Ex zurück in 3 Wochen??

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ex zurück in 3 Wochen??

Beitrag  Gast am Di Mai 14, 2013 9:44 pm

Hi!!
Es ist grad noch alles ziemlich frisch und schmerzt. Mein Ex hat sich heute Morgen von mir getrennt. Kurz die Geschichte von uns beiden:
Sind seid 3 Monaten zusammen und es war alles wunderbar, sehr viel schöne Zeit verbracht (Urlaub etc.) und wir passen einfach sehr gut zusammen, bis auf die letzte Woche. Wir hatten einen kleinen Streit und ab da ging es irgendwie bergab. Ich wollte über die Probleme der letzten Woche reden, er kam immer nur mit der Antwort "dann passen wir wohl nicht zusammen". Hab mir in der Woche nochmal voll die Mühe gegeben, dass er merkt, dass wir doch zusammen passen, hat aber wohl nichts gebracht. Am Freitag wollte er eine Beziehungspause von einer Woche, am Montag bin ich schwach geworden und zu ihm gefahren. Es war offensichtlich alles gut, er hat mich die ganze Nacht im Arm gehalten und das richtig fest, wie sonst nie.
Heute Morgen hab ich gefragt, ob wir uns jetzt quasi wieder vertragen haben und er meinte "es gab doch gar keinen Streit". Naja, er meinte dann, dass wir unsere Beziehung jetzt erstmal "ruhen lassen", da er mich zwar schon noch gern hat, aber ihm das grad einfach alles "zu viel" ist und er im Kopf so eine Blockade hat, wenn wir etwas miteinander unternehmen. Hat immer wieder betont, dass das Problem bei ihm liegt. Er hat auf Deutsch einfach zu wenig Freiraum.
Übermorgen wollte er kommen und meine Sachen vorbeibringen, weil ich ihn darum gebeten habe. Wie soll ich reagieren? Soll ich einfach nicht da sein? Und am 5.6. hat er mir Karten für König der Löwen Musical besorgt zum 2-monatigen. Er meinte heute NACH der Trennung "da ist ja noch ein Monat hin, da können wir gerne zusammen hingehen". Gutes Zeichen?? Vielleicht halte ich die KS bis dahin durch und es wird wieder..
Meint ihr, dass das noch mal gut werden kann? Bin echt verzweifelt, da ich noch nie einen solchen Mann kennengelernt habe, er hat seine Macken, aber er ist so ein guter Mensch :'(
Vor 2 Wochen hat er mir noch gesagt, dass er mich die nächsten 50 Jahre an meiner Seite sieht und dass er mich liebt. Und jetzt sowas? Warum? Meint ihr, er kommt wieder zurück?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ex zurück in 3 Wochen??

Beitrag  DTF-IM am Mi Mai 15, 2013 1:28 am

Moinsen,

wenn du dich jetzt nicht dazu hinreißen lässt, zu klammern und zu betteln, hast du möglicherweise ganz gute Chancen. Außer, du hast ebengenanntes schon getan.
Zieh die Kontaktsperre gnadenlos durch. Wenn ihr euch demnächst trefft, sei freundlich, aber nichts privates oder ähnliches deinerseits. Sei distanziert - ihr seid getrennt. Was du machst geht ihn nichts mehr an.

Nimm dir Zeit für dich selbst, beschäftige dich mit dir selbst und bleib auch in schweren Momenten stark und halte die Kontaktsperre aufrecht. Du wirst sehen, es bewirkt Wunder! Aber nur, wenn du sie nicht brichst, komme was wolle.


Und wie alt seid ihr?

DTF-IM

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 13.01.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ex zurück in 3 Wochen??

Beitrag  Gast am Mi Mai 15, 2013 7:48 am

Huhu!!
Nein! Ich habe bei der Trennung eigentlich eher stark reagiert, keine Träne rausgedrückt und als er mich im Auto am Arm streicheln wollte, hab ich ihn zurückgezogen ^^ Habe ihm gestern auch nicht mehr geschrieben, obwohl ich kurz davor war Smile
Er ist 23 und ich bin 21. Dazu muss ich noch sagen, dass er mich bis vor 2 Wochen noch auf Händen getragen hat, alles für mich getan hat, in meiner Wohnung Dinge repariert, mir jeden Wunsch von den Augen abgelesen hat und ich wirklich nichts auszusetzen hatte. Deshalb kam die Woche Stress und die Trennung ja so unerwartet. Ich bin sicher nicht unschuldig, vielleicht bin ich zu sehr auf dem Lösen eines mir mittlerweile unwichtigen Problems herumgeritten und habe ihm unnötig Stress gemacht -.- Aber darauf gleich Schluss zu machen?? Aber Männer ticken hald einfach anders als wir..
Also du meinst, ich soll meine Sachen einfach nehmen? Hinausschieben bringt ja nichts, so bekäme er auch nur das Gefühl, ich wäre immer noch nicht komplett weg.
Und das Musical soll ich auch mal mitnehmen? Vorausgesetzt er meldet sich und fragt, ob wir da gemeinsam hingehen wollen.. Vielleicht vermisst er mich bis dahin ja auch schon, denn wie gesagt, bei uns lief alles total gut, bis auf die letzte Woche, wo ich ihm vermutlich ein wenig zu viel Stress (in seinen Augen) gemacht habe..

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ex zurück in 3 Wochen??

Beitrag  Hallole1233 am Mi Mai 15, 2013 3:33 pm

denn wie gesagt, bei uns lief alles total gut
lief es nicht, sonst hätte er nicht Schluß gemacht ! Für DICH lief es vielleicht aus dener Sicht gut, das ist ein Unterschied.

Ich bin sicher nicht unschuldig, vielleicht bin ich zu sehr auf dem Lösen eines mir mittlerweile unwichtigen Problems herumgeritten und habe ihm unnötig Stress gemacht
Sagen wir mal auf deutsch, du bist ihm ziemlich auf den Sack gegangen mit deinem angeblichen Problemchen. Er wird sich gedacht haben, *was, wenn mal tatsächlich Probleme auftauchen, dann knallt sie durch*....oder so ähnlich.
Er hat für sich die Reißleine gezogen .

Hinausschieben bringt ja nichts
Richtig, schaff klare Verhältnisse.
Und das Musical soll ich auch mal mitnehmen?
Warum solltest du? Ihr seit getrennt. Er wird dich nicht fragen ob du mit gehst.

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ex zurück in 3 Wochen??

Beitrag  Gast am Mi Mai 15, 2013 9:41 pm

Also erstens hat er mich selbst gefragt, ob wir zusammen hingehen wollen, weil "in 4 Wochen noch einiges passieren kann", wie er es gesagt hat und zweitens war ich gar nicht soo schlimm wie du das hier jetzt aufspielst. Ich weiß, wie Frauen sein können und ich bin da wirklich noch harmlos. Sorry dass ich das jetzt so sage, aber finde manchmal sollte man seine Aggressionen vielleicht woanders rauslassen..

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ex zurück in 3 Wochen??

Beitrag  Hallole1233 am Mi Mai 15, 2013 10:08 pm

Herzchen, dass sind keine Aggressionen, das ist der Versuch dich auf zu wecken. Vielleicht versuchst du dir Hilfe beim Dr.Sommerteam aus der Bravo zu holen, hier unterhalten sich erwachsene Leute Cool

Sind seid 3 Monaten zusammen und es war alles wunderbar
Lachplatte! Nochmal, für dich war alles wunderbar.
und:
Ich wollte über die Probleme der letzten Woche reden, er kam immer nur mit der Antwort "dann passen wir wohl nicht zusammen".
Also ihr wart 3 Monate zusammen. 3 Monate =12 Wochen. Du wolltest über *die Probleme* der letzten Wochen reden.......
Also gab es doch mehr Probleme? Also war doch nicht alles so toll wie du empfunden hast?

Wenn du aufhörst hier rum zu zicken , nehm ich mir unter Umständen die Zeit und schreib dir mal die Sicht eines Mannes.
Hör aber auf dir etwas vor zu machen!

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ex zurück in 3 Wochen??

Beitrag  DTF-IM am Mi Mai 15, 2013 11:51 pm

Ey, ich bin auch ein Kerl ... ! Very Happy

DTF-IM

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 13.01.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ex zurück in 3 Wochen??

Beitrag  Hallole1233 am Do Mai 16, 2013 12:12 am

DTF-IM schrieb:Ey, ich bin auch ein Kerl ... ! Very Happy

Schon klar Laughing Sorry, war nicht auf dich gemünzt .
Im Grunde hast du ja Recht, aber die Gutste macht sich selbst was vor.

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ex zurück in 3 Wochen??

Beitrag  Gast am Do Mai 16, 2013 4:16 am

Ok. Aber ich muss mich hier schließlich nicht beleidigen lassen.. deshalb würde ich sagen, kommentiere doch einfach andere Storys. Ich kann auf deinen Rat verzichten Wink

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ex zurück in 3 Wochen??

Beitrag  revolution1791:-) am Sa Mai 18, 2013 12:30 am

Man sollte mal unterscheiden, zwischen, ich frage Aussen Stehende um Rat, und wenn mir die Antwort nicht passt, bocke ich rum. Und Ich frage Aussen Stehenden um Rat, und denke mal darüber nach, was ich dann gesagt bekomme.

Wer hier wen beleidigt?! Ist wohl die Frage.

Hier herrscht generell eine eher "ehrliche" und "deutliche" Twisted Evil Form der Kommunikation, und das ist, meiner bescheidenen Meinung nach, auch gut so.

Bei Deiner Story passen einige Dinge nicht zusammen, genau darauf hat Hallole hin gewiesen.

Sind seid 3 Monaten zusammen und es war alles wunderbar, sehr viel schöne Zeit verbracht (Urlaub etc.) und wir passen einfach sehr gut zusammen
und
er kam immer nur mit der Antwort "dann passen wir wohl nicht zusammen"
und
Naja, er meinte dann, dass wir unsere Beziehung jetzt erstmal "ruhen lassen", da er mich zwar schon noch gern hat, aber ihm das grad einfach alles "zu viel" ist und er im Kopf so eine Blockade hat, wenn wir etwas miteinander unternehmen. Hat immer wieder betont, dass das Problem bei ihm liegt. Er hat auf Deutsch einfach zu wenig Freiraum.

Das letzte könnte man auch deutlich weniger empathisch sagen. Twisted Evil Twisted Evil
Ich schreibe das jetzt hier nicht, sonst heisst es auch, ich würde beleidigen.

Zwischen dem, wie Du Eure Beziehung (wenn man nach 3 Monaten schon davon sprechen kann), beschreibst, und dem, wie er sie beschreibt, besteht ja schon der eine oder andere klitzekleine Unterschied, meinst Du nicht?

Und das sehe ich so wie Hallole,

Du willst mehr, er eben nicht. Das sagt er ja sogar ganz deutlich.
Wahrscheinlich mag er Dich irgendwie, aber eben nicht genug. Um mit Dir eine Beziehung zu haben. Wenn es GENUG wäre, würde doch dieser Thread hier gar nicht existieren?! Oder?

3 Monate ist NICHTS, also entweder ist man da noch total verknallt, im Rausch und hat noch die rosa rote Brille auf, oder man merkt, es ist doch nicht so, wie man dachte. Offenbar sieht er das so. Und das sagt er ja auch ganz offen.

Du hast jetzt 2 Möglichkeiten, wie immer Twisted Evil Cool

Du wartest auf ihn. Führst eine halbherzige "vielleicht wird das ja doch noch was, irgendwann" Beziehung mit evtl etwas Sex so lange, bis er die Richtige findet.

ODER

Du sagts, "Ok. das war es. Es sollte nicht sein. Ich schau mich anderweitig um."

Wenn Du cool bist, (aber, das traue ich eher ihm zu, da ER hier den Entscheider macht, wesentlich weniger emotional involviert ist, als Du Wink ) kombinierst Du beides.

In der Hoffnung, hier niemand beleidigt zu haben Cool

Mach das Beste draus.

revolution1791:-)

Anzahl der Beiträge : 259
Ort : nördlich des Äquators
Anmeldedatum : 25.11.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ex zurück in 3 Wochen??

Beitrag  brumm am Di Mai 21, 2013 8:41 pm

Also ich sehe hier keine Beleidigung.
Mir ist klar, dass du hören willst: "Klaaar Kleines, sei nicht traurig, das wird wieder. Bleib dran!"
Das wollen alle hier. Die Welt der Ex-Beziehungen dreht sich aber anders.
Die Ex-backs, die ich hier erlebt habe, kann ich an einer Hand abzählen. Die Ex-backs, die glücklich bis an ihr Lebensende halten, kenne ich gar nicht.
Also mach dir keine Hoffnungen, hol ihn und die EX-Beziehung von dem Podest runter! Sooo toll war es nicht, sonst wärst du nicht hier.

Und geh um Himmels Willen NICHT mit ihm irgendwohin.
Wenn du ihm gegenüber stark sein willst, hast du an dem Tag schon was besseres vor.

brumm

Anzahl der Beiträge : 196
Anmeldedatum : 07.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ex zurück in 3 Wochen??

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten