Neuerdings denke ich oft an meine Ex

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Neuerdings denke ich oft an meine Ex

Beitrag  KofiAnnan am Mi Jul 03, 2013 3:34 pm

Ich grüße Euch,

seit Tagen beschäftigt mich ein Thema: meine Ex-Freundin. Irgendwie weis ich nicht, wie ich mit meinen Kumpels darüber sprechen soll, daher habe ich mich mal im Internet durchgegooglet und somit landete ich hier.
Vielleicht hat ja jemand einen Rat für mich.

Zum Thema:


Meine Ex (21) und Ich (25) sind seit Ende September 2012 getrennt. Ich beendete die Beziehung, da meine Gefühle zurückgingen und ich merkte, dass ich mich noch etwas "ausleben" möchte.
In nächsten zwei Monaten nach der Trennung hatten wir eine Affäre, welche wir jedoch dann beendeten, da das auch alles noch zu eng für mich war.
Ich brach den Kontakt zu ihr rikoros ab und blockte sie überall, da sie immer weiter den Kontakt suchte, damit wollte ich uns beiden einen gefallen tun.
Im Dezember erfuhr ich durch Freunde, dass sie einen neuen Freund hat. Zunächst war ich geschockt, da das doch sehr schnell ging, aber ich arrangierte mich relativ schnell damit, da ich auch kein Kind von Traurigkeit war und letztenendes ja auch nur wollte, dass sie glücklich ist.
Wir gingen also komplett getrennte wege und das war auch gut so. Bis jetzt kamen alle paar Monate irgendwelche Nachrichten, ob sie einfach mal fragte wie es mir geht, oder ob sie sich nochmals für die schöne Beziehung bedankte... kürzlich wurde ich zwei Mal durch Freundinnen von ihr gefragt, ob ich auf diesem oder jenem Event sei. Ich antwortete nie. Nach der letzten Anfrage schrieb sie mir eine Weile darauf, mit der Nachricht, dass sie an meinem Facebookprofil vorbei kam und meinte ich würde schlecht aussehen, bzw. hätte abgenommen. Daraufhin fragte ich sie, was diese Einladungen zu den Events durch Dritte sollten. Ihre Antwort: "Wenn ich betrunken bin denk ich oft an dich und bedauer es, wie alles auseinander gegangen ist und wie schwer wir es uns teilweise machten, aber wenn ich nüchtern bin denk ich mir dass wir ja gar kein Stress haben" darauf schrieb ich nur "Eben." das wars.
Seither geht sie mir aber irgendwie nicht mehr aus dem Kopf. Ich denke des öfteren an sie und an die schöne Zeit, an ihre tolle Art usw...
Nachdem ich mich nochmal gut ausgetobt und eine neue Beziehung hatte wurde mir irgendwie klar, was ich an ihr hatte. Außerdem sehe ich mich jetzt bereit für eine Beziehung mit ihr.

Hat jemand eine Idee, wie man hier Verfahren könnte? Wäre euch sehr dankbar alien 

KofiAnnan

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 03.07.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuerdings denke ich oft an meine Ex

Beitrag  Hallole1233 am Mi Jul 03, 2013 5:34 pm

Warum hast du dich nicht mit ihr *ausgelebt*? Hast du jetzt erst festgestellt, dass alle Muschis innen rosa sind?

Im Dezember erfuhr ich durch Freunde, dass sie einen neuen Freund hat. Zunächst war ich geschockt, da das doch sehr schnell ging,

..und du stehst immer noch unter Schock, weil sie jetzt ihr Leben auslebt !

Du willst doch in Wahrheit nur wissen ob du sie nochmal rumkriegen kannst. Dein schwerverletzte Ego will das, sie bestimmt nicht mehr.
Du wolltest deine Freiheit, jetzt hast du sie.
Mal ehrlich, würdest du dich nochmal auf ne Beziehung mit jemandem einlassen der sich von dir getrennt hat weil er sich *austoben* will??
Die müsste doch ganz schön bescheuert sein!

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuerdings denke ich oft an meine Ex

Beitrag  KofiAnnan am Mi Jul 03, 2013 5:44 pm

Danke erstmal für deine Antwort.

Im Prinzip hast du, glaub ich, sogar recht. Weil bevor mir ihre Art jetzt plötzlich fehlte dachte ich erst nur dran nochmal mit ihr zu ***.
Aber, ganz so assig will ichs dann doch nicht stehen lassen, denn ich weis jetzt einiges doch mehr an ihr zu schätzen, nachdem ich mal das komplette Gegenteil hatte. Also bezieht sich das nicht nur auf Sex. Allerdings bin ich auch so realistisch zu sagen, dass auch andere diese Eigenschaften mitsich bringen, nur eben diese eine, von zwischendurch, nicht.

Mal ehrlich, würdest du dich nochmal auf ne Beziehung mit jemandem einlassen der sich von dir getrennt hat weil er sich *austoben* will??
Die müsste doch ganz schön bescheuert sein!

Auch hier geb ich dir Recht. Natürlich würd ich eher NEIN, sagen. Aber ich dachte, irgendwann, sind die Gefühle vielleicht so "genullt" dass alles vergessen ist und man irgendwie neu aufeinander zugehen kann. Also im Prinzip, dass die Gründe für die Trennung in ihrem Kopf neutralisiert sind ?! Aber scheinbar nicht.

KofiAnnan

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 03.07.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuerdings denke ich oft an meine Ex

Beitrag  Hallole1233 am Mi Jul 03, 2013 5:48 pm

Merke dir für den Rest deines Lebens: Eine FRAU vergisst nie!!!

Also im Prinzip, dass die Gründe für die Trennung in ihrem Kopf neutralisiert sind ?!

In deinem Fall unlösbar. Wie würdest du ihre Gedanken neutralisieren können? Richtig, in dem du ihr ein solides Leben mit EINER Partnerin vorlebst.

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuerdings denke ich oft an meine Ex

Beitrag  KofiAnnan am Mi Jul 03, 2013 5:57 pm

Merke dir für den Rest deines Lebens: Eine FRAU vergisst nie!!!

Danke für den Tip, erklärt im allgemeinen so einiges Very Happy

Naja es ging primär nicht darum, dass ich mich nicht mit ihr als sexualpartnerin zufrieden geben wollte, der Sex war sehr gut mit ihr und wurde immer besser und immer mehr. Ich hab mich nach ner Weile nur so eingekesselt gefühlt als Themen wie Zusammenziehen auf den Tisch kamen.
Irgendwie wollte ich ... eigentlich weis ich es nicht mehr.

Aber du hast Recht: sie hab ich dann wohl verkrault. Obgleich sie sich ja scheinbar auf irgendeineweise noch zu mir hingezogen zu fühlen scheint.

KofiAnnan

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 03.07.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuerdings denke ich oft an meine Ex

Beitrag  Peradoro am Mi Jul 03, 2013 6:01 pm

chrieb sie mir eine Weile darauf, mit der Nachricht, dass sie an meinem Facebookprofil vorbei kam und meinte ich würde schlecht aussehen, bzw. hätte abgenommen
Wenn man das als "hingezogen zu fühlen scheint" nennen kann.... Wink

Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuerdings denke ich oft an meine Ex

Beitrag  KofiAnnan am Mi Jul 03, 2013 6:04 pm

Damit meinte ich weil sie mich zwei mal auf irgendner Party haben wollte.

Und da ich seit Jahren dasselbe wieg, war das mehr ein vorgeschobener Grund mir irgendwas zu schreiben Wink

KofiAnnan

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 03.07.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuerdings denke ich oft an meine Ex

Beitrag  Hallole1233 am Mi Jul 03, 2013 6:11 pm

So, und jetzt kommen wir zum eigentlichen Thema. Wetten, bei dir hat noch nie eine Beziehung länger gehalten? Du bist geflüchtet wenn es *eng* wurde.

Buchtipp : *Jein* von Stefanie Stahl.
Darin geht es um Bindungsängste und Beziehungsängste. Wetten du erkennst dich darin wieder! Wenn du mal eine glückliche, lange Beziehung mit viel Liebe und allem willst, fang an dich zu ändern und lies das buch.


Du bist nach meiner Einschätzung der typische Jäger. Sobald deine *Beute*...Frau *erlegt* (flach gelegt) ist wird sie uninteressant. Sobald es in einer engen Beziehung ums zusammen wohnen geht, flüchtest du.

Die Ursprünge für das verhalten liegt im Säuglingsalter. Beziehung zwischen dir und deiner Mutter/Vater.
Beispiel: Als Säugling hattest du Hunger, also hast du geschriene. Aber, deine mutter kam nicht. Was geht bei einem Säugling da ab?? Streß!! Streß!! Streß!!
Der Mensch der meinen hunger stillen kann kommt nicht, aus welchem Grund auch immer!! PANIK!!!! PANIK!!!! PANIK!!!!
Du schwörst dir in deinem Unterbewusstsein, dich nie wieder auf andere Menschen zu verlassen.

Diese Panik ist so tief in deinem Unterbewusstsein, dass du sobald du dich auf jemandem Anderen verlassen sollst, mit ihm dein Leben teilen, mit ihm zusammen ziehen sollst(es wir eng)  dich diese Panik beherrscht und du flüchtest.

Lies das Buch, es wird dich weiterbringen.

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuerdings denke ich oft an meine Ex

Beitrag  KofiAnnan am Mi Jul 03, 2013 6:19 pm

Dessen bin ich mir sogar teilweise bewusst :Dalso genau ins schwarze.

Alles klar, werde mir das Buch genüßlich in den Semesterferien vornehmen.

Noch kurz zu meiner Ursprungsfrage, angenommen es gelingt mir mich in den kommenden Monaten, nach lesen des Buches, zu veränderen bzw weiterzuentwickeln.
Denkst du, es bestünde eine Chance, mit meiner Ex nochmal von vorne zu beginnen, falls sie wieder Solo ist?

KofiAnnan

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 03.07.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuerdings denke ich oft an meine Ex

Beitrag  Peradoro am Mi Jul 03, 2013 6:30 pm

Wenn dir das einer beantworten kann... wäre er nicht hier sondern würde regelmäßig im Lotto absahnen Very Happy 

Für jemanden hier mit objektivem Blick der nur deine Seite der Story kennt ist das nicht möglich zu beurteilen.

Aus Erfahrung und das ist eben meine persönliche, würde ich dir Raten, stell dir die Frage ob du sie zurück willst erst wieder nachdem du dich verändert/weiterentwickelt hast (geh mal davon aus dass das mind. so 1-2Jahre dauern wird).

Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ich denke es könnte klappen

Beitrag  Jonny4711 am Mi Jul 03, 2013 6:40 pm

HAllo...

Wenn du das ernsthaft willst, (und das würd ich mir nach dem Satz :"Wenn ich Betrunken bin ...." von Ihr...echt zweimal überlegen....

Aber egal...nur meine Meinung...

Vom Grundsatz her : "Eine Frau vergisst nie" Das ist korrekt.

Aber, wenn ich das bisher alles richtig verstanden habe, ist es auch so, dass die "Frau" im hier und jetzt lebt, wenn du es schaffst, in der Zukunft ihr positive Gefühle zu bereiten, eben durch deine Weiterentwicklung (nicht Wochen...Jahre)...geradlinig zu sein, so dass sie sich bei dir sicher fühlt...ja dann könnte das gehen.

Ich denke ich beginne das auch so langsam zu begreifen...und erahne dadurch meine ganzen Baustellen....;-)

LG und Kopf hoch...Kopf runter sieht man nix ;-)

Jonny4711

Anzahl der Beiträge : 142
Alter : 38
Anmeldedatum : 30.12.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuerdings denke ich oft an meine Ex

Beitrag  Hallole1233 am Mi Jul 03, 2013 6:41 pm

Genüßlich wird es mit Sicherheit nicht. Nimm dir Notfalls einen Therapeuten zur Hilfe, wenn du die Sache ernsthaft angehen möchtest.

Zu deiner Frage: Frauen vergessen nie! Aber sie können vergeben, ein fahler Beigeschmack wird aber bleiben.




Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuerdings denke ich oft an meine Ex

Beitrag  KofiAnnan am Mi Jul 03, 2013 6:54 pm

Ja meinetwegen mag es Jahre dauern, umso besser im Prinzip, wenn ich ich dann immernoch so über sie denke hab ich echt was für sie übrig.

Klar ist das scheiße, dass sie auf den Trichter kam, als sie im Suff war. Aber da denk ich einfach an die Zeit nach der Trennung zurück, es kam zu der Affäre, weil sie täglich anrief un sich treffen wollte und ich Sex wollte. Als ich das beendete meldete sie sich dennoch ständig ununterbrochen, bis ich sie im Whatsapp blockte und ihr im darauffolgenden Anruf deutlich machte, dass wir keinen Kontakt mehr haben können. Und selbst als wir schon 3 Monate Funkstille hatten bedankte sie sich für die Beziehung und sagte dass es eine wundervolle Vertrautheit oder irgendwie so zwischen uns war. Also ich denke schon, dass da ihrerseits noch bisschen was ist.

Und Hallole1233 du hast so krass Recht mit dem was du sagst, wenn ich mal meine paar Beziehungen überdenke, die hielten alle ziemlich genau um die 2 Jahre und begannen alle nach dem gleichen Schema: Herausforderung - erfolgreich gecheckt - paar mal drüber gerutscht - schwupps war mir langweilig, das dauerte dann ca. 3 Monate wo ich mich dazu zwang weiter mit ihr zusammenzubleiben und dann kamen die Gefühle und es war wieder ok. Dann laufen die Beziehungen richtig gut, und nach 1,5 - 2 Jahren kommts mir vor als würde man durch so nen magisches Tor laufen und mir fallen 1000 Gründe ein, weshalb es bessere wäre doch nochmal wieder Single zu sein. Echt krank.


KofiAnnan

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 03.07.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuerdings denke ich oft an meine Ex

Beitrag  Hallole1233 am Mi Jul 03, 2013 8:56 pm

Echt krank.

irgendwann kannst du dich nicht mehr zwingen bei ihr zu bleiben, du bekommst Herzrasen, Schweißausbrüche, Panikattacke, eiskalte Hände etc. Das sind dann die körperlichen Erscheinungen von Beziehungsängsten. Ich hab den Scheiß selber durch gemacht. Nimm die Sache nicht auf die leichte Schulter.

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuerdings denke ich oft an meine Ex

Beitrag  KofiAnnan am Do Jul 04, 2013 9:16 am

Nee werde ich definitiv nicht, schließlich möchte ich ja auch nicht ein restliches Leben davon laufen sondern in meiner theoretischen Vorstellung mal säßhaft werden und mit einer Frau, die ich liebe, zusammenziehen und Kinder bekommen. Ich bin dir echt dankbar für dein Ratschlag.

Irgendwie bedauer ich nur, dass ich nicht eher mal darauf kam genau DAS Problem in Angriff zunehmen. Da ich sonst prinzipiell schon ein Mensch bin, der hart mit sich ins Gericht geht und ich mich auch oft selbst reflektiere, wenn mal was nicht läuft. Bislang dacht ich im Bezug auf das Problem immer, das gibt sich schon je älter ich werde. Ich erinner mich noch dran, wie ich damals zu meiner Ex sagte "Du bist schon die Frau, mit der ich mir vorstellen kann, alt zu werden... nur eben nicht ab jetzt... vielleicht läuft man sich nochmal über den weg, vielleicht muss ich erst nochmal auf die fresse fliegen" usw.

KofiAnnan

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 03.07.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuerdings denke ich oft an meine Ex

Beitrag  Hallole1233 am Fr Jul 05, 2013 11:43 pm

Bislang dacht ich im Bezug auf das Problem immer, das gibt sich schon je älter ich werde.
Falsch ! Je älter du wirst um so schlimmer wird es. Irgendwann meldet sich dein Unterbewusstsein und körperliche Symptome (oder Sucht wie Alkohol) können dazu kommen.

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuerdings denke ich oft an meine Ex

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 10:04 am


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten