Ex hat Neue, mir gehts beschissen - Ex zurück gewinnen :(

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ex hat Neue, mir gehts beschissen - Ex zurück gewinnen :(

Beitrag  lotti11 am Mo Jul 15, 2013 3:58 pm

Hallo!

Bislang kam ich mit meinem Kummer so über die Runden, aber es ist schon laaaange her, dass es so war Sad
Mein Ex hat sich kurz vor Ostern von mir getrennt, das 3. Mal in 6 Jahren. Es war da ok.
Habe mir geschworen und ihm auch gesagt, dass der 3. der letzte Versuch ist - wie lange sollen wir noch probieren?
Wohnten bislang nicht zusammen und hatte ihm das aber "angedroht" um endlich zu sehen, ob es funktioniert oder nicht.
Musste mich selbst mit dem Gedanken anfreunden, aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt.
Er hat ca. 2 Monate später, mit bereits "alten" Argumenten die Flinte ins Korn geworfen Sad(
Natürlich war nicht alles toll, aber nix über was man nicht hätte reden können, sonst paßte es schon m.E..
Es war viel Mist, u.a. habe ich ganz am Anfang noch meine alte Liebe nicht überwunden und war in der Zeit noch
ein einziges WE bei diesem Typen, was bis heute unter dem Teppich versteckt ist.
Er hatte während einer "Auszeit" einen ONS, wärend der Zeit Freundschaft+ mit einer anderen herum gemacht.
Alles verziehen, probiert um doch wieder einen Arschtritt zu bekommen.
Ende letzten Jahres/Anfang diesen Jahres ging es mir gesundheitlich nicht so doll, war auch keine einfache Zeit.
Nun hat er eine Neue, die er wohl schon länger kennt (bevor wir zusammen waren) und auch zwischendruch Kontakt
hatten. 1 Woche nach unserer Trennung sind die sich zufällig über den Weg gelaufen. (Klingt merkwürdig, aber nichts ist unmöglich)
Hat sich dann wohl entwickelt und nun sind sie zusammen, wie lange weiß ich nicht, denke 2-3 Monate
Wir hatten in der ganzen Zeit überhaupt gar keinen Kontakt, ausser uns zu unseren Geburstagen gratuliert.

Mir geht es so beschissen, 1.x nachdem ich denen ich den beiden zufällig im Supermarkt begegnet war und ein 2.x nachdem ich erfahren
habe, dass die sich schon länger kannten.

Ich hatte das Ganze einfach nur verdrängt und es nicht verarbeitet, diese Begegnung traf mich mit voller Wucht.
Ich habe nicht verstanden warum er sich trennte, als er mir das sagte, meinte er noch "ich habe Angst wenn ich mich im
Sommer vllt melde, dass ich keine Antwort bekomme" o.s.ä.. (warm halten?!)
Tja nun hat er eine Neue Sad ob nun zum drüber hinweg trösten oder sich etwas entwickelt hat weiß ich nicht.
Jedenfalls durften seine Freunde SIE schon kennen lernen....

Fakt ist, ich hänge an der Zeit und es ist so schwer los zu lassen. Zudem habe ich zufällig gestern Fotoalben bei einer Freundin ansehen "müssen" wo
wir auch drin waren und das noch mal traf.

Es sind so viele offene Fragen, seine Argumentation kommt mir nicht echt rüber, sondern nur vor geschoben und ich
würd ihm gerne noch sagen, was ich da zu Anfang unserer Beziehung gemacht habe.
Ob das Sinn macht oder man die Vergangenheit ruhen lassen sollte, ich weiß es nicht.
Ich glaube gerade nach der Geschichte mit seiner Neuen, war noch einiges unausgesprochen und nur die Ehrlichkeit und Offenheit
ist der Schlüssel für eine gut funktionierende Beziehung... Daher auch die Hoffnung auf einen Neubeginn.
Wahrscheinlich ist es besser etwas Zeit vergehen zu lassen, da es alles sehr frisch ist und es jetzt noch nicht funktionieren würde?

Es ist so schlimm, gestern hätte ich mir selbst weh tun können oder wollte einfach umfallen und nichts mehr spüren Sad

lotti11

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 15.07.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ex hat Neue, mir gehts beschissen - Ex zurück gewinnen :(

Beitrag  Hallole1233 am Di Jul 16, 2013 10:04 am

Ich glaube gerade nach der Geschichte mit seiner Neuen
Die Neue ist nicht *Geschichte*, sie ist Gegenwart.
Was dich so traurig, sauer, oder ähnlich macht, ist dein verletztes Ego.

Daher auch die Hoffnung auf einen Neubeginn.
Wahrscheinlich ist es besser etwas Zeit vergehen zu lassen, da es alles sehr frisch ist und es jetzt noch nicht funktionieren würde?

Was soll funktionieren? Er hat eine Neue! Oder willst du mit den beiden einen flotten Dreier schieben??!!
EX ist weg, das musst du so schnell wie möglich akzeptieren!! und er wird in nächster Zeit auch nicht vor deiner Tür stehen.
Es war 3 mal Schluß in 6 Jahren?? Ihr hattet eure Chancen! Mehr als genug und wenn du JETZT mit so was kommst :

war noch einiges unausgesprochen und nur die Ehrlichkeit und Offenheit
ist der Schlüssel für eine gut funktionierende Beziehung...
frage ich mich ob die Beziehung bis jetzt nicht offen und ehrlich war!?

Alles was du dir vorstellst, wie es werden könnte und wie schön es wäre und blablabla ist *Hirnwichserei*
Das alles entspricht nicht der Realität, das sind deine Wunschgedanken.
Lenk dich ab und laß ihn los und arbeite an deinem verletzten Ego.

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ex hat Neue, mir gehts beschissen - Ex zurück gewinnen :(

Beitrag  Peradoro am Di Jul 16, 2013 11:44 am

Habe mir geschworen und ihm auch gesagt, dass der 3. der letzte Versuch ist - wie lange sollen wir noch probieren?
Schon mal den eigenen Schwur gebrochen, oder?

Wohnten bislang nicht zusammen und hatte ihm das aber "angedroht" um endlich zu sehen, ob es funktioniert oder nicht.
Du hast es im wie du selbst schreibst "angedroht".... Männer sind da ganz primitiv (Urinstinkte, usw.). Was sagt einem der Urinstinkt wenn Gefahr droht? Richtig FLUCHT...
Ihr habt euch 3mal in 6Jahren getrennt ohne dass ihr zusammen gewohnt habt... Wenn ihr zusammen gezogen wärt, denkst du echt es wäre besser gelaufen?

Es war viel Mist, u.a. habe ich ganz am Anfang noch meine alte Liebe nicht überwunden und war in der Zeit noch
ein einziges WE bei diesem Typen, was bis heute unter dem Teppich versteckt ist.
Ich glaube gerade nach der Geschichte mit seiner Neuen, war noch einiges unausgesprochen und nur die Ehrlichkeit und Offenheit ist der Schlüssel für eine gut funktionierende Beziehung...
Aha... Offenheit und Ehrlichkeit... Die ganze Beziehung ist schon damals nicht darauf aufgebaut worden oder?

Ob das Sinn macht oder man die Vergangenheit ruhen lassen sollte, ich weiß es nicht.
Überleg doch mal ganz rational... Denkst du echt, wenn du ihm erzählst dass du zu beginn der Beziehung mit ihm, mit deinem Ex ein Vögel-WE verbracht hast, treibt ihn zurück in deine Arme? Ziemlich verquere naive Gedanken.

Du solltest erst mal zuschauen mit deinem eigenen Leben klar zu kommen.

Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ex hat Neue, mir gehts beschissen - Ex zurück gewinnen :(

Beitrag  lotti11 am Di Jul 16, 2013 1:37 pm

Vielen Dank für die klaren Worte!!
Normal stehe ich fest im Leben, aber das hat mich jetzt mal völlig aus der Bahn geworfen und ich
dachte hier Ohren zu finden, die mir zuhören.

Mit "Geschichte" meine ich auch nicht die Zeitform!

Muss ja einen Grund geben warum es 6 Jahre so lief, oder? Und er doch immer wieder zurück kam.
Frauen hat er beruflich in der Zeit genug kennen gelernt.
Nun gut, es ist wie es ist. Und momentan hat das eh alles keinen Sinn, das ist mir bewußt.
Aber mir ist nun doch so einiges klar geworden, aber das lernt man auch immer erst hinterher.

Aus diesen Gründen habe ich es verschwiegen.
Er selbst hat mir 3 Monate nach seinem ONS davon berichtet (ich persönlich finde eine "Auszeit" ist kein Freifahrtsschein),
als wir bereits schon lange wieder zusammen waren, das war auch nciht schön! Wahrheit tut weh, aber wenn immer was im
Hinterkopf lauert, funktioniert es scheinbar nicht.
Ausserdem war es kein pures Vögel-WE und das war auch definitiv nicht der Grund weshalb ich dort hin
fuhr! Da waren noch starke Gefühle im Spiel. Weshalb das Neue auch nicht lange hielt...
Genau, "wie soll das funtionieren"? ....Manche können das.

Schwur gebrochen, wohl wahr. Sage niemals "NIE"....!
Der Zusammenzug hätte einiges erleichtert. Gesehen haben wir uns eh täglich, nur leider erst oft sehr spät, was
er bemängelt hat. Rational gedacht, hätte das so einiges erleichtert.
Für mein Empfinden leif es nicht so schlecht. Der Alltag kehrt in jeder Bezeihung ein und den perfekten Partner gibt
es einfach nicht. Ich hätte mir mit ihm eine Zukunft vorstellen können. Ich hatte vielmehr den Eindruck, dass er mit
Ende dreißig eher Torschlusspanik hatte, sich nicht fest binden wollte (oder eben in Enge getrieben).
Ich wollte ihn ja nicht heiraten - nur zusammen ziehen.
Er hatte viel Ärger auf der Arbeit, meine Nerven waren aufgrund meiner gesundheitlichen Situation zum zerreißen gespannt
- keine einfache Zeit!

Wie offen und ehrlich wir beiderseits zueinander waren, kann ich nicht sagen.
Meinerseits, gab es nur diese eine Sache ganz am Anfang. Er wußte, dass ich vom Kopf her noch nicht so weit war, mehr aber nicht.
Während wir das andere Mal getrennt waren, hatte ich jemanden kennen gelernt, da war nie etwas gewesen ausser treffen und wir schrieben zwischen-
durch auch mal, wovon er nichts weiß. Solche Sachen meine ich. Er hatte ja nun auch Kontakt zu seiner Neuen, aber mir nichts erzählt.
Ist ja nicht so, dass ich mich in der Zeit mit anderen auf einen Kaffee oder mehr getroffen habe. Das mache ich nicht!!








lotti11

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 15.07.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ex hat Neue, mir gehts beschissen - Ex zurück gewinnen :(

Beitrag  Peradoro am Di Jul 16, 2013 3:29 pm

Muss ja einen Grund geben warum es 6 Jahre so lief, oder?
Richtig, und was ist dieser Grund warum es so lief? Beantworte das mal für dich.
Und er doch immer wieder zurück kam.
Und dann war wieder Schluss, und er kam wieder und wieder war schluss.... Das wurde zu einer Never-Ending-Story, schlussendlich hat er eben die Reißleine gezogen und sich eine andere gesucht. Ihr habt beide die ganze Zeit nichts aus den ganzen Trennungen gelernt...

Er selbst hat mir 3 Monate nach seinem ONS davon berichtet (ich persönlich finde eine "Auszeit" ist kein Freifahrtsschein), als wir bereits schon lange wieder zusammen waren, das war auch nciht schön! Wahrheit tut weh, aber wenn immer was im Hinterkopf lauert, funktioniert es scheinbar nicht. Ausserdem war es kein pures Vögel-WE und das war auch definitiv nicht der Grund weshalb ich dort hin fuhr!
Ok Zusammenfassung...
Du gehst zu einem "was auch immer" WE zu deinem EX als ihr am Anfang der Beziehung wart.... Ihr habt ne Auszeit, er hat einen ONS... Versteh mich nicht falsch, aber Ihr habt beide die gleiche Kacke abgezogen, aber er war immerhin ehrlich genug es dir zu sagen... das muss jeder für sich selbst entscheiden, entweder Eier in der Hose und Karten auf den Tisch oder für sich behalten und damit Leben.

Meinerseits, gab es nur diese eine Sache ganz am Anfang. Er wußte, dass ich vom Kopf her noch nicht so weit war, mehr aber nicht.
Während wir das andere Mal getrennt waren, hatte ich jemanden kennen gelernt, da war nie etwas gewesen ausser treffen und wir schrieben zwischen-
durch auch mal, wovon er nichts weiß. Solche Sachen meine ich.
-> Da hätten wir auch schon die zweite Sache...


Ich kenne nur die Fakten die du hier schreibst und daraufhin äußere ich meine Meinung, dafür bist du ja da, andere Meinungen zu hören...

Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ex hat Neue, mir gehts beschissen - Ex zurück gewinnen :(

Beitrag  Hallole1233 am Di Jul 16, 2013 5:27 pm

Buchtipp: *Ich lieb dich nicht, wenn du mich liebst*
In dem Buch wirst du eure Beziehung wieder erkennen und danach wissen warum das Ganze gescheitert ist.

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ex hat Neue, mir gehts beschissen - Ex zurück gewinnen :(

Beitrag  lotti11 am Di Jul 16, 2013 6:37 pm

Peradoro, Du hast vollkommen recht, man kann sich alles schön reden und man kann vieles tot-quatschen.
Gelernt haben wir immer ein Stück, aber nie richtig. Dazu musste evtl. erst endgültig beendet werden.
Kaugummi-Effekt.
Man reimt sich vieles zusammen, ob er sie nun zum hinweg trösten hat oder es doch ernst ist, oder sich etwas ernstes
draus entwickelt.... Ich glaube, hätte ich nicht gesagt "nun ist gut", würde es weiter so laufen, er hätte sich iwann gemeldet....
Es war eine klare Ansage, die er offensichtlich respektiert. Er hätte ja sich vorher schon eine andere Suchen können, paßt also
nicht richtig.

Was er als Grund angab, war "er sieht mich eher als eine Freundin/kleine Schwester, nicht als Partnerin".
Mit dieser Antwort hat er mich das 2. Mal abserviert. Wenn ich das nach dem einen mal schon weiß, weshalb muss man das
3x probieren? Angeblich war er dann wieder verliebt.
Daher klingt das für mich alles eher nach einer Ausrede. Aber ich finde keine Gründe, bzw. mehrere...
Wir hatten sehr lange ein sehr gutes Freundschaft+ Verhältnis. In dem er dann an einer anderen herum grabbeln musste (betrunken,
was ich selbst gesehen habe). Tat weh, also leider Gefühle mit im Spiel.
Das hätte er glatt tot geschwiegen, wenn ich es nicht gesehen hätte. Nach der Aktion habe ich mich gar nicht mehr gemeldet,
das nur einem gemeinsamen Freund erzählt und dass er mich mal am A... lecken kann.
Irgendwann, lange danach, nach einem Geschspräch (also er) mit diesem Freund hat er sich gemeldet und sich entschuldigt
und und, so entstand das dann wieder, ging ein halbes Jahr gut und dann das. ABER wozu??
Ich wäre längst drüber hinweg. Darauf gab er mir die Antwort "er wäre wieder verliebt gewesen", achso....
Oder war er nur in der Situation in der ich jetzt stecke?
Natürlich sieht man hinterher immer NUR das Positive.

Er fragte mich beim Abscheid, nachdem er mir offenbart hatte, er könnte sich nicht vorstellen mit mir zusammen zu ziehen,
ob er mich nochmal in den Arm nehmen darf, das habe ich abgelehnt!
Glücklich war er nicht als ich ging, das sah ich. Warum macht Mann das? Ich verstehe das nicht.
"Ich mache jetzt Schluss, aber ich will eigentlich nochmal Sex mit Dir" oder wie?? Kann Mann mir dieses Verhalten bitte
erklären?!

Ich werde mir mal Gedanken machen, vllt finde ich ja Antworten.



lotti11

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 15.07.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ex hat Neue, mir gehts beschissen - Ex zurück gewinnen :(

Beitrag  lotti11 am Di Jul 16, 2013 6:37 pm

Danke für den Tip!

lotti11

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 15.07.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ex hat Neue, mir gehts beschissen - Ex zurück gewinnen :(

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten