keine Kraft mehr um meine Liebe zu kämpfen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

keine Kraft mehr um meine Liebe zu kämpfen

Beitrag  Black-Man am Di Apr 23, 2013 3:50 am

Wir waren 3 Jahre zusammen. Seit einem Jahr ging es aber immer weiter bergab. Wir hatten gemeinsame Projekte, an denen sie sich dann kaum noch beteiligte und ständig etwas Besseres zu tun hatte. Auch Äußerlich ließ sie sich mehr gehen. Das belastete mich immer mehr. Wir haben mehrmals darüber geredet, aber es änderte sich nichts. Darum hatte ich in letzter Zeit auch immer weniger Interesse an der Beziehung, sogar Trennungsabsichten. Habe immer mehr resigniert. Und nun vor 3 Wochen, für mich völlig überraschend, hat sie aber Schluß gemacht. Sie sagte noch, sie will mich als Freund nicht verlieren und sie liebt mich noch, aber sie hat keine Kraft mehr, um meine Liebe zu kämpfen. Wieso das denn? Muß sie doch nicht! Ich liebe sie doch nach wie vor! Mich stören doch nur die oben genannten Dinge.

Erstmal bin ich geschockt, aber vor allem bin ich zu tiefst verletzt, weil ich ihre Einstellung überhaupt nicht verstehe. Sie weiß doch, woran es liegt. Lieber beendet sie die Beziehung, als an ihren Fehlern zu arbeiten. Bin ich ihr so wenig wert gewesen? Das beleidigt mich sogar.
Dann kommt die Idee, eine Freundschaft aufzubauen. Finde ich einfach unrealistisch. Das ist schon aus mehreren Gründen nicht möglich, weil dazu einfach zu viele Gefühle im Spiel sind. Ich könnte nicht eine Freundschaft vorspielen und jeden Tag auf’s Neue in einen Abgrund stürzen, nur um der Frau, die ich liebe, etwas näher zu sein.
Zum zweiten bin ich einfach zu tief verletzt. Sie ist lieber den einfachen Weg der Trennung gegangen als an ihren Problemen zu arbeiten. Eine Beziehung in eine Freundschaft zu wandeln, ohne etwas an den Ursachen zu ändern reicht? Da wird die Freundschaft genau so scheitern wie die Beziehung!

Eine Woche später haben wir uns noch einmal getroffen, um unsere persönlichen Sachen zu tauschen. Seit dem hatten wir keinen Kontakt.

Nun habe ich einen Brief geschrieben, den ich zum Glück noch nicht abgeschickt habe. Unbewusst habe ich nun seit zwei Wochen Kontaktsperre, also bis jetzt alles richtig gemacht.

Aber nun habe ich auch noch Fragen. Wir haben den gleichen Freundeskreis. Den persönlichen Kontakt kann ich vermeiden, aber wir haben die gleichen Freunde und sind beide bei facebook und in einem weiteren Forum. Ich habe sie aus Frust gleich aus meiner Freundesliste genommnen. Aber bei unseren Freunden sehen wir ja unsere Posts und sehen auch, ob wir online sind. Wie realisiere ich da die KS? War es richtig, sie aus meiner Freundesliste zu nehmen? Warum macht sie Schluß, wenn sie mich liebt? Was haltet ihr von Freundschaft, wenn man sich trennt?

Ich glaube, das war’s erstmal und freue mich auf Antworten.

Black-Man

Anzahl der Beiträge : 9
Ort : Itzehoe
Anmeldedatum : 23.04.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: keine Kraft mehr um meine Liebe zu kämpfen

Beitrag  Sloorp am Di Apr 23, 2013 11:27 am

Also was ich bis jetz alles in Erfahrung bringen konnte hilft es wirklich nur den Kontakt abzubrechen. Da sie noch Liebe empfindet hast du es sowieso ziemlich gut. Eine KS hilft hier sicher sich über alles klar zu werden und sie wird dich evtl. vermissen. Was die gemeinsamen Freunde anbelangt würde ich vllt. die Aktivität etwas einschränken was die sozialen Netzwerke etc anbelangt. Da es sich nur um eine Zeitspanne handelt wird das wohl möglich sein.

Sloorp

Anzahl der Beiträge : 7
Alter : 31
Anmeldedatum : 22.04.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: keine Kraft mehr um meine Liebe zu kämpfen

Beitrag  Black-Man am Di Apr 23, 2013 3:31 pm

Die Aktivitäten habe ich eingeschränkt und darüber hinaus sehe ich ja auf facebook, ob ich ihr über'n Weg laufe. Also Kontaktsperre bedeutet konkret, in der ersten Phase keine FB-Posts mehr oder auch kein einloggen, um mails zu checken? Beides sollte kein Problem sein.

Black-Man

Anzahl der Beiträge : 9
Ort : Itzehoe
Anmeldedatum : 23.04.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: keine Kraft mehr um meine Liebe zu kämpfen

Beitrag  Sloorp am Di Apr 23, 2013 3:35 pm

Naja du kannst schon was posten, aber halt immer im Hintergrund behalten, das du jetzt nichts tust um ihretwillen. Du kannst alles tun, aber du solltest den direkten Kontakt mit ihr meiden. Was auch helfen kann ist sie erstmal zu blocken damit du garnicht erst in die Versuchung kommst sie anzuschreiben etc. Ich würde auch abraten sie online zu stalken.

Sloorp

Anzahl der Beiträge : 7
Alter : 31
Anmeldedatum : 22.04.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: keine Kraft mehr um meine Liebe zu kämpfen

Beitrag  Black-Man am Di Apr 23, 2013 5:11 pm

Für mich sollte das kein Problem sein. Aber wenn ich es richtig verstanden habe, soll der Sinn der KS ja sein. dass sie vorerst nichts mehr mitbekommt, was so in meinem Leben passiert. Und das würde sie ja, wenn ich z.B. bei FB etwas poste.

Black-Man

Anzahl der Beiträge : 9
Ort : Itzehoe
Anmeldedatum : 23.04.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: keine Kraft mehr um meine Liebe zu kämpfen

Beitrag  Sloorp am Di Apr 23, 2013 6:02 pm

Ne es soll darum gehen das sie deinen Rückzug spürt, deine Nichtverfügbarkeit und du nutzt die Zeit um über die Beziehung nachzudenken und emotional auf die Beine zu kommen. Übrigens sagt dir das grade einer der absolut nicht klar kommt emotional Very Happy

Sloorp

Anzahl der Beiträge : 7
Alter : 31
Anmeldedatum : 22.04.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: keine Kraft mehr um meine Liebe zu kämpfen

Beitrag  Black-Man am Di Apr 23, 2013 7:27 pm

Ah, ok, dann hab ich das etwas mißverstanden.

Black-Man

Anzahl der Beiträge : 9
Ort : Itzehoe
Anmeldedatum : 23.04.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: keine Kraft mehr um meine Liebe zu kämpfen

Beitrag  Hallole1233 am Mi Apr 24, 2013 8:33 pm

Übrigens sagt dir das grade einer der absolut nicht klar kommt emotional
Sagt der eine Blinde zum anderen Blinden * Ich sehe was was du nicht siehst * lol!

Ernsthaft Jungs, ich möchte euch dringend 2 Bücher ans herz legen, die ihr unbedingt lesen solltet!
1. Ich lieb dich nicht, wenn du mich liebst. ( Damit ihr versteht, was falsch gelaufen ist )
2. Der Weg des wahren Mannes (Sehr zu empfehlen)
avatar
Hallole1233

Anzahl der Beiträge : 2095
Alter : 51
Anmeldedatum : 15.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: keine Kraft mehr um meine Liebe zu kämpfen

Beitrag  koc am Sa Apr 27, 2013 10:57 pm

Black-Man schrieb:Für mich sollte das kein Problem sein. Aber wenn ich es richtig verstanden habe, soll der Sinn der KS ja sein. dass sie vorerst nichts mehr mitbekommt, was so in meinem Leben passiert. Und das würde sie ja, wenn ich z.B. bei FB etwas poste.

Oh Mann...

Eine strikte komplette Kontaktsperre


Wir werden uns nicht mehr bei der Ex melden. Zu dieser Regel gibt es keine Ausnahme. Alle Kontaktdaten in ICQ, MSN und wie der Online-Rotz heißt, werden gelöscht. Telefon- und Handy-Nummern werden gelöscht.
Von uns aus wird für längere Zeit keinerlei Kontakt mehr zur Ex gesucht! Unter keinen Umständen, es gelten hierfür wirklich keine Ausreden!

Sollte die Ex Kontaktversuche starten, werden diese kurz, aber freundlich abgewimmelt. Wenn sie anruft, halten wir das Gespräch kurz. Wir haben viel zu tun und für sinnlose Gespräche keine Zeit. Nach maximal drei bis fünf Minuten sollte man das Gespräch beenden “ Du, ist nett, dass Du anrufst, aber ich muss ..... ( beliebig einfügen)".
Irgendwelche SMS werden ebenfalls kurz und knackig beantwortet. Noch niemand hat eine Frau per SMS zu einer Beziehung überreden können.
Es kam öfter die Frage, wie man auf Glückwunsch-SMS reagieren soll. Mein Klassiker ist immer noch das kurze “ thx, lg “.
“Anmachen" im Internet werden ebenfalls wenn nur kurz beantwortet. Aßt Euch nicht auf lange Debatten im Internet ein! Sinnlos, witzlos, erfolglos!

Wichtig ist, dass man sich selbst in dieser Zeit eine gewisse Aura des Geheimnisvollen besorgt. Die Ex sollte nicht viel von dem, was man selbst macht erfahren. Und wenn doch, nur interessante Bruchstücke.

KS bedeutet nicht, ständig Party zu machen.

Denn es ist sehr wichtig nach der Trennung zu reflektieren und in sich zu gehen, um die Gründe des Scheiterns herauszufinden.

Sicherlich kannst dich auch mit Party machen ablenken und versuchen, direkt in eine neue Beziehung zu kommen.
Aber der Bumerang wird kommen. Gefühle lassen sich verdrängen - aber wenn, dann nur temporär. Sie holen dich ein - früher oder später. Und meistens dann, wenn mans gar nicht brauchen kann.

Von daher ist es sinnig, sich mit dir und der Beziehung intensiv auseinander zusetzen. Einige schreiben Tagebuch. Andere suchen Gespräche, meditieren, machen Sport etc. Finde heraus, was deine Methode zur Verarbeitung ist.

Um es nochmal klarzustellen:
Die KS ist nicht gedacht, den/die Ex durch Missachtung zu "bestrafen", sondern dient vor allem dazu, sich selbst wieder zu erden. Das Gefühlschaos zu klären und wieder einen klaren Kopf zu bekommen. Und die KS dauert so lange, bis man wieder emotional stabil genug ist, dem/der Ex gegenüberzutreten, nicht kürzer!
avatar
koc

Anzahl der Beiträge : 3273
Alter : 49
Anmeldedatum : 12.10.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: keine Kraft mehr um meine Liebe zu kämpfen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten