2 Wochen KS aber noch Geld geliehen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

2 Wochen KS aber noch Geld geliehen

Beitrag  Träumer am Di Jan 29, 2013 1:59 am

So, jetzt im richtigen Forum nochmals...


Hallo zusammen,

Ich bin jetzt schon knapp 2 Wochen heimlicher Mitleser.
Mir geht es so wie vielen hier.
Seit genau 2 Wochen hat sie Schluss gemacht. Zuvor waren es 2 Wochen der Ungewissheit und natürlich habe ich in diesen Wochen alles falsch gemacht was man nur falsch machen konnte.
Beim letzten Treffen wo sie es mir dann deutlich machte, habe ich immer noch gebettelt, gesagt ich kann nicht ohne sie weiterleben, blablabla... Mitterweile (mal abgesehen von den Rückfällen alle 2-3 Tage) habe ich gemerkt (und eure Posts haben mir dabei geholfen) das es weitergehen muss, wenngleich ich auch weis dass es noch ein länger Weg sein wird (und ich das Online- Stalking noch lassen muss).
Nun aber zu meiner Frage: Sie schuldet mir noch Geld (wir reden um mehr als ein paar hundert Euro), und ich Idiot? habe beim letzten treffen gesagt sie soll es behalten (hat Burnout und Depressionen) und für eine Kur oder Therapie verwenden. Sie hat natürlich gemeint, Nein das will Sie nicht und ich habe nur gesagt Sie soll es sich überlegen. Bis heute kam keine Meldung und auch kein Geld.

Außerdem bin ich mir nicht sicher ob sie einen anderen hat, was mich tierisch aufregt, weil ich die ganze Zeit denke, jetzt macht die sich ne schöne zeit mit dem und meinem Geld. Wie gesagt, ich weis es nicht genau...
Soll ich nun die 2 wöchige KS brechen und ne sms schreiben dass sie es mir bitte überweisen soll weil ich es brauche oder einfach noch abwarten????

PS: Grund war Sie liebt mich nicht mehr! ( was aber komisch war, weil wir vor 2 Wochen zusammen ziehen wollte und die Wohnung schon angemietet war, Möbel gekauft wurden( daher auch das Geld), und viel doppeltes entsorgt wurde. Jetzt wohnt sie alle drin und ich suche mir gerade was, weil ich meine alte Wohnung schon gekündigt habe...)

Gruß Träumer I love you


EDIT: auf das Online Stalking nochmals zurück zu kommen:

Sie postet gerade sehr viel (was sonst nicht der fall war) tolles neues Leben, Bilder mit Freundinen wo sie weg sind, etc. Zugleich ich aber auch weis das es ihr nicht gut gehen kann, zumindest was ihre Krankheit betrifft...
Da fühle ich mich deshalb noch mehr verarscht!

Danke schonmal für euren Rat!!!!!

Träumer

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 29.01.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2 Wochen KS aber noch Geld geliehen

Beitrag  Träumer am Di Jan 29, 2013 2:03 am

Wir waren knapp 3 Jahre zusammen.
Mit allen Höhen und Tiefen, wobei die Tiefen eher durch die Krankheit bedingt waren.
Und es hat mich auch sehr viel Kraft gekostet. Aber was man nicht alles für die Liebe macht...

Ein Freund meinte schon, vielleicht hat sie auch alles so gemacht, um mich zu schützen...
Ich weiß es nicht.

Träumer

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 29.01.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

wegen dem posten und so

Beitrag  Jonny4711 am Di Jan 29, 2013 9:24 pm

das ist alles nur blabla...eine schöne neue hülle aufbauen...hat meine Ex auchgemacht...
sie hat sich demonstrativ ein Plakat aufgehangen...irgendso ein Spruch mit Glück..oder glücklich sein...
letztes Jahr hat sie den aber abgerissen....

würd ich nix für geben, und es abhaken unter der Kategorie : Mehr Schein als Sein
avatar
Jonny4711

Anzahl der Beiträge : 142
Alter : 39
Anmeldedatum : 30.12.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2 Wochen KS aber noch Geld geliehen

Beitrag  alocacoc am Mi Jan 30, 2013 12:05 am

hi,
oh damn, klingt nach ner ganz üblen story. neue wohnung gemietet und dann sowas,. das hätt sie sich echt früher überlegen können bzw kommunizieren sollen!

ich schätz mal das wohnungsuchen hat auch seine zeit gedauert und vermutlich hat sich der gedanke ans schluss machen dabei mehr und mehr in ihr manifestiert.
ist halt ungünstiges timing bzw. echt nicht fair von ihr. weil wie gesagt, sie hätte sicher schon früher eine reißleine ziehen können.

wie auch immer, was sie erzählt klingt nach exen-blabla,.. wie üblich.
du solltest schaun deine kohle wieder zu bekommen, und dir selbst ein neues leben aufbauen. vielleicht ist da ein eigener wohnungswechsel gar nicht so verkehrt! du kannst damit sicher leichter durchstarten!

kopf hoch! das wird schon wieder!

alocacoc

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 09.12.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2 Wochen KS aber noch Geld geliehen

Beitrag  Isa am Mi Jan 30, 2013 12:11 am

Erst einmal bei Facebook und dergleichen LÖSCHEN. Stalken macht dich nur kirre, und hilft dir nicht weiter. Wenn man nicht mehr sieht. was der andere macht geht es einem schon bald viel besser.

Was die Gründe betrifft, weshalb sie Schluss gemacht hat, da würde ich nicht zu viel spekulieren. Das hilft einem nicht weiter. Fakt ist, sie hat Schluss gemacht, ergo: sie will dich nicht mehr. Wenn sie dich noch lieben würde, dann hätte sie nicht Schluss gemacht. Krankheit, Burnout etc. sind alles nur Ausreden.

Was das Geld betrifft, würde ich allerdings evtl doch eine kurze Email schreiben mit Kontodaten usw., dass sie dir das bitte überweisen soll. Insbesondere wenn es sich wirklich um ein höhrere Summe handelt. Geschenke gibts für die Ex nicht. Aber wirklich kurz und sachlich bleiben und den Kontakt danach auch wieder komplett abbrechen!
avatar
Isa

Anzahl der Beiträge : 4009
Anmeldedatum : 25.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2 Wochen KS aber noch Geld geliehen

Beitrag  Träumer am Mi Jan 30, 2013 1:10 am

OK, danke für eure Ratschläge.

Also erstmal muss ich sagen, ich habe Glück im Unglück und hab kurzfristig ne Super coole und auch preiswerte Wohnung gefunden wo ich heute den Schlüssel bekommen habe und am WE einziehen werde.
Das war mir auch wichtig, ist für mich sozusagen ein Neubeginn mit Wohnung.

Das mit dem kommunizieren und reden, habe ich ihr auch noch gesagt. Ich bin der letzte mit dem man nicht reden kann. Zudem war es ja ihr Wunsch zusammen zu ziehen und auch in Ihre Stadt (ich hab ihr auch nie gezeigt dass ich mich freue zusammen zu ziehen. War am Anfang skeptisch, aber dann Anfang Dezember war ich auch froh und hatte richtig Bock ... Nur nicht lange Embarassed )Hab ich aber auch dann verstanden weil sie fährt jetzt schon 1std zur Arbeit und bei mir wär sie 1,5 Std einfach gefahren. Für mich wären es nur 15min. mehr gewesen.

Ich muss vielleicht noch ein wenig ausholen.

Vertrag für gemeinsame Wohnung wurde wurde Mitte November unterschrieben. Einzug wäre dann der 1.1 gewesen. Kurz davor hat sie eine Zusagen für ne Kur bekommen zum 8.12 (4std. Von uns entfernt). Zuerstwar die Überlegung ob sie sie absagt, gerade wegen dem Umzug ( Kur ging 5 Wochen). Dann haben aber ihre Eltern und ich sie überredet zu gehen, weil wir alle dachten es ist gut für sie und ihre Sachen hätten wir gepackt.
naja, dann jeden Tag telefoniert, neues Umfeld, alles anders, ihr ging's noch schlechter als sonst.
ich war dann teilweise auch manchmal nicht so einfühlsam wie sich es vielleicht gewünscht hätte... Jeder macht mal Fehler. Hab sie dann kurz vor Weihnachten besucht. Muss dazu sagen am Tag davor hab ich ihr gesagt, ich weis nicht ob es gut ist dich zu besuchen, du solltest lernen mal wieder alleine klar zu kommen. das Problem ist ich hab ihr versprochen (und was ich verspreche halte ich auch) zu kommen. Bin dann auch hin, aber es war natürlich etwas komisch. Und ich weis das hat sie mir auch übel genommen. Sie hat leider nicht verstanden warum ich eigentlich nicht kommen wollte.
Die Woche vor Weihnachten hab ich dann abends versucht sie anzurufen(so wie jeden Abend) ging die nicht hin, und später kam ne sms , sie wolle heute nicht telefonieren, morgen dann. Dann hab ich mir am kommenden Tag auch gedacht, sie soll mich melden. Kam nichts. Am Tag darauf, hat sie mir dann abends geschrieben, wir müssen reden, ihr tut es leid.....
Telefoniert, sie hat es mir mitgeteilt, das alles anders wäre und es nicht weiter gehen würde. Am WE vor Weihnachten war sie dann 3 Tage Zuhause, ist zu mir gekommen, haben nochmals gesprochen und sie hat es mir hält nochmals gesagt, sie glaubt es wird nichts mehr, aber wir können nach der Kur nochmals reden.
IN den 3 Tagen habe ich dann die Welt auf den Kopf gestellt, Briefe geschrieben, Videos gemacht, alles was man nicht machen soll. Eigentlich war schon alles klar, aber irgendwie auch doch nicht, und ich hatte immer noch Hoffnung bis zu dem Tag vor 2 Wochen. Bin zu ihr, hab nochmals versucht alles zu drehen, aber als ich die neue Wohnung betrat war schon alles klar, alles was von mir kommen sollte (Bett, etc.) haben ihre Eltern schon nach Rücksprache mit ihr in ihrer Abwesenheit besorgt...
Und das war's....

In den letzen 3 Wochen wo sie nochmals in Kur war, habe ich dann immer wieder per Whatsapp geschrieben, irgendwann hat sie mich dann blockiert (Mitterweile für mich auch verständlich) und ich habe Youtube Videos gepostet. Eines davon war Vivo per lei von Andrea Bocelli. Und gerade wollte ich in Facebook nem Freund schreiben wegen skifahren, kommt die Meldung, sie hat Gefällt mir geklickt. Was soll dem dass jetzt wieder?!?

Ich werd jetzt noch diese Woche abwarten mit dem Geld, weil heute oder morgen Zahltag ist. Vielleicht hatte sie es noch nicht zusammen... Montag werde ich dann schreiben wenn noch nichts da ist.

Entschuldige meine Schreibfehler. Mit dem ipad ist es nicht so toll, lange Briefe zu schreiben.

Liebe Grüsse


Träumer

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 29.01.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2 Wochen KS aber noch Geld geliehen

Beitrag  alocacoc am Mi Jan 30, 2013 1:39 am

nja, du, um ganz ehrlich zu sein. für mich klingts als hätte sie während der kur die nötige zeit gefunden um einen endgültigen entschluss zu fassen und den schritt zu gehen. was dabei dann auch immer der finale auslöser war.

vergiss diese facebook likes, etc.
lösch sie aus deiner freundesliste, und stell das ding so ein, dass du von freunden von freunden nix mitbekommst. (Das geht doch irgendwie, wenn ich mich richtig erinnere)
du musst dich von ihr lösen. ich weiß aus eigener erfahrung, dass diese nuss verdammt hart zu knacken ist, aber das kannst nur du!

achja, klingt super mit deinr neune wohnung!


Entschuldige meine Schreibfehler. Mit dem ipad ist es nicht so toll, lange Briefe zu schreiben.
das ist nur übungssache Smile

alocacoc

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 09.12.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2 Wochen KS aber noch Geld geliehen

Beitrag  Träumer am Mi Feb 06, 2013 7:25 pm

So, jetzt geht's mir wieder richtig beschissen pale

Habe vorhin die Email geschrieben, dass sie mir das Geld bitte überweisen soll und wollte Sie anschließend bei Whatsapp blockieren und bei FB löschen.
UND NUN: Sie hat mich schon bei FB gelöscht, und bei Whatsapp steht drin, "im 7.ten Himmel".
Ich könnt echt heulen, bzw. mache ich.

Entweder hatte sie doch schon nen neuen und hat mich belogen oder hat jetzt schon wieder jemand anders.
Dachte es geht so langsam aufwärts mit mir, aber jetzt ist es schlimmer als zuvor...

Ich komm mir einfach nur ausgenutzt vor. 3 Jahre habe ich all meine Kraft in Sie reingesteckt, um Ihr irgendwie zu helfen dass es ihr wieder besser geht und jetzt wird sowas mit mir abgezogen.
Auf meiner Stirn muss stehen "mit mir könnt ihr's machen"!

Träumer

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 29.01.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Tja...Selbsterkenntnis

Beitrag  Jonny4711 am Mi Feb 06, 2013 8:18 pm

Träumer schrieb:
Auf meiner Stirn muss stehen "mit mir könnt ihr's machen"!

So wies ausseht DICK UND FETT...

Frist setzen wegen der Knete und ...NEXTEN ....aber ganz schnell......
avatar
Jonny4711

Anzahl der Beiträge : 142
Alter : 39
Anmeldedatum : 30.12.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2 Wochen KS aber noch Geld geliehen

Beitrag  alocacoc am Mi Feb 06, 2013 8:37 pm

hi,
ja ausgenutzt kommt man sich in dem kontext relativ rasch mal vor.
und jedes "ohh mir gehts so gut" von der ex ist eine art messerstich.
dennoch, versuch erst gar nicht es zu verstehen und ganz realistisch hat sie ja ihre meinung auch nicht von heut auf morgen geändert. tatsächlich wird der trennungsgedanke schon länger in ihr stecken und nun macht sie halt was man in so einem fall als verlasser macht.

du solltest dich wirklich auf dich konzentrieren.
klar, die kohle musst du von ihr bekomnen und alles andere was sie macht ist vollkommen egal!!!

leb dein leben! es gibt soviel schönes was du machen kannst, verschwende nicht zuviel zeit mit der vergangenheit.

alocacoc

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 09.12.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2 Wochen KS aber noch Geld geliehen

Beitrag  Träumer am Mi Feb 06, 2013 9:48 pm

Email kam zurück. Sie überweist das Geld heute noch.

So, meine Schwester hat Sie nicht gelöscht.
Ich weiß jetzt auch warum Sie mich gelöscht hat.
Sie hat Ihren Beziehungsstatus zu "in einer Bezeihung geändert" und zwar mit nem Typ wo Sie in der Kur, der das gleiche hat wie sie kennengelernt hat.
Super, mal wieder betrogen worden.

Ich hab Sie noch beim letzten treffen gefragt, ob sie was mit Ihm hatte und das der Grund ist. Sie hat NEIN gesagt.
Zumindest Ehrlichlkeit hätte ich erwartet. Und nun muss ich es so erfahren.

Ich würde Sie gerne anrufen und Ihr sagen, wie feige Sie den ist und auch wie blöd mich zu löschen und meine Freunde nicht.
Was haltet Ihr davon?

Wie soll ich vorgehen. Ich weiß nicht mehr weiter?!!!?!?!?!?!?!?!
Bitte helft mir!!!

Träumer

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 29.01.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2 Wochen KS aber noch Geld geliehen

Beitrag  Träumer am Mi Feb 06, 2013 11:42 pm

So, hab angerufen. Ich musste einfach.
Hab mich soweit normal verhalten, mit ihr sachlich gesprochen, mir meine Wut nicht anmerken lassen und ihr gesagt was ich denke und was diese Show soll, sowie das sie noch Sachen von mir hat die ich gern hätte.

Aussage von Ihr, sie hat kein "gefällt mir" unter mein Video geklickt und gelöscht hat sie mich auch nicht.
Vielleicht durch Zufall. *lach*. Ich hab nur zu ihr gemeint dass das bisschen viel Zufälle sind und ich ihr das wohl kaum Glauben kann und es etwas kindisch finde. Und wenn sie die Wahrheit sagt, soll sie sich mal überlegen ob nicht jemand in ihrem Profil rumgeistert. Naja, wer's glaubt wird selig. Ne neue Handynummer hat sie auch. Dachte erst wegen mir, aber dann hätte sie sie mir kaum vorhin nach der Email zukommen lassen. Wieso ne neue Nummer weiß ich aber auch nicht, da ihr Vertrag eigentlich noch läuft.
Sie hatte angeblich auch nichts mit ihm und es hat sich jetzt erst danach alles ergeben. Kann man Glauben oder nicht. Das einzige was ich auf jedenfall glaube ist, dass es im letzten viertel Jahr nicht mehr gut lief und dies der Hauptgrund war. Da hat sie auch recht. Ich hätte mir nur gewünscht das man darüber reden kann über fehler von mir und von ihr. Und ob sie was mit ihm hatte, sich in ihn verguckt hat, oder nur zeit zum nachdenken hatte war dann wohl der Auslöser.
Beim letzten Gespräch hat sie mir noch was von Freundschaft erzählt und wir ja telefonieren können. Das habe ich jetzt auch nochmal aufgegriffen und gemeint, dass dies wohl kaum noch was werden wird durch ihre Spielchen und ihr Verhalten.

Die beiden können sich ja jetzt gegenseitig runter ziehen und sich wieder trösten wie schlecht es Ihnen geht. Zudem sie auch noch 300 km auseinander wohnen.

Was denkt Ihr, typisches Echsen getue, sich gleich wieder in was reinzustürzen oder mich vielleicht auch nur fertig machen wollen, oder vielleicht doch die große Liebe und hat nur gewartet bis ein besserer kommt?!?
Wir haben unsere Beziehung auch nie gepostet, weil es uns beiden eigentlich nicht wichtig war, es "der Welt" mitzuteilen. Und auf einmal postet sie nur noch, und macht sich meiner Meinung nach auch vor unseren Freunden zum Affen.

Mein Herz liebt sie nunmal immer noch, zugleich ich weis dass ich auf meinen Kopf hören muss, der genau weis das es nicht mehr gehen kann. Ich wurde vor dieser Beziehung schon einmal betrogen, hab es damals rausgefunden, paar Wochen Trennung, haben es dann nochmal versucht für ein halbes Jahr, musste aber merken dass sowas nicht verziehen werden kann, wenn immer die Ungewissheit dabei ist. Und das hat mir damals sehr weh getan und mich bis heute geprägt, was sie auch weis und deshalb vielleicht nicht zugibt dass sie was mit ihm hatte.

Über eure Meinung, Ratschläge, etc. wär ich dankbar!

Träumer

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 29.01.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2 Wochen KS aber noch Geld geliehen

Beitrag  koc am Do Feb 07, 2013 12:27 am

Träumer schrieb:
Ich komm mir einfach nur ausgenutzt vor. 3 Jahre habe ich all meine Kraft in Sie reingesteckt, um Ihr irgendwie zu helfen dass es ihr wieder besser geht und jetzt wird sowas mit mir abgezogen.
Auf meiner Stirn muss stehen "mit mir könnt ihr's machen"!

Deine Geschichte zeigt wieder einmal sehr gut auf, wieso man sich NIEMALS, wirklich NIEMALS zum Therapeuten oder Helfer seiner LTR machen sollte.

Dankbarkeit kennen Frauen in der Liebe nicht, sogar diese Formulierung wird sicherlich schon Widerwillen erregen.
Sie fühlen sich dann schlicht um ihre Selbstentwicklung (egal ob die gut oder grottenschlecht verlaufen wäre/ist) betrogen, muss wohl so eine Art psychische Todesangst sein, die Angst davor seine Identität zu verlieren.
Ich weiß nicht wo das herkommt - ich persönlich vermute, dass dieser Vorgang der extremen Hilfe in der Konstellation "Beziehung" bei der Frau einfach so eine Art "psychische Todesangst" auslöst, also das Gefühl dass Dinge sich zwar objektiv verbessern, man selbst sich aber "aufgelöst" oder "umprogrammiert" fühlt.

Typische Beispiele: Wenn eine Frau eben keine Bildungsbiographie entwicklen will (und lieber unterqualifiziert/ständig von AL bedroht bleibt, weit unter ihrem Potential) kann das ihr Partner zwar versuchen zu ändern...aber dann macht er sich zum Therapeuten und die Frau ist danach weg. (Nur ein Bsp. aus dem entfernteren Bekanntenkreis)
Da wäre es (im Sinne der Beziehung der beiden) zielführender gewesen, wenn er NICHT an ihren zentralen Elementen herumgedoktert hätte, sondern das eben als ihre Entscheidung schlicht akzeptiert hätte - oder sich eine andere Frau gesucht hätte.

Die Leistungen des Mannes und seine Hilfe sahnen sie natürlich trotzdem gerne ab, sobald sie dann aber auf eigenen Füßen stehen ist es aus: Der Mann hat sie so hoch gehoben, dass ihre Partnermarkt-Erwartung über seinem Wert liegt, die logische Folge ist die (wie auch immer rationalisierte) Auflösung des Verhältnisses.
Diese "Megahilfsprojekte" fliegen den Typen schlicht immer früher oder später katastrophal (und ich meine echt KATASTROPHAL) um die Ohren, jedenfalls beziehungsmässig.

Ist wie gesagt nur meine Beobachtung und meine Spekulation. --> Sinngemäß der alte Spruch: Frauen wollen Männer und nicht Therapeuten/Anwälte usw.


Vielleicht kommt es dabei auch auf den Grad der Hilfe an. Hier haben wir ein riesen Invest von Seiten des TE, der das Leben der Frau unter hohem Energieaufwand einmal komplett umgekrempelt hat. Würde man sich für einen guten Kumpel dermaßen ins Zeug legen, hätte man sicherlich eine Menge Credit auf dem "Freundschaftskonto".

Typisch für uns Männer ist doch, dass wir denken eine Frau würde das "Beziehungskonto" genauso aufladen. Aber im Gegenteil: der neue (höhere) Wert wird genutzt um sich einen nun verfügbaren "besseren" Mann zu suchen.

--> Kleine Hilfen im Alltag, Anstubser in die richtige Richtung usw. können locker ohne Erwartung einer Gegenleistung erfolgen. Leben umkrempeln und therapieren dagegen ist viel zu viel Invest um es geistig als Gefallen ohne Erwartungshaltung zu verbuchen.

Nimm die Frau wie sie ist oder lass es - so einfach (und manchmal hart) kann es eben sein.
Ich denke das kann man hier wieder einmal sehr deutlich erkennen.
avatar
koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 49
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2 Wochen KS aber noch Geld geliehen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten