Aus dem Boulevard

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Aus dem Boulevard

Beitrag  Stella am Fr Sep 05, 2008 9:23 pm

Hallo, Ihr Lieben!

Eben beim TV sehen habe ich unbewusst eine Erfolgsstory verfolgt. Nämlich: Simone und Oliver Kahn sind wieder zusammen. Gut, dass ist jetzt eine Boulevard Geschichte, aber ich finde, dass sie trotzdem Mut machen kann. Ich habe gerade mal nachgeschaut und die beiden scheinen seit 5 Jahren getrennt gewesen zu sein. Das bestätigt doch: Abwarten und Teetrinken Wink

Auch wenn ich hoffe, dass es bei keinem von uns sooo lange dauert!

Liebe Grüße,

Stella

Stella

Anzahl der Beiträge : 1177
Anmeldedatum : 30.07.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aus dem Boulevard

Beitrag  Chucky am Sa Sep 06, 2008 12:08 am

Nein, Du hast vollkommen recht. Geduld ist sehr wichtig!! Für uns kann es ja ohnehin nur besser werden. Solange wir uns nicht unsterblich in jemand Neuen verlieben, können wir uns die Option der 2. Chance offen lassen, und sollten wir wirklich eine neue erfüllte Bez. eingehen, sind unsere Sorgen ohnedies dahin ....

Wichtig ist jedenfalls nach einer anfänglichen Phase der Regeneration den eigenen falschen Stolz über Bord zu werfen und versuchen, Kränkungen zu verzeihen oder zumindest nicht nachtragend zu sein. Das tut dem Verletzten selbst sehr gut und ist Balsam für die gekränkte Seele. Des Weiteren ist auch eine positive Kommunikation ohne Vorwürfe essentiell.

Chucky

Anzahl der Beiträge : 194
Alter : 35
Ort : Salzburg, Österreich
Anmeldedatum : 27.05.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aus dem Boulevard

Beitrag  Gast am Sa Sep 20, 2008 12:43 pm

Da muss ich dir in einem Punkt widersprechen Chucky,
ich finde man sollte niemals seinen eigenen Stolz über Bord werfen...Wenn man das tut, wird man wieder die selben Fehler machen wie früher, und die Beziehung scheitert aufs Neue.
Der Stolz den man durch so eine Erfahrung aufbaut ist wie ein Lvl-up^^ seiner selbst nach einer schweren Lektion.
Und wenn man sich aus Stolz nicht mehr auf eine neue Beziehung mit der Ex einlassen kann, dann sollte man es auch nicht. Es kann nicht angehen, dass nur man selber einen Preis dafür bezahlen muss, nur ums der Echse recht zu machen.
Man muss aber natürlich aufpassen, dass man sich vor Stolz zu sehr verschließt und eine so dicke Haut bekommen hat, dass nichts und niemand einem was anhaben kann. Wie immer, muss auch dies im gesunden Maß bleiben.

Positive Kommunikation ist, und da stimme ich dir zu 1000% zu, der Schlüssel. Keine Vorwürfe, keine Argumentationen mehr, damit etwas neues entstehen kann, muss das Alte ruhen können.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Aus dem Boulevard

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 9:42 am


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten