kann ich ohne sie leben?

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

kann ich ohne sie leben?

Beitrag  broken heart am Do Okt 29, 2009 11:00 pm

Hallo zusammen,
meine Freundin und ich haben uns auch getrennt. Es geschah vor genau 3 Wochen, wir haben uns gestritten weil ein Arbeitskollege von mir behauptet hat das sie mir am Wochenende fremd gegangen ist. Was ich zugeben muss schon vor einem halben jahr passiert ist.
Natürlich war ich auf grund der vorgeschichte geschockt und wollte direkt klarheit, weils beim letzten mal ne woche gedauert hat bis sie damit raus kam.
Sie hat mir nachdem ich sie zur rede gestellt hab erst einmal vorgeworfen ich würde ihr nicht vertrauen und ich glaube damit hatte sie recht, weil wir nie mehr über die situation gesprochen haben. Aber nicht meinersteits, ich habe es oft genug versucht und von ihr kam nur, "das thema hat sich für mich erledigt".
Also haben wir dann am nächsten tag nochmal drüber gesprochen und sie meinte dann zu mir ich sollte meine koffer packen und gehen. Sie müsse sich in moment erst mal über alles klar werden, natürlich hat sie auch abgestritten das am Samstag auch was lief, was ich ihr in den moment auch glaubte und ich mich total scheisse gefühlt habe.
Dann bin ich erst mal wieder zurück zu mienem Elternhaus und habe gedacht nach ner Woche kommt die ehh wieder an, leider war dem nicht so. Wir haben uns dann am donnerstag durch zufall getroffen und da hat sie mir gesagt das es ihr momentan ganz gut geht und sie viel drüber nachgedacht hat und es wohl besser währe wenn wir beide getrennte wege gehen würden. Ich hab mich damit natürlich nicht mit zufieden gegeben, ich wusste ich wollte sie wieder, den die paar tage ohne sie war ne quall für mich.
Also habe ich natürlich nicht locker gelassen bin dann Sonntag hin gefahren unter dem vorwand ein paar sachen zu holen, dann haben wir uns nochmal 3 stunden unterhalten, ich habe sie natürlich gefragt warum sie uns kein chance mehr gibt und ob sie mich den nicht auch vermisse, da fing sie an zu weinen und hat meine hand gehalten und sagte sie hätte mich lieb und natürlich würde sie mich vermissen aber sie könnte momentan kein beziehung führen, sie könnte keinen an sich ran lassen und sie sich nicht öffnen.
Sie bräuchte zeit für sich.
Gut habe ich gesagt wenn du zeit für dich brauchst gebe ich dir die gerne.
Nach einer woche fing sie wieder an mit mir kontakt aufzunehemen, sie hatte von meiner schwester erfahren das es mir schlecht ginge, die arbeiten zusammen in einer Firma und fahren da jeden morgen hin, sie hat mir aufjeden fall ne sms geschickt, da es ihr leid tue das es mir schlecht gehe, ihr würde es auch nicht gut gehen und das sie auf jeden fall noch Kontakt zueinader haben und das wir wir füreinander da sein sollten.
Ja ich gib zu das hat mir große Hoffnung gemacht und habe mich promt am nächsten tag bei ihr gemeldet wie es ihr wohl geht und das ich auch für sie da sein möchte, da kam natürlich zurück das ich sie bedrenge und das wir uns besser erst mal nicht sehen. Das war mir in den momet auch voll bewusst aber ich hatte halt so große hoffnungen.
Naja ich hab mich dann erst mal zurück gehalten und sie in ruhe gelassen, am wochenende drauf war ich bei ihren eltern weil der Vater geburtstag hatte, da habe ich mit ihren eltern über die ganze sache gesprochen und die meinten auch das ich ne zweite chance verdient hätte, aber sie würde momentan dicht machen und mit niemanden reden. und sie würde viele sachen machen die sie vorher mit mir nicht gemacht hat.
Ich kann dazu nur sagen sie konnte auch die sachen mit mir machen sie habe einfach nur nicht gefragt.
Die Eltern meinten auch das sie geweint hätte und auch traurig war bzw. ist.

Ein paar tage war ich dann nochmal in unserer alten Wohnung und habe mir sachen geholt da haben wir uns auf nen kaffe auf die coach gesetzt dort hat sie dann ihre neusten vorhaben verkündet, die mir sehr misfallen haben.
Sie hätte jetzt ne Wohnung in den Ort gefunden wo sie arbeiten würde (wo der Arbeitskollege mit dem sie was hatte auch her kommt) und das sie da nächsten monat hinzieht um dort nochmal neu anzufangen, nur dann hätten wir noch eine chance.
Sie meinte auch das sie mich "gefressen hätte und das ich immer nur ja und armen gesagt hätte und ihr das prickeln in letzter zeit fehlte". Ja da hatte sie auch recht, ich habe deswegen in letzter zeit alles gemacht weil sie schon seit nem halben jahr auf grund ihres gebrochenen Arms nichts machen konnte. Was für mich natürlich auch ne riesen belastung war, weil ich nachher wirklich alles gemacht habe.
Aber ehrlich gesagt habe ich vorher auch viel runtergeschluckt was natürlich ein riesen fehler war, das erkenne ich jetzt auch. Ich dachte nur wenn alles gut ist, dann ist alles gut.
Sie hätte sich auch in letzter Zeit verschlossen und währe nicht mehr sie selbst, sie war mal fröhlich und gut gelaunt was sie in letzter zeit nicht war.
Mir war das natürlich auch aufgefallen und vielleicht habe ich deswegen so viel gemacht um sie zu entlasten, aber ich bereue jetzt das ich nicht ab und zu mal das gegenteil gemacht habe. Das hätte auf jeden fall wieder schwung rein gebracht.
Ich habe jetzt auf jeden fall viel durch dieses forum und durch eure geschichten gelernt und habe mein fehler und auch ihre fehler erkannt.
Und ja es ist gut das sie selber mal aus den ar*** kommen muss aber denoch liebe ich sie und will für sie da sein. Grade jetzt als ich erfahren hab das sie am Arm operriert wird weils doch wohl kein bruch war sondern irgendwas bösartiges ist.

Wir waren jetzt 2 jahre zusammen, ich muss zugeben das ich schon immer was für sie übrig hatte und nie nur en guter freund für sie war, wir sind auch erst zusammen gekommen als ich mich nach all den jahren seit dem wir uns kennen endlich auf jemand anderem einlassen konnte, vorher hatte ich hier und da schon was am laufen es war aber nie das richtige, weil ich ja wusste was ich wollte.
Ich hatte damals auch nicht genug selbstvertrauen ihr das klarzumachen was ich wollte, ich habe sie auf so eine art Thron gesetzt. Die ganzen Sachen werden mir jetzt erst alle bewusst.

Ich arbeite momentan total an mein Selbstvertrauen und finde langsam auch wieder zu mir und treffe mich auch viel mit meinen Freunden und hatte auch schon erste Frauenbekanntschaften die mein Selbstvertrauen enorm in die höhe schießen lassen.
Ich würde natürlich in meiner Situation nie was mit ner anderen anfangen aber es ist schön wenn man bestätigung bekommt.

Ich fange jetzt auch mit der KS an ich hoffe das sie es dann endlich merkt was sie an mir hatte.

So und jetzt brauch ich euern rat ich muss am Samstag zu der Wohnung weil ich meine Winterreifen brauch und dazu kommt noch das wir Samstag abend beide auf ner Fette eingeladen sind. Wo sie auf jeden Fall hingeht und wo ich eigentlich nicht fehlen darf, weils die fette von nen Kumpel ist, wie soll ich mich jetzt verhalten.

danke schon mal für eure hilfe
Lg Broken heart
avatar
broken heart

Anzahl der Beiträge : 81
Alter : 32
Anmeldedatum : 29.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: kann ich ohne sie leben?

Beitrag  koc am Do Okt 29, 2009 11:03 pm

Reifen holen, zur Fete gehen, sie nicht beachten!

Hast Post
avatar
koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 49
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: kann ich ohne sie leben?

Beitrag  broken heart am Do Okt 29, 2009 11:12 pm

koc schrieb:Reifen holen, zur Fete gehen, sie nicht beachten!

Hast Post

danke für deine Schnelle antwort. So habe ich mir das auch gedacht. Zumal ich grade echt viel Selbstbewusst sein habe und sie hatte auch beim letzten Treffen schon gesagt das sie mich gar nicht wieder erkenne und wie gut ich aussehen würde.
avatar
broken heart

Anzahl der Beiträge : 81
Alter : 32
Anmeldedatum : 29.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: kann ich ohne sie leben?

Beitrag  broken heart am Fr Okt 30, 2009 12:07 am

Ihr wisst ja selber wie das ist.
Wie verhalte ich mich wenn alles hoch kommt und sie mit anderen fliertet nur um meine Aufmerksamkeit zu eregen?
Ich muss zugeben, ich weiss nicht ob ich der aufgabe gewachsen bin.
avatar
broken heart

Anzahl der Beiträge : 81
Alter : 32
Anmeldedatum : 29.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: kann ich ohne sie leben?

Beitrag  Grover am Fr Okt 30, 2009 12:17 am

broken heart schrieb:
Wie verhalte ich mich wenn alles hoch kommt und sie mit anderen fliertet nur um meine Aufmerksamkeit zu eregen?

wenn sie das nötig hat, ein Grund mehr sie nicht zu beachten.

broken heart schrieb:
Ich muss zugeben, ich weiss nicht ob ich der aufgabe gewachsen bin.

ehrlichgesagt nicht die beste Voraussetzung...
Wenn du wirklich Lust auf Spass bei der Party hast, dann geh hin!
Sagt dir dein Gefühl etwas anderes, dann lass es erstmal bleiben.
avatar
Grover

Anzahl der Beiträge : 215
Alter : 50
Anmeldedatum : 20.11.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: kann ich ohne sie leben?

Beitrag  broken heart am Fr Okt 30, 2009 12:28 am

Ich denke ich geh hin und sobald es mir irgendwie schlecht dabei geht ahau ich da einfach ab.
wie schon geschrieben halte ich die KS schon seit Montag und damit gehts mir echt gut.
Nur jedes mal wenn ich bei ihr in der Nähe war, gings mir danach wieder scheisse.
Ich möchte auch nicht das sie denkt "der kommt nicht wegen mir was eine feige sau"
Dann hat sie ja schon wieder ihren triumpf und weiss das ich nicht mit der trennung klar komme.
Und das läst mich in diesem moment wieder schwach erscheinen.
avatar
broken heart

Anzahl der Beiträge : 81
Alter : 32
Anmeldedatum : 29.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: kann ich ohne sie leben?

Beitrag  broken heart am Fr Okt 30, 2009 8:14 pm

So heute war ich nochmal in unserer wohnung und habe mir ein paar sachen geholt und auch die reifen.
Sie war natürlich da, ich habe sie kaum beachtet was sie wohl nicht haben konnte.
Wir haben uns unterhalten wer noch welche sachen bekommt und das sie jetzt schon mal anfängt die sachen zu packen.
Dann fragte sie mich was mit den ganzen Karten an unsere Pinnwand passieren soll und holte ausgerechnet die Karte raus die ich von ihr zum Geburtstag bekommen habe und fragte ob ich die noch haben möchte, ich sagte nur kurz "schmeiß weg die Kacke". Was sie wohl geschockt hat, dann wollte sie mir direkt ein reinwürgen und erzählte das ihr "arbeitskollege" (hobbyfotograf) ihr ein paar bilder machen würde für die wohnung. Und das er cool drauf sein würde, en bisschen crazy aber das passt schon. Das hat mich in den Moment einfach kalt gelassen. Und ich habe so getan als würde mich das alles nicht interessieren.
Sie hatte auch großes interesse daran was ich den so mache und was ich am wochenende bzw. gleich machen würde. Ich habe kurz und knapp geantwortet und auch nicht zu viel verraten.
Ich denke das ich sie morgen auf der Party sehe mal gucken was die dann da versucht um meine aufmerksamkeit zu wecken, aber ich werde versuchen genau so cool zu reagieren wie heute.
avatar
broken heart

Anzahl der Beiträge : 81
Alter : 32
Anmeldedatum : 29.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: kann ich ohne sie leben?

Beitrag  Sunburn am Sa Okt 31, 2009 11:45 am

Sehr gutes Benehmen der Herr, WEITER SO UND NICHT ANDERS. Twisted Evil
avatar
Sunburn

Anzahl der Beiträge : 937
Anmeldedatum : 10.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: kann ich ohne sie leben?

Beitrag  broken heart am So Nov 01, 2009 7:32 am

Hi Leute,
die party wahr voll geil ich habe viele neue leute kennnen gelernt, und sie echt nicht beachtet.
Sie hat zwar versucht mich eifersüchtig zu machen aber mich hat das nicht interessier.
Sie hat mit sonem typen rum gefliertet den ich kenne, aber der in festen händen ist.
Kurz bevor sie gegangen ist hat sie mir nen kuss auf die backe gegeben, und sagte nur schönen abend noch.
Und später als ich dann zu hause war habe ich ne sms bekommen, da stand drin, "Es gibt keinen menschen auf dieser welt der mir je das gefühl gben kann, dass du mir in den zwei jahren gegeben hast. ich wollte nur das du das weist!)
Hmm irgendwie komisch oder?
Merkt die vielleicht das die mich verloren hat oder hat die einfach angst mich zu verlieren?
avatar
broken heart

Anzahl der Beiträge : 81
Alter : 32
Anmeldedatum : 29.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: kann ich ohne sie leben?

Beitrag  broken heart am So Nov 01, 2009 7:35 am

Sorrry für meine schreibweise, es ist auch schon spät und ich bin en paar bier weiter.. Very Happy
avatar
broken heart

Anzahl der Beiträge : 81
Alter : 32
Anmeldedatum : 29.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: kann ich ohne sie leben?

Beitrag  broken heart am So Nov 01, 2009 6:33 pm

So ich hab den Kopf wieder oben.
Soll ich ihr zurück schreiben oder soll ich damit noch warten?
avatar
broken heart

Anzahl der Beiträge : 81
Alter : 32
Anmeldedatum : 29.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: kann ich ohne sie leben?

Beitrag  koc am So Nov 01, 2009 7:52 pm

Was willst auf dieses Blabla ( sinnvoll ) antworten?

ich würd mir meinen Teil denken und nicht antworten.
avatar
koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 49
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: kann ich ohne sie leben?

Beitrag  broken heart am Mo Nov 02, 2009 6:54 pm

Und was denkt ihr, was die mir damit sagen wollte, ich muss immer zu daran denken.
Ich weiss nicht was die damit bezwecken wollte
avatar
broken heart

Anzahl der Beiträge : 81
Alter : 32
Anmeldedatum : 29.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: kann ich ohne sie leben?

Beitrag  Alf am Mo Nov 02, 2009 7:00 pm

Dass Du Dich needy fühlst und sie weil Du sie auf der Party nicht beachtet hast nun doch beachtest! Frauen wissen sehr genau was sie tun und sie wissen noch genauer, wenn sie Dir einen reinwürgen!

Alf

Anzahl der Beiträge : 1670
Alter : 44
Ort : Sto'Vo'Kor ... oder war es doch Berlin?
Anmeldedatum : 21.09.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: kann ich ohne sie leben?

Beitrag  koc am Mo Nov 02, 2009 7:02 pm

Soll das etwa heissen, daß du jetzt schon zwei Tage über ihren Unfug hirnwichst?
avatar
koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 49
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: kann ich ohne sie leben?

Beitrag  broken heart am Mo Nov 02, 2009 7:05 pm

Ja kann man so sagen. Embarassed
avatar
broken heart

Anzahl der Beiträge : 81
Alter : 32
Anmeldedatum : 29.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: kann ich ohne sie leben?

Beitrag  koc am Mo Nov 02, 2009 7:18 pm

Und das wars was sie wollte. Dich mit so einem sinnbefreiten Satz in den PDM bringen damit du immer schön an sie denkst.
avatar
koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 49
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: kann ich ohne sie leben?

Beitrag  broken heart am Mo Nov 02, 2009 7:47 pm

Warum sollte die das wollen?
Sie will mich ja anscheind grade nicht.
avatar
broken heart

Anzahl der Beiträge : 81
Alter : 32
Anmeldedatum : 29.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: kann ich ohne sie leben?

Beitrag  koc am Mo Nov 02, 2009 7:49 pm

Ist trotzdem nett, wenn man den Ex mit sowas noch beschäftigen kann.
avatar
koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 49
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: kann ich ohne sie leben?

Beitrag  broken heart am Mo Nov 02, 2009 9:00 pm

Ja stimmt, da habt ihr wohl recht. Was ne arschkuh!
wenn ihr wirklich was daran legen würde dann hätte die sich ja schon wieder gemeldet.
Scheiss drauf, ich werde ihr nicht antworten!
avatar
broken heart

Anzahl der Beiträge : 81
Alter : 32
Anmeldedatum : 29.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: kann ich ohne sie leben?

Beitrag  broken heart am Di Nov 03, 2009 1:15 am

So hatte grade mein erstes richtiges date nach der trennung, das hat mir sau gut getan und hat mich noch mal wieder ein stück weit nach vorne gebracht.
Ich habe es natürlich offen angesprochen das ich grade aus einer beziehung komme, das konnte sie voll verstehen, aber war deswegen nicht weniger abgeneigt. Am Wochenende treffen wir uns wieder, mal schauen wie sich das alles in nächster zeit so mit mir entwickelt.
Und natürlich ja, ich habe meine ex noch lange nicht aus den augen verloren aber wer weiss schon was die zukunft bringt.
avatar
broken heart

Anzahl der Beiträge : 81
Alter : 32
Anmeldedatum : 29.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: kann ich ohne sie leben?

Beitrag  broken heart am Do Nov 05, 2009 5:21 pm

So habe grade ne sms bekommen, das die mir die coach abkaufen will. Wo ich sehr dran hänge. Ich frage mich wo die kohle her nehmen will.
Was schreib ich ihr am besten.
Die tut immer noch so als ob friede freude eierkuchen ist.

Danke für eure antworten!
avatar
broken heart

Anzahl der Beiträge : 81
Alter : 32
Anmeldedatum : 29.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: kann ich ohne sie leben?

Beitrag  broken heart am Do Nov 05, 2009 5:29 pm

Außerdem ist es langsam an der Zeit NEIN zu sagen. Ich muss mir meinen Stolz zurück holen. Außerdem bin ich grade in der KS, dann will die sich sicher wieder mit mir treffen und ich weiss ich habe schon an mir gearbeitet aber das reicht noch nicht!
avatar
broken heart

Anzahl der Beiträge : 81
Alter : 32
Anmeldedatum : 29.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: kann ich ohne sie leben?

Beitrag  koc am Fr Nov 06, 2009 10:22 am

broken heart schrieb:So habe grade ne sms bekommen, das die mir die coach abkaufen will. Wo ich sehr dran hänge. Ich frage mich wo die kohle her nehmen will.
Was schreib ich ihr am besten.
Die tut immer noch so als ob friede freude eierkuchen ist.

Danke für eure antworten!

"Ich wusste gar nicht, daß die zu verkaufen ist?" wär meine Antwort.
avatar
koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 49
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: kann ich ohne sie leben?

Beitrag  broken heart am Do Nov 12, 2009 2:48 am

Hi Leute,
so nach 3 Wochen KS, muss ich sagen das ich nicht mehr so oft an sie denk.
Ich muss wenn ich ehrlich bin auch gar nicht mehr an ihren arm und ihre probleme denken.
Ich mach jetzt viel für mich. Die Wohnungssuche geht voran, meine Freunde bzw. neunen Freunde fangen mich grade auf.
Ich hatte jetzt keinen Kontakt mehr zu ihr und habe auch allen leuten gesagt das ich über sie nichts wissen will.
Damit gehts mir grade ganz gut.

Das einzige womit sie mir noch mal ein reinwürgen wollte war das sie alle urlaubsfotos auf denen ich drauf war im "meinvz" gelöscht hat.
Aber naja da nehm ich mir nichts von an, die möchte wahrscheinlich irgend eine reaktion von mir provozieren.
Aber da lass ich mich nicht mehr drauf ein.

Ich habe grade bzw. jetzt in diesen moment die einstellung, das ich einfach loslassen muss.


Und natürlich ist da immer noch der nebeneffekt, klar lieb ich sie und will sie zurück und möchte auch wissen ob sie an mich denkt, was sie fühlt, usw.

Und was mich an meisten ankotzt an der situaton ist, das ich immer noch keinen wahren grund für unsere trennung habe.

Das hatte sie mir als Grund gesagt, was meint ihr dazu, irgendwie keine genaue aussage oder?

"ich habe sie natürlich gefragt warum sie uns kein chance mehr gibt und ob sie mich den nicht auch vermisse, da fing sie an zu weinen und hat meine hand gehalten und sagte sie hätte mich lieb und natürlich würde sie mich vermissen aber sie könnte momentan kein beziehung führen, sie könnte keinen an sich ran lassen und sie sich nicht öffnen.
Sie bräuchte zeit für sich."
avatar
broken heart

Anzahl der Beiträge : 81
Alter : 32
Anmeldedatum : 29.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: kann ich ohne sie leben?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten