Zeit (ca. seit einem Monat) bei einer gemeinsamen Freundin in der Stadt, aus der wir beide verzogen sind.
Meine Ex hatte nun eine Woche Urlaub und da ich beruflich unterwegs war, hat nun meine Ex bei der Freundin gewohnt.
Diese Freundin hat mir nun ein paar Details verraten, da Sie nicht wollte, das ich mir noch weiter Hoffnungen mache.
Ich habe also nicht aktiv nach dem Stand der Dinge gefragt. Dennoch will ich mich vom Stalking nicht freisprechen.
Das habe ich in der Vergangenheit gemacht aber da Stalking nicht hilft, sondern nur mir selbst schadet, habe ich wieder Abstand davon genommen.

Irgendwie ist es seit heute tatsächlich so, dass meine Ex mich ein wenig nervet.
Sie hat heute auch zwei SMS geschickt, in dem es darum geing, dass wir unsere Trennung nicht zu Lasten unserer Freunde austragen sollen.
Auf die erste SMS habe ich noch geantwortet (unsere Freunde würden uns schon sagen wenn es Probleme gibt) auf die zweite nicht mehr.

Ich bin jetzt der Meinung, dass meine Ex noch gar nicht getrauert hat, sondern von unserer Beziehung nun in die nächste stürtzt auch wenn sie es langsam angehen wollen.
Ich denke, dass Sie irgendwann in ein Loch fallen wird.

So wie sie sich derzeit verhält, will ich sie definitiv nicht mehr.
Das ist nicht mehr die Frau, in die ich mich mal verliebt habe.

Mein Fazit für heute:
Die Wahrheit tut weh, hilft aber bei der Verarbeitung und beim Loslassen.



NochKeinAlpha

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 14.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beste Freundin dann Beziehung und nach der Trennung OneItIs

Beitrag  Gästle :) am Mo Apr 23, 2012 8:25 am

In den seltensten Fällen "trauern" die Verlasser.Ihnen fällt die Trennung auch nicht unbedingt leicht aber sie machen sich nicht solche Gedanken,wie die Verlassenen!Es ist eher so,dass die Verlasser sich zuerst ein stückweit erleichtert fühlen!

Möglich,dass deine Ex fallen wird aber garantiert ist das nicht!Fakt ist,dass es ihr um Längen besser geht als dir!

Gibt es für dich keine andere Unterkunft,bis du eine Wohnung gefunden hast?
avatar
Gästle :)

Anzahl der Beiträge : 50
Alter : 42
Anmeldedatum : 14.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beste Freundin dann Beziehung und nach der Trennung OneItIs

Beitrag  Blackhole am Mo Apr 23, 2012 12:39 pm

Diese Freundin hat mir nun ein paar Details verraten, da Sie nicht wollte, das ich mir noch weiter Hoffnungen mache.
Ich habe also nicht aktiv nach dem Stand der Dinge gefragt. Dennoch will ich mich vom Stalking nicht freisprechen.
Nachdem ich meinen (und unseren gemeinsamen) Freunden in der Anfangszeit wahrscheinlich gehörig die Nerven strapaziert habe.....die immer gleichen Fragen und Irrungen halt....haben sie mir dann recht früh gesagt..."Blacky", sie lebt nun in ihrer Welt und Du musst in Deiner nun zurecht kommen. Wir wollen und können das nicht bewerten.
Wenn ich ehrlich bin, hat mich das sehr erleichtert. Es hat mir wahnsinnig viel Druck weggenommen, sie nicht zu "mißbrauchen".

Ich finde trotzdem, dass Du Deine (oder eure gemeinsame) Freundinn hättest blocken können, als sie ....wenn auch in guter Absicht....anfing über Deine Ex zu erzählen. Im Ergebnis kommt dann so was raus..
Ich bin jetzt der Meinung, dass meine Ex noch gar nicht getrauert hat, sondern von unserer Beziehung nun in die nächste stürtzt auch wenn sie es langsam angehen wollen. Ich denke, dass Sie irgendwann in ein Loch fallen wird.
Was für eine gequirlte Kacke. "Sie wird schon sehen, was sie davon hat." ist nicht wirklich eine Strategie. Es schmeichelt zwar momentan dem eigenen Ego...man wähnt sich ja somit auf der hellen Seite der Macht....aber für Deinen Weg ist sowas nützlich wie ein Poliertuch bei Haarausfall.
Sie hat heute auch zwei SMS geschickt, in dem es darum geing, dass wir unsere Trennung nicht zu Lasten unserer Freunde austragen sollen.
So so, sie möchte eben auch nicht als "die schlechte Ex" dastehen und hat Sorge eure Freunde könnten sich als "parteiisch" erweisen. Das ist also die andere Seite der Medaille.
Niedlich, dass Dich das bei ihr nervt aber Dir Deine Handlungsweise dabei korrekt erscheint. Shocked
So wie sie sich derzeit verhält, will ich sie definitiv nicht mehr. Das ist nicht mehr die Frau, in die ich mich mal verliebt habe.
Erinnert mich ein bißchen an "Der Fuchs und die Trauben" , ist aber o.k und hilft wirklich beim loslassen. Der Blickwinkel verändert sich halt wirklich mit der Zeit.
avatar
Blackhole

Anzahl der Beiträge : 1094
Alter : 54
Ort : Am weißen Berg
Anmeldedatum : 22.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beste Freundin dann Beziehung und nach der Trennung OneItIs

Beitrag  NochKeinAlpha am Mi Mai 02, 2012 3:54 pm

Lagebericht:

Ich bin unzufrieden mit mir selbst. Die Wohnungssuche gestaltet sich schwieriger als gedacht.
Dass ich mich weiterentwickle, merke ich auch nicht. Ich habe in letzter Zeit wirklich viel unternommen.
Wenn ich mich mit einer Gruppe von Leuten treffe, bin ich sehr ruhig und spreche kaum. Das nervt mich am meisten.
Dann hatte ich einen ONS und am Tag danach habe ich mich eigentlich nur schlecht gefüllt.
Das ist also nicht die Art Ablenkung, die zu helfen scheint.

@Blackhole
Was für eine gequirlte Kacke. "Sie wird schon sehen, was sie davon hat." ist nicht wirklich eine Strategie. Es schmeichelt zwar momentan dem eigenen Ego...man wähnt sich ja somit auf der hellen Seite der Macht....aber für Deinen Weg ist sowas nützlich wie ein Poliertuch bei Haarausfall.

Außer der Strategie des Wartens habe keine mehr. Ich würde gerne wieder attraktiver werden.
Ich mache auch Sport aber ich esse zu wenig. Muskelaufbau findet also nicht statt.

Nächste Woche hat Sie Geburtstag.
Ich habe schon viel darüber gelesen, ob man sich trotz KS bei Ihr melden soll oder nicht.
Meiner Meinung nach spricht nichts gegen höfliche Glückwünsche per SMS.
Was meint ihr?

LG

NochKeinAlpha

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 14.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beste Freundin dann Beziehung und nach der Trennung OneItIs

Beitrag  Blackhole am Mi Mai 02, 2012 4:35 pm

Hallo "wenigstenskeinBetamehr",

nun ja 6 Wochen sind nun wirklich nicht der Hammer um "Fortschritte" zu bemerken. Geht mal nicht so streng mit Dir um. Cool
Wenn ich mich mit einer Gruppe von Leuten treffe, bin ich sehr ruhig und spreche kaum. Das nervt mich am meisten.
Trauer und Enttäuschung haben halt auch "nach außen hin" ihre Präsenz. Auch hier gilt, nicht verstellen - zulassen. Ich will Dich nicht schocken, aber meine "Zurückgezogenheit" zählte ich in Monaten. Shocked Shocked Shocked Es ist doch völlig o.k. und zeigt ja auch Deine emotionale Situation.

Wenn man gegen sich selbst arbeitet, kommt manchmal sowas raus.
Dann hatte ich einen ONS und am Tag danach habe ich mich eigentlich nur schlecht gefüllt. Das ist also nicht die Art Ablenkung, die zu helfen scheint.
Nun, was soll ich sagen...SEX beginnt im Kopf... Suspect
Außer der Strategie des Wartens habe keine mehr. Ich würde gerne wieder attraktiver werden.
Nun ersteres ist schlecht, weil die Grundeinstellung zu Deinem Leben noch nicht wieder stimmt....und letzteres ist einfach nur Folge Deiner emotionalen Streßsituation.
Glaub mir, Du bist "voll im grünen Bereich", das haben hier sehr viele durch...von daher...willkommen im Club. cheers
Nächste Woche hat Sie Geburtstag. Ich habe schon viel darüber gelesen, ob man sich trotz KS bei Ihr melden soll oder nicht. Meiner Meinung nach spricht nichts gegen höfliche Glückwünsche per SMS.
Das Problem ist nicht die SMS, sondern der Umgang mit der Antwort darauf. Wenn Du damit umgehen kannst, dass dies eben NUR NOCH eine Höflichkeitsform ist und keinen neuen Kontaktbeginn mehr darstellt, ist alles i.O.
Schick ihr Glückwünsche wenn Du meinst, dass es Eure gemeinsame Vergangenheit wert ist. Lass es wenn nicht....
avatar
Blackhole

Anzahl der Beiträge : 1094
Alter : 54
Ort : Am weißen Berg
Anmeldedatum : 22.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beste Freundin dann Beziehung und nach der Trennung OneItIs

Beitrag  MadamePsychosis am Mi Mai 02, 2012 4:35 pm

NochKeinAlpha schrieb:
Nächste Woche hat Sie Geburtstag.
Ich habe schon viel darüber gelesen, ob man sich trotz KS bei Ihr melden soll oder nicht.
Meiner Meinung nach spricht nichts gegen höfliche Glückwünsche per SMS.
Was meint ihr?

Würde ich nicht machen. Dadurch zeigst du ihr nur, dass du noch irgendwo verfügbar für sie bist. Außerdem sei mal ehrlich mit dir selbst, du erhoffst dir doch insgeheim eine Antwort darauf. Und was wenn keine kommt? Wenn sie deine Nachricht einfach so ignoriert? Oder nur belangloses Blabla zurück kommt? Es geht dir besser, wenn du es nicht machst.

MadamePsychosis

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 22.03.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beste Freundin dann Beziehung und nach der Trennung OneItIs

Beitrag  NochKeinAlpha am Do Mai 03, 2012 5:17 pm

Das Problem ist nicht die SMS, sondern der Umgang mit der Antwort darauf. Wenn Du damit umgehen kannst, dass dies eben NUR NOCH eine Höflichkeitsform ist und keinen neuen Kontaktbeginn mehr darstellt, ist alles i.O.
Schick ihr Glückwünsche wenn Du meinst, dass es Eure gemeinsame Vergangenheit wert ist. Lass es wenn nicht...
Würde ich nicht machen. Dadurch zeigst du ihr nur, dass du noch irgendwo verfügbar für sie bist. Außerdem sei mal ehrlich mit dir selbst, du erhoffst dir doch insgeheim eine Antwort darauf. Und was wenn keine kommt? Wenn sie deine Nachricht einfach so ignoriert? Oder nur belangloses Blabla zurück kommt? Es geht dir besser, wenn du es nicht machst.
Ich erwarte gar nichts! Wir haben einen großen Teil unseres Lebens miteinander verbracht und zum größten Teil war diese Zeit sehr schön.
Warum sollte ich Ihr also nicht schreiben. Ich denke, dass ich verstanden habe, dass ich nicht mehr Teil Ihres Lebens bin und (wahrscheinlich) auch nicht mehr werde.

Danke für Eure Meinungen und Kommentare speziell an Blackhole
Glaub mir, Du bist "voll im grünen Bereich", das haben hier sehr viele durch...von daher...willkommen im Club. cheers
Das hat mich wieder ein bisschen aufgebaut.

LG

NochKeinAlpha

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 14.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beste Freundin dann Beziehung und nach der Trennung OneItIs

Beitrag  MadamePsychosis am Fr Mai 04, 2012 12:45 am

Ich denke, wenn du wirklich so weit bist, dass du dir absolut keine Reaktion darauf erhoffst und auch dein Unterbewusstsein dir hier keinen Streich spielt, dann kannst du ihr gratulieren.
Nur falls du sie immer noch zurück haben willst, kann ich mir nicht vorstellen, dass du wirklich schon so weit bist, dass da nicht doch noch eine winzige Hoffnung mitspielt. In dem Fall ginge es dir danach wahrscheinlich wieder schlecht.
Aber letztlich ist es natürlich deine Entscheidung und wir können dir hier nur einen Rat geben. Wink

MadamePsychosis

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 22.03.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beste Freundin dann Beziehung und nach der Trennung OneItIs

Beitrag  Surfman_1969 am Fr Mai 04, 2012 11:34 am

Zu "Anfang" habe ich auch gehofft das es die Möglichkeit gibt irgendeine Art von Kontakt aufzubauen. Aber was nützen einem die besten Wünsche zu Weihnachten, Silvester, zum Geburtstag etc.? Man verfängt sich nur in der Hoffnung in einer Antwort eine Zeichen, eine Chance, zu sehen.


Ich erwarte gar nichts! Wir haben einen großen Teil unseres Lebens miteinander verbracht und zum größten Teil war diese Zeit sehr schön.
Warum sollte ich Ihr also nicht schreiben.

Und da geht es Dir wahrscheinlich wie mir.... der Gedanke das die Beziehung zum größten Teil schön war ist zwar in deinem Kopf, genauso wie es bei mir ist, aber geh davon aus: Bei ihr ist das nicht so. Deshalb ist sie weg.


Dass ich mich weiterentwickle, merke ich auch nicht. Ich habe in letzter Zeit wirklich viel unternommen.
Wenn ich mich mit einer Gruppe von Leuten treffe, bin ich sehr ruhig und spreche kaum. Das nervt mich am meisten.

Und auch hier geht es Dir wie mir. Ich merke nicht wirklich das was passiert, auch wenn etwas passiert. Ich habe mich in diverse Aktivitäten gestürzt, war kaum daheim, habe jede Party und Veranstaltung mitgenommen, mich mit Freunden getroffen, aber trotzdem immer und immer wieder vor mich hin gerübelt. War ruhig, verschlossen, in meinen Gedanken an meine Ex gefangen, und habe dafür jede Menge Arschtritte von meinen Freunden bekommen.

Es ist wie es ist... man kommt eben nicht so leicht über seine Ex hinweg.

Surfman_1969

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 27.09.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beste Freundin dann Beziehung und nach der Trennung OneItIs

Beitrag  NochKeinAlpha am Fr Mai 04, 2012 2:54 pm

Aber letztlich ist es natürlich deine Entscheidung und wir können dir hier nur einen Rat geben. Wink
Und dafür bin ich auch sehr dankbar. Und natürlich habe ich derzeit noch irgendwie Hoffnungen, dass Sie in x Monaten zurück möchte aber diese Hoffnung wird mich nicht mehr von meinem Weg (den ich noch finden muss) abbringen. Eine Antwort auf die Glückwünsche erwarte ich dennoch wirklich nicht.

Es ist wie es ist... man kommt eben nicht so leicht über seine Ex hinweg.
Tja, dem kann ich nur zustimmen.

Hier noch ein kleines Update:
Ich habe gerade eine gute Nachricht bekommen.
Die Wohnung, die ich haben wollte, kann ich ab 15.05. beziehen.
Der nächste Schritt ist also so gut wie gemacht.

Das bedeutet nur leider auch, dass ich mich mit meiner Ex treffen muss, um die alte Wohnung aufzulösen.
Habt Ihr Erfahrungen mit so was? Kann ich es umgehen, sie zu sehen, um unsere Dinge aufzuteilen?
Bei den Möbeln werden wir uns sicher einig. Das wird auch sehr schnell gehen aber der ganze Kleinkram?
Geht das ohne sich zu sehen?
Oder sollte ich mittlerweile einfach genug Arsch in der Hose haben, um ihr gegenübertreten zu können?
Ich will nicht schon wieder bedürftig wirken. Außerdem bin ich zu dünn und das wird sie sehen.
Die KS tut mir gut aber ich kann überhaupt nicht abschätzen, wie es wird, wenn ich sie sehe.

Jetzt brauche ich wirklich ein paar Ratschläge.

Danke und ein schönes Wochenende

NochKeinAlpha

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 14.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beste Freundin dann Beziehung und nach der Trennung OneItIs

Beitrag  Surfman_1969 am Fr Mai 04, 2012 4:01 pm

Als meine Ex ihre persönlichen Sachen aus der ehelichen Wohnung ausgeräumt hat, habe ich auch die Flucht ergriffen. Ich glaube das muß man sich nicht antun, es sei denn man steht sich auf Augenhöhe gegenüber oder die Trennung war einvernehmlich und man ist mit sich im Reinen. Ich habe meinen bestem Freund in die Wohung gesetzt, ihm gezeigt was mir gehört, er hat dann aufgepasst und Bescheid gesagt als sie weg war.

Was die Möbel angeht.... wenn klar ist was ihr gehört, was dir gehört, dann würde ich immer wieder wie o.g. verfahren. Bei Unstimmigkeiten lässt es sich wohl nicht vermeiden gemeinsam die Aufteilung durchzuführen.

Wenn ihr in ehe(ähnlicher) Gemeinschaft gelebt habt, oder es ggf. Unstimmigkeiten und / oder nachfolgende Rechtstreitigkeiten geben könnte, dann immer die Details (wer hat was mitgenommen etc.) aufschreiben, kopieren, gegenseitig quittieren. So hast Du einen Nachweis in der Hand, das die Aufteilung ordentlich abgelaufen ist. Kann später Gold wert sein...

Surfman_1969

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 27.09.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beste Freundin dann Beziehung und nach der Trennung OneItIs

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten