Wie verhalte ich mich ab jetzt? Ich will sie wieder!

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Wie verhalte ich mich ab jetzt? Ich will sie wieder!

Beitrag  Mistake am Mi Jun 12, 2013 10:08 pm

Bine schrieb:Nun, wenn es Dich ohnehin nicht wirklich interessiert, was wir hier denken, dann mach doch was Du willst. Und das meine ich jetzt nicht mal pampig oder so....

Letztendlich wirst Du alleine und niemand von uns hier mit den Konsequenzen Deines Handels leben müssen. Und ich persönlich glaube für mich, dass es leichter ist, etwas zu verlieren, wenn man nach seinen eigenen Idealen gehandelt hat, als etwas zu verlieren, weil man etwas gemacht hat, was irgendwelche anderen Menschen einem gesagt haben. Wenn schon auf die Schnauze fliegen, dann doch lieber, weil ich mir selbst treu geblieben bin.

In meiner Trennungssituation habe ich mich absolut nach KS und persönlicher Entwicklung gesehnt. Wenn der Mensch, den ich liebe, mich schon wegen jemand Anderen verlässt, wollte ich doch für mich und meine Zukunft das Beste daraus machen und mich so aufstellen, dass ich mit mir selbst wieder zufrieden und glücklich bin und anders in neue Beziehungen gehen kann. Das hat funktioniert und mir nach einiger Zeit auch den Ex zurück gebracht.

Aber das war mein Weg, den ich durch die Unterstützung von ganz vielen hier gegangen bin.

Geh Du Deinen Weg. Für niemanden hier ausser für Dich hat er Konsequenzen. Ich wünsche Dir, dass Du damit glücklich wirst.



Ja klar ich möchte auch wirklich nichts mehr falsch machen. Die KS ist nur an manchen Tagen so unmenschlich schwer durchzuhalten weil ich mir einfach denke, wenn ich vor ihr stand, war sie immer der glücklichste Mensch. Obwohl sie gegen März den Neuen schon kannte, hat sie geweint weil sie mich gesehen hat und sagte ich gehöre irgendwie noch zu ihr. Das sind alles so Dinge. Sie wollte wirklich lang. Ich hab einfach aus den Augen verloren gehabt was ich will. Ich will sie. Ich will sie glücklich machen und ich will drum kämpfen. Wir haben wirklich viel durchgemacht und viel durchgestanden, dass es jetzt so zu Ende gehen musste passt einfach nicht wirklich zu dem Ganzen was wir erlebt und empfunden haben. Ich weis dass da noch tief in ihr was ist, und ich habe Angst dass die KS dass letzte bisschen noch zerstört. Versteht dass bitte. Ich wende mich ja an euch weil ich ahnungslos und verzweifelt bin. Auf die Frage, ob es dass denn wirklich für immer war, dass sie mir das bitte fairerweise sagen soll, bekam ich nie eine Antwort, bis heute nicht. Glaubt ihr nicht dass ich mit dieser KS (die seit 4 Wochen bereits anhält) ein "Aus den Augen, aus dem Sinn" bei ihr hervorrufe. Ich glaube wenn sie mich sehen würde, würde sie alles wieder ganz schnell hinterfragen.. deshalb will sie mich nicht sehen. Dass muss ich respektieren, ich weis... Ich hab keine Ahnung mehr was ich jetzt tun soll. Ich will mich natürlich nach euch richten, aber ich denke mir.. umso länger ich aus ihren Augen bin und der Neue an ihrer Seite, umsomehr vergisst sie es... und ich bereue dass so sehr nicht gesehen zu haben, was sie eigentlich für ein wichtiger Mensch für mich ist. Diese zahlreichen Chancen am Ende nicht genutzt zu haben, dass frisst mich auf. Ich weis nicht wie ich damit abschließen soll

Mistake

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 11.06.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie verhalte ich mich ab jetzt? Ich will sie wieder!

Beitrag  Peradoro am Do Jun 13, 2013 10:35 am

Ja klar ich möchte auch wirklich nichts mehr falsch machen.
Dann hör auf ihr hinterher zu rennen... Keine Frau will einen Waschlappen als Mann!
Die KS ist nur an manchen Tagen so unmenschlich schwer durchzuhalten weil ich mir einfach denke, wenn ich vor ihr stand, war sie immer der glücklichste Mensch.
So hart es auch ist, das erledigt jetzt erstmal ein anderer für dich...
Glaubt ihr nicht dass ich mit dieser KS (die seit 4 Wochen bereits anhält) ein "Aus den Augen, aus dem Sinn" bei ihr hervorrufe.
Ihr wart wie lange? 5Jahre zusammen... glaubst du echt man vergisst einen Menschen nach so einer langen zeit innerhalb von 4Wochen?

Ich stelle mal eine wagemutige Vermutung auf:
Der neue gibt ihr im Moment genau das was sie braucht, was das ist? Kann ich dir nicht wirklich sagen, kenne die beiden ja nicht ;)aber damit kommen wir auch schon zu dir. Was kannst du ihr im Moment geben? Einen (sorry für die Worte) weinerlichen Jungen der hinter ihr herheult wie ein Schlosshund.

KS durchziehen, an dir arbeiten, neue Ziele (Job?) usw. und mal das Buch "Ich lieb dich nicht, wenn du mich liebst" durchackern.

Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie verhalte ich mich ab jetzt? Ich will sie wieder!

Beitrag  Mistake am Do Jun 13, 2013 12:02 pm

Ja vergessen war das falsche Wort. Meinte eher dass sie so vielleicht die letzten Gefühle die sie noch hat verliert, als wie wenn ich meine Eier in die Hand nehme, hinfahre und ihr ins Gesicht sage, dass sie mir noch einmal die Chance geben soll und sie es nicht bereuen wird. Kann nicht mehr abschätzen was mehr bringt. Habe gestern gelesen, dass man niemanden aufgeben soll, an den man jeden Tag denkt. Sie hat vor 4 Wochen am Telefon unter Tränen gesagt, dass sie jeden Tag an mich denkt...

Aber gut wenn 20 Leute sagen KS dann ziehe ichs durch. Nur hat die letzte lange KS ein neues Foto mit ihrem Lover in die sozialen Netzwerke gebracht .

Mistake

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 11.06.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie verhalte ich mich ab jetzt? Ich will sie wieder!

Beitrag  Peradoro am Do Jun 13, 2013 2:10 pm

die letzten Gefühle die sie noch hat verliert
...wenn ihre Gefühle noch stark genug wären, hätte sie sich nicht getrennt, das was da noch übrig ist reicht nicht um eine Beziehung zu führen.
Sie hat vor 4 Wochen am Telefon unter Tränen gesagt, dass sie jeden Tag an mich denkt...
Denken, heißt noch lange nicht Gefühle zu haben... Sie könnte ja auch alles mögliche denken.
Nur hat die letzte lange KS ein neues Foto mit ihrem Lover in die sozialen Netzwerke gebracht .
Aha... und daran ist nur deine KS schuld? Und nicht etwa weil sie vllt glücklich mit ihm ist und es aller Welt mitteilen wollte?
Nein, bestimmt nicht, sie wollte es bestimmt nur dir unter die Nase reiben... (man bemerke bitte die Ironie)
Habe gestern gelesen, dass man niemanden aufgeben soll, an den man jeden Tag denkt.
Kennst du Don Quijote?

Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie verhalte ich mich ab jetzt? Ich will sie wieder!

Beitrag  Bine am Do Jun 13, 2013 3:42 pm

Mistake,

Du bist ja ein echt harter Fall Wink

Natürlich, Du könntest jetzt zu ihr gehen und ihr sagen, dass du sie liebst, ohne sie nicht leben kannst, Du Dich ändern wirst und sie nie mehr schlecht behandeln möchtest. Und vielleicht würde sie in einem Augenblick völliger geistiger Umnachtung eine neue vielversprechende Beziehung fallen lassen, um sich in eine alte Geschichte zurückfallen zu lassen, in der sie zuletzt gelitten hat und ihr Partner sie abgelehnt hat.

Das könnte ja so sein... Und dann??? Dann seid Ihr wieder zusammen, bemüht Euch, aber wirklich geändert hat sich nichts. Ganz schnell wäre Alles wie früher. Es ist sooo schwer, Dinge anders zu machen. Das geht nicht eben so. Auch nicht aus Liebe.

Du hast sie doch vorher auch geliebt und trotzdem ist es schief gelaufen. Du musst Dich ändern!!!! Du musst Dich für Dich ändern, nicht für sie, erst wenn sich etwas geändert hat, habt Ihr eine Chance.

Ja, und sie postet nicht nur Fotos mit dem Neuen, sie wird auch noch ganz andere Sachen mit ihm machen. Sie wird Dich nicht vergessen. Aber Du musst ihr Gelegenheit geben, sich nicht mit Stress an Dich zu erinnern, sondern sie in Ruhe lassen, damit die schönen Erinnerungen wieder Platz bei ihr finden. Das heisst nicht, dass sie dann umgehend zurück kommt, aber sie hat dann Gelegenheit, Dich und Stress nicht mehr als Zusammenhang zu sehen.

Was ist denn nun mit Dir? Mit Deinem Leben? Mit einer Perseptive für Dich? Beruf, Hobbies, Freunde? Beantworte Dir doch erstmal die zentralen Fragen Deines Lebens, dann kannst Du auch ein attraktiver Partner sein.

Bine

Anzahl der Beiträge : 720
Anmeldedatum : 24.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie verhalte ich mich ab jetzt? Ich will sie wieder!

Beitrag  revolution1791:-) am Sa Jun 15, 2013 5:11 am

Aber gut wenn 20 Leute sagen KS dann ziehe ichs durch.
Weisst Du. Mach doch alternativ einfach, was Du willst.
Kannst Du das? Ich denke, nein. Du weisst doch gar nicht, was Du willst?
Die 20 Leute, die Dir das sagen, wissen,was sie wollen (oder wenigstens, was sie NICHT wollen hehe), und sie machen das auch. Du bist der, der gar nichts weiss. Und bisher gar nichts macht. Ausser sich in schönen? Erinnerungen suhlen.

Ja klar ich möchte auch wirklich nichts mehr falsch machen.
Dann musst Du Dich jetzt sofort umbringen.

Ja, "es versauen" möchten wir wahrscheinlich alle nicht, wer hat schon die Absicht. Ist es realistisch, keine "Fehler" zu machen? Nö.

Ich will mich natürlich nach euch richten,
Wieso, wo Du doch hier angeblich so nieder gemacht wirst? 

Sie hat vor 4 Wochen am Telefon unter Tränen gesagt, dass sie jeden Tag an mich denkt...
Ich denke auch oft an meine Ex, denn sie war über 17 Jahre Teil meines Lebens und wir haben Kinder zusammen. Zwei, und weil es hier so schön passt, ein Zitat aus meinem eigenen Thread:

Als meine EX vom letzten Fremdfick noch nicht so richtig trocken war, hat sie sich mir an den Hals geschmissen und mir erzählt wie sehr sie mich liebt und wie toll ich bin etc... Vergiss es, benutz deinen gesunden Menschenverstand.

DAS hab ich als Antwort bekommen. Und DAS, genau DAS ist die Wahrheit.

Es war ihr egal. Ich Twisted Evil. Um genau zu sein. Und Du, ja Du, bist ihr genau so egal. In dem Moment, kannst Du das halbwegs nachvollziehen?

Jetzt hätte ich mich beleidigt abmelden können. Die im ex back forum sind so böse!! Aber Moment: Niemand hat behauptet, es würde sehr komfortabel sein. Das hat wirklich niemand behauptet.

Und dann habe ich nach gedacht. Das rate ich Dir auch. Benutze einfach mal deinen Verstand.
Das ist nicht so einfach, wie es sich anhört, weil dein Klein Hirn "Verstand" Dir gerade sagt, mach das nie, niemals. Renn ihr hinterher, mach Dich für sie zum Affen, lies ihr jeden Wunsch von den Augen ab, und alles wird wieder wie früher,.... wie damals. ja ja

Das wird es aber nie mehr. Ihr;) klein Hirn ist nämlich auch daran (an der Beziehung) beteiligt, und das kannst Du nicht kontrollieren.

Und leg Dir mal etwas positives Denken zu. Das funktioniert, es dauert, aber ich nehme an, Du bist etwa halb so alt wie ich, hast nicht annähernd Probleme der selben Tragweite, wie ich, und ich hab es in nur 1,5 Jahren geschafft. 

Wie wär es damit morgen anzufangen?

z.B.

Wetter ist grad scheisse, aber das Frühstück (oder was auch immer) war toll. Versuch das mal.
Versuch das kommende als neue Chance zu sehen, nicht das vergangene als vertane Chance Wink

LG

revolution1791:-)

Anzahl der Beiträge : 259
Ort : nördlich des Äquators
Anmeldedatum : 25.11.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie verhalte ich mich ab jetzt? Ich will sie wieder!

Beitrag  Mistake am Sa Jun 15, 2013 11:13 am

revolution1791:-) schrieb:Weisst Du. Mach doch alternativ einfach, was Du willst.
Kannst Du das? Ich denke, nein. Du weisst doch gar nicht, was Du willst?


Das siehst du falsch, ich weis was ich will. Ich will sie wieder an meiner Seite und ich will es besser machen als zu Ende des ersten Versuches.
Nur weis ich nicht mehr wie ich an das Ganze rangehen soll. Ich kann sie nicht mehr richtig einschätzen. Jetzt aufs Ganze gehen und es ihr deutlichst klar machen oder die KS deutlich verlängern in der Hoffnung das sie selbst vielleicht irgendwann wieder Kontakt möchte.

Aber das ich sie wieder WILL steht außer Frage

Mistake

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 11.06.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie verhalte ich mich ab jetzt? Ich will sie wieder!

Beitrag  DTF-IM am Sa Jun 15, 2013 10:32 pm

Ich will mich hier auch mal dazu äußern.

Dein Problem ist, dass du nicht rational denkst. Du denkst emotional. 

Die meisten hier kamen schnell auf den Boden der Tatsachen zurück und haben ihr Schicksal nüchtern betrachtet - du bist noch total im Liebesfieber. Und solange DAS nicht aufhört, drehst du dich im Kreis. Wieder und wieder und wieder und wieder und wieder und wieder. Du zeigst es hier glasklar in deinen Posts.

Vielleicht solltest du zu ihr fahren - ja. Vielleicht solltest du dich zum Affen machen, noch Wochen oder Monate durch die Scheiße waten bis du GANZ unten bist. Dann hast du 2 Möglichkeiten: 

1. Du gehst im Selbstmitleid kläglich unter. Könntest zum Zyniker werden, oder dich einfach umbringen. Survival of the fittest. Sagt dir das was?
2. Du kommst endlich aus deinem verdammtem Loch raus, vergisst sie und kommst aus dem Arsch. Survival of the fittest!

Wenn du an diesem Punkt ankommst, bist du genau am gleichen Standpunkt wie jetzt, nur ein bisschen früher und nicht so extrem.
Wir wollen dir nur schnell helfen, zurück auf den Boden zu kommen und dort zu bleiben; Den Rest machst nur du.

Die Leute hier verlieren nur langsam die Geduld mit dir, weil du es noch nicht ganz gepeilt hast. Es wird aber allerhöchste Zeit - sonst hat man einfach keine Lust mehr, seine Zeit mit dir zu verschwenden, you know?


Und um dir deine Standardantwort zu nehmen:

Ja, wir wissen, dass du es noch einmal versuchen willst. Nurnoch DIESES EINE MAL. Und dann wird alles gut. Aber NUR, wenn du nurnoch DIESES EINE MAL bei ihr warst. 
Ich hab mir gerade Breaking Bad zum Zweiten mal angeschaut, und die Junkiefreundin von Jesse (für die Kenner unter uns) erinnert mich von ihren Äußerungen ein bisschen an dich. Aber bei denen ging's um Heroin.

Ich hoffe, du verstehst es langsam.


Zuletzt von DTF-IM am So Jun 16, 2013 1:25 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

DTF-IM

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 13.01.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie verhalte ich mich ab jetzt? Ich will sie wieder!

Beitrag  Gast am So Jun 16, 2013 12:03 am

@ TE:
Weißt du, was einem hier in diesem Thread am meisten auf die Eier geht?
Es ist deine gnadenlose Feigheit!
Zu feige, selbst DAS zu tun, von dem du hier laberst: Hinfahren, dich zum Affen machen, vom Würstchen zum nicht mehr geformten kleinen Häufchen werden!
Es ist doch, was du willst! Sagst du!
Dann beweg den Arsch!


Du missbrauchst die Menschen hier nur dazu, nen Vorwand zu haben!
Einen Vorwand, NICHT zu fahren, weil "die Experten es ja anders sehen"...
so kannst du schön im Selbstmitleid suhlen, "die Situation" verantwortlich machen, jeden Menschen HIER, der wes gut mit dir meint, verantwortlich machen, wahlweise auch noch das Schicksal, das dich hierher geführt hat, wo du davon abgehalten wurdest, etwas zu tun, uswuswusw.
Du nutzt diesen Dialog als Generalentschuldigung für deine Unfähigkeit, eine der beiden Möglichkeiten zu WÄHLEN: 
Fahren, oder den gegebenen Ratschlägen folgen!

FALLS du nun, was ich nach bisherigem Lesen nicht annehme, diesen Post verstehst, weißt du genau, warum ich dir zu deinem "Fall" keinen Rat gebe:
Ich werde dir nicht als Vorwand dienen!
Solltest du Entscheidungen getroffen haben, äußere ich mich dann vielleicht.
Denn dann machts vielleicht Sinn.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie verhalte ich mich ab jetzt? Ich will sie wieder!

Beitrag  Mistake am So Jun 16, 2013 1:56 am

Balou62 schrieb:@ TE:
Weißt du, was einem hier in diesem Thread am meisten auf die Eier geht?
Es ist deine gnadenlose Feigheit!
Zu feige, selbst DAS zu tun, von dem du hier laberst: Hinfahren, dich zum Affen machen, vom Würstchen zum nicht mehr geformten kleinen Häufchen werden!
Es ist doch, was du willst! Sagst du!
Dann beweg den Arsch!


Du missbrauchst die Menschen hier nur dazu, nen Vorwand zu haben!
Einen Vorwand, NICHT zu fahren, weil "die Experten es ja anders sehen"...
so kannst du schön im Selbstmitleid suhlen, "die Situation" verantwortlich machen, jeden Menschen HIER, der wes gut mit dir meint, verantwortlich machen, wahlweise auch noch das Schicksal, das dich hierher geführt hat, wo du davon abgehalten wurdest, etwas zu tun, uswuswusw.
Du nutzt diesen Dialog als Generalentschuldigung für deine Unfähigkeit, eine der beiden Möglichkeiten zu WÄHLEN: 
Fahren, oder den gegebenen Ratschlägen folgen!

FALLS du nun, was ich nach bisherigem Lesen nicht annehme, diesen Post verstehst, weißt du genau, warum ich dir zu deinem "Fall" keinen Rat gebe:
Ich werde dir nicht als Vorwand dienen!
Solltest du Entscheidungen getroffen haben, äußere ich mich dann vielleicht.
Denn dann machts vielleicht Sinn.




Check nicht wie ich aus dem Zitat Fenster raus komme^^

Also. Hey Leute chillt mal. Ich bin hier weil ich euch nach Rat frage und wissen will was ihr davon haltet hinzufahren und Klartext zu reden. Ihr habt mir davon abgeraten und ich wollte wesentlich wissen warum?! Ich bin total im Arsch zur zeit in meinem Schädel. Ich weis nicht mehr was richtig und was falsch ist. Ihr braucht mich hier nicht gleich so krass anpissen. Ich habe mir heute Gedanken gemacht und verstehe dass es um einiges sinnvoller ist auf gleichgültig zu machen als weiter das jammernde Weichei zu spielen. Aber man wacht an manchen Tagen einfach mit einer unglaublichen Verzweiflung auf... dass man nicht mehr weis ob man jetzt hinfährt oder es sein lässt. Ein minimales kleines bisschen Verständnis bitte. KS nun seit 4 Wochen. Seit heute morgen hat sie Bilder mit dem neuen Stecher wieder entfernt... man KANN etwas reininterpretieren, aber ich gehe davon aus dass ihr mir das dringend abraten werdet? 


ich bin sehr dankbar dafür, dass sich hier Leute die Zeit nehmen und mir versuchen zu helfen!

Mistake

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 11.06.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie verhalte ich mich ab jetzt? Ich will sie wieder!

Beitrag  Mistake am Mo Jun 17, 2013 12:06 pm

Hab sie gestern an mir vorbei fahren sehen. Wir hatten kurzen Blickkontakt, die hatte einen leicht verwirrten Blick auf. Soll ich ihr mal ganz unverbindlich schreiben: Hey, was schaust so verwirrt beim Autofahren ? Wink .. oder irgendwie sowas in der Art? Letzter Kontakt ist 5 Wochen her

Mistake

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 11.06.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie verhalte ich mich ab jetzt? Ich will sie wieder!

Beitrag  DTF-IM am Mo Jun 17, 2013 1:31 pm

und wieder und wieder und wieder und wieder ...

DTF-IM

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 13.01.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie verhalte ich mich ab jetzt? Ich will sie wieder!

Beitrag  Mistake am Mo Jun 17, 2013 2:11 pm

Very Happy aaaahrgh

Mistake

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 11.06.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie verhalte ich mich ab jetzt? Ich will sie wieder!

Beitrag  Hallole1233 am Mo Jun 17, 2013 2:46 pm

DTF-IM schrieb:und wieder und wieder und wieder und wieder ...

Langsam wird's ein hoffnungsloser Fall !

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie verhalte ich mich ab jetzt? Ich will sie wieder!

Beitrag  lucretia am Mo Jun 17, 2013 6:10 pm

affraidaffraidaffraid
also noch was dazu zu schreiben...ist mir zu anstrengend!!!!Evil or Very Mad

lucretia

Anzahl der Beiträge : 1629
Alter : 46
Anmeldedatum : 09.04.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie verhalte ich mich ab jetzt? Ich will sie wieder!

Beitrag  FlippyDurden am Di Jun 18, 2013 11:16 am

Auch wenn der Ton hier im Forum manchmal rauer ist, als er sein müsste, haben die ganzen Vorposter prinzipiell Recht:

1. Du akzeptierst nicht, dass sie weg ist.
2. Du bleibst in deiner Komfortzone (dazu youtube -> "Stefan Frädrich Komfortzone" unbedingt anschauen). Komfortzone heißt aber nicht unbedingt, dass es "gut" ist, sondern dass du diese Situation eben kennst.
3. Aus eigener Erfahrung: Ich habe auch mein Studium mal geschmissen und dann pseudomäßig ´was anderes studiert. Alles andere vernachlässigt (Sport, Freunde, Interessen) gekifft wie ein Bagger, kaum ne Fete ausgelassen und mich mit halbgaren Affären aufgegeilt. Und dazu halbintellektuelles Zeug von mir gegeben... Und mich gewundert, dass ich immer nach einer gewissen Zeitspanne interessant wie ein leerer Notizblock war. Vielleicht sind solche Zeiten nötig, um zu erkennen, wo es auf keinen Fall weitergeht(hat bei mir auch nen Moment gedauert und habe dann mein ursprüngliches Studium wieder aufgenommen, war hart sich den ganzen Frustrationen zu stellen, aber ich bin so froh, dass ich jetzt den Weg gehe und das gibt mir zehnmal mehr...). Deshalb kommen wir zu Punkt 4.
4. Im Moment ist das Letzte, was du brauchst ´ne Freundin oder irgendeinen Egopush von weiblicher Seite. Es ist einfach wichtig, dass du dir selbst Erfolgserlebnisse bescherst und dich Schritt für Schritt an den Typen annäherst, der du gerne wärst (Ich-Ideal). Und es kann mir keiner erzählen, dass das Leben in Punkt 3 (oder ein Ähnliches) ein anstrebenswertes Leben darstellt.
5. Diese Frau spiegelt gerade deinen Entwicklungsstand... Und jetzt sind eben die unangenehmen Wahrheiten dran.

In diesem Sinne

Misserfolge sind Feedback! Und du kannst im Moment nur einen einzigen Fehler machen: So weitermachen wie bisher!

Grüße

Der Flippy

FlippyDurden

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 21.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie verhalte ich mich ab jetzt? Ich will sie wieder!

Beitrag  revolution1791:-) am Di Jun 18, 2013 11:27 pm

Ich hab die Hoffnung noch nicht aufgegeben Very Happy
"guter Cop" halt.

Hab sie gestern an mir vorbei fahren sehen.
Wie schön, ich seh auch immer Frauen (manche, nicht alle davon dürften sogar mehr von mir wollen)

die hatte einen leicht verwirrten Blick auf
Typischer Brain Fuck, Dein Gehirn sagt Dir, was Du sehen sollst (denn Du interpretierst es so, als hätte sie diesen "leicht verwirrten Blick" NUR wegen Dir, mein Gehirn (als Aussenstehender darf ich das) sagt mir, sie kann tausend Gründe gehabt haben, Bsp. einen verrückten Tanga, der sie kneift, oder auch, an Nr. 999, den hier: "Scheisse, der Idiot schon wieder" Was auch immer. Wen interessiert das?

Soll ich ihr mal ganz unverbindlich schreiben: Hey, was schaust so verwirrt beim Autofahren ? [Nur Admins ist es erlaubt, dieses Bild zu sehen.].. oder irgendwie sowas in der Art?
Klar, wenn Du sie weiterhin als ihr Äffchen bespassen möchtest. Nur zu. Gib alles.
Also wenn ich sie wäre, wüsste ich die richtige Antwort.

Letzter Kontakt ist 5 Wochen her
NICHT lange genug. Wer bei einem, lediglich "leicht verwirrten Blick" im Vorbei Fahren seines/r Ex noch feucht wird-oder ein Rohr bekommt, ist noch nicht bereit für Ex back. Definitiv nicht. Denn da fehlt eines, die Wahlmöglichkeit,

In diesem Sinne
ein von den leicht bekleideten Damen heute sehr angetaner

revolution

LG

revolution1791:-)

Anzahl der Beiträge : 259
Ort : nördlich des Äquators
Anmeldedatum : 25.11.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie verhalte ich mich ab jetzt? Ich will sie wieder!

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 6:49 am


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten