Schluß Aus Vorbei?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Schluß Aus Vorbei?

Beitrag  der_maher am Do Jan 10, 2013 12:23 am

Hallo zusammen, oder eher da bin ich mal wieder -.-

Leider hab ich es wohl in meiner aktuellen Beziehung auch mal wieder vergeigt.

Vor ca 1,5 Jahren kam ich mit meiner aktuellen Freundin zusammen. Wir hatten eine tolle Zeit, aber hier war es am Anfang relativ ähnlich, nur hatte ich hier hin und wieder das Gefühl, sie würde zu sehr klammern. (Meine Freundin davor trennte sich, weil ich zu sehr klammerte.)

Daraufhin las ich den Ratgeber hier von Koc, verstand einige Sachen und konnte das ganze auch soweit recht gut umsetzen. Leider kam es wie es kommen musste, und iwann tanzte ich wieder nach Ihrer Pfeife.

Weiter im Text:

Es pendelte sich aber soweit ein, so dass die Beziehung auch sehr harmonisch verlief. Vor ca. 2 Monaten kam aber der große Schock: Sie hat sich getrennt. Sie war der Meinung, ich sei nicht erwachsen genug und auch nicht selbstständig. Wir hatten über das ganze nochmal geredet und entschieden uns, es erneut zu versuchen.

Bereits kurz vor der ersten Trennung hatten wir aber immer öfters Streit und leider auch in der Größenordnung, dass es regelrecht eskaliert ist. Scheinbar neige ich dazu, aus einer Mücke einen Elefanten zu machen.
Naja, wie gesagt, es ging dann nochmal los, aber auch hier war bereits nach kurzer Zeit wieder Streit angesagt. Sie hatte mich angelogen, weil sie zu einem Arbeitskollegen fuhr, mir gegenüber aber behauptete sie fährt in die Stadt. Von ihr weiss ich auch, dass der Arbeitskollege mit ihr ins Bett will. Außerdem fuhr sie auch mal nachts um 11 zu diesem Arbeitskollegen.

Letzten Sonntag ist das ganze dann erneut komplett eskaliert. Sie sagte zu mir lediglich, dass sie Montag keine Zeit habe, weil sie lernen muss. Das ganze hat sich dann wieder aufgeschaukelt und ging soweit, dass ich ihr vorgeworfen habe, sie würde mich betrügen, und wenn es nicht mit dem Arbeitskollegen ist, dann mit nem anderen Typen, den sie über gemeinsame Freunde kennenlernte. Ich wäre sowieso nur ihr Plan B, falls es nicht mit denen klappt, sie weiss ja das ich auf sie warten würde. Daraufhin trennte sie sich erneut mit den Worten, dass der Zug endgültig abgefahren ist, obwohl sie mich noch liebt. Außerdem meinte sie zu mir, ich würde Dinge immer nur schwarz-weiß sehen, aber keinen Graubereich und ich würde Fehler immer nur bei anderen suchen, meine eigenen aber nicht zugeben.

Und nun? Ich komme mir so unendlich dumm vor, zumal sie mir keine zwei Stunden vorher versichert hatte, dass ich ihre Nummer 1 bin und es keinen anderen gibt. Ich könnte mir dafür selbst den Kopf einschlagen...

Seitdem habe ich mich auch nicht mehr bei ihr gemeldet. Sie sich selbstverständlich auch nicht

Freue mich schon auf Rückmeldung von koc Very Happy
Und stelle mal an ihn (falls er es ließt) direkt die Frage:

Wie hälst du das durch, was du in deinem Ratgeber schreibst? Mir fehlt Selbstbewusstsein, dass hörte ich schon öfters. Läßt sich sowas "kontrollieren" bzw. "trainieren"?
Ich zitiere dich da auch mal gerne:
Sie haben ein "System" das wirklich funktioniert. Sie kriegen wirklich viele Frauen. Und wenn dann eine dabei ist, die ihnen wirklich gefällt, schmeißen sie das funktionierende System über Bord und stellen die Frau auf ein Podest.
Ich frage mich warum???
ja, das frage ich mich gerade auch. Mit meinem "System" konnte ich sie ja erobern und das auch am Anfang der Beziehung auch beibehalten... Und iwann hab ichs weggeschmissen.

Bitte um nen Tritt in den Arsch Wink Danke

PS: Ach ja, ein Rematch wäre zwar wünschenswert, aber ich erwarte es nicht mehr. Ich würde einfach nur Infos haben, was ich beim nächsten Mal besser machen kann

der_maher

Anzahl der Beiträge : 7
Alter : 29
Anmeldedatum : 21.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schluß Aus Vorbei?

Beitrag  alocacoc am Do Jan 10, 2013 1:11 am

[quote"]
Ich würde einfach nur Infos haben, was ich beim nächsten Mal besser machen kann[/quote]
oh, das ist "leicht". arbeite an dir, und leg dir selbstvertrauen, selbstbewusstsein, selbstbeherrschung und alles in diesem Kontext sinnvolle was mit "selbst" anfängt zu.

so spass bei seite, du scheinst wohl unter massiven verlustängsten zu leiden. das gepaart mit mangelndem selbstvertrauen und -bewusstsein ist eine schreckliche mischung.
warum hast du denn ständig angst verlassen, betrogen, etc. zu werden?



alocacoc

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 09.12.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schluß Aus Vorbei?

Beitrag  der_maher am Do Jan 10, 2013 1:45 am

Gute Frage, die nächste bitte...

Verlustängste schließe ich auf den frühen Tod meiner Oma zurück, ein Ereignis, dass in mein damals ach so wohl behütestes Leben nicht hineinpasste.

Und das geringe Selbstvertrauen möglicherweise auf Mobbing während meiner Schulzeit...

Wobei das reine Spekulation meinerseits ist...

der_maher

Anzahl der Beiträge : 7
Alter : 29
Anmeldedatum : 21.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schluß Aus Vorbei?

Beitrag  Gästle :) am Do Jan 10, 2013 7:04 pm

Hast du denn schonmal versucht,genau diese "Probleme" in Angriff zu nehmen? Das könnte dir zu einem ganz anderen Lebensgefühl verhelfen Smile

Gästle :)

Anzahl der Beiträge : 50
Alter : 41
Anmeldedatum : 14.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schluß Aus Vorbei?

Beitrag  alocacoc am Do Jan 10, 2013 10:09 pm

gästle hat recht.
ich würde wirklich empfehlen die eigentlichen probleme in angriff zu nehmen.
das kannst du auch ganz allein, also eigentlich wirklich, weil nur du kannst da was machen.

alocacoc

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 09.12.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schluß Aus Vorbei?

Beitrag  der_maher am Fr Jan 11, 2013 12:46 am

Gästle Smile schrieb:Hast du denn schonmal versucht,genau diese "Probleme" in Angriff zu nehmen? Das könnte dir zu einem ganz anderen Lebensgefühl verhelfen Smile

Bislang noch nicht. Und um ehrlich zu sein, fehlt mir dazu im Moment der Ansatz...

der_maher

Anzahl der Beiträge : 7
Alter : 29
Anmeldedatum : 21.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schluß Aus Vorbei?

Beitrag  Hallole1233 am Fr Jan 11, 2013 2:51 pm

Bitte um nen Tritt in den Arsch Danke

Das ist mein Part, aber den Tritt willst du nicht wirklich, sonst mußt du dich bei Mama ausheulen Twisted Evil weil du vielleicht dann kapierst was du für ein bedauernswertes Würstchen bist. Mag sein, dass du dich wie ein Mann kleidest, aber verhalten tust du dich wie ein kleiner dummer Junge! ( Ein Plan B eben)



Gästle schrieb:
Hast du denn schonmal versucht,genau diese "Probleme" in Angriff zu nehmen? Das könnte dir zu einem ganz anderen Lebensgefühl verhelfen


Bislang noch nicht. Und um ehrlich zu sein, fehlt mir dazu im Moment der Ansatz...

Hast du deinen Text im Suff geschrieben???? DU FINDEST KEINEN ANSATZ??? affraid


Sie war der Meinung, ich sei nicht erwachsen genug und auch nicht selbstständig.


Wie kommt sie darauf?? Aus dem holen Bauch?? Wohnst du noch im Hotel Mama? Bekommst wahrscheinlich nichts geregelt!

Bereits kurz vor der ersten Trennung hatten wir aber immer öfters Streit und leider auch in der Größenordnung, dass es regelrecht eskaliert ist. Scheinbar neige ich dazu, aus einer Mücke einen Elefanten zu machen.Naja, wie gesagt, es ging dann nochmal los, aber auch hier war bereits nach kurzer Zeit wieder Streit angesagt. Sie hatte mich angelogen, ( Klammeraffen ohne Selbstwertgefühl und ohne Selbstbewustsein schreien danach angelogen zu werden) weil sie zu einem Arbeitskollegen fuhr, mir gegenüber aber behauptete sie fährt in die Stadt. Von ihr weiss ich auch, dass der Arbeitskollege mit ihr ins Bett will. Außerdem fuhr sie auch mal nachts um 11 zu diesem Arbeitskollegen.

Letzten Sonntag ist das ganze dann erneut komplett eskaliert. Sie sagte zu mir lediglich, dass sie Montag keine Zeit habe, weil sie lernen muss. Das ganze hat sich dann wieder aufgeschaukelt und ging soweit, dass ich ihr vorgeworfen habe, sie würde mich betrügen, ( nervige Klammeraffen etc wollen verarscht und betrogen werden! ) und wenn es nicht mit dem Arbeitskollegen ist, dann mit nem anderen Typen, den sie über gemeinsame Freunde kennenlernte. Ich wäre sowieso nur ihr Plan B, falls es nicht mit denen klappt, sie weiss ja das ich auf sie warten würde. ( das machen kleine Hündchen....schön auf Herrchen/Frauchen warten ) Daraufhin trennte sie sich erneut ( wundert mich nicht! ) mit den Worten, dass der Zug endgültig abgefahren ist, obwohl sie mich noch liebt. Außerdem meinte sie zu mir, ich würde Dinge immer nur schwarz-weiß sehen, aber keinen Graubereich und ich würde Fehler immer nur bei anderen suchen, meine eigenen aber nicht zugeben.

Und nun? Ich komme mir so unendlich dumm vor, zumal sie mir keine zwei Stunden vorher versichert hatte, dass ich ihre Nummer 1 bin und es keinen anderen gibt. Ich könnte mir dafür selbst den Kopf einschlagen...


Fehlt dir immernoch der Ansatz??
Arschtritt genug?

Ich würde einfach nur Infos haben, was ich beim nächsten Mal besser machen kann.


Alles!

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schluß Aus Vorbei?

Beitrag  koc am Sa Jan 12, 2013 1:22 am

der_maher schrieb:

Daraufhin las ich den Ratgeber hier von Koc,

Oh Gott, welchen?

koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 48
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schluß Aus Vorbei?

Beitrag  der_maher am Do Jan 17, 2013 12:17 am

Danke, der Groschen ist gefallen... Hat ja auch lange genug gedauert

@ koc:

[Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen]
Der da. Ist doch von dir, oder?

der_maher

Anzahl der Beiträge : 7
Alter : 29
Anmeldedatum : 21.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schluß Aus Vorbei?

Beitrag  koc am Do Jan 17, 2013 12:27 am

der_maher schrieb:Danke, der Groschen ist gefallen... Hat ja auch lange genug gedauert

@ koc:


Der da. Ist doch von dir, oder?
#

Link funzt ned, Albernheiten der Admin

koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 48
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schluß Aus Vorbei?

Beitrag  Isa am So Jan 20, 2013 9:31 pm

Aus eigener Erfahrung kann ich dir nur sagen, dass es nichts unattraktiveres gibt, als Männer die nichts alleine auf die Reihe bekommen habe. Mein Ex zum Beispiel hat zwar nicht mehr bei seiner Mutter gewohnt, aber sie hat dennoch sein ganzes Leben überwacht und hatte ihre Finger im Spiel. Nicht, dass das eine Entschuldigung wäre, aber ab einem gewissen Alter ist es schon peinlich, wenn man nichts allein organisieren kann insb. auch finanziell. Vor allem, wenn die Freundin sich dann plötzlich so fühlt, als müsse sie Mutter spielen. Keine Frau möchte ein kleines Kind daten. Mag zwar sein, dass wir Mutterinstinkte haben, aber gerade sexuell hat man mit der Zeit immer weniger Interesse und Unlust. Wenn der Mann, dann noch anfängt einem nicht zu vertrauen und zu kontrollieren, ist es komplett vorbei.

Letztendlich ist gerade Selbstvertrauen attraktiv. Ich persönlich mag z.B. romantische Männer, aber bitte keine Kleinkinder, die einen zwar anbeten aber denen man alles hinterherräumen muss. Wichtig ist vor allem, dass man sein eigenes Ding durchziehen kann. Sein Leben selbst organisieren kann. Dass man seine Hobbies, Freunde und Beruf nicht vernachlässigt.

Der Grund warum bei dein System immer zusammen gefallen ist, ist wahrscheinlich, dass es immer nur eine Fassade war. Am Anfang einer Beziehung und wenn man jmd neu kennen lernt, kann man natürlich gut etwas vorspielen. Mit dem Laufe der Zeit funktioniert das weniger. Wie man aber am Selbstbewusstsein arbeitet? Gute Frage. Ich würde mich z.B. an sich als ziemlich selbstbewusst bezeichnen, und doch gibt's wieder Momente, wo ich merke dass ich doch zu viel auf die Meinung anderer gebe. Allerdings ist das wahrscheinlich in gewissen Gerade auch normal. Wichtig ist finde ich, dass man sich bewusst wird, was man wirklich im Leben möchte und darauf hinarbeitet. Dinge vor denen man normalerweise zurückscheut als persönlichere Herausforderung sieht und ausprobiert. Selbstbewusstsein baut sich nicht von einem auf den anderen Tag auf, und von ein paar Frauen/Männern begehrt zu werden und sein Ego gepuscht zu bekommen, hilft auch nur temporär. Es kommt darauf an, dass du dich magst, dass du dich toll findest, mit dir zufrieden bist und dein Leben schätzt und genießt. Mit oder ohne Frau. Einfacher gesagt als getan natürlich. Aber es gibt genug Beispiele hier, die das geschafft haben!

Isa

Anzahl der Beiträge : 4009
Anmeldedatum : 25.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Sehr richtig.aber es kann auch in die andere Richtung gehen

Beitrag  Jonny4711 am Di Jan 22, 2013 6:33 pm

Isa schrieb: Dinge vor denen man normalerweise zurückscheut als persönlichere Herausforderung sieht und ausprobiert. Selbstbewusstsein baut sich nicht von einem auf den anderen Tag auf, und von ein paar Frauen/Männern begehrt zu werden und sein Ego gepuscht zu bekommen, hilft auch nur temporär. Es kommt darauf an, dass du dich magst, dass du dich toll findest, mit dir zufrieden bist und dein Leben schätzt und genießt. Mit oder ohne Frau. Einfacher gesagt als getan natürlich. Aber es gibt genug Beispiele hier, die das geschafft haben!

Das ist vollkommen korrekt, die Sache ist allerdings die, oftmals ist es so, dass sich das eigentlich vorhandene Selbstbewusstsein im Laufe einer Beziehung - nein sagen wir besser zum Ende der Beziehung -vollkommen abbaut.

Wenn ich meine Ehe betrachte, aus gebührendem Abstand natürlich(2 Jahre), muss ich definitv sagen, mein Selbstbewusstsein war vollkommen verloren gegangen.
In den Jahren vorher, war es z.B. überhaut kein Problem für mich zu gewissen Themen aus dem Stehgreif Vorträge oder Abhandlungen vor einer größeren Anzahl Zuhörer zu halten. Desweiteren bin ich immer auf Personen zugegangen, war offen und eben Selbstbewusst.

Am Ende meiner Ehe konnte ich das nicht mehr (hab ich aber nicht gemerkt). Schlussendlich habe ich mich sogar versteckt. Bin meistens nur noch mit Kappe raus und habe öffentliche Veranstaltungen gemieden, wie der Teufel das Weihwasser. Meinen Freundeskreis habe ich total schleifen lassen und mich auch vor denen versteckt.

Das war natürlich ein unhaltbarer Zustand, deshalb bin ich meiner Ex sozusagen in gewisser Weise dankbar...
Das ist eventuell für den ein oder anderen schwer nachzuvollziehen...aber es ist so.
Denn hey...jetzt...es ist alles anders. Und die Jagd (Verzeihung für den Begriff) ist nur ein kleiner Aspekt davon. Ich finde mich wieder toll...ohne dass das jetzt nach Macho klingt bitte...aber ich habe ein Grad an Zufriedenheit erreicht, der um längen besser ist, als alles was ich in den letzten 2 bis 3 Jahren meiner Ehe hatte.
Und darauf sollte man hinarbeiten, alleine für sich einen gewissen Grad an Selbstzufriedenheit erreichen. Das wirkt sich m.E. automatisch auf sein Selbstbewusstsein aus...

Soviel die heiligen Worte ;-)

Jonny4711

Anzahl der Beiträge : 142
Alter : 38
Anmeldedatum : 30.12.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schluß Aus Vorbei?

Beitrag  der_maher am Di Feb 26, 2013 2:30 am

So, ich mal wieder. Und ich habe das Bedürfnis, meine Gedanken zu dem Thema einfach mal hier niederzuschreiben, wobei es mir nicht gerade leicht fällt, alles auf die Reihe zu bekommen. Könnte in ne Art Seelen-Striptease ausarten Very Happy

Zunächst mal:
Isa hats wohl am treffendsten formuliert, was bei mir so "falsch" läuft.

Vermutlich lag es nur an Bequemlichkeiten oder Faulheit meinerseits, aber Muttern hat mir ja echt den Arsch hinterher getragen. Wir hatten dazu auch inzwischen schon ein Mutter-Sohn-Gespräch geführt, ihr fällt es wohl etwas schwer, mich loszulassen. (Was kann ich da denn tun?). Ich mein, wir wohnen in der selben Stadt, ich kann sie jederzeit besuchen, sie mich ebenso und es hat sich ja sonst nichts geändert; Ich liebe sie ja immer noch, sie is schließlich meine Mutter. Hoffe, Sie akzeptiert meinen Wunsch und lässt etwas mehr los; und ich komm immer mehr selbst ausm Arsch....

Zweitens:
Mein Selbstwertgefühl. Ich hab ne chronische Krankheit, mit der ich wohl bislang noch nicht gelernt habe klar zu kommen. Mit Tabletten lässt es sich zwar eindämmen, aber davon bekomme ich ziemlich häßliche Akne. An meiner Einstellung dazu muss ich noch arbeiten, aber ich komm damit jeden Tag immer etwas besser klar.

Drittens:
Mein Dad meinte mal zu mir: "Mein Sohn, der einzige, mit dem du jeden Morgen deines Lebens aufstehen und jeden Abend deines Lebens einschlafen musst, bist du selber." Gepaart mit etwas Salz von Jonny und dem Pfeffer von Hallole (der mir vermutlich demnächst wieder furchtbar über den Mund fährt^^), hatte ich eine Botschaft erhalten.... Bin ich eigentlich VÖLLIG bescheuert, alles, was worauf ich hinarbeite, was ich mir wünsche und mir erträume hinzuschmeissen, bloss weil es ihr nicht so passt?!? Ja, ich habe mir wirklich wie ein dummer Junge verhalten.

Viertens:
Mein Kumpel (den ich seit über 15 Jahren kenne) meinte nach meiner Dritten oder Vierten "omg-mir-gehts-schon-wieder-so-schlecht-wegen-meiner-Ex"-Heulerei in einem ruhigen Tonfall zu mir: "Komm endlich mal klar, verdammte Axt". Und, glaube ich, gerade dieser ruhige Ton hat irgendwas in mir ausgelöst....

ja, es ist hart, wenn er/sie sich trennt
ja, es tut weg, gerade weil man noch liebt
ja, damit bringt er/sie dich nicht um; er/sie schießt euch ins Knie und lässt euch weiter humpeln
aber auch:
ja, es wird wieder besser.... Immer. Egal, wie sehr man sich sträubt und wehrt und er/sie doch die einzige ist, die man liebt...

(Wobei ich hierbei von mir rede, ich bin 26. Wenn man älter ist, mag das ggf. anders aussehen)

Der Sonnenschein meiner Beziehung ist nicht mehr jeden Tag da, und es machen sich die dunklen Wolken und somit die negativen Aspekte dieser Beziehung breit. Fehler meinerseits, aber auch ihre Fehler werden immer klarer, und meine Gefühle ihr gegenüber lassen mit jedem weiteren Tag nach.

Fünf:

Meine Schüchternheit bzw. mein Umgang mit Frauen: Bislang war ich immer sehr zurückhaltend Frauen gegenüber (bis auf 2 Mal) und ich frage mich gerade, warum zum Teufel eigentlich? Ich "kann" es doch eigentlich... Wenn ich es so sehe, habe ich zwei von zwei interessanten Frauen erfolgreich verführt. 100%; geile Quote.... Wenn ich aber sehe, dass ich gerade mal 2 von gefülten 200.000 Frauen überhaupt angesprochen habe, würde ich mal sagen, die Quote is ziemlich beschissen.

Kurze Geschichte (=Memo an Hirn). Ich hab ne Arbeitskollegin (ja, den Spruch mitm Füller und der Firmentinte kenn ich), mit der ich mich auf der Arbeit recht gut verstehe. Sie hat auch öfters mal vorgeschlagen, mal was privat zu unternehmen, als Freunde. Was ja eigentlich ok ist, nur ich war zu schüchtern, hier was konkrett zu machen bzw. vorzuschlagen. Letzten Samstag hab ich dann mal meinen Arsch zusammen genommen und ihr der früh (im Halbsuff XD) geschrieben: "Ich hab gehört, du lädst mich heute abend zu dir auf ne Shisha ein" und bin dann iwann eingepennt. Mittags war dann ihre Antwort aufm Handy: "Du, ich hab gehört, dass ich das sehr gerne mach". Geht doch, maher, geht doch... Abends hat sie mich dann mit den Worten begrüßt: "Du, deine Nachricht heut früh war ja saugeil" Was lern ich daraus? Einfach mal sich trauen, mehr wie nein kann sie eh nicht sagen...

Soviel mal zu meiner Selbstreflektion. Nun fehlt noch die Nachhaltigkeit. Wird schon, muss nur immer weiter daran arbeiten und niemals damit aufhören. Danke auch nochmal an Hallole für den Arschtritt, auch wenn du hier im Forum mit einem m.M.n. rauen Ton auftrittst, muss ich zugeben, dass gerade dein Post mich erst mal aufgeweckt hat... Und ich bin mir sicher, dass der nächste Tritt noch folgen wird Smile


greetz

der_maher

Anzahl der Beiträge : 7
Alter : 29
Anmeldedatum : 21.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schluß Aus Vorbei?

Beitrag  Hallole1233 am Di Feb 26, 2013 11:08 am

Nein da kommt kein tritt mehr. Du bist aufgewacht und das war mein job.

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schluß Aus Vorbei?

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 10:12 pm


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten