verlassen ohne grund zu nennen- Hilfe

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

verlassen ohne grund zu nennen- Hilfe

Beitrag  herr latz am So Jul 01, 2012 8:53 pm

Guten Tag
ich weiß nicht an wen ich mich wenden kann....eigentlich will ich einfach mit leuten reden(schreiben) die meine situation nüchtern sehen.
entschuldige mich sofort für all die fehler, aber ich schreibe sehr schnell.
Ich versuche meine situation genauer zu erzählen.
Vor etwas einer woche hat meine freundin mich verlassen. Es kam nciht ganz unerwartet, ich habe sie eigentlich mehr oder weniger dazu gedrängt denn sie war komisch die letzte woche. Sie war abwesend und wollte mich nciht so oft sehen.Sie sagte das nicht man hat es ihr aber angemerkt.
Wir waren lange zusammen, mehr als ein jahr. Es lief eigentlich sehr gut. Ich habe sie geliebt, ich denke sie micht auch obwohl es ihr immer schwer fiel das zu sagen. Sie ist sehr schüchtern und zeigt ihre gefühle nur sehr schwer. Wir hatten eine sehr schöne zeit, doch stritten wir oft über sehr komische dinge vor allem wenn wir etwas getrunken haben oder auf einer feier waren.
Ich lebe selber noch nicht so lange in deutschland und hatte deswegen einen sehr kleinen,, eigenen,, freundeskreis. Als ich sie also kennenlernte wurde ich in ihren freundeskreis aufgenommen und ich habe mich dort unglaublich wohl gefühlt.
Ich war eigentlich auch immer gut zu meiner Ex...meiner und der meinung anderer leute sogar zugut.
Sogar unsere freunde meinten ganz oft das ich mir zuviel gefallen lasse.
Es hört sich vllt komisch an aber wir stritten uns fast nur auf partys und das ist das traurige, ich kann einfach nciht verstehen wieso das so war.
Nach einer feier sagte sie mir dann das wir uns vllt trennen sollten, das es so keinen sinn mehr macht und sie nicht denk das das besser wird und so möchte sie nciht mehr weitermachen. ich hab sie nach hause begleitet und wir haben uns noch die ganze nacht sehr gut unterhalten
( wenn man das so sagen kann, wir haben viel geredet).
Am nächsten tag habe ich versucht noch mal mit ihr zu reden, dachte das das doch alles ein fehler ist und wir zusammen gehören, sie wollte aber ncihts hören. Ging nur auf ein kurzes gespräch ein.
nach ein paar tagen trafen wir uns dann und haben etwa eine stunde geredet, ich wollte es noch einmal versuchen, von auge zu auge.
es brachte natürlich alles nichts, ich wollte auch kein mitleid und so habe ich einfach mal im internet geschaut wies denn so bei anderen nahc einer trennung aussieht. bin dann auf diese und ein paar andere seiten gestoßen.
habe viel darüber nachgedacht, ob ich sie wirklich so sehr liebe-....und ja, ich tuh es, habe ich immer.
es fällt mir sehr schwer ohne sie....
ich habe eigentlich viel erfolg bei frauen, wenn ich möchte. bin aber nicht der typ der viele verschiedene braucht. deswegen fällt es mir gerade auch so schwer daran zu denken das ich noch mal einen so tollen menschen finde.

wir hatte jede menge gemeinsame freunde und ich mache nicht mehr viel mit ihnen weil ich meiner ex aus dem weg gehen will nach der 7/7 strategie. das ist mein großes problem. ich will meine ex nciht sehen doch mit meinen freunden treffen. wir treffen uns eigentlich immer alle zusammen und verbringen oft die abende am WE zusammen. Wie soll ich mich verhalten? ich werde ständig gefragt ob ich mal vorbeikomm doch ich sage jedes mal ab. langsam zieht die masche mit dem,, ich muss lernen ,, nicht mehr und was ich danach machen soll weiß ich nicht.
ich will nciht ein freund für meine ex werden....das kann ich nicht denke ich.

eine weiter frage ist die.
Meine Ex hat in 3 wochen geburtstag und ich weiß nciht was ich machen soll. ich weiß ncihtmal ob ich eingeladen werde wenn ich mich weiter bei keinem melde, nciht bei den freunden nicht bei der Ex.
Soll ich vorbeikommen? oder besser noch warten? es wären dann fast 4 wochen das ich die KS gehalten habe(wenn ich es bis dahin schaffe)
Ich bin nicht manisch verliebt oder so aber ich weiß das wir uns beide sehr wichtig sind und sie nie schluss gemacht hätte wenn sie eine lösung sehen würde. Ich denke ich weiß woran es lag und denke das es bei einem 2 versuch klappen könnte!
Ich wollte das alles einfach mal jemandem sagen, vllt könnt auch ihr mir was sagen, egal was, ich freu mich über jede antwort.
Habe ich eurer meinung eine chance? soll ich mich weiter von ihr vernhalten oder nicht? wie soll ich das mit unseren freunden machen? wenn ich was mit denen machen werde wird sie auch IMMER da sein, das ist sicher.ich bin 20 sie wird bald 19
bin echt über jede antwort froh!

herr latz

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 01.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: verlassen ohne grund zu nennen- Hilfe

Beitrag  koc am So Jul 01, 2012 9:04 pm

herr latz schrieb:

wir hatte jede menge gemeinsame freunde und ich mache nicht mehr viel mit ihnen weil ich meiner ex aus dem weg gehen will nach der 7/7 strategie. das ist mein großes problem. ich will meine ex nciht sehen doch mit meinen freunden treffen. wir treffen uns eigentlich immer alle zusammen und verbringen oft die abende am WE zusammen. Wie soll ich mich verhalten? ich werde ständig gefragt ob ich mal vorbeikomm doch ich sage jedes mal ab. langsam zieht die masche mit dem,, ich muss lernen ,, nicht mehr und was ich danach machen soll weiß ich nicht.
ich will nciht ein freund für meine ex werden....das kann ich nicht denke ich.

eine weiter frage ist die.
Meine Ex hat in 3 wochen geburtstag und ich weiß nciht was ich machen soll. ich weiß ncihtmal ob ich eingeladen werde wenn ich mich weiter bei keinem melde, nciht bei den freunden nicht bei der Ex.

Sag deinen Kumpels, dass du gerne vorbeikommern würdest, derzeit aber keinen Kontakt mit deiner Ex haben willst. Schau wie sie drauf reagieren.

Du machst nix zu ihrem Geburtstag. Gar nix! Nicht mal ne Gratulations-SMS!
avatar
koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 48
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: verlassen ohne grund zu nennen- Hilfe

Beitrag  herr latz am So Jul 01, 2012 9:11 pm

ok
das mit den freunden hatte ich auch so vor.
aber ist das nicht komisch? meine ex ist mir ,,egal,, aber sie sehen will ich auf keinen fall? das ist doch verdächtig.
und das mit dem geburtstag....das ist schon hart....nicht mal eine sms?...:/ das muss ich erstmal schaffen
wär das nicht der perfekte moment sie auf dem geburtstag wieder zu sehen? zum ersten mal? es wär ja schon ein monat vorbei. man muss sich ja nciht verabreden aber ein wenig reden?
danke für die antwort!
wie verhalt ich mich wenn wir uns trotzdem einfach mal zufällig sehen? auf einer feiert oder so? das wird nämlich sicherlich passieren!


Ich meine man muss ja schon realistisch bleiben, sicherlich wird das nichts mehr mit uns...ist schade aber ist nunmal so, damit komme ich klar.
Das hindert mich trotzdem nicht es noch einmal zu versuchen und das ist auch der grund wieso ich hier schreibe!

Für mich selber brauche ich, denke ich keine KS, ich komme damit klar sie zu sehen, ich fange nciht an zu weinen oder werde mich nicht die ganze zeit zu ihr setzen oder mit ihr reden. Ich sehe diese KS sogar als einen nachteil an, vllt kann mir einer das ja ausreden wenn ich das falsch sehe. denn damit zeige ich ja erst recht das ich mit der ganzen situation nicht klar komme! ich mein ich meide unsere freunde an wochenenden um sie nicht zu sehen!?!?
wäre es nicht besser vllt eine oder 2 wochen zu warten und dann einfach wieder mit den freunden treffen. sie wird auch da sein aber das muss mich doch nicht stören(obwohl das dann aber in die freundschaftsschiene laufen würde).
Sie würde dann doch eher sehen das ich spaß am leben hab, das ich immer noch gut gelaunt bin, das ich ganz gut ohne sie auskomme!
und nach weiteren 2-3 vllt 4-5 wochen lade ich sie mal allein ein. an einem heißen tag nur so zum eis essen weil uns beiden langweilig ist.
was haltet ihr von dieser idee? das war die ganze zeit die idee, die ich im kopf hatte.
gut oder nicht so?


Zuletzt von herr latz am Mo Jul 02, 2012 7:51 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

herr latz

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 01.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: verlassen ohne grund zu nennen- Hilfe

Beitrag  SchwarzeLiebe am Mo Jul 02, 2012 3:01 am

koc schrieb:
Sag deinen Kumpels, dass du gerne vorbeikommern würdest, derzeit aber keinen Kontakt mit deiner Ex haben willst. Schau wie sie drauf reagieren.

herr latz schrieb:das mit den freunden hatte ich auch so vor.

koc schrieb:Du machst nix zu ihrem Geburtstag. Gar nix! Nicht mal ne Gratulations-SMS!

herr latz schrieb:das mit dem geburtstag....das ist schon hart....nicht mal eine sms?


Nein, weil du derzeit keinen Kontakt mit deiner Ex haben willst.





herr latz schrieb:Wir waren lange zusammen, mehr als ein jahr. Es lief eigentlich sehr gut. Ich habe sie geliebt, ich denke sie micht auch obwohl es ihr immer schwer fiel das zu sagen. Sie ist sehr schüchtern und zeigt ihre gefühle nur sehr schwer.


Smile Koc wann gibt ihr mal ein Seminar wo man vorbei kommen kann um über derartige Gedanken zu unterhalten? Twisted Evil


avatar
SchwarzeLiebe

Anzahl der Beiträge : 177
Alter : 34
Anmeldedatum : 26.04.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: verlassen ohne grund zu nennen- Hilfe

Beitrag  koc am Mo Jul 02, 2012 8:46 pm

SchwarzeLiebe schrieb:


Smile Koc wann gibt ihr mal ein Seminar wo man vorbei kommen kann um über derartige Gedanken zu unterhalten? Twisted Evil




Was solls bringen? Sie lesen ja nicht mal die Ratgeber, dann wird erst recht keiner auf ein Seminar gehen.
avatar
koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 48
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: verlassen ohne grund zu nennen- Hilfe

Beitrag  herr latz am Mo Jul 02, 2012 8:56 pm

koc schrieb:
SchwarzeLiebe schrieb:


Smile Koc wann gibt ihr mal ein Seminar wo man vorbei kommen kann um über derartige Gedanken zu unterhalten? Twisted Evil




Was solls bringen? Sie lesen ja nicht mal die Ratgeber, dann wird erst recht keiner auf ein Seminar gehen.

Naja ich hab den Ratgeber schon 2 mal gelesen.... aber jede beziehung ist anders.
Deswegen erzählt man ja auch seine geschichten um die hilfe ,,direkter,, zu bekommen ,,persönlicher,,.

herr latz

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 01.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: verlassen ohne grund zu nennen- Hilfe

Beitrag  koc am Di Jul 03, 2012 10:37 pm

herr latz schrieb:

Naja ich hab den Ratgeber schon 2 mal gelesen.... aber jede beziehung ist anders.
Deswegen erzählt man ja auch seine geschichten um die hilfe ,,direkter,, zu bekommen ,,persönlicher,,.

Welchen?
avatar
koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 48
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: verlassen ohne grund zu nennen- Hilfe

Beitrag  herr latz am Di Jul 03, 2012 10:45 pm

koc schrieb:
herr latz schrieb:

Naja ich hab den Ratgeber schon 2 mal gelesen.... aber jede beziehung ist anders.
Deswegen erzählt man ja auch seine geschichten um die hilfe ,,direkter,, zu bekommen ,,persönlicher,,.

Welchen?
Deinen

herr latz

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 01.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: verlassen ohne grund zu nennen- Hilfe

Beitrag  SchwarzeLiebe am Mi Jul 04, 2012 2:17 am

herr latz
Naja ich hab den Ratgeber schon 2 mal gelesen.... aber jede beziehung ist anders.
Deswegen erzählt man ja auch seine geschichten um die hilfe ,,direkter,, zu bekommen ,,persönlicher,,.





zitat aus Koc's®Ratgeber

Ex-zurück?

Ein kleiner Ratgeber!


Zur Einführung:
Wie immer gilt: lese alles, merke vieles und ziehe aus dem Wust am Material das raus, das Du brauchst!
Wem die Methoden des PU zu rigoros sind, der soll sie nicht anwenden.
Mir persönlich ist da einiges zu frauenfeindlich.
Was aber nicht heißt, dass einiges, das dort geschrieben wird, nicht doch brauchbar ist.


A1. Lesen und verstehen.
A2. Kritik, Pros & Contra.
A3. Verbesserungsvorschläge.
A4. Bedarf herauspicken.
A5. Anwendung.

Der folgende Satz gilt für jeden der Koc's Ratgeber gelesen hat oder reinschauen wird.

Es ist kein Arzneimittel gegen die Schmerzen die man wohlmöglich aus der Trennung mit sich trägt oder Tipps wie man sein Ego kontrollieren soll.
Keiner muss es lesen oder denn alles "auf den Punkt gebracht" betrachten. Es ist keine Maßschneiderung für jedermann die man wie eine Kette mit sich trägt.

Aber bei allem respekt herr latz, koc is nicht der jenige der seine ex wiederhaben will.

Es geht nicht darum den Ratgeber im Recordzeit durch zu lesen sondern von Kapitel zu Kapitel heran zu arbeiten!

Das heisst (kurze fassung):

Kapitel 1: Kontaktsperre (KS)= Wer die bedeutung von KS missbraucht gar nicht ernst nehmen möchte weil man die/den Ex vermisst ect..
der jenige ist noch lange nicht bereit für die kommenden Kapitel.

to be continued

SL

avatar
SchwarzeLiebe

Anzahl der Beiträge : 177
Alter : 34
Anmeldedatum : 26.04.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: verlassen ohne grund zu nennen- Hilfe

Beitrag  Freestyler am Mi Jul 04, 2012 11:06 am

SchwarzeLiebe schrieb:

herr latz schrieb:Wir waren lange zusammen, mehr als ein jahr. Es lief eigentlich sehr gut. Ich habe sie geliebt, ich denke sie micht auch obwohl es ihr immer schwer fiel das zu sagen. Sie ist sehr schüchtern und zeigt ihre gefühle nur sehr schwer.

Smile Koc wann gibt ihr mal ein Seminar wo man vorbei kommen kann um über derartige Gedanken zu unterhalten? Twisted Evil


Sorry, dass ich den Thread gerade mal für eine Zwischenfrage missbrauche.
Der Satz von "herr latz" hätte von mir vor gut 3 Monaten auch so kommen können. Ich habe mich seit dem mit Koc's Ratgeber beschäftigt und noch mit einigen anderen Dingen die im Ratgeber nicht so detailliert besprochen werden. Das alles hat mir sehr geholfen. Meine Frage an die Experten ist jetzt, was genau lest ihr aus dem zitierten Satz von "herr latz"? Mit dem Wissen von heute habe ich da so meine Theorien, aber ob die Stimmen weiß ich nicht.
Wär Klasse, wenn ihr da kurz was zu sagen könntet Smile

Gruß
Freestyler

Freestyler

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 21.05.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: verlassen ohne grund zu nennen- Hilfe

Beitrag  SchwarzeLiebe am Mi Jul 04, 2012 11:47 am

Seine Ex hat einfach kein bock mehr auf ihn, das ist Fakt! Außerdem schildert er seine Geschichte nicht genau. Er ist nicht überrascht über ihre Trennung weil er sie bedrängt hat er liebt sie eigentlich und denkt das sie das auch tat. Er war zugut zu ihr und die freunde bestätigten das. Sie kann nicht so über ihre Gefühle sprechen aber ist in der Lage zu sagen das es kein Sinn mehr macht weiter zusammen zu sein. Die waren mehr als 1 Jahr zusammen was er als "lange" sieht. Sie stritten nur auf Parties. und so weiter...

Sie hat demnächst Geburtstag und er fragt sich ob und wie was weshalb warum er da hin sollte/könnte/möchte/müsste ect...


Mein Fazit (Vorurteil):
Er trinkt viel Alk. Hatte ne graue Maus an der seite. Findet sich sehr unattraktiv und einsam. Traut sich keine andere Mädls anzusprechen.
Zu Abhängig, jemand der sich für alles und nichts rechtfertigen muss. Zu unerfahren aber dennoch ein guter Mensch der mit 20 Jahren noch viel zu lernen hat.
Ich sehe diese Beziehungsanfänge als sehr Normal denn man sollte auch mal auf die Schnauze fallen und nicht alles um jeden Preis Retten. Einige Ratgeber sind (für mich) Alters-erfahrungsbedingt!!!

Das ist mein Vorurteil was ich z.Z fällen kann!

ps: sry wollte nicht weiter auf herr latz rumreiten!
avatar
SchwarzeLiebe

Anzahl der Beiträge : 177
Alter : 34
Anmeldedatum : 26.04.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: verlassen ohne grund zu nennen- Hilfe

Beitrag  koc am Do Jul 05, 2012 8:48 am

SchwarzeLiebe schrieb:Seine Ex hat einfach kein bock mehr auf ihn, das ist Fakt! Außerdem schildert er seine Geschichte nicht genau. Er ist nicht überrascht über ihre Trennung weil er sie bedrängt hat er liebt sie eigentlich und denkt das sie das auch tat. Er war zugut zu ihr und die freunde bestätigten das. Sie kann nicht so über ihre Gefühle sprechen aber ist in der Lage zu sagen das es kein Sinn mehr macht weiter zusammen zu sein. Die waren mehr als 1 Jahr zusammen was er als "lange" sieht. Sie stritten nur auf Parties. und so weiter...

Sie hat demnächst Geburtstag und er fragt sich ob und wie was weshalb warum er da hin sollte/könnte/möchte/müsste ect...


Mein Fazit (Vorurteil):
Er trinkt viel Alk. Hatte ne graue Maus an der seite. Findet sich sehr unattraktiv und einsam. Traut sich keine andere Mädls anzusprechen.
Zu Abhängig, jemand der sich für alles und nichts rechtfertigen muss. Zu unerfahren aber dennoch ein guter Mensch der mit 20 Jahren noch viel zu lernen hat.
Ich sehe diese Beziehungsanfänge als sehr Normal denn man sollte auch mal auf die Schnauze fallen und nicht alles um jeden Preis Retten. Einige Ratgeber sind (für mich) Alters-erfahrungsbedingt!!!

Das ist mein Vorurteil was ich z.Z fällen kann!

ps: sry wollte nicht weiter auf herr latz rumreiten!

Nur er hat ein problem mit zuviel Alk? Ich hab da was anderes gelesen:

Wir hatten eine sehr schöne zeit, doch stritten wir oft über sehr komische dinge vor allem wenn wir etwas getrunken haben oder auf einer feier waren.

Von zu viel Alk steht da auch nix.


Das Problem seh ich eher hier:
Ich war eigentlich auch immer gut zu meiner Ex...meiner und der meinung anderer leute sogar zugut.
Sogar unsere freunde meinten ganz oft das ich mir zuviel gefallen lasse.

Mal wild spekuliert ist der TE voll in die Nice-Guy-Falle gerasselt.
Du bist ein lieber Junge, aber liebe Jungs sind halt leider auch schrecklich öde. Du bist jederzeit für sie verfügbar, bist ein guter Junge, der auch alles für sie macht und verlierst genau dadurch an Wert. Ich glaube, dass Frauen auf einer unterbewußten Ebene die beliebige Verfügbarkeit eines Partners ablehnen. Vielleicht begründet sich das evolutionsbiologisch. Stell dir einfach mal in grauer Vorzeit einen Jäger vor, der nur in seiner Strohhütte rumsitzt. Das kommt bei Cavewoman nicht so gut an.

Freestyler schrieb:Ich habe mich seit dem mit Koc's Ratgeber beschäftigt und noch mit einigen anderen Dingen die im Ratgeber nicht so detailliert besprochen werden.

Nicht detailliert genug? Also wenn dir die 840 Seiten nicht reichen...
avatar
koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 48
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: verlassen ohne grund zu nennen- Hilfe

Beitrag  Freestyler am Do Jul 05, 2012 10:13 am

Vielen Dank für die Antworten. Dann lag ich mit meiner Theorie nicht ganz so daneben.
Das Problem des Nice-Guys sehe ich ähnlich. Das habe ich für mich in meiner letzten Beziehung ebenso ausgemacht.
Ich hätte da noch einen Punkt, dann können wir wieder Back-to-Topic Smile
Ich weigere mich so ein bisschen zu akzeptieren, dass alles komplett an meinem Nice-Guy-benehmen gelegen hat.
Ich hatte zwar gewisse Züge, aber durch meine Hobbys war ich eben nur teilweise einer. Ich war nicht ständig greifbar und habe ihr auch einige Dinge nicht durchgehen lassen. Klar, ich habe ihr zu sehr aus der Hand gefressen, aber das kam eigentlich erst gegen Ende der Beziehung.

Was ich im nachhinein noch gerne verstehen würde ist folgendes:
Was ist, wenn man einer Frau deutlich ansieht, dass sie Feuer und Flamme für einen ist, sie es aber einfach nicht zugeben will.
Sie alles versucht um das Wort Liebe zu umgehen, die Situation verharmlost und versucht geheim zu halten, dass keiner ihrer engeren Freunde etwas davon mitbekommt.
Sie sich aber trotzdem auf Sex einlässt, einen ihren kompletten Familie vorstellt, aber Panik bei dem Gedanken einer gemeinsamen Wohnunge bekommt.

Meine Theorie: Bindungsangst.

Wie seht ihr das?

@Koc: 840 Seiten? Ich glaube dann kenne ich nicht den vollständigen Ratgeber von dir. Wo finde ich den? Gibt es da auch einen Abschnitt zum Thema Depression?

Freestyler

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 21.05.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: verlassen ohne grund zu nennen- Hilfe

Beitrag  JustFun81 am Do Jul 05, 2012 10:58 am

sorry,

aber ich glaub du machst es dir einfach nur schwer....und das müsstest du gar nicht.....

sie hat dich verlassen....... ob sie di nen grund nennt oder nicht, ist dabei völlig egal, denn es ändert ja nix daran, dass sie weg ist.

was würde es besser machen, wenn du wüsstest was der grund war ? gar nix...du würdest noch mehr jammern, weil du deine ganze energie damit verschwenden würdest, alles auseinander zu klamüsern und diesen grund zu verstehen und evtl. diese störende eigenschaft abzustellen.

merke dir:

interesse, verliebt sein, liebe geschieht eben genau deshalb, weil wir alle nicht perfekt sind und unsere macken und fehler haben. das ist auch gut so. und soll auch so sein

JustFun81

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 04.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: verlassen ohne grund zu nennen- Hilfe

Beitrag  Freestyler am Do Jul 05, 2012 11:10 am

JustFun81 schrieb:sorry,
was würde es besser machen, wenn du wüsstest was der grund war ?

Ich bin dabei aus meinen Fehlern zu lernen. Wenn ich weiß, dass ich die Situation jetzt richtig verstanden habe, würde ich in Zukunft bei einer potentiellen neuen Partnerin ein bisschen mehr darauf achten. Ich habe in meiner letzten Beziehung von Anfang an mit offenen Karten gespielt und gesagt, dass ich eine Frau für eine längerfristige Beziehung suche und genau das hat sie mir damals auch bestätigt. Aber es klang wenig überzeugend und da ist jetzt für mich der Punkt wo ich beginne zu lernen. Eine Frau die wieder derart zögerlich reagiert, obwohl sie offensichtlich in mich verliebt ist, würde ich jetzt sehr schnell in die Wüste schicken.
Außerdem interessiert mich einfach der Hintergrund. Ich weiß, ich müsste mich damit nicht beschäftigen, aber ich find es spannend zu verstehen was im Kopf abläuft und warum. Nennt es einfach ein außergewöhnliches Hobby.

Freestyler

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 21.05.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: verlassen ohne grund zu nennen- Hilfe

Beitrag  JustFun81 am Do Jul 05, 2012 1:07 pm

genau mit diesem hobby ziehst du dich immer weiter in den keller. ich an deiner stelle würde anfangen zu leben. fahr in den urlaub, geniesse deine freiheit. damit erreichst du für dich selber ne menge und machst dich darüber hinaus noch attrakiver für das andere geschlecht.

und ich sage dir: der tag kommt, wo sie sich meldet und du ihr wieder im kopf herumschwirrst. so beknackt der satz im ratgeber erstmal klingen mag, er ist absolut treffend und vor allem wahr. du lässt sie an deinem leben teilhaben wenn du es willst.....und du kommst alleine klar und geniesst die zeit mit ihr, wenn du das willst.....das stand jetzt nicht wort wörtlich din, aber sinngemäss interpretiert ist es halt so. du has deine welt....und öffnest sie nur wenn du es willst und vor allem, für wen du willst.


JustFun81

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 04.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: verlassen ohne grund zu nennen- Hilfe

Beitrag  Freestyler am Do Jul 05, 2012 1:18 pm

JustFun81 schrieb:ich an deiner stelle würde anfangen zu leben. fahr in den urlaub, geniesse deine freiheit. damit erreichst du für dich selber ne menge und machst dich darüber hinaus noch attrakiver für das andere geschlecht.

Keine Sorge das tue ich Smile Und attraktiv für das andere Geschlecht bin ich Very Happy Das bestätigt mir die Damenwelt häufig genug.
Ich bin auch kein akuter Fall mehr, mein Selbstvertrauen ist größer als es je war. Und meine Freiheit genieße ich in vollen Zügen.
Aber mein Interesse an dem Thema bleibt. Und auch das sehe ich als meine Freiheit an, wenn mich ein Thema interessiert, dann verfolge ich es. Egal ob es jetzt mit meiner Ex-Freundin zu tun hat oder nicht.
Trotzdem Danke für deine Ratschläge Smile Das schätze ich an diesem Forum. Man wird immer in der richtigen Spur gehalten Smile

Freestyler

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 21.05.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: verlassen ohne grund zu nennen- Hilfe

Beitrag  Blackhole am Do Jul 05, 2012 1:57 pm

Hallo Freestyler,
aber ich find es spannend zu verstehen was im Kopf abläuft und warum. Nennt es einfach ein außergewöhnliches Hobby.
Aber mein Interesse an dem Thema bleibt. Und auch das sehe ich als meine Freiheit an, wenn mich ein Thema interessiert, dann verfolge ich es. Egal ob es jetzt mit meiner Ex-Freundin zu tun hat oder nicht.
Die Gefahr die in solchen "Erkenntnisgewinnen" liegt sehe ich wie JustFun81 auch. Unabhängig davon, dass die Psychologie eine empirische Wissenschaft ist und die mögliche Auswirkungen sehr schnell fehlinterpretiert werden, bleibt jeder Mensch ein Individuum. Selbst gewissenhaft durchgeführte Ursachenforschung verleitet dazu, alles was war damit zu erklären. Da gilt die Erkenntnis, das man nicht zusammengepasst hat schnell als Bindungsangst und das auf und ab in einer Partnerschaft als bipolare Störung. Na denn.....

Wenn Dein Interssse den allgemeinen Regeln im Zusammenleben gilt, dann lies Dich ein aber suche nicht für alles einen Grund. Es hemmt eher als es nützt. Bresser fände ich es, wenn Du Dir die Frage beantworten könntest, warum es Dich zu solch einer "Art" Frau hinzieht. Vielleicht seid ihr ja Topf und Deckel und Du suchst etwas devotes was Du "gut händeln" kannst. Suspect
Sich selbst zu erkennen, nützt viel mehr als andere erklären zu wollen. Cool
avatar
Blackhole

Anzahl der Beiträge : 1094
Alter : 54
Ort : Am weißen Berg
Anmeldedatum : 22.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: verlassen ohne grund zu nennen- Hilfe

Beitrag  herr latz am Do Jul 05, 2012 9:28 pm

@ schwarze liebe
....also bei einigen sachen hast du natürlich recht z.b Seine Ex hat einfach kein bock mehr auf ihn, das ist Fakt!
NATÜRLICH hat sie kein bock...sonst hätte sich nicht schluss gemacht.
Andere Schlussfolgerungen waren wiederum total falsch...ich kann mit reinem gewissen sagen das ich recht wenig Alk trinke außerdem ist sie keine graue Maus....ganz und garnicht. Wir waren 1.5 jahre zusammen, ich finde schon das das lange ist.
Ich bin nicht sehr gut darin mich auszudrücken(lebe wie gesagt noch nicht so lange in deutschland), vllt hast du( ihr ) mich in einigen dingen nicht richtig verstanden. Und kommt mir bloß nicht mit der Minderwärtigkeits Nummer das ich nicht deutscher bin Very Happy an sowas leide ich nicht.

bedanke mich aber trotzdem für die antworten

es liegt aber eher daran....Koc hat es ganz gut beschrieben, so glaube ich. Und was oder wer ist ein TE?^^
Zitat Koc

Mal wild spekuliert ist der TE voll in die Nice-Guy-Falle gerasselt.
Du bist ein lieber Junge, aber liebe Jungs sind halt leider auch schrecklich öde. Du bist jederzeit für sie verfügbar, bist ein guter Junge, der auch alles für sie macht und verlierst genau dadurch an Wert. Ich glaube, dass Frauen auf einer unterbewußten Ebene die beliebige Verfügbarkeit eines Partners ablehnen. Vielleicht begründet sich das evolutionsbiologisch. Stell dir einfach mal in grauer Vorzeit einen Jäger vor, der nur in seiner Strohhütte rumsitzt. Das kommt bei Cavewoman nicht so gut an.

Ich verstehe das selber...denn wieso sollte ich um jemanden kämpfen oder ihn respektieren wenn er mich sowieso immer lieben wird.
Man muss sich einfach nicht mehr anstrengen....was man mal vor langer zeit wollte hat man ja und das ist jetzt langweilig und außerdem stellt man auch noch fest das dieser typ ja auch noch da oder da eine Macke hat.
Dieses NICE guy benehmen......das bin ich aber, ich stell mich nicht an. Ich mein ich mach das so ja auch nicht für jeden...und ich hab das auch nicht sofort gemacht aber so bin ich, ich mache das gerne. Was soll ich denn machen? Unfreundlicher sein? ich habe schon oft darüber nachgedacht aber eine Lösung hab ich nicht.

Vllt hat ja jemand einen ratschlag?

Außerdem fand ich auch das SEHR gut
Blackhole schrieb:
Sich selbst zu erkennen, nützt viel mehr als andere erklären zu wollen. Cool

Das war auch ein ganz großes problem bei mir....ich wollte einfach immer wissen was und wieso sie an mir nciht mag oder was ich besser machen kann oder wieso sie was macht. Ich habe zu oft versucht die beziehung zu kontrollieren...sowas geht einfach in die hose denk ich.


Es ist jetzt schon 2 Wochen her das sie weg ist und gemeldet hat sie sich seit dem letzten Gespräch auch noch nicht.(was sicher auch gut so ist. Es tut trotzdem weh) Es fiel mir mal schwerer mal leichter doch ich muss immer noch an sie denken, es kommt und geht. Ich bin mir aber fast 100% sicher, das nie wieder etwas zwischen uns laufen wird und doch habe ich hoffnung!?!? Wenn etwas helfen kann, dann das ist es die KS und die versuche ich jetzt erstmal zu einzuhalten. Vllt will es ja auch nicht mehr danach, was ich aber eigentlich nicht glaube. Das ist nicht meine erste beziehung, aber die erste wo ich mich WIRKLICH verliebt habe.

es hilft echt alle antworten zu lesen und seine eigenen Probleme jemandem zu erzählen.

herr latz

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 01.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: verlassen ohne grund zu nennen- Hilfe

Beitrag  Gast am Do Jul 05, 2012 11:54 pm

herr latz schrieb:

und nach weiteren 2-3 vllt 4-5 wochen lade ich sie mal allein ein. an einem heißen tag nur so zum eis essen weil uns beiden langweilig ist.
was haltet ihr von dieser idee? das war die ganze zeit die idee, die ich im kopf hatte.
gut oder nicht so?

Ist das nicht ein wenig arrogant, ihr Leben als langweilig einzustufen... nur weil deines langweilig zu sein scheint?


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: verlassen ohne grund zu nennen- Hilfe

Beitrag  Lotti am Fr Jul 06, 2012 12:04 am

Lorena-Marie schrieb:[quote="herr

Ist das nicht ein wenig arrogant, ihr Leben als langweilig einzustufen... nur weil deines langweilig zu sein scheint?


Sei doch nicht so garstig- warum greifst du( Lorena Marie) Herr latz an, er wollte nur eine Antwort, weil er unsicher ist, dafür gibt es doch dieses Forum. Bist du vielleicht nicht auch arrogant - wenn du sein leben als langweilig bezeichnest?
Nachdenken-bitte! Es geht den meisten doch schon schlecht genug hier! Bitte nicht so sein- das muss doch nicht.
avatar
Lotti

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 03.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: verlassen ohne grund zu nennen- Hilfe

Beitrag  herr latz am Fr Jul 06, 2012 12:24 am

Lorena-Marie schrieb:
herr latz schrieb:

und nach weiteren 2-3 vllt 4-5 wochen lade ich sie mal allein ein. an einem heißen tag nur so zum eis essen weil uns beiden langweilig ist.
was haltet ihr von dieser idee? das war die ganze zeit die idee, die ich im kopf hatte.
gut oder nicht so?

Ist das nicht ein wenig arrogant, ihr Leben als langweilig einzustufen... nur weil deines langweilig zu sein scheint?


och gott....-_-
ich habe doch NIE gesagt das ihr leben langweilig ist.
Jeder hat mal langeweile...jeder.
Ich denke auch du hast schon mal um 12 an einem sommertag langeweile gehabt. Einfach weil deine freunde grade nichts unternehmen möchten oder du nichts zu lesen hast, ach einfach weil du mal ncihts machst.
An solchen tagen ist man einfach froh wenn man angeschrieben wird und zu einem eis eingeladen wird. Dafür muss man kein langweiliges leben haben.
Wie schnell hier die leute die wildesten dinge schlussfolgern....ich trinke zu viel alk...ich hab ein langweiliges leben..... .


herr latz

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 01.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: verlassen ohne grund zu nennen- Hilfe

Beitrag  Gast am Fr Jul 06, 2012 12:32 am

herr latz schrieb:
Lorena-Marie schrieb:
herr latz schrieb:

und nach weiteren 2-3 vllt 4-5 wochen lade ich sie mal allein ein. an einem heißen tag nur so zum eis essen weil uns beiden langweilig ist.
was haltet ihr von dieser idee? das war die ganze zeit die idee, die ich im kopf hatte.
gut oder nicht so?

Ist das nicht ein wenig arrogant, ihr Leben als langweilig einzustufen... nur weil deines langweilig zu sein scheint?


och gott....-_-
ich habe doch NIE gesagt das ihr leben langweilig ist.
Jeder hat mal langeweile...jeder.
Ich denke auch du hast schon mal um 12 an einem sommertag langeweile gehabt. Einfach weil deine freunde grade nichts unternehmen möchten oder du nichts zu lesen hast, ach einfach weil du mal ncihts machst.
An solchen tagen ist man einfach froh wenn man angeschrieben wird und zu einem eis eingeladen wird. Dafür muss man kein langweiliges leben haben.
Wie schnell hier die leute die wildesten dinge schlussfolgern....ich trinke zu viel alk...ich hab ein langweiliges leben..... .


Wenn ich mir gerade vorstellen, dass ich einen Ex anrufe, zu dem ich seit einiger Zeit keinen Kontakt mehr hatte,weil er sich von mir getrennt hat...und ich ihn dann frage, ob er mit mir ein Eis essen geht, weil mir langweilig ist...dann weiß ich jetzt schon was passiert...

Ich denke, dass er nicht begeistert zustimmen wird.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: verlassen ohne grund zu nennen- Hilfe

Beitrag  Gast am Fr Jul 06, 2012 12:34 am

Lotti schrieb:
Lorena-Marie schrieb:[quote="herr

Ist das nicht ein wenig arrogant, ihr Leben als langweilig einzustufen... nur weil deines langweilig zu sein scheint?


Sei doch nicht so garstig- warum greifst du( Lorena Marie) Herr latz an, er wollte nur eine Antwort, weil er unsicher ist, dafür gibt es doch dieses Forum. Bist du vielleicht nicht auch arrogant - wenn du sein leben als langweilig bezeichnest?
Nachdenken-bitte! Es geht den meisten doch schon schlecht genug hier! Bitte nicht so sein- das muss doch nicht.

Sorry...sollte kein Angriff sein!

Nur eine Anmerkung, dass es vielleicht ungeschickt sein könnte, eine Ex auf diese Weise zurückgewinnen zu wollen.

Er könnte sagen: "Ich habe Appetit auf ein Eis..und in deiner Gesellschaft esse ich es am Liebsten." Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: verlassen ohne grund zu nennen- Hilfe

Beitrag  Lotti am Fr Jul 06, 2012 12:42 am

Hey Lorena Marie,
Das hört sich so viel schöner an :-)
avatar
Lotti

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 03.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: verlassen ohne grund zu nennen- Hilfe

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten