Es geht ihm ohne mich gut

Nach unten

Es geht ihm ohne mich gut

Beitrag  destiny984 am Sa Okt 30, 2010 12:36 am

Hallo Zusammen,

ich würde euch gerne hier mein Problem schildern und eure Meinung dazu hören.
Ich bin mit meinem Freund knapp 6 Jahre lang zusammen gewesen bevor er sich vor kurzem getrennt hat. In den sechs jahren hat er die beziehung schon des öfteren beendet, das waren aber kurzschlussreaktionen auf streitigkeiten. Sind dann immer wieder zusammengekommen.
auslöser für die jetzige trennung war, so wie er es schildert, dass wir nicht kommunizieren, was ja auch stimmt. bei uns hat sich der alltag eingeschlichen, der sex war nicht mehr so wie er es sich vorgestellt hat, ich konnte oder wollte nicht auf seine bedürfnisse eingehen, weil eine große unsicherheit in mir herrschte. ich muss auch zugeben, dass ich eifersüchtig bin, womit er überhaupt nicht klarkommt. er hingegen war nie eifreesüchtig, was ich als desinteresse gedeutet habe. er sagte das alles hätte unsere liebe getötet und dass er eine große last mit sich getragen hat. er hat aber auch nie wirklich mit mir geredet.
er sagte mir, dass die chemie weiterhin stimmt: er mag meine humorvolle art, die gemeinsamen interessen, er würde mich immer noch anziehend finden. nur die gefühle seien erloschen.
er möchte eher eine freundschaft, was ich aber strikt abgelehnt habe. wir haben kein kontakt und er meint, dass es ihm ohne mich gut geht er hat mehr zeit für sich, muss sich selber finden, verwirklichen, er genießt seine freiheit, dass er nicht ständig dran denken muss, sich bei mir zu melden. eine beziehung möchte er auf keinen fall und hoffnungen möchte er mir auch nicht machen, was ich vollkommen respektiere. er sagt er denkt an mich aber er tut mich nicht vermissen. ich wollte ihn eigentlich nicht aufgeben, wollte die liebe wieder aufleben lassen. wir sind jetzt so verblieben, dass wir uns 1mal im monat sehen und dann schauen wie es sich entwickelt. meine familie ist aber strikt dagegen, weil mein ex nicht deren vorstellungen entspricht. das verhältnis war nie so wunderbar u.a. weil wir (mein ex und ich))uns häufiger gestritten haben und meine familie meinem ex die ganze schuld in die schuhe schiebt. mein ex ist nicht so der familienfestgänger, er selber hat keine richtige familie gehabt, freunde waren und sind sein einziger halt. was meinen eltern auch nicht passt ist, dass mein ex auch mal ohne mich was unternommen hat nur mit kumpels. mein vater versucht sich ständig einzumischen und mich zu beeinflussen. meine familie sieht keine zukunft in dieser beziehung. ich weiß nicht mehr weiter.

bitte um ratschläge.

destiny984

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 29.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Lass dich mal informieren...

Beitrag  lockenfrosch am Fr Nov 26, 2010 7:43 pm

Hallo!
Ich kann dir zwar keinen persönlichen Tipp geben, aber wir haben unsere Beziehung mit professioneller Hilfe wieder ins Lot gekriegt.
Versuch es mal unter www.ex-zurueck-portal.de
Wenn dir die Beziehung etwas bedeutet gehe es richtig an.
Alles Gute,

lockenfrosch

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 31.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Es geht ihm ohne mich gut

Beitrag  Mikolopsol am Do Sep 10, 2015 2:24 pm

Was hat sich ergeben...

Mikolopsol

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 08.09.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Es geht ihm ohne mich gut

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten