spielt uns unser unterbewusstsein einen streich?

Nach unten

spielt uns unser unterbewusstsein einen streich?

Beitrag  Tränchen123 am So Jan 03, 2010 5:30 pm

ich frage mich immer wieder.. möchte ich ihn wirklich zurück, oder ist es eben das, dass man ihn nicht haben kann.
dadurch dass ich seine verhaltensweisen überhaupt nicht verstehen kann wirkt er sehr interssant und geheimnissvoll..
was lieb ich an ihm? was hat er mir in der letzten zeit gegeben?
schwelgen wir nicht alle hier nur in erinnerungen die gar nicht mehr real sind? oder malen wir uns in der fanasie aus wie es sein könnte...
warum zum teufel schneckt er mir was zu weihnachten?? auch noch ein plüschtier was und verbindet? was er mir schon mal geschenkt hat.. und am nächsten tag wieder abweisend..
ich finde es traurig, dass es in beziehungen machtspielchen geben muss..ich mein ist das liebe? wenn es sie wirklich gibt..
wenn man sich wirklcih liebt, dann hält man zueinander.selbst wenn der eine mal der unterlegene ist.
manchnal frag ich mich.. was machen wir hier eigentlich.. ks ist ja gut, aber machen wir sie hier alle wirklich nuuur für uns?? steckt da nicht ein bisschen manipulation hinter? nicht melden, warten bis man auf ne sms antwortet? ist das ehrlich? kann ein beziehung dann wieder funktionieren?
ich zweifle dran.. was wenn man mal krank wird, und somit hilflos ausgeliefert.. ist man dann auch direkt unattraktiv weil man verzweifelt wirkt?
ich weiß nicht ob man diese unausgeliechenheit je kitten kann, ob sowas überhaupt past..
und ständig dagegen anzukäpfen, wie soll man in so einer beziehung glücklich werden?

ich ziehe die ks durch, aber nur weil ich seine anwesenheit nicht ertragen kann, weil es mir danach wieder schlecht geht..
aber trotzdem, wir sind und bleiben die unterlegenen.. wenns uns egal wäre dann würden wir uns nicht in diesem forum aufhalten..


Zuletzt von Tränchen123 am So Jan 03, 2010 5:30 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : rechtschreibfehler)

Tränchen123

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 21.12.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

hi

Beitrag  Gast am So Jan 03, 2010 11:39 pm

Ach,wie recht du doch hast!!!
Wie lange seit ihr getrennt?wie ist es dazu gekommen?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: spielt uns unser unterbewusstsein einen streich?

Beitrag  Elchin am Mo Jan 04, 2010 12:03 am

Manchmal frage ich mich das auch...

Elchin

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 03.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: spielt uns unser unterbewusstsein einen streich?

Beitrag  ResponseOfSoul am Mo Jan 04, 2010 12:05 am

wir sind und bleiben die unterlegenen.. wenns uns egal wäre dann würden wir uns nicht in diesem forum aufhalten..

wir wollen ja aber auch was dran ändern :-)
avatar
ResponseOfSoul

Anzahl der Beiträge : 279
Alter : 29
Ort : Hannover
Anmeldedatum : 02.12.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Genau diese Angst...

Beitrag  Winterheart am Mo Jan 04, 2010 1:08 am

Genau diese Angst beherrscht mich auch ... aber die Hoffnung stirbt zuletzt

Winterheart

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 04.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: spielt uns unser unterbewusstsein einen streich?

Beitrag  RosaPhoenix am Di Jan 05, 2010 1:16 am

wenn man sich wirklcih liebt, dann hält man zueinander.selbst wenn der eine mal der unterlegene ist.
manchnal frag ich mich.. was machen wir hier eigentlich.. ks ist ja gut, aber machen wir sie hier alle wirklich nuuur für uns?? steckt da nicht ein bisschen manipulation hinter? nicht melden, warten bis man auf ne sms antwortet? ist das ehrlich? kann ein beziehung dann wieder funktionieren?
Sicher ist es einerseits eine Form der Manipulation, andererseits, was ich mittlerweile vieeeel wichtiger finde, hilft es einfach Abstand zu gewinnen. Und ob eine Beziehung wieder funktionieren kann, halte ich in den meisten Fällen nur für eine Art Wunschdenken. Denn so wirklich "ändern" wird sich kein Mensch in ein paar Wochen, oder Monaten. Ich würde sogar soweit gehen, dass ich behaupte, wenn einfach nicht genügend Liebe da war, wird das auch im 2. Anlauf selten funktionieren. Aber das weiß man meistens leider erst hinterher!
avatar
RosaPhoenix

Anzahl der Beiträge : 443
Anmeldedatum : 26.08.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: spielt uns unser unterbewusstsein einen streich?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten