2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Peradoro am Mi Aug 08, 2012 1:46 pm

Hi liebe Community,

vor einer Woche hat mich meine Freundin verlassen... mit den üblichen Sprüchen... "Es liegt nicht an dir, es liegt an mir...", "ich muss erst mal mit mir selbst klarkommen...", etc. etc., dann habe ich in Gesprächen mit sehr guten Freunden (auch von ihr) mehr oder weniger per zufall erfahren, dass da wohl auch ein anderer Mann im Spiel ist und das wohl der eigentliche Grund für die Trennung war, die tatsache dass Sie nach 5 1/2 Jahren Beziehung mit mir sich in der Routine die sich da entwickelt, ich weiß auch nicht aber evtl., gelangweilt gefühlt hat und dann hat sie einen anderen kennengelernt und gedacht er könne das ändern und ihr das Leben bieten wie sie es sich vorstellt...

Die Trennung kam für mich auch schon ein wenig überraschend, obwohl ich schon seit wochen beobachtet habe dass an ihr etwas komisch ist und sie sich auch anders mir gegenüber verhält. Jetzt im Nachhinein, wenn sofern man es objektiv betrachten kann als beteiligter, ist es eigentlich offensichtlich gewesen, dass Sie sich in jemand anderen verliebt hatte.

Da ich meine Freundin aber (noch) immer Liebe wollte ich um unsere Beziehung kämpfen und sie nicht einfach dem anderen kampflos überlassen. Nur die Art und weiße wie ich gekämpft habe... Leider war es nicht die Richtige, denn ich hab den Fehler gemacht mich an Sie zu klammern, zu jammern, Gespräche und Lösungen zu suchen und damit noch alles schlimmer gemacht, hauptsächlich für mich.

In der Trennungszeit habe ich auch unbedingt rausfinden müssen wer der andere ist, also habe ich angefangen zu recherchieren (ich könnte wohl enthüllungsreporter werden Very Happy ), habe also ganze Arbeit geleistet (ich weiß nicht unbedingt gut für meine Psyche etc. aber in der Situation denkt man da nicht drüber nach, man hat einfach keinen klaren Kopf und handelt nach Gefühlen und Emotionen...), ich habe alles über den anderen rausgefunden, ich weiß dass er 20 Jahre älter ist als Sie, 2Kinder hat und sich für Sie scheiden lassen wollte.... ja "wollte", darauf komme ich aber noch zu sprechen.

Vor der Trennung habe ich schon teilweise vermutet dass sie mir Fremdgeht oder so, habe sie dann auch darauf angesprochen und sie hat mir immer wieder versichert da wäre nix. Auch während dem Trennungsgespräch kam es zur sprache, dass ich vermutete dass sie einen anderen hat, auch hier hat sie mich wieder belogen und nicht die volle wahrheit gesagt. Sie sagte zwar irgendwann "ja es stimme dass sie sich in jemanden verguckt hätte, aber das wären nur schwärmereien und sie könne sich nie vorstellen dass es mit ihm jemals klappen würde". Da ich aber eben wusste, dass das nicht Stimmt, sondern dass sie ihn wirklich liebt und er sie angeblich auch (eben durch die gespräche mit den guten freunden) habe ich ihre aussagen einfach hingenommen und mir meinen Teil gedacht.

Ausgerechnet heute exakt eine Woche nach unserer Trennung (manche würden es jetzt Schicksal oder eine Göttliche Fügung nennen) habe ich meinen PC gestartet und wollte meine E-Mails Online checken... als ich die Seite aufrief standen ihre logindaten automatisch (man muss dazu sagen sie hat öfter meinen Pc genutzt und wohl logindaten gespeichert...) in dem Login feld.... Da ich schließlich auch nix zu verlieren hatte und sie es niemals mitbekommen würde, habe ich mich mal eingeloggt... bin zwar nicht wirklich stolz drauf... aber naja. Habe also ihre mails gelesen und tatsächlich einige interessante Dinge gefunden... z.b. erzählte sie mir vor 3Tagen (wir haben noch so sporadischen schlechtes gewissen kontakt von ihr aus) dass sie ein paar tage ALLEINE wegfahren will, in einer Mail habe ich aber gefunden, dass sie eine Ferienwohnung gebucht hatte für 2 Personen inkl. Haustier... da wir keine Haustiere haben, aber ich weiß, dass der neue einen Hund hat... liegt es ja auf der Hand dass sie nicht alleine fährt... ich meine es macht mir nicht unbedingt was aus, dass sie mir das verheimlicht, aber wenn sie mir schon sagt dass sie wegfährt könnte sie wenigstens ehrlich sein und mir das erzählen...

Dann allerdings und das war auch der auslöser warum ich hier schreibe, habe ich eine Mail von Heute Morgen gefunden... in der schreibt sie ihrer Besten Freundin dass sich der neue gerade telefonisch bei ihr gemeldet hat und sich doch nicht für sie entschieden habe.... für meine Ex ist dann natürlich eine Welt zusammen gebrochen... sie hatte mich extra für ihn verlassen, aber er will jetzt doch nicht mehr und nun steht sie alleine vor dem Scherbenhaufen... Einerseits bin ich doch zugegebenermaßem ein wenig Schadenfroh (da es mir von anfang an klar war dass es mit dem neuen nicht klappen würde und sie sich selbst was vormacht...aber den fehler muss sie ja jetzt ausbaden), aber andererseits bin ich natürlich noch nicht über sie hinweg... wie auch nach nur einer Woche... Da ich diese Infos aber jetzt alle habe und sie nicht weiß dass ich das alles weiß.... könnte ich mir durchaus vorstellen, dass sie wieder zu mir zurückwill... ich weiß aber nicht was ich machen soll.... ich liebe sie noch immer, aber für einen anderen kerl verlassen zu werden ist schon sehr hart und ein großer Bruch in der Beziehung... Sie sagte mir während dem Trennungsgespräch auch immer wieder dass sie noch immer starke gefühle für mich hat, das glaube ich ihr auch, schließlich sind auch ihre gefühle von 5 1/2Jahren Beziehung nicht einfach wie weggeblasen...

Nun habe ich hier schon im forum etwas rumgestöbert und viele Beiträge gelesen und mir meine Gedanken gemacht, ich könnte mir durchaus vorstellen Sie auch wieder zurückzunehmen, aber nur unter gewissen Bedingungen die ich ihr stellen würde. Das erste wäre Sie müsste auf mich zu kommen und den ersten Schritt machen und sagen sie will es nochmal probieren. Zweitens würde ich von ihr verlangen alle karten auf den Tisch zu legen was genau bis ins kleinste detail in den letzten Wochen oder gar Monaten mit dem anderen lief (ich weiß das ist hart für sie und für mich, aber nur wenn sie mir gegenüber ehrlich ist kann ich wieder lernen ihr zu vertrauen). Das wäre für mich die Grundlage unseren Status auf Null zurückzusetzen und damit klar zu kommen (andere schaffen es auch wenn der partner bspw. femdgegangen ist, auch sich wieder zusammen zu reißen). Aber ich kann auch nicht garantieren dass es dann wieder klappen kann, auch das werde ich ihr gegenüber sagen, weil auch ich mit offenen karten spielen werde. Ich weiß auch druchaus, dass es nicht nach einer Woche wieder so ist wie früher, sondern wir wenn wir es wirklich nochmal Probieren wollten, ein langer Prozess wird.

Da ich aber mit mir hardere.... wollte ich hier schreiben und um eure Meinungen/Ideen/Ratschläge was auch immer bitten.
Danke Very Happy
avatar
Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Hallole1233 am Mi Aug 08, 2012 2:50 pm

Sie geht fremd, du stöberst in ihren Mails, sie belügt dich, du klammerst.......tolle Grundlage für eine Beziehung! ?

Warum willst du diese Schallalampe zurück? Hast du sowas nötig?
Vielleicht wird eine 2. Chance 2-3 Monate gut gehen, aber die Basis stimmt nicht mehr und wird auch nie mehr stimmen.
Jedes mal wenn ihr in die Kiste steigt wirst du daran denken, dass sie von einem anderen richtig durchgevö... wurde.
Was hält dich so an ihr?? Siehst du so scheiße aus , dass du keine andere finden würdest??? Wer sagt dir , dass das der Einzige war, mit dem sie fremdgegangen ist??

Klar, ihr führt lange Gespräche, seht eure Fehler ein...blabla, aber es wird schief gehen!.....schade um die Zeit die du darauf verschwendest!
Mein Ratschlag, lass sie gehen, du hast so etwas nicht nötig.
Buchtip: *Ich lieb dich nicht, wenn du mich liebst*
und *Der Weg des wahren Mannes*........beides Pflichtlektüre.

Lerne wie Beziehumngen funktionieren, warum sie langweilig werden ....was man dagegen tun kann.......

Nochmal die Frage: Hast du das wirklich nötig?
avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Peradoro am Mi Aug 08, 2012 3:00 pm

Ich habe nie gesagt, dass sie mir fremdgegangen ist... außerdem glaube ich wenn sie mit ihm gevö..lt hat dann erst nach unserer Trennung.
avatar
Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Hallole1233 am Mi Aug 08, 2012 3:33 pm

dann habe ich in Gesprächen mit sehr guten Freunden (auch von ihr) mehr oder weniger per zufall erfahren, dass da wohl auch ein anderer Mann im Spiel ist und das wohl der eigentliche Grund für die Trennung war,.....


Ja nee is klar, die halten nur Händchen und führen hoch geistige Gespräche!
Man Junge wach auf!
avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Peradoro am Sa Aug 11, 2012 12:01 pm

Ok ja du hast Recht... sie belügt und betrügt mich... das ist keine Grundlage für eine gemeinsame Zukunft. Mir ist es zugegebenermaßen aber erst gestern wie Schuppen von den Augen gefallen, denn sie wollte mich gestern unbedingt sehen und mit mir sprechen (eindeutig um ihr schlechtes gewissen zu beruhigen...), naja ich habe dem treffen nur zugestimmt weil ich ihr am Ende des Gespräches ins Gesicht sagen wollte, dass ich keinen Kontakt mehr zu ihr will. Jedenfalls hat sie mir dann erzählt sie würde nächste Woche ALLEINE in Urlaub fahren, da ich ihre mails ja kenne, weiß ich dass es nicht stimmt, das hat mich dann innerlich so wütend gemacht, dass sie nach 5jahren beziehung mir einfach so ins gesicht lügt, naja jedenfalls habe ich ihr dann einfach gesagt "ich weiß dass sie nicht alleine fährt, es wäre auch egal woher ich das weiß, aber ich weiß es und sie soll mit ihren lügen glücklich werden wenn sie denkt das wäre das richtige für sie... deshalb ist das jetzt das letzte gespräch das wir jemals führen werden und ihr bewusst sein sollte was für einen super kerl sie sich entgehen lässt für einen 20jahre älteren, der garantiert nicht seine familie für sie sitzen lassen wird." Dann bin ich aufgestanden und ohne zurückzu schauen gegangen.

Du hast recht ich seh gut aus, hab humor und das passende selbstvertrauen zurück und kann wenn ich will jede haben Very Happy
Deshalb werde ich jetzt auch nicht mehr auf die stimme in meinem kopf hören sondern nur noch auf die stimme in meinem herz, das machen was ich will, das was ich für richtig halte. Game on! It's Partytime! Very Happy cheers
avatar
Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  SchwarzeLiebe am So Aug 12, 2012 12:53 pm

Pyeah schrieb:
Du hast recht ich seh gut aus, hab humor und das passende selbstvertrauen zurück und kann wenn ich will jede haben Very Happy
Deshalb werde ich jetzt auch nicht mehr auf die stimme in meinem kopf hören sondern nur noch auf die stimme in meinem herz, das machen was ich will, das was ich für richtig halte. Game on! It's Partytime! Very Happy cheers

Purer Selbstzweifel und auch du weißt, dass dies (Zitat) noch nicht so ganz stimmt!? Wunschdenken könnte aber auch eine gute Vorlage zur Motivation dienen den Neuanfang mit sich selbst zu beginnen. Objektiv gesehen merke ich wie dolle dein Stolz gebrochen ist denn diese Signalisierst du uns mit Eigenlob.

Schreib so etwas nicht wenn dein Herz und dein Kopf eigentlich anders drauf reagieren sonst kollabierst du bald und weiss wie gelogen deine Aussagen doch sind und Nein das bist nicht du selbst. Reflektiere deine ehemalige Beziehung.

avatar
SchwarzeLiebe

Anzahl der Beiträge : 177
Alter : 34
Anmeldedatum : 26.04.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Peradoro am Mo Aug 13, 2012 10:16 pm

Klar ist mein Stolz und meine Ehre gebrochen.... Ganz zu schweigen von meinem Ego (wenn das eh nicht das selbe ist^^).... Ich glaube es gibt keinen Mann dem es nicht so ginge, wenn er wüsste dass seine Ex ihn für einen anderen verlassen hat und 1,5Wochen später in Liebesurlaub fährt.
Natürlich läuft bei mir das Kopfkino und Gedankenkarussell heiß.... ich kann aber irgendwie nix dagegen machen, ich versuche mich abzulenken und nicht dran zu denken, aber umso mehr ich versuche nicht dran zu denken umso weniger schlaf bekomme ich nachts... das spätestens dann meine Gedanken mich einholen.

Die Beziehung habe ich reflektiert, bzw. bin noch dabei, ich habe auch schon meine Fehler erkannt die ich gemacht habe. Jaaa leider bin ich einer von denen die ihre Freundin auf ein Podest gestellt haben und alles andere für sie vernachlässigt hat.... kaum noch mit Freunden ausgegangen, kein Sport im Verein mehr usw. usw..... und habe sie dann eingeengt weil ich, da ich gefühlt nur noch sie hatte, nur mit ihr alles unternehmen wollte. Sobald sie mal alleine mit ihren Freunden unterwegs war saß ich meist alleine zuhause rum... Da ich hier schon viel gelesen habe, habe ich in vielen Beiträgen viele parallelen entdeckt was mir sehr geholfen hat. Ich weiß auch dass das ein langer Verarbeitungsprozess wird....

Jedoch wollte ich euch auch nicht vorenthalten was es sonst noch neues zu berichten gibt, ich finde es, wenn ich es schaffe mein Kopfkino abzuschalten sogar schon echt lächerlich... habe ja bereits geschrieben, dass sie auf einen verheirateten 20jahre älteren mit 2kindern steht... jetzt habe ich mich heute mittag mit einer gemeinsamen guten Freundin von uns getroffen und ihr von meinem Gespräch von Freitag berichtet, habe ihr also gesagt, dass ich weiß dass sie jetzt mit nem anderen in liebesurlaub ist... hat sie erst ein wenig skeptisch geschaut, aber als sie merkte dass ich nicht bluffe hat sie es stillschweigend bestätigt und mir sogar erzählt, dass sie es auch nicht gut von meiner Ex findet, weil sie ihr erzählt hätte er wäre letzte woche noch mit seiner Familie in Bordeux in Urlaub gewesen und ich glaube nicht, dass er wenn er mit seiner Familie wegfährt auf der Couch schläft... d.h. ich glaube meine Ex ist auf einen Typ reingefallen der wohl einfach nur ne Affäre sucht oder gar ein Doppelleben führen will mit ihr und sie erkennt es aber nicht, dass er niemals seine Familie für sie aufgeben wird... Naja habe sogar ein wenig mitleid mit ihr, weil sie nicht weiß dass diese beziehung zu dem kerl nicht funktionieren wird... Aber den Fehler muss sie selbst machen und ausbaden. Aber vllt irre ich mich auch... kann auch sein, dann sollen die beiden glücklich werden, ich finde mein Glück bestimmt auch wieder.

Jedenfalls bezüglich Glück... ich weiß nicht ob es nicht noch viel zu früh dafür ist.... ich kenne schon etwas länger ein Mädel dass ich schon als ich sie kennenlernte sehr hübsch, lustig und nett fand... da ich aber in der Beziehung war, hatte ich kein weiteres interesse an ihr als nur Freundschaft. Wir haben uns auch bis heute regelmäßig getroffen. Jetzt ist sie mir auch die letzten Tage durch den Kopf geschwirrt... ich könnte mir schon vorstellen, dass aus uns vielleicht was werden könnte... Aber ich habe keine Ahnung ob es nicht noch viel zu früh für mich ist, weil ich die Trennung noch nicht ganz überwunden und zu mir selbst gefunden habe.... und ich mich nicht Hals über Kopf in die nächste Beziehung stürzen sollte.... Auf der anderen Seite werde ich auch nicht, wenn ich mich entscheiden sollte sie jetzt schon zu daten, direkt in 2wochen eine Beziehung mit ihr anfangen....

Wie schätzt ihr die Situation ein?
Ich will auch nicht den eindruck erwecken (bei ihr) dass ich es meiner freundin heimzahlen oder einen Lückenbüßer suche...
avatar
Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Hallole1233 am Mo Aug 13, 2012 11:01 pm

Warum versuchst du nicht mal ne Zeit alleine klar zu kommen? Wozu schon wieder in eine emotionale Abhängigkeit reinrutsch? Setz dich mit dir und deinem Leben auseinander, setz dir Ziele, reflektiere dich mal ernsthaft.....Vor was hast du Angst?
avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Peradoro am Di Aug 14, 2012 10:10 am

Wovor habe ich Angst... hmm aus meinem Bauch und emotionalen Tief heraus würde ich sagen... Angst davor alleine zu sein, diese leere in meinem innern füllen zu müssen....

Ich seh es im moment genauso, ich muss mal lernen alleine klarzukommen, deshalb habe ich heute nacht mehr oder weniger beschlossen, dass ich mal mit meinem Chef spreche und mich für 3Monate freistellen lasse und eine kleinere Weltreise machen werde in dieser Zeit. Ich möchte nicht davonlaufen oder so, sondern die Zeit nutzen um zu mir zurück zu finden, diese abhängigkeit zu durchbrechen und lernen alleine klar zu kommen, ich denke das diese längere Reise dazu gut geeignet ist, da ich mit dem Rucksack alleine von Land zu Land reisen werde und genau das machen muss, alleine klar kommen und die Zeit nutzen um mir über mich und mein Leben wieder klar zu kommen... Arbeitsbedingt kann ich das wohl erst von Januar-März machen, bis dahin habe ich bestimmt schon das ein oder andere wieder gelernt.

Ich halte euch auf dem laufenden Smile
avatar
Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Hallole1233 am Di Aug 14, 2012 11:27 am

Angst davor alleine zu sein, diese leere in meinem innern füllen zu müssen....

Das ist der Punkt. Fülle diese Leere mit Leben und Sinn! Übertrieben gesagt, Keine Frau will einen Mann, der innen hohl ist! Lies mal *Der Weg des wahren Mannes* und *Ich lieb dich nicht wenn du mich liebst*....so als Einstieg in die Selbstfindung, bevor du auf Weltreise gehst Twisted Evil
avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Peradoro am Di Aug 14, 2012 12:09 pm

Ok ich weiß es ist jetz ne blöde Frage... aber kann man irgedendwie abschätzen wie lange es dauert um über so eine Beziehung hin weg zu kommen? Ich weiß das hängt von der Person selbst ab usw. ... Aber Tipps und Ratschläge sind gern willkommen.

Die 2 Bücher habe ich mir gerade auf Amazon bestellt und werden am Wochenende meine Zeit wohl sehr gut ausfüllen Smile

Die Weltreise ist ja wie gesagt erst für Jan. - Mär. 2013 angedacht, ich hoffe doch bis dahin schon ein ganzes Stück weiter gekommen zu sein, und die Reise soll dann nur noch das i-tüpfelchen Bilden.
avatar
Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Hallole1233 am Di Aug 14, 2012 12:21 pm

aber kann man irgedendwie abschätzen wie lange es dauert um über so eine Beziehung hin weg zu kommen?

Das kann dir keiner sagen....2 Monate....2 Jahre. Es geht aber wesentlich schneller, wenn du jeglichen Kontakt zur Ex einstellst. Kein Facebook, keine SMS, kein Treffen, lösch sie ganz aus aus deinem Leben. Wenn die Hirnwichserei kommt, lenk dich ab. Sei dir bewußt, dass Kopfkino nbichts mit der Realität zu tun hat. Ablenken sobald du einen Gedanken an Ex verschwendest.
Geh Spazieren, Laufen, mach Sport, triff dich mit Kumpels, geh zum Frisör, kauf neue Klamotten, flirte mit wildfremden Mädels beim Einkaufen, sprich die schärfsten Frauen an an denen du sonst vorbei gehst, kauf dir ein neues Parfüm und flirte beim Kauf mit den Damen....der Falschirmsprung den du machen wolltest , warum nicht jetzt? (Beispiel)


Nachtrag: Probiere deine Grenzen aus, geh ein Stück weiter, lerne dich kennen......LEBE!


avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Peradoro am Di Aug 14, 2012 1:05 pm

Ja das mit dem Kontakt gestaltet sich gerade etwas schwierig... da wir eine gemeinsame Wohnung, Mödel usw. haben... unter anderem auch ein gemeinsames Haushaltskonto das man nur zu 2. vor Ort zusammen kündigen kann... also eine komplette NS kann momentan leider noch nicht stattfinden....

Da sie ja glücklicherweise diese Woche sowieso in Urlaub ist habe ich beschlossen vorerst bei meinen Eltern unter zu kommen, bzgl. der Weltreise auch nicht schlecht so bleibt mehr Budget dafür hängen Smile, aber worauf ich hinaus wollte, ich werde diese Woche nutzen um schon mal alles was eindeutig mir gehört aus der Wohnung zu räumen, ich habe ihr auch schon gesagt dass ich komplett ausziehen werde und wenn sie die Wohnung behalten will sie den Mietvertrag (läuft auch auf uns beide...) auf sich alleine umschreiben soll oder wir Kündigen bis Ende diesen Monats, je nachdem wie sie sich entscheidet werde ich auch ab Sept. keine Miete mehr für die Wohnung zahlen (ist so abgestimmt falls sie die wohnung alleine behält). Aber wie man sieht sind für die gemeinsamen anschaffungen da wir das meiste wirklich zu 50/50 finanziert haben noch entscheidungen offen und sollten denke ich doch ordentlich besprochen werden.

Das mit dem Fallschirmsprung ist eine gute Idee... hatte ich schon fast wieder vergessen... habe gerade beim Flugplatz in der nähe angerufen und direkt einen Termin für Samstag Mittag ausgemacht!! Very Happy Twisted Evil
avatar
Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Peradoro am Mi Aug 15, 2012 11:43 am

Ok, habe eine denke für mich gute Lösung bezüglich Kontaktsperre usw. gefunden. Da sie ja gerade mit ihrem Neuen im Liebesurlaub ist, nutze ich die Zeit alle meine Sachen aus der Wohnung zu schaffen... leider kann ich die großen Möbel erst sonntags abholen... da ist sie schon wieder da... aber ich werde Sie bitten an dem Tag nicht in der Wohnung zu sein, da ich sie nicht sehen möchte. Ich habe Sie auch bereits auf Facebook usw. geblock, sodass sie sich wegen ihrem schlechten gewissen über diese kanäle schon mal gar nicht mehr melden kann und auch ich kann dann nicht mehr bei ihr "spionieren" ist also eine win-win situation.. zumindest für mich Smile

Habe auch beschlossen, ihr deshalb einen Abschiedsbrief zu schreiben und den Sachverhalt zu schildern, dass sie sich nicht wundern soll, dass ich sie jetzt erst mal aus meinem Leben "streiche" absolut keinen Kontakt mehr möchte, aber bereit bin, wenn sie einen Notfall hat (sowas wie hand abgehackt) ihr zu helfen, aber ich werde nur Anrufe annehmen, sms, whatsapp usw. werde ich blockieren bzw. ignorieren. Und evtl. wenn ich über die Trennung weg bin mich bei ihr mal melden würde und wir uns dann nochmal sehen können, aber dass ich das nicht garantieren könne.

Ich werde ihr wohl nochmal ein schlechteres Gewissen machen... denn am Montag war ein Päckchen für Sie bei uns im Briefkasten... da ein Aufkleber vom Zoll der sehr wichtig aussah drauf war, habe ich das Päckchen aufgemacht, hätte ja sonst was sein können.... naja jedenfalls hatte sie sich für ihren neuen Strapse und Strapshalter bestellt.... die wollte sie wohl für ihn im urlaub anziehen, kleiner wehrmutstropfen sie kamen nicht rechtzeitig an...hindert natürlich nicht daran dass sie nicht mit ihm schläft...sie hat auch noch andere dessous, die hat sie bestimmt eingepackt... daher werde ich das in dem Brief auch nochmal erwähnen und ich ihre lügengeschichten satt habe, tut mir leid dass es so hart ist, aber sie ist selbst dran schuld, soll sie glücklich werden in ihrer naiven falschen welt aber ohne mich. Ich entziehe mich so hoffentlich aus ihrem schlechtes-gewissen-freunde-bleiben-orbit und hoffe dass ich es nicht bereuen werde. Da ich davon ausgehe, dass sie nachdem sie den Brief gelesen hat, sowieso stinksauer auf mich sein wird, denke ich auch nicht dass sie sich überhaupt nochmal bei mir melden wird... von daher macht es mir das vllt doch auch leichter und erträglicher.
avatar
Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Hallole1233 am Mi Aug 15, 2012 2:50 pm

Habe auch beschlossen, ihr deshalb einen Abschiedsbrief zu schreiben

Laß den Scheiß. Abschiedsbriefe werden nicht geschrieben!!! Willst du dich bei deiner Ex entschuldigen oder in den Arsch kriechen??? Hast du das nötig? Ex ist EX und du bist ihr KEINERLEI Rechenschaft schuldig

Lies das hier mal: [Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen]


avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Hallole1233 am Mi Aug 15, 2012 2:58 pm

Bei Kontaktsperre gibt es nur EINE Lösung : KONTAKTSPERRE!!!!!!!!!!!!!!!!!
avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Peradoro am Mi Aug 15, 2012 3:25 pm

Hmm ja, du hast Recht... Abschiedsbrief ist kacke.... Naja ich werde ihr eine Sms schicken und fragen ob Sie an dem Abend an dem Sie aus ihrem Urlaub zurück kommt kurz Zeit für micht hat, dann werde ich ihr so nett und höflich, aber auch so kurz am besten in 10Minuten, wie möglich sagen (persönlich oder telefonisch, ist mir wurscht), dass ich sie bereits aus facebook usw. gelöscht habe und keinen Kontakt mehr will. Wenn man sich zufällig über den weg läuft kann man gerne Grüßen, damit hab ich kein Problem, aber nicht anfangen lange zu reden. Dann bitte ich sie noch an dem Tag an dem ich meine restl. Sachen abhole nicht da zu sein und werfe ihr den Schlüssel in den Briefkasten.

Dann sollte das Thema doch hoffentlich bald abgeschlossen sein... Passend dazu gehe ich ja am Samstag mittag Fallschirmspringen (symbolischer sprung ins neue leben!), wenn sie das irgendwie erfährt wird sie auch aus allen wolken fallen (super wortspiel Very Happy ) denn das traut sie mir glaube ich auch nicht zu sowas durchzuziehen. Aber ich werde ihr nichts davon erzählen, ein teil unserer gemeinsamen Freunde weiß schon bescheid und werden es ihr schon stecken, aber mir wurscht. Hört sich jetzt wohl n bissl kindsköpfing an, ist aber so nicht gemeint, damit will ich nur sagen dass ich ihr, wie du gesagt hast keine rechenschaft schuldig bin, genauso wie sie mir gegenüber keine schuldig ist.

Heute sollte auch das erste Buch "Ich lieb dich nicht wenn du mich liebst" bei mir im Briefkasten liegen, ich hoffe doch dass ich viel daraus lernen werde.
avatar
Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Hallole1233 am Mi Aug 15, 2012 3:33 pm

dass ich sie bereits aus facebook usw. gelöscht habe und keinen Kontakt mehr will.

Auch hier, was soll der Scheiß?
Sie wird es merken dass du sie gelöscht hast und sie wird auch merken, dass du keinen Kontakt mehr willst.

Wichtig!! Sei ehrlich zu dir selber und schieb keine scheinheiligen Gründe vor, um sie wieder zu sehen oder doch noch Kontakt zu ihr auf zu nehemen!!
avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Hallole1233 am Mi Aug 15, 2012 3:39 pm

Dann bitte ich sie noch an dem Tag an dem ich meine restl. Sachen abhole nicht da zu sein und werfe ihr den Schlüssel in den Briefkasten.

Du BITTEST deine EX um etwas???????
Junge junge, langsam wirst du zum hoffnungslosen Fall !! (aber ganz normal in deiner Situation Twisted Evil )

Es ist noch auch mit deine Wohnung. Du holst deine Sachen raus wann du willst, nicht wenn Ex es paßt !
*Hallo Ex am xx.xx.xxxx.um xy Uhr hol ich meine Sachen aus der Wohnung.*

avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Peradoro am Mi Aug 15, 2012 3:51 pm

Ok, aber wäre es nicht unfair sie so zu behandeln? Sie sozusagen auflaufen zu lassen? Sie wird es schon selbst merken...? Ich denke nur man sollte ob Ex hin oder her die Leute so behandeln wie man auch selbst behandelt werden will und ich für meinen Teil fände es fair gesagt zu bekommen, dass mein Ex oder eine beliebige andere Person keinen Kontakt mehr zu mir will (grund ist ja egal), anstatt das so stillschweigend unterzuschieben, dann weiß ich/derjenige woran man ist.

Oder ist das eine bestimmte Taktik/Masche?

Die Bitte bezieht sich darauf, dass sie an dem Tag nicht in der Wohnung ist da ich sie nicht sehen möchte! Der Termin ist schon fix, Lieferwagen ist bestellt, ich werde auf jeden fall an diesem Tag die Sachen holen.
avatar
Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Hallole1233 am Mi Aug 15, 2012 4:03 pm

In diesem Moment vögelt deine Ex mit ihrem Neuen, und du machst dir Gedanken ob du sie unfair behandelst???
Erde an Pyeah, Erde an Pyeah ....wachen sie auf!!!!!!!!
avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Peradoro am Mi Aug 15, 2012 4:12 pm

Ich weiß du hast recht! .... aber es ist so verdammt schwer damit klar zu kommen... schwerer als ich es mir wohl im moment eingestehen kann... Diese verdammte Hirnwichserei....nervt! Dieses ständige hin und her...
Ok, ich werde ihr Samstag schreiben, dass ich Sonntag um 9Uhr komme meine Sachen abholen und sie nicht da zu sein hat. (wenn ich ihr das nicht sage ist sie nämlich da... da ich sie nicht sehen will bleibt mir keine andere Wahl...)
avatar
Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Hallole1233 am Mi Aug 15, 2012 4:28 pm

Pyeah schrieb:Ich weiß du hast recht! .... aber es ist so verdammt schwer damit klar zu kommen... schwerer als ich es mir wohl im moment eingestehen kann... Diese verdammte Hirnwichserei....nervt! Dieses ständige hin und her...
Ok, ich werde ihr Samstag schreiben, dass ich Sonntag um 9Uhr komme meine Sachen abholen und sie nicht da zu sein hat. (wenn ich ihr das nicht sage ist sie nämlich da... da ich sie nicht sehen will bleibt mir keine andere Wahl...)

Geh raus und lenk dich ab, geh spazieren bis du zusammen klappst. Fang an dich wieder zu spüren, mach Sport, geh an deine Grenzen geh über deine Grenzen raus...................und lies die Bücher!
avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Peradoro am Mi Aug 15, 2012 4:42 pm

Ja, die Bücher sind wie gesagt schon bestellt, sollten heute oder Morgen da sein. Danke dir echt für die wahren und klaren worte, hilft mir sehr! Ich glaube ich werde wieder anfangen jeden tag joggen zu gehen um mich abzulenken.
avatar
Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  SchwarzeLiebe am Mi Aug 15, 2012 7:50 pm

Deine Reaktionen bzw Gedanken sind super normal für den Anfang. Bei mir hat es 4 Monate gedauert bis sie aus meinem Kopf raus war aber auch nur weil ich mich wirklich entschied sie loszulassen und nur an mir zu arbeiten und klar anfangs kitzelte auch meine Handfläche und sicher wurde sie immer Interessanter je länger ich nicht von ihr hörte/sah. Aber wenn du wirklich Konsequenz die Punkte von Hallöle abarbeitest, garantiere ich dir dein Erfolg worauf du mit breiter Brust Stolz sein kannst. Man ist ebenso auch überrascht wie man sich entwickelt hat.

Je mehr du mit dir beschäftigst desto mehr lässt dir die Gedanken an der ex nach. Irgendwann scheinst du sie vergessen zu haben.

Deine Veränderung machen sich bemerkbar wenn die ex nach 2 Jahren spontan auf einer Party vor dir steht und du ahnst das sie sich kaum verändert hat und du diese Gedanken hast von wegen "oh man mit der war ich zusammen!?". Sie versucht natürlich einen fertigen Leckerbissen zu verführen aber du hast natürlich absolut keine Interesse und lässt sie mit Höflichkeit abblitzen. Es bloß nur ein positiver Nebeneffekt, natürlich änderst du dich nicht für sie damit sie dir irgendwann hinterher läuft.

Man(n) darf auch "verdient" Arrogant sein! Wink

Bis dahin musste aber erst schufften.

in diesem Sinne...erst die Arbeit dann das vergnügen.

SL

avatar
SchwarzeLiebe

Anzahl der Beiträge : 177
Alter : 34
Anmeldedatum : 26.04.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten