Frage zu KS

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Frage zu KS

Beitrag  heka am Mo Apr 14, 2014 8:00 pm

Wäre bedeutend einfacher wenn ich nicht riskieren müsse ihm immer wieder ! begegnen ... Wie lange Hast du gebraucht !

heka

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 05.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Frage zu KS

Beitrag  Hallole1233 am Do Apr 17, 2014 10:11 am

Wäre bedeutend einfacher wenn ich nicht riskieren müsse ihm immer wieder ! begegnen ...
Aber tief in dir ist etwas , was ihm gerne begegnen möchte. Da hilft nur Ablenkung. Nicht unbedingt mit ner anderen Beziehungskiste, nein, tu nur Dinge für dich, was dir gut tut. Ich bin in der Phase bis zum umfallen gelaufen, da hat man prima Zeit über sich selbst nach zu denken.
Bei mir waren es knapp 7 Monate, bis ich wieder klar im Kopf und mit mir selber war.
Habe damals meine jetzige Freundin kennen gelernt. Wir wohnen seit bald 2 Jahren zusammen und rückblickend war es gut so wie alles gelaufen ist.
Ja, ich behaupte sogar, was besseres hätte mir gar nicht passieren können als die Trennung damals. Heute lache ich über meine verzweifelten Einträge hier im Forum als es mir noch dreckig ging.

Ich brauchte damals einen gewaltigen Tritt in den Arsch um auf zu wachen.
avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 51
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Frage zu KS

Beitrag  heka am Do Apr 17, 2014 12:49 pm

In welchem Moment brauchtest du den tritt in den arsch? Vor oder nach der trennung?
Schön von dir zu lesen,dass du heute sxhmunzelst über die Zeit. Ist Ja auch klar, dass es mal.so sein wird. Um so mehr ärgert es mich, dass ich immer noch so im sumpf stecke.
Ich denke mit Carlos stoppe ich das mal. Bin wieder zu gefangen im Moment.
Ostersonntag ist mein Geburtstag, natürlich der erste ohne ex. Hab jetzt schon Angst dass er lebenszeichen geben könnte . Ja toll, ich gebe ihm die ganze Macht über mich.
Ich weiss ich sollte.mich endlich in den Arsxh kneifen und mich müde sportlern. Bin total apathisch . Selbst Routine Dinge sind mir.zu anstrengend. Einkaufen, kochen, geschweige der ganze Rest. Und dies noch Monaten der Trennung .
Dank dir fürs erzählen.

heka

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 05.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Frage zu KS

Beitrag  heka am Fr Apr 18, 2014 10:00 am

Sieben Monate. Ich weiss nicht mal wieviele Monate es für mich sind. Sieben seit der letzten gemeinsamen Nacht .. Zwei seit den letzten gemeinsamen Sex. Null seit den letzten Gefühl für ihn. Zum kotzen .

heka

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 05.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Frage zu KS

Beitrag  Hallole1233 am Fr Apr 18, 2014 12:43 pm

Wie lange willst du noch rum jammern und in Selbstmitleid zerfließen?...noch 7 Monate? 7 Jahre?.....und draußen läuft dein Leben vorbei.

Zum kotzen .
Dafür bist DU verantwortlich!
Beweg deinen Arsch!  
avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 51
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Frage zu KS

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten