Oh man ...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Oh man ...

Beitrag  lerone am Sa Mai 12, 2012 10:17 am

Hallo zusammen,

so nach unzähligen Stunden des Stöbernd bin auch ich hier gelandet Smile

Ich werde mein Anliegen versuchen möglichst kurz und knackig zu halten.

Meine Freundin hat sich von mir vor etwa vier Wochen von mir getrennt. am Abend gabs von mir dann ellenlange sms (ja ich weiss sollte man nicht machen) In der ersten Woche kamen solche Sachen von ihr wie "ich vermisse dich" ... und "wir können ja mal einen Kaffe trinken gehen." Da denkt man sich auch ... ja super ....
So ich habe ihr dann nach dem Motto ... ich melde mich mal sehen... und von ihr kam ein ... "jaja ... mit ein bisschen zeitlichem abstand"
Wir hatten dann ersteinmal Funkstille und ich habe ihr nach 2,5 Wochen einen Brief geschrieben. Ich habe ihn nach einer Anleitung verfasst ja ich weiss das ganze ist ziemlich erbärmlich aber laut amazon Bewertung Embarassed klang das ganze recht erfolgsversprechend. Das Buch hiess "Alleingelassen? Die Exliebe wiedergewinnen..." von ihr kam abends zurück dass sie sich bedankt und es ihr in der ersten Woche wirklich beschissen ging (sorry für Ausdruck). sie verspüre jedoch seit 2 Wochen eine wirklich ungemeine Energie die sie vorher nie hatte. und sie sieht dass ich auf dem richtigen weg wäre und bestimmt bald eine neue finden würde. So na damit hatte ich logischerweise gar nicht gerechnet. ist schon bescheuert ... nur weil in einem buch steht dass es funktionieren kann, gehe ich automatisch davon aus, dass ich eine chance bekommen würde. naja ich habe ihr dann 2 tage später eine sms geschrieben dass ich sie jetzt loslasse und sie meinte dann ich wollte ihr doch noch etwas erzählen. darauf meinte ich ...eines Tages vielleicht und sie hat es akzeptieret. so nun gestern sind mir ein bisschen die nerven durchgegangen ich habe nach 4 Wochen mein facebookkonto wieder aktiviert um mit anderen menschen schrieben zu können von denen ich keine handynummer besitze. und - natürlich sie stach mir ins auge und ich habe sie von meiner freundesliste gelöscht. Minuten später kam zurück ... sind wir jetzt im Kindergarten ... und abends nocheinmal eine ausführliche nachreicht sie habe sich das eigentlich anders vorgestellt nach 1,5 Jahren Beziehung. sie wolle dass wir uns wie zivisierte menschen verhalten und noch miteinander reden können. alles anderer fände sie kindisch und es komme ihr so vor als wolle ich sie aus meinem leben streichen.

also das mag jetzt recht subjektiv von mir interpretiert klingen aber wer handelt so, der sich von einem trennt und wirklich nichts mehr für ihn übrig hat?

naja ich habe jetzt ein bisschen angst, dass das nun nichts mehr werden kann. was meint ihr? war da soviel falsches dabei? sollte ich ihr jetzt antworten oder gar entschuldigen ? ich bin mit meinem Latein wirklich am ende

P.S. kocs Ratgeber habe ich bereits gelesen aber sie kommt ja von sich aus immer wieder confused

lerone

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 12.05.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Oh man ...

Beitrag  Gast am Sa Mai 12, 2012 10:44 am

lerone schrieb:Hallo zusammen,

so nach unzähligen Stunden des Stöbernd bin auch ich hier gelandet Smile

Ich werde mein Anliegen versuchen möglichst kurz und knackig zu halten.

Meine Freundin hat sich von mir vor etwa vier Wochen von mir getrennt. am Abend gabs von mir dann ellenlange sms (ja ich weiss sollte man nicht machen) In der ersten Woche kamen solche Sachen von ihr wie "ich vermisse dich" ... und "wir können ja mal einen Kaffe trinken gehen." Da denkt man sich auch ... ja super ....
So ich habe ihr dann nach dem Motto ... ich melde mich mal sehen... und von ihr kam ein ... "jaja ... mit ein bisschen zeitlichem abstand"
Wir hatten dann ersteinmal Funkstille und ich habe ihr nach 2,5 Wochen einen Brief geschrieben. Ich habe ihn nach einer Anleitung verfasst ja ich weiss das ganze ist ziemlich erbärmlich aber laut amazon Bewertung Embarassed klang das ganze recht erfolgsversprechend. Das Buch hiess "Alleingelassen? Die Exliebe wiedergewinnen..." von ihr kam abends zurück dass sie sich bedankt und es ihr in der ersten Woche wirklich beschissen ging (sorry für Ausdruck). sie verspüre jedoch seit 2 Wochen eine wirklich ungemeine Energie die sie vorher nie hatte. und sie sieht dass ich auf dem richtigen weg wäre und bestimmt bald eine neue finden würde. So na damit hatte ich logischerweise gar nicht gerechnet. ist schon bescheuert ... nur weil in einem buch steht dass es funktionieren kann, gehe ich automatisch davon aus, dass ich eine chance bekommen würde. naja ich habe ihr dann 2 tage später eine sms geschrieben dass ich sie jetzt loslasse und sie meinte dann ich wollte ihr doch noch etwas erzählen. darauf meinte ich ...eines Tages vielleicht und sie hat es akzeptieret. so nun gestern sind mir ein bisschen die nerven durchgegangen ich habe nach 4 Wochen mein facebookkonto wieder aktiviert um mit anderen menschen schrieben zu können von denen ich keine handynummer besitze. und - natürlich sie stach mir ins auge und ich habe sie von meiner freundesliste gelöscht. Minuten später kam zurück ... sind wir jetzt im Kindergarten ... und abends nocheinmal eine ausführliche nachreicht sie habe sich das eigentlich anders vorgestellt nach 1,5 Jahren Beziehung. sie wolle dass wir uns wie zivisierte menschen verhalten und noch miteinander reden können. alles anderer fände sie kindisch und es komme ihr so vor als wolle ich sie aus meinem leben streichen.

also das mag jetzt recht subjektiv von mir interpretiert klingen aber wer handelt so, der sich von einem trennt und wirklich nichts mehr für ihn übrig hat?

naja ich habe jetzt ein bisschen angst, dass das nun nichts mehr werden kann. was meint ihr? war da soviel falsches dabei? sollte ich ihr jetzt antworten oder gar entschuldigen ? ich bin mit meinem Latein wirklich am ende

P.S. kocs Ratgeber habe ich bereits gelesen aber sie kommt ja von sich aus immer wieder confused


Fällt dir was auf?
Mir schon!

Und meine erste Reaktion ist verdammt wütend!

Wer ist diese Pute eigentlich, dass SIE sich das Recht rausnimmt, dich abzuservieren und dir dann vorzuschreiben, wie DU damit umgehst?

Du willst sie immer noch zurück?
1.: Solang das SO steht, kannste das eh knicken!
2.: Mach mal nen Entwurf, unter welchen Voraussetzungen DU sie überhaupt zurückNÄHMEst!
3.: Was die Dame will, ist Latte! Interessiert NULL, niente, nix, nada! Jetzt gehts um DEINEN Arsch... um deine Gefühle, um DICH, den Menschen, der hier als ein verfügbarer Gegenstand, der sich bereit zu halten hat, betrachtet und behandelt wird.

- Null Kontakt, null Antwort, wenn sie "ankommt" schlicht abtropfen lassen... und Zeit ins Land gehen lassen!
-"Ich lieb dich nicht, wenn du mich liebst" lesen (um die Wirkungsmechanismen zu kapieren... du wirst VIEL wiedererkennen!)
-"Lob des Sexismus" lesen!
- SOFORT mal Pläne gemacht, wie du aus der Bude, deinem Denkkreis, den ewig gleichen Abläufen raukommst!

Und dann sag uns doch grad mal, wie alt "Madame Manipulativ" und du sind!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

hey

Beitrag  lerone am Sa Mai 12, 2012 11:14 am

danke Dir ersteinmal für die Antwort,

ja ich will sie zurück da bin ich mir sicher. aber ist es, dass sie sich meldet nicht ein Zeichen dafür, dass sie noch nicht abgeschlossen hat?

ja ich antworte ihr nicht habe ich mir auch überlegt. (und ich wollte jetzt gerade hierhin schreiben: "mal sehen was kommt". aber das tue ich nicht Surprised )

sie ist 20 und ich 17

P.S.: lob des Sexismus kommt heute mit der post Smile

lerone

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 12.05.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Oh man ...

Beitrag  MadamePsychosis am Sa Mai 12, 2012 3:16 pm

lerone schrieb:
ja ich will sie zurück da bin ich mir sicher.

Hast du dir auch schon mal genau Gedanken darüber gemacht, warum du das willst? "Weil ich sie einfach liebe.", ist hier aber keine ausreichende Begründung. Mach dir mal mal objektiv Gedanken darüber, was genau du an ihr so sehr schätzt, dass du sie zurück haben möchtest.

lerone schrieb:aber ist es, dass sie sich meldet nicht ein Zeichen dafür, dass sie noch nicht abgeschlossen hat?

Natürlich hat sie noch nicht abgeschlossen. Aber das heißt nicht, dass sie noch Gefühle für dich hat. Vermutlich will sie dich nur in ihrem Orbit halten, mehr steckt da normalerweise nicht dahinter.

Kontakt abbrechen und sie ignorieren ist wirklich das Beste, was du tun kannst.

MadamePsychosis

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 22.03.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

bin mir im klaren

Beitrag  lerone am Sa Mai 12, 2012 4:11 pm

Danke,

ich bin mir schon im klaren, was ich an ihr Schätze, dass ich ausgerechnet Sie wieder zurückhaben möchte.

aber so viele Fehler habe ich glaube ich ja noch nicht gemacht oder ? Neutral


LG

lerone

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 12.05.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

**

Beitrag  Yella am Sa Mai 12, 2012 5:02 pm

Hi Lerone

Also am besten du deaktivierst dein FB Konto wieder. Habe ich auch. Braucht kein Mensch.
Es ist in der Tat so das dieses rausgekicke weh tut. Fb ist zumindest in Verbindung mit Exen echt schwierig.
Deshalb deaktivieren und Ruhe ist. (Ist zumindest meine Erfahrung)
Und weshalb willst du dich entschuldigen? Weil du Sie gelöscht hast?
Wenn Sie schluß macht, klar ist man dann verletzt. Und dann löscht man bei Fb. Dann sieht Sie das und ist geschockt ...
Und dann wirft man sich wieder alles vor... Deshalb: Forget FB. Ich bin da auch schon ein total gebranntes Kind.
Wie alt seit Ihr?

Grüße



Zuletzt von Yella am Sa Mai 12, 2012 6:12 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Yella

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 19.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

hey

Beitrag  lerone am Sa Mai 12, 2012 5:48 pm

hey yella,

das FB Konto habe ich schon gestern wieder deaktiviert.


und ich muss mich korrigieren, oben steht Stuss ich bin 20 und sie 17. und ja ich weiss das ist ein grosser Altersunterschied aber sie ist wirklich verdammt reif. vielleicht sogar reifer als ich muss ich sagen Razz


Grüsse

lerone

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 12.05.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Oh man ...

Beitrag  koc am Sa Mai 12, 2012 11:15 pm

lerone schrieb:

P.S. kocs Ratgeber habe ich bereits gelesen aber sie kommt ja von sich aus immer wieder confused

Da steht aber auch drin, was du mit solchen Orbit-Versuchen machen sollst.

lerone schrieb:P.S.: lob des Sexismus kommt heute mit der post

Und das legst du mal schön wieder zur Seite und liest

"David Deida: Der Weg des wahren Mannes"!

koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 48
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Trennungsgrund

Beitrag  lerone am Mo Mai 14, 2012 12:14 am

Vielleicht sollte ich auch noch etwas zum Trennungsgrund sagen. Sie meinte sie brauche mal wieder Luft zum atmen und ich bin mir auch sicher, dass ich sie zusehr zugeschüttet habe mit meinen Sorgen.

Wäre es ein wichtiger Schritt Unabhängigkeit zu symbolisieren, beispielsweise in dem ich ihr schreibe, dass Sie mir nichts vorzuweisen hat wie ich mich verhalten soll? Natürlich in einem nicht ganz so freundlichen Ton.

Aber zeige ich nicht auch schon dadurch Unabhängigkeit, dass ich ihr auf diese Email keine Antwort gebe?



Oder was könnte ich eurer Erfahrung nach noch tun?

Grüsse


lerone

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 12.05.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Oh man ...

Beitrag  Schweinchenhund am Mo Mai 14, 2012 1:29 am

Ein noch wichtigerer Schritt wäre nichts zu schreiben. Twisted Evil

Schweinchenhund

Anzahl der Beiträge : 4952
Anmeldedatum : 21.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Oh man ...

Beitrag  Hallole1233 am Mo Mai 14, 2012 9:27 am

Schweinchenhund schrieb:Ein noch wichtigerer Schritt wäre nichts zu schreiben. Twisted Evil

Das wäre der wichtigste Schritt! Du reagierst nicht mehr , auf nichts.

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ausschnitt

Beitrag  lerone am Mo Mai 14, 2012 3:09 pm

"Ich fände es wirklich sehr schön, wenn wir miteinander umgehen würde wie zwei normal,intelligente und zivilisierte Menschen. Sollten wir uns morgen auf der Straße treffen grüßen wir uns und/oder reden miteinander,man löscht den andern nicht aus seiner Freundesliste, etc.
Alles andere finde ich nach 1,5 Jahren Beziehung mehr als befremdlich,kindisch und grotesk.
Wenns es dir anders geht und du mich (so wie es bei mir ankommt) komplett vergessen und verbannen willst (was ich irgendwo auch verstehen könnte) dann sag das. "

Das ist ein Auszug aus der Mail. Handle ich wirklich richtig wenn ich gar nichts sage?

Sorry aber ich bin mir einfach unsicher .... Embarassed

lerone

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 12.05.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Oh man ...

Beitrag  Schweinchenhund am Mo Mai 14, 2012 4:03 pm

Im Prinzip ist das kindisch. Aber nur, wenn das zwei gute Bekannte machen.
Hier ist die Situation eine andere.

Verlasser haben schon so gut wie abgeschlossen, sie könnten sich gut vorstellen eine
Freundschaft fortzuführen. Man will ja den Menschen an sich weiter in seinem Umfeld
haben.

Nun kommt der Haken.

Der Verlassene ist noch nicht soweit. Für ihn würde sich aus der Freundschaft ständig
Hoffnung nähren. Er bekommt dann viele Dinge mit, die er vielleicht nicht hören will, weil
sie sehr schmerzhaft für ihn sind.

Darum ist es besser erstmal den Kontakt zu meiden, bis er seine Wunden geleckt hat.

Der Kontakt ist aus reiner Schutzmaßnahme so lange zu unterbinden, bis der Verlassene
entweder selbst abgeschlossen hat oder wieder selbst in einer glücklichen Beziehung
steckt. Wobei das Letztere das erste voraussetzt.

Schweinchenhund

Anzahl der Beiträge : 4952
Anmeldedatum : 21.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

OK

Beitrag  lerone am Mo Mai 14, 2012 6:37 pm

Ok danke.

Das sind ja nicht so besonders rosige Aussichten. Aber ich glaube die Wahrscheinlichkeit, dass man sich wiederfindet, wenn sich jemand bedrängt gefühlt hat ist höher als wenn man fremdgegangen wäre:) oder irgendetwas in dieser Richtung.

ich hoffe es zumindest Rolling Eyes

lerone

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 12.05.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Oh man ...

Beitrag  Gast am Mo Mai 14, 2012 10:11 pm

Guggug, lerone...
du bist schon wieder drauf reingefallen:

"Aber ich glaube die Wahrscheinlichkeit, dass man sich wiederfindet, wenn sich jemand bedrängt gefühlt hat ist höher als wenn man fremdgegangen wäre:) oder irgendetwas in dieser Richtung."

Für JETZT ist das die falschestmögliche Denke!
OB ihr euch irgendwann mal wiederfindet... oder nicht, oder unter welchen Voraussetzungen... alles im Moment Hirngespinste.

DU musst nun erstmal lernen, endlich nicht daran zu denken, wie etwas audf SIE wirkt, sondern was es mit DIR MACHT!

Im oment handelst du wie ein Hündchen, dass die richtige Strategie sucht, um wieder Frauchens Liebling zu sein...
und wenn Frauchen wollte, dass du ein Jäger würdest, würdest du versuchen, mit Bären zu kämpfen!

Schau ENDLICH mal auf DICH!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Fertig

Beitrag  lerone am Mo Mai 21, 2012 7:12 pm

Also den Deida habe ich jetzt durch und er hat mir sehr viele Erkenntnisse gebracht.

sollte ich jetzt noch "lob des Sexismus" lesen ?

Gruss

lerone

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 12.05.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Oh man ...

Beitrag  Freestyler am Di Mai 22, 2012 11:17 am

Hi, "Lob des Sexismus" zu lesen macht auf alle Fälle Sinn. Darin werden die viele Mechanismen im Umgang zwischen Mann und Frau ganz gut erklärt. Ob man sein Leben allerdings komplett danach ausrichten sollte, sollte jeder für sich selbst entscheiden.

Kleiner Tipp noch zum Facebook-Thema. Ich mache viel im Rahmen meines Hobby's über Facebook und natürlich, wie soll es auch anders sein, ist meine Ex in Facebook auch sehr aktiv. Da das für eine echte KS eine unhaltbare Situation ist, ich aber den Kontakt zu vielen meiner Hobby-Bekanntschaften deswegen nicht vernachlässigen will, gibt es in Facebook die Funktion Kontakte zu blockieren.
Schau dazu einfach mal in den Privatsphäre-Einstellungen. Das Gute daran, jegliche Einträge, Nachrichten, Bilder oder was auch immer von dieser Person werden aus deinem Profil komplett ausgeblendet.
Es ist für dich dann so, als würde die Person in Facebook nicht mehr exisiteren. Genauso ist es dann auch auf ihrer Seite. Sie kann dir keine Nachrichten mehr schicken, auf deine Pinnwand schreiben, geschweige denn deine Pinnwand und dein Profíl überhaupt sehen. Ich finde das ist eine ziemlich gute Lösung Smile Seit ich ihren Kontakt blockiere kann ich wieder unbeschwert in Facebook aktiv sein und werde nicht in die Versuchung geführt ihr Profil anzuklicken, denn es taucht für mich nirgendwo mehr auf Smile

Freestyler

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 21.05.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Oh man ...

Beitrag  Hallole1233 am Di Mai 22, 2012 3:33 pm

lerone schrieb:Also den Deida habe ich jetzt durch und er hat mir sehr viele Erkenntnisse gebracht.

sollte ich jetzt noch "lob des Sexismus" lesen ?

Gruss

Wie aus jedem Buch kannst du da DEINEN Teil raus ziehen. Es wurde ja auch nur von einem Menschen geschrieben der seine Gedanken nieder geschrieben hat, mewhr oder weniger wissenschaftlich fundiert, lesen schadet jedenfalls nicht, regt zum nachdenken an.

Und bevor du wieder eine Beziehung eingehst, *Ich lieb dich nicht, wenn du mich liebst*.....hift auf jeden Fall.

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Oh man ...

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten