2 jahre zusammen, nie wirklich geliebt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

2 jahre zusammen, nie wirklich geliebt

Beitrag  excilomat am Do März 14, 2013 1:50 pm

Hallo ich bin eigentlich nicht der Typ um mir Ratschläge von anderen zu holen aber diesmal ist alles anders... ich fass mich kurz(ich versuchs)

Wir haben ne lange zeit zusammen gearbeitet und ich habe sie immer nur als mitarbeiterin gesehen mehr nicht, irgendwann hat sie sich bei der weihnachtsfeier in mich verguckt nur hatte ich kein interesse an einer beziehung mit ihr, sie hat aber nicht locker gelassen und immer wieder kontakt gesucht und dann doch irgendwann mein eis gebrochen und interesse geweckt (nicht aber starke liebesgefühle) das merkte sie und hat sehr um mich gekämpft nur konnte ich meinen motor nie starten... bis sie einen autounfall hatte und das auch noch als wir verabredet waren und sie mich abholen kam! ich bin ohne zu überlegen an den unfallort (war 2km vor meiner wohnung)
seit dem wollte ich mit ihr zusammen sein und wir sind dann auch zusammen gekommen, trotzdem hatte ich nie das extreme gefühl des verliebt sein oder der liebe... das merkte sie und hat immer wieder so viel getan
mit der zeit hat sie sich aber sicherer in der beziehung gefühlt - 1,5 jahre weiter - bis dahin habe ich ihr nie gesagt das ich sie liebe weil ich angst vor diesen worten hatte !! jetzt wirds kompliziert
wir also zusammen 1 jahr 9 monate- ziehen in eine wohnung, langsam merke ich das ich diese frau wirklich liebe und nur mit ihr sein will merke aber schon da das etwas nicht stimmt und bemühe mich mit liebesschwüren, einen monat später ists aus.. währenddessen (und gerade weil!) lernt sie jemanden kennen der ihr sofort nach 2-3 treffen sagte das er sie liebt und da hat es sie verändert... ich mach ihr keinen vorwurf.. nun haben wir uns in frieden getrennt weil wir erkannt haben das wir die 2 jahre nie wirklich "richtig" geliebt haben, ohne streit oder vorwürfe
sie will so schnell ausziehen, bleibt aus zweckgründen (ausbildung in der nähe) bei ihrem neuen weil sie sagt, die ganze situation sie extrem stresst sobald sie unsere wohnung betritt
bei der trennung sagte sie, sie verlässt mich und macht es so schnell weil sie mich liebt und mir nicht fremdgehen,hintergehen oder ein falsches spiel hinter meinem rücken spielen will
kontaktsperre ist also erstmal nicht möglich weil wir klären müssen was nun passiert, umzugskartons wieder hoch, sachen packen ,wie das mit dem mietvertrag läuft, halt sachliche dinge, hab ihr seit der trennung auch keine liebesschwüre gegeben,versuche antworten so kurz wie möglich zu halten
sie sagt sie fühlt nichts mehr für mich, totale kälte.. trotzdem reden und schreiben wir noch sehr nett miteinander.. mein liebeskummer hält sich erstaunlich aber auch in grenzen,tränen kamen nur die ersten 3-4 tage
seit sie weg ist immer weniger, das gefühl des verlustes ist klar da



nun zu meiner frage:
sie deutet an wegen freundschaft, aber bei mir würde das nicht klappen.. AUSSER sie hat wirklich noch gefühle für mich weil sie hat mich über alles geliebt ,wollte mich heiraten, kinder und ist nun so kalt weil wir gesagt haben das 2 jahre verschwendet wurden wenn ich sie nicht so sehr geliebt habe.. und nun aus der extremen enttäuschung zieht sie sich erstmal zurück und sucht trost bei dem typen der ihr nach paar treffen sagt das er sie liebt (nicht verknallt, sondern tatsächlich liebt!)
ich würde gerne bei und mit dieser frau bleiben, ich merke das sie noch gefühle für mich hat, wenn ich zB aus langeweile und gewohnheit mal bei ihr anklingel lasse, fragt sie sofort was los sein und ich solle mich bitte melden ,zeigt sich besorgt,sagt aber auch das es ihr bei ihrem neuen gut geht ,sie ohne angst und stress zu ihm nachhause kommt und sich keine sorgen machen muss

ich bin schon in einer sehr zweifelhaften situation, ich will sie zurück, weis aber das so ein extremes klammern jetzt überhaupt nicht gut wäre und sie sich bei nem anderen wohler fühlt als bei mir
nur in die neue beziehung ist sie direkt mit 100% reingegangen, direkt mit "ich liebe dich auch kuss*" usw. alsob sie bei ihm fortführt was sie bei mir nicht mehr konnte
sehnte sich so sehr bei mir danach das sie das jetzt bei nem anderen direkt weiter führt? ich merke das sie mich nicht ganz loslassen will, weil ich habe schon paar beziehungen hinter mir und da waren die frauen auch direkt auf 0 kälte und haben mich auch wissen lassen das sie nichts mehr wollen.. aber sie ist anders
um ehrlich zu sein liebe ich sie wie eine beste freundin und wie eine partnerin.. die partnerin ist nun weg aber als freundin will ich sie nicht verlieren Sad

tut mir leid für den langen text .. als verzweifelter such ich nur etwas hoffnung im rat anderer Smile

excilomat

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 14.03.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2 jahre zusammen, nie wirklich geliebt

Beitrag  excilomat am Do März 14, 2013 1:54 pm

nachtrag:
sie will sich trotzdem treffen und was essen gehen.. soll ich ihr da kalt oder warm gegenüber tretten?
kalt um ihr zu zeigen was sie verloren hat und evtl einen fehler gemacht hat falls sie doch gefühle empfindet?
oder warm um ihr zu zeigen das sie immernoch trotzdem in meinem herzen ist und falls es mit ihrem neuen nicht klappt sie zu mir zurück kann(was ich sehr stark annehme weil wo ist da die herausforderung wenn man direkt 100% reingeht)?

ich muss doch mehr schreiben weil die sache extrem kompliziert ist..
bei der trennung hat sie sich extrem sorgen gemacht das ich mir was antuhe, hat ihre mutter angerufen udn geweint aus sorge, hat sie sogar vorbei geschickt um nach mir zu schauen weil ich mich morgens nicht gemeldet habe als sie zur arbeit gefahren ist
trotzdem haben wir in den letzten tagen viel geschrieben, auch während ihrer arbeit und sie nimmt sich so viel zeit um klare verhältnisse zu schaffen und gibt sich so viel mühe.. sie hätte auch einfach abhauen können und sich nur melden wann der auszugstermin steht...
ich denke was sie so stresst ist die enttäuschung und das, wenn sie hier verweilt bis zum auszug, wir immernoch in einem bett schlafen weil wir haben nix anderes
ausserdem ist ihr kopf voll mit ausbildung und schule, wo sie auch schlechte noten schreibt und dann noch diese blöde beziehungsmisere.. da macht sie einfach dicht und sucht sich erstmal den einfachsten weg um klaren kopf zu bekommen -> trennung,wohnen beim neuen, schnell ausziehen

excilomat

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 14.03.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2 jahre zusammen, nie wirklich geliebt

Beitrag  Peradoro am Do März 14, 2013 2:30 pm

sie deutet an wegen freundschaft, aber bei mir würde das nicht klappen.. AUSSER sie hat wirklich noch gefühle für mich weil sie hat mich über alles geliebt ,wollte mich heiraten, kinder und ist nun so kalt weil wir gesagt haben das 2 jahre verschwendet wurden wenn ich sie nicht so sehr geliebt habe.. und nun aus der extremen enttäuschung zieht sie sich erstmal zurück und sucht trost bei dem typen der ihr nach paar treffen sagt das er sie liebt (nicht verknallt, sondern tatsächlich liebt!)

Typisches Exengelaber... kenn ich ganz gut, war vor nicht allzu langer zeit in der selben situation und mir wurde die Frage gestellt "Willst du wirklich als Notnagel herhalten, der seine Ex nachdem sie mit dem anderen ausgevögelt hat sie mit offenen Armen wieder aufnimmt???!! Wird sie sich evtl. öfter von dir 'trennen' wenn sie bock auf nen andern Stecher hat??!", stell dir mal die selbe frage... Sie will mit Freundschaftsangeboten etc. nur ihr schlechtes Gewissen beruhigen.

sie will sich trotzdem treffen und was essen gehen.. soll ich ihr da kalt oder warm gegenüber tretten?

Ganz ehrlich, das Treffen würde ich absagen... beschränke den Kontakt wirklich nur auf das was noch zu regeln ist und regelt das schnell und schmerzlos. Und gegenübertreten würde ich ihr neutral.

Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2 jahre zusammen, nie wirklich geliebt

Beitrag  excilomat am Do März 14, 2013 2:42 pm

Miteinander gepoppt haben sie nicht, da bin ich mir sicher, die ist nicht so eine hupfdohle, sie ist eher ne graue maus und nicht so triebgesteuert,wegen zu wenig oder schlechtem sex war bei uns nie thema, sondern die trennenung aus emotionaler kälte
das problem ist, sie will vorbei kommen um sachen zu packen, 2 std später fragt sie ob wir essen gehen können und dann schuhe gucken... sowas haben wir als paar gemacht, aber was soll sowas? sind frauen..verzeihung menschen wirklich so seltsam?
wenn ich mich von einer frau trenne , ihr sage ich habe keine gefühle und ne neue, dann verabrede ich mich nicht noch mit der ex obwohl ich an dem tag meine sachen packen wollte !?!

excilomat

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 14.03.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2 jahre zusammen, nie wirklich geliebt

Beitrag  Peradoro am Do März 14, 2013 2:53 pm

sie verlässt mich und macht es so schnell weil sie mich liebt und mir nicht fremdgehen,hintergehen oder ein falsches spiel hinter meinem rücken spielen will


Sie hat es doch selbst gesagt... Twisted Evil

Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2 jahre zusammen, nie wirklich geliebt

Beitrag  excilomat am Do März 14, 2013 3:00 pm

Sie meinte es in dem Sinne, das sie mich nicht anfangen will zu hassen und ihr alles scheiss egal wäre, denn sie weis, hätte sie mich betrogen hätte ich es sofort gemerkt.. an dem schnellen auszug hätte es aber tatsächlich nichts geändert, hätte sie mich betrogen, hätte ICH sie schnell raus haben wollen, aber so wie es beendet wurde will sie schnell raus
noch vor 2 wochen wollte ich mich trennen und sie kam schluchzend und heulend an ich soll sie nicht verlassen...
wahrscheinlich mach ich mir noch hoffnungen weil es alles erst ne woche frisch ist mit der trennung. Wie gesagt ich sitze nicht tag und nacht heulend vor dem pc und schau mir ihre bilder an und lese ihre liebesbriefe an mich, ich finds nur schade das sie geht.. sie war mir immer ein wohltuender begleiter und eine bereicherung im leben, das ich ohne sie leben kann und muss, ists mir klar nur mit ihr war alles etwas einfacher

ist mein wunsch nach ihrem kontakt wirklich nur ein gefühl der freundschaft? weil als freund und menschen schätze ich sie wirklich sehr, objektiv gesehen finde ich macht sie es gut indem sie alles friedlich beendet ohne viel drama un szene, weswegen ich sie ja mochte und noch mag, ich habe nie ein hassgefühl für sie empfunden auch nicht bei der trennung.. nur tut mir der kontakt mit ihr wirklich gut? ihre freundschaft tat es und das war die meiste zeit in den 2 jahren so das ich ihre nähe einfach genossen hab.. nur konnte ich sie nie so hals über kopf, über alles lieben
weil sie mein ein und alles war ist im moment nur die partnerin gegangen, nicht die freundin/kumeplin.. und ich hab angst das selbst die freundin geht, denn sex mit ihr war nie mittelpunkt, sondern einfach ihre nähe und liebliche art

excilomat

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 14.03.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2 jahre zusammen, nie wirklich geliebt

Beitrag  Hallole1233 am Do März 14, 2013 3:29 pm

seit dem wollte ich mit ihr zusammen sein und wir sind dann auch zusammen gekommen, trotzdem hatte ich nie das extreme gefühl des verliebt sein oder der liebe... das merkte sie und hat immer wieder so viel getan


wir also zusammen 1 jahr 9 monate- ziehen in eine wohnung, langsam merke ich das ich diese frau wirklich liebe und nur mit ihr sein will
Das sind die Kernsätze in deinem Tread. Zähl mal 1 und 1 zusammen!
In dem Moment wo du gemerkt hast dass du nur mit IHR willst, in dem Moment hast du sie auf einen Sockel gestellt, sie angebetet und vergöttert......dich zum Beta-Männchen gemacht und Dich aus den Augen verloeren.
Buchtip: Ich lieb dich nicht , wenn du mich liebst* und *Der Weg des wahren mannes*
Solltest du unbedingt lesen.

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2 jahre zusammen, nie wirklich geliebt

Beitrag  excilomat am Do März 14, 2013 3:38 pm

genau das war meine überlegung auch! als ich gemerkt habe das die beziehung langsam zu kippen droht und ich mich mehr in zeug gelegt habe fand sie es ja toll weil sie endlich das bekam worauf sie gewartet hat, dann hat sie mir aber zum valentinstag nen brief geschrieben dessen kernaussage war "bleib wie du bist, verbieg dich nicht um mir zu gefallen, denn so hab ich dich kennen und lieben gelernt"
nun bin ich aber auch ein freundlicher mensch und wenn jemand mit mir was unternehmen will und ich langeweile habe, denk ich mir ,warum nicht? hätte ich jetzt was wichtigeres vor (und das habe ich meistens nicht) hätte ich sie wissen lassen das sie einfach nur herkommen und sachen packen soll

mir ist bewusst das ich ihr jetzt nicht ZUVIEL aufmerksamkeit schenken darf weil so kannte sie mich nie und würde es nur als "hinterlistig" deuten, dennoch hat sie mein sturrer einsamer weg immer gekränkt.
wenn ich nun wirklich ICH bleibe habe ich angst sogar eine freundschaft zu riskieren, aber ihr die füße küssen werd ich auch nicht!
es fühlt sich alles wirklich so an alsob man seine daumen verlieren würde.. man braucht ihn nicht wirklich zum täglichen leben und guter laune, ist aber trotzdem froh wenn alles beisammen ist : Neutral

sie sagte auch das meine "kälte" irgendwann gereicht hat, es ist zwar schön nicht alles zu bekommen und freut sich natürlich wenn man mit mühe belohnt wird.. aber von 1000 kämpfen hat sie nur 999 gewonnen und beim letzten aufgegeben meinte sie

excilomat

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 14.03.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2 jahre zusammen, nie wirklich geliebt

Beitrag  Hallole1233 am Do März 14, 2013 3:57 pm

dennoch hat sie mein sturrer einsamer weg immer gekränkt.
Wenn das dein Weg ist, ist es eben so. Entweder sie findet sich damit ab oder es paßt eben nicht. Muß man akzeptieren.

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2 jahre zusammen, nie wirklich geliebt

Beitrag  Suizzera am Fr März 15, 2013 1:17 am

excilomat schrieb:
es fühlt sich alles wirklich so an alsob man seine daumen verlieren würde.. man braucht ihn nicht wirklich zum täglichen leben und guter laune, ist aber trotzdem froh wenn alles beisammen ist : Neutral

Aber hallo brauchst du deine Daumen zum täglichen Leben! Schon mal versucht sich ohne Daumen die Schuhe zuzubinden, die Tür abzuschließen, sicher Auto zu fahren, zu schreiben (handschriftlich), mit Besteck umzugehen? Gibt sicher noch weitere tolle Beispiele. Nicht umsonst bekommt bei einem fehlenden Daumen einen Grad der Behinderung von 70% (wenn ich mich nicht irre) zugesprochen. Fehlen beide Daumen sind es sogar 100% (da bin ich sicher).

So, war zwar off topic, musste ich habe loswerden Laughing

Suizzera

Anzahl der Beiträge : 65
Alter : 36
Ort : Schweiz
Anmeldedatum : 13.03.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2 jahre zusammen, nie wirklich geliebt

Beitrag  excilomat am Fr März 15, 2013 2:10 am

Ok hab ihr gesagt ganz oder gar nicht, ich will sie zurück, sie will freundschaft weil ich so ein netter kerl bin.. wohl nicht nett genug für ne beziehung aber nett genug für ne freundschaft.. das klappt nicht
sie sagt sie ist nun so glücklich wie sie es sein wollte, schön dann braucht sie kein 5. rad am wagen wenn sie alles hat

trotzdem danke für die antworten

excilomat

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 14.03.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2 jahre zusammen, nie wirklich geliebt

Beitrag  Hallole1233 am Fr März 15, 2013 9:38 am

sie will freundschaft weil ich so ein netter kerl bin.
Das ist dein Problem, Frauen stehen nicht auf *nette* Kerle!

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 2 jahre zusammen, nie wirklich geliebt

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 5:03 pm


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten