Weiteres Vorgehen/ Verbessungspotential?

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Weiteres Vorgehen/ Verbessungspotential?

Beitrag  Jacksel am Mi Jun 13, 2012 5:22 pm

Hintergrund: Recht kurze aber intensive Beziehung mit vielen Missverständnissen, fehlende Führungsrolle meinerseits, beide viele Spielchen+ Shittests gespielt die letztendlich dazu führten, dass ich Schluss machte, weil ich damit nicht umgehen konnte.
Danach 3 wochen freeze, bei dem sie sich immer mal wieder meldete bis sie dann das Treffen suchte. Ich hatte in der Zeit zur Ablenkung andere Frauen und die "Betäubung" lief hervorragend. Bei dem Treffen ließ ich mich dann von verletztem Stolz + Wut führen, so dass ich ihr unter die Nase rieb, dass ich nun "eine neue hätte"...sie war natürlich entsprechend enttäuscht und wollte dann kontaktabbruch. diesen respektierte ich bis sie sich wieder meldete.

Das ganze dauerte dann ca. 3 wochen und ich hatte einen längeren urlaub. sie meldete sich während der ersten 3 wochen 2x bei mir und wir
konnten wieder miteinander "sachte" flirten. die restlichen 2 wochen des urlaub dann keinen kontakt mehr.

wieder zurück in Deutschland, entwickelte ich mich weiter (neuer job, neue wohnung, neue erfahrungen aus der welt mitgebracht). dann schrieb ich ihr eines abends ne nachricht, ob sie noch wach sei, worauf sie ausführlich antwortete: "hey, sitz am schreibtisch und lerne. schön, dass du wieder da bist, welcome back usw." dann mein fehler: ich fragte sie, obs das "welcome" auch persönlich gibt und als darauf keine antwort kam, setzte ich noch eins obendrauf mit "jetzt?" - natürlich gabs auch darauf keine antwort;-)

dann 2 wochen keinen kontakt mehr.

Jetzt wohnte spontan eine gemeinsame freundin von uns bei mir für 2 wochen (wir sind sehr eng befreundet und sie gibt mir stets value) hat sich verquatscht und es kam raus, dass ex seit kurzem nen neuen hat, den sie auch schon familiär vorgestellt hat. ich fands natürlich schade, da ich mir nach meinem urlaub hoffnung machte, dass man vielleicht doch nochmal "vernünftig" ohne groll (was mich betraf) trifft und sich nochmal "neu" kennenlernt.
als die gemeinsame freundin bei mir wohnte, rief dann plötzlich meine ex mehrfach bei mir an - zu uhrzeiten, wo ich natürlich anwesend war und
sie dann weiterleitete. ich war locker, witzig und souverän am telefon -obwohl z.B. der spruch: "für jede weiterleitung gibts ne kugel
eis" nicht so wirklich gezogen hat ;-)
der letzte anruf ist jetzt ne woche her - die gemeinsame freundin ist mittlerweile ausgezogen und die weiterleitung endete dann in einem 40min
Telefonat, bei dem wir zu 99% über unsere freundin quatschten und kaum über uns. alles in allem ein positives gespräch.

ich schrieb ihr 2 tage später ne nachricht: "hey, fands mit dir mal wieder zu reden. vielleicht sieht & hört man sich ja mal wieder.
viele grüsse" -> darauf erstmal keine antwort erwartet und auch keine bekommen.


mein ziel soll sein: langsames gegenseitiges kennenlernen und vertrauen aufbauen. und wenn es dann immernoch zwischen uns funkt kann mehr draus werden. ich denke ich könnte mittlerweile mit gewissen situationen souveräner umgehen als in der vergangenheit, wo ich schnell die kontrolle aufgrund von unsicherheit verlor.

Natürlich kann man nicht in die Sterne schauen - aber ich kann mich nicht ganz von dem Gedanken lösen, dass es keine Hoffnung mehr gibt...

Wie würdet ihr weiter vorgehen? Wo gibts Verbesserungspotential?


Jacksel

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 13.06.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Weiteres Vorgehen/ Verbessungspotential?

Beitrag  Schweinchenhund am Mi Jun 13, 2012 8:58 pm

Was du vorhast ist das langsame, aber sichere Hineingleiten in die Freundschaftsschiene. affraid
avatar
Schweinchenhund

Anzahl der Beiträge : 4952
Anmeldedatum : 21.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Weiteres Vorgehen/ Verbessungspotential?

Beitrag  Jacksel am Do Jun 14, 2012 2:05 am

Ja verdammt, solche Gedanken hatte ich auch schon... Wie kann ich das am besten verhindern aber trotzdem nicht needy sein?

Jacksel

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 13.06.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Weiteres Vorgehen/ Verbessungspotential?

Beitrag  SchwarzeLiebe am Do Jun 14, 2012 3:23 am

Recht kurze aber intensive Beziehung
...wie kurz?

gemeinsame freundin
nix gut!

es kam raus, dass ex seit kurzem nen neuen hat, den sie auch schon familiär vorgestellt hat.

..immernoch zusammen!?!?

wenn ja..
mein ziel soll sein: langsames gegenseitiges kennenlernen und vertrauen aufbauen. und wenn es dann immernoch zwischen uns funkt kann mehr draus werden. ich denke ich könnte mittlerweile mit gewissen situationen souveräner umgehen als in der vergangenheit, wo ich schnell die kontrolle aufgrund von unsicherheit verlor.

nein das sollte nicht dein Ziel sein!!!

wenn nein...

es sollte trotzdem nicht dein Ziel sein! Smile

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Was ist das...?

  • Danach 3 wochen freeze

  • Das ganze dauerte dann ca. 3 wochen

  • sie meldete sich während der ersten 3 wochen 2x bei mir

  • dann 2 wochen keinen kontakt mehr.

  • Jetzt wohnte spontan eine gemeinsame freundin von uns bei mir für 2 wochen

  • der letzte anruf ist jetzt ne woche her

  • ich schrieb ihr 2 tage später

Ich hoffe ihr wart länger als 4 Monate zusammen..!? Soll also nicht frei nach dem Motto heißen: " Wir waren 2 Monate zusammen aber ich lief ihr 5 Monate nach der Trennung hinterher"

to be continued...
avatar
SchwarzeLiebe

Anzahl der Beiträge : 177
Alter : 34
Anmeldedatum : 26.04.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Weiteres Vorgehen/ Verbessungspotential?

Beitrag  Jacksel am Do Jun 14, 2012 10:27 am

@schwarzeliebe: ...wie sollte ich hier weiter vorgehen? ich bin etwas ratlos...

zum thema neue beziehung der ex: ich hab an pfingsten erfahren, dass sie "seit kurzem" einen neuen hat - seitdem gibts keine neuen informationen. ich will dem ganzen auch ehrlich gesagt keine aufmerksamkeit schenken...

Jacksel

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 13.06.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Weiteres Vorgehen/ Verbessungspotential?

Beitrag  Jacksel am So Jun 17, 2012 5:24 pm

Hallo? Würde mich über einen "Verbesserungsvorschlag" freuen...Kritik ist ja schonmal gut, aber ich würde gerne "lernen" wie ich es besser machen kann! Smile

Jacksel

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 13.06.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Weiteres Vorgehen/ Verbessungspotential?

Beitrag  Schweinchenhund am So Jun 17, 2012 6:43 pm

Wie du weiter vorgehen sollst? Ich dachte das wäre dir jetzt klar!!
Verschwinde einfach aus ihrem Leben!!!!!! Mach dein Ding und lass sie in Ruhe.
avatar
Schweinchenhund

Anzahl der Beiträge : 4952
Anmeldedatum : 21.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Weiteres Vorgehen/ Verbessungspotential?

Beitrag  kolibri am Mo Jun 18, 2012 1:05 am

wenn man jemaden liebt und das bereut, sollte sich nicht einfach so verschwinden, versuchen kann man ja ob man ihren vertrauen wieder gewinnt, verlieren kann er nichts mehr.

Frauen sind sehr verletztlich und brauche sehr lange bis sie jemand vergeben, wir Männer verzeihen schneller

kolibri

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 09.06.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Weiteres Vorgehen/ Verbessungspotential?

Beitrag  Schweinchenhund am Mo Jun 18, 2012 1:20 am

Na, dann gewinne mal ihr Vertrauen. Bin gespannt wie du das anstellst. Razz
Und halte uns auf dem Laufenden...
avatar
Schweinchenhund

Anzahl der Beiträge : 4952
Anmeldedatum : 21.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Weiteres Vorgehen/ Verbessungspotential?

Beitrag  kolibri am Mo Jun 18, 2012 10:20 am

Deawegen sind wir ja hier um zu lernen und das ihr uns vllt. tipps gebt, wie man das vertrauen von eine Frau zurückgewinnt Laughing

kolibri

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 09.06.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Weiteres Vorgehen/ Verbessungspotential?

Beitrag  Hallole1233 am Mo Jun 18, 2012 10:28 am

kolibri schrieb:Deawegen sind wir ja hier um zu lernen und das ihr uns vllt. tipps gebt, wie man das vertrauen von eine Frau zurückgewinnt Laughing

Falsch! Wir sind hier um das Vertrauen in uns selbst und unser Leben zurück zu gewinnen und unser Lebensglück nicht von einer Frau/einem Mann abhängig machen müssen!!!
avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 51
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Weiteres Vorgehen/ Verbessungspotential?

Beitrag  kolibri am Mo Jun 18, 2012 11:08 am

ja das stimmt Hallole1233, ich habe dein Beitrag auch durchgelesen, das war ziemlich lang Laughing aber sehr interessant und habe ein großen Respekt wie du das gecshafft hast, auch wenn es lange gedauert hat, aber du hast dich wieder in den Griff, das ist nicht einfach für uns Anfänger, das kennst ja auch von dir selbst, das es viel zeit braucht um wieder in das Licht zu sehen.


kolibri

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 09.06.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Weiteres Vorgehen/ Verbessungspotential?

Beitrag  Jacksel am Mo Jun 18, 2012 7:20 pm

@Hallole: Was spricht denn dagegen, zunächst das Vertrauen in uns selbst und unser Leben wiederzuerlangen und danach den Wunsch zu haben als "Mensch mit neuen Erkenntnissen" (auch was Fehler angeht, die wir selbst begangen haben) den/die Ex neu kennenzulernen?!

Verstehst du worauf ich hinaus will? Ich will NICHT an altes anknöpfen, da ich sonst ja keine Entwicklung durchgemacht hätte. Ich suche nach einem Weg die Ex neu kennenzulernen, da ich souverän bin, dass ich HEUTE (insgesamt 4 Monate später) Dinge anders sehen und einzuschätzen weiß...

Danke für die Aufmerksamkeit + Unterstützung!

Jacksel

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 13.06.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Weiteres Vorgehen/ Verbessungspotential?

Beitrag  SchwarzeLiebe am Di Jun 19, 2012 6:23 am

dass ich HEUTE (insgesamt 4 Monate später) Dinge anders sehen und einzuschätzen weiß...

du glaubst zu wissen das du HEUTE die Dinge anders siehst oder einschätzt jedoch sind 4 Monate nichts für ex-zurück!!!!

Nehmen wir an das du dich um 360° verändert hast (was nicht der Fall ist) wie erwartest du sie? (Falls sie wieder single ist!?)
Wenn sie es nicht ist...

Willst du sie ausspannen?

Das sind kleine Fehler mit unvermeidlichen folgen.

1.Du startest erstmal Garnichts weil du sie erstmal oder nicht mehr brauchst.

2.Theatralik ist eine Selbsttäuschung. Achtung! Egal welche Veränderungen du bist heute gemacht hast, du hast es bloß nur für dich gemacht und so machst du erstmal weiter bist es dir wirklich gefällt und du den Sinn darin siehst oder das Gefühl hast, dass diese Veränderung NUR dir Gut tuen und du niemandem was beweisen musst.

3. Du ignorierst deine Gedanken was Sie angeht und bleibst konstant bei dir in jeder hinsicht! oder...

4. ...du spionierst sie aus ob sie noch mit dem typen zusammen ist und begehst die ersten Fehler die du ja eigentlich vermeiden solltest sprich: Dating, sms, fb, twitter whatever zu machen! (Optional)

5. Du denkst nochmal drüber nach und suchst dir einen Weg aus.


SL
avatar
SchwarzeLiebe

Anzahl der Beiträge : 177
Alter : 34
Anmeldedatum : 26.04.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Weiteres Vorgehen/ Verbessungspotential?

Beitrag  Jacksel am Di Jun 19, 2012 3:32 pm

@schwarzeLiebe: Danke schonmal für die hilfreiche Ausführung!

Was ich erwarte - egal, ob sie single ist oder nicht - eigentlich nichts! Ich habe mich davon verabschiedet "Erwartungen" an jemanden zu stellen - das was derjenige geben möchte, wird er geben. Ich habe die Hoffnung, dass wir uns wieder annähern können, kleine Dinge unternehmen und sich langsam vorantasten...ohne in die Freundschaft abzudriften!

Wenn ich "gar nichts starte", frag ich mich ernsthaft: Wie soll man sich ohne Kontakt annähern können? Zufällig über den Weg laufen, werden wir uns wohl kaum ;-)

Punkt 2+3 finde ich soweit korrekt, hilft aber bei der Kontaktaufnahme auch nicht...

Jacksel

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 13.06.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Weiteres Vorgehen/ Verbessungspotential?

Beitrag  SchwarzeLiebe am Di Jun 19, 2012 7:18 pm

Punkt 2+3 finde ich soweit korrekt, hilft aber bei der Kontaktaufnahme auch nicht...

Du hast Schluss gemacht! Also soll sie sich dir annähern.

Freundschaftsschiene ist sehr dünn, Mann oder Frau kann diese falsch interpretieren gar Hoffnung an regame sehen. Enttäuschung trifft zu 98% ein.

Es hört sich so Hoffnungslos an (für mich)

Weil...

A. Du hast Schluss gemacht
B. DU musst ihr ne zweite Chance geben und nicht sie.
C. Du hast dich (für deine Verhältnisse während der Beziehung) relativ verändert vielleicht wird sie dir nicht mehr Attraktiv sein weil sie sich kaum verändert hat und du wieder rückfällig wirst!?
D. Verlass die OneItIs-Needy phase so schnell wie möglich sonst bekommst du ein Oskar für all deine Kopfkinos. Du bist dein Regisseur also sei Kreativ.

E. Du bewegst dein Arsch raus und Datest einpaar andere Damen die darauf warten von dir Angesprochen zu werden!!! Bingo?

F. Du hast bloß Druck und brauchst ne Mumu!!! Smile

to be continued


SL
avatar
SchwarzeLiebe

Anzahl der Beiträge : 177
Alter : 34
Anmeldedatum : 26.04.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Weiteres Vorgehen/ Verbessungspotential?

Beitrag  Jacksel am Di Jun 19, 2012 8:05 pm

Ich will keine "Freundschaftsschiene" - nur eben das ganze erstmal "langsam" angehen...wir hatten uns in der Vergangenheit Hals über Kopf in ne Art Beziehung gestürzt, ohne überhaupt voneinander zu wissen...und dann wars auch schon wieder vorbei Wink

zu A.) jup, und es war damals der richtige Schritt, da ich nicht fähig war, sie richtig zu führen - jetzt habe ich zwar immernoch ne menge zu lernen, könnte aber besser mit vielem umgehen.

zu B.) wie mach ich das, wenn sie von natur her eher passiv ist?

zu C.) genau DAS will ich ja wissen! Aber das erfahre ich wohl nicht, wenn man keinen Kontakt hat ;-)

zu D.) Was schwebt dir z.B. kreatives vor? Damit ich weiß, welche Richtung du meinst...

zu E.) Das mach ich 4 Tage pro Woche...aber trotzdem hat diese Frau etwas, was sie von den anderen unterscheidet. ich kanns auch nicht erklären - vielleicht ist es die "Tiefgründigkeit", die mich bei ihr fasziniert...

zu F.) Ich würde mich als "frei von sexuellem und zeitlichen druck" sehen - da ich einfach genügend alternativen habe (das weiß sie auch).

Ich glaube mein "Fehler" war die immernoch fehlende Entschlossenheit meinerseits...ich überlasse per SMS "Schön mit dir zu telefonieren, vielleicht sieht man sich ja mal wieder" im Endeffekt dem "Schicksal" was draus wird.
Ich hätte sie 3 tage später anrufen sollen und nen Treffen vereinbaren - scheiss auf neuen Freund. Im Moment isses erstmal verkackt, aber vielleicht kommt ja nochmal der Zeitpunkt, an dem ich es einfach mache...

Jacksel

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 13.06.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Weiteres Vorgehen/ Verbessungspotential?

Beitrag  Hallole1233 am Mi Jun 20, 2012 3:25 pm

Jacksel schrieb:@Hallole: Was spricht denn dagegen, zunächst das Vertrauen in uns selbst und unser Leben wiederzuerlangen und danach den Wunsch zu haben als "Mensch mit neuen Erkenntnissen" (auch was Fehler angeht, die wir selbst begangen haben) den/die Ex neu kennenzulernen?!

Verstehst du worauf ich hinaus will? Ich will NICHT an altes anknöpfen, da ich sonst ja keine Entwicklung durchgemacht hätte. Ich suche nach einem Weg die Ex neu kennenzulernen, da ich souverän bin, dass ich HEUTE (insgesamt 4 Monate später) Dinge anders sehen und einzuschätzen weiß...

Danke für die Aufmerksamkeit + Unterstützung!

Geh erst einmal deinen Weg, intensiv und ehrlich mit dir selbst. Wenn du dann als "Mensch mit neuen Erkenntnissen" bist, wirst du merken, dass du gar kein Bedürfniss mehr danach hast deine Ex neu kennen lernen zu wollen! Warum nicht? Weil du dich weiter entwickels, weil du andere Ziele hast wie damals als ihr zusammen gekommen seit, weil du dich an anderen Dingen und auch Menschen orientierst, die dich weiter bringen.........und Ex ist auf dem gleichen Level wie damals.

Und glaub mir, 4 Monate sind ein Furz! Du glaubst doch nicht wirklich, dass du innerhalb von 4 Monaten dein ICH umkrempelst. Die ganze Erziehung deiner Eltern, die Einflüsse der Mitschüler und Freunde, Lehrer und Oma, Opa etc.......
Um dich selber kennen zu lernen , dein Lebensziel zu formulieren, um alte Handlungsweisen und Rituale, Verhaltensweisen die du von deinen Eltern übernommen hast oder auch selbst entwickelt hast auf Grund äußerer Einflüsse, ab zu legen brauch es mindestens 1 jahr wenn nicht sogar noch viel länger, weil es ein immer wieder zu beobachtender und zu bearbeitender Prozeß ist.
avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 51
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Weiteres Vorgehen/ Verbessungspotential?

Beitrag  Jacksel am Mi Jun 20, 2012 5:33 pm

@Hallole: Nein, natürlich bin ich nicht so naiv dies zu glauben! Das wäre vollkommen idiotisch. Ich bin mir selbst schon immer treu gewesen und weiß auch genau was ich will und was nicht!

Allerdings reagierte ich bei vielen "Aktionen" der Ex einfach unkalibriert oder nicht souverän, z.B. erst zu spät die Reißleine gezogen oder gesagt, dass etwas so nicht laufen kann usw.! Sie ist eher "passiver Natur", die eine starke Führung braucht - das war für mich eine neue Herausforderung. Außerdem gabs massig Spielchen, die ich damals mit noch mehr Spielchen konterte - das hat letztendlich dazu geführt, dass ich die Reißleine zog. Mittlerweile weiß ich, dass man Spielchen nicht mit Spielchen bekämpfen kann und Manipulation nicht mit noch mehr/ besserer Manipulation.

Ansonsten hat sich für mich nichts geändert - in meinen grundlegenden Denkweisen bin ich souverän und selbstsicher!

Deshalb will ich eigentlich nur (vielleicht mir selbst) beweisen, dass ich diese Frau handeln kann...


Jacksel

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 13.06.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Weiteres Vorgehen/ Verbessungspotential?

Beitrag  koc am Di Jun 26, 2012 10:17 pm

Jacksel schrieb:

Deshalb will ich eigentlich nur (vielleicht mir selbst) beweisen, dass ich diese Frau handeln kann...


Also ne reine Ego-Sache? Sorry, so läuft das nicht!
avatar
koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 48
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Weiteres Vorgehen/ Verbessungspotential?

Beitrag  Jacksel am Di Jun 26, 2012 10:56 pm

Nein, sorry, keine reine Ego Sache, aber danke für den Hinweis! ;-)

Jacksel

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 13.06.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Weiteres Vorgehen/ Verbessungspotential?

Beitrag  SchwarzeLiebe am So Jul 01, 2012 5:01 pm

Nein, natürlich bin ich nicht so naiv dies zu glauben!

Nein, sorry, keine reine Ego Sache..!

so what???
avatar
SchwarzeLiebe

Anzahl der Beiträge : 177
Alter : 34
Anmeldedatum : 26.04.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Weiteres Vorgehen/ Verbessungspotential?

Beitrag  Jacksel am Di Jul 03, 2012 2:15 pm

Abwarten! Am Freitag weiß ich mehr...hoffe ich zumindest! Die gemeinsame Freundin, mit der ich seit 2 Wochen den Kontakt bis aufs Wesentliche einschränkte, macht ne Feier...und ich bin gespannt, ob meine Ex ebenfalls kommt. Und wenn ja: Mit oder Ohne Freund! Ich gehe von letzterem aus...

Wie würdet ihr versuchen Euch anzunähern ohne zu bedrängen? Ziel soll ein Treffen im Nachgang sein!

Jacksel

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 13.06.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Weiteres Vorgehen/ Verbessungspotential?

Beitrag  SchwarzeLiebe am Di Jul 03, 2012 8:30 pm

Wie würdet ihr versuchen Euch anzunähern ohne zu bedrängen? Ziel soll ein Treffen im Nachgang sein!

Mission impossible 5? Sei einfach Spontan und plane nicht irgendwelche Ziele auf einer Party!? Oder frag Tom Cruise...
avatar
SchwarzeLiebe

Anzahl der Beiträge : 177
Alter : 34
Anmeldedatum : 26.04.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Weiteres Vorgehen/ Verbessungspotential?

Beitrag  koc am Di Jul 03, 2012 10:41 pm

Oder lies dich ein. Steht in Susannes Ratgeber! In meinem auch btw...
avatar
koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 48
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Weiteres Vorgehen/ Verbessungspotential?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten