Aus einer Sommeraffäre wurde mehr...

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Aus einer Sommeraffäre wurde mehr...

Beitrag  xela4ezf am Do Jan 31, 2013 10:03 pm

@Hallole1233... Um dich vielt auch noch mal ans Licht zu führen... (Q)Es ist nicht das Alphaverhalten, was Männer unwiderstehlich macht, sondern Authentizität und Integrität. Die ewige Testerei einer Frau hat weniger damit zu tun den Mann zu einem Beta zu machen (Warum sollte sie das auch wollen? Warum sollte eine selbstbewusste Frau einen Mann in einen Waschlappen verwandeln wollen?), sondern um dessen Integrität zu überprüfen und zwar immer wieder aufs Neue, damit sie ihm vertrauen kann. Ein Mann mit Integrität erkennt die meisten Tests nicht einmal mehr als solche, sondern handelt nach seiner tiefsten inneren Überzeugung und besteht damit automatisch...

xela4ezf

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 30.01.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aus einer Sommeraffäre wurde mehr...

Beitrag  Hallole1233 am Do Jan 31, 2013 10:27 pm

Genau, beschäftige dich mit dem Thema und lerne. Ich tu es seit bald 3 Jahren.....und ich kacke nicht mehr ab.

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nur so eine Frage

Beitrag  Jonny4711 am Do Jan 31, 2013 10:37 pm

Aber Kacken gehen ist schon noch erlaubt ?

Twisted Evil

Jonny4711

Anzahl der Beiträge : 142
Alter : 38
Anmeldedatum : 30.12.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ok...Ernst jetzt...

Beitrag  Jonny4711 am Do Jan 31, 2013 10:42 pm

Deine Überreaktion gegen Halloeles Kommentar...solltest du nochmal überdenken.

Natürlich hat er es sehr überspitzt formuliert...aber sehr treffend. Denn er ist der Meinung - wie ich im übrigen auch- dass du wohl mal wachgerüttelt werden musst.

Schau...Alpha/Beta egal wie das auch immer heißen mag....spielt sich in aller Regel nun mal unterbewusst ab. Sprich die Wahrnehmung dessen. Egal wie du es jetzt nennst...

Er will dich nur mal wachrütteln und hauptsächlich deine Gedanken mal auf etwas anderes Fokussieren, als auf sie, nämlich auf dich selbst. Auf dein ewiges Abgekacke, welches abgestellt werden muss....

Willst du ihr Freund sein ok...aber jemand der dir sagt, hau ab du Arsch...ich trenne mich, dem bist du nicht zur Integrität verpflichetet. Das ist aber deine Sache...wenn dich das erfüllt und du glücklich bist ok...aber in wirklichkeit suchst du nur nach Strohhalmen...die nicht da sind....

So seh ich das..

Jonny4711

Anzahl der Beiträge : 142
Alter : 38
Anmeldedatum : 30.12.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aus einer Sommeraffäre wurde mehr...

Beitrag  alocacoc am Do Jan 31, 2013 10:43 pm

Es ist nicht das Alphaverhalten, was Männer unwiderstehlich macht, sondern Authentizität und Integrität. Die ewige Testerei einer Frau hat weniger damit zu tun den Mann zu einem Beta zu machen (Warum sollte sie das auch wollen? Warum sollte eine selbstbewusste Frau einen Mann in einen Waschlappen verwandeln wollen?), sondern um dessen Integrität zu überprüfen und zwar immer wieder aufs Neue, damit sie ihm vertrauen kann. Ein Mann mit Integrität erkennt die meisten Tests nicht einmal mehr als solche, sondern handelt nach seiner tiefsten inneren Überzeugung und besteht damit automatisch...

meiner meinung nach dient die testerei nicht dazu denn mann zum beta zu machen, sondern vielmehr zu überprüfen ob es schon soweit ist Smile

warum männer in beziehungen oft betaisieren rührt sicherlich aus unterschiedlichen gründen und ist sicherlich nicht nur allein der frau zuzuschreiben.
dennoch, tut es meiner meinung nach jede frau, bis zu einem gewissen grad. klar die eine mehr, die andere weniger und das korreliert meiner erfahrung nach mit dem selbstbewusstsein der frau und folgt einer art invertierten gaussverteilung, mit unterschiedlichen motivationen "links" und "rechts".
- frauen mit niedrigem selbstwertbewusstsein betaisieren um ihrem mitbewerb zu entkommen, während sehr selbstbewusste frauen es aus eigener überzeugung tun.
- funktionieren wird wohl beides nicht, sei es jetzt weil mann rechtzeitig die reißleine zieht oder frau nach x monaten/jahren keine anziehungskraft mehr erlebt.

wenngleich das selbstbewusstsein oft eine statische ober- und untergrenze hat, so schwankt es dazwischen (klar je weniger es schwanken kann umso besser, aber es schwankt). und so verlangt es meiner ansicht nach tatsächlich ständig "arbeit" von mann und frau um das ganze im gleichgewicht zu halten..

Hallole1233 schrieb:und ich kacke nicht mehr ab.
halte ich persönlich für eine sehr gewagte aussage!



alocacoc

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 09.12.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aus einer Sommeraffäre wurde mehr...

Beitrag  Hallole1233 am Fr Feb 01, 2013 11:03 am

Hallole1233 schrieb:;]und ich kacke nicht mehr ab.
halte ich persönlich für eine sehr gewagte aussage!



Ja ok, war gelogen....meistens morgens lol!

Natürlich hat er es sehr überspitzt formuliert...aber sehr treffend. Denn er ist der Meinung - wie ich im übrigen auch- dass du wohl mal wachgerüttelt werden musst.

Genau um das geht es. Aufwachen, raus aus der Schockstarre. Klare , realistische Gedanken fassen können.
Wir wissen alle, was in deinem Kopf vor geht, die Hoffnung, die Wut auf sich selbst, die Wut auf Ex, der verletzte Stolz, die Trauer, die Sehnsucht, die Hoffnung, die Hoffnung und die Hoffnung. ( Wir haben den Ritt durch die Hölle schon hinter uns!)
Ja und ich formuliere überspitzt , weil es ankommt, weil du dann anfängst nach zu denken. Die Formulierungen bringen etwas, machen dich wüted und sauer , weil du meinst, dein Fall ist was gaaaanz anderes. Nein, ist er nicht. Die Fälle sind zu 99% unterm Strich alle gleich! (Fang jetzt blos nicht wieder an zu glauben dich rechtfertigen zu müssen Cool )

Wach auf.


Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aus einer Sommeraffäre wurde mehr...

Beitrag  Hallole1233 am Fr Feb 01, 2013 11:33 am

xela4ezf schrieb:@Hallole1233... Um dich vielt auch noch mal ans Licht zu führen... (Q)Es ist nicht das Alphaverhalten, was Männer unwiderstehlich macht, sondern Authentizität und Integrität. Die ewige Testerei einer Frau hat weniger damit zu tun den Mann zu einem Beta zu machen (Warum sollte sie das auch wollen? Warum sollte eine selbstbewusste Frau einen Mann in einen Waschlappen verwandeln wollen?), sondern um dessen Integrität zu überprüfen und zwar immer wieder aufs Neue, damit sie ihm vertrauen kann. Ein Mann mit Integrität erkennt die meisten Tests nicht einmal mehr als solche, sondern handelt nach seiner tiefsten inneren Überzeugung und besteht damit automatisch...

Lob des Sexismus habe ich DIR nie emphohlen (Wird auch meist falsch interpretiert und falsch verstanden ). Es bringt auch wenig, das zu lesen was auf dem Umschlag steht oder User in Amazon darüber schreiben. Klar sind das alles Menschen die so Bücher schreiben, aber sie sehen das ein oder andere aus einem anderen Blickwinkel, der für dich auch interessant sein kann , dein Unterbewußtsein wachrüttelt und dich zum Nachdenken bringt . Wenn du aus jedem Buch nur einen Satz für dich rausziehen kannst und der Satz etwas bewirkt in dir, hat sich das Buch zu lesen gelohnt.

Im übrigen hast du dich hier angemeldet weil du Hilfe von Leuten brauchst, die damit Erfahrung haben, die deine Situatio schon durchgemacht haben und deine Situation kennen. Das die Beiträge nicht immer deinen Wünschen und Vorstellungen entsprechen liegt nun einmal daran, dass das Leben kein Ponyhof und kein Wunschkonzert ist. Wenn du mit den Beiträgen überfordert bist oder sie nicht deinen Wünschen entsprechen, steht es dir frei dir beim Dr. Sommerteam der Bravo Rat zu holen!

Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aus einer Sommeraffäre wurde mehr...

Beitrag  DTF-IM am Fr Feb 01, 2013 1:48 pm

Hallole1233 schrieb:Das die Beiträge nicht immer deinen Wünschen und Vorstellungen entsprechen liegt nun einmal daran, dass das Leben kein Ponyhof und kein Wunschkonzert ist. Wenn du mit den Beiträgen überfordert bist oder sie nicht deinen Wünschen entsprechen, steht es dir frei dir beim Dr. Sommerteam der Bravo Rat zu holen!

Nuff said.

DTF-IM

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 13.01.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aus einer Sommeraffäre wurde mehr...

Beitrag  xela4ezf am Fr Feb 01, 2013 5:14 pm

Ok, ich werde einfach beide Bücher lesen, habe schon mit Lob des Se... angefangen... Es liest sich echt gut und ich muss schon jetzt Parallelen zw mir und dem NiceGuy feststellen, aber nur ein paar und das auch nur immer zu einem Zeitpunkt wo ich bereits von einer Frau weich gekocht war. Angefangen als Alpha, kastriert und fallen gelassen als Beta... oh man...

Gestern hatte ich die KS aufgehoben und ihr geschrieben (allerdings sehr kurz gehalten ohne auf mein eigenes Wohlbefinden einzugehen, zum Teil etwas hin und her geflaxt, Witze gemacht um alles etwas aufzulockern, einfach so getan als ob wir nie zusammen gewesen sind) worauf sie auch immer direkt antwortete... das Resultat ist, dass sie heute Abend zu mir kommen möchte um mit mir einen Film zu schauen (sie brauch einach jem bei dem sie sich "geborgen" fühlt). Ich werd das einfach noch mitnehmen und darauf den Kontakt abbrechen. Habe mir in den letzten Tagen viele Gedanken gemacht und gemerkt, dass ich gar nicht mehr so verbissen darauf bin diese Frau zurück zu bekommen. Damit macht sich eine gewisse Gleichgültigkeit bei mir breit. Somit kann ich recht gelassen in diesen Abend gehen...

Ich bekenne, dass ich wohl wieder etwas geblendet gewesen sein muss und danke euch für eure Bemühungen mir die Augen zu öffnen... Ich lese die beiden Bücher und werde sehen was ich für mich da heraus ziehen kann...

so weit...


xela4ezf

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 30.01.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aus einer Sommeraffäre wurde mehr...

Beitrag  xela4ezf am Mi Feb 06, 2013 1:00 am

hi, ein paar Tage später... eins der Bücher gelesen... und nun ja, was soll ich sagen... Bin froh mich hier angemeldet zu haben. Zu dem Treffen mit ihr ist es natürlich nicht gekommen, sie bekam einen plötzlichen Schub von Übelkeit und Kopfschmerzen... Wie auch immer... Habe den Kontakt abgebrochen und werd den so schnell auch nicht mehr aufnehmen... Leider wohnen wir in einer Kleinstadt und es wird sicher ab und zu dazu kommen, dass wir uns in einer der wenigen Clubs mal über den Weg laufen werden, aber dann werd ich einfach ein Lächeln auflegen, freundlich bleiben und ihr höchsten 2 bis 3 Sätze Small Talk widmen bevor ich mich wieder anderen Dingen zu wende (hat letzten Sa ganz gut geklapt).

Ich bedanke mich bei euch allen, ihr habt euer bestes getan um mich wach zu rückeln und wieder auf den Boden der Tatsachen zurückzuholen...

so weit...

xela4ezf

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 30.01.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aus einer Sommeraffäre wurde mehr...

Beitrag  alocacoc am Mi Feb 06, 2013 1:12 am

hi,
gut das es nicht zu dem treffen kam! aber die viel wichtigere frage, wie konntest du überhaupt darauf einsteigen und es so weit kommen lassen?????
wenn in deiner situation die ex die ja/nein frage "treffen wir uns" stellt, reduziert es sich eigentlich auf eine "nein/nein-Frage"!
das macht dich doch selbst nur fertig!

du wirst in den nächsten wochen (vl. auch monaten) immer wieder up's und down's haben. klar mal bist du ganz der meinung es ist super gut so wie es ist um dann etwas später wieder der überzeugung "mit ihr ist alles besser" zu sein. das ist aber ganz normal und kein grund zur sorge. wichtig ist nur, dass du dir selbst treu bleibst und wirklich den kontakt zu ihr vermeidest, bzw. wenn sie welchen initiert diesen entweder ignorierst (sofern halt sms, email, etc.) od. wenn persönlich kurz und freundlich wieder abwimmelst.
wenn du sie wirklich mal treffen solltest, ist es für dich am besten wenn du sie nach einem freundlichen 2-3 sätze talk überrascht, verwundert und irritiert stehen lässt. sie muss sehen, dass du besseres vor hast als mit ihr zu reden. hast du ja auch, weil daran arbeitest du ja Smile

die alpha wird zu beta und dann fallen gelassen story hat schon was wahres. hab ich seit meiner trennung (Da natürlich gesteigertes interesse an den geschichten anderer) sehr sehr oft gesehen und gehört. und bei mir war es auch nicht wirklich anders. es sind aber wohl mehr die kleinigkeiten, die einem gar nicht auffallen und wie man sich versieht ists vorbei mit alpha Smile

alocacoc

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 09.12.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Aus einer Sommeraffäre wurde mehr...

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 5:05 pm


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten