2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  koc am Mi Aug 15, 2012 11:40 pm

Weil da zu viele Fehler passieren und weil ich heute schreibfaul bin:

[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen]

Einlesen!

KS und keine Nachrichten mehr.

Zum Thema Fairness:

Männer, vergesst die Fairness. Frauen sind im Optimalfall fair, wenn eine Beziehung beginnt. Sie greifen dann dieses Konzept auf, um dich zu umwerben. Sobald aber eine Beziehung den Bach runtergeht, würde ich von ihr keine Fairness erwarten. Damit kann dich auch nichts mehr enttäuschen.

Statt sich Illusionen hinzugeben ist es für einen Mann von oberster Priorität, seine Selbstständigkeit und Freiheit zu wahren. Selbstständigkeit und Freiheit sind die Zufluchtstätten, wenn eine Frau am Beziehungsende ihre dunkle, emotionalisierende und zerstörende Seite zeigt.

Natürlich könnte man versuchen von Frauen Fairness einzufordern. Ich vermute auch, dass die Frauen im Forum sagen, dass sie Fairness gaaaanz tol finden und sie unbedingt leben wollen.


Aber eben nur so lange, bis sie nicht in einem Beziehungsende stecken. Was dann abgeht ist was ganz anderes.

Ich persönlich finde das auch nicht weiter schlimm. Mann sollte das aber wissen und sich emotional darauf einstellen.

koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 48
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Peradoro am Do Aug 16, 2012 2:23 pm

Wow nachdem ich heute morgen in einem ziemlichen Tief war... habe ich mir jetzt in meiner Mittagspause, den Ratgeber mal wieder durchgelesen. Und habe erstaunliche Entdeckungen gemacht... finde die Textstelle gerade nicht, sonst hätte ich es kopiert, aber sinngemäß wurde etwas gesagt, dass es diejenigen Menschen gibt die gute Zuhörer sind und alles für den anderen machen usw. und genau die haben immer "kaputte" Partner, die immer im hier und JETZT Lieben und Leben... wenn ich das auf meine Ex reflektiere, passt das zu 100000000%. Ich war der der alles für sie erledigt hat wenn sie es schwer hatte, habe zugehört gemacht und getan.... sie hat immer nur im hier und jetzt gelebt und geliebt, weil sie selbst mit sich nicht klar kommt und ihre eigenen Gefühle nicht kennt/versteht.

Deshalb kann ich glaube ich jetzt endlich los lassen, ich weiß was ich falsch gemacht habe, habe geklammert, mein leben für sie aufgebeben und das ganze zeug was dazu gehört... Das war ja zum scheitern verurteilt, zum einen weil Mann so nicht sein darf, zum anderen weil sie mit sich selbst gar nicht im reinen ist und das beides zusammen einfach nicht passen konnte. Und wenn ich mir das alles so überlege wird mir immer klarer, dass es im endeffekt gut ist dass sie sich von mir getrennt hat, damit hat sie mir sogar einen gefallen gemacht, denn ich kann jetzt an mir arbeiten, lernen diese Fehler zu vermeiden, wieder ein Mann zu werden, der der ich früher war, so wie ich war als sie mich kennenlernte, das ist mit mir so wie ich heute bin gar nicht vergleichbar, ich bin ein anderer als der in den sie sich damals verliebt hat, sie hat sich in mich verliebt weil ich damals so war! Ein Mann! Dann kam ein anderer Typ in ihr Leben der Aufregend und wohl ein spannendes leben führt und da sie jmd ist der im hier und jetzt lebt und liebt, ist es eigentlich logisch dass sie sich in ihn verliebt hat.

Aber ich kann jetzt mit Recht behaupten, dass sie mir Leid tut, denn ich kann an mir arbeiten ich kenne meine Fehler, ich werde wieder zu einem Mann! Sie allerdings erkennt selbst gar nicht, dass sie "kaputt" ist und an sich arbeiten müsste, ich werde es ihr nicht sagen! Das muss sie selbst erkennen, so wie ich selbst meine Fehler erkennen und verarbeiten muss. Mir ist egal ob was aus ihr und ihrem neuen wird, aber da ich sie jetzt besser kenne als sie sich selbst, weiß ich dass es sowieso zum scheitern verurteilt ist, weil sie selbst nicht fähig ist eine gesunde beziehung zu führen (habe in einem anderen thread auch gelesen, dass frauen mit haustieren gar nicht beziehungsfähig sind.... ja sie hat 2meerschweinchen schon lange auch bevor wir zusammen kamen, sie wollte während unserer beziehung auch immer ein kätzchen oder einen kleinen mops....).

Sie hat mir mittlerweile auch vor 3Std. wieder geschrieben... bin echt erstaunt, habe noch nicht mal auf mein Handy geschaut seitdem sie sich gemeldet hat und die Nachricht habe auch noch überhaupt nicht gelesen, werde ich auch nicht machen... Sie bekommt von mir nur noch eine Nachricht: "Ich komme Sonntag 8Uhr mit dem Lieferwagen meine Restl. Sachen holen und du hast nicht da zu sein."

Für die nächsten Tage danach habe ich geplant mir über mich und meine Grundsätze und Prinzipien klar zu werden und neu zu definieren. Neue Ziele zu setzen und eine alte Leidenschaft wieder zu beleben, ich habe mal vor 3Jahren angefangen E-Gitarre zu lernen, doch nach nur 6Monaten wurde die klampfe in den Keller zum verstauben verfrachtet... Beim Ausräumen des Kellers habe ich sie gestern wieder entdeckt und die Flamme in meinem Bauch wurde neu entflammt, werde mich nächste woche mal um einen neuen Gitarrenlehrer kümmern Smile

[/Edit] Achja mir geht es grade so richtig gut! Ich fühl mich wie befreit! Als wäre eine riesen last von mir abgefallen!

Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  koc am Do Aug 16, 2012 9:26 pm

welchen Ratgeber?

koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 48
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Peradoro am Do Aug 16, 2012 10:02 pm

Den den du gepostet hast.

Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  koc am Do Aug 16, 2012 11:09 pm

ach den kleinen. Dann lies dich gut weiter ein!

koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 48
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Peradoro am Mo Aug 20, 2012 1:31 pm

Soo hier mal wieder der aktuelle Stand:

1. Der Fallschirmsprung war mega! Jeder der sich überlegt das mal zu machen, MACHT es!!! Twisted Evil Lohnt sich auf jedenfall!

2. Am Sonntag hab ich die Wohnung leer geräumt (komischerweise war ich da nervöser als beim Fallschirmsprung... Wink ), da meine Ex davon nix wusste, da ich ihr doch nicht geschrieben habe dass ich komme die Sachen holen, weil ich erfahren habe dass sie nach ihrem Urlaub direkt zu Ihren Eltern gefahren ist über das Wochenende, war sie wohl sehr schockiert als sie Gestern nach Hause kam und die Bude leer war... dementsprechend hatte sie mich mehrmals angeschrieben und angerufen... habe es aber vorerst ignoriert, da ich ja wusste was sie von mir will, bin ich irgendwann halt doch wieder weich geworden und ans handy rangegangen... Naja unter Tränen und bitterem geheule wollte sie dann natrürlich wissen warum ich jetzt alles auf einmal geholt hätte ohne ihr was zu sagen und wollte dann noch andere details besprechen... Habe ihr dann klargemacht, dass ich einen klaren schnitt brauche und keinen kontakt will. Hat sie natürlich noch mehr zum weinen gebracht weil sie davon aus ging dass diese Freundschaftsmasche funktionieren könnte, ich ihr damit aber die letzte Hoffung genommen hab. Dann habe ich "Leb wohl" gesagt und aufgelegt, seitdem kam von ihr auch kein Lebenszeichen mehr, gut so!

3. Weil ich doch ein wenig schadenfroh bin... ich habe gerade erfahren, dass aus dem techtelmechtel mit dem anderen macker nix ernstes wird, weil er wie schon gesagt verheiratet ist, kinder usw. hat und die nicht für sie aufgeben will... HAHAHA wer hätts gedacht... auch habe ich letzte woche gehört, dass er ihr wohl versprochen haben soll, dass er sich scheiden lässt und sie dann direkt in Las Vegas heiraten will.... Aber das wird wohl nix!

Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  SchwarzeLiebe am Mo Aug 20, 2012 3:04 pm

Na ich würde auch heulen, warum?

1. Shit test missglückt
2. Orbit missglückt
3. Field test missglückt

nu steht sie da wie bestellt und nicht abgeholt.

Aber das Interessiert dich nicht mehr, gell? Gut so.

ps: ich würde auch gerne Fallschirmspringen Smile


SchwarzeLiebe

Anzahl der Beiträge : 177
Alter : 34
Anmeldedatum : 26.04.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Peradoro am Mo Aug 20, 2012 7:37 pm

Naja um ehrlich zu sein tut es mir schon noch im Herzen weh, dass ich so knall hart sein muss... obwohl ich weiß dass sie mit nem anderen vö....lt... und sie selbst an Ihrer situation schuld ist....kann meine Gefühle aber einfach nicht abschalten....wie auch geht natürlich nicht... is schon ne verdammt harte zeit.

Naja aber ich denke doch dass ich mit der Zeit, in der ich hoffentlich nix von ihr höre, positiv für mich nutzen kann und über das alles wegkomme. KS ist ja von meiner Seite aus soweit endlich in trockenen Tüchern, hoffe sie hält sich auch dran.

Ich glaube ich muss auch erst mal auf abstand zu unseren gemeinsamen Freunden gehen, denn ich höre dann immer wieder auch die guten und schlechten Nachrichten über Ex... die schlechten machen mich ja ein bissl schadenfroh wie vorher gepostet, gerade in einem anderen Telefonat habe ich erfahren, dass er die Tage bei meiner Ex schläft... Nachdem ich Gestern erst offiziell ausgezogen bin... kratzt schon heftig an meinem Ego und selbstvertrauen....

Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

So gehts...

Beitrag  FlippyDurden am Mo Aug 20, 2012 7:39 pm

Sowas zu lesen ist echt ´ne Wonne... Dafür gibt´s von mir ganz viel Schultergeklopfe!! Zieh deinen Stiefel jetzt bloß weiter durch. Denn der Start war schonmal bärenstark Exclamation

FlippyDurden

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 21.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Peradoro am Mo Sep 03, 2012 1:59 pm

Hey, wollte mal wieder einen Status da lassen...

Habe mir die Bücher "Ich lieb dich nicht, wenn du mich liebst" und "Der Weg des wahren Mannes" gut durchgelesen, bzw. lese beide gerade zum 2ten mal. Vor allem das erste Buch ist echt sehr gut, ist wirklich Pflichtlektüre für alle! Exclamation Bei dem zweiten Buch "Der Weg des wahren Mannes", weiß ich noch nicht so ganz... Ist mir ein wenig zu spirituell ausgelegt, nicht ganz mein Ding... werde es aber in einigen Wochen nochmal lesen.

Ansonsten ist die KS noch immer aufrecht (zumindest von meiner Seite), mussten uns nur einmal Treffen um gemeinsame Finanziellen sachen zu regeln... Naja jedenfalls wollte sie dann natürlich "reden", hab mich dann leider weichklopfen lassen und ihr zugehört.... War gottseidank nichts was mich wieder aus der Bahn geworfen hätte, habe ihr dann auch nochmal klargemacht, dass ich nicht mit ihr befreundet sein kann und nicht weiß ob es jemals geht, weil ich einfach keine Freundschaftsgefühle sondern Liebesgefühle für sie habe und ich mir und ihr nichts vormachen kann. Habe es auch endlich geschafft aus dem Teufelskreis der informationsbeschaffung zu kommen, ich frage die gemeinsamen Freunde nicht mehr wie es ihr geht oder ob es was neues gibt bei ihr und wenn sie mit dem Thema anfangen sage ich direkt ich möchte es nicht hören, nicht weil sie mir egal ist, sondern weil ich das immer noch verarbeiten muss. Aber aus andeutungen heraus konnte ich schon hören dass sie mich wohl doch mehr vermisst und liebt als sie gedacht hätte... und ehrlich gesagt kann ich mir sehr gut vorstellen, dass sie in ein paar Wochen ankommt und mich zurück will, weil mit dem neuen klappt das natürlich nicht.... Falls es überhaupt soweit kommen sollte, wovon ich einfach mal nicht ausgehe, dass sie mich zurück will, weiß ich nicht was ich machen würde, das werde ich sehen und entscheiden wenn es soweit kommen würde.

Es ist zwar erst 4Wochen her, aber solangsam werfe ich mich auch wieder offensiv auf den Singlemarkt, Selbstbewusstsein stärken und den Marktwert abschätzen, d.h. ich flirte wie verrückt mit allen möglichen Frauen Very Happy Nicht weil ich so viele wie möglich Flach legen will, oder mir was beweisen muss, sondern einfach nur aus Spaß an der Freude und wenn der ein oder andere Flirt im Schlafzimmer endet ist das auch nicht verkehrt, aber ich lege es nicht drauf an. Cool

Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Peradoro am Do Sep 06, 2012 11:51 am

Ok.... habe heute irgendwie nen Rückschlag... weiß nicht was ich machen soll.... Ich bin gerade so abartig sauer.... Ich weiß ja gewisse dinge über meine EX und ihren tollen neuen Stecher, in denen Sie mich ja angelogen hat, z.b. die Sache mit dem Urlaub, zu mir sagt sie, sie war alleine, aber in wirklichkeit war sie ja mit ihrem neuen, dazu kommen noch mehr solcher dinge, die sind mir gerade wie ein Blitz ins Hirn gebrannt und am Liebsten würde ich es ihr alles sagen, was ich weiß und welche Lügengeschichten sie mir aufgetischt hat... damit ich mein Gewissen sozusagen "bereinigen" kann, wie seht ihr das, sollte ich ihr das sage dass ich alles weiß? Oder mit mir selbst ausmachen, wenn ja wie....?

Danke und Gruß

Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Irgendwoher kenne ich das...

Beitrag  FlippyDurden am Do Sep 06, 2012 2:45 pm

Hi Pyeah,
ich habe im Moment das mehr oder weniger gleiche Problem. Wenn ich dich richtig verstehe, möchtest du diese immer wiederkehrenden Gedanken loswerden. Meiner Meinung nach ist es nicht sinnvoll, solche Dinge der Echse aufzutischen, obwohl irgendetwas in mir das auch möchte. Wenn ich das Ganze aber durchspiele, sehe ich keinen persönlichen Gewinn und habe eher das Gefühl mich zum Affen zu machen. Ich zitiere einfach den Absatz aus meinem Thread. Vielleicht kommt dir dadurch ´ne schlaue Idee:

Ein kleiner Exkurs: Während der Analyse habe ich mir neben einer sinnvollen Ergebnissicherung einige Dinge notiert, die ich ihr evtl. sagen wollte: Dass ich sie trotz allem sehr vermisse (ja, ich weiß... war auch zwei Wochen nach der Trennung und wird niemals den Weg zu ihr finden); Dass sie mich mehr oder weniger ausgenutzt hat (gut, dafür habe ich mich auch wie saures Bier angeboten) etc. pp. Es ist eine wilde Mischung aus Vorwürfen, verletztem Ego, Trotz, also eher ziemlichen Unfug, den ich als Ex auch nicht lesen wollen würde und vor allen Dingen in der jetzigen Situation für mich nicht hilfreich ist. Ich merke, dass diese Formulierungen immer wieder hochkommen und würde sie gerne loswerden, weil ich das Meiste davon geblickt habe. Kennt sich jemand mit solchen "Ritualen" aus, wie man solche Gedanken auch symbolisch loslassen kann. Ich hatte die Idee, den Brief auszuformulieren und dann an den Fluß in der Stadt zu gehen, um ihn dort einfach zu verbrennen. Falls jemand dazu ´ne Idee hat, kanner/sie mir gerne nahe bringen.

Konnte das weiterhelfen??

FlippyDurden

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 21.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  koc am Do Sep 06, 2012 4:28 pm

Lass diese "Aussprache". Was willst du damit erreichen? Deinem Frust Luft machen? Nutz diese Energie dazu, um an dir selbst zu arbeiten. Der Wunsch nach einer Aussprache kommt vom selben Persönlichkeitsanteil, der die Kontaktsperre zu früh aufhebt, der sofort überall nachgibt und, ihr abhängig ist. Genau das macht dich unattraktiv.

"Um eine Beziehung zu retten musst du in der Lage sein, sie auch zu zerstören" hat einmal ein kluger PUA bei mafs geschrieben. Dieser Satz gilt für dich ganz besonders.

Kümmer dich um dich, dein Leben und deine Fähigkeiten. Lass es dir gut gehen und zeige dir selbst, dass dein Leben ohne diese Frau auch super geil ist.

koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 48
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Peradoro am Do Sep 06, 2012 11:20 pm

Hi,

Ja habe irgendwie das Bedürfnis, ihr alles zu stecken und dem Frust luft machen trifft es ziemlich gut.... , ob das zu erfolg führt ist natürlich fraglich....
Habe heute Morgen nachdem ich geschrieben habe, lange gebraucht um wieder einen klaren Gedanken zu fassen.

Ein weiterer kleiner Auszug aus meinem aktuellen Leben... bei uns gibt es ein Sprichwort "Der Teufel schei..t immer auf den selben Haufen"... mitten in diesem Haufen stecke ich... denn letzte Woche ist mein Auto "kaputt" gegangen... Wirtschaftlicher totalschaden... nun gut es ist ein 14Jahre alter Alfa Romeo... Aber da ich nicht schon genug Probleme habe musste ich mir ein neues "gebrauchtes" schnellstmöglich besorgen, da ich berufl. auf ein Auto angewiesen bin. Musste mir für diese Woche einen Leihwagen nehmen... Nun gut, habe heute mein neues vom Händler abholen können und ich muss sagen die 45min Heimfahrt habe ich richtig genossen, habe einfach das Radio ausgeschaltet und um 21Uhr waren die Straßen schön leer und ich habe einfach dem Fahrgeräusch gelauscht und die dunkle Landschaft genossen.... war richtig entspannend.

@Flippy:
Habe deine Geschichte gerade gelesen, stimmt ist so ziemlich dasselbe. Der Tipp mit dem aufschreiben und verbrennen des Briefes hört sich ganz interessant an, werde wohl auch einen Brief oder so etwas wie ein Tagebuch führen, was aber nie jemand außer mir zu Gesicht bekommen wird, nachdem ich abgeschlossen habe werde ich das auch "vernichten". Danke für den Tipp!

@koc:
Die Aussprache ist/war eine doofe idee... werde ich auch schön sein lassen.
"Um eine Beziehung zu retten musst du in der Lage sein, sie auch zu zerstören" hat einmal ein kluger PUA bei mafs geschrieben. Dieser Satz gilt für dich ganz besonders.
Habe ich mir heute auch lange überlegt und da liegt viel Wahrheit drin... Aber, wobei ich ehrlich sagen muss, ich bin mir gar nicht mehr so sicher ob ich die Beziehung (haha ich weiß die gibt es natürlich nicht mehr) noch "retten" will.... also ob ich sie überhaupt zurück wollte wenn sie ankäme, weil ich aufgrund der Lügen und Heimlichkeiten ihr gar nicht mehr vertrauen kann.

Ich muss mich noch mehr auf mich fokussieren, werde wohl öfter spaziergänge machen und die ruhe wie beim autofahren heute genießen und den Kopf frei bekommen.

Danke euch zwei schon mal Smile

Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Gast am Fr Sep 07, 2012 12:50 am

Lösch alles...alle Telefonnummern und was dich sonst noch an sie erinnert, lass einfach los!

Zerstören allerdings würde ich nichts, sonst fühlst du dich am Ende noch schuldig. Geh zum Sport, lenk dich ab, such dir andere Freunde...leb einfach dein Leben, du hast nur eines!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Peradoro am So Sep 09, 2012 5:11 pm

Wow... weiß gar nicht wo in anfangen soll....
Ich war gestern mit ein paar Freunden auf einer Party und eine Freundin brachte eine Freundin mit, die ich noch nie gesehen habe. Ich wollte an dem Abend einfach nur abschalten, die ganze Woche und Erlebnisse hinter mir lassen und Feiern, also habe ich mit einem Kumpel ein paar Bierchen gebechert.... irgendwann war ich schon gut angetrunken und es waren nur noch 4Leute von uns übrig, mein Kumpel, die Freundin, die Freundin der Freundin^^ und ich, wir hatten viel spass haben uns gut unterhalten und weiter getrunken...

Jedenfalls kam es dann aber relativ schnell dazu, dass ich mit der "unbekannten" knutschend auf der Tanzfläche stand... kann auch ehrlich gar nicht mehr sagen von wem aus das anfing (jaja der alkohol...). Naja wir haben dann am selben abend noch miteinander geschlafen, habe mir in soweit auch nix dabei gedacht und vorzuwerfen, jetzt habe ich aber von der Freundin erfahren, dass die "unbekannte" einen Freund hat.... was sie mir aber nicht sagte...
Jetzt quält mich doch ein ziemlich schlechtes gewissen, weil ich jetzt denke ich bin gar nicht besser wie der penner der mir meine Ex ausgespannt hat... Nun habe ich ja das Buch "Ich lieb dich nicht wenn du mich liebst" gelesen und weiß dass hier die dynamismen und eine wahrscheinlich unausgeglichene Beziehung von ihr mit eine große Rolle spielen, aber das ändert irgendwie nichts an dem schlechten Gewissen und dem Gefühl, dass ich in der selben situation bin wie der idiot der mir meine Ex ausgespannt hat... und so will ich definitiv nicht sein...
Wenn sie sich jetzt von ihrem Freund trennen würde, hätte ich das Gefühl daran schuld zu sein mit dem wissen, dass der Freund dann wohl dasselbe wie ich durchmachen wird, für einen anderen verlassen worden zu sein.... das will ich niemandem antun, nichtmal meinem schlimmsten feind.

Naja gut ich weiß aber auch noch gar nicht wie "sie" darüber denkt, ob es für sie eine einmalige sache, ein ausrutscher war oder ob sie sich mehr erhofft... Von meiner Seite aus will ich definitiv keine Beziehung... Wie soll ich ihr das aber sagen? Direkt heraus, so auf die Art "Es war schön mit dir, aber mehr wie eine Affäre/ONS möchte ich nicht" ?

Wie gesagt, der Teufel kackt immer auf den selben haufen... und ich bin mittendrin... ich sollte mich wohl für ein paar Wochen zuhause einsperren... damit mir nicht noch mehr solcher kram passiert... Warum passiert ausgerechnet mir sowas... warum jetzt... Muss ich das durchmachen weil irgendwer/irgendwas mich bestrafen will... oder versteckt sich hintendran ein masterplan... der mich zu etwas großem machen will wenn ich nicht gebrochen da rauskomme.... ("Der wahre Weg des Mannes")?!

Habe auf jedenfall beschlossen das nächste halbe Jahr keinen Alkohol mehr zu trinken! Vernebelt nur unnötig die Sinne....

Achja was mir auch noch einfällt, weil meine Woche ja nicht schon "toll" genug war... Ich hatte ja geplant mir eine 3Monatige auszeit zu nehmen und um die Welt zu reisen... naja daraus wird nichts weil meine Firma, wie ich Freitag von meinem Chef erfahren habe, das in keinster weise unterstützt (hätte mir 2Monate unbezahlten urlaub nehmen wollen...), ich könnte höchstens einen "verlängerten" urlaub nehmen, wobei verlängert 3-4Wochen heißt... Evtl. werde ich dann im Februar 4wochen durch thailand mit dem Rucksack reisen, aber das steht noch in den Sternen....

Nachtrag: irgendwie habe ich auch das gefühl ich hab ein schlechtes gewissen meiner Ex gegenüber... Aber keine Erklärung warum... schließlich sind wir getrennt und sie macht auch mit nem andern rum... bin ich immer noch so abhängig und voller hoffnung von ihr und denke wenn sie herausfindet dass ich während der trennungszeit mit anderen schlafe sie gar nicht mehr zurück kommt... aber warum will ich überhaupt dass sie zurück kommt.... Guter Rat ist teuer und das kann mir wohl niemand ausser mir selbst beantworten.... Wenn ich nur Antworten auf diese Fragen hätte... Jetzt hock ich hier mit nem riesen kater und nem schlechten gewissen... habe den Tiefpunkt wohl erst jetzt erreicht... war vielleicht auch nötig, mal sehen was die nächste Woche für mich parat hält... mein tagebuch ist jetzt schon gut gefüllt....

Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  krissi17 am Di Sep 11, 2012 4:46 pm

Hallo Pyeah,

ich kann deine Gedanken bezüglich
"Naja wir haben dann am selben abend noch miteinander geschlafen, habe mir in soweit auch nix dabei gedacht und vorzuwerfen,jetzt habe ich aber von der Freundin erfahren, dass die "unbekannte" einen Freund hat.... was sie mir aber nicht sagte...
Jetzt quält mich doch ein ziemlich schlechtes gewissen, weil ich jetzt denke ich bin gar nicht besser wie der penner der mir meine Ex ausgespannt hat... "


verstehen aber du musst da kein schlechtes Gewissen haben,denn du hattest deinen Spaß,wusstest auch nichts davon dass die Unbekannte einen Freund hat und außerdem willst du doch sowieso nichts von ihr!Also Schwamm drüber Wink Hat sich denn die Unbekannte bei dir nochmal gemeldet?

Und mir geht es auch ähnlich wie dir wenn du schreibst
"irgendwie habe ich auch das gefühl ich hab ein schlechtes gewissen meiner Ex gegenüber... Aber keine Erklärung warum... schließlich sind wir getrennt und sie macht auch mit nem andern rum..."...

So fühle ich mich manchmal wenn ich allein nur mit anderen Männern flirte Shocked Eigentlich müsste es uns sowas von egal sein wie die Exen darüber denken aber leider schwirrt auch meiner mir noch ständig im Kopf rum und ich erwische mich auch oft dabei wie ich andere Männer mit ihm vergleiche Shocked und dann feststelle das bisher noch keiner ihm das Wasser reichen konnte aber wirklich die Gelegenheit dazu hab ich denjenigen auch nicht gegeben mich vom "Gegenteil überzeugen zu lassen" Evil or Very Mad

Das deine 3 monatige Weltreise nicht klappt ist natürlich sehr ärgerlich aber 1 Monat Thailand mit dem Rucksack hört sich sehr reizvoll an!Da wirst du auch sehr viele schöne Dinge erleben und Eindrücke + Erfahrungen sammeln Laughing Also mach es ! Very Happy

Liebe Grüße und eine hoffentlich schönere Woche cheers

krissi17

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 08.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Peradoro am Di Sep 11, 2012 5:46 pm

Hi,

die unbekannte hat sich nur nochmal gemeldet und gefragt wie es mir geht, ob ich noch gut nach hause gekommen bin, der übliche small-talk, aber von wegen lass uns nochmal treffen oder in die Richtung kam nichts.

Ja habe mich durchaus auch dabei erwischt wie ich Ex mit der anderen verglichen habe... und mir ging es auch so wie dir, eigentlich sollte es mir egal sein was Ex darüber denkt und woher die Angst kommt sie könnte es erfahren weiß ich auch nicht... die einzige Möglichkeit die es gäbe dass sie es erfährt wäre wenn ich es ihr erzählen würde... was natürlich nie passieren wird.

Der Monat Thailand ist auch schon fest eingeplant, werde wohl nächstes Jahr im Februar durchstarten, muss noch so wie du erst mal ne neue Wohnung finden... und mir ein neues Auto kaufen, da ist das Budget schon ziemlich ausgereizt im Moment, aber bis Februar sollte es klappen ein wenig zu sparen Smile Thailand ist jetzt auch nicht sooo teuer schon gar nicht als Backpacker.

Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Peradoro am Mi Sep 26, 2012 1:28 pm

Okay... irgendwie reißt der Faden nicht ab... Nachdem ich die letzten Erlebnisse einigermaßen verarbeitet habe... und ich letzte Woche auch noch ziemlich heftig Krank war, nahm meine Ex von sich aus mit mir Kontakt auf....
Sie rief mich direkt mit unterdrückter nummer an, da ich sonst nicht rangegangen wäre... Als ich abnahm und sie sich gemeldet hat, habe ich direkt in ihrer Stimme gehört, dass sie ziemlich nervös, aufgeregt und mit den Tränen kämpfen musste, sie hat aber versucht das zu überspielen, da ich es wohl nicht merken sollte. Da ich in dem Moment etwas überrumpelt war und nicht wirklich reagieren konnte fing sie direkt mit dem Gespräch an und fragte ob meine Pläne mit der Thailandreise schon stehen würden... da war ich erst etwas verdutzt, da ich nicht wusste woher sie das weiß... und habe gefragt woher sie das denn wüsste, sie sagte sie wüsste es von einem gemeinsamen bekannten... was auch für mich ok ist, ist ja schließlich keine Geheimsache von der niemand wissen darf... Naja es lief dann darauf hinaus, dass sie mich fragte ob ich denn die Reise alleine machen würde, ich sagte ihr, dass ich das zwar alleine geplant habe, aber offen für mitreisende wäre... Was für sie eine Steilvorlage war... Sie fragte mich ob ich mir vorstellen könnte diese Reise mit ihr zu machen Shocked .... Da war ich dann komplett verdutzt und wusste gar nicht was sagen... Nachdem ich mich dann kurz gesammelt habe, habe ich dann gefragt wie sie sich das denn vorstellt, ob sie die Reise als "Freunde" oder als "Paar" machen wollte und ich ihr direkt sagen muss, dass als "Freunde" für mich gar nicht in Frage kommt und als "Paar" kann ich ihr das nicht beantworten, darüber müsste ich mir erst einmal gedanken machen.... Sie sagte dann sie wolle es als Paar machen und schauen ob es mit uns nochmal funktioniert.... Ich habe ihr dann nochmal gesagt ich muss mir das erst mal überlegen und wenn das wirklich ihr ernst ist sollten wir falls ich es mir nochmal vorstellen kann zuerst einige Dinge klären und vorher schauen ob es mit uns nochmal klappen kann... Habe sie dann um einige Taage bedenkzeit gebeten und das Gespräch beendet.... Das war letzten Freitag.

Sie schrieb mir dann sogar Freitag nachts kurz nach 0Uhr eine SMS in der sie fragte ob wir uns sonntag sehen könnten und das direkt persönlich klären könnten.... Auf diese Nachricht habe ich natürlich nicht geantwortet, schon gar nicht in meiner Bierlaune Very Happy . Habe ihr dann am nächsten Nachmittag eine Nachricht geschickt dass mir das alles zu schnell geht und mich das gerade ein wenig abschreckt.... Sie solle mir doch Zeit geben in ruhe darüber nach zu denken und ich würde mich dann schon melden (wer das Buch "ich lieb dich nicht wenn du mich liebst" schon gelesen hat, wird schon wie ich bemerkt haben, dass ich in dieser situation vom unter- zum überlegenen und bei meiner Ex umgekehrt geworden bin). Sie rief mich daraufhin sonntags nochmal an und sagte mir, dass ich recht habe und sie zu schnell zu viel auf einmal wollte und sie mir wieder meinen Freiraum gibt und mich nicht weiter bombadiert sondern auf meine antwort abwartet.

Seitdem bin ich am grübeln warum sie sich jetzt dazu entschlossen hat es nochmal mit mir zu probieren, klappt es mit dem anderen nicht mehr, was ist da schiefgelaufen... Will sie evtl. nur zu mir zurück weil sie jetzt sonst ganz alleine da stünde oder ist es doch noch echte Liebe.... Ist es überhaupt möglich das in einem "klärenden Gespräch" heraus zu finden?!....

Habe mir auch Gedanken gemacht ob ich das überhaupt will... und wenn ja unter welchen Voraussetzungen ich mir vorstellen könnte es nochmal mit ihr zu probieren... Zu aller erst müsste sie mir natürlich alles gestehen und sich für die Lügen etc. entschuldigen... und im gleichen zuge müsste das mit dem anderen definitv schon beendet sein. Dann müsste ich erst einmal schauen ob ich ihr das überhaupt verzeihen kann. Wenn nein Thema erledigt... Wenn ja müsste sie sich glaube schon sehr anstrengen um mein Vertrauen zurück zu bekommen und um mich kämpfen, das würde ich schon erwarten, schließlich war sie diejenige die schluss gemacht hat und mich nun zurück will.

Im moment bin ich noch unentschlossen, ob ich ihr diese 2. Chance geben kann/soll oder nicht.... an meinen Gefühlen ihr gegenüber hat sich eigentlich nicht viel geändert, aber das Vertrauen ist halt komplett hinüber... kann man das nochmal hinbekommen? Macht es sinn es nochmal zu Probieren um dann in 3Monaten erneut Schluss zu machen, weil es doch nicht funktioniert? Auf der anderen Seite denke ich "wer nicht wagt, der nicht gewinnt"....

Meinungen, Anregungen, Erfahrungen erwünscht...


Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Leyla am Mi Sep 26, 2012 2:51 pm

Puh. Schwierig.
Diese Situation ist natürlich eine Sache von der alle Verlassenen träumen.

Dass Du misstrauisch bist ist klar, wäre ich auch. Wahrscheinlich klappts mit dem Typen tatsächlich nicht, vielleicht hat sie aber auch einfach entdeckt wie bescheuert sie war.

Wenn ich an Deiner Stelle wäre, müsste sie mir beweisen wie ernst ihr das ganze ist. Nix sofort gemeinsamen Urlaub planen. Ich würde mich auch nicht gleich dieses WE mit ihr treffen. Da bist Du bereits verabredet. Vielleicht in 2 Wochen. Spring jetzt nicht für sie! Ihr könnt ja ab und an telefonieren. Obwohl Du wenig Zeit hast. Lass schön sie anrufen und auf den AB quatschen. Rückrufe gerne später. Und beim Treffen erstmal zuhören was sie sagt. Bedenktzeit erbitten hast Du genau richtig gemacht. Nicht ja sagen, nicht nein sagen. Lass sie mal ein bisschen schmoren. Wenn es ihr ernst ist wird sie auch dran bleiben. Wenn es doch nur wegen des Typen ist mit dem es aktuell nicht läuft wird´s ihr zu anstrengend, dann kannst Du sie eh haken.

Wenn Du aber das Gefühl hast, dass sie Dir eh nicht gut tut, dann vergiss es und sag ihr das auch.
Du bist weit gekommen für einen der so am Boden lag. Und da hat sie Dich hin befördert. Wer schonmal fremdging, macht das evtl. auch wieder. Kannst Du ihr vertrauen?

LG

Leyla

Leyla

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 26.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Peradoro am Mi Sep 26, 2012 3:09 pm

Dieses Wochenende bin ich sogar wirklich schon komplett verplant, muss also nicht mal eine Notlüge erfinden.

Ja, sie muss es mir auf jedenfall beweisen wie ernst ihr das ist und mir auch beweisen, dass ich ihr wieder vertrauen kann, das wird schon eine schwierige Aufgabe werden, für sie wie für mich.

Ich werde mir die Tage noch intensiv gedanken machen unter welchen voraussetzungen ich mir vorstellen kann die beziehung wieder aufzunehmen, um das in dem Gespräch mit ihren Vorstellung abzugleichen und mich dann entscheiden zu können ob es für mich passt oder nicht. Solange ich mir nicht klar bin werde ich von meiner seite aus die KS aufrecht erhalten und ihr wenn sie sich meldet höflich aber knapp antworten.

Ob ich ihr das dann alles vezeihen und ihr wieder vertrauen kann, wird sich rausstellen müssen, wenn wir uns dazu entschließen die Beziehung wieder aufleben zu lassen.

[Edit] Mittlerweile passt die Überschrift auch Laughing

Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Peradoro am Di Okt 02, 2012 3:13 pm

Mal wieder ein halbwegs niederschlagendes Update....

Nachdem meine Ex ja Kontakt mit mir aufgenommen hatte und andeutungen für einen neuen Versuch gemacht hatte... ich ja aber zurecht wie sich rausgestellt hat sehr misstrauisch war und dachte ich wäre nun der überlegene... kam gestern die ernüchterung, habe mitbekommen dass sie am Wochenende wieder bei dem andern war und heute auch wieder mit ihm feiern geht... Also wurde mein misstrauen bestätigt... Anscheinend hat sie ihm wohl ein ulitmatum gesetzt, bis wann er seine familie verlassen muss für sie und wenn er es nicht schafft dann will sie zu mir zurück, und da sie wohl jetzt schon davon ausgeht dass er es nicht schafft fängt sie jetzt schon an zu schauen dass ich schön in ihrem orbit bleibe... Es ist wohl ein ständiges hin und her zwischen ihr und dem andern und sie kann ihn nicht verlassen und macht alle seine spielchen mit.... Habe so das gefühl dass sie zu mir die "überlegene" ist und bei ihm die "unterlegene".... geht sowas...??

Da bin ich ihr ja ganz schön auf den Leim gegangen.... fühl mich wie der letzte depp....
Aber vllt musste es so kommen, denn jetzt kann ich definitiv zu 1000000% sagen, dass sie für mich sprichwörtlich gestorben ist und es niemals ein Ex-Back geben wird, da ich ihr nicht mehr trauen kann und sie mich die ganze zeit nur verarscht.... Hatte die ganze zeit meine KS so eingerichtet, dass ich gewartet habe bis sie sich bei mir meldet und ihr immer kurz und höflich geantwortet... das ist jetzt vorbei, werde auf gar nix mehr von ihr reagieren, kein telefon, keine sms, kein egal was, wenn sie mit unterdrückter nummer anrufen sollte, sage ich ihr ich hätte jetzt keine zeit und lege einfach auf und rufe natürlich nicht zurück, sie wird schon merken was los ist!

Für Ablenkung ist gottseidank gesorgt, ich mache nämlich, nachdem ich den Tandemfallschirmsprung vor 5Wochen gemacht habe und absolut begeistert war, seit letztem Wochenende meine Fallschirmlizenz Twisted Evil bin auch schon 3mal gesprungen dieses WE und morgen folgen die nächsten 2-3sprünge Twisted Evil Twisted Evil. Die Leute dort sind alle echt super drauf und ich verstehe mich echt gut mit ihnen, habe auch schon 2-3 neue freundschaften geschlossen Very Happy und ein paar nette mädels sind auch dabei Wink aber da will ich noch nix neues eingehen, erstmal das singleleben auf die reihe bekommen und genießen, was unverbindliches kann ich mir aber schon vorstellen. Und auch die Affäre von vor ein paar wochen hat sich mittlerweile wieder bei mir gemeldet, evtl. werde ich mich nochmal mit ihr treffen.

Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Hallole1233 am Di Okt 02, 2012 6:08 pm

fühl mich wie der letzte depp
Ein Überlegener fühlt sich nie wie ein Depp. Du bist und bleibst unterlegen, solange du dich nicht völlif von ihr gelöst hast.
Worte sind die Schatten der Tat, laber nicht rum, mach was. Ansatzweise scheinst du ja auf dem richtigen Weg zu sein.


Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  CommanderTom am Mi Okt 03, 2012 12:16 am

hi pyeah!

ich hätte gar nicht erst auf ihren vorschlag reagiert, dich nach thailand zu begleiten, sondern hätte das ding ohne gross trara alleine durchgezogen.

das wäre für dich optimal zur selbstfindung, abstandsgewinnung und anti-kopfkino-therapie gewesen. für sie hingegen wäre deine abwesenheit eine gute möglichkeit gewesen, dich (vielleicht?) zu vermissen, bzw. mit ihrem neuen luschi auf die schnauze zu fallen ... mit dem ergebnis, das sie dadurch vielleicht aufgewacht wäre.

aber mal ganz ehrlich: wolltest du dann als "billiger" ersatz herhalten? als "notlösung" oder "reservestecher", wenn's mit der anderen pfeife nicht klappt ... wohl kaum, oder?

zumal sie dich doch -weiss gott- schon genug belogen hat ...

zieh also durch, was du gesagt hast: ks., ks., ks. ! dann mach deinen thailand-trip, vergiss aber vorher deine falli-lizenz nicht und du wirst sehen: danach stehst du plötzlich auf einem völlig neuen standpunkt ihr gegenüber.

ich drück dir die daumen !

commandertom

CommanderTom

Anzahl der Beiträge : 135
Alter : 40
Anmeldedatum : 13.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  FlippyDurden am Mi Okt 03, 2012 6:29 pm

Der Weg stimmt...

Aber bleib´ehrlich zu dir: Du scheinst noch absolut der Unterlegene zu sein. Deshalb versuche die Energie, die die Hirnwichserei etc. kostet, für deinen "Aufbau" zu benutzen...
Und als "Reservestecher" solltest du auf keinen Fall herhalten: Gehe lieber selbst auf den Markt der Möglichkeiten und entwickele eine (evtl. neue) Entspanntheit im zwischengeschlechtlichen Bereich! D.h. nicht den Lay ohne Kompromisse suchen (ist ja auch nur Ausdruck kompletter Neeedyness). Es eher als das sehen, was es ist: The Game cheers

Also, ich drücke dir die Daumen! Und wenn dich deine Oneitis fickt, baust an dem pyeah weiter, den du haben willst! Nicht verzweifeln: Deine Mühen werden auf jeden Fall belohnt werden, wenn du hart an dir arbeitest!!

FlippyDurden

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 21.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2. Chance oder lieber nicht....?!?!

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 11:55 am


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten