KS - Numereo due

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

KS - Numereo due

Beitrag  Rikku0509 am Mo Jun 17, 2013 12:37 pm

Hallo ihr Lieben Smile
Ich habe vor ca einem Jahr schonmal den Weg in dieses Forum gefunden und es durch eure Tipps und Durchhaltevermögen, Arbeit an mir selbst und viel Geduld geschafft meinen Ex zurück zu bekommen. Doch nun lest selbst...

Ex - 22 Jahre
Ich - 20 Jahre

1. Beziehung - April 2010 bis Januar 2011 - 9 Monate
2. Beziehung - September 2012 bis März 2013 - 6 Monate

Wie ihr lesen könnt waren wir nun ein zweites mal zusammen und das dadurch, dass ich ab der 1. Trennung strikte KS gehalten habe und an mir gearbeitet habe.
Ich habe viele Ratgeber gelesen, mir viele Tipps geholt und sehr, sehr stark an mir gearbeitet. Ich bin selbstbewusster, stärker und erwachsener in dieser Zeit geworden und das war auch der Grund warum mein Ex und ich wieder zu uns fanden. Bei uns hatte es funktioniert.

Doch leider fing beim 2. Versuch zum Ende der Beziehung das Verhaltensmuster der 1. Beziehung an. Ich merkte, dass was nicht stimmte. Er zog sich wieder emotional zurück, versuchte Gründe zu finden, dass wir am Wochenende keine Nacht mehr zusammen verbrachten und melde sich von seiner Seite aus nur noch sehr wenig, wenn es um ein Treffen ging.

Die vorletzte Woche vor dem Trennungsgespräch hatten wir beide am WE Pläne. Wir sahen uns nur im Fitnesstudio. Ich ging mit einer Freundin abends hin und wusste, dass er auch trainieren wollte. Lediglich meinte er: "Mal sehen ob wir uns dann noch sehen." Im Fitness traf ich ihn auch noch an und sprach ihn auf die Situation an. Ob seine Pläne für das WE noch stehen würde, ob wir uns unter der Woche noch sehen würde (10 Min Entfernung voneinander). Er sagte er wüsste es nicht, er müsste zurzeit viel lernen und müsste schauen ob er am WE Zeit für mich hätte. Mehr oder weniger wollte er nur weg, da er schon die Tasche in der Hand hatte. Er war auf dem Sprung. Gefühl in mir "Er will weg von mir." Ich meinte zu ihm, dass ich möchte, dass es zwischen uns funktioniert, er aber auch etwas dazu beitragen müsse. Das wir an alten Fehler von damals arbeiten müssen. Er bestätigte es und meinte, dass er das auch wolle, nur zurzeit alles viel zu viel wäre.

Eine Woche später durften wir bei meiner Schwester im Haus einige Tage verbringen. Wir hatten die Chance endlich Zeit zu zweit zu genießen. Den Montag schrieb ich ihm, dass ich gekocht hätte, dass er sich auf ein leckeres Gericht freuen kann. Daraufhin schrieb er, dass er noch nicht wüsste ob er käme. Er wäre das ganzen WE unterwegs gewesen und müsste die nächsten Tage auch noch lernen. Vielleicht würde es mitte der Woche passen. Wäre ein blöder Zeitpunkt. Ihm täte es Leid. Daraufhin rief ich an, denn ich wollte endlich wissen was los ist.
Am Telefon meinte er, dass es für ihn momentan einfach alles zu viel ist. Schule, Freundin, Probleme in der Familie. Ihm würde die Motivation fehlen. Vielleicht bräuchte er eine Pause. Daraufhin bestand ich darauf, dass er sofort zu mir kam um das klärende Gespräch zu suchen, denn eine Pause kam für nicht in Frage, dass hatten wir am Ende der ersten Beziehung schon und war letztendlich nur die Bremse vor dem Aufschlag.
Kurz darauf kam er vorbei und erzählte mir, dass er keinen genauen Grund finden könnte, dass er zu diesem Zeitpunkt unserer Beziehung glücklicher sein müsste, aber seine Gefühle ihm das nicht zu lassen. Es würde nicht an mir liegen, irgendwas wäre mit ihm, dass er das zurzeit nicht könnte. Natürlich habe ich auch nach anderen Gründen gefragt, versucht mit ihm zu reden, ob er Probleme hat, aber das verneinte er alles. Er versuchte wohl in den letzten 3 Wochen nochmal Fuß zu fassen um zu schauen ob da mehr ist, aber es ginge wohl nicht, denn er wusste, dass wir so eine Situation schonmal durch hatten und das letztendlich der erste Trennungsgrund war.
Ich war ziemlich enttäuscht, denn gerade vor so einer Situation hatte ich am Anfang der Beziehung Angst, was ich ihm auch mehrere male sagte. Wir haben über unsere alten Probleme geredet und über Verbesserungsmöglichkeiten geredet. Ich erhoffte mir, dass wenn er wieder in so eine Situation kommt, direkt zu mir kommt und sagt "Pass auf, es sind keine 100 % sondern nur noch 80 %. Ich weiß nicht was los ist." Aber das tat er beim 2. Versuch wieder nicht.
Zum Schluss sagte er, dass es dann wohl nur eine Ausfahrt gäbe und ich bestätigte ihm dies nur und sagte:
"... und diese Ausfahrt nehmen wir jetzt. Ich bitte dich jetzt zu gehen!" Daraufhin holte er sich seine Jacke, zog seine Schuhe an, kam nur kurz rein und meinte "Machs gut. Bis bald." und ging.

Das war am 04.03.2013. Seitdem halte ich strikte KS. Keine Sms, keine E-Mail, keine Anrufe. Auch nicht von ihm aus.
Seitdem sehen wir uns des öfteren im Fitnessstudio, aber reden kein Wort miteinander. Es kamen diverse Situationen auf wo wir voreinander standen uns ansahen, aber keiner ein Wort raus bekommen hat und seines Weges gegangen ist.
Auch gestern morgen sahen wir uns im Fitness. Er parkte direkt neben mir. Er setzte sich in sein Auto, kurbelte die Fenster runter und starrte nach draußen. Eine ziemliche lange Weile. Ich kam gerade raus lief an seinem Auto vorbei und hob kurz den Blick und war kurz davor zu sagen "Machs gut." aber irgendwas in mir brachte es nicht heraus, nach dem Motto "Das kannst du jetzt echt nicht bringen." Als ich dann selbst in meinem Auto saß fuhr auch weg und mir kam es vor als hatte er versucht einen Moment abzupassen, dass wir in ein Gespräch kommen, aber letztendlich kann ich es mir kaum vorstellen.

Eine Freundin von mir erzählte mir, dass er im Fitness des öfteren zu mir schaut und das Gefühl hat, dass er mich gerne ansprechen würde, aber nicht weiß wie. Ich meinte zu ihr, dass es mich letztendlich auch irgendwie stört, dass wir uns zurzeit nicht einmal "Hallo" sagen. Denn schließlich waren wir mal ein Paar.

Jetzt sind meine Fragen.
Wie seht ihr diese Situation?
Gibt es etwas was wir beim 2. Versuch gezielt falsch gemacht haben, dass wir wieder ins Aus katapultiert worden sind?
Gibt es die Chance das wir uns nochmal aufraffen und einen 3. Versuch hinbekommen?

Es gibt sehr viele Ratgeber zum Thema "2. Versuch", aber meine Situation ist etwas anders, deswegen bitte ich um Rat Smile

Rikku0509

Anzahl der Beiträge : 8
Alter : 25
Anmeldedatum : 07.08.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: KS - Numereo due

Beitrag  Peradoro am Mo Jun 17, 2013 8:00 pm

Wie seht ihr diese Situation?
Gibt es etwas was wir beim 2. Versuch gezielt falsch gemacht haben, dass wir wieder ins Aus katapultiert worden sind?
Also so wie ich das sehe, hast du nach der 1. Trennung an dir gearbeitet und dich weiterentwickelt... ER aber nicht. Und so wie ich das lese waren es auch damals so wie jetzt auch SEINE Zweifel an seinen Gefühlen... Deshalb muss ER an sich arbeiten, aber dabei kannst du ihm nicht helfen, da muss er selbst draufkommen und was dafür machen.

Gibt es die Chance das wir uns nochmal aufraffen und einen 3. Versuch hinbekommen?
Meine Persönliche Meinung... Lass es, er hat wohl ganz schön arge Probleme und würde den 3.Versuch wieder genau so enden lassen.... Da bist du dir doch wohl selbst mehr wert oder?
avatar
Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: KS - Numereo due

Beitrag  Rikku0509 am Di Jun 18, 2013 9:55 am

Also so wie ich das sehe, hast du nach der 1. Trennung an dir gearbeitet und dich weiterentwickelt... ER aber nicht. Und so wie ich das lese waren es auch damals so wie jetzt auch SEINE Zweifel an seinen Gefühlen... Deshalb muss ER an sich arbeiten, aber dabei kannst du ihm nicht helfen, da muss er selbst draufkommen und was dafür machen.
Wahre Worte, Peradoro. Habe ich mir teils auch schon gedacht, aber es hat mir noch nie einer bestätigt.

Meine Persönliche Meinung... Lass es, er hat wohl ganz schön arge Probleme und würde den 3.Versuch wieder genau so enden lassen.... Da bist du dir doch wohl selbst mehr wert oder?
Auf jeden Fall bin ich mehr selbst wert. Diese Einsicht hab ich seitdem wir zum zweiten mal Schluss gemacht haben.
Natürlich habe ich mir Gedanken machen, aber immer wieder komme ich auch auf den Gedanken:
"Was ist, wenn es nochmal klappen sollte? Will ich mich direkt am Anfang wieder fragen, wo ich in 6 Monaten bei ihm stehe?"
Letztendlich habe ich mir meinen Beitrag und den letzten Satz, durch deine Bestätigung, nochmals selber beantwortet.
Es funktioniert so lange nicht, bis er selber darauf kommt und an sich arbeitet.

Danke!

Rikku0509

Anzahl der Beiträge : 8
Alter : 25
Anmeldedatum : 07.08.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: KS - Numereo due

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten