Bin total am Ende

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  Mac41014 am Do März 28, 2013 11:05 pm

Hi suizzera

Keine Ahnung was der Spruch sollte.
Durfte mir auch schon anhören, das mir an der Beziehung nix liegt, und ich nicht darum kämpfen würde.

Wofür den?????????
Hallole hat mir mal geschrieben, ziehe die gewohnheit von deinen träumen ab, und schau was dir bleibt.
Ich hab dann mal gelesen beziehung und ehe ist wie ein konto, einzahlen guthaben u.s.w.
Ich denk ich hab genug bezahlt, und es wurde alles verzockt.
Irgendwann reichts auch.
Mfg

Mac41014

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 17.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  koc am Fr März 29, 2013 1:27 pm

Mac41014 schrieb:
Die Anteilnahme von Single und wieder Singlefrauen in meinem Alter ist erschreckend.
Komme mir vor wie das Aas über dem die Geier kreisen.

Nö, du bist jetzt der Hauptpreis. Geniesse es!

koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 48
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  Hallole1233 am Fr Apr 05, 2013 5:01 pm

Wie läuft es bei dir ?

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  revolution1791:-) am Sa Apr 06, 2013 10:39 pm

@Suizerra
was ich ja irgendwie echt witzig finde ist, dass "die Anderen" (also in deinem Fall die Dorfgemeinschaft) scheinbar immer davon ausgehen, dass wenn es zu einer Trennung gekommen ist, der Mann dann quasi daran "Schuld" ist und auf jeden Fall gleich ne neue Olle am Start hat. So viel also zur Emanzipation pirat

So sieht es aus.

Ist ganz einfach. Wenn eine Frau fremd geht, sich fremd verliebt, kann sie trotzdem "für die Allgemeinheit" noch immer eine tolle Mutter (womöglich in Konsequenz noch allein erziehend) sein. Wenn ein Mann fremd geht, sieht das dann schon anders aus. Das ist dann für gemeinhin das Dreckschwein, was seine Familie sitzen lässt. Und Väter bekommen so oder so auch nur im Ausnahmefall (höchstens 10%) nach einer Trennung die Kinder. Dürfen also gar nicht unter Beweis stellen, was sie für tolle Väter sein können.

Lt. meiner Therapeutin trennen sich in 85% der Fälle die Frauen in langjährigen Beziehungen. Das deckt sich so ungefähr mit den Zahlen der allein erziehenden. Zufall?

@Mac41014
Durfte mir auch schon anhören, das mir an der Beziehung nix liegt, und ich nicht darum kämpfen würde.
Klare Ansage machen. Wenn sie es dann immer noch nicht begreifen, vorschlagen, sich die eigene Ehefrau/Mann "fremd fickend" vorzustellen, und nach einer angemessenen Bedenkzeit ggf. (was ich nicht vermute) noch mal dazu Stellung nehmen. Ansonsten, bitte schön: Klappe halten. Hat bei mir so weit funktioniert. Sogar bei meinen Schwiegereltern Twisted Evil .

revolution1791:-)

Anzahl der Beiträge : 259
Ort : nördlich des Äquators
Anmeldedatum : 25.11.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Schaun mer mal.

Beitrag  Mac41014 am Di Apr 30, 2013 1:19 pm

So Gemeinde

Ca 1 Monat nach dem letzten Statusbericht, hier ein Update.
Es gibt NIX neues. Ausser das ich filme n meinem Kopfkino jetzt selbst aussuche.
Wir waren vor 1 Woche Abends mal essen. Hab im Vorfeld einem Kumpel schon gesagt,
Dauert nicht lange tippe auf 90 min, dann bin ich in der Kneipe.
Hab ich mich verschätzt. Waren 101 min bis ich am Tresen stand.
Nach 15 min wurde mir klar, was ich in 8 Wochen Abwesenheit NICHT vermisst habe.
Ihre Sprüche zusammen gefasst: ich hab das Gefühl du entfernst dich von mir.
Dir liegt nichts an unserer Ehe. Für die Kinder und alles was wir uns aufgebaut haben,
Sollte Dir eine Paartherapie wichtig sein. Du musst dich ändern damit das klappt.
Nein ich weiss immer noch nicht was ich will, musstest du Dir ein Motorrad kaufen?
Wenn du erwartest das ich auf Knien ankomme und dich um verzeihung bitte, kannst du
Lange warten. .........

Es kommen Anrufe wie Heizng geht nicht, Auto kaputt.
Im etten Moment denk ich, na und nicht mein Problem. Dann kommt das Engelchen
Auf der Schulter. Deine Kinder wohnen dort. Deine Kinder müssen zum Sport oder zu Freunden
Gefahren werden. Dann mach ich's entweder selbst, oder organisiere was.

Ne das brauch ich nicht.
Hab später meinen Kumpel gefragt, was passiert ist.
Ob ich meiner Frau gesagt hab, ich hab jemanden kennen gelernt oder umgekehrt.
War mir nicht mehr sicher!
Ich gestehe, das ich an mir Veränderungen fetstelle. Wenn mir etwas nicht passt, dann sag
Ich es. Ich hab Sie aich gefragt was sie von mir erwartet.... Keine Antwort.
Ich sagte auch, ich bin nicht jesus, hab auch keine Alzheimer. Von daher fällt vergeben
Und vergessen aus.

Ich kapier nich was diese Anschuldigungen und Vorwürfe sollen.
Wenn Sie die Trennung will, soll Sie es haben. Aber mit den Konsequenzen.

Ich will ne Fernbedienung für mein Leben.
Rücklauf, Pause, Play, Vorlauf.
Lg
Mac41014

Mac41014

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 17.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

@revolution

Beitrag  Mac41014 am Di Apr 30, 2013 1:24 pm

Bin keiner der stark gläubig ist, und in die Kirche rennt.
Aber......
Im Zuge der Emazipation beantrage ich das die 10 Gebote umgeschrieben werden.
Da steht nämlich nur : du sollst nicht begehren deines nächsten Weib.
Könnte mann ruhig mal umschreiben auf die Frauen dieser Welt. Twisted Evil

Mac41014

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 17.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Supergau

Beitrag  Mac41014 am Mi Jun 05, 2013 5:21 pm

Hallo leudle

So nach 5 monaten getrennt sein und 8 monaten chaos in meinem leben, gestern der supergau.
Vorneweg, ich hab mein leben und die Beziehung in der ich war reflektiert, und bin stolz auf meine frau,
Das sie diesen schritt gegangen ist, zu dem mir der mut fehlte. Unsere ehe war schon länger am krieseln, als ich es mir eingestehen wollte.
So und jetzt.
Ich hab jemanden kennen gelernt, und seit 2 wochen wieder richtig spass am leben.
War von mo auf di mit ihr zusammen. Ganz artig im gästezimmer. Di 35 km radtour mein hdy hatte ich im
Auto. Abends zurück 6 anrufe und 3 sms in abwesenheit.
Rückruf: wo warst du, wo bist du, warum weiss ich nicht das du urlaub hast, den kindern
gehts schlecht......... .
Wir haben letzte woche noch gesprochen, und ihre aussagen, nein mir fehlt nichts, ich vermisse dich nicht in
Unserem leben, da wollte ich eigentlich schon was sagen. ABER wahrscheinlich wieder zu feige.
Jetzt supergau ich ( diverse Schimpfwörter und Tiernamen) hab eine neue, hure durch die gegend, vernachlässige die kinder ...... .
Sie hat ja oft gesagt gib mir zeit, ich empfinde nichts für dich aber vielleicht kommt das ja noch mal .......
Was sind 8 monate im vergleich zu 12 ehejahren.
Lange rede gar kein sinn, ich soll mich entscheiden, uns noch eine chance geben.
Die kinder nur noch alle 2 wochen, und nicht mehr jede woche. Die kinder sollen nichts von der neuen erfahren.
Ich hab alles zerstört. Jeden funken hoffnung und liebe vernichtet.
Und es ist kein quatsch. Die letzten 8 monate war unser verhältniss so angespannt, und kühl, das ich eigentlich
eine dauergrippe haben müsste.
Mit der reaktion hab ich nicht gerechnet. 8 monate nix, kein nettes wort, kein wir versuchen es noch mal ich arbeite an mir NIX.
Und jetzt so ein fass aufmachen.
Sms bis um 3 heit nacht nur geheult, angerufen, ab 0700 uhr heut morgen weiter.
Sie ist so entäuscht von mir. Wie ich ohr das nur antun könne. ......
Wenn sie jemand hätte wär es wahrscheinlich nicht so schlimm. .......
Ist es nur verletzter stolz?, angst, panik, oh der geht wirklich, mein " geist" ist weg.
Finde der passt ganz gut ( jar of hearth)

Nein, ich kann keinen Schritt mehr auf dich zugehen,
Denn alles, was mich erwartet, ist Bedauern.
Weißt du nicht, dass ich nicht mehr dein Geist bin,
Du hast die Liebe, die ich am meisten liebte, verloren.

Ich habe gelernt ohne Dich zu leben, halb lebendig,
Und jetzt willst du mich noch einmal zurück?

Was denkst du, wer du bist?
Läufst hier rum, hinterlässt Narben,
Sammelst ein Glas voller Herzen
Und reißt die Liebe entzwei.
Du wirst dir noch eine Erkältung holen
Von all dem Eis in deiner Seele.
Komm also bloß nicht mehr zu mir zurück.
Was denkst du, wer du bist?

Ich habe gehört, du fragst überall herum,
Ob ich irgendwo zu finden sei.
Aber ich bin mittlerweile zu stark,
Um jemals wieder in deine Arme zurückzufallen.

Es hat so lange gedauert bis ich mich wieder gut gefühlt habe.
Erinnere dich daran wie du den Glanz in meine Augen zurückbringst.
Ich wünschte, ich hätte unseren ersten Kuss verpasst,
Denn du hast all deine Versprechen gebrochen.
Und jetzt bist du zurück,
Aber du wirst mich nicht zurückbekommen.

Was denkst du, wer du bist?
Komm also bloß nicht mehr zu mir zurück.
Komm am besten überhaupt nicht mehr zurück.

Ich kapier es gerade nicht.
So was jetzt. Laufen, bier oder muckibude?

Wie immer für ratschläge dankbar.
Mfg
Mac

Mac41014

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 17.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  Peradoro am Mi Jun 05, 2013 9:50 pm

Hi Mac,

ich habe jetzt leider keine Zeit deine ganze Geschichte zu lesen und will nichts falsches behaupte, ich versuchs aber trozdem mal Razz

Auszug aus deinem allerersten Post:
Samstag vor einer Woche kam dann die Aussage das unsere Ehe nur noch auf dem Pappier besteht, und Sie kaum noch Gefühle für mich hat.
Letzten Samstag hat Sie mir dann gebeichtet, das da auch noch jemand anderes ist, mit dem Sie sich sehr gut versteht, ES wäre aber nix passiert.
Auf jeden Fall empfindet Sie nichts mehr für mich, und hat jetzt nur den anderen im Kopf.
Ja nee is klar ne?! Du denkst du Hurst rum... ich glaube sie hat sich bestimmt auch entsprechend ausgetobt.

Ich hab jemanden kennen gelernt, und seit 2 wochen wieder richtig spass am leben.
Ist doch super! Und nach deinem Supergau solltest du dir wirklich überlegen ob du lieber weiter wieder richtig Spass am leben haben willst oder zurück in die von dir beschriebene Hölle???

vernachlässige die kinder .....
Ist das wirklich so? Falls ja .... finde ich das echt nicht gut, Kinder sollten an erster stelle nach dir stehen.

Sie ist so entäuscht von mir. Wie ich ohr das nur antun könne. ..
Sie ist enttäuscht von dir?!?! Siehe erstes Zitat... sie wollte doch die trennung und ist enttäuscht weil du dein Leben weitergeführt hast ohne Sie?

ALTER ganze ehrlich, reiß dich wieder am Riemen! Überleg dir ganz gut ob du die Energie hast das Chaos mit EX und einem laaaangen Arbeits-& Leidensweg zu gehen, dazu wohl mit profesioneller Hilfe. Oder ob du deine Energie lieber in eine unvorbelastete neue Beziehung steckst.

Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  Mac41014 am Mi Jun 05, 2013 10:58 pm

Hallo peradoro

Hast ja recht. War wieder ein kurzer moment der doofheit von mir.
Und nein die kinder vernachlässige ich nicht. Hab sie jedes wochenende. Aber damit ist jetzt wohl schluss.
Meine ex will das nämlich auf alle 2 wochen beschränken. Die kinder sollen von der neuen nix erfahren,
Nicht treffen oder änliches. Will mir sogar den sommerurlaub mit den 2 verbieten.
Denke ich sollte mich noch mal mit meiner anwältin treffen, und dann mal laut werden.
Ich bin wahrscheinlich immer noch zu diplomatisch und zurückhaltend in meinen aussagen.

Mfg
Mac

Mac41014

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 17.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  Peradoro am Do Jun 06, 2013 12:36 pm

Ich würde dir auch raten, wenn sich mit deiner EX nicht reden lässt deinen Anwalt zu rate zu ziehen...

Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  Hallole1233 am Do Jun 06, 2013 8:05 pm


So nach 5 monaten getrennt sein und 8 monaten chaos in meinem leben, gestern der supergau.
Vorneweg, ich hab mein leben und die Beziehung in der ich war reflektiert, und bin stolz auf meine frau,Das sie diesen schritt gegangen ist, zu dem mir der mut fehlte. Unsere ehe war schon länger am krieseln, als ich es mir eingestehen wollte.
So und jetzt.
Ich hab jemanden kennen gelernt, und seit 2 wochen wieder richtig spass am leben.

Geil! Wieso interessiert dich das Gelaber deiner Ex?????????????????? affraid
Das Umgangsrecht kann notfalls vor Gericht geregelt werden! Alles andere, scheiß doch drauf was die Ex sabbelt!

Lange rede gar kein sinn, ich soll mich entscheiden, uns noch eine chance geben.
Einen Teufel wirst du tun! Die Pussy soll sich doch mit ihrem Kollegen mit dem sie doch so gut reden kann amüsieren

Ich verstehe nicht, warum du da auch nur einen Gedanken dran verschwendest Evil or Very Mad
Deiner Ex laufen die Fälle davon, da ist verletzter Stolz, Angst (weil du warst ja bis jetzt der brave hilfsbereite Bubi,....und jetzt ist da ne andere.......das muß sie erst mal schlucken.

Übrigens haben Exen Antennen , wenn beim Ex etwas Neues läuft! Da kannst du nichts machen. 3x darfst du raten von wem ich eine SMS bekommen habe als ich mit meiner Neuen das erste mal unterwegs war und wir geknutscht haben........richtig von EX, wer sonst.( Wie´s mir geht oder so n Scheiß)

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  Hallole1233 am Fr Jun 07, 2013 2:57 pm

Willst du Ex eig. noch zurück?

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  Mac41014 am Fr Jun 07, 2013 6:58 pm

Nein!!!

Ich denke halt manchmal ( sehr wenig) an die gemeinsame Zeit.
Vor allem an die Kinder. Ich hab ihr gestern gesagt, das es nichts mehr wird zw. uns.
Ich hab halt jemanden kennen gelernt, und da ist meine perspektive und mein Gefühl deutlich besser.
Zum ersten Mal seit langem, fühl ich mich wieder richtig gut.
Brauch ich Dir nicht zu erzählen, kennst du ja auch.
Und das dumme gelabere von gestern, das ich jetzt derjenige bin der alles zerstört, juckt mich wenig.
Nach einer Bombenexplosion juckt es auch nicht mehr, wenn eine scheibe ganz bleibt, und du schlägst sie ein.
Es war vorher ein Trümmerhaufen.
Ich hab gestern nur klargestellt und ausgesprochen, was schon lange fest stand.
Und für alle die jetzt denken, was für'n Arsch:

Bevor Du Urteilen willst über mich oder mein Leben,
ziehe Dir meine Schuhe an und laufe meine Wege,
durchlaufe die Straßen, Berge und Täler,
fühle die Trauer,
erlebe den Schmerz und die Freude,
durchlaufe die Jahre, die ich ging, stolpere über jeden Stein über den ich gestolpert bin,
stehe immer wieder auf und gehe genau die selbe Strecke weiter... genau wie ich es tat.
Und erst dann, aber erst dann kannst du über mich urteilen!

Ich werde in 4 Wochen 40. bei guter Führung hab ich vielleicht noch 30-40 Jahre.
Und die will ich mit Menschen verbringen, denen ich was bedeute. Und die mich zu schätzen wissen.
MfG

Mac41014

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 17.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  Leyla am Sa Jun 08, 2013 1:45 pm

Am besten Du machst alles nur noch über den Anwalt und das Familiengericht.
Der Richter wird es höchst ungeil finden, wenn sie das Umgangsrecht nur deshalb beschränken will, weil Du eine neue Freundin hast.
Wenn der Umgang bisher gut funktioniert hat.

Mails, SMS mit Beschimpfung etc schön aufbewahren für Prozesse und Gerichtstermine. Möglichst neutral oder gar nicht antworten. Und vor allem: sobald es geht die Scheidung einreichen. Die Frau hat eine Meise. Sowas braucht niemand.
Viel Glück!

Leyla

Leyla

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 26.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  lucretia am Mi Jun 12, 2013 4:59 pm

Mac41014 schrieb:Nein!!!

Ich denke halt manchmal ( sehr wenig) an die gemeinsame Zeit.
Vor allem an die Kinder. Ich hab ihr gestern gesagt, das es nichts mehr wird zw. uns.
Ich hab halt jemanden kennen gelernt, und da ist meine perspektive und mein Gefühl deutlich besser.
Zum ersten Mal seit langem, fühl ich mich wieder richtig gut.
Brauch ich Dir nicht zu erzählen, kennst du ja auch.
Und das dumme gelabere von gestern, das ich jetzt derjenige bin der alles zerstört, juckt mich wenig.
Nach einer Bombenexplosion juckt es auch nicht mehr, wenn eine scheibe ganz bleibt, und du schlägst sie ein.
Es war vorher ein Trümmerhaufen.
Ich hab gestern nur klargestellt und ausgesprochen, was schon lange fest stand.
Und für alle die jetzt denken, was für'n Arsch:

Bevor Du Urteilen willst über mich oder mein Leben,
ziehe Dir meine Schuhe an und laufe meine Wege,
durchlaufe die Straßen, Berge und Täler,
fühle die Trauer,
erlebe den Schmerz und die Freude,
durchlaufe die Jahre, die ich ging, stolpere über jeden Stein über den ich gestolpert bin,
stehe immer wieder auf und gehe genau die selbe Strecke weiter... genau wie ich es tat.
Und erst dann, aber erst dann kannst du über mich urteilen!

Ich werde in 4 Wochen 40. bei guter Führung hab ich vielleicht noch 30-40 Jahre.
Und die will ich mit Menschen verbringen, denen ich was bedeute. Und die mich zu schätzen wissen.
MfG

Auch wenn ich mich heute hier erst eingelesen habe...genau so ist es...hut ab!!!
viel glück für deine zukunft...bei deiner ex ist es so wie hallole schreibt ...verletzter stolz...und du funktionierst ja nicht mehr...vorher konnte sie dich in eine ecke stellen...und raus holen...wann sie bock dazu hatte!!!
viel glück und das mit dem umgangsrecht bekommst du auch hin...das sind einfach nur erpressungen!!! find ich schrecklich!

lg lucretia

lucretia

Anzahl der Beiträge : 1629
Alter : 46
Anmeldedatum : 09.04.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  revolution1791:-) am Sa Jun 15, 2013 3:38 am

@Mac41014
tja, das ist unschön, für sie tongue. Offensichtlich begreift Deine Ex? jetzt, dass das Gras auf der anderen Seite auch nur normal grün ist, und nicht zwangsläufig dauerhaft grüner sein muss. Und sie hat wohl nicht damit gerechnet, dass Du Dich jemals aus der Beziehung emanzipieren, befreien, könntest. Gratuliere.
Mission accomplished cheers.

Und die will ich mit Menschen verbringen, denen ich was bedeute. Und die mich zu schätzen wissen.
Zumindest nicht mit Menschen, von denen man genau weiss, dass sie nur wg. bestimmter Gründe da sind;).

Toll, wie sich die Rollen um kehren, oder?!

Jetzt sieht sie sehr wahrscheinlich ihre Felle davon schwimmen und macht auf Schadensbegrenzung, vordergründig, was ich sehe, ist Kontrolle, via Kinder, und da musst Du jetzt aufpassen.

Die Kinder und Du ist was anderes als Ex und Du. Ihr habt keine Paar Ebene mehr, nur noch die Elternebene. 
Ist das so? ich lese es zumindest von Deiner Seite so heraus? Sag ihr das so, rede mit ihr, und regele den Umgang vernünftig.

DU machst jetzt nur noch das, was Du willst. Nichts anderes, aber schau, dass Du als Vater nicht umkippst. Ihr habt gemeinsames SR/ABR usw. mach das ihr mal klar.

Ich weiss nicht, wie ihr das bisher geregelt habt, habt ihr da schon überhaupt irgend etwas geregelt?

LG

p.s.
Das ist der Punkt, wo die eigentliche Arbeit anfängt. Manche Mütter verwechseln leider Partner mit Vater,
ich würde aber hier eher behutsam vorgehen, für Anwälte und Gerichte ist noch genug Zeit, falls ihr euch nicht irgendwie vernünftig einigen könnt.

p.p.s.
Hab grad alles durch, wenn Du Fragen hast.

p.p.p.s.
Und vor allem: sobald es geht die Scheidung einreichen.

Das geht nicht sooooo schnell, Männer sind (auch) keine Maschinen, aber ist schon ein gutes Gefühl...
Es getan zu haben haha.

@Mac 41014
Weiter so. Jetzt geniess erst mal, was sich da grad abspielt.

revolution1791:-)

Anzahl der Beiträge : 259
Ort : nördlich des Äquators
Anmeldedatum : 25.11.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  Mac41014 am Sa Jun 15, 2013 10:57 pm

@ revolution
Habe nur die Trennungsvereinbarung die ich zusammen mit einer Anwältin aufgesetzt habe.
Die hat meine Frau auch unterschrieben. Hier wurde Geld geregelt, Haus, und aich das Sorgerecht.
Nämlich das es beide Eltern haben. Ich glaub auch das ich reingeschrieben habe, wie das Besuchsrcht geregelt ist. Hab jetzt die kinder alle 2 Wochen von Fr - So. geht auch irgendwie. Nur die Kacke das ich telefonisch quasi 24 erreichbar sein soll, wenn die Kinder was wollen nervt.
Ich hab am Mittwoch gesagt, soll och vielleicht bis 22 uhr warten bevor ich wegfahre, das ich mir socher sein kann, das die kinder nicht mehr anrufen?
Antwort: wenn deine Hormone das aushalten, ist es eine gute Lösung.
LECK MICH
Leben nach Terminkalender. Wann sehe ich die Kinder, wann hab ich Zeit für meine Freundin, wann hab ich Zeit für mich.
KOTZT MICH AN.
Sowie diverse Verhaltensregeln und Vorschriften .........
Na Ja muss ich wahrscheinlich durch.

Und manchmal schau ich mir mein Leben an, und denke mir :"Die Route wird neu berechnet" 


Mfg
Mac

Mac41014

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 17.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  Gast am So Jun 16, 2013 12:11 am

Wenn die Kinder nicht bei dir leben, ist ne 24-Std-Rufbereitschaft schlicht nicht i.O.;
ändere das!

Den KINDERN machts am wenigsten, die brauchen verlässliche Zusagen, die dann auch eingehalten werden, nicht notwendigerweise einen "24hrs every day"-Service! Was im Moment abläuft (in dieser Frage!) fährt irgendwann mit Karacho vor die Wand und enttäuscht sie dann. Denn das kannst du so nicht durchhalten, das ist auch lebensfern, anzunehmen, dass ein Mensch so leben kann!

Also zieh Grenzen... zu deinem Wohl;
nur wenns dir wohl geht, kannst du auch dafür Sorge tragen, dass sie gedeihen!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  revolution1791:-) am Mo Jun 17, 2013 12:34 am

Sehe ich wie balou62
Da die Kinder ehelich sind, habt ihr sowieso gemeinsames SR, das muss nicht extra geregelt werden.
Es wird davon ausgegangen, dass ihr Eltern erst mal Probleme unter euch regelt. Solange wie da keine(r) gerichtlich dagegen vorgeht, bleibt es auch dabei.

Und selbst wenn, die Hürden, da etwas zu verändern, dürften dermassen hoch angesetzt sein.

Ich hab ehrlich gesagt, immer noch nicht genau verstanden, worum es Dir genau geht. Bzw. wie Du Deine Rolle als Vater siehst. Vielleicht schreibst Du noch etwas genauer dazu.

Generell sehe ich das so, dass jeder Elternteil die Probleme, die entstehen, wenn die Kinder bei ihm sind, erst mal selbst löst. Das schliesst jetzt nicht aus, das man den/die andere(n) mal um Hilfe fragt. Es sollte natürlich die Ausnahme und nicht die Regel sein. Wir machen das so und es funktioniert gut. 

Na Ja muss ich wahrscheinlich durch.
Ja.

Ich schrieb ja, schau, dass Du als Vater "da" bist. Als Partner eben nicht mehr.

ok?

revolution1791:-)

Anzahl der Beiträge : 259
Ort : nördlich des Äquators
Anmeldedatum : 25.11.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  Mac41014 am Di Sep 17, 2013 12:34 pm

Hallo zusammen

War länger nicht mehr hier.
Soweit alles gut. Vieles hat sich eingespielt, und als normal eingelebt.
Hab jetzt meine eigenen 4 Wände und kann das richtig genießen.
Kinder kommen alle 2 Wochen am We und haben Spass.
Aber ich denke der Berg an Arbeit kommt noch, deshalb erst mal verschnaufen.
Ich weiss nicht ob es nur bei mir ist, aber ich kann keine PN mehr schreiben.
Würde nämlich gerne auf das Angebot revolution 1791 zurück kommen,
Da wie ich mich eingelesen hab, das ziemlich äblich gelagert ist.

Lg
Mac

Mac41014

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 17.10.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  Hallole1233 am Di Sep 17, 2013 2:34 pm

PN geht hier leider nicht mehr.

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bin total am Ende

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 8:09 pm


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten