Eine 8erbahn fahrt der sonderklasse...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Eine 8erbahn fahrt der sonderklasse...

Beitrag  c0nard am Sa Mai 12, 2012 5:03 pm

Also leute meine geschichte: ich 20 er 23

Kurz gefasst: 8 monate zusammen, sie waren wunderschön auch für ihn, haben uns öfter mal wegen kleinigkeiten gestritten. Er sagte ich sei die liebe seines lebens, soll die mutter seiner kinder werden & er hat noch nie jemanden so sehr geliebt wie mich. Auch seine eltern bestätigen das und unser freundeskreis hat auch gesagt dass er das immer gesagt hat. Ich fing eine psychotherapie an damit es mir besser geht (hab in meiner kindheit viel erlebt), dann machte er schluss weil er meinte er kann nicht mehr und will nicht mehr. Er sagt mir bei der trennung "ich weiß dass wir wieder irgendwie zueinander finden werden, aber nicht jetzt." und "das einzige was ich für uns sehe ist ein kompletter neuanfang" und zu seiner familie sagte er "ich schließe nicht aus dass wir wieder zusammenkommen können, aber nicht jetzt". Dann habe ich ihm nachgeheult 4 tage, dann habe ich ihn terrorisiert er solle mit mir 5 minuten reden dann lasse ich ihn für immer in ruhe. Er schrieb nie zurück, außer dann einmal "lass mich bitte in ruhe! wir reden wenn wir beide bereit dazu sind". Dann kontaktsperre für eine woche.

Dann hatte er geburtstag, ich hab ihm bei fb geschrieben "hey, ich wollte dir nur alles gute zum geburtstag wünschen..." er antwortete "danke!! Smile" und wir haben gesmalltalkt (ich hab gefragt wies ihm geht, was sein hund jetzt tut (hat ne verletzung), obs schön ist in deutschland (war auf geschäftsreise für 1 woche) etc pp.) dann hab ich noch gefragt ob er telefoniern will, er sagte "nein will ich incht. außerdem ist mein handy kaputt :/" Dann hab ich noch gesagt "nagut ich geh mal, wir können ja am abend chatten wenn du zeit/lust hast"
er meinte nur "ich brauche noch zeit und will das noch nicht so richtig. alles gute!"

Dann wieder nix. Heute (3 tage später) schicke ich eine freundschaftsanfrage per fb und schrieb ne nachricht "hey ich dachte nur es wäre schönw enn wir wenigstens normal kontakt haben könnten und wir wieder teilhaben an unseren leben!"

Jedenfalls meinte er "hallo, ich möchte das für mich erstmal noch nicht und brauche noch meine zeit. Es müssen immer 2 bereit sein zur kontaktaufnahme, bitte versteh das."
ich hab gesagt dass ichs versteh + akzeptier und dass, wenn ich ihm etwas bedeute, er mir antworten soll. ich fragte "liebst du mich noch? ich will nur ne antwort, dann lass ich dir zeit bis ich blau werd"
er "nein, du bist mir als mensch zwar wichtig aber für einen neuanfang bin ich noch nichtb ereit und für kontakt so auch nicht."
ich "du liebst mich nicht mehr?"
er "lass es jetzt gut sein!"
ich "ich will nur wissen worauf das 'nein' bezogen war"
er "wenns so wäre, wären wir doch zusammen oder? so einfach ist das. Ich schließe einen neuanfang ganz und gar nicht aus, aber ich brauche einfach meine ruhe und zeit für mich."
ich "du sagst du liebst mich nicht und redest von neuanfang!?!?"
er "ein neuanfang ist bei jedem menschen möglich, in 1-10 jahren vielleicht"

ich war natürlich total gekränkt
ich "kannst du nicht ein mal ehrlich sein? Wieso hast du mir das nie gesagt? "
er "ich war immer ehrlich aber für das, wie es ausgegangen ist kann ich NICHTS"
ich "du hast mich 10 monate angelogen, du sagtest du willst mich heiraten & ich soll die mutter deiner kinder werden du bist so verlogen"
er "ich hab dich nie angelogen"
Ich "ich will einfach meine sachen heute holen , fertig"
er "ich bin nicht zuhause"

das ging hin und her, ich fand heraus dass er doch zuhause ist und bin hingefahrn. Dann hab ich an seine tür geklopft doch er wollte nicht aufmachen. Hab seine schwester angerufen, gesagt dass wenn er nicht aufmacht ich die polizei hole. ich war soooo fuchtig..
mit seiner schwester hab ich dann telefoniert und die meinte folgendes: ""boah also mit der aktion glaub ich kannst du das mit dem neuanfang fürs nächste echt vergessen.. du hast ihn mit dem allen überrumpelt, er denkt jetzt du bsit n psycho! Hm :/"
er wollte nicht aufmachen weil er dachte ich töte ihn oder so. Ich hab mich versteckt, er machte auf und dann hab ich ihn GEZWUNGEN zu reden. Ich habe ihn beruhigt, ihm gesagt dass ich mich nicht melden werde weil ich zeit für mich brauch. Ich hab nur folgendes gefragt "ich will nur wissen ob dud ich jemals wieder meldest oder obw ir uns niemals mehr wieder sehn"
er "ich werd mich bestimmt irgendwann mal melden, klar, aber nicht jetzt. Es braucht sehr lange bis wir wieder kontakt haben, mit solchen aktionen haust du mich nur 5 schritte zurück! ICH will bestimmen wann ich mich melde, bis jetzt hast du immer bestimmt: Du hast dich in den pausen gemeldet etc.. wenn ich mich bereit dazu fühl und denk dass es auch bei dir passt, werd ich mich melden, aber ich kann dir nicht sagen wann."
ich "du liebst mich also nicht mehr?"
er "wir reden jetzt nicht mehr über das!"
ich "ich hätts auch nett gefunden wenn du mich zu deinem geburtstag eingeladen hättest, aber ja"
er "das wäre einfach nicht passend, nächstes jahr sicher, aber nicht jetzt"
Ich hab noch gesagt "und jetzt holst du dir die nächste, und vö**** sie in dem bett wo du mit mir geschlafen hast und gesagt hast du willst mich für immer hm? ich hab angst dass du dich irgendwann meldest und in der zwischenzeit 20 freundinnen hattest"
er "ich will ja keine freundin jetzt ich will einfach nur meine ruhe und so.. außerdem wär ich dann eh nicht der richtige für dich.."
Ich wollte noch wissen was das jetzt ist mit dem neuanfang, und er meinte "ich sag dir jetzt garnixmehr, du analysierst jedes wort und drehst es 10x um.. ich werde mich bei dir melden wenn ich mich bereit dazu fühl und die zeit gekommen ist. Aber ich will jetzt einfach nicht"
er meinte eben noch "es wird sehr lang dauern, bis wir wieder kontakt haben können bzw so eine freundschaft aufbauen oder irgendwas"
ich "ich will keine freundschaft zu dir.. du weißt das. ich will das nicht"
er "ja ich mein generell kontakt"
ich "vermisst du mich denn GARNICHT?!"
er ".. ich vermisse dich als mensch, aber nicht in einer beziehung"

am ende hab ich mit seiner schwester telefoniert und die sagte folgendes
"ja also lass es mal ruhen und schließ jetzt echt ab. Also er wird sich sicher die nächsten wochen und monate nicht melden"
ich "ja aber ich will dann auch nciht dass er in 1,2,3 jahren daherkommt"
sie "neee das glaub ich auch garnicht, aber mit so nem guten halben jahr würd ich rechnen. Paar monate halbes jahr sowas.. es kann natürlich länger dauern oder kürzer, man weiß ja nie"

Jetzt meine frage:
ich glaube seinen worten mit "ich werd mich sicher mal bei dir melden, wenn ich mich bereit dazu fühl" aber kann da jemals ein neuanfang stattfinden? Liebt er mich wirklich nichtmehr? Weil per fb chat zu sagen "wenns so wär wären wir doch zusammen oder? So einfach ist das" ist leicht, aber er hat ausgewichen als ich ihn direkt gefragt hab mit "wir reden jetzt nicht mehr darüber!". Wielange schätzt ihr wird das dauern bis er sich meldet? Wielange braucht ein mann dass er merkt dass er was vermisst und denkt ihr dass er mich überhaupt vermissen wird? Wir wollten uns im winter verloben und diesen sommer zusammenziehen.. er ist ein ganz arger familienmensch und beziehungstyp... Sad

Danke an alle die antworten..

c0nard

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 29.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine 8erbahn fahrt der sonderklasse...

Beitrag  Gast am Sa Mai 12, 2012 6:40 pm

Was mich angeht, würde ich dich sicher spätestens nach der letzten Aktion und dem Gespräch, bei dem du jeden Fehler gemacht hast, der überhaupt geht (moralische Keule, es besser wissen wollen, als er, dich verfügbar machen uswuswusw) nicht vermissen.
Ich wäre schlicht froh, wenn mal RUHE wär.

Über Zeiten brauchen wir erstmal gar nicht zu reden...
Mir stellen sich zwei Frage:
Gefällst DU dir so? So abhängig, so auf einen Menschen bezogen, so unselbstständig, wie dein Verhalten wirkt?

und
Würde DIR jemand gefallen, der dich, wenn du nur eines möchtest, nämich ABSTAND, auf die Bude rücktund ein Gespräch aufnötigt, dich zwingt, ihm Gefühle (welcher Art auch immer) entgegen zu bringen?

Daraus folgt was zuerst zu tun ist:

Kontaktsperre, strikt, absolut!
"Ich lieb dich nicht, wenn du mich liebst" lesen... gerade dir wirds viel erklären von dem, was passiert ist!
SOFORT anfangen, was für dich selbst zu tun!!!
Kocs Ratgeber lesen!
Und ein bisschen nachdenken... dann schauen wir weiter, ok?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eine 8erbahn fahrt der sonderklasse...

Beitrag  c0nard am Sa Mai 12, 2012 6:49 pm

ja es ist ja nicht so als würde ich das zum spaß machen. Anfangs unserer beziehung war ich der selbstständige mensch schlechthin! ER hat mich zu so einer abhängigen frau gemacht, weil er meinte "ich würde am liebsten alles was ich tu mit dir tun! ich will garnix mit freunden machen sondern nur mit dir Smile" und ich war anfangs nicht so. Jetzt, gegen ende hin war ich schon so abhängig von ihm. Ich weiß das.

Ich weiß das alles, aber es tut mir einfach wahnsinnig weh. Dass er mich einfach wegwirft obwohl wir zusammenziehn wollten & uns verloben. Alle menschen sagen mir, er wird sich in nächster zeit keine freundin suchen, ich glaube es auch nicht, aber ich will das einfach nicht, dass er zb mit ner anderen schläft etc. Ich fange extra eine therapie an, damit er sieht dass ich auch anders kann & will dass es mir gut geht, und genau DA lasst er mich im stich.

Ich will doch nur erreichen, dass er wieder meine nähe sucht oder den kontakt. Ich will nur wissen, mit was für zeitRÄUMEN ich rechnen kann. Es wäre nicht toll wenn ich jetzt anfang und dann nach 1 monat meldet er sich wenn ich mitten in der änderungsphase bin. Ich versuche mein leben zu ändern im moment. Und ich arbeite hart an mir selbst. Was wäre denn sinnvoll? Ich denke nicht dass es länger als 1 jahr sein wird er meinte doch er würde mich nächstes jahr bestimmt zu einem bday einladen aber nicht jetzt. Aber ich kann mir sehr gut vorstellen dass es auch nicht 2 monate dauert. Also was denkst du/ihr? halbes jahr? länger? kürzer? ich will nur wissen womit ich rechnen kann. Er hat mich als wir pause hatten, nach 1 tag vermisst, wie kann es sein dass er mich nach ganzen 2 wochen garnicht vermisst? Denkst du er wird mich überhaupt vermissen?

c0nard

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 29.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine 8erbahn fahrt der sonderklasse...

Beitrag  Gast am Sa Mai 12, 2012 7:05 pm

Irgendwann... maybe; JETZT: Nein!

Wenn einem eine solche Szene gemacht wird, wenn jemand so auf einen eindringt, dann schaltet sich ein ganz natürlicher Instinkt ein:
der Fluchtinstinkt!

Man will nur RAUS aus der Situation... man flieht... und wer flieht, läuft, so schnell er kann. Wenn er sich dann in Sicherheit wähnt, atmet er schwer, ringt nach Luft...
und ganz langsam realisiert er: Gefahr vorbei.
Und dann kommt die Erleichterung.
Genau DIE dürfte er empfinden: Erleichterung!

Aber zu dem Menschen, der grad hier und darum wichtig ist, zu dir:
"Es wäre nicht toll wenn ich jetzt anfang und dann nach 1 monat meldet er sich wenn ich mitten in der änderungsphase bin."

DOCH!!! Wäre es! Wäre geil, wäre Klasse! Für DICH, vielleicht auch für ihn... aber DU bist, wenn du endlich losgehst, auf dem Weg zu DIR!
Und EGAL, ob und wann er sich meldet (ich weiss, es ist dir nicht egal; objektiv ist es das ab für dich jetzt erstmal):
DU musst bis dahin bzw jetzt zu DIR, einem gesunden, glücklichen Leben finden!
An einem solchen nimmt ein gesunder Mann übrigens dann auch lieber teil... insoweit verbesserst du nebenbei deine Aussichten, WENN er auf dich zukommen sollte.

Strikte KS...
und fang mit der Arbeit an DIR an! (siehe oben)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eine 8erbahn fahrt der sonderklasse...

Beitrag  c0nard am Sa Mai 12, 2012 7:13 pm

Danke für die ermutigenden worte. Ich weiß dass sie stimmen.
Aber du bist doch auch ein mann, oder? Mir wurde immer gesagt "er vergisst dich doch nicht, man vergisst nie jemanden mit dem man zusammen war!". Nur ist das problem, er soll mich doch VERMISSEN. und wir hatten eine so innige vertraute beziehung und als es gut lief liebte er mich ja wirklich über alles. Und er will sich ja auch wieder melden sagte er, wenn er bereit dazu ist.

Ich möchte anfangen wieder eine unabhängige, starke frau zu sein! so wie ich es war. Er sagte das auch.. "du bist so nicht. Du warst NIE so. Alles was du jetzt sagst... das bist nicht du. Du hättest sowas NIE gesagt, weil du stärker bist. Werde wieder duselbst.. " er meinte eben auch zu meinem bruder "ich werd mich melden wenn ich bereit dazu bin, und wenn sie wieder ihr eigenes leben richtig lebt, alles im griff hat & sie wieder sieselbst ist".
ICH MUSS WIEDER ICHSELBST WERDEN, denn ich war ein sehr glücklicher mensch. Nur fällt es mir schwer, im moment da wieder hin zu finden. Wie gesagt, ich glaube ja eh auch dass er sich wieder meldet, aber wie ist das bei männern? Vermissen die einen irgendwann und melden sich? Ich hab die erfahrung gemacht dass 99% der männer sich irgendwann melden nach der trennung.. aber glaubst du wird es bei ihm auch so sein? Ich habe den kontakt zu ALLEN menschen die etwas mit uns zu tun haben, heute abgebrochen und ihnen gesagt dass ich mich wieder melde wenn sich mein ex freund bei mir meldet, damit ich mal damit abschließen kann. Denn ich werde sie immer fragen was er macht & wies ihm geht und ob er wasgesagt hat. sie haben es alle verstanden.

Aber wie gesagt.. er meinte ja selbst, wenn dann ein neuanfang. Aber ich hab einfach angst dass er das dann gar nichtmehr will.. und dass er sich sowieso nicht meldet, obwohl ER mir und jeder andre auch sagt "er wird sich eh melden, aber erst wenn er bereit dazu ist". Ich will dass er mich vermisst, nur weiß ich nicht ob er das je tun wird..

c0nard

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 29.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine 8erbahn fahrt der sonderklasse...

Beitrag  MadamePsychosis am Sa Mai 12, 2012 10:13 pm

c0nard schrieb:
Ich möchte anfangen wieder eine unabhängige, starke frau zu sein!
ICH MUSS WIEDER ICHSELBST WERDEN

Wenn du das willst, musst du DAS...

c0nard schrieb:Nur ist das problem, er soll mich doch VERMISSEN.

Wie gesagt, ich glaube ja eh auch dass er sich wieder meldet,... Vermissen die einen irgendwann und melden sich?

Aber ich hab einfach angst dass er das dann gar nichtmehr will.. und dass er sich sowieso nicht meldet, obwohl ER mir und jeder andre auch sagt "er wird sich eh melden, aber erst wenn er bereit dazu ist". Ich will dass er mich vermisst, nur weiß ich nicht ob er das je tun wird..

...erst mal komplett aus deinem Kopf streichen. So lange du diese Gedanken hast, wirst du nie abschließen können.
So hart das jetzt ist und auch wenn du das gar nicht hören willst, du musst dich damit abfinden, dass er nie mehr zurück kommt. Erst wenn dir das egal ist, wenn er nur noch ein Mensch wie jeder andere ist, kannst du wieder unabhängig und stark sein.
Kontaktsperre ist schon mal gut, aber mach dir klar, dass sie NICHT dazu da ist, damit er dich vermisst, sonst bringt sie dir nichts und du kommst nicht vorran. Ab sofort muss dir egal sein, was er sagt, denkt und tut.

c0nard schrieb:er meinte eben auch zu meinem bruder "ich werd mich melden wenn ich bereit dazu bin, und wenn sie wieder ihr eigenes leben richtig lebt, alles im griff hat & sie wieder sieselbst ist".

Vergiss, dass er das gesagt hat. Sowas fällt unter Exengelaber. Kann schon sein, dass er das gerade im Moment ernst meint, aber verlass dich nicht darauf. So sehr wie du ihn bedrängt und genötigt hast, wird er jetzt erst mal sehr sehr froh sein, seine Ruhe zu haben. Dass er sich jemals wieder melden wird, kann dir niemand garantieren.
Und wenn doch, dann kann dir auch absolut niemand sagen wie lange das dauern wird. Das können ein paar Monate oder ein paar Jahre sein.

MadamePsychosis

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 22.03.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine 8erbahn fahrt der sonderklasse...

Beitrag  c0nard am Sa Mai 12, 2012 10:26 pm

Es ist ja nicht so, dass ich das nicht wahrhaben will. Ich weiß auch dass mir das niemand garantieren kann, das is alles klar. Aber ich kapier nicht wieso man dann sowas sagt. Mein bauchgefühl sagt mir DASS er es tun wird. Eigentlich ist es mir mittlerweile ja schon wirklich egal weil ich gemerkt habe, dass ich mir das irgendwo gar nicht wert bin. Wenn ich daran denke, was ich da alles reininvestiert hab, da lecken sich andere menschen alle 10 finger. Ich bin mir zu schade, nur nervt es mich dass er nicht einfach sagt "ich meld mich nie wieder" sondern er sagt es immer wieder, jedes mal "wenn ich bereit dazu bin meld ich mich." Es war nicht so dass er das bei der trennung gesagt hat um mich zu beruhigen. Er sagt es JEDEM menschen. Und mir sagen auch alle dass er es auch wirklich vorhat, weil ich ihm eben als MENSCH auch sehr wichtig bin (er sagt er vermisst mich als mensch aber nicht in der beziehung). ich kenn ihn ja doch und ich weiß auch dass IM GRUNDE GENOMMEN etwas dran ist an seinen worten, deswegen tu ich jetzt nicht so als würd er sich nie mehr wieder melden. Weil ich auch weiß DASS er sich irgendwann melden wird. Ich kenne ihn zu gut. Aber es ist mir mittlerweile egal. Nur will ich dann nicht, dass er sich irgendwann meldet und iuch alles verarbeitet hab, und dann kommt alles wieder hoch so wie ich es bei vielen gelesen habe. Wie gesagt, ich fänds schon schön wenn das bei uns wieder mal was wird, JETZT will ich das sowieso nicht aber er, als mensch, bedeutet mir viel. Ich kann nicht einfach so tun als wär mir dieser mensch egal, auch wenns besser wär, ich würde mich selbst nur betrügen. Denn ich empfinde immer noch viel für ihn, weil er auch teil meines lebens war. Ich werde schon damit (beziehung) abschließen, aber nicht mit ihm als mensch.

c0nard

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 29.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine 8erbahn fahrt der sonderklasse...

Beitrag  MadamePsychosis am So Mai 13, 2012 2:39 am

c0nard schrieb:Es ist ja nicht so, dass ich das nicht wahrhaben will. Ich weiß auch dass mir das niemand garantieren kann, das is alles klar.

Eigentlich ist es mir mittlerweile ja schon wirklich egal weil ich gemerkt habe, dass ich mir das irgendwo gar nicht wert bin. Wenn ich daran denke, was ich da alles reininvestiert hab, da lecken sich andere menschen alle 10 finger.

Mit dieser Einstellung bist du ja schon mal auf einem guten Weg.
Ich an deiner Stelle würde aber auch versuchen mit ihm als Mensch abzuschließen. Wenn du versuchst, dir zu sagen, dass er sich nie wieder melden wird, ist es leichter für dich abzuschließen, auch wenn es dann gar nicht stimmt.
Das muss ja nicht heißen, dass ihr dann niemals freundschaftlichen Kontakt haben könnt. Diese Entscheidung, wie viel Kontakt du zulassen möchtest, kannst du immernoch treffen, wenn du erst einmal den nötigen Abstand gewonnen hast.

Im Prinzip ist es bei meinem Ex ja ähnlich. Er hat auch gesagt, dass er auf jeden Fall den Kontakt halten will und ich habe auch jetzt das Gefühl, dass er sich wieder bei mir melden wird. Aber es geht mir besser, wenn ich mir sage "Es ist endgültig aus und wir werden nie wieder voneinander hören." Weil ich so die Hoffnung ausschalten kann.

Dass du "Angst" vor der Kontaktaufnahme hast, kann ich auch verstehen. Aber es wird dich nicht so sehr aus der Bahn werfen, wenn du das, was dann von ihm kommt einfach ignorierst. Am besten setzt du ihn auch überall auf Ignore und sperrst seine Nummer, falls das geht. Dann merkst du gar nichts von seiner Kontaktaufnahme und kannst selbst bestimmen, wann du wieder dafür bereit bist.

Es dauert gar nicht so lange, bis man damit klar kommt. Ich hatte mit meinem vor einigen Tagen auch wieder Kontakt. (Die Trennung ist jetzt 2 Monate her.) Habe die Kommunikation auf das Nötigste beschränkt und es hat mich nicht mehr wirklich aus der Bahn geworfen.
Wenn du ab jetzt konsequent an dir arbeitest und wirklich nicht nur abwartest, dann musst du auch keine Angst haben, dass dich der Kontakt noch sehr aus der Bahn werfen wird, wenn er kommt.

c0nard schrieb:Aber ich kapier nicht wieso man dann sowas sagt. Mein bauchgefühl sagt mir DASS er es tun wird.

Ich bin mir zu schade, nur nervt es mich dass er nicht einfach sagt "ich meld mich nie wieder" sondern er sagt es immer wieder, jedes mal "wenn ich bereit dazu bin meld ich mich." Es war nicht so dass er das bei der trennung gesagt hat um mich zu beruhigen. Er sagt es JEDEM menschen.

Er sagt das wahrscheinlich deswegen so oft, weil er es selbst glauben will. Vermutlich mag er dich als Mensch wirklich noch und will dich nicht verletzen. Außerdem kann er so auch sein schlechtes Gewissen beruhigen. Er redet sich vermutlich ein, dass er dir dann nicht so sehr weh tut, wenn er dir als Freund erhalten bleibt und fühlt sich dann nicht so schlecht mit seiner Entscheidung. Und weil er selbst nicht so wirklich davon überzeugt ist, sagt er es immer und immer wieder.
Eventuell sagt er es auch, weil er sich dich warmhalten möchte, falls ihm sein neues Singleleben wider Erwarten doch nicht so gut gefallen sollte.

MadamePsychosis

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 22.03.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine 8erbahn fahrt der sonderklasse...

Beitrag  Yella am So Mai 13, 2012 11:17 am

Hey du...


Also erstmal: Ich kenne das auch mit dem zum reden »zwingen« und lass dir gesagt sein, er hat doch echt noch nett reagiert...hätte dir auch gleich mit Polizei drohen können, schleißlich hast du ihm aufgelauert...
Das ist für dich nicht gut. Man fühlt sich später wirklich wie ein Psycho... weil man so dringend reden will, wissen will.
Die meisten reagieren wahrscheinlich wie dein Freund...weil man sich bedrängt fühlt.
ICh selber denke ja das reden und verstehen mehr bringt...als Türen zu schlagen...aber so ist das jetzt erst mal.

Und: Wieso hast du eigentlich so Angst?
Du erwähnst so oft das er sagt: Er meldet sich wieder...wenn er dazu bereit ist.

Das ist doch gar kein schlechtes Zeichen. Aber dazu muß er dich vermissen. Überall! Auf FB und in real Life.
Also: Zeig dir selbst wie stark du sein kannst. Kappe alle Kontakte zu ihm. Und warte erstmal ab. Wochen!

Ich würde auch keine Sms schreiben nach 4 Wochen. Einfach gar nichts. Aber das ist nur meine Meinung.
Und ich weiß wie schwer das ist. Aber es ist jetzt erstmal wichtig zur Ruhe zu kommen.

LG

Yella

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 19.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine 8erbahn fahrt der sonderklasse...

Beitrag  c0nard am So Mai 13, 2012 12:14 pm

Danke mal an alle die mir hier gut zureden Smile.

Ich werde nie mit ihm als mensch abschließen, das habe ich noch nie getan, ich tu nicht so als wär er nie dagewesen. Seine familie hat mich sehr gern und ich sie, und ich habe selbst den eindruck, dass er sich mich irgendwo 'warmhalten' will, denn er hat ja auch von neuanfang blabla geredet und gesagt eben, dass er sich meldet. Ich kenne ihn zu gut, er will einen freundschaftlichen kontakt zu einer ex (außer bei einer aber da waren beide 15 jahre alt oder so und nur so ne kumeplbeziehung hatten die).

Jedenfalls denke ich, dass er mal seine ruhe haben will und sein leben genießen und ich denke auch, dass er sehen will, dass ich mich geändert habe & mein leben wieder richtig im griff (psychotherapie). Ich denk mir nur die ganze zeit folgendes:

Nehmen wir an ich meld mich wirlich nicht (werd ich auch nciht tun!!).. wenn er sich dann nach beziehung sehnt;
- wird er sich eine neue freundin suchen oder
- wird er MICH kontaktieren?

Denn er meinte ja wenn er bereit dazu ist. In jedem sinne. Wenn er wieder ne beziehung will, sich bei uns alles gelegt hat, etc pp. Ich hab ihm gesagt wenn er zwischen uns ne beziehung hat, dann kann ers für immer vergessen. Und ich glaube er hat das auch verstanden.

Aber ich denk mir doch, wenn ich mit jemanden nichtmehr auskomme und SELBST vorschlage dass wenn, dann nur ein neuanfang, dann wird er doch nicht in der zwischenzeit eine andere freundin haben oder? ich kann mir nämlich keinen grund erklären einen ex freund zu kontaktieren wenn ich ne neue beziehung habe oder? Sowas macht man doch nicht.. überhaupt ER macht das nicht, wenn er ne beziehung hat kappt er alle verbindungen zu frauen..

c0nard

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 29.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine 8erbahn fahrt der sonderklasse...

Beitrag  Hallole1233 am So Mai 13, 2012 12:54 pm

ich werd mich sicher mal bei dir melden, wenn ich mich bereit dazu fühl

Viele Exen von mir warten vielleicht heute noch darauf , dass ich mich melde. Twisted Evil

Er sagt doch, er will seine Ruhe, er genießt sein Leben ohne dich, also was willst du tun? Die nächsten 20 Jahre auf etwas warten was sich erledigt hat, oder dein Leben jetzt endlich mal in die Hand nehmen und tun was das Leben lebenswert macht?
Mädchen, du bist 20 und bist in einer emotionalen Abhängigkeit die schon krankhaft ist.....aber in dieser Situation waren wir hioer alle einmal.

Ich muß zugeben, hätte ich dieses Forum vor 20 Jahren entdeckt, wäre mein Leben mit Sicherheit anders gelaufen!

Für dich gilt jetzt, keinen Gedanken an IHN zu verschwenden. Kopfkino AUS!

und dann stell dir folgende Fragen: Was will ich in meinem Leben erreichen, wie kann ich es erreichen? Fange an dich mit dir zu beschäftigen....mach Sachen für dich, alleine, entdecke dich, entdecke neues an dir......mach was was du tief in dir schon immer wolltest........

wie wärs mit was ganz abgefahrenem wie ein Fallschirmsprung, ein Hobby wie Tiefseetauchen, geh nach New York und verkauf an der 5th Avenneu schwäbische Maultaschen........hast du eine Ahnung welche Möglichkeiten du in deinem Leben hast?? Wechsele deinen Glauben zum Budismus, lerne Fremdsprachen, mach ein Sternelokal auf.......geh als Käguruflüsterin nach Australien........die Welt liegt dir zu Füßen, aber du heulst einem Typ hinterher, der sein Leben gerade genießen will?????....Was hindert dich daran dein Leben zu genießen, für DICH.

Ein bischen viel mehr Selbstbewußtsein und Selbstwertgefühl würden dir sehr gut stehen!

Also Mädchen, beweg deinen Arsch und geh raus in die Welt, und lebe dein Leben, mach es lebenswert.....dafür bist nur du verantwortlich.Lerne dich und dein Leben zu lieben, kein Mensch muß es mit dir solange aushalten wie du mit dir selbst.



avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine 8erbahn fahrt der sonderklasse...

Beitrag  c0nard am So Mai 13, 2012 12:58 pm

Das war jetzt zwar ein kleines stich ins herz, aber auch einer der besten beiträge. Es stimmt ja, ich sollte echt mal wieder an mich denken und mich lieben. Wenn es so sein soll kommen wir wieder zusammen, und wenn nicht dann kann ich wenigstens sagen dass ich mein leben gelebt habe. DANKE!!!

c0nard

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 29.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine 8erbahn fahrt der sonderklasse...

Beitrag  Hallole1233 am So Mai 13, 2012 3:21 pm

Das war jetzt zwar ein kleines stich ins herz, .....

Falsche Stelle erwischt, sollte ein Tritt in den Hintern sein ! ...aber egal Razz
avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

LEUTE es tut sich was

Beitrag  c0nard am Fr Jun 15, 2012 11:02 am

Also leute. Ich war ja jetzt länger nicht mehr hier.

Neuester standpunkt war jener:

Ich hab ihn in der arbeit im arbeits-chat-programm angeschrieben (unter IRGENDeinem vorwand) und wir haben kurz gelabert. er war anfangs sehr distanziert und dann auf einmal schlug es schlagartig um. Wir haben eigentlich viel getratscht, er hat mich gefragt wie es mir geht und wie ich mit allem klarkomme. Er hat sich auch sehr für irland interessiert und mir gesagt dass das meine große chance ist. Ich hab natürlich auch interessiert gefragt was es bei ihm so neues gibt. Er hat mich dann auch gefragt wie es mir mit der psychotherapie geht und ob ich erfolge bemerke.

Alles in allem war ich lieb aber nicht auf die "ich-will-dich-zurück" tour. Ich hab mich nur einmal bei ihm entschuldigt für alles was ich ihm wortwörtlich angetan habe (nein, nie geschlagen aber emotional sehr oft verletzt) und dass ich mein leben generell länger umkrempeln wollte und ihm danke, dass er mir die kraft dazu gab.
Es war dann ein längeres gespräch, er war sehr interessiert was es bei mir so neues gibt, und freut sich sehr über die neuen dinge/errungenschaften in meinem leben. er hat auch gefragt wann ich denn genau nach irland fahren würde (obwohl ich ihm in einer sms vor 1 woche schrieb, dass ich ab juli weg bin).


ein kurzer ausschnitt:

er "und wie gehts dir jetzt sonst so?"
ich "danke sehr gut, du wolltest ja keinen kontakt und nixmehr von mir wissen, ich hatte immer nur mit deiner schwester kontakt.."
er "ich weiß, dafür gab es aber auch einen grund. Ich denke aber permanent daran wie es dir geht und wie du das alles auf die reihe bekommst jetzt".
ich "ja das ist mir schon klar. als ich gesehen habe, dass es nichts bringt dich anzubetteln und zu zwingen, habe ich dann verstanden dass du nur freiwillig zu mir zurückkommen kannst und ich nichts dazu beitragen kann und es jetzt wirklich aus ist. Ich hab ja gesehen, dass alles bitten und betteln um eine 2. chance vergebens war, weil du nicht wolltest/konntest. Deswegen hab ich mein leben wieder selbst in die hand genommen, denn es gibt nicht nur schwarz und weiß sondern auch was dazwischen"

er "für eine 2. chance muss ich eben die alte samira vergessen, um die neue quasi kennenzulernen. das mein ich ja nicht böse nur verstehst du was ich meine? :/"
ich "das stimmt"
er "es bringt ja nichts wenn ich nicht der meinung bin, dass du immer noch so wie früher bist und dich nicht geändert hast. Deswegen möchte ich die alte vergessen."

alles in allem war es ein sehr 'nettes' gespräch das ICH beendet habe. Ich schrieb nur "ich muss jetzt mal los, war schön dass wir geschrieben haben. schönen arbeitstag noch"
er "sorry hab gerade viel stress. danke dr auch einen schönen tag. ciao"

Das wars eigentlich. Jetzt hab ich nur eine frage und zwar, wie ich jetzt weiter vorgehen soll? Ich mein das eis wäre ja schließlich gebrochen, denn er war nur genervt und wollte nix von mir hörn weil er dachte ich vrsuch ihm hinterherzulaufen. er macht sich ja gedanken wie es mir geht, und jetzt weiß er dass ich mein leben (und das sag ich ja nicht nur so, es IST auch so) wieder aktiv in die hand genommen habe und es mir gut geht.

Jedenfalls, schrieb ich ihm paar tage danach ne sms und fragte ob er mit mir ins kino will. Er sagte dann "können wir gerne machen, aber erwarte dir dort nix und mach dir keine hoffnungen, ich will dass du verstehst dass es abgehakt ist"

Ich war SO gedemütigt, dass ich geschrieben hab "lassen wir das lieber, vielleicht ist es noch zu früh, zumal ich nicht das gefühl habe dass du wirklich willst."
er "das ist okay, ich verstehe das! ich will dass es dir gut dabei geht"

ich hab dann nichtmehr geschrieben. Ich war SO sauer und sagte mir "gut ich meld mich echt nie mehr".

nach ca 5 tagen schrieb mir seine schwester aus heiterem himmel ne sms (!!!) zu der ich den kontakt auch abgebrochen habe (ich hab ihr das vorher aber gesagt dass ich den kontakt abbrech fürs erste damit ich abschließen kann und sie war einverstanden). Sie schrieb mir "hey, wie gehts dir? XY (=ex) hat dir geantwortet stimmts? Hoffe bei dir passt alles!"

ich schrieb dann nur zurück "hey. mir gehts gut und dir? ja hat er" und mehr nicht. Darauf bekam ich keine antwort mehr.
Ich dachte "okay ist schon etwas komisch aber gut".

AM NÄCHSTEN TAG bekomm ich ne sms von meinem ex "hallo, möchtest du dich melden bzw treffen wenn du wieder da bist?" und ich antwortete nicht. danach schrieb er noch "ja? Smile" und ich schrieb dann 1 tag später zurück "ich weiß nicht was in einem halben jahr ist. bis dahin ist es noch lange." er schrieb gleich nach ner stunde "Na was soll denn in einem halben jahr sein? Naja ich würde mich freuen" und ich schrieb nicht mehr.

und dann schrieb ich TROTTEL ihm am nächsten tag eine sms mit "hallo, ich wollte mich erkundigen wie es dir geht." und darauf bekam ICH jetzt keine antwort.
ABER er ist gerade in italien auf urlaub mit seiner familie, ich glaube auch dass er sein handy nicht mit hat bzw aus dem ausland nicht schreibt, aber bis jetzt habe ich eben keine antwort bekommen.


Kann mir mal jemand sagen was ich tun soll? Very Happy


c0nard

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 29.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine 8erbahn fahrt der sonderklasse...

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten