die liebe meines lebens

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

die liebe meines lebens Empty die liebe meines lebens

Beitrag  liebeselfe am Di Sep 30, 2008 5:19 pm

was soll ich bloss tun??????mein ex zieht aus und hat schluss ge
Von liebeselfe An liebeselfe, Heute um 3:25 pm

hallo ihr lieben....das ist mein erster eintrag denn ich bin neu hier....ich hoffe das mir viele schreiben und helfen denn zur zeit ergibt mein leben keinen sinn....ich erzähle euch kurz meine geschichte.....ich bin ca.9 monate mit meinem freund zusammen gewesen vor ein paar tagen ca.2 wochen hat er schluss gemacht.......wir sind damals sehr schnell zusammen gezogen es gab nix ausser uns....unsere eltern verstanden sich super meine eltern lieben ihn und ich liebe seine eltern alles schien perfekt.....dann gab es aber immer wieder theater weil er oft am we.raus wollte zum feiern...er wollte immer das ich mitkomme aber ich redete mir immer ein das seine freunde mich nicht so mögen also blieb ich schön zuhause(ich bin so blöd)in meiner vergangenheit habe ich ein schlimmes erlebnis gehabt was bei mir verlustängste ausgelöst hat die ich nie verarbeitet habe....AUS diesen ängsten heraus habe ich oft stress gemacht und war eifersüchtig.......das hat wohl seine vorstellungen von unsrere gemeinsamen zulunft zerstört und seine gefühle angeblich auch....jez ist er dabei auszuziehen und zieht mit seinem freund zusammen....am anfang der beziehung hat er 7 monate fast gar nix unternommen nur mir zu liebe um mir zu zeigen wie sehr er mich liebt und das ich keine angst haben muss und ihm vertrauen kann......aber ich war zu blöd....jez hab ich eine therapie gemacht und sehe viele dinge anders..aber jez is er weg.....wir könnten so glücklich sein aber er glaubt jez nicht mehr an uns.....was soll ich bloss tun???meint ihr es gibt noch hoffnung er ist die liebe meines lebens und ich will ihn zurück und ihm zeigen das ich mich geändert habe......am donnerstag abend will er zu mir kommen und mir helfen die wohnung aufzuräumen...dabei möchte er ein paar bierchen mit mir trinken.....was denkt ihr darüber???vor ein paar tagen habe ich ihm ne mail geschrieben und ihn gefragt ob wir in der wohnung weitermachen wollen und ein paar bierchen dabei trinken wollwn(es wa wochenende)da wa seine antwort"klingt verlockend aber ich muss bis um 22uhr arbeiten......müssen wir wohl verschieben"was denkt ihr über die situation??????bitte schreibt mir ich bin so endlos traurig........

liebeselfe

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 30.09.08

Nach oben Nach unten

die liebe meines lebens Empty Re: die liebe meines lebens

Beitrag  Gast am Di Sep 30, 2008 8:44 pm

huhu

also das mit verlustängste kenn ich zu gut, leider Neutral

ich sag mal so, dein ex steckte 7 monate also nur zurück und nahm sich somit ja selbst die freiheit, die er vielleicht hätte gebraucht. das geht sicher ne weile gut, aber irgendwann hats wohl klick gemacht bei ihm. er hatte wohl gemerkt..das ist nicht das was ich will.

er will jetzt von dir distnaz, das zeigt er erstmal durchs schlussmachen und durch den auszug. für mich klingts aber nicht wirklich nach, das er dich nicht mehr liebt. was er jetzt braucht ist abstand. klar hat er dir abgesagt, als du ihm nähe angeboten hast, die will er ja nicht. er sagte aber dann scheinbar für donnerstag zu, weil er es zu dem zeitpunkt wohl richtig findet. soll heißen, er bestimmt wann er dir nähe gibt und ansonsten hast du dich mit distanz zufrieden zu sein. klingt, blöde ich weiß..ist es auch.

darum ist jetzt wichtig .. GIB IHM ABSTAND !!

Wenn du meinst dann kannst ja das eine treffen noch wahrnehmen, aber dann ist schluss erstmal. fange dann mal mit einer kontaktsperre an. rufe ihn nicht an und keine sms oder sonstiges. meldet er sich, sei freundlich und nicht abweisend. nur bitte nicht auf alles antworten, auch mal unwichtes ignorieren. er soll merken, dein leben dreht sich nicht nur um ihn.

zu deinem satz: >ich will ihn zurück und ihm zeigen das ich mich geändert habe<

das zeigst du ihm in dem du dich änderst, aber das hast du sicher noch nicht. eure trennung ist erst 2 wochen her, so schnell geht sowas nicht. fange heute damit an und tue mal nur was für dich !! falls du es nicht schon getan hast, dann lies dir mal den ratgeber vom forum durch:

http://www.praxis-fuer-lebenshilfe.de

noch nen tipp, das buch "ich lieb dich nicht wenn du mich liebst"

LG iche

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

die liebe meines lebens Empty Re: die liebe meines lebens

Beitrag  liebeselfe am Di Sep 30, 2008 8:54 pm

danke für deinen tip.....tut echt gut sich hier mal auszutauschen....als er letztens vorbeigekommen wa um mit mir aufzuräumen wa er bis halb 2 nachts da....ich dachte er will schnell aufräumen und dann nix wie weg...aber dann sass er vor dem pc.....hat mich gerufen und meinte "komm wir gucken hier mal ein paar sketche....."da meinte ich dann (obwohl ich das ja eigentlich nicht wollte)ja komm jez lass uns weiter aufräumen......dann ist er irgendwann los....ich wollte gerade losheulen....da klopft es an meiner tür....er kam nochmal zurück und meinte"ich bin so doof jez habe ich die cd liegen lassen(die hatte er sich hier gebrannt)nahm mich von sich aus in den arm und gab mir einen kuss auf die wange! und auch so beim aufräumen ,er legte sich auf das bett und meinte"ach komm jana wir rauchen eine und gucken etwas tv"......was will er mir damit denn zeigen????wie sieht es denn bei dir aus????

liebeselfe

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 30.09.08

Nach oben Nach unten

die liebe meines lebens Empty Re: die liebe meines lebens

Beitrag  Doreenchen am Di Sep 30, 2008 8:57 pm

Hallo,

danke erstmal das Du mir auf meinen Beitrag geantwortet hast. Dann möchte ich mal versuchen, auch was über Deine Situation zu schreiben.

Es klingt etwas ähnlich wie bei meinem Ex. Auch meiner hat "merkwürdige" Freunde. Merkwürdig deshalb, weil ich zwar nicht dachte die mögen mich nicht, aber ich dachte immer, die sind so anders wie ich, das passt überhaupt nicht. Ich war deshalb auch nie mit, wenn er mal hin wollte. Er war immer alleine bei denen und deswegen auch eher selten und wenn dann nur kurz. Ich war genauso blöd wie Du. Mein Ex fühlte sich von mir eingeengt. Und ich kann es auch verstehen. Er sagte mir immer, Freunde sind für ihn so wichtig im Leben. Ich fand das nicht ganz so, für mich ist immer mein Partner und meine Familie am wichtigsten und ich erwartete diese Meinung auch von ihm. Egoistisch oder? Tja und nun ist er weg Sad Seine Schwester hat mir gesagt, jetzt denkt er nur an sich, macht was er will und mit wem er will. Er hat ja leider auch eine Neue (obs was festes ist oder wird, weiß ich nicht). Er hat mir zuliebe sogar versucht mit dem rauchen aufzuhören. Als er wieder anfing, machte ich nur Theater. Obwohl er in meinem Beisein nie geraucht hat und wenn dann hinterher immer Kaugummi kaute. Also er nahm schon echt Rücksicht auf mich und ich habe mich wegen jeder Zigarette aufgeregt.

Warum ich Dir das alles erzähle, weil Du daran vielleicht erkennst, was bei euch schief gelaufen ist. Du hast eine Therapie gemacht und Deine Fehler erkannt. Ich habe keine Therapie gemacht, aber mit vielen Leuten aus meiner und auch aus seiner Familie gesprochen und auch meine Fehler erkannt. Nur interessiert es ihn leider nicht. Bei der Trennung sagte er, das er mich liebt und es nichts mit mir zu tun hat, aber er mit dem gesamten Umfeld nicht klar kommt. Er ist mit sich selber unzufrieden, regt sich über meine Familie auf, ja und wohl auch über mein Gemecker. Denn er meinte noch, er kann sich nicht verbiegen.

Warum Deiner allerdings mit Dir gemütlich ein Bierchen beim Ausräumen trinken will, finde ich ja komisch. Anscheinend ist er sich gar nicht richtig bewusst, was eine Trennung bedeutet und das es Dir weh tut. Du leidest doch sicher darunter, weil du dir Hoffnung machst, oder? Dann lass es doch lieber sein.

Ich habe im Moment eine Kontaktsperre seit über einer Woche. So gut es geht halte ich mich daran. Das heute mit dem Schlüssel ging eben nicht anders. Irgendwann demnächst werden wir wohl auch über unsere Tochter reden. Aber ansonsten belass ich es dabei. Vielleicht probierst Du das auch nach dem Auszug! Unsere Exen brauchen Zeit für sich, Abstand von uns, weil wir sie bedrängt haben.

LG, Doreen

Doreenchen

Anzahl der Beiträge : 38
Alter : 43
Anmeldedatum : 21.09.08

Nach oben Nach unten

die liebe meines lebens Empty Re: die liebe meines lebens

Beitrag  liebeselfe am Di Sep 30, 2008 9:00 pm

und noch was wegen seiner mail.....wieso schreibt er mir "klingt verlockend?????????ich muss dazu sagen bevor ich hier diese seiten besucht habe,aLSO VOR EIN PAAR TAGEN HABE ICH IHM NOCH EINEN BRIEF GESCHRIEBEN IN DEM ICH IHM ALLES ERKLÄRT HABE MIT MEINEN ÄNGSTEN......HAB ABER KEINE AHNUNG OB ER DEN GELESEN HAT??????bin so durch den wind........weiss nur das ich ihn über alles auf dieser welt liebe und ich mit ihm alt werden will........

liebeselfe

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 30.09.08

Nach oben Nach unten

die liebe meines lebens Empty Re: die liebe meines lebens

Beitrag  Doreenchen am Di Sep 30, 2008 9:03 pm

Mein Ex hat auf meinen Brief, in dem ich meine Fehler zu gab und mich bei ihm entschuldigte auch nicht reagiert. Wahrscheinlich ist das schon wieder zu viel Nähe, weswegen die Exen auf Distanz gehen.

Doreenchen

Anzahl der Beiträge : 38
Alter : 43
Anmeldedatum : 21.09.08

Nach oben Nach unten

die liebe meines lebens Empty Re: die liebe meines lebens

Beitrag  liebeselfe am Di Sep 30, 2008 9:05 pm

hallo doreen...danke das du mir geschrieben hast.....ich weiss auch nicht warum ich mich so blöd verhalten habe......ich kann und will ihn nicht vergessen und einen endgültigen schlussstrich ziehen.....denkst du es gibt gar keine hoffnung mehr für uns????ich habe mich so super mit seinen eltern verstanden....und meine eltern lieben ihn auch....alles schien so perfekt....aber ich habe ihm aus angst ihn verlieren zu können sooft stress gemacht.....ich bin so blöd......ich denke jede sekunde an ihn......wieso mailt er dann "klingt verlockend"????haST DU JEZ AUFGEGEBEN???

liebeselfe

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 30.09.08

Nach oben Nach unten

die liebe meines lebens Empty Re: die liebe meines lebens

Beitrag  Gast am Di Sep 30, 2008 9:41 pm

liebeselfe schrieb:dr legte sich auf das bett und meinte"ach komm jana wir rauchen eine und gucken etwas tv"......was will er mir damit denn zeigen????

was soll er damit zeigen, er will schon noch irgendwie nähe aber eben wie es ihm passt. er wird sicher noch viele gefühle haben. um es leichter für sich selbst zu machen, genießen sie ab und an noch die nähe, obwohl alles andere auf distanz deutet. bei mir ist so, meiner ging zwar auch auf distanz..aber trotz allem gabs in den 4 monaten genug näheangebote von ihm. nur bitte sowas nicht sofort überbewerten !!

liebeselfe schrieb:VOR EIN PAAR TAGEN HABE ICH IHM NOCH EINEN BRIEF GESCHRIEBEN IN DEM ICH IHM ALLES ERKLÄRT HABE MIT MEINEN ÄNGSTEN......HAB ABER KEINE AHNUNG OB ER DEN GELESEN HAT??????.

den fehler machten bestimmt viele hier, ich leider auch Neutral die exen werden es schon lesen, aber sowas bringt nichts. das interessiert den in dem moment nicht mehr, sie haben sich fürs gehen entschlossen und da macht kein brief sinn. bitte keine briefe mehr !!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

die liebe meines lebens Empty Re: die liebe meines lebens

Beitrag  liebeselfe am Di Sep 30, 2008 9:47 pm

ne das werde ich auch auf keinen fall mehr machen....briefe.....aber er hat mich so sehr geliebt....ich kann nicht glauben das mein verhalten alles kaputt gemacht hat.....er ist sonst jeder frau fremdgegangen.....alle haben mir gesdagt das er sich für mich so sehr geändert hat und ich die erste frau wa die er absolut nicht verarscht hat.....aber da gibt es noch seine ex....mit der wa er 7 jahre zusammen und is der 1 jahr hinterhergerannt sie haben auch den gleichen freundeskreis.....meinst du das sie jez eine gefahr ist.....sie wa auch immer ein stressfaktor zwischen uns....und sie besitzt den hund den beiden gehört,,,,,,wenn sie sich dadurch wieder annähern und die ihre liebe wieder aufblühen lassen????davor habe ich so angst.....

liebeselfe

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 30.09.08

Nach oben Nach unten

die liebe meines lebens Empty Re: die liebe meines lebens

Beitrag  Gast am Di Sep 30, 2008 9:55 pm

mach dir bitte keine gedanken um eine andere frau.
wichtig ist jetzt, das du echt dich beliest und anfängst dich zu stärken,
und ihm eben seinen abstand geben den er will.

mehr kannst du momentan nicht tun..leider

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

die liebe meines lebens Empty Re: die liebe meines lebens

Beitrag  liebeselfe am Di Sep 30, 2008 10:01 pm

ja du hast recht.......wir waren sonst jeden tag zusammen alles haben wir geteilt......mich macht das so kaputt hatte echt richtige zukunftspläne mit ihm....manchmal denke ich ich falle immer tiefer in ein loch und ich habe ihn für immer verloren..... affraid

liebeselfe

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 30.09.08

Nach oben Nach unten

die liebe meines lebens Empty Re: die liebe meines lebens

Beitrag  Gast am Di Sep 30, 2008 10:05 pm

das kenn ich zu gut..die löcher können soooo tief sein. aber stärke dich dann kommst du immer mehr dort raus.

jeden tag, das war auch unser problem. darüber haben wir gesprochen schon, sowas würde beim neubeginn nicht mehr geben.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

die liebe meines lebens Empty Re: die liebe meines lebens

Beitrag  liebeselfe am Di Sep 30, 2008 10:09 pm

das stimmt......wenn es nochmal eine chance geben würde würde sovieles anders...schöner....intensiver....stressfeier.....weil ich an mir was verändert habe......das muss einfach nochmal was werden......aber wenn er mich ja gar nicht mehr liebt........

liebeselfe

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 30.09.08

Nach oben Nach unten

die liebe meines lebens Empty Re: die liebe meines lebens

Beitrag  Gast am Di Sep 30, 2008 10:13 pm

liebeselfe schrieb:....weil ich an mir was verändert habe

aber du bist erst knappe 2 wochen getrennt. du musst dich so ändern, das du unabhängig bist. das bist du noch lang nicht, werde es erstmal. das kann lang dauern...ich bins zum teil jetzt noch nicht ganz, ich neige noch in richtig abhängigkeit. aber es wird schon besser Smile

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

die liebe meines lebens Empty Re: die liebe meines lebens

Beitrag  liebeselfe am Di Sep 30, 2008 10:19 pm

ich hab einfach so angst(da ist die angst wieder)ihn für immer verloren zu haben oder zu verlieren.....es ist alles so leer und tot ohne ihn hier.....mir fehlt einfach alles von ihm......fühl mich nur noch alleine und kraftlos......er ist einfach der mann fürs leben.....liebe einfach alles an ihm.......selbst seine macken....er hat sich soviel mühe für mich gegeben immer und immer wieder........und ich konnte meine ängste einfach nicht verlieren......das macht mich so fertig.....ich wünsche mir so sehr ihm die liebe geben zu können die er mir immer gegeben hat.....ich liebe ihn aus allertiefstem herzen heraus.....und er war immer für mich da.......und jez?????ich verkrafte diese trennung einfach nicht...... affraid

liebeselfe

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 30.09.08

Nach oben Nach unten

die liebe meines lebens Empty Re: die liebe meines lebens

Beitrag  Gast am Di Sep 30, 2008 10:21 pm

Dein Text eben..der beweist Du bist stark abhängig

dadran arbeite bitte jetzt, fange sobald wie möglich damit an !!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

die liebe meines lebens Empty Re: die liebe meines lebens

Beitrag  liebeselfe am Di Sep 30, 2008 10:23 pm

denkst du denn das er am donnerstag nähe suchen wird????er wollte ja das ich ein bierchen kaufe.....wie soll ich dann damit umgehen oder darauf reagieren????

liebeselfe

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 30.09.08

Nach oben Nach unten

die liebe meines lebens Empty Re: die liebe meines lebens

Beitrag  Gast am Di Sep 30, 2008 10:25 pm

ganz ehrlich, nach dem text eben würd ich fast für donnerstag absagen. das wäre der erste richtige schritt in richtung unabhängigkeit. sag ihm, dir ist was dazwischen gekommen und fange dann mit der kontaktsperre an. hast du den ratgeber schon gelesen? mach mal bitte !!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

die liebe meines lebens Empty Re: die liebe meines lebens

Beitrag  liebeselfe am Di Sep 30, 2008 10:27 pm

ja das bin ich wohl.....aber auch nur weil ich einfach weiss das er der mann fürs leben ist und das der mann ist den ich so sehr liebe und daran wird sich niox mehr ändern......es ist ein teufelskreis......

liebeselfe

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 30.09.08

Nach oben Nach unten

die liebe meines lebens Empty Re: die liebe meines lebens

Beitrag  Gast am Di Sep 30, 2008 10:29 pm

kann ich verstehen, meiner ist auch der mann den ich immer wollte. aber man muss trotzallem unabhängig werden. dein verhalten war eine große belastung die er auf sich genommen hatte, da kann man ihn gut verstehen das der druck irgendwann so hoch war, das er einfach nur noch weg will.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

die liebe meines lebens Empty Re: die liebe meines lebens

Beitrag  liebeselfe am Di Sep 30, 2008 10:33 pm

ja der ratgeber ist gut........aber er kommt ja auch als hauptgrund weil er noch ein paar sachen hier hat und seinen "dreck"wegmachen will......ich kann es ja so machen das ich mich nicht melde....sagt er ab......ok....dann mache ich gar nix.....kommt er einfach.....dann ist er halt da.......meldet er sich von sich aus ob es dabei bleibt....ok....wenn nicht dann nicht.......was meinst du????also von mir kommt nix!!!!!!!!!!er hat gestern geschrieben"donnerstag killen wir das bier(mit einem zwincker smiley dahinter)aber ich melde mich nochmal oder du dich!das wa seine mail.....also ich melde mich nicht,ok???was denkst du???er denktbestimmt ich aschreibe ihm wohlmöglich morgen schon um zu fragen obs dabei bleibt aber nix da........was denkst du???

liebeselfe

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 30.09.08

Nach oben Nach unten

die liebe meines lebens Empty Re: die liebe meines lebens

Beitrag  Gast am Di Sep 30, 2008 10:41 pm

würde mich nicht melden !

und sonst, nicht immer auf alles dann anspringen wenn von ihm was kommt. habe den mut und die kraft auch abzusagen, auch wenns schwer fällt. sonst hat er dich in der hand..

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

die liebe meines lebens Empty Re: die liebe meines lebens

Beitrag  liebeselfe am Di Sep 30, 2008 10:46 pm

ok ich melde mich nicht.....versprochen und wenn er sich melden SOLLTE dann schreibe ich dir erstmal und dann schauen wir.......ok????

liebeselfe

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 30.09.08

Nach oben Nach unten

die liebe meines lebens Empty Re: die liebe meines lebens

Beitrag  Gast am Di Sep 30, 2008 10:49 pm

das ist eh das beste, am anfang wenn du dir unsicher bist lieber erstmal hier fragen. weil alleine macht man gerade in den ersten wochen vieles falsch, und das geht dann nach hinten los. hab auch oft gefragt, wie ich ihm die sms beantworte, ich neige dazu nämlich immer gleich nen halben roman zu schreiben Wink besser ist immer ganz kurz und knapp antworten.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

die liebe meines lebens Empty Re: die liebe meines lebens

Beitrag  steffilein87 am Di Sep 30, 2008 10:52 pm

hallo Liebeselfe,

ich denke du bist in der selben verzwickten Lage wie ich!

Ich habe auch immer wegen Kleinigkeiten wo mir nicht gepasst haben rumgezickt, bis er dann irgendwann gemacht hat was er wollte!

Die Männer kriegen glaub ich einfach Angst vor der Zukunft! Meiner glaub ich aufjedenfall, weil er eben noch sehr jung ist!

Wir müssen jetzt beide stark bleiben, auch wenns schwer wird! Ich, genauso wie du denke ich, wir haben einfach Angst dass sie uns dann gleich vergessen werden! Ich hoffe natürlich das wird nicht so sein!

Abwarten und schauen was die Zeit mit sich bringt! Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt!
Aber die müssen ja nicht wissen das wir noch hoffen!!! Wink

LG

steffilein87

Anzahl der Beiträge : 63
Alter : 32
Anmeldedatum : 25.09.08

Nach oben Nach unten

die liebe meines lebens Empty Re: die liebe meines lebens

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten