etwas konfus nach Treffen-Kopf Nein, Herz Ja.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

etwas konfus nach Treffen-Kopf Nein, Herz Ja.

Beitrag  Volltrottel32 am Di Nov 26, 2013 10:48 am

Hallo liebe Gemeinde,
ich hoffe es geht euch gut. Ich bräuchte mal eure Meinungen, da ich selber irgendwie auf der Stelle trete.
Ich versuche es möglichst kurz zu halten um euch nicht zu ermüden.
Meine Vorgeschichte findet sich hier im Forum und ja es geht immer noch um dieselbe Frau.
Ich habe mich im Mai 2012 endgültig von ihr getrennt, nicht weil ich sie nicht geliebt habe, aber ich hatte das Gefühl, wir wären an einem Punkt wo es keine Veränderungen mehr gibt, die ganze Beziehung über hab ich investiert und gemacht und getan und irgendwann konnte ich nicht mehr. Zu der Zeit war ich im totalen Examensstress, gelernt von morgens bis abends. In dieser Zeit hab ich null Support von ihr erhalten, sie kam nach Hause,Kühlschrank leer,Wohnung unordentlich- sie duscht sich umgezogen- ab auf Piste O-Ton: "du sitzt ja eh am Schreibtisch".
Das hat mir irgendwann gereicht und ich habe das beendet (war ja nicht das erste mal). An dieser Stelle kürze ich mal schnell ab, ich bin konsequent geblieben, habe mich auf mein Examen konzentriert und dank des super Abschlusses auch schnell einen Job bekommen. War sehr euphorisch und es ging mir gut und Ex interessierte mich kaum, haben uns kurz mal gesehen aber keinen Kontakt und ich hab sie auch weitestgehend ignoriert. Sie hatte bereits nach 6 Wochen einen neuen und ist auch sofort bei dem eingezogen, das hab ich aber erst später mitbekommen. Nach ungefähr drei Monaten fing ich an sie zu vermissen und der Trennungsschmerz kam hoch, aber da sie ja nun vergeben war nahm ich das als Schicksal hin und hab mein Leben weitergelebt. Ich war besessen von dem Gedanken,ich müsste jetzt auch schnell jmd neues haben, so dass ich in den letzten Monaten ganz guten Frauenverschleiss hatte und sicherlich auch einige Damen unglücklich gemacht habe, was mir ehrlich gesagt sehr missfällt. Irgendwann hab ich erkannt, dass es besser wäre wenn ich erstmal allein bleibe und um mich kümmere, EX vergesse usw- gesagt getan, mehr Sport, mehr Freunde, mehr Familie, keine Frauen- alles gut. Gedanken an die Ex wurden immer weniger, das einzige was ich mitbekommen habe war, dass sie mir hinterspioniert. Sie war immer bestens informiert über mich, wollte alles wissen und hat auch ganz gut über mich abgelästert. teilweise ist sie zu Mädels gegangen mit denen ich was hatte um sie vor mir zu warnen, weil ich ein notorischer Fremdgänger sei usw... Ich hab das als verletzten Stolz gewertet bzw. als eine Aktion um mich zu einer Reaktion, einer Kontaktaufnahme zu veranlassen, aber das Spiel hab ich nicht mitgespielt. Was ich so mitbekommen habe, betet ihr neuer Freund sie an und sie hat die Hosen an und kann machen was sie will. Da ich meine Ex wirklich gut kenne, hatte ich immer das Gefühl, dass da noch was kommt, das wir nicht fertig miteinander sind... und siehe da, diesen August kam eine Email mit der Bitte um ein klärendes Gespräch weil angebl soooo viel über uns getratscht werden würde (wird es auch und ich weiß auch wo es herkommt ;-)) und sie mir die Chance geben wollte endgültig alles zu klären. Ich habe dieses "Angebot" nicht angenommen,habe ihr sehr nett aber sehr direkt geschrieben, dass ich keinen Sinn in einem klärenden Gespräch nach 1,5 Jahren sehe, war wirklich sehr höflich aber sie hat sich wohl tierisch aufgeregt wurde mir berichtet.
Naja danach Funkstille bis letzten Dienstag, ich war Abends im Supermarkt und hab sie zufällig getroffen und sie stand dann bei mir am Wagen und bat um ein Gespräch. Da bin ich eingeknickt und hab mich mit ihr in eine Bar gesetzt und wir haben geredet, war alles ganz nett und ohne angezicke. Sie ist immer noch sehr hübsch hat aber 15 kg zugenommen und erschien mir irgendwie reifer und selbstständiger, letztere habe ich mir immer von ihr gewünscht bzw gehofft. Allerdings glaube ich nicht daran, dass sich Menschen so verändern und das es zu einem gewissen Teil nur Show war. Sie hat sich 10000mal dafür bedankt was ich alles für sie getan hätte und sie erst jetzt erkannt hätte wie kindisch ihr Verhalten früher gewesen sei, da machte es bei mir so langsam "klick" und ich hab gemerkt, dass ihre "weichkocherei" so langsam Erfolg hat- nicht gut!
Sie hat dann noch erzählt wie sehr sie jedes mal verletzt gewesen sei, wenn sie mich mit einer anderen gesehen hat, ABER dass sie ja total glücklich mit ihrem Neuen sei...
Das klingt für mich mega paradox und dieses "Glücklich sein" hat sie mir auch eine Spur zu oft erwähnt, ich glaube das Gegenteil ist der Fall, aber ich kann da nichts interpretieren. Ich hab das Treffen dann relativ schnell beendet, sie hat gesagt dass sie das gerne wiederholen würde wenn ich noch Klärungsbedarf hätte (darüber hab ich mich geärgert, aber egal). Seitdem Funkstille, nur eine Nachricht bei FB, in der sie sich fürs Treffen bedankt und wie wichtig und nett sie das Gespräch fand.
Um es abzukürzen, mein Bauchgefühl sagt mir da geht noch was und ich muss ehrlich sagen, dass ich seit Dienstag Gefühlswirrwarr habe und nur am Nachdenken bin, was mich eigentlich ärgert. Mein Kopf sagt mir lass es, das tut dir nicht gut, aber mein Herz sagt was anderes, auch nach der langen Zeit.
Ich weiß nicht was ich tun soll, wenn ich das nochmal versuchen würde, müsste ich glaube ich intervenieren, weil sie von alleine niemals ankommen würde, aber eigentlich würd ich gerne abwarten und sie kommen lassen, zumal sie ja jetzt sooo selbstständig ist, aber da besteht die Gefahr das die Chance (sofern es sie gibt) verpufft.
Wie schätzt ihr als objektive Dritte die Situation ein und was würdet ihr an meiner Stelle tun?
Danke für eure Kommentare.

Volltrottel32

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 25.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: etwas konfus nach Treffen-Kopf Nein, Herz Ja.

Beitrag  Peradoro am Di Nov 26, 2013 7:22 pm

Hi,

sie hat gesagt dass sie das gerne wiederholen würde wenn ich noch Klärungsbedarf hätte (darüber hab ich mich geärgert, aber egal)
ich glaube dass das es der Satz war der dich in dein Gefühlswirrwarr gestürzt hat, warum? Ganz einfach ein Shittest! Eine Herausforderung die dich zum Nachdenken bringt, Ziel erreicht.

erschien mir irgendwie reifer und selbstständiger, letztere habe ich mir immer von ihr gewünscht bzw gehofft. Allerdings glaube ich nicht daran, dass sich Menschen so verändern und das es zu einem gewissen Teil nur Show war.
Ich weiß nicht was ich tun soll, wenn ich das nochmal versuchen würde, müsste ich glaube ich intervenieren, weil sie von alleine niemals ankommen würde, aber eigentlich würd ich gerne abwarten und sie kommen lassen, zumal sie ja jetzt sooo selbstständig ist, aber da besteht die Gefahr das die Chance (sofern es sie gibt) verpufft.
Du bist doch noch immer davon überzeugt dass sie noch immer nicht selbstständig und reif genug ist... also warum das ganze nochmal von vorne anfangen... das Ende kennst du doch bereits.... Davon mal ganz abgesehen ist sie ja schließlich noch liiert mit einem anderen, sollte es also tatsächlich diese "chance" wie du es nennst geben, dann müsste sie erst mal klare verhältnisse schaffen. Daher definitiv die Füße stillhalten und die Gedankenspirale abstellen!
avatar
Peradoro

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 07.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: etwas konfus nach Treffen-Kopf Nein, Herz Ja.

Beitrag  Volltrottel32 am Di Nov 26, 2013 8:40 pm

Hey, danke für die Antwort.
Es war nicht nur dieser Satz, der das Wirrwarr ausgelöst hat, das ganz drumrum auch, die Blicke usw...
Mir kommt das alles wie ein Spiel vor auf das ich mich nicht einlassen sollte, ich hasse dieses taktieren und Gedanken machen- kanns aber irgendwie nicht lassen. Du hast Recht, ich glaube nicht, dass sie selbstständiger geworden ist bzw. nicht dauerhaft, natürlich ist sie es für den Moment, aber nur weil sie es in der Beziehung muss. Sobald da ein anderer Charakter als Partner auftaucht geht das ganz schnell, hab ich bei mir im Familienkreis schon selbst miterlebt.
Natürlich muss ich die Füsse still halten, ich würde mich nie in eine Beziehung drängen, aber genau da ist der Hund begraben, von alleine wird sie die "sichere Beziehung" nicht aufgeben. Sie ist bis jetzt fast immer von einer in die nächste Beziehung gestolpert auf der Suche nach Geborgenheit und ich denke wenn ich jetzt gar nichts signalisiere, wars das. Im Prinzip wäre das sicherlich das Beste, es endgültig abhaken. Ich ärger mich auch gerad ein wenig über mich selbst, da ich eigentlich auf nem guten Weg war- Mist. Aber man kann das nicht steuern, leider. Ich versuch die Gedankenspirale auszuschalten und erstmal abzuwarten, mal sehen wie sich das entwickelt. ;-)

Volltrottel32

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 25.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: etwas konfus nach Treffen-Kopf Nein, Herz Ja.

Beitrag  FlippyDurden am Fr Dez 13, 2013 11:04 am

Hi,

"ich hasse dieses taktieren und Gedanken machen- kanns aber irgendwie nicht lassen" -> Dadurch gibst du deine Handlungsführung ab... Die Gute hat dir jetzt eine Denksportaufgabe mitgegeben, die dich beschäftigt. Du wirst aber kein Ergebnis bekommen, egal, wie lange du darüber nachdenkst.
Deine Handlungsmaxime besteht optimalerweise aus zwei Leitfragen: 1. Wohin will ich?; 2. Wie komme ich dorthin?
Wenn du für die erste Frage ein "Ich möchte ein zufriedenes Leben" o.Ä. als Antwort hast, solltest du deine Ex auch dort lassen, wo sie ist.
Ich kann völlig nachvollziehen, dass man ab und zu wieder ins Grübeln kommt, aber du hast absolut deine Gründe gehabt, warum du dich getrennt hast und anscheinend ging's dir ohne sie wesentlich besser. Außerdem hat sie dich schon bei deinem Examen hängen lassen, multipliziere das mal hoch, wenn wirklich ein Schicksalsschlag ansteht.

FlippyDurden

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 21.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: etwas konfus nach Treffen-Kopf Nein, Herz Ja.

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten