Nach 1,5 Jahren wieder ein Rückfall...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Nach 1,5 Jahren wieder ein Rückfall...

Beitrag  Flippo182 am Mo Jun 11, 2012 9:29 pm

Hallo liebe Leute,

hab mich gefühlte 2 Tage im Forum durchgelesen und mir kommt alles so schrecklich bekannt vor.

Kurz zu mir: Ich bin 30, fange im Oktober nach abgeschlossenem Studium im 2. Bildungsweg eine Ausbildung zu meinem Traumjob an und bin seit 1,5 Jahren Single. Ich verzichte bewusst darauf zu sagen, dass ich die Liebe meines Lebens verloren habe, das haben wir hier ja angeblich alle... Sie hat sich von mir getrennt, weil es nicht mehr passte, sagte sie, zu unterschiedliche Ansichten, zu viel Alltag, das fiel ihr nach 8,5 Jahren Beziehung, 5 Jahren zusammen Wohnen und 3 Monaten Verlobung ein. 3 Tage später hatte sie bereits einen Neuen, wer weiß wie lange schon. Ich fiel erst mal in ein tiefes Loch, habe 8 kg abgenommen, wurde depressiv und hab mich nach knapp 6 Wochen Lethargie und Selbstmileid mithilfe meiner besten Kumpels wieder einigermaßen aufgerafft. Fitnessstudio, gesünder ernährt, viel unternommen, keinen Kontakt zur Ex (die 6 Wochen später übrigens wieder Single war und sich meldete). Ich hab sie abgewimmelt, das war im Mai. Im Oktober das erste Mal wieder getroffen, mehr unternommen, kamen uns näher. Ich witterte meine Chance und hab sie angesprochen, ob wir's nicht noch mal probieren sollten. "Momenten kann ich dir nur Freundschaft geben". Es ging von vorne los, 2 Wochen Depriphase, keinen Kontakt bis Februar diesen Jahres. Sie meldete sich, rief an, heulte am Telefon, es sei was Schreckliches passiert und ob ich zu ihr kommen könnte. Ich natürlich direkt hin. Sie war arbeitslos, hatte ihren Vertrag nicht verlängert bekommen und 3 Wochen vorher ne Eigentumswohnung gekauft. Ich war für sie da, hab bei ihr übernachtet, hab sie getröstet, hab was mit ihr unternommen, viel gekuschelt, wir kamen uns wieder näher, aber außer Kuscheln und flüchtigen Küssen knapp neben den Mund lief nix. Ich hab ihr bei ihrer neuen Wohnung geholfen, da ich handwerklich geschickt bin, da konnte sie einiges sparen. Wir sahen uns jeden Tag, ich hab an 6 von 7 Tagen bei ihr übernachtet, Annäherungsversuche gestartet, aber sie wimmelte immer wieder ab. Ich hab sie wieder drauf angesprochen, wieder derselbe Satz "Will momentan keine Beziehung, nur Freundschaft, aber sie ist froh, dass ich für sie da bin". Am Samstag auf nem Geburtstag hat sie den ganzen Abend mit nem anderen geflirtet, ich war Luft. Sie wollte sowieso nicht dass irgendjemand weiß, dass wir so engen Kontakt haben. Hab ich bei ihr übernachtet oder umgekehrt und wir waren mit Freunden verabredet, kamen wir immer getrennt, jeder mit seiner Kiste. Seit Sonntag meld ich mich nicht mehr, ich denke es hat keinen Sinn. Ich bin in der Freundschaftszone eingeschlagen und werd wohl nicht wieder rauskommen. Mir gehts seit gestern wieder so beschissen wie vor nem Jahr, denke die ganze Zeit an sie, hab Bauchschmerzen, keinen Appetit. Ich warte mal ab, ob sie sich überhaupt meldet, ich denke schon, weil bisher alles von ihr ausging. Wie seht ihr das!? Hoffnungslos? Am besten wirds sein, wenn ich den Kontakt höflich minimiere, sonst komm ich nie von ihr los. Freundschaft reicht mir halt nicht, alle 4 Monate wieder so ein Absturz, ist auch nicht das gelbe vom Ei... Bin ziemlich ratlos.

Flippo182

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 11.06.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nach 1,5 Jahren wieder ein Rückfall...

Beitrag  Hallole1233 am Mo Jun 11, 2012 10:01 pm

Wie lange willst du dich noch zum Deppen machen lassen Mr Niceguy. .....und da drausen läuft dein Leben vorbei.....zum kotzen, oder? Du bist auf der Freundschaftsschiene und wirst dort auch bleiben.
Ich empfehle dir ganz dringend das Buch * Der Weg des wahren Mannes* zu lesen.
Wenn sie sich wieder meldet hast du übrigens keine Zeit, und wenn sie noch so heult. Du bist für sie nicht mehr der verfügbare Depp, den sie aus der Schublade holt, wenn es ihr danach ist.


Warum fällt mir beim Lesen deiner Geschichte nur dieses Video ein?? Basketball
[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen]

avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nach 1,5 Jahren wieder ein Rückfall...

Beitrag  CommanderTom am Mo Jun 11, 2012 11:47 pm

Hi Flippo !

Schließe mich hier voll und ganz meinem Vorredner an !

Sofort sämtliche Kontakte abbrechen ! Keine Hilfsangebote, keine Unterstützung, keinen seelisch/moralischen Beistand mehr !
Bist Du noch zu retten ?

Deine Ex bedient sich Deiner wie einer Marionette, die Sie nach belieben tanzen lässt !

Kommt dann aber der Moment der Wahrheit und Du konfrontierst Sie mit Deinen Wünschen, fällt bei ihr sofort der Vorhang und Du wirst wieder Luft für sie. Das merkt man dann auch ganz deutlich daran, wenn ihr zusammen irgendwo in der Öffentlichlkeit aufkreuzt. Sie verleugnet die Nähe zu Dir, schlimmer noch . . . Sie flirtet in Deiner Gegenwart mit einem anderen Typen und behandelt Dich, als existierst Du plötzlich nicht mehr !

Aber wenn Sie dann wieder den Handwerker oder ihren Seelenklemptner braucht, dann weiß Sie plötzlich auf einmal ganz schnell, auf welchen Trottel (sorry) sie sofort zurückgreifen kann.

Vorsicht mein Freund ! Du bist nicht nur voll auf der Freundschaftsschiene gelandet, sondern raubst Dir durch den weiteren Kontakt zu ihr auch jegliche Selbstachtung ! Und dadurch leidet Deine Attracion gerade extrem und Du befindest Dich wieder genau da, wo Du mal warst !

Knüpfe an Deinen Erfolgen an, die Du Dir bereits erkämpft hast und lass´ Dich von ihr nicht so dermaßen aus der Bahn werfen ! Du wirst sehen, das Du MIT IHR dieser "Abwärts-Spirale" nicht entkommen kannst.

Weiterer Kontakt zu ihr wird Dich automatisch immer weiter nach unten ziehen ! "Freeze" sie daher ab sofort erbarmungslos und fang Deinen Weg nochmal von vorne an !

Viel Glück dabei und halte Dich dran !

CommanderTom
avatar
CommanderTom

Anzahl der Beiträge : 135
Alter : 40
Anmeldedatum : 13.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nach 1,5 Jahren wieder ein Rückfall...

Beitrag  koc am Di Jun 12, 2012 12:13 am

Lies das:

[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen]
avatar
koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 48
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nach 1,5 Jahren wieder ein Rückfall...

Beitrag  Gast am Di Jun 12, 2012 5:54 am

Flippo182 schrieb:Hallo liebe Leute,(...)
Am besten wirds sein, wenn ich den Kontakt höflich minimiere, sonst komm ich nie von ihr los. Freundschaft reicht mir halt nicht, alle 4 Monate wieder so ein Absturz, ist auch nicht das gelbe vom Ei... Bin ziemlich ratlos.


NEIN!
Nein, nein, nein!!!
Und NOCHMAL : NEIN!!!!!

Ich glaub, es hackt!

Die Lady soll sich ihre Hofnarren gefälligst ENDLICH woanders suchen!

Kauf dir n Blackberry und setz sie auf die Liste derer, deren Anrufe und SMS automatisch abgewiesen werden!
Oder wechsle die TelNummer!
Und SIE kriegt die neue nicht!
Teile das jedem in deinem Umfeld, der die Nummer kriegt, mit!

Du machst dich da grad zur ultimativen Lachnummer... zum Deppen der Nation für einen Menschen, dem du in Wahrheit SO am (möglicherweise entzückenden) Arsch vorbeigehst, dass ich dafür keine Worte finde!

DU bist es wert, DEIN Leben zu führen... und nicht als Kasper zu dienen, den man aus der Puppenkiste rauszieht, wenn man grad wen braucht, der die Widrigkeiten des Lebens für einen glättet! SEI es dir endlich wert. SIE ist kein Wort wert! Keine Antwort... noch nicht mal die Erklärung, DASS sie sich mies verhalten hat... diese Frau wird das Spiel -wann auch immer du mit ihr kommunizierst- IMMER wieder umdrehen und dich zum Verantwortlichen machen, dem gegenüber SIE keinerlei Verantwortung hat.

Ende, aus, Schluss!

Es gibt wertVOLLE Menschen da draussen... beiderlei Geschlechts.
Bau dich auf... und ich wette, nach ner Zeit läuft dir auch mal so ein Mensch über die Füsse!
Und wenn DU bis da hin aus deinem "Ich muss immer lieb sein"-Denkkreis ausgebrochen bist und deine eigenen Bedürfnisse auch formulierst und durchsetzt... dann kannst du richtig froh werden.

Mit DIESER Schnalle wirst du das NIE...
die lebt in nem Universum, in dem DU ein benutztes Kaugummi bist, das die Göttin nach Belieben noch mal durchkaut.

Tu es dir nicht mehr an!
Denk endlich an den wichtigsten Menschen in deinem Leben: DICH!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Oh Mann ...

Beitrag  Flippo182 am Di Jun 12, 2012 2:19 pm

... das waren einige Wachrüttler.

@Hallole1123: Über das Video hab ich mich schlapp gelacht, aber hey, das könnt echt ich sein. Verdammt.

Ihr habt alle Recht, es ist erschreckend. Die Wahrheit ist verdammt hart und ich hab mich und hätte mich wahrscheinlich weiterhin zum Deppen der Nation gemacht.

Ich spreche etwas Pickup, hab "Lob des Sexismus" gelesen und "Ich lieb dich nicht, wenn du mich liebst". Die andere Buchempfehlung von Hallole1123 ist bereits bei einem großen Online-Shop mit A geordert. Bin mal gespannt was mich da so erwartet, wahrscheinlich ähnliche harte, aber wahre Worte. Also den Freeze-Out echt knallhart durchziehen, ohne Erklärung, von 100 auf 0, sozusagen. Puh, das wird stramm für mich, das weiß ich jetzt schon. Hab auch dummerweise noch Klamotten und - klar - meine halbe Werkstatt bei ihr rumliegen. Da muss ich mir noch was einfallen lassen, wie ich das am Geschicktesten löse ...

Was mich - euch vielleicht nicht - überrascht. Sie hat sich seit Samstag nicht mehr gemeldet. Aber logisch: Die neue Wohnwand steht, Schränke sind aufgebaut, Lampen angeklemmt, Bilder hängen, Telefon-, TV- und Internet sind auch organisiert, sie muss nichts mehr ausm IKEA schleppen - sie braucht mich grade nicht. Boah, ist das krass. Wie hohl kann man sein und das nicht merken!?

Zweites riesiges Problem ist allerdings: Wir haben den fast identischen Freundeskreis. Beispielsweise ist mein bester Kumpel mit ihrer besten Freundin verheiratet.

Flippo182

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 11.06.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nach 1,5 Jahren wieder ein Rückfall...

Beitrag  Namal am Di Jun 12, 2012 6:41 pm

Flippo182 schrieb:
Was mich - euch vielleicht nicht - überrascht. Sie hat sich seit Samstag nicht mehr gemeldet. Aber logisch: Die neue Wohnwand steht, Schränke sind aufgebaut, Lampen angeklemmt, Bilder hängen, Telefon-, TV- und Internet sind auch organisiert, sie muss nichts mehr ausm IKEA schleppen - sie braucht mich grade nicht. Boah, ist das krass. Wie hohl kann man sein und das nicht merken!?

Das wird dir hoffentlich eine lehre sein. Die hat sich nichtmal dafür bumsen lassen.

Namal

Anzahl der Beiträge : 442
Anmeldedatum : 23.02.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Sie hat sich gemeldet...

Beitrag  Flippo182 am Do Jun 14, 2012 12:15 am

Es hat ganze 3 Tage gedauert. Heute Abend 19:44 h hat sie mir ne SMS geschrieben und gefragt, was ich morgen vor habe, ob ich nicht Lust hätte zum Abendessen zu kommen. Jetzt kommts: Ihr WLAN-Router ist übrigens auch gekommen und sie kennt sich ja nicht aus, ich könnte ihr den doch sicher einrichten und wenn ich wollte, könnte ich auch bei ihr schlafen und nach dem Frühstück, könnten wir ja noch kurz im Baumarkt vorbeischauen, weil auch die Garderobe geliefert wurde. Die könnte man (also ich) dann ja auch noch grade anbringen, nur weiß sie nicht, was für Dübel/Schrauben man da braucht. Ich bin sprachlos und musste erst mal lachen über so viel Dreistigkeit. Mittlerweile ist mir nicht mehr nach Lachen zumute, ich bin einfach nur schockiert und extrem sauer über diese Dreistigkeit. Wie kann man bzw. Frau nur so sein!? Wie kann man einen Menschen (bewusst?) so ausnutzen den man mal jahrelang geliebt hat!? Ich bin schockiert und einfach nur sowas von enttäuscht von dieser Frau. Ich habe und werde auf diese SMS nicht reagieren. Bin mal gespannt, was als Nächstes kommt. Neutral

Flippo182

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 11.06.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nach 1,5 Jahren wieder ein Rückfall...

Beitrag  Schweinchenhund am Do Jun 14, 2012 12:52 am

Wenn man selbst drin steckt, dann erkennt man sowas nicht immer gleich. Aber ab jetzt
kannst du es richtig machen. Very Happy
avatar
Schweinchenhund

Anzahl der Beiträge : 4952
Anmeldedatum : 21.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nach 1,5 Jahren wieder ein Rückfall...

Beitrag  Namal am Do Jun 14, 2012 11:00 am

Flippo182 schrieb:Es hat ganze 3 Tage gedauert. Heute Abend 19:44 h hat sie mir ne SMS geschrieben und gefragt, was ich morgen vor habe, ob ich nicht Lust hätte zum Abendessen zu kommen.

Hey Filippo! Sag doch zu, sag einfach, ja ich komme vorbei. Dann lässt du schön dich von ihr bekochen, dann packst du dein werkzeug zusammen und sagst, dass du los musst. Und dann gehst du einfach. Das würde ich tun.

Edit: sorry, ich dachte du wärest das mit dem werkzeug bei ihr in der wohnung. Wenn du nichts mehr bei ihr abzuholen hast, dann ignoriere sie einfach. Am besten die nummer sperren oder umleiten.

Namal

Anzahl der Beiträge : 442
Anmeldedatum : 23.02.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nach 1,5 Jahren wieder ein Rückfall...

Beitrag  CommanderTom am Fr Jun 15, 2012 12:04 am

Hey Alter !

Ich bin auch echt schockiert und werde gleichzeitig auch total sauer, wenn ich soviel Dreistigkeit auf einem Haufen sehe, ähhh . . . lese !

Das gibt´s doch gar nicht, das es ein Mensch, mit dem Du lange Zeit Dein Leben geteilt hast und der vermutlich genau Deine Hoffnungen und Wünsche kennt, über´s Herz bringt, Dich so dermaßen eiskalt auszunutzen. Das jagt mir ´ne Gänsehaut über den Rücken !

MISTSTÜCK !!!

Der einzige Grund, warum Du da wirklich noch hingehen solltest, ist nur, um Dein restliches Zeug zu holen und dann ein für alle Mal aus Ihrem Leben zu verschwinden ! Und zwar ganz ganz schnell !

Sorry . . . aber diese Schl.... hat´s echt nicht verdient, das man sich für Sie noch den Arsch aufreisst ! Du solltest ihr echt keine Träne nachweinen, den so ein mieses Dreckstück hat das nicht verdient !

CommanderTom

P.S. Ja ja . . . nicht nur Männer sind Schweine !!!
avatar
CommanderTom

Anzahl der Beiträge : 135
Alter : 40
Anmeldedatum : 13.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nach 1,5 Jahren wieder ein Rückfall...

Beitrag  Gast am Sa Jun 16, 2012 12:56 pm

Da hilft nur noch:
Hingehen, allen Krempel von dir zusammenpacken ("Ich brauch das, glaub ich, eh..."), Router aus der Ferne anschauen, Garderobe in Verpackung anschielen und ihr mitteilen:
"Du... ich denke, du kriegst das schon hin!"
Rumdrehen, gehen, auf der Strasse einmal drüber LACHEN, dass du dich echt vorher immer zum Deppen gemacht hast, abhaken... und zu LEBEN beginnen!


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Nach 1,5 Jahren wieder ein Rückfall...

Beitrag  koc am Sa Jun 16, 2012 7:15 pm

Ich würd ihr die Garderobe schon zusammenbauen.












































































hab ich schon mal erwähnt, dass ich ein miserabler Handwerker bin? Was da immer an Schrauben übrig bleibt, wenn ich was zusammenbaue. Vor allem bei Exen und ihren Garderoben...
avatar
koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 48
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nach 1,5 Jahren wieder ein Rückfall...

Beitrag  SchwarzeLiebe am Mo Jun 18, 2012 2:13 am

koc schrieb:Ich würd ihr die Garderobe schon zusammenbauen.

...........

hab ich schon mal erwähnt, dass ich ein miserabler Handwerker bin? Was da immer an Schrauben übrig bleibt, wenn ich was zusammenbaue. Vor allem bei Exen und ihren Garderoben...



1 Woche später

..(Das Handy klingelt)
Flip82: Hallo?
Ex: Ja hi wie geht's dir?
Flip82: Ganz gut soweit, der heutige Tag scheint lustig zu sein! und selbst?
Ex: Ja auch ganz gut...du? Meine Garderobe ist in sich zusammen gekracht, wie hast du das denn zusammengebaut?
Flip82: Ich habe die Schrauben in die löcher gestopft... das macht mir in letzer Zeit Spaß. Letztens bei H&M hab ich in der Garderobe löcher gestopft und die fielen auch um Smile))

Spaß bei Seite Smile

Lass dich nicht veräppeln *cheers*
avatar
SchwarzeLiebe

Anzahl der Beiträge : 177
Alter : 34
Anmeldedatum : 26.04.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nach 1,5 Jahren wieder ein Rückfall...

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten