Chance gehabt, habs verbockt. Gibt es noch eine zweite?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Chance gehabt, habs verbockt. Gibt es noch eine zweite?

Beitrag  C6780 am So Feb 16, 2014 6:01 pm

Hey,

ich brauche echt einen Rat. Nach einer KS von 3-4 Wochen, haben sich mein Ex und ich wieder angenähert und das obwohl es bei der Trennung (die von seiner Seite aus ging) hieß, er hätte gar keine Gefühle mehr für mich und sehe absolut keine Hoffnung mehr für uns.

Jedenfalls hatten wir wieder Kontakt. Dieser ging dann 1 1/2 Monate fast nur von ihm aus. Er hat mir immer wieder gesagt, wie toll und attraktiv ich wär und was das nun zwischen uns wäre. Ich meinte zu ihm, dass ich vorerst keine Beziehung möchte, damit wir uns beide im Klaren werden, was wir wollen (natürlich wollte ich eine Beziehung, aber er sollte es nicht zu leicht haben).

Eines Abends beim Feiern sah ich ihn dann mit einer anderen. Es war ganz harmlos, da sie nur geredet und mit Abstand etwas getanzt haben. Ich habe ihm böse Blicke zugeworfen und war unglaublich eifersüchtig, da ich so verunsichert war und dachte, dass alle Bemühungen umsonst waren. Als ich beide draußen nochmal sah, kam er auf mich zu und sagte mir dann auch noch, dass die beiden nicht nach Hause fahren, sie ihre Freundin verloren hat und er mich dann, wenn er zuhause ist, anruft (was er auch getan hat).

Ich hab mich aber in das ganze so reingesteigert und und meinte, dass ich das so nicht kann, wenn er Kontakt zu anderen Frauen hat. So ging das dann ungefähr eine Woche. Er fühlte sich bedrängt, meinte, dass wir keine Beziehung haben, er mit mir Schluss gemacht habe, weil ich abhängig war und mein Verhalten ihn nun in seiner Entscheidung bestärkt hat und dann hab ich dem ganzen noch die Krohne aufgesetzt, indem ich anfing zu betteln. Ich hasse mich dafür und weiß von seinem Freund, dass er definitv keine Beziehung mit mir führen möchte und felsenfest davon überzeugt ist, dass es bei uns nie mehr als über das körperliche hinaus reichen würde.. Im Übrigen hat er mir während meines Bettels gesagt, dass er mich respektiert und mich weiter in seinem Leben möchte und auch aus Rücksicht nicht mit mir schlafen würde. Er also nur Freundschaft will..

Ich bereue diesen Fehler so sehr, da ich mit meinem Verhalten alles kaputt gemacht habe und diese drei Monate Bemühung quasi umsonst waren :-(

Soll ich nun wieder von vorne anfangen? Natürlich muss ich wieder eine KS einleiten, da er ja bedrängt ist, aber ich habe so Angst, dass er das Bild von mir nicht wieder aus dem Kopf bekommt, da ich schon wieder den gleichen Fehler gemacht hab und er ja nun in seiner Entscheidung ''bestärkt'' ist.

Was soll ich tun? Ich will ihn nicht aufgeben.. mein Leben läuft abgesehen davon ganz gut. Bin mit meinem Studium zufrieden, ich mache regelmäßig Sport und hocke jetzt nicht nur zuhause rum und heul mir die Augen aus. Ich habe mich auch in den letzten drei Monaten mit anderen getroffen und gemerkt, dass ich nur meinen Ex will, nur ist er davon überzeugt, dass wir nicht füreinander perfekt wären, er aber das Perfekte anstrebt..



C6780

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 19.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Chance gehabt, habs verbockt. Gibt es noch eine zweite?

Beitrag  C6780 am So Feb 16, 2014 6:47 pm

Hatte ihm übrigens noch eine Nachricht geschickt, in dem ich mich entschuldigt habe und davon nochmal explizit Abstand genommen habe und gesagt habe, dass ich auch nicht weiß, das da los war etc.

Er hatte mir geantwortet, dass es nicht so schlimm war und es schon vergessen ist...

Daraufhin hab ich das Gespräch beendet und mich dafür bedankt und gesagt, dass ich jetzt auch los müsse. Er hatte noch gefragt wohin es denn ginge und darauf antworte ich erstmal nicht.

Ich weiß, hört sich nach Spielchen an.. Aber irgendwie versucht man das Beste draus zu machen und hält sich an jedem Strohalm fest, der sich anbietet..

Auch wenn er jetzt zu keiner Beziehung bereit ist und sagt, dass er sich eine Zukunft definitv nicht vorstellen kann, so kann ich doch wenigstens an mir arbeiten und vielleicht ändert sich diese Sichtweise ja. Einige werden sich vielleicht drüber aufregen, aber dazu kann ich ja nur sagen, dass ich mein Leben weiterlebe und mich das ganze in anderen Lebensbereichen nicht einschränkt.

C6780

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 19.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Chance gehabt, habs verbockt. Gibt es noch eine zweite?

Beitrag  Hallole1233 am Mo Feb 17, 2014 11:31 am

Am 20.12 habe ich bereits das Buch* Ich lieb dich nicht, wenn du mich liebst * empfohlen. Hättest du es gelesen, wärst du heute schon ein großes Stück weiter.....wer nicht hören will..... Twisted Evil 

Du kannst hier noch 25 Threads aufmachen, solange du an dir nicht arbeitest, deine Eifersucht (Selbstbewusstsein) nicht in den Griff bekommst, wirst du immer auf die Schnauze fliegen. Ihr seit nicht zusammen und du wirst eifersüchtig?

Im Dezember hat er schon gesagt, dass er dich nicht mehr liebt, du läßt nicht locker und machst doch trotz anderem Rat von uns was du für richtig hälst.

Jetzt sagt er wieder:

und auch aus Rücksicht nicht mit mir schlafen würde. Er also nur Freundschaft will..

Er will nur Freundschaft!!!!

dass ich mein Leben weiterlebe und mich das ganze in anderen Lebensbereichen nicht einschränkt.
Ja ne is klar !
Alkoholkranke Menschen fühlen sich in ihren Lebensbereichen auch nicht eingeschränkt, sie schieben die Trennung vom Partner, den Jobverlust und den Wohnungsverlust auch immer auf andere , aber niemals auf den geliebten Alkohol!

Auch wenn er jetzt zu keiner Beziehung bereit ist und sagt, dass er sich eine Zukunft definitv nicht vorstellen kann, so kann ich doch wenigstens an mir arbeiten und vielleicht ändert sich diese Sichtweise ja.
Da ist es wieder, eines deiner zahlreichen Spielchen. Du willst etwas ändern, aber nur um IHM zu gefallen. Das ist die falsche Motivation! In der nächsten Beziehung, egal mit Ex oder jemand anderem, wird dir deine Eifersucht wieder im Weg stehen......und das wird sich wieder und wieder Wiederholen, bis du NACHHALTIG an dir gearbeitet hast.

Solange du meinst du müsstest Spielchen treiben, betteln, flehen, eifersüchtig sein, Wunschträumen hinterher hinkst, wirst du keine normale, glückliche Beziehung führen können.
Zusammen gefasst: Werd erwachsen!

Harte Worte, aber vielleicht fängst du endlich mal an über dich und dein Leben ernsthaft nach zu denken. ( und Ratschläge an zu nehmen.)








avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 51
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Chance gehabt, habs verbockt. Gibt es noch eine zweite?

Beitrag  C6780 am Mo Feb 17, 2014 1:55 pm

Habe den Post nochmal gelesen und habe das mit dem Buch tatsächlich ''überlesen''.. Habe mir das bei Amazon angeschaut und gleich bestellt. Hört sich vielversprechend an.

Auch wenn es unrealistisch ist oder mein Verhalten auf falscher Motivation beruht, finde ich es nicht verkehrt für Dinge zu kämpfen. Er liegt mir nun mal besonders am Herzen und da die Beziehung fast 4 1/2 Jahre hielt, ist es doch auch verständlich.

Paare gehen doch auch nicht zur Paartherapie und schalten alles einfach ab, sondern ändern ihr Verhalten doch auch mit dem Ziel um die Beziehung zu retten.

Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass er sich doch seiner Gefühle im Nachhinein nicht sicher war und das obwohl er ja bei der Trennung so überzeugt war und dass ich jetzt an seiner Aussage etwas Zweifel liegt doch auch daran, dass er sich dann 2 Wochen später nach der Trennung mir wieder annähern wollte, ich ihn dann leider mit meinem Verhalten wieder weggetrieben habe. Natürlich werde ich versuchen an mir zu arbeiten und will diese Verlustängste auch nicht haben..

Die habe ich aber erst seit der Beziehung mit ihm entwickelt, gerade weil er mir so wichtig geworden ist und dass ich diese nicht haben will, damit ich wieder mit ihm Zusammensein kann, ist doch auch nachvollziehbar..

C6780

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 19.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Chance gehabt, habs verbockt. Gibt es noch eine zweite?

Beitrag  Hallole1233 am Mo Feb 17, 2014 3:35 pm

Er liegt mir nun mal besonders am Herzen und da die Beziehung fast 4 1/2 Jahre hielt, ist es doch auch verständlich.

Richtig , sie hielt 4,5 Jahre. Daran hängst du dich auf, das gibt dir Hoffnung. ABER: Das ist Vergangenheit! Du hast noch nicht akzeptiert, dass ihr getrennt seit. Verständlich nach so kurzer Zeit der Trennung.

Auch wenn es unrealistisch ist oder mein Verhalten auf falscher Motivation beruht, finde ich es nicht verkehrt für Dinge zu kämpfen.
Du hast doch schon mal gekämpft, und nichts hat sich geändert. Deine Eifersucht ist noch da, dein Selbstbewusstsein ist irgendwo nur nicht da wo es sein sollte, etc....Du willst für etwas kämpfen, was im Moment keinen Sinn macht! Wenn er sich jetzt wieder auf dich einlassen würde, ....die Sache ginge 2-3 Monate gut und du wärst wieder hier.

Paare gehen doch auch nicht zur Paartherapie und schalten alles einfach ab, sondern ändern ihr Verhalten doch auch mit dem Ziel um die Beziehung zu retten.

Richtig! Aber es sind Paare, PAARE, P A A R E ! Und bei diesen PAAREN ist eine Basis da, sie wollen beide als PAAR etwas ändern. Sie glauben als PAAR an eine gemeinsame Zukunft.

Du bist kein Paar! geek  Also kannst nur DU an DEINER Einstellung, deinem Leben, deinem Verhalten, deinem Handeln, deinem Denken, deinen Macken, deiner Eifersucht, deiner Liebe zu dir selbst, deiner ALLES arbeiten.

an mir zu arbeiten und will diese Verlustängste auch nicht haben..

Die habe ich aber erst seit der Beziehung mit ihm entwickelt, gerade weil er mir so wichtig geworden ist

Warum hast du Verlustängste entwickelt?
Weil du deinen Ex auf einen Sockel gestellt hast, und dich und dein Leben völlig aus den Augen verloren hast. Du hast ihn angehimmelt auf seinem Sockel. Du hast Verlustängste entwickelt, weil du alleine nicht mehr *lebensfähig* bist......Tag und Nacht hast du nur Ex Ex Ex im Kopf!
Er steht auf dem Sockel, du stehst auf dem Boden......ihr seit nicht auf Augenhöhe, du bist die Unterlegene......so KANN KEINE Beziehung funktionieren!!!!

Das Ganze hat nichts mit Liebe zu tun, das ist emotionale Abhängigkeit! ...Wie der Alki von der Flasche.







avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 51
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Chance gehabt, habs verbockt. Gibt es noch eine zweite?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten