Was kann ich Tun?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Was kann ich Tun?

Beitrag  Mr_Cloud am Mo Jul 09, 2012 10:46 pm

hey,
Ich kevin (22) wurde vor 3 wochen von meiner ex (22) verlassen! Nach 2 1/2 jahren!
erstmal der grund! ich hatte bis vor 3 wochen noch selbstzweifel an mir gehabt, (kein glück im beruf, kein glück im leben u.ä. das jahr hatte quasi schon scheiße angefangen)

naja jedenfalls durch meine selbstzweifel habe ich warscheinlich viel kaputt gemacht in der beziehung, (ich muss dazu sagen wir hatten eine sehr glückliche und ausgeglichene beziehung geführt)! habe mich in dieser zeit kaum bei meiner freundin gemeldet habe nicht wirklich viele gefühle gezeigt, wenn sie mir geschrieben hat dann habe ich kaum zurück geschrieben! das schlimmste was ich machen konnte war glaub ich es an ihr auszulassen, habe zu ihr immer gesagt das ich ein versager bin und was sie mit so einem wolle ?, sie hätte was besseres verdient!! sie hat zwar immer gesagt das ich damit aufhören soll und ihr das egal ist, aber ich glaube das sie dadurch das ich das gesagt habe angefangen hat daran zu zweifeln! kann ich auch i.wo verstehen!

Jedenfalls hat sie halt immer versucht es i.wie wieder zu klären ich hab natürlich auf "stur" gestellt und habe mir nichts anmerken lassen!
bis halt vor 3 wochen, (ich muss dazu sagen, sie musste in der woche immer über in berlin bleiben weil sie da halt die arbeit hat und im wohnheim gewohnt hatte, und sie war nur am wochenende wegen mir hier!)
sie wollte am freitag zu mir kommen weil sie reden wollte ich hab aber gesagt das ich nicht kann und ein alter freund vorbei kommt den ich schon ewig nicht mehr gesehen habe! sie war natürlich am boden zerstört klar!°
am nächsten tag haben wir dann geredet sie hat gesagt sie kommt jetzt zu mir damit wir reden könnten! und naja unsere begrüßung ist recht kalt ausgefallen das kam aber von mir aus! wir fingen an zu reden, und sie fragte mich halt was das alles sollte und warum ich halt so bin, ich hab ihr das dann alles nochmal erklärt das ich halt nicht so kann, sie so glücklich und ohne probleme kommt voran in der arbeit und leben! und ich ? naja! sie hatte mich dann gefragt ob ich für uns beide noch eine zukunft sehe, und ich idiot habe durch den ganzen frust der sich in mich aufgestaut hat, nicht mal richtig überlegt und habe gesagt nein!
das war für sie so ein schock gewesen das sie dann wieder nachhause gefahren ist und dann war sie wie ausgewechselt, sie wurde aufeinmal so kalt zu mir! mir ist dann erst bewusst geworden wo sie weg war das ich ja eigentlich einen fehler gemacht habe, zu dem zeitpunk war ja noch nicht schluss!
aufn abend bin ich nochmal mit dem auto rumgefahren und wollte nochmal mit ihr reden um mich bei ihr zu entschuldigen was ich gesagt habe und es nicht so gemeint habe! sie sprang natürlich nicht drauf an, sie wurde immer abweisender zu mir hat gesagt das sie jetzt erstmal nachdenke müsse und sie erstmal allein sein will!, ich habe das erstmal so respektiert, am sonntag schrieb sie mir dann das sie wieder nach berlin fährt ( muss dazu sagen das sie normaler weise eigenlich vorher noch zu mir kommt oder ich zu ihr fahre) diesmal kam sie nicht, und da wurde mir schon einiges klar, ich hab sie dann mit sms'n quasi bombadiert habe ihr meine gefühle gestanden doch es half nichts! bis dann am montag der schluss strich von ihr gezogen wurde, aber ich glaube ich habe daran schuld, ich habe sie an dem montag noch unterdruck gesetzt weil ich eine antwort von ihr haben wollte sie meinte nur ich muss nachdenken bis freitag, ich wollte aber solange nicht warten, wollte ja nun nicht warten und dann meinte sie ich komme zu dir und klären wir das! naja sie hat es ja dann beendet!
sie hat mir all ihre sachen wieder gegeben die ich ihr geschenkt hatte, ich meinte aber zu ihr das sie sie behalten soll! was sie auch getan hat!
sie ist dann wieder nach berlin gefahren und soweit hatten wir auch noch kontakt ich hab immer wieder versucht sie mit liebes sms'n zu überzeugen das ich es wirklich noch ernst mit ihr meine und noch einen versuch will! wollte sie nicht!, ich wollte ihr zeigen das ich um sie kämpfen will und habe sogar extra für sie im auto geschlafen also bin nach berlin gefahren weil ich nochmal reden wollte aber sie ist nicht runtergekommen weil sie schon geschlafen hat! am nächsten morgen kam sie nur runter und meinte was ich hier mache und für sie sei es stress vor der arbeit das ich hier bin und so! sie hat nichtmal gesagt ob sie es süß fand oder sonst was keine regung nichts!

der kontakt blieb noch eine weile natürlich hatte sie mit mir geschrieben als wenn ich der letzte idiot wäre, das nächste wochenden ist sie dann in berlin geblieben bei freunden, sie wolle sich ablenken und runter kommen meinte sie!
hab ihr aber trotzdem weiter geschrieben weil ich mir sorgen gemacht habe!

naja dann am sonntag meinte sie zu mir das es wirklich vorbei ist und ich ihr doch bitte nicht mehr schreiben soll usw!
naja hab ich erst gemacht aber bin dann doch wieder schwach geworden und habe ihr trotzdem geschrieben was ich vielleicht nicht hätte machen sollen naja!

ich hab ihr immer geschrieben und von ihr kam dann halt nichts mehr sie ignorierte mich komplett Sad was mich natürlich sehr gekränkt hat klar!
jetzt an diesem wochenende war sie an der ostsee gewesen bei ihrerer freundin, hab ihr da natürlich auch geschriebene und wollte eigentlich das mir ihre freundin einen rat gibt wie ich das anstellen solle! und naja unter besten freunden ist ja klar sagt man natürlich nichts oder man hält sich raus!
hatte ihr über das wochenende halt geschrieben usw, hab mir halt sorgen gemacht!

gestern war ich dann bei ihr wollte nochmal reden und alles sie kam auch aber erst nach mehreren versuchen sie davon zu überzeugen! sie hat sich in mein auto gesetzt und fing dann an zu erzählen. ja ich will nicht mehr ich sehe keinen sinn mehr, ich will auch keinen versuch mehr, ich wollte meinen urlaub genießén und du hast ihn mir versaut mit deinem hinter spioniere usw, dann ist sie nur ausgestiegen habe ihr nochmal eine lange sms geschrieben das es mir wirklich leid tut und das ich alles für sie getan hätte und hab mich dann nich mehr bei ihr gemeldet! hab dann heute morgen durch zufall die 7/7 regel gefunden und versuche das jetzt einzuhalten! oder ist es dafür schon zu spät ?
ich hoffe es ist nicht zu viel gewesen was ich hier geschrieben habe!

ich bitte um rat! ich will sie wirklich zurück Sad sie ist die richtige und bis vor 3 wochen waren wir ja noch glücklich eigentlich Sad

danke für's lesen!

LG Kevin!


Zuletzt von Mr_Cloud am Mo Jul 09, 2012 11:30 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

Mr_Cloud

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 09.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Was kann ich Tun?

Beitrag  Mr_Cloud am Mo Jul 09, 2012 10:53 pm

ich muss noch dazu sagen ich bemühe mich mitleweile um einen vernünftige arbeit und versuch mein leben wieder auf die reihe zu bekommen,
hab ihr das auch schon gesagt, hat aber nichts gebracht!!
und versuche auch seit gestern die ks durchzuhalten!

Mr_Cloud

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 09.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Was kann ich Tun?

Beitrag  Hallole1233 am Mo Jul 09, 2012 11:47 pm

ich hatte bis vor 3 wochen noch selbstzweifel an mir gehabt, (kein glück im beruf, kein glück im leben u.ä. das jahr hatte quasi schon scheiße angefangen


Frauen wollen keine Selbstzweifler! Kein Glück im Beruf?..dafür bist du verantwortlich!...Kein Glück im Leben? Wer außer dir sollte dafür verantwortlich sein??


bis vor 3 wochen waren wir ja noch glücklich eigentlich
Und uneigentlich??....Du bist für dein Leben verantwortlich, und Frauen wollen keine Jammerlappen!

Lies dich mal in Koc´s Ratgeber ein!

[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen]
avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 51
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Was kann ich Tun?

Beitrag  Mr_Cloud am Mo Jul 09, 2012 11:50 pm

mh ja danke ich weiß selber das ich mein leben auf die reihe bekommen muss, was ich ja auch jetzt anfange Sad ich wollte eigentlich einen rat und nicht noch mehr schuldgefühle Sad

und ja sie war glücklich gewesen hat sie mir gesagt!

Mr_Cloud

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 09.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Was kann ich Tun?

Beitrag  Hallole1233 am Mo Jul 09, 2012 11:55 pm

Frauen wollen auch keine Männer mit Schuldgefühlen!...

Soll heißen: Bring doch erst mal dein Leben in den Griff, bevor du eine Beziehung eingehst.

Also: Erst dein Leben auf die Reihe bekommen, mit dir selbst zufrieden sein........dann bist du auch fähig eine glückliche Beziehung zu führen.



avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 51
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Was kann ich Tun?

Beitrag  Mr_Cloud am Mo Jul 09, 2012 11:57 pm

danke für den ratschlag, bin ja schon dabei!

Mr_Cloud

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 09.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Was kann ich Tun?

Beitrag  Hallole1233 am Di Jul 10, 2012 12:02 am

Und was tust du dafür ? Wie bist du dabei?
avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 51
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Was kann ich Tun?

Beitrag  Mr_Cloud am Di Jul 10, 2012 12:51 am

ich habe bereits bewerbungen abgeschickt und fange jetzt wieder an mein leben in die hand zu nehmen!

aber eigentlich wollte ich ja wissen ob es was bringt wenn ich sie jetzt die 7 wochen inruhe lasse ?
also halt das sie merkt das wirklich eine veränderung stattgefunden hat!
und sie sich wieder sicher sein kann das wir doch eine zukunft haben können!

Mr_Cloud

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 09.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Was kann ich Tun?

Beitrag  Mr_Cloud am Di Jul 10, 2012 8:25 pm

schade das ich keine weiteren ratschläge bekommen habe Sad

Mr_Cloud

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 09.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Was kann ich Tun?

Beitrag  CommanderTom am Mi Jul 11, 2012 12:25 am

Hey Kevin !

Erstmal "Hi" und herzlich willkommen hier.
Hab' mir gerade mal Deine Geschichte durchgelesen und sag Dir dazu jetzt einfach mal meine Meinung.

Du erwartest Dir hier vom Forum und der 7/7 Strategie eine Art "Patentrezept", das Dir Deine Ex wieder bringen soll. Nun, dann habe ich für Dich erstmal keine so guten Nachrichten: dieses "Patentrezept" gibt es nämlich leider nicht. Zu viele haben dies hier immer wieder erfahren. Zuviele haben hier vergeblich darauf gehofft, nur um am Ende doch eines besseren belehrt zu werden.

Es sind immer wieder die gleichen Muster. Immer wieder die identischen Abläufe.

Du hast auf jeden Fall im Moment keine Chance, an der momentanen Situation zu Deiner Ex etwas zu ändern. Im Gegenteil ... alles was Du jetzt unternimmst, wird genau das, was Du Dir wünscht NICHT erreichen.

Hallole hat hier schon recht, mit dem was er so schreibt. Dein komplettes Leben scheint zur Zeit etwas aus den Fugen zu sein, Dein unsicheres Verhalten Deiner Ex gegenüber und das Drama, das Du deswegen veranstaltet hast, haben den Rest erledigt.

Frauen, die wissen was sie wollen, wollen so etwas bestimmt nicht. Frauen wollen einen Kerl und keinen, der planlos durch die Weltgeschichte tingelt. Sie brauchen jemanden, auf den Verlass ist, jemanden, der weiß, was er will. Also einfach jemanden mit Zukunft.

Durch Deinen bisherigen Lebensweg scheidest Du jedoch momentan für Deine Ex als Partner leider aus. Und das ist der Punkt, an dem Du jetzt gleich sofort ansetzen musst.

Verabschiede Dich dafür aber am Besten von sämtlichen Gedanken an ein Ex-back. Das wird Dich nur daran hindern, Dich selber weiterzuentwickeln. Soll heißen: konzentriere Dich nicht auf das, was mit Deiner Ex und Dir vielleicht irgendwann noch passieren könnte, sondern lenke Deine Kräfte jetzt einzig und alleine auf DICH !!!

Erstens wirst Du dadurch bald Besserung für Deinen momentanen Zustand erhalten, weil Du nicht mehr mitbekommst, was, mit wem und wo sie's treibt (sollte nicht auf die sexuelle Ebene bezogen sein) und zweitens sollst Du in dieser Zeit Selbstreflektion betreiben.

Durchleuchte Dich, durchleuchte Eure Beziehung. Finde heraus, was bei Dir verdammt nochmal schief läuft. Analysiere, reflektiere und stell Dein ICH wieder auf ein stabiles Fundament. Wappne Dich für die Zukunft und für diejenige, die dort auf Dich wartet. Und ist es nicht Deine Ex, dann wird es eben eine andere sein.

Aber dreh Dich nicht weiter im Kreis, sondern fang an, etwas zu tun. Für Dich, für Deine Zukunft, für Deine nächste Partnerin.

Lass mal etwas Zeit vergehen. Vielleicht kommst Du nach reichlicher Überlegung -wie schon so mancher hier- zu dem Schluss, das Du Deine Ex plötzlich gar nicht mehr zurück möchtest. Aber das braucht Zeit, diese wertvollen Erkenntnisse brauchen Zeit. Lass die Zeit kommen. Viele Antworten kommen dann plötzlich von alleine.

Ich drück Dir die Daumen

CommanderTom
avatar
CommanderTom

Anzahl der Beiträge : 135
Alter : 40
Anmeldedatum : 13.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Was kann ich Tun?

Beitrag  Frau_Sonne am Mi Jul 11, 2012 12:31 pm

CommanderTom schrieb:





Frauen, die wissen was sie wollen, wollen so etwas bestimmt nicht. Frauen wollen einen Kerl und keinen, der planlos durch die Weltgeschichte tingelt. Sie brauchen jemanden, auf den Verlass ist, jemanden, der weiß, was er will. Also einfach jemanden mit Zukunft.





CommanderTom


Das kann ich nur bestätigen!!!!!!!!!!!! Gut geschrieben CommanderTom Wink
avatar
Frau_Sonne

Anzahl der Beiträge : 150
Alter : 47
Ort : Schleswig Holstein
Anmeldedatum : 29.08.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Was kann ich Tun?

Beitrag  Pius_133 am Mi Jul 11, 2012 1:02 pm

Glaube mir - ich hab auch alles unternommen was geht. Auch mehrere tausend euro investiert usw. War mit ihr noch verreisen und habe sonstige Dinge für Sie getan (Diashows, usw) - Glaub mir - jetzt weiß ich das das eher alles negativ war. Mach erstmal gar nichts, so schwer es dir fällt. Mache die KS für dich !!!! Werde wieder Aktiv und bewege deinen hintern und glaube mir, irgendwann gehts besser - die Zeiten verblassen. Natürlich wird es auch tiefs geben.
Ich habe mir auch alle Ratgeber gekauft. Das Geld hätte ich mir sparen können.

Der einzigste Nebeneffekt von dem ganzen investierten Geld ist und meiner optischen Veränderung ist, dass mir die Frauen jetzt hinterherrennen (soll nicht eingebildet klingen, aber ich denke du weißt wie ich es meine).

Und bei mir waren es 6 Jahre und eine sehr intensive Beziehung (sogut wie jeden Tag und Nacht zusammen)
Viel Glück

Pius_133

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 04.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Was kann ich Tun?

Beitrag  brumm am Mi Jul 11, 2012 7:25 pm

Ich denke, hier ist schon alles gesagt worden.
Aussichtslos ist es sicher nicht, dass du sie nochmal zurückgewinnen kannst, aber so paradox es klingt, dafür musst du dich erstmal von ihr und dem Gedanken an ein Ex-Back lösen.

Du kennst die Punkte, weshalb du mit deinem Leben nicht zufrieden bist und weshalb du glaubst kein Glück zu haben. Konzentriere dich auf die Lösung dieser Punkte, dann bleibt dir eh keine Zeit mehr für Ex-back-gedanken. Leg dich ins Zeug, such dir einen job, auch wenn du mit kleinen Brötchen anfangen musst. Kleide dich neu ein, mach Sport, geh raus, lerne neue Menschen kennen und fang am besten JETZT damit an.

brumm

Anzahl der Beiträge : 196
Anmeldedatum : 07.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Was kann ich Tun?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten