Wird sie ihren Engel zurücknehmen?

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Wird sie ihren Engel zurücknehmen?

Beitrag  Engel am Mo Mai 12, 2014 9:45 pm

Peradoro, nach dem gestrigen Abend ist alles anders. Es gibt keinen Grund mehr für Taktiken. Jetzt ist es eine Frage der Zeit. Und in dieser Zeit ist Ehrlichkeit und Authentizität das Ä und B  alien 

Zu ihrer Schwester:
Sie ist 40 Jahre alt, verheiratet, und optisch gesehen nicht besonders attraktiv. Ihr Wesen ist verschlossen und zurückhaltend.

Während der Beziehung mit Anne gab es zwei-drei Situationen, die ich damals nicht begriffen hatte. Heute weiß ich, dass es Eifersucht und Konkurenzdenken unter beiden war. Auch wenn dies beiden nicht bewusst gewesen ist. Anne wusste, dass sich auch ihre Schwester stark zu mir hingezogen fühlt(e). Dies trieb Stück für Stück, von niemanden bemerkt, einen Keil zwischen beide. Ihre Beziehung zueinander, die früher, vor meiner Zeit, eine Art Mutter-Tochter Beziehung war (die Schwester nahm Anne nach deren schlimmen Familienproblemen bei sich auf), ist nicht mehr die Selbe. Meinerseits gingen während und nach der Beziehung zu Anne keinerlei Anspielungen, Anmachen oder ähnliches gegenüber der Schwester von mir aus. Geschweige denn Spielchen sie zu benutzen, um Anne zurück zu gewinne. Ich hielt den Kontakt weiter aufrecht, weil ich wusste, welch zerbrechliches Wesen sie ist, und dass sie mit einem Kontaktabbruch schwer zu kämpfen hätte. Weil sie von der Liebe, die uns erstrahlen ließ, so angetan war, dass sie um alles auf der Welt wollte, dass wir wieder zusammen kommen. Wir waren für viele das Sinnbild perfekter Harmonie und Liebe.

Der Kuss ging von ihr aus, und ich war selber überrascht.

Ich sagte Anne das mit dem Kuss weil wir wirklich sehr offen und ehrlich miteinander redeten, und weil ich wusste, dass es für Anne ein Thema ist und sie sich sicher fragt, was zwischen uns ist, ob etwas zwischen uns läuft. Ich wollte ehrlich zu ihr sein. Ich sagte ihr, dass es nicht von mir ausging. Auch wenn sie das weiß - es ändert nichts daran, dass ihre Eifersucht da ist. Unter Frauen ist bekanntlich der größte, zu bekämpfende Störfaktor eine andere Frau, und in diesem Fall spielt es keine Rolle ob sie Schwester oder weiß der Kuckuck was ist. Ich sah an ihrer Reaktion gestern, wie ich so bei Anne auf den Beinen saß, und wir uns näher gekommen sind, wie sehr es sie schickanierte. Sie konnte garnicht hin sehen.

Nur, was kann ich tun, außer das Thema direkt anzusprechen? Offen darüber zu reden? Klarheit entsteht, wenn Fragen geklärt und beantwortet werden, oder?

***

Hier noch ein kleiner Auszug aus unserem Dialog der letzten Nacht:

...PS: Du sahst heute wieder mal Sooo süß aus Smile

Schulter?

Nicht heute Abend. Mag grad mit meinen Gedanken und Gefühlen allein sein.

War nur imaginär gemeint, Süße

Imaginär - lieg ich dort sehr oft.

Imaginär - frag ich dich das sehr oft.

Ich freu mich aufs Film schauen mit dir. Auch wenn es vielleicht noch etwas dauern wird.
Ich leg dir einen Ohrstecker aufs Kissen damit du imaginär mit Negative hören kannst.


Gutes braucht Zeit. Wein. Alte Eiche. Schicke, lange, braune Haare. Muckis. Vorschulkinder. Weihnachtsbraten. Gras wächst nicht schneller, weil man daran zieht. Imaginär hör ich da jetzt mit. Danke du bist süß.
Alles sehr romantisch. Hollywood würde sicher töten für eine Story wie diese. And in the end it doesn't matters...

Einer dieser Filme mit happy end!? :)mein leben und meine gefühle zu ordnen braucht zeit. Doch ich habe erkannt dass ich nicht das Blatt im Wind sondern der Wanderer an der wegkreuzung bin. träum süß mein engel

(Darauf schickte ich ihr eine MMS mit dem Foto des Herzchens, welches sie in meiner Küche mit Nudeln gebaut hat, ihr süßes Plüschtier, welches sie mir gestern schenkte, stellte ich dahinter)

Happy end...? wir schreiben das Drehbuch selbst. Wie hättest du es gern? Wir entscheiden. Alles ist möglich. Ich möchte lachen. Ehrlich lachen. Ich möchte weinen. Vor Glück. Im Regen zusammen tanzen und in die Pfützen springen. Uns huckepack nehmen um an die süßen Kirschen ran zu kommen. Und um den Himmel zu berühren. Eiscreme, wer will Eiscreme? Wink



Ich muss euch das einfach posten, weil ich es so filmreif und unreal finde. während ich das schreibe steckt keinerlei Berechnung oder Überlegung dahinter, es fließt einfach so nach Gefühl. Es fühlt sich so ehrlich an.

Ich tippe sie wird heute natürlich auch über meine "Beichte" nachgedacht haben, und sie könnte sich heute ganz anders fühlen als noch letzte Nacht. Meine Aufgabe wird wohl sein, das Verhältnis zwischen ihr und ihrer Schwester durch offene, gemeinsame Gespräche wieder zu reparieren.
Und mit der Zeit werden die Abstände zwischen Eifersucht, Zweifeln und tiefen, gesunden Liebesgefühlen größer und größer werden.

Ich geb ihr Zeit. Und ein Buch liest sich auch nicht in 3 Tagen. Sie zumindest nicht Wink

Engel

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 12.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wird sie ihren Engel zurücknehmen?

Beitrag  Engel am Di Mai 13, 2014 9:26 am

*nachgedacht*

Eine Nacht drüber geschlafen und wieder schlauer geworden...

Direkte Anspielungen auf das Verhältnis und Aktivitäten mit anderen Frauen sind natürlich kontraproduktiv. Besser ist es, wenn das Ziel der Begierde immer im Unklaren darüber ist, ob etwas mit anderen Frauen läuft, oder nicht. Auf die Nase binden ist beta, heißt so viel wie "Mein Status ist gering und weil ich wenig Möglichkeiten habe ihn zu verbessern binde ich dir auf die Nase das mein Status höher ist, als du denkst"

Ende der Worte - Taten für sich sprechen lassen! Punkt.

Ich kann jetzt nicht erwarten dass sie nun das Buch liest (Ich lieb' dich nicht wenn du mich liebst), und zusammen mit dem wiedergewonnenen Vertrauen der Rest ohne mein Zutun zu Selbstläufer wird. Ich lese mir gerade Lob des Sexismus erneut durch, werde dieses Buch verinnerlichen, und dann für mich die Dinge entsprechend ausrichten, dass mein mindset in der Lage ist auf instinktive Weise zu Verführen. Denn rückwirkend betrachtet hätte ich einige ihrer Shittest souveräner anpacken können und andererseits ist noch viel zu viel Nicy Guy in meinen Aktionen und Aussagen ihr gegenüber. In mir fühle ich auch noch ein wenig diesen Madonna-Huren Komplex und eine leise Stimme faselt immer etwas von "sie ist die Eine oder Keine"  clown 

Bin gespannt, wie sich die nächsten Wochen so entwickeln... :-) es ist noch nichts erwähnenswertes passiert. Erwähnenswert ist es dann, wenn wir uns drei Nächte lang die Gehirne raus gevögelt haben. Alles andere ist nur kalter Kaffee

 afro Twisted Evil

Engel

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 12.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wird sie ihren Engel zurücknehmen?

Beitrag  Peradoro am Di Mai 13, 2014 2:18 pm

*nachgedacht*
Gut gemacht  cheers Wink 

Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wird sie ihren Engel zurücknehmen?

Beitrag  Engel am Di Mai 13, 2014 8:47 pm

Danke dir Peradoro!!!

Engel

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 12.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wird sie ihren Engel zurücknehmen?

Beitrag  Engel am Fr Mai 16, 2014 6:07 pm

*Status*

Seit 4 Tagen Funkstille.

Ich denke mir zwischendurch - willst du sie überhaupt wieder haben, nachdem sie mir einiges von sich, den ersten Wochen nach der Trennung und ihrem aktuellen Lebensstil erzählt hat? Sie raucht viel zu viel, ernährt sich ungesund (sie hätte 9 kg zugenommen), ist wieder in Psychotherapie, lebt wie ein Blatt im Wind in den Moment hinein... auf der Suche nach Spannung, Spiel und Schokolade. Braucht die mega-Anerkennung und Bestätigung von außen (vor allem von Männern, dank ihrem Vaterkomplex). Klar sie ist Single, soll sie ruhig machen =).

*Gedanken*

Funkstille. Die Einladung von ihr, zusammen einen Film anzuschauen, sind eindeutig Orbit Zeichen.
Schade, wäre ihre Schwester letztens nicht dabei gewesen hätte ich die Situation, als ich auf ihren Beinen saß und sie die Augen schloß, und ich ihr meine Verwunderung über ihre prallen Botoxlippen Kund tat :0) bis zum Sex eskalieren lassen können, dann wäre der Stand heute vielleicht ein anderer. - aber es sollte wohl an diesem Tag noch nicht sein. Es war das dritte Treffen. Wie sagt man, beim 4. Mal sollte man spätestens wieder zusammen Sex haben damit es überhaupt noch in die richtige Richtung entwickeln kann?

Ich würde nun gern wissen ob meine "Beichte" über den Kuss ihrer Schwester die Anziehung hat wieder abflauen lassen... oder ob sie sich einfach nicht getraut den ersten Schritt zu machen, mir zu schreiben oder anzurufen...

Ich sehe hier klar die Vorraussetzung, dass zwischen ihr und ihrer Schwester Klarheit herrscht. Solange es ist, wie es ist, wird es nicht funktionieren.

Ich halte KS und habe Spaß am Leben :-)

Und wenn schon Film schauen, dann sowieso bei MIR zu hause, wie alle anderen Frauen auch :-)

Engel

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 12.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wird sie ihren Engel zurücknehmen?

Beitrag  Engel am So Mai 18, 2014 9:27 pm

Koc sagt zu alledem 'Hirnwichsen'.

Okay, ist es vielleicht auch. Das Hirn eines Mannes wie ich zerpflückt alles logisch. Das bringt nix, weiß ich doch Smile.

Gestern schickte sie einen Videolink von Wish you where here, Pink Floyd, was wir immer auf zwei Gitarren gespielt haben.Ich hab nix geantwortet. Nach 1 Woche Funkstille ein Ping Signal von ihr, ob ich noch verfügbar bin.

Klar denke ich dabei drüber nach, was man tun kann, damit sich ihr Invest in den Kontakt wieder erhöht und dauerhafter hoch bleibt. Aber nur, weil es mich interessiert, nicht weil ich abhängig davon bin. Weil ich festgestellt habe, dass bestimmte Aktionen ihr Interesse und Invest erhöhen. Was scheinbar nicht zu diesen Aktionen zählt ist eine Dauerhafte KS bzw. Ignorieren.

Weil sie auch ein Sturkopf ist, ich kenne sie, und sich denkt; wenn der sich nicht meldet dann melde ich mich auch nicht, pöh!
Aber sie denkt unentwegt an mich :0). Wie war das - wer etwas haben will muss auch etwas dafür tun, um es zu bekommen?




Engel

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 12.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Mühsam nährt sich das Einhörnchen =)

Beitrag  Engel am Di Mai 27, 2014 10:03 pm

Hallo Leute. Es sind ein paar Dinge in den letzten Wochen passiert davon möchte ich euch berichten. Und ich wäre dankbar über eine Einschätzung zum Stand der Dinge von Euch...

Wir haben uns vor ein paar Tagen getroffen. Es ging von ihr aus, ich sagte zu uns ein paar Stunden zu sehen. Ich holte sie ab, und weil sie sagte sie habe ein paar Kilos mehr auf die Rippen bekommen setzte ich sie am See in ein Tretbot. Ich lehnte mich zurück und ließ sie schön treten =)

Als es romantisch wurde wollte ich ihr einen Kuss auf den Mund drücken aber sie wich aus. Sie schrieb mir vorher ein paar Nachrichten, aus denen ich Ködern und Warten ablese. Sie beschriebt z.B., wie es für sie ist in der Wohnung zu sein wo alles sie an mich erinnere. Das sie mich spüren könne ich aber nicht da sei, und sie meine Berührungen vermisse. Sie schrieb, dass sie selbst gerade nicht weiß, ob es richtig oder falsch ist (diese Gedanken und Gefühle für mich zu haben), aber alles andere mache für sie gerade keinen Sinn, und wenn man sich im Herzen nicht ganz verloren hätte könne man wieder lernen, aufeinander zu zu gehen.

Im Boot lag ich neben ihr und streichelte ihren Arm, was sie scheinbar sehr genoß.

Wir spazierten nach der Tretbootsfahrt durch den Park. Plötzlich nahm sie meine Hand. Ich zögerte kurz, dann griff ich zu. So schlenderten wir zu einem Brunnen mit einer Blüte in der Mitte, der Brunnen war aber nicht voll Wasser, worauf ich sagte ich will da in der Mitte auf der Blüte sitzen. Sie kam mit. Ich übernahm weiter die Führung. Sie war sehr leicht gekleidet. Ich wollte mich Rücken an Rücken an sie lehnen, sie sagte, nein, ich will sich sehen. Nach einer Weile drehte sie sich um und bat mich, sie ein wenig zu massieren. Das würde niemand so hin bekommen wie ich. Also tat ich es, sagte aber, nur kurz, die ausführliche Version gibt es später.

Dann zogen Regenwolken auf. Wir hüpften vom Brunnen runter und rannten Hand in Hand zum Auto zurück. Ich fuhr sie wieder nach hause zurück, sie hatte noch eine Verabredung. Im Auto schob ich das Schiebedach nach hinten, lehnte mich weit zurück und verschränkte die Arme hinter den Kopf, um den Regen auf dem Glasdach zu beobachten. Sie legte sicch auf mich und kuschelte sich an mich. Ich streichelte erst ihr Haar, den Nacken, küsste ihre Stirn und streichelte dann ihr Becken, schob das Top ein wenig zurück, und ich spürte wie erregt wir beide waren.

Wir lagen da so ein paar Minuten, sie machte "who'll stop the rain' am Handy an. Als sie sich wieder aufbeugte stütze sie sich mit der Hand auf meine Weichteile, ich hatte in diesem Moment ganz zufällig meine Hand an ihrer Brust, und sagte laut "Wo zur Hölle hast du da deine Hand?! Und ich Meine?!" Wir lachten. Ich fuhr sie rum vor die Haustüre. Beim Aussteigen drückte sie mir einen flüchtigen Kuss auf den Mund. Dann fuhr ich von dannen....

Alles soweit ganz schickt, könnte man meinen? ...

Einen Tag später schlug ich vor bei ihr vorbei zu kommen, ich wolle ihr was zeigen. Doch sie sagte sie habe keine Zeit. Ich rief sie an und sie schien leicht zurückhaltend und reserviert. Ich beendete das Gespräch und sagte, ok dann lass uns morgen mal telefonieren. Das ist heute. Sie schrieb mir danach noch eine Nachticht und entschuldigte sich bei mir, sie sei komisch drauf gewesen. Ich anwortete heute Vormittag: "Och, gings dir nicht so gut gestern? Was hattste denne? Dann verbring mehr Zeit mit mir, ich weiß fast immer, wo es lang geht. Neulich lag ich mit der schönsten Frau des Blocks in einem Boot auf einem See, zusammen Wolkenbilder sehen, das Boot fuhr wie von alleine ;0) sicher sogar bis zurück in den Hafen". Seit dem ist funkstille.

Ich schrieb ihr letze Woche meinen Wochenplan, sie will ja immer noch einen Film mit mir anschauen (ich glaube, sie will Sex), meine Woche ist ziemlich voll und ich schlug den Mittwoch vor, weil Donnerstag ja Feiertag ist... Als sie gestern schrieb sie habe spontag kurz eine Stunde Zeit bin ich nicht drauf eingegangen, weil ich bei Freunden zum Grillen war.


Was haltet ihr von der ganzen Story? Sie will nach wie vor sehr stark die Kontrolle und Führung übernehmen. Wenn ich ihr vorschlage vorbei zu kommen blockt sie ab. Sie streicht ihre Verabredungen nicht für mich. Vielleicht, weil ich nicht immer sofort springe, wenn sie es will? Ist sie hin und her gerissen von ihren Gefühlen und will rausfinden, ob das gerechtfertigt ist? Will sie wissen wie sehr sie mich noch in der Hand hat?

Ich erinnere mich an unsere damalige Zeit, als wir uns kennen lernten. Als sie das erste Mal bei mir übernachtete hat sie mich förmich zu unserem ersten Sex gezwungen Wink ich stieß sie mehrmals von mir runter und sagte noch nicht, es ist noch zu früh. Heute weiß ich, dass sie Sex wie mit mir noch nie so erlebt hat und bis heute auch mit keinem anderen so erlebte. Ich schätze sie sehr Sexhungig ein, eine HD Frau mit einem Selbstwertgefühlboarderline =)

Ich wüßte zu gern, ob es mit Geduld wieder dazu zu kommen könnte, dass sie mich wieder zum Sex zwingt. Ich kann sie nur wie bisher versuchen jedes Mal neu zu verführen ohne meine Authenzität zu vergessen.

Was sagt ihr zu dieser Story? :0) bin dankbar für jede Einschätzung von euch!

Engel

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 12.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wird sie ihren Engel zurücknehmen?

Beitrag  Hallole1233 am Mi Mai 28, 2014 9:28 am

Der Weg des wahren Mannes hast du immer noch nicht gelesen und verstanden! Dann würdest du so einen Scheiß nicht machen!

Einen Tag später schlug ich vor bei ihr vorbei zu kommen, ich wolle ihr was zeigen. Doch sie sagte sie habe keine Zeit. Ich rief sie an und sie schien leicht zurückhaltend und reserviert. Ich beendete das Gespräch und sagte, ok dann lass uns morgen mal telefonieren. Das ist heute. Sie schrieb mir danach noch eine Nachticht und entschuldigte sich bei mir, sie sei komisch drauf gewesen. Ich anwortete heute Vormittag: "Och, gings dir nicht so gut gestern? Was hattste denne? Dann verbring mehr Zeit mit mir, ich weiß fast immer, wo es lang geht. Neulich lag ich mit der schönsten Frau des Blocks in einem Boot auf einem See, zusammen Wolkenbilder sehen, das Boot fuhr wie von alleine ;0) sicher sogar bis zurück in den Hafen". Seit dem ist funkstille.
 
Sie verbringt einen einigermaßen guten Tag mit dir  und dir fällt nichts bessres ein, als ihr einen Tag später wieder auf den Sack zu gehen.  
*Da ist mein emotional Abhängiger* *da ist das läufige Hündchen das Frauchen hinterher läuft* * Wo ist der Mann den ich mir wünsche?*....so ähnlich wird sie gedacht haben.

Ich rief sie an und sie schien leicht zurückhaltend und reserviert.  
Klar, du hast den so genannten Shit-Test wieder einmal nicht bestanden. Hast ihn nicht mal erkannt. Zurückhaltend und reserviert ist sie, weil sie gnadenlos enttäuscht von dir ist.

Warum kannst du nicht WARTEN? Warten bis SIE sich meldet. und selbst dann hast DU keine Zeit., weil du wichtigeres zu tun hast! DAS macht Eindruck und macht dich interessant.

  ich wolle ihr was zeigen.
Das möchten kleine Kinder im Kindergarten auch häufig um die Aufmerksamkeit der Erzieherinnen auf sich zu lenken.

Du hast noch nix kapiert.

...Geduld....  

Mich wundert es, dass du weißt wie man das schreibt  Razz

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wird sie ihren Engel zurücknehmen?

Beitrag  Engel am Mi Mai 28, 2014 3:50 pm

Danke dir für deine Einschätzung. Für Geduld war ich schon immer ein zu schneller Junge Wink...by the way, ich kann deine Ausführungen verstehen, es fehlen noch ein paar Informationen die ich gestern vergessen hatte, aber wichtig sind für ein runderes Bild...

Nach unserem Tag schrieb sie mir nachts noch eine verliebte sms. Am Morgen dachte ich daraufhin, selbst mal zu ködern und zu warten (hast du heute 10 Minuten Zeit, ich muss dir was zeigen). Darauf machte sie einen Vorschlag. Ich sagte ihr, das ich später Zeit habe, um ihr klar zu machen, dass ich die Regeln bestimme. Sie fragte, was ich denn hätte und was ich gerade mache. Ich sagte, ich bin eben aus der Badewanne gestiegen und fahren dann zu einem Kumpel der mich zum Grillen ins Studentenwohnheim eingeladen hat. Alles die Wahrheit. Ich wünschte ihr darauf hin einen schönen Tag, sie mir auch.

Nachmittags dann schrieb sie mir, sie habe spontan eine Stunde für mich Zeit. Da ich schon ein Paar Bier und etwas Gras im Kopf hatte, und nicht in der Stadt war, war klar, dass ich nicht kommen konnte. Ich antwortete ihr erst spät abends, dass ich wie gesagt doch beim grillen war.

Mein Vorschlag, vorbei zu kommen und das Telefonat war einen Tag später!

Heute mittag fragte sie mich, ob ich abends für sie da sein könnte. Dann schrieb sie, sie wäre bei dem besagten Telefonat deßhalb so drauf gewesen, weil sie körperlich geschafft und übermüdet wäre, und dann faselte sie noch etwas von einem Freund der suizidgefährdet ist, der ihr zusätzlich noch die Kraft raubt.

Ich lud sie also heute Abend zu mir ein. Ich werde etwas kochen, sie massieren, ihr bombastischen, hemmungslosen Sex geben und morgen früh neben ihr aufwachen. Ich denke, sie macht nachts kein Auge zu, weil sie sich das süße Köpfchen zermatert wie sie mich wieder zurück gewinnen kann...

OK vielleicht lasse ich das mit dem Sex heute, ich soll ja Geduldig sein Wink... es sei denn, sie setzt sich wieder ohne dass ich mich wehren kann auf mich drauf Razz


Zuletzt von Engel am Mi Mai 28, 2014 4:39 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Engel

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 12.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wird sie ihren Engel zurücknehmen?

Beitrag  Engel am Mi Mai 28, 2014 4:37 pm

Das möchten kleine Kinder im Kindergarten auch häufig um die Aufmerksamkeit der Erzieherinnen auf sich zu lenken.

... sie IST Erzieherin im Kindergarten. Verstehst Wink

Hey mein IQ wurde mal auf 135 gewertet, soo doof bin ich nun auch wieder nicht Razz

Engel

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 12.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

EX IS BACK!

Beitrag  Engel am Do Mai 29, 2014 2:02 pm

YESS, BABY!!!

+MISSION COMPLETE+

Es ist passiert. Liebe Mitleser... ich darf euch endlich die frohe Botschaft überbringen, Ex ist zurück!!

Sie kam wie angekündigt gestern zu mir. Ich kochte etwas leckeres und dann schauten wir eine DVD, die sie mitgebracht hatte. Cloud Atlas. Schon dieser Film alleine signalisierte mir, wie ernst sie es meint. Sie schenkte mir zwei teure Konzertkarten für ein Neil Young Open Air im Juli. Danach verbrachten wir die Nacht mit hemmungslosen Sex. Wie wilde Tiere sind wir übereinander her gefallen  albino 

Heute Morgen rief ich dann meine Jungs an die auf dem Weg zu einer Männertags-Fahrradtour waren, um zu sagen, dass der Wiederverbindungsprozess heute wichtiger ist als Christi Himmelfahrt Very Happy

Darauf Massierte ich sie ausgiebig und wir hatten vorm Frühstück mit lecker aufgebackenen Brötchen wieder hemmungslosen Sex. Traumhaft!

achja, sie hat ein Bild von mir in ihrem Handy als Hintergrund. Sagt doch alles oder?

 afro 

Dann fuhren wir zusammen in den Wald bei lauter Rockmusik, rauchten in der Bierschenke noch eine und dann fuhr ich sie nach hause.


YESS!


Es ist vollbracht. Nun heißt es dauerhaft die Verbindung wieder zu festigen. Und ja, ich will das. Und es ist schön zu fühlen, wie beide klar kommen, trotzdem ihr eigenes Leben haben und nicht wieder so ungesund stark voneinander abhängig sind.

Zum Abschied gab sie mir einen innigen Kuß. To be continued... ?

 farao

Engel

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 12.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

2 Wochen sind nun vergangen...

Beitrag  Engel am Mi Jun 11, 2014 10:29 pm

Nach zwei Wochen unserer körperlichen Wiedervereinigung möchte ich euch doch ein kurzes Feedback da lassen.

Ich freute mich natürlich sehr, dass mir mein "Ex-back" gelungen ist. Doch so ganz sicher war ich kurz darauf noch nicht, und ich musste mich konzentrieren im Übereifer keine gravierenden Fehler zu machen. Ich sah mich nämlich leicht in ihren Orbit gedrängt. Das zeigte mir z.B. die Konzertkarte. Man könnte diese als Festnageln ansehen, bis zum Konzert sind noch zwei Monate hin, und an einigen ihrer Reaktionen erahnte ich auch schon, dass es noch nicht geschafft ist. Ich schlug zwei-drei Mal etwas vor, nur sie hatte etwas besseres zu tun. Alarmstufe rot!

Ich überlegte, wie ich es anstellen könnte, mehr und mehr wieder die Führung zu übernehmen. Und es gelang!

Es gibt ein paar Themen  die uns noch im Weg stehen und mich ehrlich und offen gesagt auch stören. Ein Teil ihres Freundeskreises wird von einer Freundin "angeführt", die auf Kriegsfuß mit mir steht, nachdem sie (ich und meine Ex-Back waren erst ein Jahr zusammen und über beide Ohren mega verliebt) ihre Eifersucht auf uns nicht unterdrücken konnte. Sie war zu dieser Zeit gerade frisch von ihrem Freund verlassen worden. Sie beschuldigte mich, auf einer gemeinsam veranstalteten Party Geld gestolen zu haben. Ich hatte einen Auftritt mit meiner Band, und es waren genügen Gäste da, um die Techniker und Gage für die Band zu zahlen. Leider war sie an dem Abend betrunken obwohl sie die Verantwortung hatte, sodass ihre Kassenmitarbeiter nicht klar kamen, und die Einnahmen in jeder Taschen, Ritze und Ecke gehortet wurden statt in den Kassen. Ende vom Lied war, dass knapp 1000 Euro fehlten. Ich hätte mir das Geld unter den Nagel gerissen, hat sie in ihrer Clique verbreitet.

Zweiter Punkt ist die Tante meiner Ex-back. Sie hat einen Stiefsohn in die neue Ehe mitgebracht, bei zwei leiblichen Geschwistern war der das 5. Rad am Wagen, beide kamen überhaupt nicht zurecht. Ich veruchte immer Rat zu geben und zu schlichten. Scheinbar wurde ihr dadurch klar, dass sie als Mutter versagt hatte. Sie schob ihren Sohn mit 16 Jahren in eine eigene Wohnung weit weg vom Elternhaus ab, in ein totes Dorf indem er jetzt verkackt. Anfing, Drogen zu nehmen etc. Ich unternehme so viel wie möglich mit ihm, damit sein Leben hin und wieder auch mal Sonnenseiten erleben darf. Dass meine Ex-back noch Geld von mir bekommt stieß ihr negativ auf. Nun verbreitete sie das Gerücht, ich würde ihren Sohn ausnehmen und in den Drogensumpf ziehen. Mich stört das alles aber wenig, was andere über mich denken...

Kurz gesagt, ich habe meiner Ex-back mitgeteilt, das ich diese Art von Beziehung zu ihr nicht will, ihr diese Punkte aufgezeigt und ihr die Konzertkarte wieder zurück gegeben. In den Briefkasten geworfen! Ihr werdet nicht glauben was für ein Feuerwerk an Investment ihrerseits plötzlich auf mich einprasselte :-) sie schüttete mir ihr Herz aus, wie sehr wir zusammen gehören etc...

ich machte ihr klar, dass ich unter diesen Umständen nicht mit ihr in Kontakt bleiben möchte, und signalisiete ihr, noch einmal für ein offenes Gespräch zu diesen Themen bereit zu sein.

Das Gespräch fand dann letztes Wochenende statt. Allerdings - :-) ich wäre nicht ich, wenn es bei diesem Gespräch geblieben wäre  clown 

Ich fuhr also zu ihr und wir unterhilten uns auf ihrem Balkon. Sie war brav und holte mir sogar 3 verschiedene Sorten Bier zur Auswahl :-)
Wir redeten die ganze Nacht durch. Bis früh um 4. Ich wollte den nächsten Tag in der Früh in die Alpen fahren.
Wir fragten uns garnicht, ob ich bei ihr übernachten könne - wir haben es einfach gemacht. Zusammen ins Badezimmer gegangen, zusammen Zähne geputzt und herumgealbert. Dann, als wir Bettfertig waren, saßen wir nebeneinander auf ihrem Bett. Da staunte ich nicht schlecht...!

Denn, kurios: Sie hat nicht nur ein Bild von mir im Handy - nein, sie hat ihr Nachttischschränkchen zu einem halben Walfahrtsort mit Bildern, Postkarten und anderen Dingen von mir und uns gemacht! Und der Oberhammer war - wir schrieben eine Art Beziehungstagebuch... als wir zusammen auf dem Bett saßen holte sie es hervor und wir blätterten gemeinsam in unseren tollen Erinnerungen! Als Verkaufsprofi würde ich dazu sagen - klasse Antiverkauf. Sie hat sich das Gute unserer Beziehung selbst verkauft, ohne, dass ich das mit irgendeiner lauwarmen Strategie machen musste!  geek 

Ich verbrachte die Nacht bei ihr, und wir hatten morgens wirklich sehr guten Sex mit allem drum und dran, sehr intensiv und innig für beide, wie früher.... seitdem ist ihr Invest ziemlich hoch, sie schreibt oft und ruft viel an. Ich habe allerdingst nicht ständig Zeit für sie, reagiere immer verzögert ;)bin sehr selten zu hause. Zu Pfingsten war ich dann wie geplant ein paar Tage in den Alpen auf der Zugspitze und am Forggensee. Ich berichtete ihr ausgiebig bebildert davon. Sie war einfach nur begeistert Wink. Sie schrieb mir Gutenacht sms voller Sehnsucht nach mir =)

Das Ende vom Lied ist - sie sagte mir sie habe zur Zeit beruflich sehr viel zu tun und will in 4 Wochen, wenn das Gröbste überstanden ist, mehr Zeit mit mir verbringen. Sie sagte sie will das doch sie bräuchte ihre Zeit. Und ich brauche etwas Geduld, Frauen sind da nun mal nicht so schnell, wie wir Männer  rabbit 

Eben haben wir wieder telefoniert und ihr Tonfall hat sich im Vergleich zu vor ein paar Wochen um 180 Grad gedreht. Sehr warm und herzlich, nicht mehr wie nach der Trennung ruppig und gefühlskalt. Es wird! Ich werde weiterhin nur das nötigste Investieren und meinen Weg weiter gehen. Sie ist es im Moment, die von mir etwas will, und die Vorschläge macht, sei es zu Telefonieren oder sich zu Treffen.

Ich frage mich nur ob es möglich ist dass sie wieder wie früher in einen Modus kommt indem sie sich so sehr zu mir hingezogen fühlt, dass sie keinen Tag ohne mich sein will und die Beziehung zu mir wieder mehr Gewicht in ihrem Leben bekommt.... das kann passieren, sehe ich doch jetzt eine klare Tendenz von Treffen zu Treffen... es wird immer intensiver und inniger... einen Boost wird die Bindung bekommen, wenn wir das erste Mal zusammen im Bett liegen und wieder mit Ohrstöpsel unsere Musik hören. Sie sagte mir, sie könne das nicht anhören weil es ihr viel zu nahe ginge. Dabei ist es ihre Lieblingsmusik schon vor unserer Beziehung gewesen Wink . Sie hat sich deswegen sogar einen neuen Musikstil ausgesucht...

Ich denke, wenn es so weiter läuft wohnen wir in zwei Jahren in meinem Haus, für das ich gerade arbeite. Was ich schon seit Jahren plane....


Nachtrag am 13.06.2014

Was ich ganz vergessen hatte zu erwähnen:
Sie hat unterschwellig sogar etwas davon gesagt, dass sie dann wohl möchte, dass ich wieder bei ihr in die Wohnung ziehe, wenn wir wieder "so weit sind".
Sie hätte einen Integrativfall in ihrer Kitagruppe, bei dem es sich möglicherweise dazu entscheiden kann, dass das Jugendamt den Eltern die Erziehung vorläufig untersagt, und Anne würde sich dann stark machen wollen, um das Kind bei sich aufnehmen zu können. Was allerdings eher unwahrscheinlich ist, denn 1. ginge das als Erzieherin zu weit und 2. ist ihre Wohnung für den Fall gar nicht gerüstet (da gibts in Deutschland strenge vorgaben).

Wie dem auch sei, sie sagte zu mir, weil sie so überrascht von unserer Entwicklung gewesen war, dass das alles 4 Wochen zu früh passiert, sie das erst in ein paar Wochen ankurbeln wollte, und sie nun überfordert ist weil ja ihr Plan war, das Integrativkind bei sind auf zu nehmen. Klartext: Du bist 4 Wochen zu früh weil sich bis dahin entscheidet ob Platz für dich in der Wohnung ist oder nicht =)
(Wieder zu ihr ziehen kommt für mich jedoch keineswegs in Frage. logo)

Auf der einen Seite könnte ich jetzt sagen, gut, vielleicht gehe ich zu schnell und forsch ans Werk, auf der anderen Seite aber bin ich froh, das alles zu wissen, weil so geht alles jetzt von mir aus, nach meinen Regeln, nicht später von ihr. Sie ist da wenn ich sie rufe. Sie schreibt mir liebe sms und fragt, wann wir telefonieren oder uns sehen können. Läuft, oder?

Und ich zeige ihr zwischendurch mal, dass ich auch für Überaschungen gut bin  clown wie gestern:

Gestern Abend schrieb sie mir 20 Uhr eine sms wie knülle sie vom stressigen Tag ohne Pause sein, und sie läge schon im Bett und wünschte mir eine gute Nacht. Ich  albino auf dem Weg zum WM kucken in die Stadt gewesen, fuhr ich bei ihr vorbei. Ich klingelte an der Haustür. "Los mach mal auf!" Treppe hoch latschen.
Oben stand sie im Nachtkleid in der Tür. Ich zog einfach meine Schuhe aus und ging zu ihr hinein. Wir umarmten und drückten uns innig. "Los, leg dich wieder aufs Bett" befahl ich ihr. Sie tat es. Ich drehte sie ohne etwas über mein Vorhaben zu sagen auf ihren Bauch, sie guckte leicht entgeistert aber aufgeregt, zog ihr das Kleid bis zum Popo aus, schnappte mir das Massageöl aus dem Nachttischschränkchen, setzte mich auf sie drauf und massierte ihr schön gekonnt fast eine Stunde lang den Rücken. Ich griff ihr dabei mit dem Arm seitlich unter die Schulter und berührte dabei leicht und nur ansatzweise ihre Brüste. Streichelte hin und wieder ihren Po. Küsste ihren Arm. Es war für beide sehr erregend. Ich wollte es aber absichtlich nicht bis zum Sex eskalieren lassen, um die Spannung zwischen uns aufrecht zu erhalten und vielleicht etwas zu erhöhen. Und um ihr zu zeigen, dass sie mir immer mehr vertrauen kann, ich ihr etwas gutes tu und ich nicht nur wegen dem Sex bei ihr bin.

Ich zog sie wieder an, sie zog mich an sich und sagte "GuteNachtKuss!" - wir küssten uns innig, ich deckte sie mit der Decke wieder zu und dann düste ich wieder von dannen  afro 

(Ich sagte ihr natürlich vorher, dass ich gerade auf dem Weg in die Stadt war, um mit Freunden WM zu schauen - sozial proof)

Der Abend mit meinen Leuten war sehr schön und heute geht es mir auch richtig gut!

=)

... mit ihrer Tante habe ich mich heute ausgesprochen. Mal sehen, was draus wird Wink

Engel

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 12.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wird sie ihren Engel zurücknehmen?

Beitrag  Engel am So Jun 15, 2014 11:49 pm

Kurz und knappes update:

- ihr Bruder und seine Freundin haben eine Freundschaftsanfrage bei FB an mich gesendet
- waren heute zusammen bei ihrer Schwester zum Grillen
- danach zu ihr gefahren, eine Stunde gepennt und dann wilden, hemmungslosen Sex gehabt. Wohnungstür leider offen gelassen. Nachbarn hatten also bestes Sonntagsprogramm Very Happy
- Hand in Hand durch die Gegend gelaufen
- Verabredung für Mittwoch, wobei der Vorschlag von ihr ausging

Läuft oder? afro 

Wo ist eigentlich Halihaloole?  rendeer 

Kommst auch mal kommentieren, wenn etwas positiv läuft? Wäre mal an der Zeit...  cheers drunken 

Engel

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 12.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Mission mehr als complete :-) ich sage bye bye

Beitrag  Engel am Do Jun 26, 2014 2:37 pm

Hallo Leute,

ich möchte mich hiermit von euch verabschieden und danke für die guten Tipps und Ratschläge sagen.

Wir sind wieder zusammen und es ist so, wie es sein sollte.

In den letzten zwei Tagen sind noch entscheidene Dinge passiert, die dazu geführt haben, dass wir beide nun emotional wieder auf einem Surfbrett übers Meer dampfen... was genau das ist, spielt jetzt keine Rolle mehr, kann auch unter uns bleiben. Es waren Dinge, die nicht geplant waren, die einfach so geschehen sind, weil beide daas richtige getan haben. Vor allem für sich selbst, um sich selbst zu erkennen.

Und da es bei uns mal die wahre, freie Liebe war, die durch Fehler einfach zu Abhängigkeiten geführt haben, sind wir bester Dinge, dass unsere gemeinsame Zukunft rosig sein wird.

Sobald wir geheiratet haben und das erste Kind unterwegs ist, lass ich es euch wissen =)

Euch alles Liebe, alles Glück der Welt, an alle Trauernde - ich bin gedanklich bei euch, weil ich weiß, dass es weh tut, und möchte, dass jeder glücklich ist - ihr packt das auch irgendwie. Die Liebe und das Leben finden immer einen Weg!

bye sagen Engel und Marryann,

Marcel  afro  und Anne  flower  ...

 I love you

I'll be your dream, I'll be your wish I'll be your fantasy.
I'll be your hope, I'll be your love be everything that you need.
I love you more with every breath truly madly deeply do.
I will be strong I will be faithful 'cause I'm counting on a new beginning.
A reason for living. A deeper meaning. Yeah.

I wanna stand with you on a mountain,
I wanna bathe with you in the sea.
I wanna lay like this forever,
Until the sky falls down on me...

And when the stars are shining brightly in the velvet sky,
I'll make a wish send it to heaven and make you want to cry.
The tears of joy for all the pleasure and the certainty.
That we're surrounded by the comfort and protection of.
The highest powers. In lonely hours. The tears devour you.

I wanna stand with you on a mountain,
I wanna bathe with you in the sea.
I wanna lay like this forever,
Until the sky falls down on me...

Oh can you see it baby?
You don't have to close your eyes 'cause it's standing right before you.
All that you need will surely come...

Engel

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 12.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wird sie ihren Engel zurücknehmen?

Beitrag  revolution1791:-) am Mo Jul 07, 2014 10:36 pm

Viel Glück!  Cool 

Sobald wir geheiratet haben und das erste Kind unterwegs ist, lass ich es euch wissen =)
Na unbedingt. Es gibt zu wenige Erfolgsgeschichten hier.

LG

revolution1791:-)

Anzahl der Beiträge : 259
Ort : nördlich des Äquators
Anmeldedatum : 25.11.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wird sie ihren Engel zurücknehmen?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten