Mir geht es gut weil ....

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Mir geht es gut weil ....

Beitrag  chakra am Do Aug 28, 2008 12:19 pm

Hallo, zusammen, mir geht es gut weil …. ich gestern meiner Frau klar gemacht habe, dass ich nicht mehr will ! Ich habe für mich gemerkt, dass ich sie nicht mehr liebe und auch nichts mehr investieren möchte. Ihr verhalten hat mir mehr und mehr klar macht sie will absolut nicht mehr, da sie alles um sich herum vernachlässigt und nur noch an sich denkt. Selbst die Kinder leiden sehr darunter, da sie ständig bei mir halt suchen. Das ist auch im Wesentlichen der Haubgrund warum ich mich innerlich von ihr trenne.
Ich denke selbst wenn sie irgendwann wach werden sollte, wird sie keinen Chance mehr bei mir haben.
Mir ist gestern (am Telefon) regelrecht ein Stein vom Herzen gefallen, als ich dies loswurde. Sie hat bis dahin mit meinen Gefühlen gespielt und gab mich ständig den Eindruck der Hoffnung.

Ich möchte jetzt Niemanden die Hoffnung nehmen, es ist auch von der Situation abhängig.
Aber denkt in erster Linie an Euch und macht etwas, was Euch GUT TUT. Der Jenige der jemand Verlässt. Der ist es nicht wert, das man selber abstürzt. Ihr hab nur ein Leben MACHT WAS DRAUS !!!! Wenn Ihr wieder stark seit, habt Ihr die ganze Welt für Euch und alle Weg stehen Euch offen. Ein neuer Weg wird sich finden, ob mit dem EX-Partner oder mit einem neuen Partner.
Ihr müsst es auch so sehen ihr habt eine große Erfahrung gemacht > Was einen nicht um bringt härtet nur ab < Wenn Ihr an euch arbeitet und euer Leben in die Hand nehmt, glaubt mir seit Ihr auf den besten Weg IHR ÄNDERT EUCH UND HABT AUS FEHLERN GELEHRT

Ich wünsche Euch viel ERFOLG und DRÜCKE EUCH ALLE DAUMEN GLAUBT AN EUCH

chakra

Anzahl der Beiträge : 33
Alter : 53
Anmeldedatum : 21.08.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mir geht es gut weil ....

Beitrag  Gast am Do Aug 28, 2008 12:28 pm

chakra schrieb:…. ich gestern meiner Frau klar gemacht habe, dass ich nicht mehr will ! Ich habe für mich gemerkt, dass ich sie nicht mehr liebe und auch nichts mehr investieren möchte.

gestern schon liebts du sie nicht mehr
vorgestern wolltest aber noch ne sms schicken, die das gegenteil deuten lässt.

na du wirst schon deinen weg gehen , viel glück !!

lg iche

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mir geht es gut weil ....

Beitrag  chakra am Do Aug 28, 2008 12:53 pm

Die Situation ist halt so wie sie ist. Das Mass ist einfach voll. Allein schon wegen der Kinder. Ich habe auch keine Lust mehr . Es ist ja auch schon das Zweitmal, dass Sie abgehauen ist. Beim Erstenmal habe ich ähnliches durchgemacht, habe da schon für mich meine Einstellung geändert und aus meinen Fehlern gelehrt. Alle haben gemerkt wie ich mich verändert habe (Freunde, Kollegen und Verwandschaft) nur meine Frau hat nicht davon mit bekommen und immer wieder alten Mißt aus der Vergangenheit aufgewärmt.

Noch einen Grund warum ich keine Lust mehr habe, Sie hat gestern die Kleine zu mir gebraucht ( vor dem Anruf) sie hat mich behandelt als sei ich ihr Fußabtreter.
Was genug ist ist genug

chakra

Anzahl der Beiträge : 33
Alter : 53
Anmeldedatum : 21.08.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mir geht es gut weil ....

Beitrag  Fabius am Do Aug 28, 2008 12:56 pm

chakra schrieb:Es ist ja auch schon das Zweitmal, dass Sie abgehauen ist.

Es ist schon das zweite Mal???
avatar
Fabius

Anzahl der Beiträge : 1023
Alter : 33
Anmeldedatum : 16.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mir geht es gut weil ....

Beitrag  chakra am Do Aug 28, 2008 12:59 pm

Ja, das habe ich leider nicht in meinem Ersten Beitrag erwähnt, tut mir leid.

chakra

Anzahl der Beiträge : 33
Alter : 53
Anmeldedatum : 21.08.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mir geht es gut weil ....

Beitrag  Fabius am Do Aug 28, 2008 1:01 pm

Willst du das nicht nochmal nachholen? Könnte interessant sein!

Aber mal ne Frage: versuchst du dann nicht indirekt vielleicht doch, sie dadurch zurück zu bekommen, dass du sie "aufgibst"?
avatar
Fabius

Anzahl der Beiträge : 1023
Alter : 33
Anmeldedatum : 16.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mir geht es gut weil ....

Beitrag  chakra am Do Aug 28, 2008 1:06 pm

Kann sein das Du da nicht ganz falsch liegst. Aber ich muß jetzt erstmal an mich denken, ich mach mir auch sehr große Sorgen um die Kinder, was meine Frau wohl nicht tut.

chakra

Anzahl der Beiträge : 33
Alter : 53
Anmeldedatum : 21.08.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mir geht es gut weil ....

Beitrag  Fabius am Do Aug 28, 2008 1:08 pm

Das ist auch vollkommen richtig! Also lass es dir erstmal gutgehen und füge doch bei Gelegenheit nochmal die Geschichte von damals (eure erste Trennung) in deinem Thread hinzu.
avatar
Fabius

Anzahl der Beiträge : 1023
Alter : 33
Anmeldedatum : 16.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mir geht es gut weil ....

Beitrag  chakra am Do Aug 28, 2008 1:30 pm

Kann ich gerne machen, ob wohl ich dazu sagen muß, dass da einiges völlig anders ab lief, als hier im Forum immer als Tip, ratschlag und Kontaktsperre ect. her vor geht. Das sagt auch schon die Tatsache, dass sie mir da noch geliebt hat, aus. Wenn ich jemand liebe, hau ich nicht ab, in einer... ich setz mich heute noch dran und schreibe das Ganze auf. Versprochen !!

chakra

Anzahl der Beiträge : 33
Alter : 53
Anmeldedatum : 21.08.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mir geht es gut weil ....

Beitrag  chakra am Do Aug 28, 2008 5:06 pm

So...
Hallo Fabius


Also, 2006 im November, wir hatten uns sehr gestritten ich weiß gar nicht mehr warum. Es hatte sich einiges in uns angestaut. Ich möchte auch nicht im einzelen darauf eingehen. Das ganze ereignete sich eine Woche bevor ich auf einen Lehrgang nach Berlin musste. In dieser Woche haben wir nicht mehr mit einander gesprochen. Sie hat mich zwar noch zum Flughafen gefahren, ein kurzes Tschüß und das war es.

In der Zeit als ich in Berlin war,haben wir auch nicht miteinander telefoniert.

Dann, es war Mittwoch, bin ich nach Berlin Kudamm gefahren und wollte für die Kinder UND MEINER Frau ein kleines Mitbringsel kaufen . Ich stand grade in einem kleinen Geschenke Laden, da klingelte mein Handy… mein Frau .

Den Wortlaut habe ich heute noch im Ohr >> :
Ich : Hay; Schatz wie geht es Dir? Freue mich auf zu haus, damit wir uns Aussprechen können

SIE : Ja, Hallo ….. bekomme keinen Schock, ich bin mit den Kindern
ausgezogen, ich habe dir soweit etwas da gelassen damit Du da wohnen kannst .

Man kann sich wohl ungefähr vorstellen wie ich mich gefühlt habe. Mitten in Berlin gut 700 KM von zu hause weg …. Der Lehrgang war für mich gelaufen.
Ich musst mich dann noch zwei Tag in Berlin herum quälen, musste einen Freund fragen, der mich dann vom Flughafen abholen soll ect.
Mein Freund, der übrigens mein bester ist, fuhr mich dann nach hause, ........ affraid dann der Schock … etwas da gelassen …. Das Haus war leer….. selber Ding die mir gehören, gemeinsam an geschaffte Ding, das halbe Bett, Küchen Schränke leer, sogar der Kühlschrank leer alles weg.

Ich rief sie noch am gleichen Abend an, ich wollte wissen wo die Kinder sind, wo sie wohnt.
Sie wollte es mir nicht sagen. Erst als ich ihr mit der Polizei drohte, rückte Sie damit raus.
Wenn mein Freund nicht dabei gewesen wäre, hätte ich die Polizei angerufen, ab er hatte dies noch ab wiegeln können und hat meine Frau auch noch um Vernunft gebeten.
Es war die Hölle .

Das danach folgende halbe Jahr lief mit den Fehlern ab, die man tunlichst vermeiden sollte.
Anrufen, hinfahren, reden, SMS und und und .
Bis meine Frau eines Tages beim Anwalt sagte, als der ihr vorlass was ich an Unterhalt an sie zahlen sollte,( ich war dabei) ( Unterhalt für sie wollte sie überhaupt nicht von mir) “Ne, das kann ich meinem Mann nicht an tun dann gehe ich wieder zurück zu ihm“.

Ich muss auch noch dazu erwähnen, meine Frau hatte sich auch noch Hilfe bei einer Lebens- und Eheberatungstelle gesucht, wo ich dann, Später im laufe es halben Jahres, auch mit hin ging.

Als es dann für sie beschossene Sache war, wieder zurück zuziehen und wir darüber sprachen, waren wir uns ziemlich sicher, wir würden das ganze auch ohne Eheberatung schaffen.

Aber das Ende vom Leid haben wir ja jetzt Sad . Wir hätten weiter machen sollen, dann wäre wohl vieles anders gelaufen und einiges Klare gewessen.

Das war es in kurz Form, die erste Trennung.

chakra

Anzahl der Beiträge : 33
Alter : 53
Anmeldedatum : 21.08.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mir geht es gut weil ....

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten