Deli

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Deli

Beitrag  Deli am Di Jan 22, 2013 12:26 am

Guten Abend,

ich fange dann gleich mal am Anfang an, Ich bin 28 und Sie ist 27, wir kennen uns eig schon lange da wir im gleichen Ort aufgewachsen sind aber wir hatten nie so richtig kontakt zu einander da wir in unterschiedlichen freundeskreisen unterwegs waren (abgesehen von smalltalk hin und wieder mal auf festen oder in clubs). Dann vor 4,5 Jahren fing das mit uns an, eig sollte es nur etwas lockeres werden weil ich nicht der Typ für eine beziehung war und sie auch keine wollte weil sie gerade mit Krankenschwesternschule begonnen hat. Aber wir beide merkten schnell das wir uns richtig gut verstanden und das es mehr war als eine bettgeschichte.

Die ersten 1,5 Jahre lief alles wunderbar, hatten nie streitigkeiten weil wir die gleichen hobbys und interressen haben und auch sonst in wichtigen Fragen des "Lebens" immer die gleiche meinung bzw. ansicht vertreten, naja soweit so gut.

Ich habe immer schon ein sehr angespanntes verhältnis zu meinen Eltern und dann kam es zu einem riesigen Krach mit meinen Eltern und ich zog aus von zuhause, es war sehr schwierig in dieser zeit für mich und es ging mir auch sehr an die psyche, aber durch ihre arbeit und so erkannte sie ziemlcih schnell das ich in eine depression falle und ich ging zu einem Psychotherapeuten der mir auch weiter geholfen hat, meine Problem aus der Kindheit usw aufzuarbeiten.

Ich wohnte dann schon eine Zeit bei ihr im Haus/Uns im Haus und alles ging wieder bergauf bis zu dem ersten knacks in unserer beziehung, is ca 6 Monate her! Der Grund dafür war das ich zuhause war und sehr mit mir beschäftigt war und sehr egoistisch war und sie nicht richtig unterstützte und sie das sehr aufregte ( ist auch verständlich), also meinte sei sie braucht zeit für sich, das waren harte 8 Wochen für mich aber ich habe in dieser zeit einige fehler gemacht und mich ständig gemeldet, ihr geschencke gemacht usw....
Der Plan ging auch auf und wir kammen wieder zusammen weil sie meinte, sie sieht das ich mich sehr bemühe und mich geändert habe, was auch stimmt ich habe viel im Haus erledigt und immer dafür gesorgt das alles passt.

Aber ich merkte das sie einfach ncoh nicht abgeschlossen hatte mit dem alten Thema und bei jeder kleinichkeit anfing mit "Fängst schon wieder an"! also sagte ich zu ihr das es vl besser is wenn ich nicht jeden Tag zuhause bin und 2mal die Woche nicht hier schlafe damit sie zeit für sich hat und ich ja nicht will das unserer beziehung scheitert, anfangs war sie sehr geschockt aber willigte dann ein, und ich merkte das es besser is weil sie oft wenn sie von der arbeit kam nur mehr lesen wollte und dann schlafen ging, sprich keine zeit mit mir verbringen wollte ud für sich sein wollte!

und in den letzten paar wochen wurde es immer schlimmer mit ihren "Launen" aber ich dachte mir, ok ich war lange kein guter freund und ich ertrage das bis sie darüber hinweg ist, aber es kam anders, gestern 20.01.13 sagte sie zu mir sie muss mit mir reden!!!

Sie meinte das sie die Zeit wo sie aleine ist sehr geniesst weil ihr die letzten jahre sehr viel kraft gekostet haben, weil sie immer strak sein musst für mich weil ich ne Lebenskrise durchgemacht habe (Eltern, Tot meiner Oma die eig für mich meine Mutter war, 1/2Jahr keinen Job gefunden und natürlcih meine faulheit beim haushalt und mein egoismus).
Das habe sie ausgesaugt und sie kann so nicht mehr weiter, sie braucht zeit für sich, sie meinte auch das es an der liebe nie gelegen habe und sie auch keinen anderen will, aber sie kann nicht mehr! Sie meinte aber auch das sie sich sehr für mich freut das es mir wieder gut geht und sie sieht ja auch das ich mich beim letzten versuch auch sehr bemüht habe und das ich mich auf persönlicher ebene weiterentwickelt habe und das freut sie sehr aber sie meint das es zuspät ist!

Naja und wie ihr euch denken könnt will ich nicht einfach aufgeben, wir hatten schon alles geplant, mit Kinderwunsch heirat usw. wir sagten uns immer wieder das wir nicht glauben das wir jemanden finden mit dem wir uns so blind verstehen und alles so super ist! Und gerade jetzt wo es mir spitze geht und ich endlich der Mann sein kann den sie verdiehnt und der für sie da sein kann, kann sie nicht mehr!!!
Naja und nachdem mein letzter versuch in die Hose ging, bzw nur für eine kurze zeit alles vergessen lies will ich nun die KS versuchen!

Ich hab sie heute noch kurz gesehen wiel ich etwas abgeholt habe(Laptop) und sie heute Geburtstag hat!
Hatte aber davor schon hier die schritte gelesen und fing gleich damit an das ich sehr sachlich war und nichts über unsere beziehung oder so gesagt habe und nur kurz mit ihr gesprochen habe mein Zeug genommen hab und wieder gefahren bin. Ich muss nur noch am WE zu Ihr den rest holen (TV, div. Anziehsachen und so kleinzeugs)

So nun aber zu meiner eig Frage, wir haben 2 Hunde zusammen, ich weiss dass kann man nicht mit einem kind vergleichen aber ich will sie trotzdem sehen und sie meinte auch ich soll 2 mal die woche kommen wenn ich will, mit ihnen was machen, ich meinte aber am anfang is das nciht so gut) aber früher oder später sollt ich das machen bzw. wenn ich 7 Wochen garnicht komme, denkt sie sich vl ich hab auf sie und die hunde keinen bock mehr und dieses Gefühl will ich natürlcih auch nicht übermitteln! Was soll ich da machen?

Und ich will sie natürlcih zurück, ich liebe sie und will mein leben mit ihr verbringen!

Danke Leute

PS. Das fehlt mir auch noch ein, sie meinte wir stehen an verschiedenen Punkten im leben wiel sie mit der Schule fertig ist und arbeit gehe und ich noch studiere, aber ich bin im Mai fertig und da denk ich mir sie wird das doch nicht jetzt wegwerfen wenn wir kurz vor dem "Ziel" sind. Das wir ein normales leben fürhen können!

Ich weiss ich muss ihr jetzt zeit geben um über das hinweg zu kommen, aber ich hab halt voll angst das sie mcih nicht zurück will (wie jeder hier)! Aber durch die Hunde hab ich schon mal die möglichkeit das sie mich merh oder weniger sehen muss für die nächsten 15 Jahre^^ und selbst in der naht wo wir geredet haben konnt ich sie immernoch zum lachen bringen und etwas nähe gab es auch , mit umarmungen und kleine sachen das sie sich angelehnt hat bei mir,und das sind doch zeichen dafür das hier noch liebe ist und sie einfach zeit für sihc braucht um ihre "Akus" auffüllen kann, oder?

Was denkt ihr darüber?

Danke Deli

Deli

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 21.01.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Deli

Beitrag  Hallole1233 am Di Jan 22, 2013 1:15 pm

Die schlechte Nachricht : Die Sache ist gelaufen. Vorerst. Sie hat die Schnauze voll von dir..

Aber durch die Hunde hab ich schon mal die möglichkeit das sie mich merh oder weniger sehen muss
und bei jedem Sehen denkt sie *Oh mein Gott, sowas hab ich mal geliebt? Bin froh dass ich mich so entschieden habe!*
Vergiß die Hund und das zwanghafte Suchen nach Möglichkeiten sie zu sehen!!! Der Schuß geht immmer nach himten los, auch wenn du es jetzt nicht wahrhaben willst. Sie hat sich nicht umsonst von dir getrennt!

und selbst in der naht wo wir geredet haben konnt ich sie immernoch zum lachen bringen und etwas nähe gab es auch , mit umarmungen und kleine sachen das sie sich angelehnt hat bei mir,und das sind doch zeichen dafür das hier noch liebe ist und sie einfach zeit für sihc braucht um ihre "Akus" auffüllen kann, oder?

Nein, da ist keine Liebe mehr im Spiel, das solltest du dir ganz klar vor Augen halten. Vielleicht ist es Sympathie aber mehr nicht. Du solltest ganz schnell aufwachen. Gaaanz schnell. Auch hier gilt: Mit jeder Umarmung, jedem Lachen etc bringst du sie weiter von dir weg. Egal was du machst, sie hat abgeschlossen.
Du kannst die Freundschaftsschiene fahren, klar, Umarmung Nettigkeiten....das macht für sie den Absprung leichter! Klar, du kannst ihr weinend und flehend vor die Augen treten,......das bestädigt sie in ihrem Entschluß! Kapiert? Egal was du machst, sie ist und bleibt weg. Da ist keine Liebe mehr.

Du bist 28 jahre alt und studierst? Glückwunsch! Andere schaffen das in kürzerer Zeit! Du bist 28 und lebst noch vom Geld anderer? Glückwunsch! Andere sind da schon verheiratet, haben ein festes Einkommen bauen iihr Häuschen und haben schon Kinder.
Du hast /hattest Depris? Glückwunsch, wenn du sie nicht mehr hast, aber was dachte deine Ex in all den Jahren? *Bekommt der Alte eigentlich irgendwas geregelt??*


Sie meinte das sie die Zeit wo sie aleine ist sehr geniesst weil ihr die letzten jahre sehr viel kraft gekostet haben, weil sie immer strak sein musst für mich weil ich ne Lebenskrise durchgemacht habe (Eltern, Tot meiner Oma die eig für mich meine Mutter war, 1/2Jahr keinen Job gefunden und natürlcih meine faulheit beim haushalt und mein egoismus).
Wundern darf dich die Trennung wirklich nicht! Sie hat trotz dem ganzen Scheiß mit dir die Ausbildung zur Krankenschwester geschafft? Respekt! Ich zieh den Hut vor ihr, weil eine Hilfe warst DU nie.

Klartext: Du bist faul, egoistisch,mit 28 noch keine abgeschlossene Ausbildung (was andere mit 18 haben, studierte mit spätestens 23 ),
und: es war schon mal Schluß aber du hast den Knall nicht gehört!

Und jetzt zur guten Nachricht: Es kann wieder etwas werden!! Aber dazu gehört Disziplin, der Wille und viel viel Zeit.
Bekomm jetzt erst mal dein Studium fertig! Das ist das Wichtigste. Sieh zu dass du einen Arbeitsplatz bekommst und ein geregeltes Einkommen hast. Arbeite an dir, frage dich was du im Leben erreichen willst, setz dir Ziele, geh an deine Grenzen, Lebe deine grenzen, vordere dich heraus, vordere das Leben heraus. Werde endlich ein Mann, der VERANTWORTUNG übernimmt für sich! Das Ganze auert sehr lange , aber erst dann, wenn deine Ex sieht das du dein Leben im Griff hast, das du EINS bist mit dir und der Welt, dann erst kannst du an ein Ex-back denken. Vorher nicht!

Ich will hier jetzt keine Rechtfertigungen von dir lesen Aber ich hab doch blablablupp. ....und das ist ja nur wegen dem blablablupp. Das interessiert keinen .Ich denke du brauchtest mal einen Tritt in den Arsch, deine Ex hat lange genug getretten, sie bekommt den Fuß nur nicht mehr hoch!
Noch 2 Buchtips, die dir weiter helfen:
Der Weg des wahren Mannes
Ich lieb dich nicht wenn du mich liebst



avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten