Es wäre so einfach...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Es wäre so einfach...

Beitrag  Katjaa1979 am Do Sep 20, 2012 11:01 pm

Hallo,

ich bin Katja,bin 33 und habe da ein Problem,mit dem ich einfach nicht mehr klar komme.
Mein Ex und ich sind schon lange getrennt,schon ca.1 /2 Jahre.
Es ging mir sehr gut,aber irgendwann im Sommer haben wir uns wieder getroffen und für mich war es wie ein Bummerang-ich wusste trotz neuem Freund(den es inzwischen nicht mehr gibt),was ich vermisse,was mri so fehlt.

Wir hatten die Wochen über unregelmäßigen Kontakt per SMS und per E-Mail udn haben uns gestern nach langem wieder gesehen.Bei ihm zuhause und es kam auch zu Intimitäten.
Eientlich ging es eit unserer Trennung schon immer so,daß ich den Kontakt gesucht habe,ihn auch hatte,wenn er es wlllte und wieder umsonst gehofft habe.

Ich vermute,er weiß,daß ich noch in ihn verliebt bin,denn wir kamen gestern auch auf das Thema zu sprechen.
Heute hat er sich nicht gemeldet und als ich ihm heute schrieb(nur gefragt,ob er ausgeschlafen hätte und,daß es sehr shcön bei ihm war,kam:mensch katja...es gibt kein"wir".

Ich bereue den gestrigen Abend nicht,aber ich weiß auch,daß ich diesen Mann liebe und nicht so einfach aufgeben möchte.Was soll ich tun???
Eine neue Freundin hat er nicht.
Er sagt,es wären zu viele Dinge vorgefallen und hätte angst,es würde wieder so kommen.
Ich weiß aber,daß es nie wieder so sein würde.
Wie mache ich ihm das klar?Oder will er es gar nicht für wahr haben?Wie soll man sich da verhalten?

Katjaa1979

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 20.09.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Es wäre so einfach...

Beitrag  Hallole1233 am Fr Sep 21, 2012 11:25 am

mensch katja...es gibt kein"wir".

Das ist eine klare und deutliche Aussage. Er hat abgeschlossen und dich abgehakt, und das wird sich in naher Zukunft auch nicht ändern.
Dein *verliebt sein* ist in Wahrheit eine emotionale Abhängigkeit. Eine Abhängigkeit wie bei einem Alkoholkranken. Ohne IHN ( Alk) gehts dir nicht gut. Du denkst den ganzen Tag nur an IHN (Alk).
Was macht ein Alkoholkranker, der ernsthaft geheilt werden will? Richtig: Eine Entziehungskur. Als erster Schritt wird Entgifftet, soll heißen, alle Bilder, Erinnerungen werden gaaaaanz weit weg geräumt. Sobald Kopfkino und Hirnwichsereien anfangen mußt du dich ablenken, mit Sport bis zum umfallen, Hobbies, alles was Spaß macht und dich ablenkt.


Ich weiß aber,daß es nie wieder so sein würde.
Wie mache ich ihm das klar?
In dem du DEIN Leben lebst und ihm nicht wie eine läufige Hündin hinterher dackelst.
Stelle jeden Kontakt zu ihm ein, entdecke DICH neu.

Lies mal das hier: [Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen]

Bei Fragen fragen Cool
avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Es wäre so einfach...

Beitrag  BlackButterfly am Fr Sep 21, 2012 11:42 am

Hi Katja,
Willkommen hier im Forum Smile

'Es wäre so einfach...', wenn er nicht mit dir spielen würde!
Aus eigener Erfahrung, weiß ich wie schwer es ist den Ex Partner loszulassen.
Man lebt in Erinnerungen und wünscht sich die unbeschwerte Zeit zurück, die einem doch so gut getan hat.
Wehement verschließt man die Augen vor dem Fakt, dass dieser Zustand mit diesem Partner niewieder eintreten wird.
Selbst wenn es zu einem Ex Back kommen sollte - der Schmerz der Trennung ist im Hinterkopf immer präsent.

Nun ist es also so schon sehr schwierig die Trennung zu akzeptieren... einen Cut zu ziehen und sein eigenes Leben zu leben.
Oft reicht eine banale Aussage des Ex um die kleinste Glut der Hoffnung wieder neu zu entfachen und man steht direkt wieder am Anfang sollte sich diese Hoffnung doch nicht erfüllen.
Wie soll es dir also auch möglich sein dich von deinem Ex zu lösen, wenn es nach wie vor zu 'intimitäten' kommt?!

Meiner Ansicht nach ist das das schäbigste was ein Verlassender dem Ex Partner nach einer Trennung antun kann.
Es sorgt für eine unklare Situation und der Cut kann niemals konsequent gezogen werden, da die Hoffnung niemals stirbt.

Mach Dir mal bewusst was dein Ex eigentlich für ein Würstchen ist, wenn er sich so verhält.
Dafür, dass die Liebe schwindet kann niemand etwas. Es steht jedem offen eine Beziehung zu beenden.
Jedoch sollte eine Trennungsentscheidung doch wohl überlegt sein und entsprechend konsequent durchgezogen werden.
Dafür würde er in der Verantwortung stehen für die nötige Klarheit zu sorgen.
Zumindest würde das ein Mann tun, der dich geliebt hat und zu seiner Verantwortung steht.

So wie er sich jetzt verhält fügt er Dir nur Schmerz zu... Lässt dich im Dunkeln tappen... pikt sich die angenehmen Momente raus um sein eigenes Leben schöner zu gestalten.

>Welch ein Ego Push muss das sein, jederzeit auf die Ex zurückgreifen zu können... gut ... nervig, dass immerwieder das Beziehungsthema aufkommt- aber das wird sich schon geben<

Willst du so einem Egoisten tatsächlich weiter hinterherhecheln?
Aus meiner Sicht bleibt dir nur ein Weg raus aus diesem Sumpf: Du musst die Konsequenz besitzen, die dein Ex nicht aufbringt und für den Cut sorgen!
Sorg für die Klarheit, die dein Kopf und dein Herz braucht.
Meinetwegen such nochmal das Gespräch zu ihm und verlang eine konkrete Aussage, was er eigentlich von dir will.
Sollten wirklich Ängste das Problem sein, so soll er sie präzisieren.
Danach entscheide dich ganz bewusst für einen Weg. Mit Entscheidungen, die man selbst trifft kann man besser umgehen.
Du musst raus aus dieser Ohnmacht. Im Moment bist du nichts weiter als sein Spielball!

lg
BB
avatar
BlackButterfly

Anzahl der Beiträge : 108
Alter : 28
Ort : München
Anmeldedatum : 20.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Es wäre so einfach...

Beitrag  Katjaa1979 am Fr Sep 21, 2012 2:19 pm

Danke für die Antworten!Sie waren zwar ganz schön hart(vor allem die Erste),aber ich denke,genau so ist es auch.

Ich denke,er will wirklich nur die angenehmen Momente und das war es dann.
Aber es ist so verdammt hart für mich...Ich weiß,daß ich mein Leben leben muss,weiß auch,daß ich daran nicht sterben werde.Aber es macht mir Angst,daß ich nun schon eine ganze Weile alleine war,dann jemanden kennengelernt habe,auch anfangs verliebt udn plötzlich war es aus und vorbei damit.Da war nur dieser Mann wieder in meinem Kopf.(was auch in meiner neuen Beziehung oft der Fall war).

Ich weiß nicht,wie ich mich überhaupt verhalten soll,denn er meldet sich ja auch udn fragt,wie es mir geht.Aber selbst das ist vielleicht nur ein Art "warmhalten".

Ich möchte so gern sauer auf ihn sein,ihn hassen,aber diese Phase habe ich schon hinter mir gelassen.Auch die ganze Wut ist nicht mehr da.Das Einzige,was geblieben ist,ist das Gefühl,ihn zu lieben und zu wissen,daß eine Menge falsch gelaufen ist.

Leider kann man niemanden zwingen,sich nochmal die Zeit zu nehmen und die Geduld,das alles hinter sich zu lassen und von vorn anzufangen.
Und selbst wenn,dann wäre immer die Angst da,das dieses Verlassenwerden wieder passiert.

Es gibt solche und solche Tage.Gute und schlechte.Aber momentan sind sie trotz Arbeit udn vielen Freundensehr getrübt,weil ich einfach nicht verstehe,wieso er nicht klaren Tisch macht.Das ist wie Bungee-Jumping.

Katjaa1979

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 20.09.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Es wäre so einfach...

Beitrag  Hallole1233 am Fr Sep 21, 2012 4:07 pm

wieso er nicht klaren Tisch macht

...es gibt kein"wir".

Er hat klaren Tisch gemacht, du willst es nur nicht wahr haben.

Danke für die Antworten!Sie waren zwar ganz schön hart(vor allem die Erste),aber ich denke,genau so ist es auch.
Das ist nun mal meine ganz charmante und geschmeidige Art lol! und ganz ehrlich, Samthandschüchen und *Tüdeltü...das wird schon wieder*, nutzen hier nichts.
avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Es wäre so einfach...

Beitrag  Leyla am Fr Sep 21, 2012 4:31 pm

Es ist ja nicht so als mache er reinen Tisch. Einerseits macht er klare Ansagen, andererseits wirft er ihr nen Knochen hin. Wenn er Sex will. Und nur dann.

Erstmal musst Du aus der Abhängigkeit raus, da heisst absolute Kontaktsperre. Lange. Und wenn Du dann irgendwann stark genug bist für ein Treffen und den Typen immer noch willst, gib ihm keinen Sex, bevor er nicht klar und deutlich sagt, dass er wieder eine Beziehung mit Dir will.
Wonach soll er denn um Gottes willen jagen, wenn Du Dich sofort freiwillig auf den Rücken legst und ihm das Bäuchlein zeigst?

Er sieht das so:

Katja ist als Partnerin uninteressant.
Katja ist jedoch als Sexpartnerin ab und zu interessant.
Katja ist immer verfügbar, wenn ich Lust auf sie habe.
Ich muss Katja gegenüber kein schlechtes Gewissen haben, denn wir haben ja keine Beziehung.

Der Typ ist ein Arsch. Der nutzt Deine Verliebtheit aus um zum Schuss zu kommen. Deine verliebten Kuhaugen schmeicheln seinem Ego ungemein (vor allem nach soviel vergangener Zeit) machen Dich aber trotzdem als Partnerin noch uninteressanter.
Männer wollen das was schwer zu kriegen ist und das was andere Männer wollen.

Ich würde auf die SMS folgendes antworten: Natürlich gibt es kein "wir", wie kommst Du darauf? Es war ganz nett gestern und ich wollte lediglich höflich sein. Very Happy Eine Wiederholung wird es aber trotzdem nicht geben. Du weisst ja, einmal Sex ist Sex, zweimal Sex ist eine Beziehung.
Da ich jetzt wieder Single bin, will ich mein Leben erstmal so richtig geniessen, bevor ich mich wieder auf irgendwas einlasse. Das verstehst Du sicher.

Und dann, liebe Katja, sorgst Du dafür, dass diese Worte wahr werden. Geh raus, mach Dich schön, lass Dich anbeten, einladen, flachlegen. Hol Dir Bestätigung, dass es nur so kracht. Lass Dich verwöhnen, verführen und hör auf diesem Sack nachzuheulen.

Wenn Du das hinbekommst wird Deine Austrahlung ihn beim nächsten Treffen umhauen und dann lässt Du ihn schön am langen Arm verhungern. Wenn Du dann überhaupt noch Interesse hast.

VG

Leyla


Leyla

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 26.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Es wäre so einfach...

Beitrag  Katjaa1979 am Fr Sep 21, 2012 5:47 pm

Liebe Leyla,
Deine Antwort war so der Hammer,danke!!!!
Erstmal habe ich heute rat nr.1 befolgt und ihn zur Rede gestellt.Da ich aber einem Treffen aus dem Weg gehen möchte,habe ich das per E-Mail erledigt.
Es waren nur zwei Fragen udn ich habe geschrieben,daß ich sie mit aller Ehrlich beantwortet haben möchte.Keine zweideutigen Sachen,sondern nur die nackte Wahrheit.

Die erste war,warum er mit mir schläft udn die 2.,ob es ihm peinlich wäre vor seiner Familie udn seinen Freunden,wenn wir wieder zusammen wären.

Die 2.hat mich deshalb so interessiert,weil ich weiß,daß er grossen Wert darauf legt,was andere von ihm halten und Schwäche,Verzeihen oder Nachgeben sind Eigenschaften,die er versucht zu unterdrücken.Das war schon immer so.

Der Einzigen,der irgendwas leid getan hat,oder die nachgegen hat,war ich.

Es ist nicht so,daß ich nicht raus gehe.Im Gegenteil...Aber ich versuche Orte zu meiden,an denen ich ihm begegnen könnte.Weil ich einfach Angst habe,er könnte da mit einer anderen Frau auftauchen.

Und ich bin ehrlich:ich habe gedacht,daß ich ihn mit Sex umstimmen kann,denn der lief immer top bei uns und er sagt heute noch,daß er nie so tollen hatte.Aber Sex wäre nicht alles.

Ich gehe also davon aus,daß er sich so oder so jemand anderen suchen wird,selbst,wenn es mit der nicht so toll läuft.

Manchmal habe ich das Gefühl,er will mich absichtlich verletzen.Oder evrwandelt sich von einem Augenblick zum anderen in einen anderen Menschen.Von total lieb in plötzlich jemanden,der mich nicht mehr an sich ranlassen will oder kann.Der so kalt wird,daß ich fast anfange zu frieren daneben.

Ich dachte immer,jemandem zu zeigen,daß man ihn liebt,wäre das Einzig richtige.Dem scheint nicht so zu sein.

Und es stimmt shcon,daß man immer das will,was schwer erreichbar ist.

Aber ich habe auch Angst,daß er mich ganz vergisst,wenn ich mich nicht mehr melde....


Katjaa1979

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 20.09.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Es wäre so einfach...

Beitrag  Hallole1233 am Fr Sep 21, 2012 6:20 pm

Aber ich habe auch Angst,daß er mich ganz vergisst,wenn ich mich nicht mehr melde....

Schwachfug! An deine Klassenlehrerin der 1. Klasse kannst du dich doch auch noch erinnern??!! Also wieso sollte er DICH vergessen?

Und ich bin ehrlich:ich habe gedacht,daß ich ihn mit Sex umstimmen kann

Bischen sehr naiv.

Manchmal habe ich das Gefühl,er will mich absichtlich verletzen
Ja, das tut er, aber du läßt dich ja auch immer wieder darauf ein, und das tut seinem Ego gut.
avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Es wäre so einfach...

Beitrag  Leyla am Fr Sep 21, 2012 6:24 pm

Katjaa1979 schrieb:Liebe Leyla,
Deine Antwort war so der Hammer,danke!!!!

Aber leider hast Du sie weder verinnerlicht noch umgesetzt...

Diese Mailgeschichte war total dämlich, sorry. Das ist nichts anderes als vor seiner Tür zu sitzen und zu heulen und zu flehen.
Warum er mit Dir schläft? Weil gerade keine andere greifbar war. Was ist das denn für eine doofe Frage?
Und das mit der Familie: ohne Worte...

Du willst es eh nicht einsehen, deshalb kann er schreiben was er will, du wirst das so lange weiter treiben bis er ne andere hat und du es kapieren musst.
Andererseits hatten wir hier auch schon den Fall, das sich Frauen (und auch Männer) auch dann noch weiter zu Affen gemacht haben und mit Nebenhersex zufrieden waren, neben der/dem Neuen.

Männer bekommt man nicht mit Sex rum. Man bekommt sie rum, indem man ihren Jagdttrieb weckt.

Aber du hockst da als kleines, jammerndes, unattraktives Häufchen Elend, das ihm nur noch auf die Nerven geht. Du treibst den Typen immer weiter von Dir weg.
Und so wie das hier läuft hast Du NULL Prozent Chancen auf ein Ex-Back. Hast Du gerade per Mausklick auf "Mail absenden" verspielt. Schön doof.

manchmal frage ich mich, weshalb man sich hier überhaupt die Mühe macht was zu raten, wenn der Betreffende eh genau das Gegenteil macht. Rolling Eyes

Alles Gute.

Leyla

Leyla

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 26.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Es wäre so einfach...

Beitrag  Hallole1233 am Fr Sep 21, 2012 6:30 pm

Männer bekommt man nicht mit Sex rum. Man bekommt sie rum, indem man ihren Jagdttrieb weckt.


Layla hat uns Männer durchschaut! Shit aber auch Twisted Evil
avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Es wäre so einfach...

Beitrag  Katjaa1979 am Fr Sep 21, 2012 7:25 pm

Okay....
Also dann heißt es ab heute für mich:keine Mails,keine SMS,keine Anrufe mehr!

Das wird verdammt hart,aber gut.Es gibt wohl nur diese Möglichkeit.Und ich schätze mal,ich werde daran auch nicht sterben. Cool

Lebte sich die Jahre vor ihm ja auch wunderbar. Very Happy

Denn ich möchte weder,daß ich leide,weil er ne Neue hat,noch in seinen Augen weiter wie ein armes mitleiderregendes Frauchen aussehen,daß sein Ego so wunderbar pusht.

Und schon gar nicht möchte ich mich weiter benutzen lassen für etwas,was mir eigentlich das Heiligste zwischen zwei Menschen ist.

Es wird hart,aber ich hoffe,wenn ich in seinem Leben nicht mehr verfügbar bin,daß er zum nachdenken kommt-etwas,wofür er ja keine Zeit hatte,weil ich immer präsent war.

Ich weiß zwar noch nicht,wo ich all diese Gedanken lassen soll,die mich so beschleichen,aber auch dafür wird es eine Lösung geben.

Katjaa1979

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 20.09.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Es wäre so einfach...

Beitrag  Hallole1233 am Fr Sep 21, 2012 8:11 pm

Du sitzt an einem PC, da läßt sich z.B. ein Gedankentagebuch einrichten, du kannst deine Gedanken hier posten, oder gehst du ALDI und kaufst Schreibblock für 99 Cent Basketball

avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Es wäre so einfach...

Beitrag  Leyla am Sa Sep 22, 2012 1:18 am

Hallole1233 schrieb:
Männer bekommt man nicht mit Sex rum. Man bekommt sie rum, indem man ihren Jagdttrieb weckt.


Layla hat uns Männer durchschaut! Shit aber auch Twisted Evil

Tja, ich bin ja auch durch eine harte Schule gegangen. Wobei ich das eigentlich immer schon wusste. Es ist allerdings trotzdem schwer sich zusammen zu reissen, wenn man gekickt wurde, aber ohne Strategie gewinnt man keine Schlacht. Und zum umsetzen der Strategie braucht man Disziplin.

Katja, ich wünsche Dir, dass Du das schaffst. Für Dich. Und du kannst alles, aber auch alles hier lassen. Hauptsache Du kontaktierst ihn nicht und lässt ihn mal ne Weile links liegen.

VG

Leyla


Leyla

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 26.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Es wäre so einfach...

Beitrag  Katjaa1979 am Sa Sep 22, 2012 12:44 pm

Das werde ich mit Sicherheit nicht tun!

Ich habe gestern noch eine Mail geschrieben.In der stand,daß ich mich von heute an nur um mich selbst und die Leute kümmern werde,die mich schätzen,lieben und um niemandem mehr,der mich absichtlich verletzt und nicht den Hintern in der Hose hat,zu seinen Entscheidungen zu stehen.Ausserdem wäre ich ja Single und werde in Zukunft mein Leben geniessen!

Seitdem ist Ruhe!Ich hoffe,ich habe nichts falsches gemacht,aber das war meine Art,ihn wissen zu lassen,daß jetzt Schluss ist mit lustig und er sich sein Ego-push und seinen Sex woanders holen muss,weil ich ab sofort nicht mehr dafür zuständig sein werde,ihm die Wartezeit bis zur nächsten Frau so angenehm wie möglich zu gestalten.

Heute habe ich zum Glück so einen Tag,wo mir das alles so am A...vorbei geht,daß ich ihn bestimmt gut verleben werde.

Mein Handy lasse ich in Zukunft zu Hause liegen,um gar nicht erst auf dumme Gedanken zu kommen udn auch sonst werde ich versuchen,an diesen Mann keinen Gedanken zu verschwenden oder mich von der Sache runter ziehen zu lassen.Ich habe mir immerhin schon einige Monate meines Lebens selbst gestohlen mit Überlegungen,weshalb,wieso,warum....Fragen,auf die es bestimmt Antworten gibt,aber für die er einfach nicht die Klasse und den Anstand besitzt,sie ehrlich zu beantworten.




Katjaa1979

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 20.09.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Es wäre so einfach...

Beitrag  Hallole1233 am Sa Sep 22, 2012 10:45 pm

Ich habe gestern noch eine Mail geschrieben.In der stand,daß ich mich von heute an nur um mich selbst und die Leute kümmern werde,die mich schätzen,lieben und um niemandem mehr,der mich absichtlich verletzt und nicht den Hintern in der Hose hat,zu seinen Entscheidungen zu stehen.Ausserdem wäre ich ja Single und werde in Zukunft mein Leben geniessen!
Was soll den die Scheiße? Hast du den Knall eigentlich immer noch nicht gehört?
Kontaktsperre heißt KEINEN Kontakt!!!!!
Wie flehend, bettelnd, bedürftig, schwach und verzweifelt diese tolle Mail bei deinem Ex ankommt dürfte doch wohl klar sein.......

Lies das mal: [Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen]



Ausserdem wäre ich ja Single und werde in Zukunft mein Leben geniessen!

Übersetzt:
Ätsch ,ätsch....ich werde mir den nächsten suchen um dich richtig eifersüchtig zu machen...aber bitte bitte ich flehe dich an laß es nicht zu, ich bin doch garnicht fähig alleine ohne dich klar zu kommen.......
avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 50
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Es wäre so einfach...

Beitrag  Lysi am Mo Sep 24, 2012 9:37 pm

Du hast eine Nachricht in Deinem Postfach.

Lysi

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 18.08.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Es wäre so einfach...

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten